Forum zum Thema Höhenkrankheit

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Höhenkrankheit verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (3)

Unzureichend beantwortete Fragen (1)

marianne41
Gast
marianne41

Möchte eine Bergwanderung machen - wie bereite ich mich wegen der Höhenkrankheit am besten vor?

Hallo! Im September mache ich mit dem Wanderverein eine Bergwanderung. Jedenfalls habe ich das vor, wenn ich vorher die Höhenkrankheit überwinden kann. Unsere Wanderung verläuft ungefähr in einer Höhe von 2.000 bis 3.800 meter. Irgendwie muß ich mich auf die gewaltige Höhe vorbereiten. Wie sollte ich am besten vorgehen? Helfen da spezielle Getränke oder soll ich meine Ernährung ändern? Kann mir jemand weiterhelfen?

Mitglied PaulB ist offline - zuletzt online am 11.12.15 um 13:43 Uhr
PaulB
  • 78 Beiträge
  • 96 Punkte

Liebe Marianne41,

du solltest am besten schon vor der Wanderung ein paar Tage auf dieser Höhenlage verbringen, damit dein Organismus genügend Zeit hat, sich an die veränderten Luftbedingungen zu gewöhnen.

Mitglied wabube ist offline - zuletzt online am 07.12.15 um 21:14 Uhr
wabube
  • 68 Beiträge
  • 94 Punkte

3.800 Meter Höhe ist schon ganz schön heftig. Da würde ich vorher mit meinem Arzt reden, ob ich mir das überhaupt zumuten kann. Und dann sollte sich die ganze Gruppe vorher schlau machen, wie sie sich gemeinsam auf diese Wanderung vorbereiten sollte. Möglichst mit einem erfahrenen Höhenwanderer, der sich damit auskennt.

Unbeantwortete Fragen (11)

Mitglied ichnurich ist offline - zuletzt online am 09.10.15 um 22:10 Uhr
ichnurich
  • 43 Beiträge
  • 57 Punkte

Wie bereit man sich auf Höhenwanderungen in den Anden vor, um die Höhenkrankheit zu vermeiden?

Wir wollen bald unseren Traum erfüllen und zum Höhenwandern in die Anden fahren. Dort werden wir uns in Höhen zwischen 4.000 und 5.ooo m aufhalten.
In diesen Höhenlagen kann es auch zur Höhenkrankheit kommen. Wie könnte man sich vorbeugend vorbereiten, damit es möglichst dazu nicht kommt?

Mitglied sunshine1980 ist offline - zuletzt online am 25.02.16 um 15:57 Uhr
sunshine1980
  • 218 Beiträge
  • 300 Punkte

Höhenkrankheit und Höhenangst, ist das das Gleiche?

Ab einer Höhe von circa zehn Metern kann ich nicht mehr nach unten schauen, also Ausssichtstürme oder Wohnungen ab dem dritten Stock sind für mich nichts.
Ich frage mich, ob i?ch die Höhenkrankheit habe oder einfach nur Höhenangst habe oder ist das beides das Gleiche?
Wer kann mir das mal erklären?

Caszi
Gast
Caszi

Übelkeit bei Höhe

Hallo!

Ich habe schon häufiger merken müssen, dass ich mit Höhe ein riesiges Problem habe. Wenn ich mich in einem Hochhaus oder hohen Gebäude befinde, fliege oder ähnliches wird mir immer total übel. Ich weiß nicht woran das liegen könnte, weil ich eigentlich keine extreme Höhenangst habe. Kennt ihr das auch? Womit kann das zusammen hängen?

chica
Gast
chica

Therapiemöglichkeiten bei Höhenangst

Hallo zusammen!

Ich habe schon seit ich denken kann große Angst vor Höhe und somit auch dem fliegen, was mich schon häufiger in meinem Leben in vielen Möglichkeiten stark eingeschränkt hat. Jetzt möchte ich aber endlich etwas dagegen unternehmen und mich mal über verschiedene Therapiemöglichkeiten informieren. Kennt sich jemand von euch in diesem Bereich aus? Was kann man gegen Höhenangst tun?

Steffi123
Gast
Steffi123

Ursachen für Höhenangst

Hallo ihr Lieben!

Mich würde mal interessieren wieso eigentlich manche Menschen eine so stark ausgeprägte Angst vor Höhe haben, und das anderen wiederum überhaupt nichts ausmacht. Was sind die Ursachen dafür? Ist das sozusagen angeboren, oder lässt sich das meistens doch eher auf bestimmte Erlebnisse zurückführen?

LG Steffi

Chris77
Gast
Chris77

Hat die Höhenangst ausschließlich psychische Auslöser?

Hallo,
meine Freundin hat sehr große Höhenangst, was aber eigentlich garnicht zu ihr passt, da sie nichtmal vor Insekten Angst verspürt oder sich vor diesen ekelt. Sie ist genrell sehr taff weswegen ich nicht verstehe warum sie grade Höhenangst hat. Kann es sein dass diese Angst nicht nur etwas mit der Psyche zu tun hat?
Chris

gasolina21
Gast
gasolina21

Flugangst und die Angst vor der Höhe?

Ist es immer gegeben dass jemand der Höhenangst hat auch Angst vorm Fliegen hat, oder können diese Menschen im Flugzeug vielleicht besser abschalöten da sie nicht gezwungen sind aus dem Fenster zu sehen und sich dadurch mit der Höhe auseinanderzusetzen?

seeb
Gast
seeb

Erste Anzeichen und Warnsignale?

Hallo ihr!

Ich mache im Sommer eine Bergtour mit ein paar Freunden, und lese daher im Moment viel über das Bergsteigen und mögliche Risiken. Dabei bin ich auf die Höhenkrankheit gestoßen, die wohl häufig unterschätzt und nicht erkannt wird.
Was sind die genauen Anzeichen und Warnsignale, und wie sollte man in so einem Fall richtig reagieren?

Rieke
Gast
Rieke

Warum kommt es zur Höhenkrankheit?

Es gibt doch die Höhenkrankheit. Ich versteh nicht wie es dazu kommt. Was an der Höhe bewirkt das man krank wird? Irgendeiner hier der es mir erklären kann?

Randy29
Gast
Randy29

Was kann man selber gegen die Höhenkrankheit tun?

Ich bin Höhenkrank, also nicht schwindelfrei. Ich möchte dieses Problem lösen aber dafür nicht zum Psychologen. Kann man selbst irgendetwas machen um das in den Griff zu kriegen oder zumundest dann um die Folgen zu lindern?

Jasim
Gast
Jasim

Ab welcher Höhe kommt es zur Höhenkrankheit

Bergsteiger bekommen ja ab einer ganz bestimmten Höhe Probleme, es entwickelt sich bei einigen dann die Höhenkrankheit. Wie zeigt sich die Krankheit genau und an welcher Höhe kann es zur Höhenkrankheit kommen?

Neues Thema in der Kategorie Höhenkrankheit erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.