Ich bin fast am ENDE .....

Gast
banbu

Hallo, ich bin seit mehr als 13 Jahren verheiratet, mein Mann ist seit ich Ihn kenne Inkontinent, laut seiner Mutter war bis zu seinem 17 Lebensjahr noch nicht richtig „Sauber“ ja Ihr habt richtig gelesen! Er machte noch in die Windel und war rund um die Uhr gewindelt,. Das Einkoten hat sich dann aber gelegt und Er machte nur noch Pipi das aber Tag und Nacht! Ich konnte die ganze Zeit mehr oder weniger damit Leben, seit einiger Zeit bemerke ich aber das Er auch immer mal wieder auch einkotet und wenn ich die gebrauchten Windel dann heimlich kontrolliere sehe ich dass Er die schmutzige Windel auch längere Zeit getragen hat.

Ich muss dazu noch anführen das mein Mann seit fast 2 Jahren Arbeitslos ist und durch seine Inkontinenz auch keine vernünftige Arbeit bekommt.

Allerdings gehe ich ganztags als Verkäuferin in einem grossen Bekleidungsgeschäft arbeiten, ich gehe morgens gegen 8:30 aus dem Haus und komme in der Regel so gegen 18:00 nachhause, Mein Mann schläft dann morgens meistens noch, als ich letzte Woche früher (13:00) nachhause kam lag Er mit einer nassen und vollenWindel vor dem Fernseher und und schlief! Die ganze Wohnung hat nach Kacke und Pipi gestunken.

Als ich Ihn dann weckte war Er sehr erschrocken und als ich Ihn auf die Volle Windel ansprach die meiner Meinung sogar noch die Nachtwindel war versuchte Er sich raus zu reden und verdrückte sich ins Bad.

Danach wollte ich Ihn zur rede stellen aber ER ging überhaupt nicht darauf ein! Wir haben seither noch nicht wieder davon gesprochen, bis Samstag morgen beim Frühstück, ich habe Ihn direkt gefragt warum Er seit einiger Zeit wieder alles in die Windel macht und diese dann auch noch an lässt und sich nicht Sauber macht? Nicht keine vernünftige Antwort, nur das ich doch weis das Er inkontinent ist und es eben passiert,! So das war alles.

Am Sonntag morgen bemerkte ich sofort das Er wieder gross in die Windel gemacht hatte, ich weckte Ihn und schickt Ihn ins Bad während ich Frühstück machte, nach dem er Sich geduscht und wieder Frisch gemacht hatte haben wir zusammen gefrühstückt , kein wort vom einkoten.

Wir haben dann nur noch geplant was heute so ansteht, unteranderem wollten wir zu meiner Schwester die einige Km von uns weg wohnt, denn Sie hatte uns zum Mittagessen eingeladen. gegen 11:00 hat Sie mein Mann noch mal frisch gemacht und auch seine , ja wie soll ich sagen „Wickeltasche“ unter den Arm geklemmt und wir sind dann los gefahren . Bei meiner Schwester sind wir bis gegen 16:00 Uhr geblieben, in der Zeit hat Er sich wohl wieder was grosses in die Windel gemacht, meine Schwester sprach mich auch gleich darauf an ob Er denn auch seinen Stuhlgang nicht mehr kontrollieren kann? Sie weis ja das Er schon immer Windel braucht. Er machte auch keine Anstalten Sich frisch zu Wickeln, ich konnte mir aber nicht denken dass Er nicht gemerkt hat das die Hose voll ist. Ich habe Ihn dann ganz dezent versucht mal ins Bad zu schicken, aber Er meinte nur er das mach ich zuhause....

Gast
Werner

Das Kind im Manne?

Sicher ein schwieriges Problem für Deine Ehe. Eine psychische Störung wird wohl anzunehmen sein. Aber was hilft uns das, wenn dein Mann keinen Handlungsbedarf sieht und keine Anstalten unternimmt, irgendetwas daran zu ändern. Solange ihm du dabei "die Stange hälst", wie man bei uns sagt, solange wird es so weitergehen. Also wirst du ihm sagen müssen, dass sein Verhalten gewisse Konsequenzen hat. Du wirst nicht immer diejenige sein, die seine Verhaltensaberration oder was es dann auch wirklich ist, nach aussen immer wieder in Schutz nimmst. Sag ihm, dass du nicht immer die Kraft hast, diese Sachen so zu tolerieren, wenn er im Gegenzug nicht auch bereit ist, sein Verhalten bis zu einem gewissen Grad zu ändern.

Mitglied Luca-12-02 ist offline - zuletzt online am 25.10.12 um 16:32 Uhr
Luca-12-02
  • 7 Beiträge
  • 15 Punkte

Wie stehts jetzt ???

Hallo,
ist es denn immer noch so schlimm bzw. hast du schon mal mit deinem Mann gesprochen ???

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Inkontinenz erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Stress inkontinenez mit 13

Hallo ich bin 13 jahhre alt und habe folgendes problem wenn ich leichtenn harndrang habe unnd dann sehr doll lache mache ich mir manchmal in d... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von stehan1983

Einnässen

Ich arbeite auf Montage und luller mir ein ich trage deswegen windeln habe aber angst das sie jemand endeckt gibt es noch jemand den es auch ... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Sebastian_29

In die hose pinkeln

Hallo ihr ich pinkel mir gern in die hose frage:macht das jemand von euch auch? weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Rainbow14

Kann das wirklich sein...

Hallo, irgendwie bin ich ratlos! Folgendes ist mir in den letzten Wochen passiert: Ich hatte ein Abszeß an der Wirbelsäu... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Maxim96

Windel und Gummihose

Hallo ich habe ein Problem, ich muss leider eine Windel und eine Gummihose am Tage und in der Nacht tragen, ich bekomme auf Rezept von meiner... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Nicole

Kann man durch Alkoholkonsum Inkontinent werden?

Mit meinen Freunden trinke ich regelmäßig zum Wochenende einige Liter Bier. Seit einigen Wochen habe danach Probleme mit meiner Blase und kann... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Kasper

Nach Analsex Inkontinet??

Hi, mein Freund will richtig gern Analsex mit mir haben, ich habe jedoch gehört dass es passieren kann dass man dadurch Inkontinet wird. Ich m... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von windhj

Inkontinent nach Prostata-OP - welche Einlagen?

Hallo. Ich hatte eine Prostata-OP. Jetzt bin ich nicht mehr dicht. Im Moment benutze ich die Einlagen, die meine Frau für ihre Tage hat, aber ... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von George

Wieviel Windeln braucht ihr?

Ich bin schon seit langem Harn und Stuhl inko und trage auch Windeln und gummihosen. Ich benötig 120 Windeln im Monat Hier meine Frage... weiterlesen >

12 Antworten - Letzte Antwort: von Teddy Baddy