Latexallergie bei Sex mit Kondom?!

Gast
Luedde

Hallo,
ich habe am Donnerstag mit meinem Freund geschlafen und habe seit Freitag sehr dolle Schmerzen in der Scheide. Sie ist sehr rot innen (zwischen den Schamplippen) und ich habe starken Ausfluss und ich würde sagen, die Scheide ist sehr angeschwollen. Und es juckt sehr stark.
Da ich sonst immer nur mit meinem Freund mit der Pille verhütet habe, es nun aber mit Kondom sein musste, haben wir den Verdacht, dass ich vielleicht eine Latexallergie habe?!

Könnte mir da jemand helfen?!

Vielen Dank schonmal,
die Luedde

Gast
sarah

ich hab das gleiche nur wir hattn nich mit kondom

ich hab genau das gleiche problem grad wie du hattest.. nur hattn wir ohne kondom und bei mir is genau das gleiche. ich wüsste auch gerne eine antwort dadrauf.ich hoffe es geht bald wieder weg denn ich hab das seit fast einer woche

Gast
ps

hab auch diese symptome -was wars ?

Hallo,
ich habe auch seit 2 Tagen dasselbe Problem.Habe mit meinem Freund geschlafen (mit Kondom verhütet-schon seit 4 Jahren ohne Problem). Nach dem Sex sind auch die Innenseiten der Schamlippen stark angeschwollen. Zudem befanden sich kleine Blässchen auf den Schamlippen, welche eingerissen sind und etwas bluteten.

Was ist denn bei euch rausgekommen (Untersuchung beim Frauenarzt?)?

Vielen Dank für die Hilfe,
ikke.

Gast
GizmO

...meine süße...

hey leute...

also bei meiner süßen ist auch der verdacht. beim ertsen mal taten wir es ohne kondom (weil sie die pille nimmt ist das nicht so schlimm dass es so passierte) doch um noch sicherer zu sein entschieden wir uns für zusätzliches kondom.
Nun ist das so das meine freundin schmerzen hat sobald ich kontakt mit ihrem intimbereich habe und ein kondom drüber gezogen ist. sie meint es fängt an zu drücken, brennen, jucken ja sogar ein picken bemerkt sie.das eindringen ist damit unmöglich und der sex fällt aus. nicht das ich süchtig sei, doch ich möchte halt sex genießen können. nun ist es so das sie nach jedem versuch geweint hat... die arme maus...

kann es sein das ich richtig liege, dass sie wahrscheinlich eine latexallergie hat. denn sie ist entspannt und auch körperlich ausreichend erregt.

danke im vorraus...

Gast
ej

Hallo leute =)

Also wenn man ausfluss hat und es juckt, hat man auf jeden fall eine pilzinfektion. dagegen gibts in apotheken so drei-tages-pakete mit ner creme zum äußeren auftragen und drei vaginaltabletten. adnach is die infektion weg.

kommt spät aber hoffentlich hilfts noch anderen =)

wenns nur brennt am ende und nach dem sex liegts wahrscheinlich an der pille (dien verdünnt die schleimhäute und führt somit zu rissen beim sex) ... also entweder absetzen oder nur gut gecremt sex haben.

beste grüße =)

Gast
Larissa

Bleib ganz ruhig!!!

Hey... XD
so wie sich das anhört, bist du wohl gegen latex allergisch. ich hatte fast die gleichen anzeichen, am besten du gehst mal zum Frauenarzt und fragst nochmal nach, die muss es ja am besten wissen... aber vorher versuchs mal mit bepanthen wund- und heilsalbe, damit die Rötung und das Jucken weggeht... zur verhütung gibt es auch latexfreie Kondome, die sind aus Polyurethan, sind zwar teurer (ca. 5 Euro pro Stk.) aber besser als in jungen Jahren schwanger zu werden =) naja, ich wünsche dir jedenfalls viel viel Glück! Liebe Grüße

Gast
Xelina26

Latexallergie

Hallo Hallo,

da ich zurzeit keine Partnerschaft habe, habe ich es mit meinem "Sexualpartner" mit Kondom gemacht. Bislang war es auch kein Problem, jetzt merke ich aber, dass es unten bei mir brennt und es rot und dick ist. Ich selber weiß nicht, ob wir es nicht zu heftig Sex hatten (wir hatten es drei mal innerhalb von 5 Stunden) oder ob nicht plötzlich eine Allergie aufgetreten ist. Ich denke mal das ein Kondom mehr an der Haut reibt oder scheuert und es deswegen weh tun kann. Wie gesagt, mir ist bislang sowas noch nie passiert und es fühlt sich so an wie eine Pilzinfektion, da ich glaube, dass mein Ausfluss was stinkt, aber ich frage mich wovon ich eine Pilzinfektion bekomme habe, wenn ich doch Kondome benutzt habe und sehr aufgepasst habe. Naja ich finde es total komisch. Bin da was verwirrt. Vielleicht weiß jemand weiter


LG Xelina26

Gast
victor

Eine antwort dazu

Oft liegt es am hersteller der kondome, darum ist es hilfreich sich die kondome im fachladen oder in der drogerie zu besorgen, es müssen keine markenprodukte sein!
hilfreich ist auch gleitgel, da die kondome meistens zu trocken sind.
es empfiehlt sich daher innen sowie aussen des kondoms ein wenig gleitgel aufzutragen um diese problem zu umgehen.
ausserdem ist das kontaktgefühl intensiver!

Gast
conni

Zu "Kondomallergie"

1. Eine Allergie kann sich über Jahre aufbauen - es kann also sein, dass man schon eine Weile mit Kondom verhütet und plötzlich das Maß voll und der Pfirsich dick ist...

2. Eine Allergie gegen Kondome muss keine Latexallergie sein, es kann auch eine Allergie gegen die verwendeten Weichmacher bestehen. In einem solchen Fall produzieren die "Allergikerkondome" dann leider meistens dieselben Probleme.

3. Auch die Feuchthaltemittel können Unverträglichkeiten/Allergien auslösen.

4. Gehen die Symptome nach Vermeidung jeglichen Kontaktes mit dem "Auslöser" nicht zügig und vollständig zurück, auf jeden Fall Pilzinfektion oder bakterielle Infektion abklären lassen.

Ansonsten empfiehlt sich ein Besuch beim Allergologen, damit man weiß, wogegen genau eine Allergie besteht - denn z. B. die Weichmacher in den Kondomen sind noch in VIELEN anderen Dingen enthalten und hat die Allergie sich erst einmal aufgebaut, dann reagiert man u. U. auch zu anderen Gelegenheiten.

Gast
Jusi

Hallo :)

Ich hatte das selbe problem, hatte aber kein pilz und auch keine latex allergie sondern mein pH - Wert stimmte nicht so richtig mit überein und damit kommt es oft dazu das die scheide entweder zu trocken ist oder schneller sich irgendwelche bakterien anfängt.

ich kann euch nur empfehlen "Vagisan" zu hollen, es hilft schnell und muss nicht von arzt verschrieben werden :)

Gast
Jenna

Selbes Problem

Hallo, ich habe zurzeit das selbe Problem. Ich und mein Partner haben normalerweise ohne Kondom Sex. Obwohl ich die Pille nehme wollten wir trotzdem sicher gehen und nach einer Weile Sex mit Kondom weitermachen. Doch es tut sofort weh. Sogar schon beim einführen. Das macht den Sex unmachbar. Hab ich also eine Latexallergie?

Gast
ResidentRedhead

Hier auch

Hallöchen,
Bei mir ist es auch sit einiger Zeit so wie ihr beschreibt. Da ich erst auf eine Pilzinfektion(die man übrigens auch auf öffentlichen Toiletten oder vom Freund kommen kann der auf einer war) tippte habe ich du entsprechenden Maßnahmen in Angriff genommen. Tja.. Jetzt ist es aber so dass die 'allergische Reaktion' Sofort bei der Berührurung des Kondomes mit meinem Intim Bereich auftritt. Sofortiges Jucken und Brennen und das hält dann bis ca 10 Tage nach dem Sex mit Kondom an.
Ich muss dazu aber sagen dass ich zu den Hyperallergikern zähle und es damit kein Wunder ist dass sich das entwickelt hat.
Ich würde an eurer Stelle erstmal auf eine Pilzinfektion tippen, da diese leichter zu handhaben ist. ;)
LG RR

Gast
Melina

Hab endlich eine Lösung!

Also ich hatte absolut das selbe Problem. Mein Freund und ich hatten das erste mal wieder seit sehr langer Zeit sex mit einem Kondom... Tja leider ging das nicht lange gut und wir mussten aufhören da es bei mir plötzlich stark angefangen hat zu jucken, zu brennen und ab und zu hatte ich ein Gefühl als würde da etwas stechen. Im Nachhinein wurde alles untenrum rot und ist angeschwollen. Ich war dann in der apotheke und habe etwas gegen eine pilzinfektion bekommen (Creme und vaginaltablette). Hat anfangs mega gut geholfen doch beim nächsten sex mit kondom ging das spielchen von vorne los.
Ich bin dann zum Frauenarzt, sie hat mir andere Kondome empfohlen und sie mir bestellt. 🙈

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Latexallergie erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Glas Dildos No Latex

Ich hab mir vor kurzen ein Glas Dildo gekauft weil ich eine Latexallergie hab. Meine Frage wie sicher ist sowas denn? LG JOHANNA... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Claudia

Latexallergie/ Allergie auf Kondom oder Pile??

Hey also ich hab ein Problem ich weis nich ob ich ne allergie gegen kondome (latex/oder beschcihtung) oder pilze hab (hatte noch nie welche). ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von FIFi

Latexallergie im Mund?

Ich habe eine Zahnspange und seit ich etwas neues an der Zahnspange habe ich immer ein komisches Gefühl auf der Zunge und an den Zähnen. Kann ... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von MissMarieIsCurious

Ist das eine Latexallergie?

Ich vor einer woche bis jetzt jeden zweiten tag sex mit meinem freund. mit, wie auh ohne kondom. seit 5 tagen ungefähr, juckt es unten s... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Dark-Dreams

Billige ausrede bei Männer gegen Latexallergie

Ja ja wer hat das schon nicht einmal gehört.Ich kann kein Kondom benutzen habe eine Allergie,,,bla bla bla. Faule ausrede von den Männern,die... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Nick

Enthalten wirklich alle Kondome Latex?

Hi, ich würde gerne mit Kondomen verhüten, leider aber unter einer Latexallergie. Enthalten wirklich alle Kondome Latex? weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von sliper

Gibt es Latexkondome, die keine Latexallergie auslösen?

Mit den üblichen Latexkondomen habe ich leider schlechte Erfahrung gemacht und mir immer eine allergische Reaktion eingehandelt. Gibt es in de... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von flitzepiepe