Forum zum Thema Leberflecken

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Leberflecken verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (50)

Wie kann man als Mann Muttermale kaschieren?

Hallo zusammen! Ich habe ein Problem mit einem Muttermal, welches sofort auffällt, was mich natürlich stört. Als Frau kann man solche Male sch... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von teufelchenwl83

Was tun bei Haaren im Muttermal?

Hallo. Ich weiß das hört sich schon ekelig an, aber meine Mutter hat viele Muttermale, aus denen Haare wachsen. ich finde das auch nicht schön... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von labiavalentia

Wart Mole Vanish gegen Leberflecken, kennt das jemand?

Hallo zusammen! Ichh habe einen leberfleck am Fußrücken,den ich gern entfernen würde. Muß ich damit zum Hautarzt, oder wer kennt die Methode m... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von didi19

Haare wachsen auf Muttermal, darf ich sie ausreißen?

Hallo! Ich habe neben meiner Nase ein Muttermal. Als ich in der Pubertät war, habe ich es manchmal mit einem Pflaster abgeklebt, weil ich es h... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von jandora

Schwarzer Punkt nach Muttermalentfernung

Hallo, ich habe mir vor circa einem Monat ein Muttermal am Bauch entfernen lassen. Es wurde herausgeschnitten, aber nicht genäht. Die Haut is... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Arni

Neuer Leberfleck - sofort zum Hautarzt?

An der Wade hat sich kürzlich ein neuer Leberfleck gebildet. Außer daß er leicht erhöht ist, kann ich nichts besonderes entdecken. Sollte ich ... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von dornbusch

Können Muttermale bis zum Lebensende wachsen?

Ich habe am Hals einen circa ein Zentimeter großen Leberfleck, der sich seit einigen Jahren auch nicht verändert hat. Meine Mutter hat an der ... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Bella250

Richtige Pflege nach einer Muttermalentfernung

Hallo allerseits! Ich war am Freitag beim Arzt und habe mir ein Muttermal am Hals entfernen lassen, das mich schon lange gestört hat. I... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von vivaldi123

Viele Leberflecken - Was tun?

Hallo zusammen! Mir ist aufgefallen, dass ich seit einiger Zeit irgendwie immer mehr Leberflecken bekomme. Ich hatte immer ein paar, ab... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von stadtgefluester

Neues Muttermal auf der Nase-Krebsgefahr?

Seit einigen Monaten beobachte ich, daß sich mitten auf meiner Nase ein kleiner Leberfleck bildet. Er ist auch schon weiter gewachsen. Kann da... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von MissStuff

Wieso heilt die Wunde nicht?

Hallo Leute! Ich habe ein kleines Problem und hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Ich habe mir vor ein paar Tagen ein Muttermal entfernen... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von luxor61

Verletzung am Muttermal vom Rasieren

Hey ihr! Ich habe mir heute beim Beine rasieren aus Versehen in ein Muttermal geschnitten und das hat auch ganz schön geblutet. Jetzt w... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von JoLLe

Darf man die Haare auf Leberflecken auszupfen?

Hallo! Ich habe im Gesicht einige Leberflecken. Auf dreien ist jeweils ein Haar gewachsen. Darf ich diese unschönen Haare einfach ausreissen, ... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von trici

Warum vermehren dich die Leberflecken?

Ich hatte schon immer sehr viele Leberflecken, wie meine Mutter. Seit einiger Zeit kann ich beobachten, daß es immer mehr werden. Ist das mögl... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Mama22

Wie kann man Muttermale abdecken?

Hallo Leute! Ich habe leider mehrere Muttermale im Gesicht, was mich jeden Tag aufs Neue stört. Ich habe schon überlegt die entfernen z... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von jandora

Schmerzen bei aufgekratzten Leberfleck

Hallo, ich habe mir letztens ausversehen meinen Leberfleck aufgekratzt, weil er aus irgendeinen Grund tierisch gejuckt hat. Mein Leberfleckt ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von albirita34

Habe einen kleinen, schwarzen Leberfleck

Ich habe vorhin einen kleinen, schwarzen Leberfleck entdeckt und mein erster Gedanke war: HAUTKREBS. Was mich so verunsichert ist, dass der ... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Dogana

Worauf sollte man bei Muttermalen achten?

Hi, ich höre immer wieder, daß sich Muttermale verändern können. Auf was sollte man achten-wie sieht ein Muttermal aus, welches sich veränder... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von charlotte2520

Sollte man immer nur einen Leberfleck entfernen lassen?

Ich habe fünf Leberflecke, die weggemacht werden sollen. Vor der OP habe ich ein wenig Angst ... wie lange dauert so eine Leberfleckentfernun... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Melli2002

Gibt es eine Creme, die Muttermale entfernen kann?

Hallo! Ich habe einige unschöne Muttermale, die mich stören, besonders auf dem Dekollte. Meine Freundin sagte mir gestern, daß sie von einer C... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von katja555

Muss man vor einer Muttermalentfernung Angst haben?

Hallo Community! Ich habe auf meinem Arm drei dunkle Muttermale, die ich gerne entfernen lassen würde, weil sie mich einfach seit Jahre... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Babsie
  • 1
  • 2
Zeige Leberflecken Forenbeiträge 1-50 von 100

Unzureichend beantwortete Fragen (23)

NANA
Gast
NANA

Leberfleck verändert sich - grauer Knubbel wächst aus ihm heraus

Mein erhabener Leberfleck im Nacken habe ich seit meiner Kindheit. Ich bin jetzt 28 Jahre alt. Nun musste ich feststellen dass der Fleck sich merkwürdig verändert hat. Er is 5 mm groß und auf dem Fleck wächst etwas graues. Es sah aus als wenn eine Zecke daran hängt. War beim Hautarzt. Der wusste nicht was es sein soll ( is keine Zecke nur damit ihr wisst wie ihr es euch vorstellen müsst) u sagte es sei harmlos. Wird aber raus gemacht u eingeschickt. Jedenfalls hatte ich nun bemerkt dass der ' knubbel' abgefallen war. Sah wieder aus wie früher. Und nun wächst es wieder. Is schon wieder 3 mm groß. Und der Leberfleck wird härter. Termin habe ich Mitte Februar was meint ihr, soll ich nochmal beim Arzt anrufen? Meine Oma hat mit hellem Hautkrebs zu tun. Meine Mutter hatte schon schwarzen u hellen Hautkrebs u man findet nur beunruhigende Dinge. Ich weiß nicht ob meine Arzt mitbekommen hat, dass der Fleck sich erst so verändert hat. Habt ihr sowas schon mal gehört? Also das sich ein Leberfleck so verändert. Finde nichts im Internet dazu. Klar meinte der Arzt is harmlos aber nun die Tatsache dass es genauso wieder nach wächst macht mich nachdenklich. Am Fuß habe ich übrigens auch einen Fleck. Der kommt raus weil er Kriterien hat,mal schwarzer Hautkrebs zu werden.

Mitglied Ed44 ist offline - zuletzt online am 09.01.16 um 19:46 Uhr
Ed44
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte
Arzt

Wenn du beim Hautarzt bist ist es ja gut, der hat schon Erfahrung mit solchen Leberflecken und weiß, dass es da viele Formen gibt, die nicht bösartig sind. Man sollte auch vorsichtig sein, aus den vielen Warnungen über Hautkrebs/-Vorsorge zu schließen, dass die Gefahr steigt. Wir leben ja auch hier nicht in Australien mit seiner hohen UV-Strahlung.
Das Wachstum des 'Knubbel' hört sich eher nach einer Entzündung (Pickel) an. Innerhalb welcher Zeit ist der denn jetzt wieder 3 mm gewachsen?

NANA
Gast
NANA

Kurz vor Weihnachten. Also er hat sofort wieder angefangen zu wachsen. Bilder hätte ich aber kann man hier nicht rein stellen oder? Klar, man macht sich wahrscheinlich völlig sinnlos verrückt aber man findet halt so viel im Internet aber sowas eben nicht

GermannBoy
Gast
GermannBoy

Ich habe mein Muttermal aufgekratzt, ist das gefährlich?

Hallo! Ich habe ein großes Muttermal am Oberarm. Vorhin habe ich mich gekratz und aus Versehen das Muttermal verletzt, es butet jetzt. Das soll gefährlich sein. Was soll ich jetzt tun? Direkt ins Krankenhaus, oder hat das Zeit bis morgen? Was meint ihr?

Mitglied Nadeshda ist offline - zuletzt online am 04.10.15 um 10:43 Uhr
Nadeshda
  • 230 Beiträge
  • 272 Punkte

Bei einem aufgekratzten Muttermal muss man sicher nicht gleich in ein Krankenhaus fahren. Aber am nächsten Werktag ist es gut, wenn man zum Hautarzt geht und das untersuchen lässt. Da es sich um ein Muttermal handelt kann es sich auch verändern und das kann dann gefährlich werden.

fritzchen
Gast
fritzchen

Sind Leberflecken an den Fußsohlen noch gefährlicher?

Am rechten Fuß unter der Sohle habe ich einen Leberfleck. Direkt in der Mitte, wo man immer drauftritt. Kann dieser Leberfleck gefährlich werden, weil man immer auf ihn tritt? Könnt ihr mir weiterhelfen? Schönen Dank!

Mitglied Die_Mutti ist offline - zuletzt online am 06.12.15 um 15:00 Uhr
Die_Mutti
  • 177 Beiträge
  • 189 Punkte

Egal, wo sich ein Leberfleck befindet, man sollte immer darauf achten, daß sich der Lebefleck nicht verändert. An der Fußsohle ist es sicher noch etwas defiziler, da der Leberfleck einer ständigen Reibung ausgesetzt ist.

Mitglied Merle ist offline - zuletzt online am 18.02.16 um 14:46 Uhr
Merle
  • 193 Beiträge
  • 237 Punkte

Ja, eher immer regelmäßig selbst nachschauen und auch untersuchen lassen. Auf der sicheren Seite ist man, wenn man sich den Leberfleck rausschneiden lässt.

Alfons43
Gast
Alfons43

In welchem Zeitraum kann man alle Leberflecken entfernen lassen?

Mein Körper ist mit Leberflecken übersäät, die aber alle gutartig sind. Ich möchte sie mir alle (circa fünfzig) möglichst schnell entfernen lassen. Kann man das in einer Sitzung erledigen oder ist nur eine bestimmte Anzahl möglich? Wer kennt sich da aus und könnte mir Tipps dazu geben? Danke vielmals. Gruß, Alfons

abc57
Gast
abc57

Ein Bekannte hat neulich ihre Leberflecke am Körper entfernen lassen. In zwei Sitzungen wurden ihr insgesamt zehn Flecken entfernt. Bei dir wären das rein rechnerisch zehn Sitzungen, aber es kommt auch darauf an wo sich diese Leberflecken befinden und wie groß die sind.

Angie
Gast
Angie

Unter welchen Voraussetzungen würde die Kasse die Kosten einer Leberfleckenentfernung zahlen?

Ich habe ein richtig dickes Muttermal am Dekolette und möchte es unbedingt entfernen lassen. Kann mir jemand mitteilen, welche Kosten da auf mich zukommen würden und unter welchen Voraussetzungen die Kasse die Kosten übernehmen würde? Bin dankbar für jede Info dazu. Gruß, Angie

Mitglied miau08 ist offline - zuletzt online am 12.02.16 um 10:52 Uhr
miau08
  • 138 Beiträge
  • 174 Punkte

Hallo, wenn dein Muttermal am Dekollte (was dich mit Sicherheit stört) gutartig ist, musst die Entfernung aus eigener Tasche zahlen.
Wenn der Hautarzt aber feststellt, dass es bösatig ist, übernimmt deine Krankenkasse das.

Mitglied blaze ist offline - zuletzt online am 17.09.15 um 19:47 Uhr
blaze
  • 74 Beiträge
  • 106 Punkte

So weit ich weiss, muss die Krankenkasse die Entfernung eines Muttermals bezahlen, wenn der Arzt vermutet, dass ein Muttermal bösartig ist.

Mitglied gerrit ist offline - zuletzt online am 11.02.16 um 08:36 Uhr
gerrit
  • 82 Beiträge
  • 134 Punkte

Verändern sich Leberflecken, wenn man Kraftraining macht?

Ich mache seit kurzer Zeit Kraftraining, bemerke aber jetzt schon, dass sich die Muskeln an den Oberarmen etwas vergrössern.
Auf meinen Oberarmen habe ich viele Leberflecken und ich mache mir Gedanken darüber, was passiert, wenn sich die Muskel noch mehr vergrössern...
Können sich die Leberflecken dadurch verändern, entsteht vielleicht sogar ein höheres Risiko für Hautkrebs?

Mitglied hfreier ist offline - zuletzt online am 28.03.16 um 13:03 Uhr
hfreier
  • 33 Beiträge
  • 37 Punkte
Krafttraining und Leberflecken

Aufgrund von Krafttraining verändern sich Leberflecken nicht.

Mitglied Carnivor ist offline - zuletzt online am 23.03.16 um 11:43 Uhr
Carnivor
  • 92 Beiträge
  • 128 Punkte

Nein, Leberflecken verändern sich durch Krafttraining nicht, nur durch extreme Sonneneinstrahlung kann es zu Veränderungen kommen.

Man sollte das jährliche Hautscreening bei einem Dermatologen unbedingt immer regelmässig machen lassen, so ist man auf der sicheren Seite und wenn es zu Veränderungen kommt, sieht der Hautarzt das schnell und kann entsprechende Untersuchungen veranlassen.

Reikimaus
Gast
Reikimaus

Leberflecken wegoperieren, wie gefährlich ist das?

Ich will ein Muttermal am Gesicht entfernen lassen. Ist dies gefährlich. Bleibt dort eine Narbe zurück? Habt ihr Erfahrung damit?

Mitglied Unsicher ist offline - zuletzt online am 10.03.16 um 16:06 Uhr
Unsicher
  • 143 Beiträge
  • 149 Punkte
Leberflecken im Gesicht entfernen

Ein Hautarzt ist der richtige Facharzt zum Entfernen von Leberflecken. In der Regel erfolgt das unter einer örtlichen Betäubung und der Leberfleck wird rausgeschnitten. Eine kleine Narbe sihet man am Anfang, aber diese verblasst mit der Zeit.

corri
Gast
corri

Wer kennt sich mit der Entfernung von Leberflecken aus?

Hallo zusammen!

Ich habe am Kinn einen kleinen Leberfleck, der mich schon seit Jahren stört. Für nächste Woche habe ich jetzt endlich einen Termin bei einer Hautärztin gemacht, weil ich mich einfach mal beraten lassen möchte. Am liebsten würde ich den Leberfleck entfernen lassen, aber ich habe auch etwas Angst vor. Welche Methoden gibt es denn da und ist das sehr schmerzhaft?

Mitglied Merle ist offline - zuletzt online am 18.02.16 um 14:46 Uhr
Merle
  • 193 Beiträge
  • 237 Punkte
Entfernung von Leberflecken

Das Entfernen von Leberflecken wird vom hautarzt durchgeführt. Es gibt zwei Methoden. Einmal wird örtlich betäubt und der Leberfleck wird herausgeschnitten oder mit sogeannten Laserpistolen wird der fleck weggeschossen. Beides verläfut scnell und ohne Probleme.

Nach dem Enfernen sollte man auf Hygiene achten und ein Pflaster auf der Wunde lassen. Wasser sollte in den ersten Tagen nicht an die Wunde gelangen.

bambi
Gast
bambi

Welche Veränderungen bei Leiberflecken sind bedenklich?

Ich habe leider viele Leberflecken. Mein Doc meinte vor Jahren, das sei zur Zeit nicht gefährlich, sollte aber bei Veränderungen sofort zu einem Hautarzt. Bei welchen Veränderungen ist es denn wirklich erforderlich und kann ich die Krebsgefahr auch selber einschätzen? Wer kennt sich da aus und könnte mir dazu Tipps geben? Danke schon mal im Voraus. Gruß, Bambi

Mitglied Bella250 ist offline - zuletzt online am 26.01.16 um 16:41 Uhr
Bella250
  • 157 Beiträge
  • 161 Punkte
Leberflecken auf Veränderungen untersuchen

Du musst aufpassen, wenn sich deine Leberflecken irgendwie verändern:
- wenn neue auftauchen und / oder alte plötzlich unscheinbarer werden
- wenn sie erhaben sind oder einfallen
- wenn sie ihre Farbe verändern
- wenn sie nicht deutlich von der umliegenden Haut abgegrenzt sind, sondern sich die Konturen verwischen
- wenn sich Wucherungen, Rötungen u. ä. bilden

Mitglied dornbusch ist offline - zuletzt online am 14.01.16 um 14:36 Uhr
dornbusch
  • 149 Beiträge
  • 151 Punkte
Regelmäßig zur Vorsorge gehen

Du solltest mit deinen vielen Leberflecken regelmäßig zur Vorsorgeuntersuchung gehen. Ich glaube, dass das alle ein oder zwei Jahre sogar von der Krankenkasse übernommen wird. Das ist ein Hautscreening, bei dem der Arzt jeden einzelnen Leberfleck genau untersucht.
Du selber kannst das nicht so zuverlässig tun, gerade bei Leberflecken am Rücken und anderen schlecht einsehbaren Stellen.

Mitglied Amira19 ist offline - zuletzt online am 15.03.16 um 10:08 Uhr
Amira19
  • 177 Beiträge
  • 333 Punkte

In welchen Fällen werden die Kosten für Muttermal-Entfernungen von der Kasse übernommen?

Ich bin mit zahlreichen Muttermalen "gesegnet" und es sieht einfach nur sch... aus. Am liebsten würde ich mir diese Teile entfernen lassen. Welche Methoden gibt es dazu und in welchen Fällen werden die Kosten dafür von der Kasse übernommen?

Mitglied Brigitte61 ist offline - zuletzt online am 18.02.16 um 10:30 Uhr
Brigitte61
  • 166 Beiträge
  • 170 Punkte
Muttermale

Wenn man zum Hautkrebsscreening geht, kann der Arzt sehen und entscheiden, ob die muttermale operiert bzw. rausgescnitten werden müssen. Bei verdacht auf Hautkrebs übernehmen die Kassen die Entferung. Kosmetische Entferungen werden nicht übernommen.

Mitglied oneperson ist offline - zuletzt online am 06.03.16 um 19:50 Uhr
oneperson
  • 176 Beiträge
  • 210 Punkte

Eine Entfernung von Muttermalen und Leberflecken wird nur bezahlt wenn der Verdacht auf schwarzen Hautkrebs besteht. Man sollte sich bei seiner zuständigen Krankenkasse erkundigen.

puppchen
Gast
puppchen

Wird Entfernung eines bösartigen Leberflecks von der Kasse übernommen?

In einer Woche sollen meine zahlreichen Muttermale durch ein Hautscreening überprüft werden. Ich habe so im Gefühl, daß wohl einige bösartig geworden sind und entfernt werden müssen. Übernimmt in diesem Fall die Krankenkasse die anfallenden Kosten? Wer kennt sich da aus und könnte mir dazu Infos geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Puppchen

Mitglied goldhaserl ist offline - zuletzt online am 12.06.14 um 16:50 Uhr
goldhaserl
  • 294 Beiträge
  • 311 Punkte
Leberflecken

@ Puppchen
Bei uns in Österreich übernimmt das die kasse. L. G.

Mitglied Louisa ist offline - zuletzt online am 10.03.16 um 18:19 Uhr
Louisa
  • 209 Beiträge
  • 251 Punkte
Kostenübernahme von Leberfleckentfernung

Wenn der Hautarzt die Leberflecken ebenfalls als verdächtig einstuft und sie zur Sicherheit entfernen lassen will, wird die Krankenkasse die Kosten dafür auch übernehmen.
Wenn dem Arzt aber nichts an diesen Pigmentflecken auffällt, und du sie nur aus kosmetischen Gründen weghaben willst, musst du die Kosten selber tragen. Dann handelt es sich ja um eine Schönheitsoperation und nciht um eine medizinische Notwendigkeit.

Goldrad
Gast
Goldrad

Ist das Risiko für Hautkrebs höher, wenn sich Muttermale an Fuß- und Handflächen befinden?

Hallo! Meine Freundin erzählte mir heute Morgen, daß das Risiko an Hautkrebs zu erkranken höher ist, wenn sich Muttermale an den Hand- und Fußinnenflächen befinden. Jetzt bin ich ganz beunruhigt und möchte wissen, ob da etwas dran ist? Wer von euch kennt sich damit aus und kann mir sagen,ob das stimmt. Vielen Dank im Voraus! LG Goldrad

Mitglied Heidi1978 ist offline - zuletzt online am 28.03.16 um 19:31 Uhr
Heidi1978
  • 217 Beiträge
  • 279 Punkte

Generell lässt sich das glaube ich nicht sagen. Muttermal generell können halt ein Risiko darstellen und man sollte sie immer im Auge behalten.

dorit
Gast
dorit

Muttermal wurde weggelasert - kann sich trotzdem noch Krebs an dieser Stelle bilden?

Meine Freundin möchte sich ein häßliches Muttermal weglasern lassen. Es schein harmlos zu sein. Jetzt habe ich aber gehört, dass sich auch an diesen Stellen negative Hautveränderungen entwickeln können, die zu Krebs führen könnten. Ist da wirklich was dran und sollte man das Muttermale nicht entfernen, um Veränderungen rechtzeitig zu erkennen?

gomez
Gast
gomez

Hallo,
die Gefahr besteht natürlich weiterhin, da immernoch Zellen zurückbleiben können.
Die übliche Kontrolle sollte man also nicht weg lassen.

Mitglied cath10 ist offline - zuletzt online am 11.01.16 um 10:41 Uhr
cath10
  • 96 Beiträge
  • 136 Punkte

Leberfleck im Gesicht! Kann man sich den entfernen lassen?

Hallo zusammen!

Ich störe mich schon seit Jahren an einem relativ großen Leberfleck in meinem Gesicht und überlege mir den jetzt endgültig entfernen zu lassen. Ich habe aber Angst, dass ich da dann anschließend eine Narbe oder ein Loch an der Stelle habe. Was würdet ihr mir raten? Und welche Möglichkeiten zur Entfernung gibt es überhaupt?

Mitglied Rainbow14 ist offline - zuletzt online am 20.05.14 um 17:38 Uhr
Rainbow14
  • 3538 Beiträge
  • 3550 Punkte
...

Wenn man den Leberfleck rausschneidet, bleibt logo ein kleine Narbe. Wenn du es mit Laser entfernen lässt, kann eine helle Hautstelle bleiben. Aber am besten kann dich da ein Hautarzt beraten, denn es kommt darauf an wie groß und tief das Mal ist.

Lizzy41
Gast
Lizzy41

Sollte man, wenn sich ein Muttermal verändert hat, sofort zum Arzt gehen?

Hallo!
Seit meiner Kindheit habe ich ein Muttermal, welches sich aber in letzter Zeit sehr verändert hat.
Es ist größer geworden und sieht jetzt in der Mitte dunkler aus, als vor ein paar Wochen.
Ist das besorgniserregend-könnte das vielleicht
Hautkrebs sein?
Brauche dringend eine Antwort, vielen Dank.
Gruß Lizzy41

Frasume
Gast
Frasume
Geh zum arzt.

Das solltest du lieber mal chekcen lassen.
sonst bist du doch eh die ganze zeit beunruhigt...

Mitglied Anja3 ist offline - zuletzt online am 23.01.16 um 19:34 Uhr
Anja3
  • 219 Beiträge
  • 257 Punkte

Lasermethode oder OP, um Melanom oder Muttermal zu entfernen?

Hi, ich stehe vor der Entscheidung OP oder Lasern zur Entfernung eines Muttermals/ Leberfleck im Gesicht.
Es ist 1,5x1cm groß, sehr hässlich und ziemlich wulstig.
Mein Hautarzt sagt, daß Lasern die Narbenbildung verhindert.
Das wäre natürlich optimal mitten im Gesicht.
Hat jemand von euch Erfahrungen damit?
Lasern oder OP - mit welchen Komplikationen ist zu rechen und wie lange dauert es, bis alles verheilt ist?
Und wie schmerzhaft ist das alles trotz Betäubungsspritze?
Danke!!!
Viele Grüße
Anja

PeterPaul
Gast
PeterPaul

Wenn es die möglichkeit gibt würde ich mich immer für das Lasern entscheiden, da es da nicht viel Narbenbildung gibt und auch bei der Entfernung keine größeren blutungen entstehen können. ;)

Sabine75
Gast
Sabine75

Kann durch Muttermalentfernung eine Narbe zurückbleiben?

Ich habe direkt unterhalb des Auges ein häßliches Muttermal. Das möchte ich mir in einigen Tagen weg operierne lassen. Meine Mutter gab zu bedenken, daß eventuell aber eine Narbe zurückbleiben könnte. Könnte das wirklich sein und wenn ja, bei welcher Entfernungsmethode bliebe keine Narbe zurück? Bin für jeden Tipp dankbar. Gruß, Sabine

Mitglied Leon_15 ist offline - zuletzt online am 11.02.16 um 11:18 Uhr
Leon_15
  • 53 Beiträge
  • 103 Punkte

Am Auge ist es glaube ich schon recht riskant. Was, wnen da was schiefgeht? Oder der Doc abrutscht mit dem Skalpell? Solange das Muttermal nicht riesig ist, würde ich das nicht machen.

Mitglied dasetwas ist offline - zuletzt online am 27.03.16 um 20:50 Uhr
dasetwas
  • 47 Beiträge
  • 63 Punkte

Eine Narbe bleibt je nach Größe des Muttermals zurück, und auch je nach Methode. Man kann sie rausschneiden lassen, das wird meistens am Rücken gemacht. Sie können aber auch gelasert oder vereist werden. Aber da wird dich schon sein Arzt beraten.

Mitglied meeLLieh ist offline - zuletzt online am 18.03.16 um 15:18 Uhr
meeLLieh
  • 185 Beiträge
  • 221 Punkte

Kann man irgendetwas gegen Lebenflecken im Gesicht tun?

Hallo ihr Lieben!
Da ich sehr viele Leberflecken im Gesicht habe, fühle ich mich überhaupt nicht wohl.
Am Körper stören sie mich nicht so-aber im Gesicht. . .
Habt ihr eine Idee, was man gegen die tun kann?
Danke. LG meeLLieh

Mitglied Smartie ist offline - zuletzt online am 23.03.16 um 10:02 Uhr
Smartie
  • 195 Beiträge
  • 237 Punkte

Hey,
gegen leberflecken kannst du leider nicht viel tun. wie muttermale. du kannst sie wegschneiden lassen, aber das finde ich sinnlos, dann hast du gegebenenfalls narben.
meine lösung, akzeptier dich wie du bist, so bist du gut.

Skywalker
Gast
Skywalker

Darf man mit Muttermalen auf die Sonnebank?

Hallo!

Ich bin jetzt 17 Jahre alt und war letzte Woche das erste Mal auf der Sonnenbank. Ich habe allerdings einige Muttermale und eine Freundin von mir meinte, dass ich daher aufpassen muss. Kann das wirklich gefährlich werden oder ist das unproblematisch? Wer kennt sich da aus? Vielen Dank für jede Antwort!

LG

Mitglied Kira2006 ist offline - zuletzt online am 20.01.16 um 18:28 Uhr
Kira2006
  • 167 Beiträge
  • 199 Punkte

Hi,
Muttermale können vorboten für Hautkrebs sein, daher ist es überhaupt wichtig sie im auge zu behalten, sobald sie sehr dunkel werden.
Dies gilt dann auch in verbindung mit sonnebanken! ;)

Tanja78
Gast
Tanja78

Können bestimmte Medikamente Leberflecken entstehen lassen?

Hallo!
Ich stelle fest, daß meine Leberflecken sich immer weiter vermehren.Ein komisch runder, der mir sofort auffiel, ist gestern entstanden. Nächste Woche habe ich einen Termin beim Hautarzt. Ich mache mir aber schon Gedanken, warum es immer mehr Leberflecken werden. Könnten bestimmte Medikamente daran schuld sein? Zum Beispiel Schmerztabletten?
Wer kann mir weiterhelfen? Danke!!! LG Tanja

Memorie
Gast
Memorie

Also ich kann mir bei bestem Willen nicht vorstellen, dass Schmerzmittel daran Schuld sein sollen, dass du Leberflecken bekommst...Schuld allerdings können UV-Strahlen sein. Wenn du zB mal einen Sonnenbrand hattest, können sich danach an der Stelle Muttermale bilden. Das ist aber nicht zwingend gefährlich.
Wenn du nächste Woche den Termin beim Hautarzt hast, kannst du ihm ja die selbe Frage stellen.

friedl
Gast
friedl

Können Leberflecken auch durch zuviel Sonne entstehen?

Besonders bei älteren Leuten ist mir aufgefallen, daß sie viele Leberflecken haben. Kann es sein, daß sich diese Menschen früher zuviel in der Sonne aufgehalten haben und dadurch Leberflecken entstanden sind? Was meint ihr? Danke für euere Beiträge. Gruß, Friedl

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10022 Beiträge
  • 10029 Punkte
@friedl

Das sind keine Leberflecken sondern sogenannte Altersflecken, eine Pigmentstörung die jeder mit dem Alter entwickelt. Wenn du mehr dazu wissen willst. Google und Wikipedia sind deine Freunde.

Slaudi67
Gast
Slaudi67

Wie kann ich einen Leberfleck von Hautkrebs unterscheiden?

Hallo. Ich habe mehrere Leberflecken, die mir bisher nie Probleme gemacht haben. Neuerdings fängt aber einer ab und an mal an zu jucken. Aber nicht wie ein Mückenstich, einfach anders. Nun habe ich im Internet mal nen bisschen recherchiert und das was raus kam macht mir ganz schön Angst. Hautkrebs. Gibt es eine Möglichkeit das eine vom andern zu unterscheiden?

Mitglied robinson76 ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 22:13 Uhr
robinson76
  • 1006 Beiträge
  • 1019 Punkte
....

Auf Wikipedia gibt es z.B. einen relativ guten Artikel darüber, mal nach "Melanom" suchen. Aber die mit Abstand sicherste Methode ist, zum Arzt zu gehen!

Armin
Gast
Armin

Muttermal

Ich habe auf dem Rücken ein riesiges Muttermal, erst was es klein doch mittlerweile ist der Fleck bestimmt so groß wie ein Euro Stück allerdings flach, aber dunkelbraun. Muss man mit sowas zum Arzt oder ist es normal das Muttermale wachsen? Kann es auch sein das sich so ein Muttermal auch wieder zurückbildet?

elena
Gast
elena
Also

Ich will dir ja keine angst machen aber ich hatte auch ein riesiges muttermal. und meins war wirklich riesig. es hat meinen ganzen oberschenkel bedeckt und ist mit mir gewachsen...es wurde immer größer und dann wurde es in der mainzer uni klinik rausgeschnitten um einen hautkrebs zu vermeiden. ich würde an deiner stelle mal zum arzt gehn.

Unbeantwortete Fragen (58)

Julia241285
Gast
Julia241285

Leberflecken sollen vorsorglich entfernt werden, Angst!

Ich war letzte Woche zum screening beim hautarzt. Ich habe sehr viele Leberflecken, bin allerdings ein dunkler Hauttyp und neige auch nicht zu Sonnenbrand. Nun sollen allerdings 4 Leberflecken (zwischen den Zehen, am popo, am Rücken) vorsorglich entfernt werden. Ich bin ein totaler hypochonder. Termin zum schneiden ist erst in 2 Monaten. Laut Arzt habe ich keinen hautkrebs, es ist reine Vorsorge. Seine Aussage. Nun habe ich allerdings etwas belesen und überall steht, dass nur geschnitten wird, wenn auch Verdacht auf hautkrebs besteht. Nun bin ich doch total verunsichert. Hat jemand diesbezüglich Erfahrung?

Mario
Gast
Mario

Muttermale vereisen oder lasern?

Hallo zusammen,

habe im Gesicht mehrere Muttermale, welche mich optisch stören. Ich war bereits bei einem Hautkrebsscreening, die Male sind laut Hautarzt gutartig.
Diese Praxis entfernt Muttermale nur per Laser, allerdings ist mir das zu unsicher; im Internet existieren ja mehrere Berichte darüber, dass die Male durch das Lasern teilweise entarten.
Viele Ärzte empfehlen deshalb diese zu vereisen. Das Verfahren wird auch bei bösartigen Malen bzw. Vorstufen von Hautkrebs angewendet.

Kann etwas passieren, wenn ich die Male zu Hause selbst mit Wartner vereise? Ich habe es schon 1x getestet, danach bildete sich Schorf, aber das Mal war nach dem abgefallenen Schorf immer noch da.
Jetzt überlege ich, die Wartner Vereisung 2x hintereinander je eine Minute durchzuführen, wahrscheinlich war der Schaumstoff nicht kalt genug (ca. -60 Grad, anstatt -180 Grad bei Stickstoff) und die 30 Sekunden vom Test zu wenig. Ich hab mich schon bei mehreren Praxen erkundigt, aber alle wollen nur Lasern.

Würde mich über Antworten/Ratschläge sehr freuen!

Mitglied Mike_1977 ist offline - zuletzt online am 10.05.18 um 16:11 Uhr
Mike_1977
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Großes Muttermal am Rücken - Grund zur Sorge?

Guten Tag,


ich habe seit vielen Jahren ein großes ( ca. 0,9mm) Muttermal am Rücken.

Kurze Info: Mein Vater hat viele Muttermale und hat auch einige rausnehmen lassen, überwiegend kosmetischer Art. Es gab keinen negativen Befund.

Ich war 2017 bei einem Hautarzt. Da hiess es erstmal ich soll ich mir keine Sorgen machen und beobachten.
Der frühstmögliche Termin Vorschlag 2018 erfolgt erst September 2018.
Aufgrund dieser Unsicherheit und zu langen Wartezeit überlege ich mir bei einer anderen Praxis als Selbstzahler eine Zweitmeinung einzuholen.

Es sei denn ich mache mir unnötige Sorgen.

Ich habe zu diesem Muttermal zwei Fotos gemacht.
Einmal 2016 und jetzt 2018.

Bild aus 2016:

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=38eaa7-1525945870.jpg



Bild aus 2018:

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=6a89a7-1525946360.jpg



Bestünde da Grund zur Sorge?


Viele Grüße

Mike

Alice
Gast
Alice

Muttermal fast unsichtbar

Mein Muttermal ist fast unsichtbar geworden. Ist das gefährlich?

Mitglied Ninagastmue ist offline - zuletzt online am 26.04.15 um 17:58 Uhr
Ninagastmue
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Ständig neue Leberflecke! Hilfe :(

Hallo Leute,

ich habe schon immer einige Leberflecken gehabt. Fand ich nie schön, aber damals sind die auch nicht so super doll aufgefallen und ich dachte mir auch immer, die kommen bestimmt zum teil durchs Solarium (vor ca. 8 Jahren bin ich so 1 mal im Monat gegangen.)
So nun gehe ich aber seit wie gesagt 8 Jahren micht mehr ins Soli, im Sommer bin ich auch nicht wirklich der Typ der sich stundenlang in die Sonne legt. Und trotzdem sehe ich mit jetzt fast 30 schrecklich aus!
Mir ist schon aufgefallen, dass trotz wenig Sonne etc ich jedes Jahr immer ein paar mehr bekomme. Aber wenn ich mir jetzt so meine Arme und Beine angucke... und das mit Fotos von der Zeit vergleiche, wo ich Solarium udn SOnne abbekommen habe. Da hatte ich auch einige.
Nur im Vergleich zu damals sind es bestimmt mindestens 4 mal so viel! und die sind halt leider nicht nur die letzten 8 Jahre entstanden, sonders jedes Jahr bin ich immer weniger zu sehen. Wie sehe ich dann erst mit 40, 50 aus!

Am Rücken und Bauch habe ich nie Probleme damit gehabt. Und letztens hab ich mir meinen Rücken genauer angeschaut. Alles voll. Und am Bauch fängt es langsam auch an. An den Armen war ich froh über ein paar freie Stellen. Die gibt es jetzt nicht mehr. Ich verstehe das einfach nicht.

Ich habe gelesen, dass die meisten Muttermale im Kindes-/Teenageralter entstehen. Wieso kriege ich also jedes Jahr, ja fast jeden Monat neue. Und ich untertreibe wirklich, hätte heulen können, als ich Fotos von vor 5 Jahren gesehen habe.

Noch dazu kommt, dass ich ein mega blasser Typ bin, was mir an sich mittlerweile egal ist. ABer dadurch kommen die Biester nochmal richtig schön zur Geltung.
ICh werde mir auf jeden Fall einen Termin beim Hautarzt geben lassen. Aber nach Erfahrung muss ich bei meinem immer so 1 Monat dauern.

Daher, vielleicht hat ja jemand von euch eine Idee, woran das liegt. Ich habe mal was bzgl. der Antibabypille gelesen. Nehme die zwar, aber auch schon seit 10 Jahre. Wieso sollte es also jetzt erst so krass los gehen.

LG Nina

Sb
Gast
Sb

Muttermal im Gesicht mit Laser entfernen lassen - Wunde sehr uneben

Hallo ich habe mir vor ca 4 Wochen ein Muttermal weg Lasern lassen in der hautklinik. die Wunde ist zwar verheilt aber ist noch sehr uneben ich habe Angst das sich das nicht schließt und so uneben bleibt. Ich bitte um einen Ratschlag was ich tun kann denn es ist mitten im Gesicht.

Sb

Mitglied SwEeT_BoY ist offline - zuletzt online am 01.01.16 um 11:37 Uhr
SwEeT_BoY
  • 21 Beiträge
  • 39 Punkte

Hellt die Creme "Drula" Leberflecken deutlich auf?

Hat jemand hier die Creme Drula benutzt, um Leberflecken aufzuhellen?
War das Ergebnis sichtbar und zufriedenstellend?
Würde gerne mehr darüber erfahren...!

laura89
Gast
laura89

Leberfleck im Gesicht

Hallo, mein Name ist Laura, ich bin 24 Jahre alt.. ich hab im Gesicht einen Leberfleck. Erst war er sozusagen auf einer Ebene mit meiner Haut und auch so weich wie meine Haut. Seit einigen Wochen steht er aber etwas raus und ist auch total hart geworden. Da er jetzt nicht riesengroß ist, bin ich noch nicht zum Arzt gegangen.
Habt ihr Erfahrungen damit, sollte ich lieber zum Arzt gehen oder kkann sowas schon mal vorkommen?
Danke im Voraus
Liebe Grüße

Mitglied Fede28 ist offline - zuletzt online am 29.10.15 um 11:26 Uhr
Fede28
  • 169 Beiträge
  • 373 Punkte

Sollten Menschen mit vielen Leberflecken die Sonne meiden?

Es gibt ja Menschen, die auffällig viele Leberflecken haben.
Sollten diese Menschen, die Sonne auf jeden Fall meiden, um Hautkrebs zu vermeiden?

elli18
Gast
elli18

Werden die Kosten für harmlose aber häßliche Leberflecke am Hals und Dekolette von der Kasse gezahlt

Meine Freundin hat wirklich viele häßliche Leberflecken am Hals und am Dekolette, die aber harmlos sind.
Sie möchte sie unbedingt entfernen lassen, aber scheinbar werden diese Kosten nicht von der Kasse übernommen.
Ist das wirklich so und gibt es auch Ausnahmen?

Asarya
Gast
Asarya

Ist es gefährlich wenn man ein Muttermal verletzt?

Wie gefährlich ist es, wenn man ein Muttermal verletzt, oder aufkratzt?
Sollte man, wenn das wirklich mal passiert ist, sofort zum Arzt?
Habe mal gehört, dass sich aufgekratzte Muttermale negativ verändern...weiss jemand von euch, ob das stimmt?

Mitglied ZOExixi ist offline - zuletzt online am 18.01.16 um 22:11 Uhr
ZOExixi
  • 111 Beiträge
  • 159 Punkte

Ist es normal, dass sich Muttermale vermehren?

Ist es normal, wenn man schon viele Muttermale hat, dass sich diese mit der Zeit vermehren?
Zum Glück sind sie nicht bösartig, was vom Arzt festgetsellt wurde!!!
Aber dass sie immer mehr werden...ich weiss nicht...!????
Weiss da jemand Bescheid?

Mitglied ichbinschuldig ist offline - zuletzt online am 29.06.15 um 18:54 Uhr
ichbinschuldig
  • 21 Beiträge
  • 29 Punkte

Wie kann man selbst erkennen, ob ein Muttermal nicht mehr gutartig ist?

Kann man selbst, mit dem blossen Auge erkennen, ob man selbst, oder jemand anderes, ein bösartiges Muttermal hat?
Was fällt einem auf, wenn man so ein Muttermal sieht?
Wie sieht ein Muttermal aus, welches auf Hautkrebs hindeutet?

Engel78
Gast
Engel78

Kommt ein Leberfleck immer wieder zurück, wenn er weggeschnitten wurde?

Eine Arbeitskollegin hat meiner Meinung nach was ganz beklopptes getan, sie hat sich am Arm einen Leberfleck weggeschnitten.
Der hatte zwar keine verdächtigen Anzeichen, aber das ist doch sicherlich nicht gut, oder?
Bleibt dieser Fleck dann tatsächlich für immer verschwunden oder wächst der sowieso wieder nach?

Mitglied kyjay ist offline - zuletzt online am 03.08.15 um 15:47 Uhr
kyjay
  • 33 Beiträge
  • 43 Punkte

Neue Methode zur Entfernung von Leberflecken

Hallo zusammen!

Ich habe heute ein bisschen zum Thema Leberflecken im Internet recherchiert und bin da auf eine neue Methode gestoßen, mit der man die wohl auch entfernen kann. Das Ganze ist wohl pflanzlich... Ich habe aber noch nicht ganz verstanden, was damit genau gemeint ist bzw. wie das funktionieren soll. Kennt das jemand von euch und kann mich mal aufklären? Danke!

Mitglied Gorbatschow ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 19:27 Uhr
Gorbatschow
  • 64 Beiträge
  • 82 Punkte

Sollte man Muttermale immer vom Chirurgen wegmachen lassen?

Ich habe ein kleines Muttermal (0,2x0,2)und würde es gerne entfernen lassen.
Zu welchem Arzt sollte ich gehen...Chirurg, oder Hautarzt?
Ab welcher Grösse wäre der Gang zum Chirurgen aber unvermeidlich?

Mitglied jenny12 ist offline - zuletzt online am 10.02.16 um 19:52 Uhr
jenny12
  • 71 Beiträge
  • 97 Punkte

Kann dort, wo ein Muttermal entfernt wurde, schwarzer Hautkrebs entstehen?

Ich wollte mir eigentlich mein Muttermal, an der rechten Wange, entfernen lassen, weil es mich wahnsinnig stört.
Heute morgen sagte aber mein Bruder, dass er gehört hat, dass das Entfernen nicht so ungefährlich wäre.
Eine Bekannte von ihm hatte sich ein Muttermal am Arm wegmachen lassen und genau dort, an der gleichern Stelle, ist jetzt schwarzer Hautkrebs entstanden.
Meine Frage: Kann das häufiger vorkommen?

Mitglied Katrinchen1983 ist offline - zuletzt online am 04.01.16 um 12:42 Uhr
Katrinchen1983
  • 212 Beiträge
  • 296 Punkte

Wie kann ich meinen Leberfleck auf dem Kopf selbst untersuchen?

Neulich hat mein Hautarzt per Zufall einen Leberfleck auf meinem Kopf entdeckt, weil ich wegen Schuppen zu ihm gekommen bin. Er meinte, er sieht nicht gefährlich aus, aber ich sollte ihn weiter beobachten. Leider weiß ich nur nicht, wie???

lolly
Gast
lolly

Wachsen die Haare nach einer Leberfleckenentfernung?

Ich habe einen großen Leberfleck an meiner rechten Wange, den ich mir gerne entfernen lassen würde, aber meine Ärztin wies mich drauf hin, dass nach der Entfernung meines Leberflecks dort Haare wachsen würden. Hat sie Recht?

katie
Gast
katie

Wann kann man nach einer Leberfleckentfernung an der Fußsohle wieder gehen?

Hat jemand von euch eine Leberfleckentfernung an der Fußsohle, wo anschliessend genäht wurde, hinter sich?
Nach welcher Zeit konntet ihr wieder normal gehen?
Habt ihr eine Arbeitsunfähigkeits-Bescheinigung bekommen?
Ich muss das in einer Woche machen lassen und wollte mich bei euch informieren.

Mitglied felix11 ist offline - zuletzt online am 23.01.16 um 11:28 Uhr
felix11
  • 36 Beiträge
  • 52 Punkte

Nach Leberfleckentfernung entsteht wieder dort ein Leberfleck - kann das krebsverdächtig sein?

Vor Monaten wurde ein häßlicher Leberfleck entfernt und jetzt taucht an der gleichen Stelle wieder so ein Teil auf.
Was kann der Grund dafür sein, ist das krebsverdächtig?

Mitglied cath10 ist offline - zuletzt online am 11.01.16 um 10:41 Uhr
cath10
  • 96 Beiträge
  • 136 Punkte

Muttermalentfernung - bei welcher Methode bleibt keine große Narbe?

Welche methoden gibt es, um sich ein muttermal entfernen zu lassen?
außerdem möchte ich mich später nicht über eine auffällige narbe ärgern müssen^^
will demnächst ein großes muttermal am dekoltee wegmachen lassen...
habt ihr tipps...?

Mitglied Cinderella71 ist offline - zuletzt online am 23.01.16 um 17:49 Uhr
Cinderella71
  • 249 Beiträge
  • 313 Punkte

Möchte mir einen Leberfleck auf der Unterlippe entfernen lassen - was würde das kosten?

Vor vielen Jahren hat sich an meiner Unterlippe ein kleiner Leberfleck gebildet, der jetzt aber etwas größer geworden ist (über zwei Millimeter).
Den möchte ich mir gern entfernen lassen.
Welche Ärzte machen sowas, wieviel würde das so kosten und bestehen dabei irgendwelche Risiken?

Mitglied Paddy93 ist offline - zuletzt online am 17.02.16 um 20:55 Uhr
Paddy93
  • 105 Beiträge
  • 213 Punkte

Leberfleck-Entfernung im Gesicht

Hallihallo!

Ich habe einen recht großen Leberfleck im Gesicht, der mich schon seit Jahren stört. Ich habe mich daher jetzt dazu entschlossen, mit den endlich entfernen zu lassen. Wisst ihr, ob das von der Krankenkasse bezahlt wird und ob man danach eine Narbe zurück behält? Ich würde mich sehr über ein paar Antworten freuen! Vielen Dank schon mal im Voraus!

Mitglied bebbe93 ist offline - zuletzt online am 10.11.15 um 10:52 Uhr
bebbe93
  • 91 Beiträge
  • 217 Punkte

Leberfleckentferner - wer kennt sowas?

Gibt es eine Creme oder so, die Muttermale entfernen kann? Also sone Art Leberfleck-Entfernungscreme?

Helga31
Gast
Helga31

Möchte mehrere Muttermale per Laser entfernen - mit welchen Kosten ist normalerweise zu rechnen?

Ich habe mehrere häßliche Muttermale im Gesicht und die will ich jetzt loswerden. Die Lasertechnik würde ich wohl vorziehen. Mit welchen Kosten müsste ich normalerweise rechnen, wird das pro Muttermal berechnet oder wird das pauschal gemacht? Welche Erfahrungen habt ihr dabei gemacht

Mitglied Davdy ist offline - zuletzt online am 25.08.12 um 01:37 Uhr
Davdy
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Leberfleck ist größer geworden und hat sich verändert

Ich hab jetzt schon viel gelesen im netz über leberflecke
und mir is da die ABCD-Regel in die hände gefallen:
A: Asymmetrie. Die eine Hälfte des Hautflecks ist von der anderen verschieden. B: Die Begrenzung ist ungleichmäßig (ausgefranste Ränder). C: Color. Die Farbe des Hautfleckens ist uneinheitlich. D: Durchmesser. Der Fleck ist größer als 6 Millimeter.

ich selber hab ein paar große 3 stück ich kann mich noch leicht erinern das mal als ich klein war schon ein kinderarzt drauf gekuckt hatte und meinte bitte drauf achten und vor kurzem wurde mir gesagt hmm dein leberfleck ist größer geworden oder? naja und laut der regel ist es seltsam ich beschreibs einfach mal leberfleck nr 1. is ca. 2cm x 1.5 cm ausehen braun schwarzer punkt und drum herum sehr helles rot wie eine brustwarze mit etwas fantasie 2. lebaflieck 1cm x 7mm brauner rand weißer fleck in der mitte der 3. ist genau an der schläfe schlecht zu messen
würde mich freuen ob mir wer sagen kann ob ich umsonst panick schiebe oder ob zu recht

Mitglied L_u_c_a ist offline - zuletzt online am 17.08.12 um 12:56 Uhr
L_u_c_a
  • 41 Beiträge
  • 74 Punkte

Neue leberflecke...

Hey leute, alsoich bin 13 jahre alt und ich war in den sommerferien in spanien und sehr oft im freibad und seit dem hab ich mindestens 15 neue leberflecke an armen schultern am hals und auf der brust und noch 5im gesicht hat das etwas mit der vielen sonne zu tun? Und kann ich etwas dagegen machen? Ich habe auch noch einen ca 2cm großen leberfleck am rücken und noch einen der ca 1 oder2 mm von der haut abstehtund noch einen am arm der 3 schwarze haare in der mitte hat, was denkt ihr davon?

Smallspeaker987
Gast
Smallspeaker987

Welche Kosten entstehen durch eine Laserbehandlung von Leberflecken?

Ich habe leider auch Leberflecken im Gesicht und die möchte ich unbedingt wegmachen lassen. Da man diese Behandlung ja wohl selber bezahlen muß, würden mich erst mal die Kosten dafür interessieren. Hat jemand von euch schon Erfahrungen damit gesammelt und könnte mir auch mitteilen, ob das schmerzhaft sein kann? Danke schon mal für jede Info dazu. Gruß, Smallspeaker

linchen99
Gast
linchen99

Können auch Hausärzte feststellen, ob ein Muttermal gefährlich ist?

Bisher habe ich nur mit meinem Haus- und Zahnarzt zu tun gehabt. Jetzt habe ich auf einem Muttelmal eine Veränderung festgestellt und werde Morgen zu meinem Hausarzt gehen. Kann der schon feststellen, ob da ein Risiko besteht und das Mal entfernt werden muß oder kann das nur ein Spezialist? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Linchen

klajos
Gast
klajos

Wie macht man Muttermale im Gesicht sichtbarer?

Es hört sich vielleicht komisch an, aber ich finde Muttermale im Gesicht schön. Einige kleine und blasse habe ich auch, aber die fallen nicht so auf. Wie könnte ich diese Male sichtbarer (dunkler) machen? Bin für jeden Tipp dankbar. Gruß, Klajos

Mitglied Lii ist offline - zuletzt online am 22.01.14 um 16:07 Uhr
Lii
  • 17 Beiträge
  • 33 Punkte

Muttermal / Leberfleck entfernen

Also ich habe ein sehr großes Muttermal an einer unangenehmen Stelle , welches ungefähr den Durchmesser von 2,5 cm hat.
Es ist ziemlich im Intim bereich und sieht überhaupt nicht schön aus, und fällt ziemlich auf. Zum Glück kann ich es gerade noch im Schwimmbad mit der Badehose verdecken. Ich habe gehört, dass man sich die Dinger auch entfernen lassen kann, wie viel kostet sowas denn eigentlich ? Würde es auch die Krankenkasse übernehmen ? Habt ihr damit schon einmal Erfahrungen gemacht oder Leute im Umfeld villt. ? Also wir sprechen hier von einem Muttermal mit einem Durchmesser von 2,5 cm , welches ziemlich dunkel geworden ist. Bitte um schnelle Antworten
Lg , Danke im voraus :)

Sissidiezwei
Gast
Sissidiezwei

Können bei Leberfleck-Entfernung Narben entstehen?

Ich möchte mir endlich einen häßlichen Leberfleck direkt unter den Augen wegmachen lassen und möchte vorher einige Erkundigungen dazu einholen. Mich würde mal interessieren, ob es beim Rausschneiden zu Narbenbildung kommen könnte und ob die Lasermethode deshalb besser wäre? Hat jemand von euch diesbezügliche Erfahrungen gesammelt und könnte mir dazu Infos geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Sissidiezwei

Nadine
Gast
Nadine

Welche Gefahr besteht, wenn ein Leberfleck plötzlich blutet?

Ich habe schon seit meiner Kindheit Leberflecke und die waren laut Hautarzt alle ohne Befund. Gestern aber habe ich etwas Blut auf einem Leberfleck bemerkt. Termin beim Hautarzt habe ich erst nächste Woche. Muß ich mir jetzt große Sorgen machen und welche Gefahr besteht jetzt? Bin dankbar für jede Info dazu. Gruß, Nadine

Yessica
Gast
Yessica

Sind Muttermale genetisch bedingt oder nicht?

Unsere Mutter (55 Jahre)hat relativ viele Muttermale. Auch ich habe relativ viele und meist an genau den gleichen Stellen wie meine Mutter. Somit könnte man ja davon ausgehen, daß Muttermale genetisch bedingt sein könnten. Allerdings hat meine fünf Jahre jüngere Schwester so gut wie keine Muttermale. Ist das jetzt nur Zufall oder sind Muttermale nicht genetisch bedingt? Wer kennt sich auf diesem Gebiet aus und könnte mir dazu Infos geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Yessica

melike
Gast
melike

Im Gesicht ein Leberfleck mit starkem Haarwuchs - Was tun?

Es ist echt lästig, ständig muss ich die Häärchen von meinem Leberfleck im Gesicht zupfen. Fast jede Woche. Es ist nicht nur nervig, sondern mir auch unangenehm, weswegen ich mir meinen Leberfleck gerne mit einen Laser behandeln lassen würde? Meint ihr es ist eine gute Idee? Oder habt ihr vielleicht noch sinnvolle Alternativen zum Zupfen?

Ulrike
Gast
Ulrike

Muß man nach der Muttermal-Entfernung etwas beachten?

Hallo! Heute Morgen wurde mir ein Muttermal auf dem rechten Oberschenkel entfernt. Es bestand Verdacht auf Hautkrebs, darum mußte das gemacht werden. Jetzt sind 6 Stunden nach dem Eingriff vergangen, mein Bein schmerzt ziemlich. Nach der Op wurde ein Verband auf die Wunde gemacht. Sollte ich ihn abnehmen und nachschauen, was mit der Wunde ist? Oder abwarten? Was würdet ihr tun? LG Ulrike

sum41
Gast
sum41

Deutet Vermehrung der Leberflecken auf Hautkrebsgefahr hin?

Ich bin 37 Jahre und beobachte seit einigen Jahren, daß sich meine Leberflecken ständig vermehren. Wodurch kann das entstehen (ich bin k e i n e Sonnenanbeterin) und kann das eventuell auf Hautkrebsgefahr hindeuten? Danke für euere Infos. Gruß, Sum

Petra
Gast
Petra

Warum sind Haare auf Leberflecken überwiegend schwarz?

Ich habe von Natur aus hellbraune Haare. Aber auf meinen Leberflecken wachsen aber schwarze Haare heraus. Ist das bei mir Zufall oder ist das bei euch auch so und welchen Grund könnte es dafür geben? Bin für jede Info dankbar. Gruß, Petra

Nicky
Gast
Nicky

Müssen Muttermale vor der Sonne geschützt werden?

Hallo! Ich habe viele Muttermale am Körper, besonders auch an Armen und Beinen. Bisher habe ich mich normal mit Sonnencreme geschützt. Heute morgen las ich, daß Muttermale in der Sonne geschützt werden müssen. Stimmt das? Wenn ja, mit welchen Produkten? Habt ihr einen Tipp? Ich danke euch. LG Nicky

Petra72
Gast
Petra72

Wann ist der beste Zeitpunkt zum Muttermal entfernen?

Hallo! Ich muß mir mehrere Muttermale auf den Schultern und Oberarmen entfernen lassen. Was meint, wann ich das machen lassen sollte? Im Sommer, oder lieber im Winter? Was meint ihr? Vielen Dank für eure Antworten. LG Petra72

Kaybaues
Gast
Kaybaues

Muttermal blutet, muss ich zum Arzt?

Ich habe mich ausversehen ohne zu wissen etwas stärker an einem Muttermal oder Leberfleck gekratzt, weil ich dachte das wär was anderes, jetzt tut das weh und blutet was. Ist das eigentlich gefährlich wenn sowas passiert? Kann ich einfach das "normal" heilen lassen oder sollte ich damit mal zum Arzt?
Kay

manuelalein
Gast
manuelalein

Was bedeutet angeschwellendes Muttermal verbunden mit heftigen Kopfschmerzen?

Vor einer Woche schwoll ein Muttermal an meiner Schläfe an, und ich bekam an dieser Stelle heftige Kopfschmerzen. Seit gestern hat sich die Schwellung wieder zurückgebildet und auch der Kopfschmerz ist abgeklungen. Was kann das gewesen sein? Zu welchem Arzt sollte ich gehen, was meint ihr? Danke für euere Beiträge. Gruß, Manuelalein

Luise
Gast
Luise

Sind große Leberflecken krebsgefährdender als kleine?

Es gibt ja viele Menschen mit sehr großen Leberflecken. Ich stelle mir gerade die Frage, ob die großen Flecken krebsgefährdender sein können als die kleinen. Was meint ihr? Bin auf euere Beiträge sehr gespannt. Gruß, Luise

romanol
Gast
romanol

Leberflecken narbenfrei entfernen lassen?

Ich würd gerne bei mir einen Leberfleck auf dem Oberkörper entfernen lassen, der mich eigentlich schon mein ganzes Leben lang stört. Nur hab ich schon bei manchen gesehen, dass bei ihnen noch lange Narben über bleiben. Kann man das irgendwie verhindern, dass man sich die Leberflecken entfernen lassen kann ohne das Narben danach zu sehen sind? Sollte ich mich da bei einem Schönheitschirurgen melden oder eher zum Hautarzt gehen?
Romanol

Schnuddel
Gast
Schnuddel

Wie teuer ist eine Leberfleckentfernung?

Ich habe einen häßlichen, allerdings gutartigen Leberfleck am Nacken, den ich unbedingt entfernen möchte. Diese Entfernung wird ja wohl nicht von der Krankenkasse übernommen. Mit welchem Betrag müsste ich denn rechnen? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke schon mal im Voraus. Gruß, Schnuddel

sillygirl
Gast
sillygirl

Hat man direkt Krebs, wenn ein Muttermal bösartig ist?

Ich habe ziemlich viele Muttermale und ich habe gehört, daß man auch dadurch Krebs bekommen kann. Jetzt mache ich mir Sorgen, weil sich eines davon entzündet hat. Morgen habe ich einen Termin beim Hautarzt. Was ist wenn er sagt, das Muttermal wäre bösartig. Habe ich dann direkt Krebs? Was meint ihr? LG sillygirl

Mitglied sommer1 ist offline - zuletzt online am 09.01.13 um 23:25 Uhr
sommer1
  • 22 Beiträge
  • 26 Punkte

Muttermal auf penis

Hallo leute ich bin 15 jahre und mänlich.
meine frage ist:
also ich habe seit geburt ein ganz kleines muttermal auf den penis. was halten frauen davon, findet ihr das hässlich oder stört euch das gar nicht?
ich muss sagen ich finde irgedwie gefällt es mir sogar da auf den penis.

und meine 2 frage, mann sollte ja alle 2 jahre zum hautarzt gehen wegen muttermale anschauen, muss(soll) ich da dieses ganz kleine auf meinen penis auch zeigen?

Veronika63
Gast
Veronika63

Müssen neue Leberflecken generell vom Hautarzt untersucht werden?

An meinem Bauch sind vor einigen Wochen einige neue Leberflecken aufgetaucht. Meiner Meinung nach sehen die nicht gefährlich aus, aber ich mache mir Gedanken, ob so prötzlich auftauchende Flecken irgendeine gesundheitliche Bedeutung haben. Muß man damit vorsichtshalber sofort zum Hautarzt oder ist das doch eher harmlos? Was meint ihr? Gruß, Veronika

alex
Gast
alex

Südamerica auf dem Bauch

Hab einen komischen großen fleck auf dem bauch der aussieht wie südamerica, ziemlich komisch denn er stimmt fast perfekt überein mit.
Und da ist ein muttermal drauf als ob es eine stelle markieren würde.

Angela
Gast
Angela

Entfernung von Leberflecken

Ich habe am Hals ein Muttermal, das finde ich total hässlich und möchte es entfernen lassen. Welche Methoden gibt es da? Bleibt eibe Narbe zurück?

Oleyla
Gast
Oleyla

Leberflecken heller machen

Ich habe jede Menge Leberflecken in unterschiedlichen Größen und auch in sämtlichen Brauntönen! Einige von den dunkelsten Leberflecken find ich ganz schön fies und frage mich ob man diese Flecken vielleicht irgendwie etwas aufhellen könnte! Weiß jemand ob sowas mit irgendwelchen Mitteln möglich ist?

Sanella
Gast
Sanella

Leberflecken immer wegmachen?

Ich hab da so zwei auf der Schulter und weiß nicht ob ich die wegmachen soll. Wie kann ich erkennen ob ich die wegmachen muss oder nicht?

Sandrina
Gast
Sandrina

Muttermal entfernen lassen

Ich wollte mir schon immer ein Muttermal entfernen lassen aber ich hab mich bis jetzt nicht getraut. Wer kann mir sagen ob es da ain Risiko gibt?

Libby
Gast
Libby

Lebeflecken an nicht immer sichtbaren Stellen

Man hat Leberflecken ja überall am Körper oder kann sie ja überall bekommen! Wie beobachten man z.B. Leberflecken am Kopf? Ist es hier schädlich wenn man sich täglich die Haare fönt oder hat sowas keine Auswirkungen auf Leberflecken?

Jaroslav
Gast
Jaroslav

Leberflecken lasern?

Ich weiß nicht ob das das richtige ist.Hat das schonmal einer machen lassen? Ich mein die Leberflecken weglasern? ISt das wirklich eine gute Idee oder hat man danach wieder Hautschäden davon?

Herny
Gast
Herny

Ist eine Entfernung von einem Leberfleck oder Muttermal gefährlich?

Hallo, ich habe einige Leberflecken und Muttermale an meinem Körper und werde mich bald mal vom Hautarzt untersuchen lassen. Ist es gefährich wenn ein Leberfleck oder Muttermal rausoperiert werden muss? Wie schmerzhaft ist das und wie gross wird die Narbe nachdem die Leberflecken rausgeschnitten sind und alles verheilt ist?

katrin
Gast
katrin

Gutartige oder bösartige Leberflecken

Hi, gibt es Anhaltspunkte an denen man gutartige und bösartige Leberflecken unterscheiden kann. zum beispiel die farbe, größe, dicke oder form der flecken? ich habe ziemlich viele Leberflecken und würde die alle anhand dieser Punkte mal gerne selbst untersuchen. grüße Katrin

Neues Thema in der Kategorie Leberflecken erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.