Welt-Hepatitis-Tag: Bald neue Mittel gegen Hepatitis-C

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Birgit Fischer ist vfa-Hauptgeschäftsführerin. Anlässlich des Welt-Hepatitis-Tages am 28. Juli, erklärt sie, dass in den kommenden vier Jahren mit 10 neuen Medikamenten gegen Hepatitis-C zu rechnen sei. Sie bestünden aus 13 Wirkstoffen, von denen zwei gentechnisch hergestellt würden. 7 dieser 10 neuen Wirkstoffe wären auch für Minderjährige geeignet.

An 90 Prozent der klinischen Studien in Bezug auf diese 10 neuen Präparate seien deutsche Kliniken beteiligt. In Deutschland litten zur Zeit 500000 Menschen an Hepatitis. Dabei handele es sich um eine chronische Leberentzündung, die schmerzlos verlaufe und daher oft zu spät erkannt würde. Sie könne zu Leberzirrhose oder Leberkrebs führen. Eine US-Studie hätte ergeben, dass eine Hepatitis-C-Erkrankung über 70000 Euro koste.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Zu dieser News

  • 140 Bewertungen
  • 2186 Lesungen
  • Kurz-URL zum Kopieren:http://paradisi.de/?n=48334

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema