Nach der Benutzung von öffentlichen Toiletten Hände waschen nicht vergessen

Durch reines Sitzen auf öffentlichen Toiletten keine Infektion, durch schmutzige Hände jedoch schon

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Unterkörper einer Frau, sie sitzt auf der Toilette

Wer öffentliche Toiletten benutzt, der braucht sich vor Infektionen durch das bloße Setzen auf die Toilettenbrille, wenn sie äußerlich sauber sind, nicht fürchten, wie Sebastian Dieckman, ein Mediziner und Hygieneexperte von der Berliner Charité, berichtet.

So können Sie Infektionen vorbeugen

Es ist zwar gut möglich, dass sich auch dort Krankheitserreger befinden, aber nur durch das Sitzen kann man sich kaum infizieren. Aber die größte Gefahr lauert bei den Schmierinfektionen, die über die Hände übertragen werden. Deshalb ist es besonders wichtig sich nach der Benutzung der Toiletten auch die Hände gründlich zu waschen.

Sollte dies einmal nicht möglich sein, so gibt es vornehmlich in den südlichen Ländern oft keine Waschgelegenheit auf den Toiletten, sollte man sogenannte feuchte Hygiene-Tücher immer dabei haben und benutzen. Die Krankheitserreger kommen meistens über die Hände aus Stuhl- oder Urinresten in den Mund und somit auch in den menschlichen Organismus. Dies kann beim Berühren von Türklinken oder auch Armaturen geschehen, wenn der Vorbenutzer diese verunreinigt hat, und man anschließend etwas isst ohne sich vorher die Hände zu waschen.

Passend zum Thema

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom (zuletzt überarbeitet am )

Weitere News zum Thema

Creutzfeldt-Jakob-Krankheit

Zweiter Fall von BSE in Italien aufgetreten

Die EU-Kommission hat sich gerade vor ein paar Tagen dazu wegen der BSE-Gefahr dazu entschlossen, eine Lockerung der Vorsichtsmaßnahmen diesbe...

Milzbrand

Neue Milzbrand-Erreger entdeckt

Der Milzbrand ist eine bakterielle Infektionskrankheit, die besonders Tiere, so beispielsweise bei uns Schweine, Rinder, Pferde, Schafe und Zi...