Forum zum Thema Herpes

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Herpes verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (50)

Was tun gegen Herpes?

Der Sommer ist vorbei. Der winter bricht herein. Das wetter ändert sich. Ist ja soweit okai, aber mein körper reagiert immer extrem empfindlic... weiterlesen >

11 Antworten - Letzte Antwort: von Yalu

Kennt jemand ein gutes Hausmittel gegen Herpes?

Der Herpes kommt immer wieder an den selben Stellen. Es scheint mir, daß er sich die Stellen merkt. Ich bin auf der Suche nach einem guten Hau... weiterlesen >

13 Antworten - Letzte Antwort: von Hazard

Herpes Genitalis - Sex ohne Kondom?

hallo! ich habe mir wohl bei einem exfreund herpes genitalis zugezogen, hatte im mai einen ersten ausbruch. mein frauenarzt sagte, wenn die s... weiterlesen >

36 Antworten - Letzte Antwort: von Tim

Vaginal herpes - nie wieder ungeschützer Sex?

Hi ich habe seit einiger zeit vaginal herpes...heißt das man kann nie wieder ungeschützen sex haben, also jedesmal mit kodom??? ich fin... weiterlesen >

26 Antworten - Letzte Antwort: von L

Herpes in der Nase gefährlich für das Gehirn?

Hallo, ich (29) habe seit meinem 19. Lebensjahr Herpes, seit ca 3-4 Jahren auch in der Nase, nun auch schon so weit oben in der Nase, dass ich... weiterlesen >

17 Antworten - Letzte Antwort: von Erika

Ich steche meine Herpesblasen auf, ist das ok?

Ich habe öfters Herpes am Mund. Damit es dann nicht so spannt, steche ich die Bläschen dann schon einmal auf und dann läuft etwas Flüssigkeit ... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von nationalgeographic

Kann man durch Lippenherpes Genitalherpes bekommen?

Ich habe schon seit Jahren mit Lippenherpes zu tun und achte darum immer stets peinlichst auf Sauberkeit, wenn ich diese Bläschen bekomme. Nu... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von nationalgeographic

Kann man die Heilung von Herpes beschleunigen?

Ich habe jetzt seit 14 Tagen schon meinen Lippenherpes und traue mich nicht meine Freundin zu küssen, weil ich nicht weiss, ob der Herpes jetz... weiterlesen >

7 Antworten - Letzte Antwort: von FIP

Kann Sonnencreme vor Herpes schützen?

Hallo Leute! Ich habe vor ein paar Tagen in einem anderen Forum gelesen, dass Sonnencreme angeblich verhindern kann, dass man Herpes be... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Binea

Gibt es gute alte Hausmittel gegen Lippenherpes?

Einmal im Jahr habe ich Lippenherpes. So richtig helfen die Salben und Plaster nicht. Gibt es nicht ein Mittel, damit Herpes überhaupt nicht a... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von b555

Hilft normale Zahnpasta bei Lippenherpes?

Jetzt hat mich erstmals so ein Herpesbläschen auf der Lippe erwischt. Ich habe gehört, daß Zahnpasta dagegen helfen könnte. Reicht eine normal... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Mirco

Wie kann man Herpes vorbeugen?

Ich neige zu Herpes, kann man echt nicht anders sagen. Immer wenn es kalt ist oder meine Haut wieder anfängt auszutrocknen, kriege ich Herpes.... weiterlesen >

6 Antworten - Letzte Antwort: von majaGirl

Kann bei Lippenherpes Zahnpasta helfen?

So zweimal im Jahr bilden sich an meinen Lippen Herpes. Jedes mal muß ich dann in der Apotheke die relativ teueren Salben dagegen kaufen. Eine... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Blackswan

Herpestest bei Schwangerschaftsbeginn

Hi, Eine Freundin hat mir neulich erzählt dass Herpes in der Schwangerschaft sehr schwere Behinderungen beim ungeborenen Kinde verursachen ka... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von sixergt

Kann man den Schorf beim Herpes einfach abkratzen?

Hallo Leute. ich bin ganz neu hier und habe eine Frage zu Herpes. Auch weil ich das erste Mal sowas hab. Hatte früher nie sowas, aber nun hats... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von jock76

Können Herpesbläschen auch am Augenrand entstehen?

Seit circa einem Jahr habe ich immer wiederkehrende kleine, juckende Bläschen am Augenrand. Da ich auch manchmal Lippenherpes habe, befürchte ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von sixergt

Einmal Herpes - immer Herpes?

Irgendwie hat mich der Herpesvirus auch erwischt. Letzte Woche hatte ich erstmals dieses Teil an der Lippe. Wie kann man Herpes eigendlich dau... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Marry

Herpes auch im Auge?

Mein rechtes Auge ist seit ein paar Tagen total rot und es juckt ohne Ende! Ich dachte, dass geht weg, aber bisher passiert nichts.Jetzt habe... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Connor1993

Kann man Herpesbildung im Rachenraum mehrmals kriegen?

Letztes Jahr hatte ich erstmals Herpes und das ausgerechnet im Rachenraum. Ich habe gehört, daß Herpes immer wieder erneut auftreten kann. Gil... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Leica

Kann man Lippenherpes dauerhaft verhindern?

So zwei- bis dreimal im Jahr tauchen regelmäßig meine Lippenherpes auf. Bisher habe ich noch von keiner Möglichkeit gehört, dies dauerhaft zu ... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Shamane

Gute Hausmittel statt Salben

Hallo ihr! Ich bekomme alle paar Wochen mal für ein paar Tage Herpes, was ziemlich nervig ist. Das passiert meistens wenn ich viel Stre... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von simi40

Gibt es doch eine Impfung gegen Herpes?

Seit vielen Jahren leide ich regelmäßig an Lippenherpes. Das ist nicht nur unschön, sondern sieht auch häßlich aus. Soviel ich weiß, gibt es b... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von dmissio

Wie gefährlich kann Herpes für Neugeborene sein?

Meine Tochter hat gerade ihr Baby bekommen und ich will es sofort besuchen. Nur seit gestern habe ich wieder Lippesherpes und jetzt weiß ich n... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von die-frau

Periodisch auftretender Herpes am Finger

Ich fang mal ganz von vorne an .... Diesen "Periodisch auftretender herpes" habe ich schon so lange ich denken kann. Er kommt immer am selben... weiterlesen >

8 Antworten - Letzte Antwort: von S.

Was tun bei Herpes?!

Könnt ihr mir helfen, ich habe ein kleines Bläschen an der Lippe und vermute leider dass es Herpes ist, da ich noch nie welchen hatte weiß ich... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Berngard

Wodurch kann man Genitalherpes bekommen?

Hallo! Ich bin ein sehr vorsichtiger Mensch, der nicht mit jeder neuen Bekanntschaft ins Bett geht. Meine Angst vor einer Krankheit ist viel z... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von teufelchenwl83

Beugt eine Impfung gegen Varizellen Herpes Zoster vor?

Hallo ihr! Ich weiss dass es sich bei Herpes Zoster um die Reaktivierung einer Infektion von Windpocken handelt. ich bin allerdings gegen Var... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Ani_1973

Ist meine Leistung eigeschränkt, wenn ich Herpes habe?

Immer wieder, wenn ich mein Trainingspensum steigere kommt dieser Herpes zurück. Jetzt ist mir auch aufgefallen, dass dadurch meine Leistung g... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von feinbein

Woran kann man die Herpesart erkennen?

Es gibt die Herpesarten Zoster und Simplex...woran kann man genau erkennen, um welche Art es sich handelt? Was ist bei Herpes Zoster anders, ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Lala2k8

Herpes Heilung dank Heilpraktiker

Hallo Leute!!! Seit ca. 3 Monaten bin ich der glücklichste Mensch der Welt. Ich kämpfe mit Herpes in allen möglichen Formen, sogar bis h... weiterlesen >

8 Antworten - Letzte Antwort: von Helen

Salviathymol hilft offensichtlich bei Mundherpes

Salviathymol eigentlich zur Anwendung in der Mundhöhle hilft wirklich. Einfach mit einem Wattestäbchen auftupfen, brennen und jucken verschwin... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von rochen20
  • 1
  • 2
Zeige Herpes Forenbeiträge 1-50 von 79

Unzureichend beantwortete Fragen (75)

Gast
Gast
Gast

Zweimal monatlich Lippenherpes - kill me please!

Halli hallo...

Keine Ahnung ob mir jemand helfen kann, da es bisher kein Präparat und kein Arzt konnte. Aber so langsam bin ich verzweifelt.

Ich bin 25 und habe den erste Lippenherpes irgendwann mot 14 oder so gehabt. Seither kommt er immer wieder, aber seit einiger Zeit (ca. 2 Jahre) habe ich ihn übermäßig oft. In den letzten paar Monaten habe ich den Ausbruch zwei mal im Monat, das heißt ich hab 2/3 des Monats Herpes an der Lippe... es ist absolut ätzend und störend.

Ich habe bereits alles erdenkliche probiert und benutzt, aber er kommt immer wieder und seit einiger Zeit kommt er einfach so, ohne Kribbeln. Ich hab auch versucht Auslöser zu finden und diese zu meiden, aber wenn ich das tue, kommt trotzdem wieder ein neuer Herpes.

Ich weiß nicht mehr weiter.

Zu mir: ich bin wie gesagt 25 und leider schon seit langer Zeit an Übergewicht (Bmi 30.0). Könnte der Herpes damit zusammenhängen??

Dann habe ich festgestellt, dass der Herpes immer auftritt, wenn ich eine bestimmte Person treffe und Geschlechtsverkehr (Küssen und Oralverkehr auch) mit ihm habe. Komischerweise hatte er noch nie Herpes. Das ist so seltsam, dass der Lippenherpes immer einen Tag nach dem Sex auftritt, dass ich langsam denke es hat irgendwas damit zu tun. Aber was? Übrigens ist es immer derselbe Typ, aber wir haben keine Beziehung. Wir hatten eine, sind aber getrennt und treffen uns ca. alle 2-3 Wochen und immer danach kommt dann der Herpes.

Ich wäre dankbar über jegliche Ideen und Gedanken, die jemand dazu hat. Ich weiß nämlich langsam nicht mehr weiter. Es ist auch sehr störend ständig Herpes zu haben und man damit ja zur Arbeit geht und alle das mitkriegen. Es ist mir irgendwie langsam peinlich, dass ich den so oft bekomme und nicht weiß warum.

Tipp
Gast
Tipp

Hallo,
Herpes kommt meistens im Genitalbereich vor.
Ein kleiner Tipp schau doch mal an der Eichel (Eichelende) ob da lauter kleine Pünktchen sind. Wenn das so ist lass den Oralverkehr mal ausfallen.

Oliver
Gast
Oliver

Immer wieder Herpes - seit Monaten - Kann man Sport machen oder besser nicht?

Herpes und Sport muss man sich Sorgen machen ? Ich mache jetzt seit Monaten Sport und bekomme immer wieder Herpes , habe schon angefangen Zink zu nehmen um mein Immunsystem ein bisschen in Schwung zu bekommen . Meine Frage kann ich ruhig Sport machen? habe jetzt gelesen das man dadurch ne Herzmuskelentzündung kriegen kann stimmt das ? Mfg Oliver

Runner Girl ;)
Gast
Runner Girl ;)
Keine Sorge

Ich bin zwar noch im jungen Alter aber ich mache seit 10 Jahren Leistungssport und lebe seit dem ich denken kann mit Herpes. Ich lasse den Herpes nicht siegen und mache weiter Sport. Du kannst immer eine Herzmuskelentzündung bekommen ganz egal ob du Sport treibst mit Herpes oder ohne :)

fitnessalrounder88
  • 9 Beiträge
  • 9 Punkte

Also das halte ich etwas für übertrieben!

Natürlich kannst du damit Sport machen. Das Immumsystem ist geschwächt, aber du hast ja keine wirklich akute Krankheit. Anders als wenn du mit einem Schnupfen trainierst.

Mach dir nicht zu viele Sorgen und tu einfach das, was dir Spaß macht!

Mitglied Ari456 ist offline - zuletzt online am 10.08.20 um 12:35 Uhr
Ari456
  • 6 Beiträge
  • 6 Punkte

Baue mal dein Immunsystem auf. Am besten viele Vitamine und Mineralstoffe (vor allem Zink). Und: Eiweiß, Eiweiß, Eiweiß! Nicht nur der Muskel besteht aus Eiweiß. Auch große Teile des Immunsystems bestehen aus Eiweiß!

Mitglied Mann1971 ist offline - zuletzt online am 26.04.18 um 14:47 Uhr
Mann1971
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

20 Jahre Herpes Simplex - will Impfung ausprobieren

Hi Leidensgenossen,
ich leide seit 20 Jahren an Herpes-Simplex-Ausbrüchen im Gesicht (Lippe, Mundschleimhaut, Nase) und muss diese täglich mit Acivlovir 800 Tabletten unterdrücken, was meistens, aber nicht immer gelingt. Es ist psychisch sehr belastend und ich habe, wenn ich durch beruflichen Stress in schlechter Verfassung bin, Angst, dass mich der Herpes eines Tages zur Strecke bringt. Ich möchte daher den neuen Impfstoff Shingrix ausprobieren, der ganz aktuell (April 2018) in Deutschland zugelassen und erhältlich ist. Dieser Impfstoff ist gegen Herpes Zoster, aber ich erhoffe mir auch einen Effekt gegen Herpes Simplex. Mein Hautarzt will es versuchen. Wer denkt ähnlich? Wer macht den Versuch mit? Über eure Antworten würde ich mich sehr freuen!

Mitglied Lillimor ist offline - zuletzt online am 20.06.18 um 15:57 Uhr
Lillimor
  • 3 Beiträge
  • 5 Punkte
Hallo

Und? Hast du es gemacht? Kannst du berichten?
Wie alt bist du denn? Hab gelesen das ist erst ab 50 Jahren ...
Lg

jana
Gast
jana

Würde mich auch mal interessieren

Lena
Gast
Lena

Elidel Salbe bei Herpes am After verwenden?

Hallo,
Bei mir wurde heute ein herpes am After diagnostiziert. Ich habe starke Schmerzen und einen großen Juckreiz.
Meine Ärztin hat mir dagegen lediglich elidel Creme verschrieben. Im Beipackzettel dieser steht jedoch, dass sie nicht bei Virusinfektionen und Fieberbläschen angewendet werden soll. Was nun? Morgen nochmal anrufen oder die Salbe verwenden? Die Schmerzen sind kaum auszuhalten.

Mitglied Rice ist offline - zuletzt online Heute um 14:15 Uhr
Rice
  • 1387 Beiträge
  • 1389 Punkte

Deine Frage kann ich dir leider nicht beantworten. Würde an deiner Stelle einfach mal in der Apotheke nachfragen oder nochmal beim Arzt anrufen. Gegen deine Schmerzen kannst du dir "Posterisan"-Salbe in der Apotheke besorgen. Die wird auch bei proktologischen Untersuchungen benutzt und betäubt.

Gute Besserung

Mitglied amo ist offline - zuletzt online am 27.04.10 um 17:00 Uhr
amo
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

Zink und Selen ACE vorbeugend gegen Herpes!

Seit Jahren leide ich an Herpes Simplex. Immer die selben Stellen, linker Oberschenkel außen und der Po. Dort sind schon richtige Narben entstanden. Besonders häufig tritt es im Frühjahr und wenn ich Stress habe auf. Und immer, wenn ich eine Flugreise hinter mich brachte. Dann kann ich drauf warten. Das ist sicher auch immer Stress für den Körper. Manchmal habe ich diese Herpesbläschen 6 Wochen hintereinander, immer von einer Stelle zur anderen. Das ist fast unerträglich.
Nun hat mir endlich mal eine Apothekerin Zink-Histidin und Selen ACE empfohlen. (Ein Arzt hatte mir das leider noch nie empfohlen). Seit der Einnahme dieser Produkte hatte ich keine Herpesschübe mehr.

Karina
Gast
Karina
Zink+Histidin+Selen gegen Herpes

Hallo amo!
Ich habe Deinen Beitrag gelesen. Ich leide auch an Herpes in regelmäßigen Schüben, so alle 2 bis 3 Wochen. Bei mir bricht er immer zwischen Oberlippe und Nase aus, was für mich echt total blöd ist, weil es einfach mitten im Gesicht ist. Der letzte Ausbruch ist noch nicht einmal richtig abgeheilt, kommt schon der nächste.
Dann bin ich auf Deinen Beitrag gestoßen und hab mir von Doppelherz das die Brausebeutel (20 Stück, ca. 4,00 €) mit Zink+Histidin+Selen besorgt. Nehme jetzt jeden Tag in der Früh so einen Beutel und hatte seit 4WOCHEN keinen Ausbruch mehr. Herzlichen Dank für Deinen Tipp!!! Bin echt total glücklich, vor allem weil ich nächstes Jahr heiraten möchte und keine Lust auf einen fetten Herpes im Gesicht an meiner Hochzeit habe!!! DANKE!!!

Johan
Gast
Johan
Verlauf der Behandlung

& ist es über die jahre wieder gekommen ?

Röschen
Gast
Röschen
HG Rezidiv

Ich brauche dringend Hilfe, mein HG kommt alle 4 Wochen zurück :( ich nehme l lysin, zink, vit. B UND C ein aber er kommt einfach ständig wieder.
Habt ihr noch Tipps für mich?
Diese Krankheit strapaziert schon sehr stark meine Nerven, ständig kommen diese bläschen wieder...

Mitglied Holger-Jo ist offline - zuletzt online am 22.04.20 um 11:42 Uhr
Holger-Jo
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte
Ausbruch Herpes

Hallo Amo, ich arbeite mit Virologen zusammen. Herpes-Viren sind eine Familie, von Kategorie 1 bis Kategorie 5. Unser Immunsystem kann sie in Schach halten, wenn die Belastungen steigen: Stress, Ernährung, Belastung durch Krankheitskeime, dann bricht das Virus aus. Soweit wir wissen, gibt es 2 Möglichkeiten: Den Level an Zink und Vitamin D hochhalten. Das verzögert die Replikationsmechanismen in der Zelle, sodass die Reproduktion der Herpesviren gebremst wird und dann hat unser Immunsystem Zeit das in den Griff zu bekommen. Eiweiß ist auch wichtig, weil neue Zellen gebildet werden müssen. Die andere Möglichkeit ist, das Virus in den Zellen zu eliminieren. Hier gibt es einen guten Weg, bei Interesse einfach melden, ich helfe dir gerne. Grüße von Holger

Herp90
Gast
Herp90

Alle 2 Wochen Herpes Genitalis

Hey Leute,

ich (männlich) leide seid ca. 4 Jahren an Herpes Genitalis. In der Anfangszeit hatte ich ca. alle 2 Monate einen Ausbruch, seit 3 Jahren jedoch alle 2-3 Wochen. Das ist natürlich unheimlich belastend. Vor Kurzem ist er erstmals auch Anal in Erscheinung getreten - davor hatte ich es sonst nur am Penis.

Ich frage mich, ob es hier Leute gibt, die mir irgendwas erzählen können was ich noch nicht weiß oder Ideen haben, was ich machen könnte, damit die Häufigkeit irgendwann mal deutlich kleiner wird.

Ich war mittlerweile bei 3 oder 4 Hautärzten, die aber allesamt immer nur sagen „ja da kann man leider nichts machen“. Teilweise habe ich dann mal die Aciclovir Tabletten bekommen, die mir auch mal eine 4-wöchige Pause brachten, aber man sagte mir auch, dass es wohl nicht so gut sei, die durchgehend zu nehmen.
Bei Heilpraktikern und sogar einem Heiler (das war echt einfach nur Geldverschwendung) war ich auch bereits. Hat alles nichts gebracht.

Irgendwas muss doch mit meinem Körper falsch sein, dass immer wieder diese Ausbrüche kommen, oder?
Ich bin aber echt nicht oft krank, habe was das angeht offensichtlich ein ganz gutes Immunsystem. Habe zwar immer Mal wieder Stress, aber selbst in meinen entspannten Wochen kommen die Ausbrüche.

Was also tun? Zum Internisten? Irgendwo einen Test auf wirklich ALLES machen, um rauszufinden, ob mein Körper irgendwo ein Problem hat, wodurch dann über Umwege diese Ausbrüche begünstigt werden? Irgendwas muss
da ja sein, oder? Kann ja nicht normal sein, dass ich so häufig diese Ausbrüche habe.
Mein Blut habe ich bereits testen lassen, aber da war wohl nichts auffällig..

Bin über jeden Tipp und jede Meinung dankbar!

VG

Dirtsak
Gast
Dirtsak

Hallo, versuch es doch mal mit Knoblauch. Den Knoblauch frisch anschneiden und die Schnittfläche, aus der der Saft austritt auf die Stelle leicht einreiben.

Mitglied konradyannic ist offline - zuletzt online am 02.01.20 um 19:46 Uhr
konradyannic
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte

Das ist hart! Da sich die Krankheit bemerkbar macht wenn das Immunsystem geschwächt ist und keine Wundermittel gibt, bleibt nicht viel übrig. HIV oder andere Erkrankungen hätte man bestimmt im Bluttest gesehen. Generell würde ich zu Sport raten und das Immunsystem aufbauen. Ich Forsche nebenbei an dem HSV-2 Virus. Ein Abstrich von den Vieren (Bläschensekret) inkl. Untersuchung würde bestimmt mehr Sicherheit und Aufschluss geben. Sowas bezahlt aber keine Krankenkasse. Ich könnte das theoretisch machen und du würdest meine Forschung diesbezüglich unterstützen.

Holger
Gast
Holger
Herpes Genitalis

Ein Freund von mir hatte die gleichen Herausforderungen. Sein Hausarzt hat ihm einen Spezialisten empfohlen, der ihm wirklich weiterhelfen konnte.
Da ich die Regeln hier noch nicht kenne, möchte ich keine Empfehlung abgeben, die als Regelverstoss bewertet werden könnte. Grüße von Holger

Mitglied Holger-Jo ist offline - zuletzt online am 22.04.20 um 11:42 Uhr
Holger-Jo
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte
Gast Holger ist jetzt Holger-Jo

Hoffe gute Beträge bieten zu können

Mitglied Gracethecat ist offline - zuletzt online am 11.12.18 um 08:02 Uhr
Gracethecat
  • 2 Beiträge
  • 6 Punkte

Wie geht das Leben mit Genitalherpes weiter?

Hallo ihr Lieben,

Ich (w, 23) habe mich mit Genitalherpes angesteckt. Ich fühle mich gerade, als würde meine Welt zusammenbrechen. Ich kann an nichts anderes mehr denken und mich überhaupt nicht mehr aufs studieren und andere Dinge konzentrieren. Ich bin Single und traue mich nun überhaupt nicht mehr mit jemand anderem sexuellen Kontakt zu haben. Wie soll ich so Jemals wieder jemanden kennenlernen? Wie seid ihr mit der Diagnose umgegangen?

Lena
Gast
Lena

Hallo, ich bin 21 Jahre alt und bei mir wurde es auch diagnostiziert. Bei mir fühlt es sich auch an als wäre meine Welt zusammengebrochen und dadurch habe ich starke Ängste bekommen und kann mich nicht auf meine Ausbildung konzentrieren. Ich würde mich freuen wenn man sich austauschen kann. Liebe Grüße Lena

Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online Gestern um 23:19 Uhr
Leolustig
  • 1210 Beiträge
  • 1274 Punkte

Herpes Infektionsrisiko bei Beschnittenen

Haben Beschnittene ein verringertes Risiko sich am Genital mit Herpes zu infizieren? Kann man sich auch ohne Körperkontakt z.B. auf dem WC infizieren? Wie Schütze ich mich wirkungsvoll?

Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online Gestern um 23:19 Uhr
Leolustig
  • 1210 Beiträge
  • 1274 Punkte

Was man hier im Forum ließt ist ja erschreckend zumindest war mir das bis heute nicht so bewusst wie leicht und unbemerkt man sich infizieren kann.
Ich hatte in meiner Jugend fast immer ungeschützten Verkehr ,meistens mit wesentlich älteren Frauen bei denen die Verhütung geregelt war. Offenbar ist es ein Glück das ich mir nichts eingefangen habe.

LG Leo

xxshivaxx
Gast
xxshivaxx

Bricht Genitalherpes-Infektion immer sofort aus oder kann es Jahre dauern?

Hallo forum.
Leider habe ich Anfang der Woche Genitalherpes! bekommen...

Mal abgesehen von unsäglichen schmerzen quält mich der Gedanke wie ich mich infiziert haben könnte...
Ich bin seit 2 Jahren mit meinem Freund zusammen und hatte noch nie zuvor mit herpes zu tun. Mit meinem einzigen Exfreund hatte ich nie ungeschützten Geschlechtsverkehr, wenn es stimmt, dass man sich das nur über Geschlechtsverkehr fängt, muss mein jetziger Freund wohl Träger des Virus sein.
Ist es denn möglich, dass er mich erst jetzt infiziert hat oder zumindest der Erstausbruch erst gut zwei Jahre nach der Übertragung auftritt?
Was ich so bei anderen lese klingt mehr wie: Geschlechtspartner gewechselt und kurz danach schon der Erstausbruch...
Muss ich jetzt befürchten, dass mein Freund such also selbst erst kürzlich infiziert hat? :(

Desweiteren die Frage: Wird später ein Folgeausbruch auch durch Geschlechtsverkehr ausgelöst oder nur durch geschwächtes Immunsystem, Stress, etc?

Wäre für fachliche Antworten sehr dankbar.
Gruß

neuergast
Gast
neuergast
Vieles ist möglich

Auch wenn die Frage schon alt ist, vielleicht hilft es anderen.

- Dein Freund kann es schon lange haben und Du hast dich erst jetzt angesteckt

- Dein Ferund kann es sich erst kürzlich eingefangen haben.

- Kondome schützen nicht vor Ansteckung mit Herpes, verringern aber das Risiko.

- Man sagt die ganze "Boxershort-Area" ist gefahrengebiet!

Ansteckung ist auch möglich, wenn man keinen akuten Ausbruch hat.

Per differenzierten Herpes Bluttest nach ELISA kann man herausfinden, ob die infektion recht frisch ist oder schon lange im Körper.

Dazu werden die Antikörper IgM und IgG Werte untersucht.
Ist der IgM positiv, fand die infektion erst kürzlich statt. Ist der IgG Wert hoch, liegt die Infektion mehrere Monate bis Jahre zurück.

Mitglied Tina123 ist offline - zuletzt online am 01.10.19 um 09:43 Uhr
Tina123
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
Danke schön

Ja hat mir geholfen danke :-)

Betonblümchen
Gast
Betonblümchen

Herpes indirekt übertragbar?

Hallo :)
Mein Freund hat mir erzählt das er sich Genitalherpes aufgelesen hat indem er sich mit einem Tuch abgetrocket hat welches seine Oma benuzt hat um sich den Mund zu reinigen.
Ist sowas möglich?
Ich will nicht gleich davon ausgehen das er es von naja jemand anderem hat, desshalb bitte keine Spekulationen, danke :)

Gruss Betonblümchen

Mitglied Rice ist offline - zuletzt online Heute um 14:15 Uhr
Rice
  • 1387 Beiträge
  • 1389 Punkte

Möglich ist alles, aber die Wahrscheinlichkeit sehr gering. Herpesviren überleben nicht lange an der Luft, sie werden durch Hautkontakt übertragen. Also wenn er das Handtuch nicht direkt nach seiner Oma benutzt hat ist die Übertragung eigentlich unmöglich.

Faultier
Gast
Faultier

Immer wieder Herpes wie geht ihr damit um

Hallo Ihr.

Ich wollte mal fragen wie Ihr damit umgeht mit dieser Krankheit.

Ich bekomme seit 1nem jahr immer wieder Herpes auf/in der Nase.Das erste mal wusste ich nicht was es war, bin zum spät zum Arzt. Er stellte dann fest das der Nerv der ins Gehirn läuft dadurch entzündet ist- gut ich habs überlebt wie man liest.

In diesem jahr habe ich wieder (ich bin nicht körperlich/psychisch belastbar) eine Arbeit angefangen.immer wenn mir die arbeit körperlich viel abverlangte wurde ich krank. Wenn ich friere und mein immunsystem geschwächt ist bricht es auch aus.

Bisher habe ich es das 3,mal.
Ich bin total verzweifelt. Zudem sieht es einfach beschissen aus! Ich schähme mich jedesmal sehr!Mein HNO sagt es gibt so keine therapie.Er könnte mir nur Aciclovir verschreiben für 3monate aber davon geht die Leber kaputt-

Man lebt mit dieser Tickenden zeitbombe..wie geht ihr damit um?



grüße

Mitglied Wombat9988 ist offline - zuletzt online am 09.08.19 um 13:20 Uhr
Wombat9988
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte
Super Salbe auf pflanzlicher Basis

Hatte ähnlich Probleme wie du, immer wieder Lippenherpes und ich wusste nich was ich dagegen tun soll. Bis mir vor ca. 2 Monaten eine Freundin die Ilon Lippencreme empfohlen hat. Der Wirkstoff der Salbe wird aus einer Alge gewonnen und schützt die Lippen vor Herpes. Seit ich sie verwende hatte ich keinen mehr. Gleichzeitig spendet die Salbe Feuchtigkeit und sie hat einen Lichtschutzfaktor um Sonnenbrand zu vermeiden- der oft Auslöser für Herpes ist.

Mitglied die_dumme ist offline - zuletzt online am 30.07.15 um 19:46 Uhr
die_dumme
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Wie kann ichs wieder gut machen, wenn ich jemanden aus Dummheit mit Genitalherpes angesteckt habe?

Hallo zusammen.
Mein nickname erklaert sich ja von selbst.
Zu meinem problem:

Ich habe mich vor ca. 3 jahren mit genitalherpes angesteckt..
konnte bisher "gut" damit leben, da ich kaum schuebe bisher hatte.
Da ich wenig informiert war, und auch falsche infos hatte, ging ich von aus, dass ich nur in akuten phasen ansteckend bin. Und halt bei ungeschuetztem verkehr nix passiert solang keine symptome da sind.
Daemlich!

Nun gut, habe vor ein paar wochen jemanden kennen gelernt, hatten ungeschuetzten verkehr..!
Durch einige gespraeche habe ich mal mein "problem" erwaehnt, wovon er zwar wenig begeistert war und er mir erklaert hat, dass ers auch nun haben koennte!
Ich war erstmal ueberrascht und hatte ein schlechtes gewissen, da ich das nunmal bisher nicht wusste!
Dennoch hatten wir zwischendurch verkehr, und niemand hat mehr einen ton darueber verloren!

Das ist alles vor ein paar wochen gewesen.

Und heute hat er mir geschrieben dass bei ihm unten ne regelrechte party abgeht, hat schmerzen etc!!
War natuerlich nicht begeistert, sagte er soll auch direkt zum arzt!
Von ihm kam halt nur, dass er den virus sein leben lang haben wird, und auch in zukuenftigen partnerschaften immer ein kondom benutzen muss!
Ich dachte, er wusste das bereits, schliesslich hat er mich darueber aufgeklaert!
Fuehlte mich natuerlich auch irgendwie angegriffen, weil wir das thema bereits hatten!
Ich kann halt die situation nicht aendern!!
War mich also nur am rechtfertigen!

Er sagte schliesslich dass er nicht nur sauer ist, weil ich grob fahrlaessig gehandelt habe, sondern auch weil ich keine anteilnahme daran haette!

Obwohl ich ihm sagte dass es mir echt leid tut, ich aber einfach nix daran aendern kann!! :(

Damit hab ich ihm praktisch sein sexual leben auf ewig versaut, ich hab ein sehr schlechtes gewissen!
Dennoch verstehe ich nicht, warum er bei dem hintergrund wissen trotzdem aufs kondom verzichtet hat, und jetzt, wos anscheinend echt schlimm ist, mich so runter macht??!

Er will wohl auch nix mehr mit mir zu tun haben.
Und das belastet mich auch sehr.
Nicht nur dass ich ihn mehr oder weniger zwinge auf ewig kondome zu benutzen, sondern auch weil ich ihn wirklich sehr gern hatte, und er mich aus seinem leben schmeisst!

Vielleicht hat jemand nen rat/kritik wie ich am besten nun mit dieser situation umgehe.
Gerne auch von jemandem der durch so nen dummkopf wie mich nun auch drunter leidet!
Ich wuerde es halt wieder kitten, weiss aber nicht ob sowas ueberhaupt moeglich ist!

Mitglied Mike-AN ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 19:40 Uhr
Mike-AN
  • 398 Beiträge
  • 399 Punkte
Schon alleine der Satz ..

Und dennoch hatten wir zwischendurch Verkehr sagt doch aus, dass dein Gegenüber auch nicht mit Hirn gesegnet ist.
Lern daraus, rückgängig machen kannst du es eh nicht mehr ...

Was sollen da noch Entschuldigungen bringen ...

Mitglied Tiegerchen ist offline - zuletzt online am 30.10.18 um 04:41 Uhr
Tiegerchen
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
Ich bin eine Betroffene

Mein Freund hat mich , wissendlich ,während einer akuten Phase ,in Gefahr gebracht an genital Herpes zu erkranken😞
Ich warte auf die abklärung durch die Gyn.Ich hoffe mich nicht angesteckt zu haben.
Ich wäre froh wenn er wenigstens nen Ansatz von Reue zeigen würde😞
Stattdessen stellt er seinen Ausbruch als Allergie gegen mich dar usw
Ich kann mich meinem Vorgänger nur anschließen Ihr seid beide nicht mit viel Hirn gesegnet ... deins jedoch hat ein Herz 😉

Gast
Gast
Gast

Ein Kondom hätte wohl kaum etwas geändert. Eben Sex ohne Ausbruch.
Ansteckend ist es immer!

betina25
Gast
betina25

Herpes am Po

Ich lese und höre immer wieder über Lippenhermes bzw. im Genitalbereich.

Ich habe seit vielen, vielen Jahren Herpes auf der linken Po-seite, und zwar sehr schmerzhaft. Bekomme es vielleicht alle 4-5 wochen. Kann dann kaum sitzen und liegen überhaupt nicht. Auch kein Arzt kann mir da helfen. Die Salben sollen eigentlich nicht helfen, nur etwas den Schmerz nehmen, tut es aber nicht. der Hautarzt hat mir Tabletten Aciclovir 400 verschrieben, die soll ich immer nehmen. Als ich ann aber einmal im Krankenhaus war, hat man mir "eigentlich" verboten, diese immer zu nehmen, da es zu sSchäden kommen kann. Die Tabletten haben sowieso nichts am Herpes geändert. Hat jemand auch diese Herpes Art. Es ist Herpes simplex, kein Herpes Zoster soviel haben die Ärzte festgestellt. betina

Karin
Gast
Karin
Guck mal

Ich habe es seit mehreren Monaten an jedem ringfinger und such jetzt nach ner lösung. Das hab ich gefunden und werde es selbst auch ausprobieren.:
die beste Empfehlung zur Behandlung von Herpes simplex sind Schuessler Mineralsalze Nr. 3 (Ferrum phos) D 12, und Nr. 4 (Kalium chloratum) D6. Sie wirken wie ein Wunderheilmittel, wenn man sie im akuten Zustand stündlich einnimmt. Dazu das beste Schüssler-Buch auf dem Markt ist "Die Schüssler Mineralsalze - Das Praxisbuch zur Selbstheilung" ISBN 978-3-8304-3587-7, erschienen im TRIAS Verlag Stuttgart

Mitglied Lillimor ist offline - zuletzt online am 20.06.18 um 15:57 Uhr
Lillimor
  • 3 Beiträge
  • 5 Punkte

Herpes schränkt mich so ein

Hallo,
Ist es bei euch anderen Herpesgeplagten denn auch so, dass es euren Alltag so einschränkt?
Ich habe es alle 4-6 Wochen, meistens an der Lippe. Hab schon ALLES ausprobiert. Aber es kommt immer wieder. Wenn es akut ist trau ich mich 2/3 Tage nicht aus dem Haus, versuche Menschen zu meiden solange ich es habe. Buche inzwischen keinen Urlaub mehr wo ich Kontakt mit fremden Menschen haben muss ... fürchterlich
Wenn ich es nicht habe, hab ich ständig Angst es kommt und überlege schon was ich alles absagen muss. Es bestimmt irgendwie meinen ganzen Alltag.
Ist es bei euch auch so ähnlich?
Außerdem haben ja anscheinend so viele Leute Herpes aber ich seh kaum jemanden ...
Danke für eure Antwort

Mitglied Lillimor ist offline - zuletzt online am 20.06.18 um 15:57 Uhr
Lillimor
  • 3 Beiträge
  • 5 Punkte
Keiner da

Geht es niemand ähnlich wie mir :/

Mitglied Bienchen90 ist offline - zuletzt online am 11.02.15 um 09:02 Uhr
Bienchen90
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Notfall! Herpes zu spät erkannt

Hey Leute,

ich glaube ich habe mich noch nie in einem Forum angemeldet aber jetzt weiß ich einfach keinen Rat mehr. Ich habe letzten Montag (2.02) ein leichtes Jucken an der Lippe verspürt und dachte, dass es mal wieder meine blöde Neurodermitis ist, die mich nervt. Daher habe ich Kortison drauf geschmiert & mich (unbewusst) in der Nacht aufgekratzt. Am nächsten Morgen sah ich wirklich schlimm aus. Ich habe die 5 darauf folgenden tage immer wieder Kühlpads & Bepanthen rauf geschmiert, weil das das einzige war was geholfen hat (ich weiß ich bin ein Idiot). Freitag kam dann mein Freund der mir sagte, dass das Herpes sei. Ich hab es aber besser gewusst und habe noch schön bis Sonntag gewartet und mir dann letzten Endes diese Herpes Creme in der Notapotheke geholt.

Am nächsten Tag dann der Schock und ich finde es wirklich so ekelhaft, dass ich rein gar nichts mehr Essen will, weil... Egal! Meine Unterlippe sieht aus wie ein Blumenkohl und es kribbelt seit heute wieder und brennt auch. Es sind auch mehrere Stellen dazu gekommen. Ich habe alles desinfiziert und koche Tassen und Gläser nach jeder Benutzung ab. Benutze das Handtuch einmal danach 90 Grad. Ich mache wirklich alles um eine Ausbreitung zu verhindert aber es wird nicht besser.

Ich war auch bereits beim Arzt und der meinte nur, dass man da jetzt leider nichts mehr machen kann ausser abwarten. Er meinte auch, dass ich Kortison drauf machen soll aber da bin ich mir auch nicht sicher.

Ich sehe wirklich schlimm aus. Ich habe ganz viele Bilder gesehen im Internet und das waren meistens nur so Bläschen. Anfangsstadium halt... Aber bei mir ist es echt ekelhaft und meine Lymphknoten sind auch total geschwollen und tun weh. Auch hier meinte der Arzt, dass das eine Begleiterscheinung sei.

Die Creme die ich momentan benutze heisst Aciclostad.

Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.

LG,
Sabine

Mitglied Luca_Schmitz ist offline - zuletzt online am 12.02.15 um 10:21 Uhr
Luca_Schmitz
  • 5 Beiträge
  • 5 Punkte
Du machst schon fast alles richtig

Aciclostad ist wirklich eine gute Creme gegen Herpes, damit sollte es auch fix besser werden. Leider hast du mit der Behandlung etwas spät angefangen, was zu einer längeren Behandlung resultiert.

Damit die Energiekosten nicht ins unermessliche steigen, rate ich dir die Handtücher & Co nicht bei 90°C zu waschen! Alternativ reicht auch eine Hygiene Waschmittel aus der Drogerie, was die Viren und Bakterien noch zuverlässiger entfernt. Da würde es auch wieder ausreichen bei 30°C zu waschen.

Weil du ja sicher wieder essen willst, kann ich dir sogenannte Softpflaster empfehlen, die werden direkt über die Lippen geklebt, dann sehen die Lippen auch längst nicht mehr so schlimm aus ;)

Viel Erfolg bei der raschen Heilung :)

manuel
Gast
manuel
5€ in der apotheke

Kauft euch wasserstoffperoxid 3% in der aphotekte mit wattestäbchen mehrfach einreiben beste mittel gegen herpes ;)

Rose
Gast
Rose

Herpes Ausbreitung / körperliche Schmerzen

Hallo !
Ich leide schon seit über 25 Jahren an Herpes. Ich bin 42,weibl. und habe damals so Wasserblasen am Mund bekommen. Man sagte mir damals, es wäre eine Kontaktdermatitis. Jahre danach, begann der Herpes Vaginales.
Ich bekam dann auch mal Tabletten. Dann hatte ich auch mal eine Zeitlang Ruhe. Die letzten Jahre immer wieder Herpes Vaginales und Aphten im Mund.
Nervenschmerzen in Bein und Kiefer/Zähne begleiten mich seit Jahren.
Immer vor der Persiode, also ca. 4-5 Tage vorher bekomme ich ab dem Rumpf Nervenschmerzen...zieht bis in die Beine runter....auch Nacken und Kopfnervenschmerzen. Ich dachte bis gestern, es wäre PMS. Nun habe ich seit ca.2 Jahren auch immer wieder Blässchen um den Mun. Letzten Monat dann eine periorale Dermatitis. Nun, die erste Hautärztin ging nicht so auf den Herpes ein. Auch zeigte ich Ihr die roten Pickelchen am Rumpf, die ich nun auch vor der Menstruation und zeitgleich wie die Blässchen am Mund bekomme.
Gestern ging es dann wieder los. Ich habe im Internet recherchiert und da steht es ja auch, das der Herpes all das machen kann !!! Also zum anderen Hautarzt. Er hat mir Valtrex 1000 verschrieben. Er meinte ich müsste normalerweise direkt, beim kleinsten Anzeichen damit Anfangen. Nach Einnahme von 2 Tabletten hatte ich heute Nacht keine Nervenschmerzen mehr.. Heute morgen waren sie wieder ein wenig da. Der Ausschlag im Gesicht ist nicht so heftig ausgebrochen wie im Monat zuvor. Die Pickelchen am Körper sind weg. Ich bete, das die Tabletten anschlagen. Hat das jemand auch so gehabt, das der Körper immer mehr betroffen wird ???? Ich habe echt Angst ! Und hat jemand GUTE Erfahrungen mit den Tabletten gemacht. Habe ich die Chance, das ich mal Ruhe habe ????
Über Antworten freue ich mich.
Danke !
Gruß Rose

Mitglied melliii ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 22:05 Uhr
melliii
  • 165 Beiträge
  • 209 Punkte

Doch die Tabletten habe ich auch und seitdem gehts mir viel viel besser !

Rose
Gast
Rose

Hallo Melliii,

danke für Deine Antwort.
das heißt Du nimmst Sie Monat für Monat ein ?????
Und wie schnell wirken die ?
ich habe jetzt doch die ganzen Pusteln um den Mund herum......
Danke.
Gruß Rose

Sigrid
Gast
Sigrid
Herpes genital

Hallo,
das Thema beschäftigt mich schon seit mehreren Jahren. Habe schon tausend Sachen ausprobiert, leider mit wenig Erfolg. Zink, Vitamin B, Acclovir Tabletten, Lysin usw. Die Tabletten nahm ich 3 Monate,und da war dann Ruhe. Aber 14 Tage nach Abbruch dieser Tabletten, kam ca. 6 Wochen lang, fast jeden Tag ein neuer Herpes raus, ich war verzeifelt. Alles was er nun die 3 Mon. zurückhielt, kam jetzt 10x so stark raus. Da fiel mir ein Selen zu nehmen, erst mal 100 und später dann nur 50. Von einem Tag auf dem anderen ging der Herpes weg, und das bleibt bis jetzt auch so. Also für mich gibt es nur SELEN was hilft, hoffe ich kann Euch auch helfen, denn ich kenne das Leiden nur sehr gut.

Robert
Gast
Robert

Hallo Sigrid, was bitte ist SELEN ?
Bin verzweifelt auf der Suche etwas zu finden was mir gegen GH hilft. Habe ständig neue Ausbrüche innerhalb 7-10 Tage. Selten mal längere Abstände dazwischen. An die üblichen Salben, Teebaumöl etc glaube ich nicht mehr.
Danke für Antwort vorab

Mitglied Vicktor ist offline - zuletzt online am 27.03.18 um 14:09 Uhr
Vicktor
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte

Ich bin auch schon auf der Suche nach dem Allheilmittel, aber auch bei mir bis jetzt nur wenig Erfolge. Eine Schwester im Krankenhaus fragte mich letztens, ob ich Erfahrung mit Manuka Honig gemacht hätte. Vor allem in der Zeit der Ausbrüche um den Mund herum, soll das ganz toll helfen...
Hat damit jemand schon Erfahrung gemacht?

Sev
Gast
Sev

Rötung auf der Oberlippe wirklich Lippenherpes?

Hallo,

seit vielen Jahren habe ich immer wieder mal (vielleicht 2 bis 3 mal im Jahr) eine Rötung auf der Oberlippe, die von einem Mundwinkel zum anderen geht. Das ganze brennt ein bisschen und ist sehr trocken, weshalb ich wie automatisch alle paar Sekunden mit der Zunge die Lippe befeuchte.

Es fühlt sich ein bisschen so an, als hätte ich mich an einem heißen Kaffee verbrannt oder so. Nach 1 bis 2 Wochen ist das ganze in der Regel wieder weg.

Ich bin immer davon ausgegangen, dass es sich dabei um eine Form von Lippenherpes handelt. Wenn ich allerdings nach (Lippen)Herpes und Heilmittel suche (und das tue ich in der Regel immer dann, wenn ich es bekomme), sehen die Bilder aber ganz anders aus und vor allem ist immer die Rede von den berüchtigten Bläschen, die typisch für einen Herpes sind.

Ich habe und hatte allerdings noch nie solche Bläschen. Meine Oberlippe ziert einfach einen trockenen, brennenden roten Streifen, der nach ein paar Tagen wieder verschwindet.

Ich habe versucht, das ganze mal zu fotografieren. Ich hoffe, das Bild ist einigermaßen hilfreich.

Kennst sich da vielleicht jemand aus und kann mir sagen, um was es sich dabei handelt? Vielleicht tatsächlich Lippenherpes, aber in einer schwächeren Form? Oder deuten die Symptome und die Optik auf etwas ganz anderes hin (womit ich es auch seit Jahren falsch behandeln würde)?

Vielen Dank an jeden, der sich das durchliest und mir antwortet!

Liebe Grüße,

Sev

Bild:
http://i63.tinypic.com/9iczdk.jpg

Huhahahu
Gast
Huhahahu
Kein Grund zur Sorge würd ich sagen

Das sieht für mich nach einer simplen trockenen Lippe aus. Wenn die Luft sehr trocken (Winterluft oder Heizungsluft) oder sehr kalt ist, sind die Lippen manchmal so gereizt, dass die Haut drum herum und die Lippenhaut rot und brennend werden, was aber auch irgendwann wieder weg geht. Auf keinen Fall hat das ganze irgendwas mit Lippenherpes zu tun, das ist etwas völlig anderes. Ich würde höchstens etwas Labello auf die Stelle tun, oder Feuchtigkeitscreme!

Mitglied nicole87 ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 12:49 Uhr
nicole87
  • 192 Beiträge
  • 370 Punkte

Gibt es ein Akutmittel für Herpes an der Lippe und im Genitalbereich?

Hi...was tragt ihr auf, wenn ihr plötzlich Herpes an der Lippe oder im Genitalbereich habt?
Habt ihr mit einem Mittel besonders gute Erfahrungen gemacht?
Falls ja...bitte teilt es mir mit!!!
Danke

Mitglied janaherzchen ist offline - zuletzt online am 04.01.16 um 15:17 Uhr
janaherzchen
  • 129 Beiträge
  • 195 Punkte
Apotheke

Einfach mal in der Apotheke nachfragen. Ich glaube aber, dass Lippenherpes mit einem anderen Mittel als Genitalherpes behandelt werden müsste. Bin aber nicht ganz sicher...

Mitglied Josiiee ist offline - zuletzt online am 28.05.13 um 16:50 Uhr
Josiiee
  • 7 Beiträge
  • 7 Punkte

Ich habe auch öfter mal Herpes an der Lippe, kann auch nur dazu was sagen. Ich verwende sobald ich das Bläschen bemerke ein Herpespflaster. Am liebsten mag ich die Pflaster von Compeed, weil sie wirklich gut halten und praktisch unsichtbar sind. Sch doch einfach mal hier: http://www.compeed.de/de/home/herpes/produktuebersicht.html

Zu genitalherpes kann ich leider nichts sagen, denke aber nicht, dass dafür normale Herpespflaster geeignet sind. Ich würde damit eh zum Frauenarzt / Urulogen, die sind schließlich die Experten für Geschlechtskrankheiten.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen, Gute Besserung!! =)

Mitglied Senni ist offline - zuletzt online am 12.09.15 um 19:15 Uhr
Senni
  • 107 Beiträge
  • 151 Punkte

Es gibt mehrere Mittel, z.B. Zinkcreme, die trocknet die Hautstelle aus, sodass es schnell verheilt und bleibt zudem gut haften. Will man was gegen den Virus tun, dann sollte man Zovirax o.ä. aus der Apotheke nehmen. Meiner Erfahrung nach hilft das aber nicht schneller als Zinkcreme. Was auch hilft, ist Melisse oder auch Honig, da beides antivirale Wirkstoffe besitzt, allerdings ist es schwierig das so aufzutragen, dass es auch lange genug auf der Lippe bleibt um zu wirken.

Mitglied tigerlilie ist offline - zuletzt online am 03.03.16 um 15:50 Uhr
tigerlilie
  • 156 Beiträge
  • 194 Punkte

Das sicherste ist Aciclovir, bei den Hausmitteln bin ich skeptisch. In jedem Fall hilfreich ist es, möglichst beim ersten Ziehen oder Kribbeln was aufzutragen, auch mal auf Verdacht. Dann blüht er erst garnicht auf. In schweren Fällen kann man auch Tabletten nehmen, dann heilt er schneller.

kurt
Gast
kurt

Hat jemand Erfahrung mit mms gemacht?

Bea
Gast
Bea
Lippenherpes

Bei genitalherpes weis ich nicht ob es geht.
ich selber habe schon einiges ausprobiert.
am besten hat bei mir Kokosöl geholfen, bei starkem befall war es nach 7 tagen komplett weg.
Allerdings habe ich stündlich außer Nachts etwas aufgetragen.
Es wurde ganz normal dick am Anfang ,(auch die Spannung war da) aber dann nicht so doll gelb und man merkte nach 3 Tagen das die Heilung voran schreitet.

Pauline
Gast
Pauline

Für die Lippen den Manuka Lippen pflege Stift, für den Intimbereich Schwarzkümmel Öl Kanuka Öl Salbe ist auch für Frauen da keine Auswirkung auf Scheidenflora.

neuergast
Gast
neuergast
Es helfen nur antivirale medikamente

Sämtliche Hausmittel sind Schwachsinn und haben maximal Placebo Effekte. DIe einzigen Mittel die helfen sind aciclovir, famvir und valtrex. Das Virus versteckt sich in den Neuronen.

Santiano
Gast
Santiano

Neigung zu Lippenherpes = anfälliger für Gürtelrose?

Mich beschäftigt eine Frage: Bei mir wurde eine Gesichtsrose festgestellt, die zwar sehr unangenehm ist, aber noch einigermaßen in Grenzen ausfällt. Schon von Kind an hatte ich immer mal wieder mit Lippenherpes zu tun, in Einzelfällen sogar an drei Stellen gleichzeitig . Jetzt frage ich mich, ob diese Veranlagung die Entstehung von einer Gürtelrose begünstigen könnte? LG Santiano

neuergast
Gast
neuergast
Hat wenig miteinander zu tun

Gürtelrose oder Herpes Zoster von von den Windpockenviren ausgelöst wenn die im reaktivieren. Hier gibt es bald eine extrem wirksame Impfung. Das Vakzine heißt Shingtrix und ist von GSK.

Herpes wird ausgelöst durch das HSV1 oder HSV2 Virus

Mitglied VeryAfraid ist offline - zuletzt online am 30.10.17 um 15:35 Uhr
VeryAfraid
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Herpes? Ich habe Angst

Ich war gestern in der Dusche und hab meine Haut etwas zu hart geschrubbt oder zumindest ging ich davon aus als Ich Geschwüre in der Kniekehle und an meinem Po fand. Sie sahen aus wie ausgetrocknete, geplatzte Blasen. Ich ging von nichts schlimmen aus und hab sie einfach mit Feuchtigkeitscreme eingecremt.

Zwei Tage danach ( heute ) hab ich einen Pickel am Po bemerkt und mir nichts dabei gedacht bis ich mich vorm Spiegel den Schwarm an Pickel gesehen habe. Mein Herz rast immernoch und ich hab höllische Angst.
Ich habe meinen Frauenarzt direkt kontaktiert, aber mein Termin ist ,wegen den Feiertagen,erst in 2 Tagen. Ich weiß nicht was ich tun soll oder ob es sich überhaupt um genital herpes handelt.

Wie kann ich das am Besten einschätzen ?
Was soll ich tun wenn sich die Pickel in den zwei Tagen verschlimmern ? - Sollte ich zur Apotheke ?

Ich hab so viele Fragen und so viel Panik. Ich bräuchte unbedingt Hilfe.

JürgenD
Gast
JürgenD
Herpes oder nicht

Hallo very afraid,

wenn es Herpes wäre, dann wäre ein juckender, brennender, oder stechender Bläschen-Ausschlag vorhanden.

In der Genital- oder Analregion würde man es Herpes Genitales nennen.

Du sprichst von einer Gruppe von Pickeln… Wenn der Mediziner von Pickel spricht, dann handelt es sich immer um ein Geschehen bei Schweiß- oder Talgdrüsen.

Kleine Geschehen werden als Pickel, oder Akne bezeichnet. Größere Geschehen als Abszess.

Mach dir nicht zu viele Gedanken, weil du dich dadurch auch selbst in Stress setzten kannst.

Du wirst wohl den Begriff „Placebo Effekt“ kennen, so gibt es auch den Begriff „Nocebo“.
(lat. placebo ‚ich werde gefallen)-(lat. nocebo ‚ich werde schaden)

Also werde bitte bei einer solchen Sache nicht panisch…!
Die Ärztin wird nichts Schlimmes diagnostizieren…!

Liebe Grüße von JürgenD

JürgenD
Gast
JürgenD
Herpes oder nicht

Hallo very afraid…!

Ich setzte mal voraus, dass du deinen Arzttermin schon wahrgenommen hast…?

Es wäre vielleicht ganz interessant, auch für einige Mitleser, was denn nun diagnostiziert wurde.

Vielleicht gibst du eine kleine Rückmeldung.

Gruß JürgenD

Frowe
Gast
Frowe

Hausmittel bei Herpes

Ich bin auf der Suche nach alten Hausmitteln die bei Herpes Erfolg versprechend sind! Wer kann mir hier vielleicht weiterhelfen und mir ein paar Dinge nennen? ich habe gehört das es helfen soll wenn man sich Honig auf die betroffene Stelle tupft, kann mir jemand diese Aussage bestätigen?

steffi
Gast
steffi
Fönen

Fönen hilft! Es ist wie Fieber udn trocknet gleichzeitig aus!

Nicole
Gast
Nicole
Ingwer hilft...

Also ich habe für mich Ingwer endeckt. So ne wurzel kannst du für nen paar cent im Markt kaufen... Ich schneide mir dann immer ein stückchen ab und halte es dann auf die betroffene Stelle. Ehrlich gesagt tut das ziemlich weh,zwiebelt halt - aber wenn man weiss das es hilft.... etwa 5-10 min tapfer sein, dann wenn nötig ne std. später nochmal. Die Schwellung geht zurück, dieser "eklige" schmerz vom Herpes hört auf und es trocknet. Ich habe das jetzt schon 7mal machen müssen und es klappt super!! Wenn man es früh genug merkt kommt es erst garnicht dazu auszubrechen. Ich bin zu 100% davon überzeugt!! bin nämlich leider so nen fall wo nix wirklich geholfen hatte. . .

Einfach mal ausprobieren! ; )

Mitglied Lebenlernen ist offline - zuletzt online am 08.05.17 um 08:28 Uhr
Lebenlernen
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
Ärzte

Hallo zusammen.
Auch uch habe mich vor 3 Jahren mit GH angesteckt. Und ich komm relativ gut mit dem Ausbrüchen klar. Was ich aber nicht verstehe, warum unsere Ärzte so wenig Ahnung von dem Krankheitsverlauf,Übertragung und Ansteckungsgefahr haben.
Jeder Arzt sagt mir das ich nur akut ansteckend bin im Genitalbereich . Mit Bläschen und auch ohne aber ob es beim Küssen übertragbar ist oder beim Oralverkehr was man alles beachten soll davon wird einem so gut wie nichts erzählt. Nur weil die Krankheit nicht tödlich ist. Ich fühl mich von unserer Gesellschaft etwas in Stich gelassen. Es haben doch angeblich so viele Menschen Herpes egal welchen aber Hilfe ,Aufklärung oder Selbsthilfegruppe gibt es nicht. Daweil wird man ziemlich oft von nicht herpes Leuten ausgegrenzt.
Gibt es keine speziellen Ärzte für Herpes? Es gibt doch für alles mögliche Ärzte und Fachärzte.

Wie seht ihr das?
Grüße

lilli
Gast
lilli

Genitalherpes - ich bin betroffen... was könnt ihr mir empfehlen?

Ich vermute, dass ich betroffen bin von GH. Ich bin noch ziemlich jung, gerade mal 19 Jahre, und deswegen schäme ich mich ein wenig zum Arzt zu gehen. Angesteckt hat mich mein Freund, dieser jetzt sehr starke Schuldgefühle wegen diesem Problem hat. Ich habe bis jetzt alle Symptome die man bei Herpes bekommen kann. Auch Bläschen habe ich. Ich befinde mich gerade noch in der Erstinfektionszeit. Es schmerzt höllisch beim WC gehen und ich hatte starke Kopfschmerzen.
Ich bin nur noch ein wenig unsicher mit dieser ganzen Situation. Ich bin auch ziemlich am Boden, da ich eigentlich noch das ganze Leben vor mir habe und ich mich jetzt mit dieser Krankheit rumplaggen muss. Ich habe auch Angst, dass mein Sexleben jetzt so ziemlich schnell vorbei ist...

Was meint ihr? Sollte ich unbedingt zum Arzt gehen und was könnt ihr mir für wichtige und gute Tipps geben?
Darf man auch ungeschützen Sex nachdem ich keine Symptome mehr habe?
Bitte um eure Erfahrungen

Mitglied Hasie ist offline - zuletzt online am 11.04.17 um 19:25 Uhr
Hasie
  • 179 Beiträge
  • 179 Punkte
Lilli

Nein nein du brauchst dich nicht zu schämen!
Aber bitte gehe zum Frauenarzt
Und beim Geschlechtverkehr bitte Schütz euch!
Und oral Verkehr bitte auch keinen!
Bitte schäme dich nicht!
Und suche einen Arzt auf

kumpelboy
Gast
kumpelboy

Kann man bedenkenlos Aspirin auf die Herpesbläschen streichen?

Hilft es wirklich, dass Herpesbläschen schneller abheilen, wenn man Aspirin ( in aufgelöster Form) daraufstreicht?
Ich würde alles tun, damit der Herpes schnell verschwindet, möchte aber kein Risiko eingehen!

Bettina
Gast
Bettina
Kokosöl

Hallo,
wieso gleich die chemische Keule?
Versuch es einmal mit Kokosöl, es fühlt sich gut an, auf der Haut, riecht gut, schmeckt gut, kann mitgegessen werden und hat desinfizierende Wirkung.
Gute Besserung ;-)

Andreas
Gast
Andreas
Kolloidales Silber bei Herpes

Hallo erstmal,
habe selber lange unter Herpes gelitten. Ich habe alles ausprobiert, was der Markt hergab. Ohne signifikante Verbesserung. Aber nach intensiver Recherche habe ich kolloidales Silber benutzt. Siehe da, es hilft. Sofort bei den ersten Anzeichen, heißt erstes Spannungsgefühl, aufgespritzt, kommt es erst gar nicht zum Ausbruch. Gibt allerdings einige Punkte die man bei der Produktauswahl beachten MUSS, z.b. pflanzliche Herkunft und eine bestimmte Partikelgröße. Selbst hergestelltes Silber hilft i. d. Regel nicht, da die Partikel größer sind als 10-15 ppm.

Mitglied Owamessely ist offline - zuletzt online am 12.12.16 um 04:42 Uhr
Owamessely
  • 14 Beiträge
  • 16 Punkte
Spirulina

Die Blaualge Spirulina soll auch bei Herpes helfen.

meli
Gast
meli

Das erste Mal Herpes - Nichts hilft bei mir!

Hallo!
Seit 3 wochen plagt mich der herpes. Es ist das erste mal. Ich hatte früher nie herpes.
ich bekam vor ca. 3 wochen mein erstes. Es war ca. So groß wie eine 2€ münze und mitten auf meinem kinn. Tada es reduziert sich einwenig, bekomme ich das nächste (natürlich oberhalb) und natürlich noch größer. Jetzt bekomme ich noch 2 links daneben und eines rechts daneben. Ich habe alles ausprobiert, was ich im internet gefunden habe. Verschiedene cremes und salben aus der apotheke und vom arzt. Für mich ist das ein sehr belastender punkt, da ich aussehe wie ein vollidiot und ich habe normal sehr reine haut und auch nie pickel. Ich möchte auch nicht mehr aus dem haus gehen, da es einfach so schlimm aussieht. Ich bin gerade mal 17 :/
Naja... tut mir leid aber ich wollte meinen ärger mal luft machen. Falls ihr tipps habt, für die psyche und auch für den herpes, nur her damit. Ich nehme alles dankend an.

Hans Werner
Gast
Hans Werner
Manuka Lippenpflege Stift

Ich habe mich entschlossen den Stift zu Testen, hatte früher alle 2-3 Wochen einen dicken Herpes,.
Ich habe mir den Stift bei Naturprodukte Schwarz bestellt, kam gut verpackt versiegelt bei mir an 4,8 g das war Anfang März
Geruch sehr angenehm, Farbe gelblich, Geschmack, leicht nach Zitrone Konsistent sehr geschmeidig.

Ich habe sofort begonnen das sich ein Herpes bei mir Ankündigte mit kribbeln.
Also anfänglich alle halbe Stunde über die Lippen, nach 3 Tagen hatte ich immer noch nicht den Herpes es hat sich alles zurückgebildet, das Kribbeln war verschwunden und Bläschen habe ich auch keine bekommen.
Seit dieser Zeit ist de Stift mein ständiger Begleiter 4-5 mal am Tag benutze ich den Stift, auch sind meine Lippen super gepflegt und einen Herpes hatte ich bisher auch nicht.
Ich weis das mein Herpes nicht geheilt ist aber wenn ich ihn so im Griff habe kann ich damit Leben.
Ich kann jedem der Herpes hat nur empfehlen auf den Stift zu zugreifen.
Übrigens es gibt Staffelpreise die ich heute Nutze da der Stift in der Familie von mehren Personen genutzt wird.

Mitglied jandora ist offline - zuletzt online am 12.02.16 um 21:14 Uhr
jandora
  • 179 Beiträge
  • 223 Punkte

Kann durch starken Nordseewind Herpesbildung an der Lippe ausgelöst werden?

Ich habe so einmal jährlich Herpesbläschen an meinen Lippen, wenn ich stressige Situationen hatte. Nun war ich kürzlich an der Nordsee zu Erholung. Mit dem Wetter hatte ich nicht soviel Glück, da es meist heftig stürmte. Einige Tage später tauchten dann unvermittelt Herpesbläschen an den Lippen auf. Könnte der starke Sturm der Grund sein, was meint ihr?

Dietmar
Gast
Dietmar
Immunsystem

Herpes taucht immer dann auf, wenn das Immunsystem geschwächt ist. Also ist es nicht unlogisch, dass du gerade bei dem stürmischen Nordseewetter eine kleine Erkältung und somit Herpes bekommen hast.

Mitglied Babett11 ist offline - zuletzt online am 13.03.16 um 12:26 Uhr
Babett11
  • 196 Beiträge
  • 228 Punkte

Das ist natürlich "Künstlerpech"! Da fährt man an die Nordsee, um sich zu erholen, und dann wird das Immunsystem durch den starken Sturm so geschwächt, dass auch noch Herpesbläschen auftauchen.

Mitglied Heike001 ist offline - zuletzt online am 21.03.16 um 13:29 Uhr
Heike001
  • 221 Beiträge
  • 275 Punkte
Stress war Schuld, nicht der Sturm

Ich glaube nicht, dass ein paar Windböen dem Immunsystem so zusetzen, dass es zur Herpesbildung kommt.
Ich denke, es war so, dass der Stress der vergangenen Zeit sich in dem Moment körperlich gezeigt hat, wo man ein bisschen zur Ruhe gekommen ist.
So etwas erlebt ja jeder von uns hin und wieder. Man reißt sich zusammen, auch wenn es einem eigentlich schon schlecht geht, und dann am Wochenende bricht man zusammen.

Marie
Gast
Marie

Ewiges Leid

Hallo zusammen.
Ich habe min. Ein mal im Monat Herpes. Kann nicht sagen dass es unbedingt von Ekel, Stress oder sonstigem kommt. Ich bin mit meinem Latein völlig am Ende. Hab alles ausprobiert. Bei mir helfen keine Cremes oder sonst irgenwelche Mittelchen, die in vielen Foren angepriesen werden. Ich merke es sofort, wenn es sich entwickelt. Dauert dann auch meistens bis zu 14 Tage bis es wieder komplett abgeheilt ist. Es schmerzt unglaublich. Sieht schlimm aus und ich mag mich dann nicht sehen. -.-
Als einziges hat mir mal ein Naturheilmittel geholfen, das gesprizt wird. Wird jeden Monat angewendet . Danach war ich mal ein halbes Jahr Herpesfrei. Das muss man allerdings selbst bezahlen. Und immer zum Doc dackeln. Hat vielleicht jemand noch andere Vorschläge und Erfahrungen.? Liebe Grüße
Marie

Bettina
Gast
Bettina
Zyklus?

Liebe Maria,
es hört sich schlimm an, was du da beschreibst.
Hast du schon einmal die Ausbruchtermine mit deinem Zyklus abgeglichen?
Sprich auch mal deinen Gynäkologen darauf an (erfahrungsgemäß kennen sich die aber auch kaum aus)
Unter Umständen könnte TCM helfen, jedenfalls ganzheitlich Behandlungsmethoden.
Vielleicht konnte ich dir ein paar zielführende Denkanstöße geben.

Jana
Gast
Jana
Neues Hilfsmittel entdeckt

Hallo zusammen,
ich leide schon seit meiner Kindheit an Herpes, manchmal ist es so schlimm, dass das alte Bläschen kaum abgeheilt ist, schon ist ein neues an einer andere Stelle da (und das kann über Wochen gehen).
Ich habe schon so viele Sachen probiert, nichts hat wirklich dauerhaft geholfen.
Im letzten Sommer hat mir ein Freund den Rat gegeben, es mal mit Propolis (dem natürlichen Antibiotikum der Bienen) zu versuchen, das er als Haumittel für alle möglichen Beschwerden benutzt.
Ich habe mir eine Propolis Tinktur vom Imker(ca. 8€ , hält sich sehr lange) und das Propolis Mundgel (gegen Schleimhautentzündungen, ca.5 €, bei Drogeriemarkt Müller) gekauft.
Es ist super...ich kann es wirklich nur empfehlen, das mal auszuprobieren. Ich hatte seither 1 mal Herpes, hatte es mithilfe des Mundgels aber super schnell im Griff...das Gel bildet so eine Art Schutzschicht auf dem Bläschen, ohne alles auszutrocknen und somit bildet sich auch keine brüchige Kruste.
Außerdem heilt es wensentlich schneller ab und man kann sogar Zovirax oder ähnliches zuerst uftragen, dann das Gel drüber und das versiegelt es dann...wirkt wahre Wunder bei mir.
1 Herpes ist für mich wirklich eine super Bilanz...Im letzten Winter hatte ich es 9 mal.

Gast-Leserin
Gast
Gast-Leserin

Also, mir hat tatsächlich Spirularin HS geholfen, ist eine Creme mit natürlichen Wirkstoffen und hilft schon vorbeugend. Merke ich, dass es anfängt zu kribbeln, creme ich meine Lippen direkt damit ein. Manchmal bekomme ich trotzdem leichte Herpessymptome, aber die schmerzhaften Bläschen und Krusten bleiben aus, war für mich eine große Erleichterung.

steffanie79
Gast
steffanie79

Nach starker Erkältung erstmals Lippenherpes - wie ist das möglich?

Bisher kannte ich Lippenherpes nur vom Hörensagen. Aber jetzt hatte ich eine starke Erkältung und plötzlich habe ich ein Herpesbläschen an der Lippe. Wie ist das denn möglich und was kann ich dagegen machen? Bin für jede Infos dankbar. Gruß, Steffanie

Mitglied gast ist offline - zuletzt online am 04.11.12 um 18:22 Uhr
gast
  • 1253 Beiträge
  • 1253 Punkte
Antwort

Das Virus bekommt man von seinen Mitmenschen - durch Küssen, Benutzung des gleichen Glases (auch wenn die Person gerade selbst kein Herpesbläschen hat) etc. Über 80 % der 3-Jährigen tragen deshalb bereits das Virus in sich.

Hat man sich einmal angesteckt, bekommt man das Virus sein ganzes Leben nicht mehr los, meist liegt es allerdings im Verborgenen.
Wird das Immunsystem schwach, so kann es ausbrechen und man bekommt Herpesbläschen - daher auch der Befall nach der Erkältung.

Mitglied lisa_o ist offline - zuletzt online am 26.03.16 um 14:14 Uhr
lisa_o
  • 148 Beiträge
  • 182 Punkte
Herpesbläschen infolge einer Erkältung sind nicht ungewöhnlich

Wenn man erkältet ist, ist das Immunsystem angegriffen. Dann haben Herpesviren sozusagen freie Bahn und können diese Lippenbläschen hervorrufen. Wir haben diese Viren alle in uns, aber nur, wenn das Immunsystem schwächelt, haben sie eine Chance.
Am besten besorgt man sich aus der Apotheke Aciclovir und behandelt die Bläschen damit.

Mitglied kittycat001 ist offline - zuletzt online am 21.01.16 um 08:29 Uhr
kittycat001
  • 122 Beiträge
  • 176 Punkte

Leute, wer kann mir helfen? Ich habe immer wieder Lippenherpes, aber auch, wenn ich nicht erkältet bin!

Gast-Leserin
Gast
Gast-Leserin

Lippenherpes wird durch verschiedene Faktoren verursacht: Stress, Ekel, o.ä. Du solltest regelmäßig eine vorbeugende Pflege auf die Lippen auftragen, so kannst du schon einmal vermeiden, dass Viren/Bakterien in deine Haut eindringen können. Zum anderen beobachte einmal genau, in welchen Situationen Herpes auftritt und beuge diese ebenfalls vor. Glaube mir, es hilft!

Meike123
Gast
Meike123

Herpes und Sport, verträgt sich das?

Ich habe eigentlich noch nie so richtig Sport gemacht. Jetzt aber, wo mir die überflüssigen Pfunde doch etwas zuviel geworden sind, habe ich mich im Fitnessstudio angemeldet. Eine Sorge habe ich aber, ich habe sehr oft Herpes am Mund. Herpes wird ja von einem Virus verursacht und bei einer Virusgrippe soll man keinen Sport machen. Zählt das Selbe auch bei Herpes? Weiß jemand von euch bescheid?
Liebe Grüße
Meike

Peter
Gast
Peter
Herpes Manuka Lippenpflege Stift

Hallo du kannst ruhig Sport machen, was du meist bezieht sich auf andere Viren.
Aber beuge doch einfach einem Ausbruch vor dafür ist der Manuka Lippenpflege Stift angewandt wie ein normaler Lippenpflege Stift bestens geeignet.Den Stift bekommst in der Apotheke Hersteller ist Naturprodukte Schwarz auch verhindert er die Verbreitung, aber leider kann auch er dein Herpes nicht heilen sondern nur sehr stark lindern.
Aber informiere dich auch in Google über den Stift.

Mitglied topsecret ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 09:49 Uhr
topsecret
  • 158 Beiträge
  • 182 Punkte

Herpes ist zwar ein Virusinfekt, aber die Belastung für den Körper wird dadurch nicht beeinflusst. Gegen Herpes gibt es Salben, die auch wirklich schnell helfen. Einfach mal in der Apotheke nachfragen oder zum Hautarzt gehen.

Sarah
Gast
Sarah

Nasenherpes mit extremen Schmerzen :-(

Hallo an alle,

Ich bin 25 Jahre alt und leide seit etwa 8 Jahren an Nasenherpes.
Das Problem tritt so in etwa alle 2-3 Monate auf und es sind jedesmal höllische Schmerzen. Es ist immer IN und nie AN der Nase, also von aussen nicht zu sehen, außer einer kleinen Schwellung.
Aber das größte Problem daran sind die Schmerzen im Gesicht schon 3 Tage vorher, daran spüre ich immer das es wieder soweit ist. Mir brennt dann immer die komplette Gesichtshälfte von der Kopfhaut bis zum Kinn. Ich bekomme teilweise mein Auge gar nicht richtig auf und das Gesicht ist extrem heis. Ein paar Tage später dann fängt der Schmerz in der Nase an und das im Gesicht lässt nach. Mir geht es dann immer richtig schlecht und ich bin den ganzen Tag am schlafen. Einmal hatte ich auch Fieber. Ich war bei 2 Ärzten ,um zu fragen wie ich vorbeugen und heilen kann. Aber die meinten da kann man nix machen. Es ist echt zum heulen ... Hat jemand von euch Tipps oder das gleiche Problem??
LG

Alfred
Gast
Alfred
Herpes an Lippen u. Naseneingang

Bin 55 , habe seit meinem 20. Lebensjahr Herpes an Lippen, später auch an der Nase bekommen.
Hatte alles, wirklich alles Cremes die der Arzt verschreiben kann, oder was man in er Apotheke bekommt eingesetzt.
Sonne, Wind, Kälte, alles führte bei mir ca. alle 4-6 Wochen zu Herpes, mal Lippe linke, dann rechte seite, dann Nase usw.
Alle, Cremes die man so für Herpes bekommt, helfen uns nicht in der Vorbeugung, oder Verhinderung von Herpes, die führen allerhöchstens zur schnelleren Abheilung.
Das hilft den betroffenen nicht.
Durch Zufall versuchte ich es mal vorbeugend mit der "Kaufmanns Haut u. Kindercreme", die gabs früher nur in Blechdöschen.
Dabei merkte ich daß ich bei regelmäßiger Lippenpflege mit Kaufmanns keinen Herpes mehr bekam.
Seit 4-5 Jahren gibt's die Creme auch in der sehr Männer u. Frauenpraktischen sehr ergibigen 10ml Hosentaschentauglichen Kunstofftube.
Die gibt's z.B in der DM-Drogerie für irgendwo um die EUR 1,80/Tube.
Täglich regelmäßig leicht die Lippen u. den Naseneingang damit einreiben (richt fein u. ist ohne Konservierungsstoffe) und Herpes kommt nie wieder, aber dranbleiben, und immer damit pflegen, sonst tritt er wieder auf.
Bin weder verwand, noch verschwägert mit Kaufmanns, noch hat ich irgendwelche Aktien bei dem Familienbetrieb drin, aber diese Creme hat mein Leben was Herpes betrifft wieder ein Stück lebenswerter gemacht.
Probieren und weitersagen !!!

Mitglied Marv15 ist offline - zuletzt online am 26.01.16 um 21:59 Uhr
Marv15
  • 55 Beiträge
  • 103 Punkte

Ist es möglich, am Herpes-Simplex zu sterben?

Gestern sagte ein Freund, dass man sterben kann, wenn man eine Herpes-Simplex-Virusinfektion hat.
Ich kann mir das nicht vorstellen...oder kann das doch stimmen?
Kennt sich jemand von euch mit diesem Thema aus?
Freue mich über jede Information dazu.
Danke
Gruß Marv15

Julymaus
Gast
Julymaus

Leider ist das sogar möglich x.x allerdings nur wenn mehrere Umstände zusammenfallen. Ein sehr geschwächtes Immunsystem, überhaupt der Ausbruch des Virus und ne gehörige Portion Pech denke ich.
Man kann daran sterben, allerdings ist es sehr sehr sehr sehr selten.

Mitglied manfred28 ist offline - zuletzt online am 17.01.16 um 15:58 Uhr
manfred28
  • 59 Beiträge
  • 63 Punkte
Möglich schon, aber höchst unwahrscheinlich

Wer ein extrem geschwächtes Immunsystem hat, der könnte an einer Herpes-Simplex Infektion auch sterben. Aber normalerweise passiert das natürlich nicht. Solche Erreger tragen wir schließlich alle in uns.

Mitglied Mickymick ist offline - zuletzt online am 24.03.16 um 10:21 Uhr
Mickymick
  • 54 Beiträge
  • 94 Punkte

Herpes und angeschwollene Lymphknoten?

Kann es sein, dass ein starker Lippenherpes die Lymphknoten anschwellen lässt?
Seit gestern habe ich einen dicken Herpes an der Unterlippe und kann jetzt meinen Kopf nur sehr schlecht drehen, weil die Lymphknoten dick sind und schmerzen.
Überhaupt tut mir der ganze Bereich, von der Lippe ausstrahlend bis zum Lymphknotenbereich, weh.
Liegt das wirklich am Herpes?

Martina
Gast
Martina
Herpes und angeschwollene Lymphknoten

Haben den Herbes Simplex II und zwar an der linken Pobacke. Bei mir schwellen in der Leiste links ebenfalls die Lymphknoten an, wenn der Herpes stark ist.

bienchen
Gast
bienchen

Herpes Genitalis Schübe im 7-Tage-Rhytmus. Wer weiß Rat?

Hey, Ihr ebenfalls geplagten. Wer kann mir einen Rat geben, was ich tun kann, damit die Schübe nicht mehr in so kurzen Abständen auftreten? Habe Herpes Genitalis seit Nov 2012. Am Anfang noch alle 14 Tage. Seit ich Zostex Tabletten nehme habe ich öfters einen Ausbruch, auch während der Tabletteneinnahme!! Die Abstände haben sich leider auch verkürzt. Dachte eigentlich, dass ich jetzt weniger Schübe hätte :-( Mache ich etwas falsch? Habe vor einer Woche einen Meyers Cocktail bekommen, da mein Varicella-Zoster Wert über 5000 ist. Weiß nicht mehr weiter. Wer hat diese Probleme auch und kann mir helfen??? Glaub mein HA ist mit mir überfordert. Mir geht auch langsam das Geld aus. Habe jetzt angefangen Proximmun Tabletten zu nehmen. Bin echt verzweifelt. Freue mich über jeglichen Rat oder Hilfe von Euch... :-)
Gruß Bienchen

steffi71
Gast
steffi71

Hallo Bienchen.
du arme!
wenn du denkst, dass dein HA überfordert ist, solltest du dir vielleicht einen anderen suchen, der sich auf dem Fachgebiet auch besser auskennt.?!
ich selbst habe (zum glück) keine erfahrung mit herpes =3
aber ich wünsche dir alles gute !

bienchen
Gast
bienchen
Danke

Hallo Steffi71,
Du glückliche. Ich kann dir nur raten, pass auf dich auf!!!
Ich bin mittlerweile psychisch sowas von am Boden zerstört und am Ende. Ich heule mich nachts in den Schlaf und wach mit der Angst auf, dass es wohl nie wieder besser werden wird. Mein HA hat mich gestern an ein Tropenmedizinisches Institut überwiesen, da er mit der Ambulanten Medikation an seine Grenzen gestoßen ist. Das Problem ist, dass die Krankenkassen ab einem bestimmten Grad nicht mehr alle Therapien bezahlen wollen. Ich setzte jetzt große Hoffnung auf das Institut, da die sich scheinbar besser auskennen. Wurde als Notfall für nächste Woche eingeschoben. Einen regulären Termin hätte ich erst Ende April bekommen... :-( Habe auch einen Termin bei einem Heilpraktiker, der eine Bioresonanztherape anbietet. Er hofft, dass ich darauf anspreche und er mir damit helfen kann, dass die Viren nicht mehr aktiv werden und mich für eine große Zeit in Ruhe lassen. An eine Partnerschaft trau ich mich kaum zu denken, weil, wer will schon mit so jemandem wie mir zusammen sein. Das zieht auch ganz schön runter. Mein Freundeskreis läßt mich auch ganz schön im stich. Alles alleine zu bewältigen ist der wahnsinn. Niemand da, der einen stützt und motiviert, der zuhört und mal tröstet oder mal entlastet. mein Kind leidet auch mit, das ist schlimm. Auch komisch, dass es keine Selbsthilfegruppen gibt.... :-(
Gute Nacht....LG bienchen

Christine
Gast
Christine
Endlich wieder Lebensqualität

Vor einigen Wochen bekam ich einen Link zu einem Interview auf youtube. Dieser machte mich erstmals detailreich mit MMS-Tropfen bekannt. Ich habe lange recherchiert, weil ich auch sehr wiedersprüchliche Meldungen erhalten habe zu diesem Thema. Angefangen habe ich mit den Tropfen wegen dauerhaftem Zahnfleischbluten und ebensolchen Verdauungsstörungen. Diese waren nach der ersten Einnahme bereits nach weniger als 48 Stunden verschwunden. Die weitere Einnahme der MMS-Tropfen löste nach drei Tagen eine Gürtelrose aus, welche jedoch nach bereits nach weiteren drei Tagen wieder weitestgehend abgeklungen war. Nach einer Woche fielen die letzten trockenen Wundreste ab. Erste Einnahme war am Gründonnerstag 2014. Nach vier Wochen bemerkte ich beim Anstehen an der Kasse eines Supermarktes, dass ich wieder gerade stehen konnte ohne mich rechts und links abzustützen und mal vorzubeugen, mal seitlich erst nach rechts und dann wieder nach links zu dehnen. Vorgestern, am 03.08.2014 konnte ich zum ersten Mal wieder schmerzfrei einen Spaziergang von knapp sieben Kilometern zurücklegen. Zum ersten Mal seit gewiss mehr als zehn Jahren. In den letzten vier Jahren habe ich keine 200 Meter geschafft ohne Dehnungsübungen und sonstige Verrenkungen - ohne MTB-Schuhe konnte ich schon seit etwa vier Jahren gar nicht mehr laufen! Jetzt endlich kann ich wieder flache Schuhe tragen! Ich bin mir inzwischen sicher, dass ich bald wieder ganz normal laufen und stehen kann und dann auch wieder meinem Beruf als Promoterin/Verkäuferin aufnehmen kann, den ich so auch mehr als sechs Jahre vor lauter Schmerzen nicht mehr ausüben konnte. Ich bin sehr froh darüber, dass mir jemand von den MMS-Tropfen erzählt hat. Denn im Rückblick über die gesamte Palette der Beschwerden haben mir alleine die Herpes Zoster Viren völlig unnötig weit mehr als zehn Jahre Lebensqualität gestohlen und fast sechs Jahre totale Berufsunfähigkeit eingebracht. Wie ich bei meinen Recherchen gelesen habe sind vermutlich mehr als 90 % der Europäer Träger dieser Viren. Ich wünsche allen Betroffenen alles Gute und ebenso viel Erfolg wie mir vergönnt war.

Mitglied Dina83 ist offline - zuletzt online am 20.06.15 um 22:38 Uhr
Dina83
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte
Wie gehts euch jetzt?

Hallo Bienchen, hoffe du bist hier noch aktiv, mich würde interessieren wie es dir jetzt nach all den Therapien geht? Was hat dir geholfen und was nicht? Würde mich freuen von dir zu lesen.

Jemand
Gast
Jemand

Genital Herpes ohne Geschlechtsverkehr und Schmerzen?

Ich (m 16) habe Genitalherpes.
Jedoch hatte ich noch nie Geschlechtsverkehr und ich habe auch keine Schmerzen.
Der erste Ausbruch war vor ca 4 Monaten, hielt in etwa eine Woche an und war dann bis auf ein paar kleine Narben weg. Vor einigen Tagen kam es zu einem erneuten Ausbruch und ich weis nicht was los ist da in allen Artikeln die ich zu diesem Thema gelesen habe von Schmerzen die Rede ist welche aber bei mir nicht auftreten. Ich bitte um Hilfe!

Mitglied Dina83 ist offline - zuletzt online am 20.06.15 um 22:38 Uhr
Dina83
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte

Vielleicht ist es ja gar kein Herpes warst du damit schon mal beim Arzt? Falls doch bist zu beneiden bei den meisten tut das nämlich richtig weh.

Christiane
Gast
Christiane

Ist Eukalyptusöl ein hilfreiches Mittel gegen Herpesbläschen?

Ich habe schon wieder Herpesbläschen an der Lippe und würde die gern schnell wieder loswerden. Würde es helfen, wenn ich Eukalyptusöl auf die Bläschen tupfe?
Hat das schon einmal jemand von euch gemacht? Hat es geholfen?
Bitte berichtet, vielen Dank.
LG Christiane

Mitglied Alice34 ist offline - zuletzt online am 18.02.16 um 15:49 Uhr
Alice34
  • 251 Beiträge
  • 347 Punkte

Eukalyptusöl ist mir nicht bekannt, jedoch Teebaumöl. Allerdings besteht die Gefahr, dass man die angrenzenden Hautpartien schädigt und sich der Herpes dann weiter ausbreiten kann. Sicherstes Mittel ist immernoch die Acic-Salbe aus der Apotheke, allerdings wurde auch Honig als sehr wirksam getestet, viele schwören darauf. Ein wirklich "schnelles" Mittel gibt es aber nicht, 2-3 Tage dauert es immer.

Mitglied SweetMonsta ist offline - zuletzt online am 17.11.15 um 20:02 Uhr
SweetMonsta
  • 122 Beiträge
  • 176 Punkte

Das Öl soll ähnlich wie Teebaumöl gegen die Bläschen helfen, da es die Viren zerstört. Auch hilfreich ist Eis pur auf die Stelle, das zerstört die Viren auch.

Mitglied Dr-F-Silberbauer ist offline - zuletzt online am 11.03.16 um 11:55 Uhr
Dr-F-Silberbauer
  • 8 Beiträge
  • 13 Punkte
Herpesbläschen bekämpfen

Wärme- Applikation hilft, z.B. 45 bis 50 Grad heissen Kamillentee mit Watte 6x je 5 Sek. an den Bläschen anhalten, an einigen Tagen nacheinander. Das erfordert täglich ca. 2 Minuten und senkt die Häufigkeit des Auftretens.

Sita16
Gast
Sita16

Hilft Asperin wirklich gegen Herpes?

Ich habe so zweimal im Jahr mit Lippenherpes zu tun. Gestern bekam ich den Tipp, ich solle Asperin in Wasser auflösen und damit diese Stellen beträufeln. Kann das wirklich helfen, was meint ihr? Danke schon mal für euere Beiträge dazu. Gruß, Sita

Mitglied JustMe ist offline - zuletzt online am 27.02.16 um 19:01 Uhr
JustMe
  • 169 Beiträge
  • 207 Punkte

Von dieser Behandlung gegen Herpes habe ich noch nie gehört. Ich kenne nur den Trick mit der Zahnpasta. Eben habe ich darüber mit meiner Arbeitskollegin gesprochen und die hat schon gute Erfahrung mit Asperin gemacht. Sie löst eine Tablette in etwas Wasser auf, so dass eine breiige Flüssigkeit entsteht und schmiert das dann auf den Herpes. Das würde nur etwas anfangs brennen aber das geht schnell vorbei.

marini
Gast
marini

Was ist die Ursache von Herpes bei Babys?

Hallo! Gestern abend habe ich festgestellt, daß mein kleiner Sohn (6 Wochen) einige Bläschen am Hodensack hat. Es sieht aus wie Herpes-Bläschen. Kann ein Baby schon Herpes haben? Was könnte die Ursache dafür sein? Ich gehe gleich mit dem Kleinen zum Kinderarzt, aber was meint ihr, wie Herpes bei Babys entstehen kann? Vielen Dank für eure Hilfe! LG marini

matthiass
Gast
matthiass

Leider kann man so und von hier aus nicht sagen, ob dein Baby wirklich Herpes-Bläschen hat, oder "nur" eine allergische Reaktion gegen Windeln oder Pflegecremes. Geh bitte zum Kinderarzt und lass das abklären.
Alles Gute!

SabineD
Gast
SabineD

Hallo, ich kann mir vorstellen, dass du Panik bekommst und sofort Herpes hinter den Bläschen vermutest. Sie können aber auch entstanden sein, weil es dem Kleinen einach zu warm ist, oder du hast die Windeln nicht sofort gewechselt. Klarheit bekommst du nur, indem du den Kinderarzt aufsuchst und den Kleinen untersuchen lässt.
Schöne Grüsse, SabineD

Henning
Gast
Henning

Kann Ausbruch von Fieberbläschen psychosomatische Ursachen haben?

In mehr oder weniger regelmäßigen Abständen treten bei mir Fieberbläschen um die Lippen herum auf. Manche Tabletten helfen zwar, aber die bekämpfen ja nur die Symptome. Ich würde aber gerne wissen, ob psychische Ursachen der Auslöser sein können. Wer könnte mir dazu näheres mitteilen? Danke vielmals. Gruß, Henning

littlemiss
Gast
littlemiss
Herpes

Hast du schon mal an Herpes gedacht? Das hört sich für mich so an. Das tritt immer dann auf wenn das Immunsystem geschwächt ist.

Mitglied Tina79 ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 11:09 Uhr
Tina79
  • 218 Beiträge
  • 296 Punkte

Der Ausbruch von Fieberbläschen kann tatsächlich psychosomatische Ursachen haben. Fieberbläschen können auftreten, wenn man stark unter Druck steht(im Beruf, oder privat), Angst vor etwas hat(z.B: eine Prüfung)oder man sich extrem vor etwas ekelt.
Gruss Tina79

Mitglied MisterXY80 ist offline - zuletzt online am 16.02.16 um 09:09 Uhr
MisterXY80
  • 80 Beiträge
  • 124 Punkte

Hallo, stehst du gerade stark unter Stress und kannst dich nicht entspannen?
Versuch das Problem zu lösen, damit du nicht ständig daran denken musst...dann legt sich das auch mit den Fieberbläschen.
Das war wenigstens bei mir so...!

Gigi36
Gast
Gigi36

Kann die Lippenherpes-Salbe schaden, wenn sie in den Mund gerät?

Hallo! Im Moment habe ich einen unangenehmen Herpes an der Oberlippe. Auch nachts trage ich eine Herpes-Salbe auf. Mein mann sagte vorhin, daß ich, während ich schlafe, an der Lippe lecke. Dabei käme ich mit der Zunge auch an die Salbe. Meine Frage ist: Beinhalten diese Salben Stoffe, die der Mundschleimhaut und dem Magen schaden könnten? Wer kennt sich aus und kann mir mit einem Tipp weiterhelfen? Vielen Dank! LG Gigi36

Mitglied tmivido ist offline - zuletzt online am 13.01.16 um 08:33 Uhr
tmivido
  • 49 Beiträge
  • 67 Punkte

Ich benutze auch eine spezielle Salbe, wenn ich Lippenherpes habe und bisher hat sie meiner Mundschlkeimhaut nicht geschadet.
Ich denke, so eine Salbe enthält keine Inhaltstoffe, die einem schaden könnten.
Gruss,
tmivido

Linus
Gast
Linus

Was nehmt ihr im Akutfall, wenn ihr Herpesausschlag bekommt?

Hallo! Oft passiert es mir,daß ich über Nacht Herpes an Ober-oder Unterlippe bekomme. Dafür bekomme ich dann immer Aciclovir400 Tabletten verschrieben und nehme Fucidine Creme. Es müßte doch aber auch ein Mittel geben, welches den Herpes daran hindert auszubrechen. Ist euch eins bekannt? Falls ja, bitte meldet euch bei mir. Vielen Dank! Gruß Linus

steffanie79
Gast
steffanie79
Behandlung von Herpesausschlag

Meine Freundin nimmt dieses Zovirax, hat aber meist zwei Wochen "Freude" an diesen Bläschen, bis die mal verschwunden sind. Gute Erfahrungen habe ich mit Zahnpasta aber vor allen Dingen mit Teebaumöl gemacht.
Damit war ich meist nach einer Woche durch.

Daniy2
Gast
Daniy2

Kann ich meinen Freund trotz Herpespflaster anstecken?

Hallo! Ich habe wieder mal einen üblen Herpes an der Unterlippe. Letzten Samstag hat man man mir in der Apotheke Herpespflaster empfohlen, die ich mir dann auch gekauft habe. Sie sind ziemlich dünn und stören nicht. Aber darf ich jetzt meinen Freund küssen? Schützen die Pflaster vor Ansteckung? Kennt sich jemand damit aus? Ein Tipp wäre nett, vielen Dank! LG Daniy2

Mitglied Marcus94 ist offline - zuletzt online am 30.11.15 um 19:42 Uhr
Marcus94
  • 87 Beiträge
  • 191 Punkte

Glaubs du im Ernst, dass dein Freund sonderlichen Wert drauf legt, mit einem Herpespflaster auf den Lippen von dir geküsst zu werden? Und du selbst wirst es ja wohl auch mal eine Weile ohne Knutscherei aushalten können.

Hildegard51
Gast
Hildegard51
Nicht küssen

Du riskierst trotzdem, dass du deinen Freund ansteckst. Im Übrigen halte ich von Herpespflastern nicht so viel. Die Herpes können nämlich an der Luft viel schneller abheilen als unter dem Pflaster.

Mitglied Ju92 ist offline - zuletzt online am 03.02.16 um 21:16 Uhr
Ju92
  • 92 Beiträge
  • 208 Punkte

Ich würde das ekelhaft finden, wenn mich jemand mit Herpes küsst

Antonia9
Gast
Antonia9

Kann man andere noch anstecken, wenn der Herpes nicht mehr sichtbar ist?

Mein Freund hatte Herpes an der Lippe, aber jetzt ist da nichts mehr zu sehen.
Könnte ich mich jetzt trotzdem noch anstecken, wenn ich ihn küsse?
Oder wie lange ist Herpes noch gefährlich und ansteckend?
Danke für jede Antwort.

marialara
Gast
marialara

Wenn er nicht mehr sichtbar ist, dann ist er doch auch nicht mehr da?
Also solltest du ihn wieder küssen können :)

Mitglied Paradiesfogel ist offline - zuletzt online am 17.10.15 um 10:25 Uhr
Paradiesfogel
  • 46 Beiträge
  • 66 Punkte

Wenn man Herpes hatte und nichts mehr davon zu sehen ist, kann man auch niemanden mehr damit anstecken.
An Herpes kann man sich nur infizieren, wenn Bläschen vorhanden sind und die Flüssigkeit darin, austritt.
Du kannst deinen Freund, meiner Meinung nach, ruhig küssen.

Shade87
Gast
Shade87

Schnelle Wirkung und Heilung bei Herpes mit welchem Produkt?

Hey, ich bin immer noch auf der Suche nach einem Mittel das Herpes bereits im Anfangsstadium zurückdrängt, dass es erst gar nicht so schlimm wird! Habe schon einiges namenhaftes ausprobiert, aber nichts hilft so wirklich. Würde auch ein Hausmittel versuchen wenns nur wirkt! Hat jemand noch einen Geheimtip? Warte auf gute Beiträge, Shade87

Mitglied marle ist offline - zuletzt online am 20.03.16 um 13:01 Uhr
marle
  • 132 Beiträge
  • 138 Punkte
Herpes im Anfangsstadium

Das beste Heilmittel ist Zahncreme, einfach etwas Zahnpasta auf den beginnenen Herpesinfekt auftragen und in der Regel kommt der Herpes nicht voll zum Ausbruch.

Mitglied ItaliaYvi ist offline - zuletzt online am 18.09.15 um 13:44 Uhr
ItaliaYvi
  • 167 Beiträge
  • 201 Punkte

Honig ist auch eine gute Alternative zu Salben mit einem Anteil aus Zink. Honig wirkt desinfizierend und schnell abheilend. ;-)

Mitglied Elli193 ist offline - zuletzt online am 23.01.16 um 10:59 Uhr
Elli193
  • 123 Beiträge
  • 189 Punkte

Mit der Salbe Blistex bekommt man Herpes schnell in den Griff, damit bricht der Herpes virus gar nicht erst aus. Blistex erhält man in den Apotheken.

herpeshelper
Gast
herpeshelper
Das Beste, einzig, wahre Mittel gegen Herpes

Hallo meine kleinen Herpesfreunde...Ich habe Herpes seit dem ich klein bin...Einerseits bin ich zum glück NICHT vom lästigen Lippenherpes betroffen, andererseits leider von dem für mich viel schlimmeren Herpes an der Nase (innen wie aussen),Augenbraue,Augenlied ab und zu mal an der Schulter durch zu starke Sonneneinstrahlung oder vielleicht auch mal am oberen Ohr, dort wo die Sonne am meisten drauf scheint...Also eigentlich an jeder Stelle in meinem Gesicht! Ich arbeite viel als Model und muss daher immer aufpassen, dass mir das Herpes kein Strich durch die Rechnung macht und ich Jobs absagen muss und dadurch Geld verliere...Soviel zu mir! Ich habe wirklich schon viele Sachen, wenn nicht sogar alles ausprobiert, Salben, Tropfen, Wärmestifte, Kältestifte, heisse Nadeln, Antibiotika und was nicht sonst noch alles in den Foren für dumme Sachen die Runde machen...Worauf ich mich jetzt wirklich IMMER verlasse und das schon seit 2 Jahren ist "Famvir 125 Filmtabletten"...Es wird eigentlich eher beim Genital Herpes eingesetzt dann aber mit einer höheren Dosierung...Mein Hautarzt kam auf die Idee mir diese Tabletten mal zu verschreiben und ich sollte mir anschauen was passiert...Ey und ich sage euch das sind die Wundertabletten vom Herren...Sobald es kribbelt, juckt oder ich viel in der Sonne war, schmeiße ich mir eine Tablette rein und es passiert nichts...Sollte der Ausbruch aber über Nacht passiert sein, was natürlich alle von euch kennen, sofort eine Tablette nach dem aufstehen ( ich nehme dann 3x pro Tag eine), noch Mittags und eine vor dem Schlafen gehen...Der Virus wird sofort zum absterben gebracht, breitet sich nicht weiter aus und die Bläßchen platzen weder auf noch ist die Verkrustung so stark das Narben zurückbleiben...Dazu packe ich mir immer noch ein "Compeed Herpespflaster" auf die betroffene Stelle, so halte ich das Virus wirklich nur auf dem Fleck wo es angefangen hat...Ich kann nur jedem Raten, bei dem es auch Auftritt, sich diese Tabletten verschreiben zu lassen...Redet mit eurem Hautarzt und fragt ihr darüber...Ich weiss nicht wie es bei der normalen gesetzichen Krankenkasse aussieht, ob die das bezahlen...Ich gehe immer zu meinem Arzt der nur Privatpatienten untersucht und muss daher für meine Rezepte (hole mir immer 3 auf Vorrat) selber bezahlen, in der Regel 23,10 € für die Rezepte und die Famvir 125 Packung mit 10 Tabletten kosten dann 50,61 €...Damit komme ich aber locker über 2 Monate...Na klar wird man irgendwann etwas paranoid und wirft öfters mal eine ein, weil man wieder denkt es juckt...Könnte sein, dass es kein Herpes wird aber ich lasse da nichts mehr zu, durch meinen Job...Nebenwirkungen? Ich habe bis jetzt keine feststellen können, wie die Nieren oder sonstige innere Organe auf die Belastung reagieren kann ich euch nicht sagen oder ob es überhaupt eine Belastung für die Organe ist bei dauerhafter Einnahme...Ich kann nur jedem Raten, probiert es aus, guckt was passiert und dann schreibt mir bitte ob ihr auch so verblüfft und überrascht seid, dass nichts mehr euer schönes Gesicht entstellen kann...

Jasmin
Gast
Jasmin

Herpes macht mich kaputt

Hallo,
Ich hatte meinen schlimmen Ausbruch vor c.a. 1 Jahr aber ich muss dazu sagen, dass ich schon seit vielen Jahren immer an meinen Fingern kleine Wasserbläßchen bekomme die dann immer sehr stark jucken. Meist ist es wenn ich gestresst bin. Ich hatte vor einem Jahr einen Genitalherpes dann zum ersten mal bekommen und hatte ne Blasenentzündung gleich dazu. Das ging mit Antibiotika sehr schnell weg aber jetzt habe ich es am Hals am Bauch und heute im Mund am Zahnfleisch. Wenn sich immer mehr Bläßchen bilden, werde ich auch immer Krank. Jetzt bin ich schon seit 2 Wochen krank geschrieben weil ich ne Mandelentzündung, Nasennebenhählenentzündung und eine Mittelohrentzündung hatte. Antibiotika hatte letzte Woche nicht geholfen und am Sonntag hatte ich dann auf allen beiden Augen ne Bindehautentzündung noch dazu. Ich bin mir sicher das diese Erkrankungen etwas mit dem Herpes Virus zu tun hat. Es geht mir schon wieder besser mit den neuen Antibiotika aber dieses Herpes macht mich echt fertig. Was kann ich denn nur tun und haben diese Entzündungen etwas mit dem Herpes Virus zu tun?

Jasmin
Gast
Jasmin
Herpes macht mich Kaputt

Ich muss dazu auch sagen noch, dass diese Bläßchen nur selten platzen. Z.b. das am Hals habe ich jetzt auch schon seit 3 Wochen aber bis jetzt ist nix geplatzt es bleibt einfach nur da und geht nicht weg und juckt manchmal wie verrückt. Vor c.a. 1 Jahr beim Genitalherpes sind die ja geplatzt und solche schmerzen möchte ich nicht mehr haben.

Petra
Gast
Petra
Manuka Lippenpflege

Hallo ich hatte das gleiche Problem wie du bis ich durch Zufall Bekanntschaft mit dem Manuka Lippenpflege Stift von Naturprodukte Schwarz gemacht habe wurde mir von meinem Apotheker empfohlen das ist nun 6 Monte her ich benutze ich täglich wie einen normalen Pflege Stift und habe seit dem keinen Herpes Ausbruch mehr gehabt.

Versuche es auch mal.

Thomas84
Gast
Thomas84

Kann man Herpes in der Nase mit Lippenherpes-Salbe behandeln?

Hallo! Ich habe öfters Lippenherpes, ich habe mich schon daran gewöhnt. Aber heute morgen bin ich wachgeworden durch ein starkes jucken in der Nase. Das ist so schmerzhaft und unangenehm, daß ich eine Gänsehaut habe. Wie kann ich denn Herpes in der Nase behandeln? Genauso wie den an der Lippe? Ich habe noch ein wenig Fenistil PENCIVAR. Kann ich das auf den Herpes in der Nase schmieren? Was meint ihr? Liebe Grüße Thomas84

Mitglied 15091981 ist offline - zuletzt online am 21.02.16 um 15:22 Uhr
15091981
  • 160 Beiträge
  • 212 Punkte
Herpes

Herpes kann sich auch in der Nase zeigen, dass kann man auch mit der Salbe behandeln, die man für Lippenherpes benutzt.

Mitglied rpader ist offline - zuletzt online am 28.01.16 um 13:22 Uhr
rpader
  • 55 Beiträge
  • 71 Punkte

Ja, auf jeden Fall kann man die salbe auch für die Nasenschleimhäute benutzen. Allerdings sollte man nicht mit dem Finger die salbe in die Nase auftragen, besser ist es, dafür ein Wattestäbchen zu benutzen, das ist hygienischer und sauberer.

katharina
Gast
katharina

Kann man in der Nase auch Herpes bekommen?

Hallo! Ihr dürft jetzt bitte nicht lachen, wenn ihr meine Frage lest. Ich habe im Moment Herpes an der Lippe. Vorhin, als ich mein Müsli aß, kam mein Freund von hinten und stupste mich an. Ich bin mit dem Gesicht in die Müslischale gefallen und hatte den Brei im Gesicht verschmiert. Jetzt meine Frage: Ich habe in der Nase eine kleine Wunde und das Müsli ist bis dort reingekrochen. Könnte ich mich jetzt dort auch am Herpes angesteckt haben? Was meint ihr? LG katharina

Faultier
Gast
Faultier
K

Ich denke nicht das du den jetzt in der Nase bekommst.aber generell ist es ansteckend wenn sich bläschen bilden! Ich bekomme ab und an Herpes in der Nase der sich dann auch auf der Nase ausdehnt

Mitglied KitKat ist offline - zuletzt online am 23.12.15 um 16:51 Uhr
KitKat
  • 132 Beiträge
  • 196 Punkte

Das wird schon nicht so schlimm werden, und selbst wenn sich dann in der Nase ein Herpes enwickelt, der geht auch wieder weg.

Mitglied keksmonssta ist offline - zuletzt online am 02.11.15 um 20:37 Uhr
keksmonssta
  • 103 Beiträge
  • 147 Punkte

In so einem Fall würde ich meine Nasendusche nehmen, die mit Emser Salz und Wasser füllen und dann das Müsli samt den Herpesviren einfach aus der Nase spülen.

kathrin83
Gast
kathrin83

Kann Herpes durch Ekel vor Schimmel im Urlaubszimmer entstehen?

Letzten Monat habe ich Urlaub in Indonesien gemacht. Eine Woche mußte ich in einem einfachen Hotel verbringen. Das Badezimmer konnte ich kaum benutzen, weil es im Naßbereich mit Schimmel überzogen war. Ich habe mich richtig geekelt. Daheim hatte ich einige Tage später zum ersten Mal Herpes an den Lippen. Kann das mit dem Ekel vor Schimmel zusammenhängen? Was meint ihr? Danke für euere Beiträge. Gruß, Kathrin

Mitglied Anel-Anna ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 19:39 Uhr
Anel-Anna
  • 227 Beiträge
  • 273 Punkte
Herpes Viren

Der Lippenherpes wird durch das herpes simplex Virus ausgelöst, diesen Virus hat man ein Leben lang. Der Lippenherpes kann durchaus durch Schimmel und Ekel geweckt werden. Stress kann ebenfalls ein Auslöser von Lippenherpes sein.

Mitglied Counsellor49 ist offline - zuletzt online am 16.02.16 um 10:42 Uhr
Counsellor49
  • 144 Beiträge
  • 154 Punkte

Der Herpes Virus ist ein schlafender Virus, der bei einem geschwächten Immunsystem ausbrechen kann. Man sollte darauf achten, wenn sich ein erstes Kribbeln auf der LIppe bemerkbar macht, sollte man sofort eine Salbe mit dem Wirkstoff Aciclovir auftragen. So kann der Ausbruch gehemmt werden. Ekel und ein schwaches Immunsystem regen den Herpes Virus zum ausbrechen an.

Gunther
Gast
Gunther

Wer kennt ein alternatives Heilmittel gegen Herpes im Bereich des Mundes?

Hallo! Schon seit Jahren bekomme ich nur im Bereich des Mundes einen größflächigen Herpes. Ich finde das sehr unästethisch und es juckt natürlich auch sehr. Ich habe schon viele Unrersuchungen hinter mir, aber kein Arzt konnte mir bisher mit Medikamenten weiterhelfen. Meine Schwester riet mir, mich doch einmal bei den alternativen Heilmitteln umzuschauen. Ich weiss aber nicht, wo ich schauen könnte-bin völlig ratlos. Kann mir jemand von euch sagen, welches alternative Heilmittel in der Lage wäre, mich von dem Herpes zu befreien? Recht herzlichen Dank! Gruß Gunther

Mitglied Wolke10 ist offline - zuletzt online am 07.09.15 um 15:44 Uhr
Wolke10
  • 186 Beiträge
  • 214 Punkte

Warum gehst du denn nicht einfach mal zu einem Heilpraktiker? Der wäre doch der richtige Ansprechpartner für solche Fragen. Ich kann dir leider in diesem speziellen Fall auch nicht weiterhelfen, zumal nicht einmal dein Arzt bisher ein Rezept gefunden hat, um deine Herpes zum Verschwinden zu bringen.

Mitglied Gibnichtauf ist offline - zuletzt online am 02.03.16 um 09:25 Uhr
Gibnichtauf
  • 105 Beiträge
  • 107 Punkte
Psychisch bedingt?

Der Arzt kann dir nicht helfen? Offenbar ist dann mit deiner Seele etwas nicht in Ordnung. Vielleicht trägst du einen inneren Konflikt mit dir aus, und die Herpes sind nur der äußere Ausdruck dafür. Besorg dir doch mal das Buch "Krankheit als Weg" oder ein anderes Buch über die psychische Bedeutung organischer Erkrankungen. Vielleicht hilft dir das ja weiter!
LG

Mitglied Janno ist offline - zuletzt online am 20.03.16 um 13:36 Uhr
Janno
  • 165 Beiträge
  • 189 Punkte

Wirkt "Aciclovir" nur bei bestehendem Herpes und wirkt nicht gegen Neubildung?

Geben meine Herpesbläschen habe ich Aciclovir eingenommen und es ist wirklich besser geworden. Aber zeitgleich traten neue Herpesbläschen auf. Wie ist das denn möglich, wirkt das Zeug nur bei bereits ausgebrochenen Herpesbläschen? Wer weiss da genaueres?

Loralee
Gast
Loralee
Jap

Ja, zu Vorbeugung oder so kann man das nicht nehmen. (Leider =/)

Leandra
Gast
Leandra
Meine Erfahrung:

Hey Janno,
ich leide an HG und habe daher auch Erfahrung mit Aciclovir. Das Medikament sorgt ja nur dafür, dass das Virus sich schneller wieder zurückzieht. Insofern kann ich mir gut vorstellen, dass man eine Besserung verspürt, aber trotzdem neue Bläschen kommen. Bei mir zeigen nur die höchstdosierten eine Wirkung.

LG
Leandra

Mitglied Nordsee-Frank ist offline - zuletzt online am 05.11.15 um 16:43 Uhr
Nordsee-Frank
  • 76 Beiträge
  • 96 Punkte

Hast du Aciclovir auch wirklich bis zum Schluss eingenommen? Das muss man nämlich tun. Vorher absetzen geht nicht.
Leider sind Herpes aber eine durch Viren hervorgerufene Erkrankung. Die kann natürlich auch jederzeit wieder neu auftauchen. Geh noch mal zum Dermatolgen mit deinem Problem.

S-u-p-e-r-s-t-a-r
  • 61 Beiträge
  • 137 Punkte

Herpes ohne Bläschen?

Ich glaube ich habe an meiner Oberlippe ein Herpes bekommen, weil es sehr stark juckt und leicht rot wird. Aber bislang sind noch keine Bläschen da....Ich leide doch an Herpes, oder?

chrissy
Gast
chrissy

Wenn die rote Stelle an der Mundschleimhaut sitzt, nennt man das Apthe, so weit ich weiß. Aber ist auch nicht so wichtig, weil die Erreger von Aphten und Herpes sowies dieselben sind.
Versuch mal, ob diese rote Stelle auf Herpes- Pflaster anspricht oder auf Teebaumöl. Wenn nicht, dann würde ich mal zum Hautarzt gehen.

Mitglied Unknown_xD ist offline - zuletzt online am 01.01.16 um 08:20 Uhr
Unknown_xD
  • 96 Beiträge
  • 136 Punkte

Wenn die rote Stelle stark juckt, könnte es vielleicht auch eine allergische Hautreaktion sein, oder eine Unverträglichkeitsreaktion.

Jeanine
Gast
Jeanine

Im Sommer öfter Herpes?

Ich hatte noch nie Herpes, aber meine Schwester leidet oft darunter. Nun hat ihr der Hausarzt gesagt die läge auch daran dass man im Sommer empfänglicher für die Viren ist, aber ich halte ihn für einen Vollidioten. Was denkt ihr hat warmes Wetter Einwirkungen auf Herpesviren??

Kristin
Gast
Kristin
Das stimmt bei mir nicht!

Hallo,

also ich habe noch nie gehört, dass Herpes im Sommer häufiger vorkommt.

Ich habe sehr oft Herpes, meistens aber im Winter. So wie ich das von Ärzten gehört habe, liegt das an der Kälte. Das trifft bei mir auch voll und ganz zu. Wenn ich friere, neige ich schnell zu Herpes, vor allem wird das durch die trockene Haut im Winter verursacht!

Im Sommer habe ich nur sehr selten Herpes. Wenn man viel in der (prallen!!) Sonne ist und sich nicht eincremt, kann herpes leicht entstehen, aber auch wirklich nur im extremsten Fall. Ansonsten gibt es natürlich die typischen anderen Ursachen wie Stress oder Ekel, die auch im Sommer vorkommen, aber mit der Wärme hat das dann nichts zu tun.

Sorry, aber ich kann dem Arzt nach meinem Wissen und meinen Erfahrungen überhaut nicht zustimmen!

LG, Kristin

Mitglied london ist offline - zuletzt online am 03.10.10 um 21:48 Uhr
london
  • 160 Beiträge
  • 160 Punkte
Herpes

Bei mir wars eigentlich immer gleich! Im Sommer und Im Herbst.
Hab es nach JAHREN mit Mokassin Tropfen in den Griff bekommen, seit dem Ruhe, yiiiiiha!

Mitglied kittycat001 ist offline - zuletzt online am 21.01.16 um 08:29 Uhr
kittycat001
  • 122 Beiträge
  • 176 Punkte

Ob sich Herpes Viren im Sommer schneller ausbreiten weiß ich nicht. Ich könnte mir aber schon vorstellen, dass dieses durchaus realistisch ist.

Sveni72
Gast
Sveni72

Kann das Herpes Zoster sein?

Hallo! Ich habe seit gestern viele kleine, rote Punkte circa 10cm über dem Bauchnabel. Kann es sich dabei um Herpes Zoster handeln? Hat jemand von euch schon einmal Herpes Zoster gehabt und kann mir genau beschreiben, wie er aussieht? Ich fühle mich gesund, sollte ich trotzdem einen Arzt aufsuchen? Was ratet ihr mir? Danke! Gruß Sveni72

Mitglied hallo999 ist offline - zuletzt online am 13.03.16 um 08:34 Uhr
hallo999
  • 132 Beiträge
  • 148 Punkte

Bei Verdacht auf Herpes Zoster sollte man unbedingt einen Arzt aufsuchen.

Mitglied sternchen94 ist offline - zuletzt online am 15.11.15 um 17:03 Uhr
sternchen94
  • 119 Beiträge
  • 199 Punkte
Herpes Zoster

Herpes Zoster beginnt ziemlich harmlos, kann aber zu extremen Unwohlsein führen. Die Herpesbläschen können sehr jucken.

pille
Gast
pille

Gutes altes Hausmittel gegen Herpesbläschen in der Nase?

Gegen meine Lippenherpes verwende ich ja diese Patches. Nun habe ich aber ein schmerzhaftes Herpesbläschen i n der Nase. Wer hat dieses Problem auch schon mal gehabt und wie habt ihr das in den Griff gekriegt? Gibt es dafür eventuell geeignete gute alte Hausmittel? Bin für jeden Tipp dankbar. Gruß, Pille

Mitglied Sonnenblume75 ist offline - zuletzt online am 03.03.16 um 14:50 Uhr
Sonnenblume75
  • 213 Beiträge
  • 297 Punkte
Honig hilft

Honig hilft gut gegen Herpes, wenn man die Acic-Salbe nicht nehmen möchte (die hilft jedenfalls auch). In Studien hat der Honig genausogut gegen Herpes geholfen wie die Salben und man hat ihn ja meistens zuhause.

Mitglied enigma43 ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 16:21 Uhr
enigma43
  • 171 Beiträge
  • 207 Punkte

Die Patches finde ich sowieso nicht so wahnsinnig gut, bzw. kommt es stark auf die Stelle an, wo man sie anbringt. Man kann Herpes auch mit Teebaumöl behandeln, aber da muss man sehr vorsichtig sein, da es die umliegenden Hautareale reizen kann und sich der Herpes dann noch verbreiten könnte.

Ricarda123
Gast
Ricarda123

Darf man Zovirax nehmen, wenn man schwanger ist?

Hallo! Ich habe zwei Herpesbläschen an der Oberlippe und das ist sehr unangenehm. Normalerweise nehme ich immer Zovirax-Creme, die hilft schnell. Ich bin aber jetzt im dritten Monat schwanger, darf ich die Salbe auch in meinem Zustand nehmen, oder kann es meinem Baby schaden? Was meint ihr? Danke für die Hilfe! LG Ricarda123

Sandra24
Gast
Sandra24
Ich würde es lassen

Liebe Ricarda, auch wenn diese Creme wohl als unbedenklich gilt, würde ich doch in der Schwangerschaft keine unnötigen Risiken eingehen. Wer kann schon mit Sicherheit ausschließen, dass gefährliche Stoffe über die Schleimhäute in den Organismus des Embryos eindringen?
Nimm doch einfach normale Zahnpasta. Die tut es zur Not auch.

Antonia9
Gast
Antonia9
Sicher ist sicher

Bei Contergan hieß es damals ja auch, dass es völlig unbedenklich sei....

Theo
Gast
Theo

Herpes durch Schmalz?

Immer wenn ich Schweineschmalz esse bekomme ich Plack. Kann das sein oder handelt es sich um eine allergische Reaktion und nicht um Herpes?

Monika
Gast
Monika
Herpes durch Schmalz

Auch ich habe diese Problem, bei Genuss von Schmalz Herpes, ich habe dazu noch keine Auskunft dazu bekommen, bin darüber sehr traurig. Man weiß einfach nicht wie es dazu kommen kann, aber ich hab die Hoffnung auf eine richtige Aussage noch nicht aufgegeben.

neugierig*
Gast
neugierig*

Mit Genital Herpes in Swinger Club?

Bin seit einiger Zeit mit GH geschlagen. Mein großer Wunsch war es die ganze Zeit, mal in einen Swinger Club zu gehen, nur was mach ich jetzt?? Muss ich meinen Wunsch begraben??Hat jemand Erfahrung mit GH und einem solchen Besuch?? Bitte nur ehrliche Antworten...Danke schon mal :-) neugierig*

Mitglied rochen20 ist offline - zuletzt online am 13.07.13 um 11:55 Uhr
rochen20
  • 23 Beiträge
  • 51 Punkte
GH

Jetzt wartest Du schön ab, bis GH abgeheilt ist.

neugierig*
Gast
neugierig*
Und dann??

Hallo rochen20
Der GH ist seit 3 Wochen abgeheilt. Er kommt aber normalerweise so in 4 Wochen Abschnitten. Komm damit nicht klar, dass ich es habe. Ein ungezwungener Club Besuch ist doch da nicht mehr möglich?? Wie siehst Du das? Hab Angst, andere irgendwie anzustecken. Hast Du damit Erfahrung??
Gruß neugierig*

Mitglied Forensik ist offline - zuletzt online am 27.04.13 um 19:30 Uhr
Forensik
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Herpes psychosomatisch?

Hallo, stimmt das dass Herpes psychosomatisch ausgelöst werden kann, zum Beispiel durch starken Ekel? Ich hab das jahrelang gedacht aber auf *** steht davon nichts, und auch nicht in Wikipedia. Ist das nur ein Märchen?

Mitglied SabineH ist offline - zuletzt online am 28.04.13 um 23:17 Uhr
SabineH
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte

Hallo, also Herpes ist zunächst einmal eine Virusinfektion. Allerdings ist es ein Virus, mit dem über 80% der Bevölkerung infiziert ist, ohne dass es ausbricht.

Bei Stress, Ekel, oder ähnlichem kann das Immunsystem in Mitleidenschaft gezogen werden und das kann dann dazu führen, dass es zu einem Ausbruch kommt.

Somit ist deine Information zumindest unter gewissen Voraussetzungen korrekt.

Mitglied theresaa- ist offline - zuletzt online am 03.10.15 um 15:42 Uhr
theresaa-
  • 125 Beiträge
  • 169 Punkte

Welche Wirkstoffe im Safran sind verantwortlich für die Wirksamkeit gegen Herpes?

Mittlerweile habe ich im Bekanntenkreis öfters gehört, dass Salben auf Safranbasis besonders gut gegen Herpes helfen sollen. Mich würde mal interessieren, welche Wirkstoffe im Safran dafür verantwortlich sind. Welches Produkt könntet ihr mir nach euerer Erfahrung empfehlen?

heidi
Gast
heidi
Hii

Das meinte eine Freundin zu mir letztens auch! Habe jetzt mal im Internet geschaut und dort die Creme "Rosa Huile" gefunden. Hat die mal jemand hier ausprobiert?

frankiskrank
Gast
frankiskrank

Herpes sehr spät erkannt

Ich lese immer wieder, dass man herpes frühzeitig behandeln sollte. Was habe ich zu befürchten, wenn ich nasenherpes fast 2 wochen nicht behandelt habe und zusätzlich in dieser zeit herumgekratzt habe?

Mitglied simondeich ist offline - zuletzt online am 04.10.15 um 20:38 Uhr
simondeich
  • 53 Beiträge
  • 71 Punkte
Entwarnung

Mit den richtigen Kremes bekommt man jeden Herpes in den Griff!

Glaube nicht, dass du da großen Schaden angerichtet hast.

annlene
Gast
annlene

Wie muss man die Spülmaschine einstellen, um sicher zu sein, das alle Herpes-Viren abgetötet werden?

Hallo! Ich habe Herpes an der Lippe und möchte meinen Mann und unsere Tochter nicht damit anstecken. Wie muß ich die Spülmaschine einstellen? Reichen 50°C, oder muß sie auf auf die höchste Gradzahl gestellt werden, damit ich ganz sicher sein kann, daß alle Viren auf dem Geschirr abgetötet werden? Vielen Dank! LG annlene

Mitglied irenezh ist offline - zuletzt online am 26.03.16 um 10:59 Uhr
irenezh
  • 120 Beiträge
  • 128 Punkte

Liebe Annlene,

man sagt ab 55 Grad werden die Viren abgetötet. Mit 65 Grad solltest du also auf der sicheren Seite sein.

Viele Grüße!

Mitglied RaKii1994 ist offline - zuletzt online am 27.12.12 um 15:38 Uhr
RaKii1994
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Herpes Genitalis, was hilft am schnellsten?

Hallo Leute,
ich (W,18) habe seit Donnerstag zum ersten Mal herpes genitalis, nun habe ich gelesen dass die Erstinfektion immer mit am schlimmsten ist und am längsten dauert. Nehme seit Montag die Aciclovir Tabletten und auch die kleine Tube Salbe. Es ist auch shcon viel besser geworden dennoch habe ich aber eine Frage: weiß jemand mit welchen Mitteln diese Art von Herpes noch besser und noch schneller weg geht ? Ich fahre am Monatg ( also in 4 Tagen) mit meinem Freund in Urlaub und möchte enldich wieder problemlos und ohne Sorge mit ihm schlafen, d.h bis dahin sollte alles abgeheilt und wieder O.K. sein, weiß jemand auch was hilft wenn ich merke dass eine neue Infektion kommt, dass diese zum Beispiel erst gar nicht ausbricht oder nicht sooo schlimm ist ? Kann ich jetzt, wo es schon besser geworden is Bepanthen benutzen damit die Überreste der bläschen abheilen? Würde mich sehr über Antworten freuen !

Mitglied hallo999 ist offline - zuletzt online am 13.03.16 um 08:34 Uhr
hallo999
  • 132 Beiträge
  • 148 Punkte

Da hilft leider nur Abwarten. Wundermittelchen gibt es leider nicht ;-)

thx
Gast
thx

Herpesbläschen

Innerhalb von wie viel stunden können sich herpesbläschen bilden ?
würde mich über eine antwort freuen

Mitglied 135790 ist offline - zuletzt online am 19.09.20 um 21:29 Uhr
135790
  • 3416 Beiträge
  • 3895 Punkte
@thx

Normalerweise zwischen 3-7 Tagen.
Kann aber auch schneller gehen, oder deutlich länger dauer bis zu 3 Wochen.

diekleine
Gast
diekleine

Lippenherpes schnell bekämpfen

Was kann ich tun um so schnell wie möglich von Herpes befreit zu werden? Seh ich was ekeliges oder denke auch nur dran merk ich schon wie es an der Lippe anfängt zu kribbeln. Bin dann ungefähr eine Woche mit so einem Bläschen gestraft. Kann man sich hier irgendwie schneller helfen, damit es nicht so lange zu sehen ist?

Gast
Gast
Gast
Knoblauch hilft

Hallo,
befreien kannst du dich von Herpes nicht. Wer einmal damit zu tun hat, wird es sein Leben lang behalten. Leider.
Sowie du ein Jucken oder Kribbeln verspürst, schneide eine Knoblauchzehe in der Mitte durch und reibe diese auf die betroffene Stelle. Wenn du das rechtzeitig machst, entstehen keine Bläschen. Mehrmals am Tag. Es riecht zwar etwas und brennt am Anfang, aber es hilft.

fee
Gast
fee
Lippenherpes 123 glattpflegen

Es gibt viele alte Hausmittel. Die Wirksamkeit beruht meist auf einer austrocknenden Wirkung (Knoblauch, Alkohol,...) und einem (scheinbaren) Placebo-Effekt. Die Verkürzung der insgesamt (vom ersten Kribbeln, über die Bläschenbildung, der Re-Infektion durch frische Herpes-Viren, der Krustenbildung, dem Abfallen der Krusten und der Hautneubildung) 8-12 Taqe dauernenden Herpes-Attacke beträgt (wenn überhaupt) 1 Tag.
Lippen und Lippenbläschen kann frau tatsächlich 123 glattpflegen. Das Hautpflegekonzept von EdS Melinda beruht auf Pflanzenauszügen und pflegt vor allem frische Lippenbläschen meist innerhalb von 1 bis 3 Tagen glatt.

Chiara
Gast
Chiara

Wieso hat Zahnpasta mein Lippenherpes verstärkt?

Seit einem Jahr plagen mich von Zeit zu Zeit lästige Lippenherpes. Da ich mal gehört habe, daß man Zahnpasta darauf schmieren solle, habe ich das auch getan. Aber genau das Gegenteil trat ein und die Schwellungen haben sich nahezu verdoppelt. Habe ich bei der Anwendung was falsch gemacht oder wirken nur bestimmte Zahnpastasorten? Wer kann mir dazu Infos geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Chiara

Herbi
Gast
Herbi
Manuka Lippenpflege

Hallo man soll eben nicht alles glauben was man so hört über Hausmittel, meistens geht es daneben wie auch in deinem Fall.
Besorge dir den Manuka Lippenpflege Stift mit Manukaöl in der Apotheke, benutze den wie einen normalen Lippenpflegestift der Hilft.
Hersteller ist Naturprodukte Schwarz

Ael
Gast
Ael

Langsam echt ratlos - ständig Herpes und geschwollene Lippe

Hallo, ich habe folgendes Problem.. Angeblich tritt Herpes ja pro Jahr 3-4x auf.. bei mir ist es MINDESTENS das dreifache. Aber bei den letzten beiden Malen war es so schlimm wie noch nie. Es bleibt nicht bei den kleinen Bläschen wie damals, sondern hinzu kommt noch eine richtig auffällig angeschwollene Lippe. Ich habe meine Creme bereits beim ersten Jucken aufgetragen, aber der Erfolg blieb aus. Generell habe ich das Gefühl, dass diese blöden Viren gegen alles immun sind, was die Apotheke so hergibt.. Momentan versuche ich es mit Hausmittelchen, bzw. um genau zu sein mit "Manuka Honig", der angeblich antibakterielle Wirkung haben soll. Hat jemand iiiiiirgend einen Ratschlag für mich? Was Herpes ist, wie es entsteht, wodurch es in meinem Fall ausgelöst werden kann etc. weiß ich alles.. Also würde ich mich wirklich freuen, wenn mir jemand DAS Wundermittel schlechthin verraten könnte, sodass ich mir keinen Krankenschein aufgrund von Scham und Angst blöde von der Seite angeglotzt zu werden holen muss. ;-) Grüße, Ael

Mitglied benmark ist offline - zuletzt online am 10.12.09 um 17:15 Uhr
benmark
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
Herpes Behandlung

Liebe Ael. Ich kann wirklich nachvollziehen wie Dir zu mute ist. Mit Freude kann ich Dir aber mitteilen dass es tatsächlich ein NEUES und NATÜRLICHES Produkt gibt dass Deine Herpes zum verschwinden bringt. Das Produkt heisst "ActiMaris" und ist ein neu zertifiziertes medizinisches Produkt. Es besteht aus Meerwasser und Sauerstoff. Nach all den vielen Forschungsberichten über ActiMaris sind bis jetzt keine Nebenwirkungen bekannt!! Beziehen kannst Du es vorläufig beim Hersteller QuantumMedis Est. Vaduz FL unter www.quantummedis.com, oder info@quantummedis.com.
Es soll im Laufe des nächsten Jahres in Apotheken und Drogerien erhältlich sein.
P.S: Ich selbst kann es nur empfehlen, denn es funktioniert!! Oder Du sollst Dein Geld wieder zurück bekommen.
Gruss benmark

Mitglied london ist offline - zuletzt online am 03.10.10 um 21:48 Uhr
london
  • 160 Beiträge
  • 160 Punkte
Herpes

Also für eine richtige Therapie dagegen kann ich dir ne Enzymtherapie empfehlen. Hatte was ähnliches und habs damit super in den Griff bekommen, wirklich. Hab Tropfen genommen und auf die Stellen eine Salbe aufgetragen. Hab es über eine längere Zeit angewendet und bins nun los:-)
Hab damals den Tip von meiner Heilpraktikerin bekommen und habs dann aber nur noch übers Internet bestellt und wurde dort auch beraten:-) Die Salbe hieß serpalgin, so weit ich mich erinnern kann.
Es ist echt ein gutes gefühl wenns nicht mehr auftritt, wünsch dir das Beste:-)

valico
Gast
valico
Dringende Fragen an benmark

Hallo, Du schreibst, dass "ActiMaris" nicht nur Deine Hautprobleme innert zwei Wochen in Ordnung brachte, sondern dass auch Dein Herpes genitalis weg war.
Meinst Du jetzt, dass die Herpessymptome nicht mehr vorhanden waren, (die ja wohl jederzeit wieder mal auftreten können) oder meinst Du damit, dass die gesamte Herpeserkrankung damit beseitigt war.
Bitte um dringende Nachricht.
Und herzliche Dank

Martin
Gast
Martin
Herpes labialis

Liebe Ael!
Mein Tipp: beobachte genau, wie du drauf bist, wenn so eine Herpesattacke auftritt. Hast du in dieser Zeit bzw. in der Zeit vor dem Auftreten einen sog. Distress (also "negativen", belastenden Stress)? Der Großteil aller Menschen (alle?) haben das Herpes Virus in sich aber nicht bei allen tritt es als Hautstörung (Geschwür,...) auf. Ich beschäftige mich seit vielen Jahren mit dem Thema und beobachte (nicht nur bei mir selbst, sondern bei vielen anderen Menschen), dass der Ausbruch der Infektion so gut wie immer mit (negativen) Belastungen zusammen hängt.
LG

Mitglied Luzzi ist offline - zuletzt online am 04.11.11 um 21:19 Uhr
Luzzi
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Wer kennt ein gutes Mittel gegen Herpes?

Hallo, ich setze in der letzten Zeit oft mit einem Herpes an. Bisher hilft mir aber keine Salbe so wirklich. Kennt jemand ein gutes Mittel?

Mitglied Hannah1979 ist offline - zuletzt online am 02.05.12 um 13:22 Uhr
Hannah1979
  • 4 Beiträge
  • 4 Punkte
Mittel gegen Herpes

Hallo, kennst Du schon den Herpotherm? Hat mich ne Freundin drauf gebracht ( sie mal nen Beitrag im Fernsehen dazu gesehen). Der sieht aus wie dicker Lippenstift :) und wirkt durch gezielte Wärme ( eher Hitze). Sobald ich merke dass es an der Lippe anfängt zu kribbeln, halte ich den Herpotherm drauf. Durch einen kurzen Knopfdruck wird der dann heiß und bekämpft den Herpes. Zum Anfang hat mich das etwas Überwindung gekostet, aber ich weiß ja wofür ich das mache. Bis dann

caro
Gast
caro
Herpesmittel

Hallo,
versuchs mal mit dem schuessler salz ferrum phos. ne tablette in einen tropfen wasser aufloesen und auf die betroffenen stellen geben.
hat mir super geholfen

kristie
Gast
kristie

Was ist, wenn Herpes bei Säuglingen ausbricht?

Hallo.Immer wieder habe ich Herpesbläschen.Sie treten immer wieder an den gleichen Stellen auf.Das ist sehr unangenehm und ich fühle mich dann nicht wohl.Ich habe einen kleinen Sohn,seitdem mache ich mir Sorgen.Kann er den Herpes geerbt haben?Wie ist das bei Säuglingen,wenn bei ihnen der Herpes ausbricht?Weiss jemand Bescheid und kann mir helfen?Vielen Dank, Kristi

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9268 Beiträge
  • 9275 Punkte
@Kristie

Die meisten Menschen tragen einen Herpesvirus in sich und infizieren sich schon im Kindesalter damit.

Lies dazu die Artikel im Themenbereich Herpes hier

http://www.paradisi.de/Health_und_Ernaehrung/Erkrankungen/Herpes/

Zu jedem Forenthema gibt es hier einen Themenbereich mit grundsätzlichen Informationen und weiterführenden Artikeln. Diese beantworten die meisten Fragen schon von Anfang an, also immer erst dort nachlesen. Wenn du dann noch Fragen hast stelle sie hier in diesem Beitrag.

Alisalisa
Gast
Alisalisa

Herpes Genitalis - Trennen oder Zusammenbleiben?

Hallo Zusammen...
Ich bin ein wenig ratlos !
Habe gestern erfahren, dass mein Freund mit dem ich jetzt schon ein halbes Jahr zusammen bin und mit dem alles perfekt ist, herpes genitalis hat. Ich vermute, dass er sich das vorher irgendwann eingefangen hat.
Gestern teilte er mir mit, dass er HG hat und sich von mir trennen will, weil er mir das nicht antun will und mit diesen Schuldgefühlen nicht leben möchte. Ich kann es verstehen und Ich weiss wie er sich fühlt... Er sagte zu mir er fühlt sich wie dreck und hasst sich selbst.
Als er gesagt hat, dass er sich von mir trennen will, war ich total fertig und habe ihm gesagt, dass es mir egal ist und, dass ich damit leben kann. Ich habe jetzt aber soviele grausame sachen darüber gelesen und das es schrecklich ist.
Die, die es haben wünschen es sich weg und ich entscheide mich freiwillig dafür !?
Ich kann jetzt schon sagen, dass Ich ihn überalles liebe und, dass es ein wunderbarer Mensch ist, er hat es nicht verdient, wegen sowas bestraft zu werden. Mich interessiert ob ich jetzt nur blind vor liebe bin oder ob an meinem Denken was dran ist. Befinde mich echt in einer Zwickmühle.
Was sind eure Meinungen

Freya
Gast
Freya
Trennung wegen Genitalherpes

Hallo,

also, einen Rat zur oder gegen Trennung, kann ich Dir natürlich nicht geben. Ich habe es selbst nach einer Einnahme eines starken Antibiotikums bekommen, hatte vorher noch nie Herpes, hatte auch zu der Zeit keinen Geschlechtsverkehr. Man kann es also auch so bekommen, wenn der Virus schon unbemerkt im Körper ist und dann zuschlägt, wenn das Immunsystem geschwächt ist. Wenn Du mit Deinem Freund zusammen bleibst, dann musst Du damit rechnen, Dich anzustecken, da der Mann es in der Regel erst später feststellt, dass sich etwas anbahnt. Ich habe meinen jetzigen Freund angesteckt, obwohl ich keinerlei Symptome hatte. Auch das ist möglich. Normalerweise tritt die Infektion höchstens 2-3 mal im Jahr auf. Bei mir aber ca. einmal im Monat. Die Erstinfektion ist absolut schrecklich, das muss ich zugeben. Um auf Nummer sicher zu gehen, solltet ihr nur mit Kondom miteinander schlafen, dann ist das Risiko schon mal extrem niedirg. Falls es doch ausbricht, sei darauf gefasst, dass Dir kein Arzt sagen wird: "mit diesem oder jenem Mittel bekommen Sie es dauerhaft weg". 'Meine selbst zusammengestellte Therapie sieht so aus: Ständiges Beobachten, am Besten mit Vergrößerungsspiegel. Bei Juckreis, Schwellung oder Rötung, nehme ich einmalig 3-5 Tabletten Acicluvir über den Tag verteilt ein und creme mich mit einer Acicluvircreme mehrmals täglich, eigentlich immer nach dem Gang zur Toilette, ein. Momentan habe ich so einen Ausbruch verhindern können. Ich hoffe, es bleibt so, ich will es nicht verschreien...
Dir alles Gute, schreib mal, wie Du Dich entschieden hast

Ingo
Gast
Ingo

Bekommt man durch die Sonne schneller Herpes?

Eine gute Freundin geht super oft im Sommer raus und auch min. einmal in der Woche zum Sonnen. Sie hat sehr oft Herpes am Mund. Kann es sein das sich durch viel Sonne der Herpes ausbreitet oder entwickelt? Oder kann das nicht sein?

hilfe
Gast
hilfe
Gut möglich!

Ja das kann ich mir schon gut vorstellen......denn seit ich regelmäßig ins solarium gehe....bekomme auch ich einmal im monat herpes....an der lippe und an der nase....hmm komisch!

Angi
Gast
Angi

Herpes an der Nasenscheidewand?

Hallo, ich habe des öfteren meist gleich vorne an der Nsenscheidewand innen sowas wie einen Riss in der "Haut" der sehr schmerzhaft ist. Sieht nicht aus wie ein Herpesbläschen wie ich kenne. Die betroffene Stelle ist immer feucht (was vielleicht an den Schleimhäuten liegt). Ich bekomme das meist wenn mein Partner seinen Lippenherpes hat (passen aber sehr auf was Kontakt betrifft) ab und zu auch zwischendurch. Nun die Frage, kann das auch ein Herpes sein? Momentan ist die gesamte Nasenscheidewand betroffen. Links und rechts. Ist feuerrot und blutet beim Naseschnauben. Kennt einer dieses Problem? Eigentlich hatte ich nie Herpes und nehme auch keine Medis dagegen, wenn denn mal etwas Bepanthen damit es nicht zu trocken wird. Wenn ich zum Arzt will ist es meist abgeklungen. Hat jemand einen Rat für mich?

Mitglied Peter56 ist offline - zuletzt online am 17.02.11 um 14:58 Uhr
Peter56
  • 48 Beiträge
  • 52 Punkte
Herpes

Hallo Angi
Das kann schon ein Herpes sein, versuche es mal mit Zovirax, das ist gegen Herpes und besser als Bepanten. Solltest Du aber häufiger damit zu tun haben, gehe zum Arzt, auch wenn es am verschwinden ist oder schon weg ist.

Mitglied london ist offline - zuletzt online am 03.10.10 um 21:48 Uhr
london
  • 160 Beiträge
  • 160 Punkte
Herpes

Huhu,

ja leider kann es durchaus Herpes sein. Ich hatte dies auch, aber schon ewig her, hab damals mokassin tropfen genommen. daduch wurde der herpes eingedämmt und ich habs los bekommen!

Venus
Gast
Venus

Richtige Creme gegen Herpes?

Ich hab öftre mal herpes an der Lippe und hab mir in der Apotheke eine Creme geben lassen. Das war vor zwei Wochen und der Herpes ist immer noch da. Kann mir einer sagen welche Creme die beste gegen Herpes ist?
Danke euch!

judith
Gast
judith
Lippenherpes

Habe meine eigene rezeptur für herpesblasen entwickelt, auf natürlicher basis.
würde dir gern eine probe kostenlos schicken, freue mich immer über positive ergebnisse.

Angelika
Gast
Angelika

Reinfektion durch Rumknutschen?

Hallo

Ich habe schon seit Jahren Lippenherpes =/ und es bricht immer wieder aus.

Nun meine Frage: Ist Rumknutschen der Auslöser für einen erneuten Ausbruch der lästigen Bläschen?

Ich glaube das nicht, doch meine Freundin ist da andrer Meinung.
Könnt ihr mir helfen?

Küken
Gast
Küken

Nur durchs Küssen bricht der nicht wieder aus!
Bei mir bricht der aus, wenn ich nen Labello von ner Freundin benutzte oder wenn ich mich vor irgendetwas richtig ekel, aber nicht, wenn ich mein Freund küsse!!

Mitglied Sevta1 ist offline - zuletzt online am 17.06.08 um 12:38 Uhr
Sevta1
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
Sevta1

Ich habe Problemen mit Lippenherpes vor allem im Winter, wenn es kalt ist, oder wenn ich irgendwo bin, wo es zieht! Ich habe mehrere Versionen davon gehoert, wie Herpes ausbrechen kann. Ich habe sogar gehoert, dass man vermeiden muss, in starker Sonnenbestrahlung zu viel Zeit zu verbringen. Aber was meinst du mit Rumknutschen? Also Rumknutschen, wenn einer von den beiden Partner das Bläschen hat? sonst denke ich mir, kann Herpes dadurch nicht ausgeloest werden!

Lg,
Svetlana

Mitglied JuliaBrandes ist offline - zuletzt online am 02.07.08 um 15:06 Uhr
JuliaBrandes
  • 12 Beiträge
  • 12 Punkte
Lipgloss

Hallo,ich habe oft uber Herpes Probleme gelesen und das Beste was du machen kannst istzu einer Apotheke zu gehen und eine Creme oder einen speziellen lipgloss mit antibiotika zu kaufen.

Viel Gluck, JuliaBrandess

Rim
Gast
Rim
Lipgloss

Also Lipgloss mt Antibiotika ist quatsch. Antibiotika wirkt nur gegen Bakterien und nicht gegen Viren. Du kannst höchstens danach schaun das evtl. Zink drin ist obwohl die wirkung davon nicht erwiesen ist. Ansonsten einfach einen Aciclovir-Lippencreme

Doris
Gast
Doris

Gegen Herpes hilft Fönluft

Zahnpasta soll ja auch gegen Herpes helfen und angeblich hilft warme Fönluft auch gegen Herpes. Wie funktioniert das? Werden die Lippenbläschen dadurch ausgetrocknet?

steffi
Gast
steffi
Ja!!!

Bei mir klappt's prima! Der Körper denkt, er hat an der Stelle Fieber, das zerstört die Herpesviren. Meist habe ich es dadurch nur 1-2 Tage, zusätzlich wird der Herpes ausgetrocknet. Ist am Anfang etwas unangenehm, aber man gewöhnt sich dran. 4-5 mal am Tag 1-2 Minuten so heiß wie es geht...

Lisa
Gast
Lisa

Total wichtig......Übertragung

Hallo
ich hab ne frage: Ich hatte ein kribbeln in der Lippe aber es war noch kein bläschen zu sehen oder fühlen.....nur meine lippe war total dick und angeschwollen.....
Ich hab mein Freund geküsst und so weiter undwollte fragen ob sich das jetzt trotzdem übertragen kann???
ohh gott bitte helft mir......

Mitglied engeldernacht ist offline - zuletzt online am 01.07.08 um 23:08 Uhr
engeldernacht
  • 10 Beiträge
  • 10 Punkte
Herpes

Normalerweise ist herpes ein paar tage ansteckend so viel ich weiss 3 tage , aber ich würde mir da nicht so einen kopf machen, es gibt gute salben in der apo die auch schnell helfen,
lg eure engeldernacht

Meredith
Gast
Meredith

Sofort Herpes bei Ekel

Woran kann es liegen das man sofort Herpes bekommt wenn man sich vor etwas ekelt, egal ob man etwas sieht was einen ekelt oder auch nur hört? Gibt es Unterschiede bei Herpes ob man sie durch Ekel oder durch Unsauberkeit bekommt? Kann man sich eigentlich in irgendeiner Art und Weise vor Herpes schützen oder ist sowas gar nicht möglich?

Loana
Gast
Loana
Haii

Also iich glaube das man da nichts machen kann...

Manche bekommen das einfach so... Und andere wieder rum bekommen das nie in leben...

C.Naescher
Gast
C.Naescher

Übertragunswege Lippenherpes

Kann Lippenherpes auch nach Reinigung eines Glases durch heisses Wasser und Spülmittel übertragen werden?

Küken
Gast
Küken

Nein, dann ist der Virus davon entfernt!

Unbeantwortete Fragen (84)

Luisa
Gast
Luisa

Fehlgeburt durch Herpes?

Hallo an alle hier,
ich leide seit fast 9 Jahren an HG, habe mich vermutlich bei meinem Exfreund angesteckt.
Der Virus ist bei mir sehr stark hormonell bedingt und die Ausbrüche kommen häufig in Zusammenhang mit meinem Eisprung oder Periode. In den ersten Jahren sehr regelmäßig, z.t. 2x im Monat. Seit einigen Jahren sind es zwischen 4-6 Ausbrüche im Jahr.
Mein Mann, den ich von Anfang an über den Herpes informiert habe, hat sich bei mir auch angesteckt. Das bleibt in einer Partnerschaft wohl nicht aus. :(
Er geht trotz allem sehr verständnisvoll mit mir und der Krankheit um.
Vor 1 Jahr haben wir den Entschluss gefasst eine Familie zu gründen. Es hat auf Anhieb geklappt, jedoch hatte ich nach einer Woche eine Fehlgeburt. :(
Nach einer Erholungsphase haben wir Ende letzten Jahres den nächsten Versuch gestartet und hatten wieder Glück: Anfang Januar hatten wir einen positiven Test. :) allerdings haben wir in der 10. Schwangerschaftswoche beim Frauenarzt erfahren, dass der Embryo nicht weiter gewachsen ist und kein Herzschlag vorhanden war. Ich hatte am Anfang der Schwangerschaft einen Herpesausbruch und frage mich, ob die Viren mit der Fehlgeburt zusammen hängen.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder hat Ratschläge?
Wie seid ihr mit Herpes in der Schwangerschaft umgegangen?

Dirtsak
Gast
Dirtsak

Knoblauch bei Herpes

Hallo, nachdem mein Körper resistent auf Aciclovir reagiert, habe ich sehr gute Erfahrungen mit Knoblauch gemacht. Frisch angeschnitten auf die Herpesstelle leicht auftragen, so dass der Knoblauchsaft einwirkt. Der Virus wird sofort eingedämmt und die Bläschen heilen schnell ab. Und das ganz ohne Nebenwirkungen, ohne Chemie. Kann ich nur weiterempfehlen. Einfach ausprobieren. Über eure Erfahrungen, ob es bei euch geholfen hat, würde ich mich freuen. Liebe Grüße!

Anonym12345
Gast
Anonym12345

Herpesfläche breitet sich aus - aufmachen?

Guten Tag
Ich habe mich vor ca 10 Monaten mit diesem Herpes infiziert.
Ich dachte noch ich hätte Glück im Unglück, der Erstausbruch waren ca 10 Bläschen aber bei weiteren Ausbrüchen immer weniger bis es irgendwann nurnoch 1 oder 2 gewesen sind.
Das Virus ist im normalen Hautbereich, Schleimhaut ist (bisher) nicht betroffen.
Nun hatte ich längere Zeit keinen sichtbaren Ausbruch mehr, bis vor 2 Tagen wieder 2 Bläschen erschienen. Zuvor hatte ich die Bläschen immer mit Handschuhen aufgemacht, geföhnt und desinfiziert.
Die Bläschen scheinen nun gestern von alleine aufgegangen zu sein bevor ich diese selbst öffnen konnte.
Nun sehe ich heute, dass ein größerer Hautbereich (ca 1x1cm in der Nähe deutlich gerötet ist und sich Bläschen bilden. Mein Hautarzt sagte, dass das Virus sich nur da befindet und nur da eingenistet hat, wo Bläschen sind.
Liege ich richtig in der Annahme, dass das Virus sich durch das unkontrollierte Aufgehen der Bläschen in diesen Bereich erweitert hat? Oder kann das auch anders, irgendwie unter der Haut, passiert sein?
Macht das Aufmachen Sinn?

Mit freundlichen Grüßen

Melina
Gast
Melina

Auswirkung der betroffenen Stelle bei Ansteckung

Hallo zusammen,
Ich habe folgende Frage: Ich habe in regelmäßigen Abständen Herpes an der Nase, immer an derselben Stelle. Ich glaube, dass ich mich ursprünglich bei meinem Mann angesteckt habe, der damals auch eine Verkrustung an der Nase hatte. Vielleicht war das auch schon Herpes. Meine Frage: obwohl Lippen- und Nasenherpes ja eigentlich vom gleichen Virus verursacht werden, bekomme ich selbst eher Nasenherpes wenn ich mich bei jemandem angesteckt habe, der auch Nasenherpes hatte? Und wie ist das generell, eigentlich bricht der Herpes ja nicht gleich nach der Ansteckung aus oder?

Wäre dankbar für Antworten.

Viele Grüße
Melina

Verzweifelte
Gast
Verzweifelte

Herpes Genitalis - schnell schmerzfrei?

Hallo ihr Lieben,
Nachdem ich vor zwei Tagen die Diagnose bekommen habe nehme ich nun die Aciclovir Tabletten. Es ist auch besser geworden, vor allem im Vaginalbereich.
Was mir total die Probleme bereitet ist der Analbereich. Da ich Antidepressiva nehme, die mir den Hunger nehmen und abführend wirken leide ich noch mehr. Natürlich kann das nicht abheilen wenn man die ganze Zeit auf Klo muss. Zudem reagiere ich mit Übelkeit auf das Aciclovir und habe noch weniger Lust was zu essen.
Mittlerweile tut es so weh am Po, dass ich wie ein Cowboy gehen muss der zu lange geritten ist. Ich kann einfach nicht mehr, so viel geheult wie die letzten Tage habe ich noch nie und eigentlich bin ich nicht so nah am Wasser gebaut. Schmerzmittel hilft nur bedingt. Ich muss aber morgen bereits wieder arbeiten und es kommt nicht in Frage, mich krankschreiben zu lassen da ich in wenigen Tagen eine wichtige Prüfung habe.
Probiert habe ich schon, was in die Analfalte einzulegen dass nicht immer haut auf haut reibt beim Gehen aber das schubbert fast noch mehr.
Ich kann nicht mehr. Bitte bitte helft mir und sagt mir was bei euch geholfen hat?
Mein Frauenarzt hat gesagt, dass ich keine Salbe verwenden soll...

Mitglied Basti1987 ist offline - zuletzt online am 14.04.19 um 13:13 Uhr
Basti1987
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Genitalherpes Narben

Hallo,

Hatte vor ca 4 Wochen so einen Ausbruch woher auch immer, nun bekam ich dann aclovir 400mg für paar Tage und creme... Ging alles weg aber 2 Stellen sind so ganz klein Geblieben und wenn man rüber fasst merkt man sie auch (an der Eichel). Ist das normal oder jemand erfahrung damit?

Mille
Gast
Mille

Schwellung nach Herpes-Erkrankung im Scheideneingang

Hallo, ich hatte schon dreimal Genitalherpes ausbrüche und nahm darauf immer Aciclovir Tabletten. Ging immer recht schnell weg. diesmal ist etwas anders. Ich nahm jetzt 5 Tage Aciclovir ( 5 mal täglich wie sonst auch) keine Körperliche schmerzen juckrn oder brennen mehr aber mein Scheideneingang ist völlig geschwollen. ich hab noch meine tage und kann nicht mal den kleinsten tampon einführen. ich geh morgen nochmal zum arzt. aber vielleicht kann mir schonmal jemand aus seinen erfahrungen herraus etwas erzählen. PS seit vier oder fünf tagen besteht die Schwellung in der zeit habe ich auch ungefähr meine tage gekriegt

Luna
Gast
Luna

Herpes genitalis durch Oralsex?

Ich wollte fragen ob Herpesviren vom Mund auf den Genitalbereich auch übertragen werden können 2-3 Tage bevor die ersten Symptome vom Lippenherpes sich zeigen? Also Oralverkehr bei der Frau. Habe Angst vor Herpes genitalis. Hab nämlich mal gehört, dass das auch schon vorher ansteckend sein kann.

Schneggle
Gast
Schneggle

Gürtelrose und Genitalherpes

Leider komme ich jetzt mit einem nicht so angenehmen thema...Genitalherpes.
Kurze Vorgeschichte... Ich hatte vor 4 Jahren meine erste gürtelrose. Diese hatte ich unter der Brust am rippenbogen entlang... Ich Weiss bis heute nicht warum ich diese gürtelrose bekommen habe...

Dann 5 Jahre später auf einmal. Genitalherpes. Ich muss dazu sagen mein Freund hat lippenherpes... Doch ich meine zu dieser Zeit nicht...

Jetzt im Moment habe ich es wieder... Dieses Mal hat er lippenherpes und wir hatten oral verkehr. Kann es sein dass er es deshalb bei mir reaktiviert hat?

Dann nur wegen dem oralverkehr oder reicht da auch schon küssen aus.
Wir wissen einfach nicht wie verhalten.
Bekomme ich es jetzt immer wenn er herpes hat? Dürfen wir uns nicht berühren wenn er es hat?
Ich habe was gelesen das Typ 1 lippenherpes ist und Typ 2 gürtelrose.
Verstehe es aber nicht wirklich.

Ich waere sehr dankbar wenn uns jemand diese Fragen beantworten könnte.

Danke

Mitglied Gracethecat ist offline - zuletzt online am 11.12.18 um 08:02 Uhr
Gracethecat
  • 2 Beiträge
  • 6 Punkte

Ab wann kann man feststellen welches HSV man hat?

Hallo ihr Lieben,

ich habe leider die Diagnose GH erhalten. Dementsprechend bin ich gerade ziemlich am Boden. Meine FA hat jetzt heute einen Abstrich gemacht. Kann man mit diesem feststellen welche Art man hat. Weil in seltenen Fällen ist ja auch das HSV 1 Virus der Auslöser. Oder muss man dazu einen bluttest machen. Ab wann kann man denn wenn diesen Bluttest machen?

Liebe Grüße!

SabrinaZ
Gast
SabrinaZ

Herpesuntersuchung negativ

Hallöchen, ich habe jetzt schon seit gut 3 Monaten immer wieder kleine Bläschen um die Lippen herum die sich auch bis zur Nase ziehen. Das erste was mir in den Sinn kam war Herpes worauf och auch gleich die zovirax duomir besorgt habe. Nach 5 Tagen bin ich zum Arzt der dann auf Wunsch mein Blut auf herpes untersucht hat. Diese Untersuchung war negativ. So... nun habe ich seit 3 Monaten diese immer wieder abklingenden Bläschen und weiß auch nicht mehr weiter. Aciclovier habe ich auch schon über Tabletten vom Arzt bekommen welche auch nicht geholfen haben. Bitte helft mir ich weiß einfach nicht mehr weiter...

Mitglied Johnny123 ist offline - zuletzt online am 22.06.18 um 10:45 Uhr
Johnny123
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Herpes Simplex Typ 1 und Typ 2

Hallo,

ich habe mal eine Frage bezüglich Herpes Genitalis.

Ich persönlich habe seit Jahren Herpes an der Nase (Typ 1), mittlerweile aber selten und wenn dann harmlos.

Was passiert denn nun wenn ich ungeschützten Sex mit einer Frau habe, die an Herpes Genitalis erkrankt ist und somit Typ 2 in sich trägt?

Kann man sowohl Typ 1 und Typ 2 des Herpes in sich tragen? Oder bin ich als Träger von Typ 1 in gewisser Weise immun gegen Typ 2?

Ich habe versucht diese Frage im Internet beantwortet zu bekommen, konnte aber nichts finden.

Ich hoffe hier hat jemand eine verlässliche Antwort.

Gruß

Johnny

HuhaHein
Gast
HuhaHein

Was ich über Lippenherpes herausgefunden habe (Gründe und Heilmittel)

Ich will nun endlich mein mühsam angesammeltes Wissen weitergeben, das ich in den letzten Jahren in Auseinandersetzung mit dem furchtbaren Herpes Virus angesammelt habe und das Vielen die Sache hoffentlich deutlich leichter machen könnte! Zunächst einmal habe ich durch ewige Recherche herausgefunden, dass das Virus bei mir besonders dann ausbricht, wenn ich einen niedrigen Zinkhaushalt habe. Seit dem Einsetzen einer Kupferspirale (Kupfer ist Gegenspieler von Zink und Kupferüberschuss senkt den Zinkhaushalt) brach es ständig aus, statt wie zuvor 1-2x pro Jahr waren es nun 5-6x pro Jahr. Bis ich herausfand, dass das Zink schuld war vergingen einige schlimme Monate, in denen ich ständig in Panik war mich anzustecken und besonders in stressigen Zeiten (Klausuren, Jobs, wichtige Termine) ständig Bläschen bekam, was den Stress nur vergrößerte und mir so manches versaute. Dann fing ich an Zinktabletten aus der Drogerie zu nehmen und die Sache verbesserte sich deutlich. Trotzdem, wenn ich die mal vergesse, dann kann ich mit großer Sicherheit sagen, dass am nächsten Tag eine Blase da ist.
Für den Fall, dass das Virus ausbricht habe ich allerdings mittlerweile, nach ewigem Herumprobieren und großer Verzweiflung angesichts der langen Verheilzeit, eine Kombination gefunden, mithilfe derer es bei mir nach ca 2 Tagen kaum noch sichtbar an der Lippe ist: Eiswürfel und Teebaumöl. Die ganzen Cremes, die es in der Apotheke gibt haben es bei mir meist kein bisschen besser gemacht, es hat gekribbelt, mehr Blasen sind gekommen und die Creme schmierte überall herum. Die Heilzeit war außerdem ewig. Deshalb: Sofort wenn ich erste Anzeichen des Herpes spüre, besorge ich mir einen Eiswürfel (wenn keiner parat ist, irgendetwas tiefgefrorenes), lege eine dünne Plastikfolie (z.B. Frischhaltefolie) darum und drücke den Würfel auf die Stelle, solang bis er geschmolzen ist. Das friert die Lippe und die Haut ordentlich ein, wirkt aber Wunder gegen die Viren. Danach brennt und zieht die Stelle meist etwas, doch dann tupfe ich etwas Teebaumöl darauf, was super wohltuend ist, sodass ich von der Blase überhaupt nichts mehr mitbekomme. Außerdem trocknet das Öl die Bläschen aus und desinfiziert. Ich wiederhole die Eiswürfelbehandlung je nach Lage alle paar Stunden (wenn es fast verheilt ist höre ich auf damit), und sehe zu dass in der Zwischenzeit immer Teebaumöl auf der Stelle ist. Mit diesem Vorgehen bildet sich die Blase manchmal gar nicht erst, und schon vorhandene Blasen werden in 1-2 Tagen zu kleinen Krusten, die harmlos aussehen und auch von einer trockenen Lippe kommen könnten. Das ist meine Rettung, denn ich traue mich mit sichtbarem Herpes überhaupt nicht vor die Tür. Ich hoffe mein hart erkämpftes Wissen kann weiterhelfen!

slimak
Gast
slimak

Herpes und Herzmuskelentzündung

Hallo! Ich habe Herpes am Po, der jetzt am abkliengen ist. Mich beschäftigt die Frage, kann man davon eine Hermuskelentzündung bekommen? Herpes soll ja auch andere Organe schädigen. lg

Mitglied Ichbinmuede ist offline - zuletzt online am 07.02.18 um 08:46 Uhr
Ichbinmuede
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Habe Herpes Genitalis - wann bin ich ansteckend?

Moin,

Nun wie in der Überschrift zu erkennen ist geht es um genital herpes. Ich (W16) habe mich vor knapp einem Jahr bei meinem ersten GV infiziert (welcher ungeschützt stattfand, ja dumm gelaufen). Der erste Ausbruch war die Hölle , grippeähnliche Beschwerden , brennen beim Wasser lassen, ein sehr sehr unangenehmes jucken und kribbeln + schmerzen , jedoch noch keine bläschen. Ich bin dann ins Krankenhaus da ich annahm es würde sich um eine blasenentzündung handeln. Die Ärztin der ich meine Lage schilderte hat mir dann Antibiotika gegen die Blasenentzündung und eine Lösung gegen Risse in meiner schleimhaut, die sich wohl entzündet hatten, verschrieben.. auf geschlechtskrankheiten wurde ich nicht getestet. Die schmerzen gingen irgendwann weg aber das unangenehme zippen im unterleib blieb , also kam ich durch ein bisschen internet Recherche ziemlich bald darauf das es Herpes sein könnte. Das hat mich schon belastet und ich hab das dann auch ne Weile mit mir rumgeschleppt bis die ersten bläschen kamen. Ich bin dann zum FA und meine Vermutung wurde bestätigt. Ich wollte wissen wie und wann ich ansteckend sei und was ich dagegen tun könnte.. sie sagte die bläschen würden von allein kommen und gehen und dass ich nur ansteckend wäre wenn bläschen vorhanden seien. Ich war dann vor 2 Wochen noch bei einem anderen FA weil ich etwas verschrieben haben wollte. Ich habe dann 5 Tage alle 4 Stunden aristo avicilor ?(bin mir nicht mehr sicher wie's geschrieben wird..) eingenommen. Jetzt 2 Wochen später ist er immer noch da.. Ok nun zu meinen Fragen :

- im Internet hab ich gelesen man sei immer ansteckend bzw könne nie genau sagen wann, beide Frauenärzte sagten mir jedoch das dies nur bei Bläschen der Fall wäre.. was wurde euch gesagt?

- Ich wollte mir nochmal die Tabletten abholen, aber hat jemand zusätzlich Erfahrungen mit der salbe ?

- ich kann mich nicht wirklich erinnern seitdem keinen Ausbruch bzw kruste zu haben.. es sind im Vergleich zum erstausbruch sehr milde "ausbrüche" , trotzdem fast durchgängig spürbar. Ich habe in anderen Beiträgen gelesen das manche nur einen Ausbruch im monat-Jahr haben.. (ich weiß nicht wirklich zu beantworten) aber meint ihr das ist "normal"

- hat eventuell jemand n Tipp was man gegen Krustige Rückstände machen kann?

-sollte Unterwäsche bei kochwäsche gewaschen werden? (weil die Vieren sind ja eh für immer im Körper? Deswegen verwirrend)

- Toilette jedes mal desinfizieren auch wenn kein offensichtlicher Ausbruch vorhanden ist ?

- wie sieht's bei anderen Infizierten mit Oralsex aus - müsste ich lecktücker Verwenden ??🙍😷 Und wie haben eure sexualpartner reagiert denen ihr es gesagt habt?

Sorry ist ganz schön lang geworden, aber danke wenn du bis hierhin gelesen hast und schon mal im vorraus für jede Antwort ;-D

Jasmin
Gast
Jasmin

Juckreiz durch Aciclovircreme?

Nun, ich hatte vor 2 Tagen ein leichtes Brennen an meinen Lippen bemerkt, am zweiten Tag wurde es stärker und ich hatte einen Herpesausbruch befürchtet. Ich versuche immer alles, um sowas zu verhindern, hab dann auch alle 4 Stunden Aciclovircreme auf die Lippen aufgetragen. Ich bin mir nicht sicher, ob es tatsächlich Herpes war, was so an meinen Lippen brannte und kribbelte, nun ist das Brennen an den Lippen jedoch weg, dafür juckt es an Gesicht und Beinen.

Kommt der Juckreiz durch die Anwendung von Aciclovir?
Insgesamt habe ich die Creme 6x benutzt. Wie gesagt, ob das Brennen und Kribbeln herpesbedingt war, weiß ich nicht, ich wollte einen Ausbruch dennoch vorbeugen.

nationalgeographic
Gast
nationalgeographic

Mitgehangen, mitgefangen! Meine Erfahrungen und Tipps gegen Herpes

Mein Pech war, ich war als Kind verdammt süß und meine dämliche Familie hat zugelassen, dass mir alle möglichen Leute ins Gesicht gefasst und daran herumgeschleckt haben. Wenn ich mir alte Filmaufnahmen ansehe, will ich jedes Mal Amok laufen, weil ich mir nicht sicher sein kann, wem ich die verdammten Viren zu verdanken habe. Stamme aus einem kleinen Dorf, in der dortigen Population gibt es keine verheerenden Krankheiten und ich habe sonst niemanden mit Bläschen im Gesicht ausmachen können. Erst als wir in die böse Großstadt gezogen sind... Tada! Es gibt schlimmeres als Lippenherpes, aber jedes Mal, wenn die Bläschen anfangen wie Mutantenunkraut zu wuchern und alles, was man versucht, allem Anschein nach, es nur noch schlimmer macht, ja dann, genau dann, würde ich gerne jedes einzelne der Viren zu Tode foltern - egal wie lange es dauern mag. Vorallem, weil die Verheilung so verdammt lange dauert und man auf meiner leichenblassen Haut jede Unebenheit wie unter einem Mikroskop betrachten kann.

Geschwächtes Immunsystem heißt nicht automatisch "Erkältung", jede Überreizung der Nervenbahnen kann zu einem Ausbruch führen. Genereller Stress im Alltag, Migräneschub, schwierige Klausur, Vorstellungsgespräch usw. - alles und jeder kann bei mir Bläschen verursachen. Das schlimmste für mich ist nicht nur der ästhetische Makel, den man für alle ersichtlich mit sich herumführt, der Befall anderer Körperteile, wie die Schleimhäute an Nase und Augen, lehrt mich eher das Fürchten. Habt ihr schon einmal jemanden mit einem infizierte Auge gesehen? Ich habe deshalb immer noch Albträume. Das tückischste an Genitalherpes ist, dass man den Ausbruch spät bemerkt und schwer ersehen kann. Die Haut im Intimbereich ist zarter und " feuchter", die beste Brutstätte für die Viren. Gwendolin gibt in einem anderen Tread sehr nützliche Tipps in diesem Zusammenhang.

Hygiene ist das A und O.
Reinlichkeit ist nicht gleichbedeutend mit Eitelkeit. Vorsorge ist besser als Nachsorge, aber sind die ersten Bläschen schon erfühlbar, muss alles sehr schnell gehen. Den ganzen Körper reinigen, nicht nur Stellen drumherum. Fühlt man sich porentief sauber, entspannt man automatisch. Wasser aufkochen, Essig einrühren, Löffel reinhalten, warten bis es richtig heiß ist und mit einem sauberen Tuch haltend immer wieder an die Stelle pressen. Anschließend die Stelle kühlen, trocknen und desinfizieren. Haben sich die Bläschen mit Flüssigkeit gefüllt? Hände und Lanzette desinfizieren, Haut auseinanderziehen, aufstechen und abfließen lassen. Mit lauwarmen Wasser auswaschen, trocknen, desinfizieren und dick eincremen. Entstandenen Schorf immer wieder abtragen und Vorgang wiederholen. Diese Methode ist mühselig und schmerzhaft, aber die Vernarbung fällt unauffälliger aus.

Nicht immer die selben Tabletten und Salben verwenden, die Mutationsrate von Viren ist die höchste auf dem Planeten, entsprechend schnell werden sie resistent. Ich kann z.B. Tyosur wärmstens empfehlen.

Der Widersacher ist leider bereits im Haus, Fenster und Türen nachzurüsten macht jetzt keinen Sinn mehr, also müsst ihr die Räumlichkeiten ausräuchern. Ich selbst kann es nicht mehr hören, aber es stimmt nun einmal, es gibt keine bessere Kur als Bewegung und ausgewogene Ernährung.

Frische, saubere Luft. Viel Bewegung. Saunagänge. Warm-/Kalt-Duschen... alles, was die Körpersäfte in Wallung bringt. Man muss sich den Organismus wie eine große Stadt vorstellen, vorhandene Gebäude und Straßen müssen instand gehalten, neue erst gebaut werden und dafür braucht man Baumaterial. Natürlich müssen auch all die Bewohner versorgt werden, diese konsumieren und verursachen Müll, Müll der aus der Stadt geschafft werden muss. Nun, wenn man der Stadt statt Baumaterial und Konsumgüter noch mehr Müll zuführt, was denkt ihr passiert dann? Denn ganz genau dies tun wir unseren Körpern an, wann immer wir Junkfood konsumieren, der zu Gewinnmaximierung mit Dreck vollgestopft wird.

Qualität übertrumpft Quantität, esst weniger, dafür aber besser. Wenn ihr wisst, wo euer Körper einen Mangel in seinen Vorräten aufweist, so könnt ihr gezielt aufstocken. Euer Immunsystem, die Schutzarmee des Körpers braucht mehr als ein paar Vitaminpräparate, um das Optimum leisten zu können. Wie gesagt, ist Stress die Hauptursache und Stress ist nicht gleich Stress. So wie Sport nicht gleich Sport ist. Ich habe in meiner Wohnung alles so lange herumgeschoben bis genug Platz war, um eine Yogamatte auslegen zu können. Auch mir kommen Kurse ungelegen und ich finde sie affig, weshalb ich mir mein Wissen über das Internet angeeignet habe. Alleine macht man leider vieles falsch und so beschränke ich die meisten meiner Sitzungen darauf, flach auf dem Rücken liegend, die Augen geschlossen und auf die Musik horchend, zu atmen... ich weiss, ich weiss... es ist ein Klischee, aber es entspannt mich und darauf kommt es an.

Mitglied ijo ist offline - zuletzt online am 13.08.15 um 10:31 Uhr
ijo
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Risse nach Abklingen des Lippenherpes wie vermeiden?

Hallo

Wer weiss was wie man nach dem Abklingen der Bläschen/des Herpes an der Lippe vermeiden kann, dass die Haut trocken wird und aufreisst und somit sich die Heilung nochmal verzögert?

Danke für Eure Tipps

jenny181
Gast
jenny181

Stiche am Kopf wegen Herpes?

Hallo...habe seit Mittwoch ein Herpes Bläschen an der rechten Lippe...heute morgen ist ein neues dazu gekommen. Seitdem habe ich plötzlich immer wieder Stiche an der rechten Kopfseite und im Mundbereich am Ende der Zunge habe ich auch leichte schmerzen. ..Kann das vom Herpes kommen?

Mitglied Sonnenschein399 ist offline - zuletzt online am 28.03.15 um 11:58 Uhr
Sonnenschein399
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Lippenherpes - Es kribbelt nicht mehr

Hallo Leute,

mein Lippenherpes ist endlich nach über 1 Jahr abgeheilt. Ich habe gedacht, ich krieg das Zeug nicht wieder los.

Angefangen hat es mit einer Nachricht, die mich in meinen Grundfesten erschüttert hat. Zwei Tage darauf platzte der Herpes beim Zähneputzen ohne Vorwarnung wie ein Vulkan aus der Oberlippe. Bis ich fertig war mit dem Zähneputzen war das volle Programm sichtbar. Sofort hab ich Zovirax darauf getan, das war aber bereits zu spät.

Ich hab Zovirax weiterhin benützt und die Patches zwischendurch. Nach etwa 4 Wochen hatte sich die Situation gebessert. Herpes war aber noch da. Die Stelle an der Lippe war deutlich dunkler und hat durch Kribbeln immer wieder auf sich aufmerksam gemacht. Auf Sonne hab ich verzichtet, da sich das Kribbeln sogleich wieder eingestellt hat.

Im Internet hab ich von Loma Herpan gehört. Das hat tatsächlich geholfen. Auf Zovirax oder aciclovir konnte ich verzichten. Durch Loma Herpan hat sich das Kribbeln immer wieder beruhigt. Zwei, drei Tage wars dann auch gut, bis es eben wieder angefangen hat. Kribbeln. Die Wunde war nach wie vor sichtbar dunkler, augenscheinlich bis auf einen kleinen Punkt geschlossen.

Dann zum Hautarzt. Hab ihm geschildert, dass ich schon seit Monaten mit dem Lippenherpes zu tun habe und es nicht besser wird. Er meinte, ich wolle doch sicher keine antiviralen Tabletten nehmen, da gäbe es eben nur die entsprechenden Cremes. Er hat mich dann noch auf ein Gerät aufmerksam gemacht, das nur mit konzentrierter Wärme wirkt. Herpotherm. Hab ich mir gleich gekauft, zumal ich im Internet gelesen habe, dass es evtl. auch gegen Mückenstiche wirkt. Nun gut, ich hab der fast geschlossenen Wunde auf der Oberlippe einen Hitzestoß versetzt. Erst glaubt man, man halte die Hitze nicht aus. In diesem Moment aber, ist es auch schon vorbei. Das Gerät schaltet ab. Das Ergebnis war, dass die Lippe erst recht aufgeplatzt ist. Ich möchte die Wirkungsweise gegen Herpesviren bei Beginn der ersten Anzeichen nicht infrage stellen, mag sein, dass es da gute Ergebnisse gibt. Die Wirkung gegen Mückenstiche hab ich nicht getestet. Es gab keine.

Im Urlaub dachte ich, müsste es doch besser werden. Hab Sonne und Alkohol strikt gemieden, um mein Immunsystem nicht zusätzlich zu belasten. Das Kribbeln kam jedoch immer wieder.

Inzwischen war fast ein Jahr vergangen. Durch einen TV-Bericht wurde ich darauf aufmerksam, dass man auf einen guten Lippenschutz achten sollte. Ich hatte zwar immer wieder eine Pflegecreme verwendet, das war aber offensichtlich nicht genug. Mein Weg führte in die Apotheke. Hier hab ich den Lippenschutz erhalten, der mir letztlich geholfen hat. Seit einigen Wochen ist Ruhe mit Kribbeln. Die Stelle an der Oberlippe ist inzwischen völlig abgeheilt, farblich wieder wie vor dem Ausbruch. Ich kann es kaum glauben. Ich kann endlich mal wieder einen Lippenstift benützen. Die alten hab ich sofort alle entsorgt.

Diese Creme heißt Cold Creme von Avène in der Tube, nicht im Stift, weil von da ja wieder eine neue Ansteckung ausgeht. Das ist eine sehr reichhaltige Creme. Es hat schon noch einige Tage gedauert, bis alles abgeheilt war. Deshalb hab ich noch zugewartet mit diesem Bericht. Ich hoffe aber, dass ich mit meiner Geschichte dem einen oder anderen helfen kann.

naturegirl
Gast
naturegirl

Bekomme Lippenherpes nur, wenn ich mich geekelt habe - kann das wirklich der alleinige Grund sein?

Eine Freundin von mir hat auch mal Lippenherpes, die aber ohne ersichtlichen Grund plötzlich auftauchen.
Ich habe aber festgestellt, dass meine Lippenherpes erst kurz nachdem ich mich vor irgendetwas geekelt habe entstehen.
Kann das wirklich der alleinige Grund sein, ist das normal?

Mitglied ich28 ist offline - zuletzt online am 27.08.15 um 20:51 Uhr
ich28
  • 237 Beiträge
  • 473 Punkte

Erstmals Lippenherpes - wie kriege ich den schnell wieder weg und wann darf ich wieder küssen?

Jetzt hat mich auch dieser blöde Lippesherpes erwischt.
Ausgerechnet jetzt, wo ich einen neuen Freund habe.
Wie kriege ich den Herpes möglichst schnell wieder weg und wann darf ich meinen Freund wieder küssen?

Mitglied 199994 ist offline - zuletzt online am 12.01.16 um 19:04 Uhr
199994
  • 67 Beiträge
  • 159 Punkte

Was hilft schneller als eine Lippenherpescreme?

Gibt es ein Mittel gegen Herpes, welches schneller wirkt als eine Lippenherpescreme aus der Apotheke?
Habe gestern Herpesbläschen an meiner Oberlippe endeckt und sofort eine gute Herpescreme draufgemacht.
Heute sind die Bläschen aber immer immer noch da!!!

Mitglied emerica24 ist offline - zuletzt online am 01.03.16 um 20:28 Uhr
emerica24
  • 104 Beiträge
  • 232 Punkte

Wie wird Herpes an der Nase behandelt?

Ein Freund von mir hat Lippenherpes und seit gestern auch Herpesbläschen an der Nase.
Ist das normal, ist der Herpes gewandert?
Wie und womit wird jetzt der Herpes an der Nase behandelt...mit der gleichen Herpescreme, die man für den Lippenherpes normalerweise verwendet?
Kann man Herpes auch noch an anderen Körperstellen bekommen?

Mitglied Fede28 ist offline - zuletzt online am 29.10.15 um 11:26 Uhr
Fede28
  • 168 Beiträge
  • 372 Punkte

Wie kann man verhindern, dass Herpesbläschen aufbrechen?

Vor einem Jahr hatte meine Freundin erstmals Herpesbläschen.
Jetzt scheint sich wieder eins an ihrer Unterlippe zu bilden.
Könnte sie jetzt noch was machen, damit das nicht aufbricht?
Womit habt ihr die besten Erfahrungen gemacht?

Didi
Gast
Didi

Herpesviren im Essen?

Ich habe gerade mal wieder "meinen" Lippenherpes .Beim essen habe ich durch gleichzeitiges Quatschen etwas gespuckt und bin mir nicht sicher ob etwas in den Apfelkompott geraten ist. Ehe ich etwas sagen konnte, hat meine Frau schon davon gegessen. Besteht nun die Möglichkeit das sie sich angesteckt hat?

Rafael82
Gast
Rafael82

Sollte man bei akutem Lippenherpes möglichst auf intensive sportliche Betätigung verzichten?

Vor einigen Tagen habe ist erstmals auf meiner Lippe ein Herpesbläschen entstanden. Das sieht natürlich sch... aus.
Nun habe ich gehört, dass man dabei auf intensive sportliche Betätigung verzichten sollte und besser nur moderat trainieren sollte.
Ist das wirklich so, was kann denn passieren?

sehrezad
Gast
sehrezad

Können B-Vitamine einen Herpes heilen?

Meine Freundin hat Herpes Zoster im Gesicht und bekam Vitamin-B.
Welchen Einfluss hat Vitamin-B bei Herpes, trägt es zur Heilung bei?
Wer weiss mehr darüber?

cyberbelle
Gast
cyberbelle

Ist Herpes an/in der Nase gefährlich - muss man ein spezielles Mittel auftragen?

Mein Freund hat einen Herpes- nicht am Mund...sondern am Nasenloch.

Ich finde diese Stelle sehr ungewöhnlich für einen Herpesbefall...

Mit was kann man diesen behandeln...mit der Herpescreme für die Lippen?

Hat jemand Erfahrungen damit..???

Mitglied Teenie91 ist offline - zuletzt online am 25.09.15 um 15:29 Uhr
Teenie91
  • 114 Beiträge
  • 296 Punkte

Wie wirksam sind Herpes-Pflaster wirklich?

Neulich habe ich mal eine werbung über herpes-pflaster gesehen, die man einfach nur auf die betroffenen Stellen kleben soll.
Deckt man damit nur diese häßlichen herpes ab oder hilft das auch dagegen? Welche erfahrungen habt ihr damit gemacht?

Mitglied Tom27 ist offline - zuletzt online am 13.02.16 um 08:55 Uhr
Tom27
  • 141 Beiträge
  • 295 Punkte

Genitalherpes entdeckt - gibt es eine Heilungschance?

Mein bester Freund hat heute vom Doc die Diagnose "Genitalherpes" bekommen und ist nun total am Boden.
Soviel ich weiss, wenn man diesen Virus einmal im Blut hat, dann geht er nicht mehr weg.
Ist das nachweislich immer noch so und gibt es doch eine Heilungschance?

Nizi
Gast
Nizi

Herpes wird braun, gut oder schlecht?

Hallo,

da ich noch nie Herpes hatte dachte ich, ich frag hier mal nach.
Und zwar hab ich echt miesen Herpes am Kinn, ziemlich groß hab das erst mit fenistil und dann mit Teebaumöl behandelt. Jetzt sind die blasen glaub geplatzt und so dunkel braune punkte noch da und Kruste drüber. ist das jetzt ein zeichen, dass es gut heilt oder wird es schlimmer?? danke schon mal für die Hilfe :)

Anhue29
Gast
Anhue29

Lippenherpes bei Babys - was könnte im schlimmsten Fall passieren?

Ich habe zur Zeit Lippenherpes und in einer Stunde kommt meine Freundin mit ihrem Baby (3 Monate) vorbei.
Natürlich darf ich dem Kleinen nicht zu nahe kommen, wegen der Ansteckungsgefahr.
Aber was wäre, wenn ich dem Baby aus Versehen doch zu nahe kommen würde?
Würde ich es sofort anstecken?
Und was könnte genau passieren?

mopsimon
Gast
mopsimon

Brauche Informationen über Rachenherpes.

Hallo! Ich habe Rachenherpes, kann aber darüber keine Informationen finden. Weiss jemand von euch, wie lange es dauert, bis er weggeht? Ab wann ist er nicht mehr ansteckend? Habe den Herpes seit letzten Mittwoch(5Tage). Kann mir jemand von euch mit weiteren Informationen über Rachenherpes weiterhelfen? Herzlichen Dank im Voraus. Gruß mopsimon

aua2012
Gast
aua2012

Mag nicht mehr... herpes genitalis

Hallo,

hab seit zwei Wochen meinen ersten herpes... und es tut sooo weh.
Anfangs gings ja noch. Aber jetzt komm ich echt an meine Grenzen.
Trotz ibuprofen 600 und novalgin...
Wie lange dauert es denn noch?
Bin total gefrustet.

Was hilft beim Abheilen?
Nun bekomm ich auch noch meine Tage... super...

Viola
Gast
Viola

Was hilft vorbeugend gegen "Ekel-Herpes"?

Ich erfreue mich einer guten Gesundheit, aber einen Schwachstelle habe ich leider doch. Denn sobald ich mich vor etwas ekele (oft im Urlaub vor irgendwelchen Tierchen) bricht mir Herpes aus. Vielleicht ist das auch ein psychologisches Problem. Was könnte ich vorbeugend machen und wie kriege ich das in den Griff? Bin dankbar für jeden Tipp dazu. Gruß, Viola

Heike
Gast
Heike

Süßholz gegen Herpes

Ich habe Herpes im Auge, schon seit 4 Monaten plage ich mich damit herum. Musste 4 Tage in der Uniklinik verbringen und nehme immernoch Aciclovir.
Vor zwei Wochen war der Virus immernoch aktiv und keine Besserung in Sicht. Aus Verzweiflung habe ich dann im Internet recherchiert und bin auf einen interessanten Artikel gestoßen. Süßholz, welches Lakritze den markanten Geschmack verleiht, soll den Virus in den Selbstmord treiben.
Ich habe es ausprobiert, und tatsächlich, seitdem geht die Heilung massiv voran.
Vielleicht ist es auch ein Placebo-Effekt, alles möglich, hauptsache es hilft;))).

klaus56
Gast
klaus56

Darf man die Creme für Lippenherpes auch in der Nase, oder an anderen Stellen anwenden?

Hallo! Ich habe Herpes an der Nase und am Ohr, warum weiss ich nicht. Dürfte ich an den Stellen die Creme gegen Lippenherpes auftragen, oder wäre das schädlich? Wer kann mkir bitte weiterhelfen? Vielen Dank! Gruß klaus56

Finderin
Gast
Finderin

Wärmestift gegen Herpesbläschen - gibt es dazu Erfahrungswerte?

In der Apotheke habe ich zufällig eine Werbung für einen Wärmestift gesehen, der gegen Herpesbläschen helfen soll. Hat jemand sowas schon ausprobiert und könnte mir von den Erfahrungen damit berichten? Danke schon mal vorab. Gruß, Finderin

Martin
Gast
Martin

Herpesgeplagter im Frühjahr

Hallo zusammen,
ich bin vor allem im Frühjahr extrem von Herpes betroffen. Ich weiß nicht wieso gerade dann, vlt. hängt es auch mit dem Heuschnupfen zusammen, den ich während dieser Zeit etwas habe ... keine Ahnung.
Jedenfalls habe ich schon so ziemlich ALLES ausprobiert. Diese Dinger sind der Teufel, man fühlt sich elendig und hat 0 Lust auf irgendwas.

Gerade erst letzte Woche habe ich im Strandurlaub einen neuen Herpes an der Lippe bekommen, war super ...
heute endlich verheilt, zack - der nächste. Ich hab jetzt mehrmals jeweils 15min ein mit Teebaumöl beträufeltes Wattepad draufgedrückt und meine Lippe brennt wie Feuer .... aber es scheint tatsächlich gut zu helfen. Vergesst die ganzen Cremes, wie Fenistil, Zovirax ... nach der 2. oder 3. Anwendung hat mien Körper bereits Antikörper gebildet und nix passiert, außer dass die Wunde wieder Nass wurde und länger brauchte um abzuheilen.
Seither öffne ich vorsichtig die Bläschen, desinfizier dann alles gut und packe Betaisadona zur Wundheilung drauf - das hilft mir noch am besten. Daneben habe ich mir Aciclovir 400 (Tabletten) verschreiben lassen - sind allein aufgrund der wesentlich höheren Dosierung deutlich effektiver als die ganzen Cremes. Bei Härtefällen gibt es auch noch Aciclovir 800.

Guy
Gast
Guy

Herpes rausschneiden?

Hallo,

ist es möglich bei Herpes Genitalis, die Hautstelle raus zu schneiden?

Könnte man beim Mann einfach eine Beschneidung durchführen, in der das Hautareal, an dem der Herpes auftritt, weggeschnitten wird?

Hat hier jemand Erfahrungswerte?

Viele Grüße

bella11
Gast
bella11

Gutes Rezept gegen Herpes - Dynexan kann helfen

Hallo :) ich hab auch schon seit meiner Kindheit mit Herpes zu kämpfen manchmal hab ich glück und ich entdecke sie früh genug und drücke die lästigen dinger aus sodass es erst ga nicht ausbricht nur die letzten paar male war es zu spät und ich hab es mal mit DYNEXAN versucht , die schwellung ließ nach paar stunden nach und den herpes war ich nach 2-3 Tagen fast komplett los ....

ich hoffe ich konnte etwas helfen.:)
lg

Wuschel
Gast
Wuschel

Herpes am Ohr - können diese Viren beim Küssen übertragen werden?

Seit gestern habe ich mal wieder Herpes an meinen Ohren. Einen habe ich mir auch noch versehentlich aufgekratzt. Nun sehe ich nach einer Woche meine Freundin wieder. Dürfte ich sie küssen oder besteht Gefahr, daß die Herpesviren auf sie übertragen werden? Wer kennt sich da aus und könnte mir dazu Infos geben? Danke vielmals. Gruß, Wuschel

inesa
Gast
inesa

Kann ich mein Baby mit Herpes anstecken?

Seit heute morgen sind wieder meine Herpes an den Lippen aufgetreten. Jetzt habe ich Angst, meine sieben Monate alte Tochter anzustecken, die ich auch noch stille. Besteht die Gefahr, daß ich die Kleine anstecken kann und wie könnte ich das vermeiden? Bin für jede Info dankbar. Gruß, Inesa

Santacage
Gast
Santacage

Sind getönte Herpessalben wirklich ihren Preis wert?

Meine Freundin hat genau wie ich öfters Herpes an den Lippen. Nun hat sie sich eine getönte Herpessalbe gekauft. Damit vermeidet man die häßlichen weißen Flecken auf den Herpesstellen. Allerdings hat sie wesentlich mehr bezahlt als für die normalen Herpessalben. Hat jemand bereits Erfahrungen mit dieser Salbe gesammelt und könnte mir entsprechende Infos dazu geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Santacage

grisella
Gast
grisella

Herpes ist abgeheilt, aber immer noch weiße Stelle dort - was kann das bedeuten?

Seit einem Monat ist der Herpes an meiner Lippe abgeheilt. Allerdings habe ich jetzt dort eine weiße Stelle. Das habe ich noch nie so gehabt. Was kann das bedeuten und geht das doch noch weg, was meint ihr? Bin dankbar für jede Info dazu. Gruß, Grisella

mikki
Gast
mikki

Nach großem Stress bekomme ich Herpes am Ohr, immer an derselben Stelle

Hallo! Gestern hatte ich eine Auseinandersetzung mit meinem Chef. Das hat mich so aufgeregt, daß ich wieder Herpesbläschen am Ohr habe. Bisher habe ich auch noch kein Mittel gegen den Herpes gefunden. Aber was mich sehr interessiert ist:Warum kommt der Herpes nach Stress und immer wieder an der derselben Stelle? Was meint ihr? Gruß mikki

Odjin
Gast
Odjin

Können durch Herpes Augenprobleme ausgelöst werden?

Neulich verspürte ich einen leichten Druck im Augenbereich und bin zum Augenarzt gegangen. Er stellte eine Vernarbung im Auge fest und fragte, ob ich mal Herpes hatte. Was kann denn Herpes im Augenbereich auslösen? Wer kennt sich damit aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Odjin

klaus53
Gast
klaus53

Wie entfernt man schnellstmöglich Herpesschorf?

Mein Lippenherpes ist so gut wie abgeheilt, nur noch der Schorf und eine leichte Anschwellung ist noch zu sehen. Da ich heute noch ein Date habe, würde ich den Schorf schnellstmöglich verschwinden lassen. Wer könnte mir dazu Tipps geben? Danke vielmals. Gruß, Klaus.

Mona78
Gast
Mona78

Lippenherpes kommt immer wieder, wie kann man vorbeugen?

Hallo! In der Mitte die Unterlippe habe ich eine Stelle, wo ich immer wieder Herpes bekomme. Die Pausen, wo ich mal keinen Herpes habe, werden im kürzer. Mein Immunsystem ist nicht geschwächt. Warum kommt der Herpes immer wieder, und was könnte ich vorbeugend dagegen tun? Ich wäre euch dankbar wenn ihr einen guten Ratschlag hättet. Vielen Dank! Gruß Mona78

nicole95
Gast
nicole95

Gibt es Spezialsalben für Herpes im Mund?

Hallo! Seit gestern habe ich an der Innenseite meiner Unterlippe Herpes. Meine Herpessalbe hält aber an dieser Stelle nicht. Gibt es vielleicht Spezialsalben für Mundherpes? Weiss das jemand von euch? LG nicole95

tinal
Gast
tinal

Habe ich Herpes?

Hallo zusammen!

Seit gestern morgen habe ich an meiner Unterlippe eine leicht dicke und entzündete Stelle, die ein bisschen wie eine Blase aussieht. Ich habe mich aber nicht gebissen oder so und denke, dass das vielleicht Herpes sein könnte. Ich hatte das bisher aber noch nie. Woher kann das kommen und was hilft am besten dagegen? Hat jemand einen Tipp für mich?

Gruß,
Tina

nono
Gast
nono

Wird Herpes bei jeder Berührung übertragen?

Hallo zusammen.

Ich wollte nur kurz fragen, ob ihr denkt, dass Herpes (ob labialis oder genitalis) schon bei einer einzelnen Berührung übertragbar ist oderob das eher ein Zufallsprinzip ist. Falls ja, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass es übertragen wird? Ich mein damit auch z.B. H labialis auf die Genitalien und umgekehrt.

Vielen Dank für eure Antworten!

prisma14
Gast
prisma14

Ist eine chronische Infektion beim Epstein-Barr-Virus möglich?

Vor einigen Jahre hatte das Epstein-Barr-Virus. Monatelang hatte ich mit den unerfreulichen Begleiterscheinungen zu tun. Jetzt habe ich den Eindruck, daß die Symptome wieder zurückkehren. Kann es denn sein, das dieser Virus immer wieder zurückkehren kann und dann eventuell noch chronisch wird? Bin für jede Info dankbar. Gruß, Prisma

pechvogl
Gast
pechvogl

Lippenherpes/schlafstörungen

Hallo,

ich hab öfter mal lippenherpes. ich hatte da immer cantharis, hab aber auch gehört das bellis pernn(so ähnlich) herbes auch helfen soll.
was könnt ihr empfehlen und in welcher potenz und wie oft...ehe es völlig ausgebrochen ist.

dann hab ich einschlafstörungen. derzeit nehme ich von der shculmedizin 1/2 zopiclon. könnt ihr etwas pflanzliches empfehlen, welche potenz und welche menge?

zudem was könnt ihr empfehlen zum vorbeugen von erkältungen? und bei halsweh?

lieben danke für eure antowrten.

Michaela
Gast
Michaela

Genitalherpes

Der Herpes von meinem Freund war eigentlich schon abgeheilt und trotzdem habe ich jetzt kleine Bläschen auf dem Schamlippen und es juckt auch ein wenig. Das hatte ich noch nie. Bloß wir hatten gestern Mittag Sex zum Abschied und heute, knapp 24 Stunden später, habe ich das schon.
Kann das überhaupt sein oder ist das etwas anderes?

Michaela

Katrin83
Gast
Katrin83

Wie kann ich Lippenherpes verhindern?

Hallo, ich habe ein sehr unangenehmes Problem:
Immer zur unpassensten Zeit, treten bei wieder diese lässtigen Lippenherpes auf!
Kann es eventuell daran liegen, daß ich zum Beispiel wegen eines Dates aufgeregt bin und natürlich dazu besonders schön aussehen will?
Auch wenn ich mal ein Sonnenbad genommen habe, treten diese unerwünschten Ausschläge auf meinen Lippen auf?
Hat jemand auch so ähnliche Erfahrungen gesammelt und Tricks zur Vermeidung ausprobiert?
Gruß Katrin

kristina
Gast
kristina

Extreme Fieberblasen - Verzweiflung!

Seit Jahren habe ich immer wieder Fieberblasen und habe schon alle möglichen Heilmittel dagegen ausprobiert. Von Lysin über alle möglichen Salben bis Homöopathie. Bei allen Heilmitteln hatte ich zuerst immer das Gefühl sie würden wirken. Meistens hats bei der zweiten Anwendung aber nicht mehr geklappt..
Seit gestern zieren meine Oberlippe wieder zwei riesige Fieberblasen. Gleich beim ersten Kribbeln habe ich eine Salbe auf die betroffenen Stellen geschmiert und einen Cocktail aus Lysin, VitaminC und Zink getrunken (was normalerweise hilft!). Die Fieberblasen haben sich trotzdem verbreitet und meine Lippen sind seit dem immer weiter angeschwollen. Heute bin ich aufgewacht mit einer übermäßig geschwollenen Oberlippe, ich kann kaum reden, geschweige denn essen. Nun bin ich hilflos. Es ist Sonntag, kein Apotheke in der Nähe, die heute offen ist, die Salbe geht langsam aus.
Kann mir irgendjemand helfen? Ich bin sehr verzweifelt! DANKE!

Brigitte
Gast
Brigitte

Wie lange ist der Herpesvirus eigentlich außerhalb des Körpers aktiv?

Kann man ihn durch Feuchtigkeit wieder reaktivieren?
Oder ist die Zeitspanne seiner Lebensdauer begrenzt!?

Adam
Gast
Adam

Genital herpes. Aber wie?

Hallo miteinander,
Hab da mal eine Frage. Meine Freundin hat vor ein paar tagen vaginalen Herpes gekriegt. In den letzten vier Wochen hatten wir kein Sex und ich hatte bisher auch keine Symptome von genitalen Herpes. Hab gelesen das man es nicht merkt wenn man sich infiziert hat, und das die erstinfektion schon länger zurück liegen kann. Anderseits hab ich auch gelesen das die Inkubationszeit ca eine Woche dauert. Insgesammt macht mich das doch skeptisch und frage nun kann es sein das meine Freundin sich den Virus in der Zeit von einen anderen geholt hat?

Mitglied Nobodyathome ist offline - zuletzt online am 23.08.10 um 15:30 Uhr
Nobodyathome
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Oberlippen Problem, Ursache Herpes?

Hallo,
meine Oberlippe beschäftigt mich seit Jahren, ich habe in größeren Abständen Herpes an der Oberlippe, dauert meist eine Woche an und verheilt dann. Aber ich habe "vermutlich" Rückstände in der Oberlippe, sehr kleine gelbe Pünktchen, welche in den letzten Monaten verhäuft auftreten. Diese verschwinden auch nicht, es juckt nicht und schwillt auch nicht an, es ist einfach nur da und ich hege etwas Abscheu und denke mir, dass auch andere dies ebenfalls haben.

Kann mir jemand sagen, ob diese Sache direkt mit dem Herpes zu tun hat, oder etwas anderes der Grund dafür sein kann?

Würde mich freuen darüber ein oder mehrere Antworten zu lesen.

MfG Nobodyathome

sabine
Gast
sabine

Herbes nach oral sex

Wenn ich herbes nach dem ich meinem freund einen geblasen abe bekomme woher hat er Herbes

Julian
Gast
Julian

Herpes und kruste über die ganze lippe verteilt

Hallo ich habe seit etwa 7tage herpes . ich dachte zwar am anfang das ist kein herpes weil ich das noch nicht hatte aber weil ich derzeit auch fieber und eine mandelentzündung hatte bin ich zum arzt gegangen der meinte natrülich herpers ! ich natoll -.- das erste mal in mein leben herpes ich bin gleich zur apotheke und habe eine creme namens " Acic Creme " bekommen jetzt sind meine lippen total trocken :( und es ist eine helbbraune kruste über die ganze lippe verteilt is das jetzt normal oder schlimm ?? bitte helft mir!!

Julia
Gast
Julia

Seit 6 Wochen Herpes im Gesicht (verschiedene Stellen)

Hallöche,
wie meine Überschrift schon aussagt, habe ich seit 6 Wochen Dauerherpes.
Zu meiner Vorgeschichte:
Ich habe oft Herpes und nehme auf Grund dessen Selen.
Weiterhin bekomme ich auch oft einen undefinierbaren Ausschlag unter und über der Lippe.

Nun bräuchte ich mal dringend Tipps, wie ich meinen Herpes in den Griff bekommen kann.

(Selen und eine bestimmte Salbe für die Herpesbläschen und eine weitere Creme für den Ausschlag habe ich von meinem Hautarzt bekommen. Allergietest ebenfalls negativ)

Rim
Gast
Rim

HSV II Typ ->Calendula-Hautcreme

Hallo Leiensgenossen, wie schon oben geschrieben leide ich an einem aggressiven HSV II - Typ mit >6 Ausbrüchen pro Jahr. Ich werde behandelt mit Valaciclovir was mir sehr hilft.

Seit Anfang der Woche habe ich mal wieder einen Ausbruch und habe mir eine Calendula-Babywundcreme - hatte ich mir mal gegen Rasierbrand am Körper gekauft - auf die entzündete Stelle aufgetragen und eine erstaunliche Verbesserung des Krankeitsverlaufs festgestellt:
-Ausbruch und erste Rötungen am Montag, einnahme von Valaciclovir
-Heute haben wir Mittwoch und es ist nur noch eine leichte Rötungen an den zentralen Ausbruchstellen festzustellen.

Das heißt ein abklingen binnen 3 Tagen ab Ausbruch. Normalerweise dauert ein Ausbruch bei mir 5+ Tage

Nun wollte ich fragen ob jemand schon ähnliches Cremes probiert und ähnliche Ergebnisse erziehlt hat, oder beim nächsten Ausbruch die Creme mal ausprobieren könnte und seine Erfahrungen hier posten?

Sarah
Gast
Sarah

Habe kleine weiße Pickelchen entdeckt - Herpes?

Ich habe seit ein paar Wochen ab und zu leichten Juckreiz im Intimbereich und habe zwei ganz kleine weiße Pickelchen entdeckt. Außerdem habe seit meiner Kindheit Probleme mit Lippenherpes, den ich auch schon am Auge in der Nase und im Rachen hatte.
Ich habe aber noch nie Geschlechtsverkehr gehabt, kann es dann trotzdem sein, dass die Pickelchen Herpes sein könnten???

Monika
Gast
Monika

Fettcreme auf Herpes?

Hallo,
ich habe jetzt zum ersten Mal Herpes bekommen und inzwischen sind es 14 Bläschen. Wehtun tut es wenig, aber ständig bilden sich diese trockenen Krusten. Kann ich die mit einer Fettcreme wie Bepanthene eincremen oder trocknet er dann nicht aus?
Wäre über Hilfe sehr dankbar.
LG Moni

luca
Gast
luca

Auslösung bei bereits angesteckten Personen

Also die Ausgangslage ist folgende:
Ich und meine Freundin hatten bereits Herpes, sprich das Virus ist in uns und löst von Zeit zu Zeit Herpesbläschen an der Lippe aus. Wenn ich nun gerade einen Ausbruch habe und meine Freundin küsse, löst es dann bei ihr auch einen Ausbruch aus oder lösen, wenn man einmal angesteckt ist, nur Faktoren wir Immunschwäche, Stress etc. Herpes aus?

Vielen Dank für eure Antworten

Silke
Gast
Silke

L-Lysin gegen Herpes

Seit ich regelmäßig L-Lysin nehme leide ich kaum noch unter Herpes. Auch ein Heilpraktiker hat mit dazu geraten. Lysin ist auch in best. Lebensmitteln enthalten und stoppt die Vermehrung. Lebensmittel mit Arginin fördern das ganze, wie z.B. Bier. Jetzt habe ich auch durch Zufall festgestellt, dass Volon A Tinktur ausgezeichnet und schnell!!!austrocknet. Das ist eigentlich gegen Ekzeme und nur über Rezept zu kriegen.
Im Internet findet man sehr viel uber Arginin und Lysin, da diese Aminosäuren selbst im Körper vorhanden sind. Viel Glück bei der nächsten Ausbruch und ausprobieren lohnt sich

Melanie
Gast
Melanie

Herpes genitalis und schwanger

Hallo,
ich habe jetzt seit ca 10 Tagen einen Herpes genitalis (wahrscheinlich Erstinfektion).Bin im 5. monat schwanger.Meine Frauenaerztin hat mir erst acic creme und jetzt acic 400 tabletten verschrieben.Jetzt hab ich auch noch juckenden Ausschlag am Arm.Keine Ahnung ob Nebenwirkung oder Herpes Blasen.Die Aerztin sagt einfach Tabletten weiter nehmen.Ich habe solche Angst um mein Kind.Habe schlimme Sachen gelesen.Was koennt ihr dazu sagen??
LG
Melanie

Steffen
Gast
Steffen

Wie herausfinden?

Hallo,

ich hatte vor einem Jahr eine Freundin und mir ist erst jetzt eingefallen, dass sie einmal Lippenherpes hatte. Ich frage mich ob es sein kann, dass ich mich durch Oralverkehr mit Genitalherpes angesteckt habe. Die Sache ist, dass ich seit der ganzen Zeit nicht die geringsten Symptome hatte, aber dann habe ich wiederum gelesen, dass viele betroffene garkeine keine Symptome bemerken. Wie kann ich also rausfinden ob ich betroffen bin wenn ich keine Anzeichen festellen kann??? Diese Ungewissheit plagt mich, hoffe auf schnelle Antwort.

rainer
Gast
rainer

Ja es hilft

Ich habe mindsetens 1 bis 2 mal im Jahr mit diesem Stress zu tun und muss für mich sagen, das Zahnpasta als einziges bei mir hilft, ja es kam sogar vor , das teure aus der Apotheke bezahlte Mittelchen sogar den Aussbruch verschlimmerten.
Also einfach mal versuchen, mehrmals am Tage auftragen, es ist ein angenehmes Gefühl, man hat das Gefühl es kühlt und verringert das kribbeln und die Spannung.

Tanja
Gast
Tanja

Hilft Zahnpasta wirklich bei Lippenherpes?

Eigentlich nehme ich immer Zovirax, wenn ich Plack habe, aber meistens ist es schon zu spät und es wirkt nicht mehr. Stimmt es, dass Zahnpasta gegen Plack hilft?

Erika
Gast
Erika

Was tun bei Herpes?

Also ich habe wirklich große Probleme mit Herpes, ständig habe ich diese fiesen Bläschen an den Lippen. Alles was ich bisher ausprobiert habe, hat nicht geholfen. Vielleicht hat jemand von euch ein effektives Hausmittelchen. Ich wäre sehr dankbar.

Mellusch
Gast
Mellusch

Herpespflaster gute Hilfe?

Es gibt ja jetzt diese Herpespflaster! Wer hat die schon mal ausprobiert und halten die was die Werbung verspricht?

Hermann
Gast
Hermann

Schmerzhafte Gürtelrose

Ich hatte vor ca. zwei Monaten eine Gürtelrose. Sie ist vollständig abgeheilt, aber trotzdem habe ich bei Berührung noch starke Schmerzen in diesem Bereich. Ist das normal? Wie lange hat man noch Schmerzen?

Andrea
Gast
Andrea

Kind hat Herpes

Unsere Tochter (4) hat Lippenherpes, darf ich hier selbstständig Zovirax oder andere Herpesmittel draufschmieren? Sollten wir vorher zum Arzt gehen?

Jenny
Gast
Jenny

Angst vor Lippenherpes

An meiner Lippe sind seit heute morgen 2 kleine Bläßchen. Weiss nicht woher die über Nacht gekommen sind und was es sein kann. Kann es sich dabei um Lippenherpes handeln? Wie kann ich feststellen was das ist?! Kann ich jetzt meinen Freund nicht mehr küssen? Hilfe Jenny

PP
Gast
PP

Rote Fleck nach dem Herpes

Hallo,
ich hatte vor 3 monate Lippenherpes
auf obere lippe ,der Herpes war nach 2 wochen weg aber der Rote fleck auf der lippe ist immer noch da.Ich habe schon mit Vitamin E versucht aber kein erfolg.
Kann mir jemmand sagen warum diese rote fleck nicht verschwindet??Und was kann ich dagegen unternehmen??

veronika
Gast
veronika

Lippenherpes nachweisen

Hallo alle miteinander, eine frage, kann man Lippenherpes im Blut nachweisen?? danke grüße veronika

veronika
Gast
veronika

Herpes labialis übertragen

Hallo...
Ich habe ein Problem mein freund will mit mir schluß machen, weil ich Herpes labialis habe. Er hat angst auch herpes zubekommen, sadass er mit mir schluss macht! Er findet das zu ein hohes Risiko mit mir Geschlechtsverkehr zu haben obwohl er kaum noch ausbricht! Kann er sich den anstecken wenn ich keinen Herpes habe?? beim sex oder küssen? Es wäre lieb wenn ihr mir helfen könnt ich weis secht nicht weiter
Grüße veronika g.

Patricia
Gast
Patricia

Herpes - Sport treiben?

Ich hab jetzt ganz schlimm Herpes an der Unterlippe! Darf ich dann trotzdem Sport (Tae Bo) treiben?
Bitte um schnelle Antwort!!!

jonas
Gast
jonas

Herpeslaser Erfahrungen

Schönen guten Tag, Ich habe Glück selber nicht an Herpes zu leiden, würde aber gerne einige Informationen zum Thema Herpeslaser bekommen. Und zwar würde mich als erstes mal interessieren, ob jemand schonmal eine Behandlung beim Arzt oder mit einem Laser für zuhause mitgemacht hat und wie hilfreich diese Behandlungsmethode ist. Dann würde ich gerne wissen auf wessen Aussagen sie vertrauen, wenn sie ein neues medizinisches Produkt zur Behandlung von Herpes entdeckt haben (Arzt, Apotheke, Bekannte...?). Und auch noch interessant wäre die Frage, ob sie ihren Herpes lieber verstecken und möglichst unauffällig damit umgehen, oder ob sie ihn in aller öffentlichkeit Behandeln (am Arbeitsplatz, Zug, Reisen...)? Wie und wo würden sie einen Herpeslaser benutzen? Ich bedanke mich jetzt schonmal für jede Antwort die ich bekomme und wünsche allen Leidenden gute Besserung.
Mit freundlichen Grüßen Jonas

Vanessa
Gast
Vanessa

Herpes in Ruhephasen ansteckend? Kann H1 zu H2 fuehren?

Hallo,

ich hab schon mehrere Jahre Lippenherpes, es kommt immer an der gleichen Stelle an der Oberlippe, ganz unterschiedlich aber normal nicht oft. Meine Frage nun ist Herpes auch in Ruhephasen ansteckend? Kann ich von Lippenherpes auch Genitalherpes bekommen? Sind Geschlechtswarzen das gleiche wie Genitalherpes?? Mein Freund ist total in Angst das er das jetzt auch bekommt, weil wir noch am gleichen Tag Sex hatten und ich erst am nachmittag ein jucken und brennen an meiner Lippe gespuert habe.
Bitte helft mir weiter vielen Dank im voraus.

Neues Thema in der Kategorie Herpes erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.