Ines
Ines
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Sohn 13 nässt nach Toilettengang ein

Hallo,

ich habe einen 13-Jährigen Sohn, der nach dem Toilettengan ca. ein bis 2 Minuten noch eine deutliche Menge Urin verliert und diese nicht zurück halten kann. Dadurch entstehen doch deutliche Spuren auf der Hose, in der Schule ist er da auch schon ausgelacht worden.
Egal wann es passiert, es ist ihm immer sehr unangenehm und natürlich auch peinlich.
Wir haben es schon aupsrobiert, dass er nach dem Urinieren einfach noch ein paar Minuten am WC stehen geblieben ist, dann kam wirklich nichts mehr, kaum hatte er die Hosen an, dann lief er auf einmal aus.

Als erste Notlösung habe ich ihm jetzt Windelhosen besorgt, die er wie eine Unterhose anziehen kann, denn er wollte schon nichts mehr trinken aus lauter Angst sich einzunässen.
Es passierte auch schon nachts, dann war das Bett nass.

Ganz klar, dass ich mit ihm zum Arzt muss, aber kennt jemand so etwas? Was könnte das sein?

Antwort schreiben

Antworten (5)

Peter
Peter
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Schutzhöschen

Liebe Ines,
zu Beginn der Pubertät kommt das schon mal vor. Wichtig ist ein Gummihöschen mit Vorlage für die Nacht und tagsüber ein Schutzhöschen aus Baumwolle. Und keinen Druck machen. Meist gibt es sich wieder.

Grüße Peter

anonym
anonym
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

...

Hm... also ich denk jetz nicht das der vorschlag von peter so gut ist... weil wenn du deinen sohn so was tragen lässt wird der druck doch nur größer... geht doch mal zum arzt vielleicht findet er was und alles ist nur halb so schlimm...

Timo
Timo
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Gummihose

Hallo ich bin 14 und hab das gleiche Problem nur das es bei mir eher Nachts mehr ist und am Tag nur tropft bei uns geht man aber offen mit dem Tema um un ich hab kein Problem damit nachts eine Gummihose über der Windelhose zu tragen und am tag halt ganz normal ne boxer und Gummihose sieht ja niemand

Stefan
Stefan
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Einnässen

Hallo Ines,
Ich habe seit (eigentlich immer) mehr als 30Jahren(meine Eltern seit 36J) das Problem , dass Ich nachts immer einnässe und tagsüber bei Stress eine nasse Hose habe. Tagsüber habe Ich mittlerweile nicht mehr das Problem, das etwas durch die Hose zu sehen ist, seit Ich (als jetzt Mann mit 36Jahren) Damenbinden Always Maxi Classic Tagsüber benutze, ist sicher nicht optimal, aber hält trocken. Nachts benutze Ich seit Jahren, (seit Ich nicht mehr zuhause wohne) Windeln Super Seni Windelhosen für Erwachsene large Gr. 3 , halten super trocken und sind dank Ebay und Packstation gar nicht teuer. Ärzte nützen eh nichts, das weis Ich längst, Ich helfe mir selbst, Kopf hoch Ines.

Jens
Jens
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Windel

Bei meinen Sohn Pascal ist kleiche wenn er auf die tolete geht dann kommt nichts raus hat er die windelpents oder windelslips an dann sagt er Papa jetzt kommt Pipi
Kaka raus dann sagt er neue Windel anziehen Abend geht er noch auf Tröpfchen weil er noch drauf passt er ist zwar 10 Jahre bin Fernsehen wollen wir es Versuchen ob Pipi oder kaka rauskommt aber das haut nicht hin wenn die Pents von huggies von 8-15 Jahre anhat dauert das nicht lange und Pipi und Stuhl geht los

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Inkontinenz erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren