Forum zum Thema Hautentzündung

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Hautentzündung verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (27)

Krätze oder nicht?

Hallo zusammen, ich hatte letztes Jahr im März laut meiner Hautärztin die Krätze, wurde behandelt und alles war gut. Im Oktober hatte ich dan... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Pinomarino

Kann man eine Fistel im Bauchnabel bekommen?

Hallihallo! In letzter Zeit juckt mein Bauchnabel immer wieder, deshalb kratze ich andauernd dran rum. Heute morgen habe ich dann festgestell... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Birgid

Wie entsteht eine Stauungsdermatitis?

Am Oberschenkel habe ich seit einigen Tagen Schwellungen und rötliche Flecken. Mein Doc meint, das sei eine Stauungsdermitis und sei entzündli... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von nachttraum

Was hilft bei einer Entzündung auf der Wange?

Hallo ihr! Ich habe seit gestern so eine leichte Entzündung an meiner linken Wange, die irgendwie unter der Haut zu sein scheint. Die S... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Nadeshda

Wodurch entstehen Haarfollikelentzündungen?

Hallo! Ich habe schon wieder eine Haarfollikelentzündung, an einer Stelle, wo ich mich öfters rasiere. Da ich diese Entzündung schon 2x ... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von elrembnarb

Entzündung der Haut unter den Achseln - was tun?

Am Sonntag habe ich mich beim Rasieren meiner Achselhaare ich geschnitten. Die Haut ist dort sehr empfindlich und jetzt habe ich eine entzünde... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von DieSindy

Wie kann ich entzündete Pickel behandeln?

Ich habe einen großen entzündeten Pickel unten am Kinn. Er ist unter der Haut, aber deutlich zu spüren und zu sehen. Wie kann ich ihn behandel... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Conny17

Ist Hautausschlag durch Kleidung übertragbar?

Gestern habe ich in einer Boutique einige Kleidungsstücke anprobiert. Abends hatte ich dann häßlichen Hautausschlag. Da ich nichts besonderes ... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Ramona11

Gibt es homöopathische Mittel gegen Entzündungen?

Hallöchen. Ich habe seit einigen Wochen immer wieder große Probleme mit entzündeten Fingernägeln. Ich kann mir das gar nicht erklären, ich kna... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von MartinaK

Was hilft bei einer entzündeten Nase?

Hallo zusammen! Ich habe seit ein paar Tagen Schnupfen und durch das ganze Nase putzen ist meine Nase jetzt ganz rot und entzündet und ... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Louisa

Habe nach der Rasur Entzündung in der Achselhöhle

Ich mag das nicht, wenn man als Mann so einen Büschel unter den Armen hat. Deshalb rasier ichs auch regelmäßig. Ich habe bei den letzten drei ... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Carnivor

Was kann man gegen entzündete Mundwinkel tun?

Hallo! Seit einer Woche sind meine Mundwinkel entzündet. Das schmerzt beim Sprechen und Essen, ausserdem kann ich mich nicht richtig schminken... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von sayuri

Enzündung der Vorhaut wegen Diabetes

Mein Mann hat Diabetis und seit dem hat er Probleme beim Sex. Die Vorhaut geht nicht mehr zurück und er hat immer unter der Haut eine Stelle d... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Andreas

Ist Krätze ansteckend?

Hallo ihr! Mein Freund war bis gestern für mehrere Monate im Ausland und ist jetzt endlich zurück. Er hat sich allerdings eine Krätze e... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Stony1981

1 mm große weiße Pickel am Po

Hey leute ich hab so 1 mm große weiße zipfel am poo kann mir einer sagen was dass sein könnte ?? muss morgen zu meinem Huasarzt und hab son di... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von 135790

Viele große Pickel unter der Haut

Hallo, mein Freund hat ganz schlimme große Pickel oder ähnliches unter der Haut am Rücken und an der Brust. Es sind keine gewöhnlichen Picke... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Tom92

Schuppige Hände

Hallo Forum, ich bin neu hier und dies ist mein erster Beitrag. Leider weiß ich nicht weiter, evtl. könnte mir jemand einen Tip... weiterlesen >

6 Antworten - Letzte Antwort: von summit123

Unzureichend beantwortete Fragen (17)

xsado31
Gast
xsado31

Seit Monaten gerötete, brennende Augenlider - gibt es Hilfe aus der alternativen Medizin?

Seit über einem halben Jahr sind meine Augenlider gerötet und brennen unangenehm. Manchmal sind sie auch geschwollen. Hautarzt, Augenarzt und Hausarzt konnten nicht nachhaltig helfen. Diverse Salben und auch Kortison brachten keine Linderung. Nun setze ich meine Hoffnung in die alternative Medizin. Was könnte mir aus diesem Bereich helfen? Bin dankbar für jeden Tipp dazu. Gruß, Xsado

Mitglied Pinomarino ist offline - zuletzt online am 25.07.20 um 00:58 Uhr
Pinomarino
  • 147 Beiträge
  • 153 Punkte
Augenmilben

Das könnte ein Augenmilbenbefall sein, der sich genau so bzw. mit immer wiederkehrender Bindehautentzündung äußert.
Es gibt verschiedene Mittel gegen Augenmilben.
Ich benutze spezielle Augenwischtücher (gegen Demodex am Auge). Sie brennen erst mal sehr stark, allerdings nur außen. Nach ca. 3-5 Minuten sollte man die Augen von außen mit warmem Wasser abwaschen, dann abtrocknen. Das Ganze bei locker geschlossenen Augen. Anschließend creme ich Niveacreme auf die Lider, sonst spannt die Haut schon sehr.
1x/Tag ca. 4 Wochen, dann ist der Spuk vorbei.
Es gibt auch eine spezielle Augenlid-Milben-Waschlotion mit 5% Teebaumöl. Die hilft schon etwas, ist aber nicht stark genug.
Ich benutze die Tücher jetzt seit 2 Wochen und habe kaum noch Milben bzw. Beschwerden an den Augen.

Mitglied Pinomarino ist offline - zuletzt online am 25.07.20 um 00:58 Uhr
Pinomarino
  • 147 Beiträge
  • 153 Punkte
Kein Cortison

Ich habe etwas vergessen. Bei Demodexmilben (am Auge) darf man kein Cortison nehmen, sonst explodiert die Vermehrungsrate ...

Lesley1
Gast
Lesley1

Trocken und juckt an Handknöcheln

Immer wenn es kälter wird ( später herbst oder halt Winter ) werden bei mir die Handknöchel immer ganz trocken und manchmal jucken die extrem. Ich benutz manchmal Handcreme, vergess das aber doch meistens immer. Kennt ihr vielleicht irgendwas womit ich die Haut an den stellen verbessern kann?
Dnake schonmal für eure antworten

Mitglied Heike_M ist offline - zuletzt online am 21.08.17 um 11:37 Uhr
Heike_M
  • 5 Beiträge
  • 5 Punkte
Juckende Beine

Hallo Lesley1,

hast du bereits eine Lösung gefunden?

Ich habe ein ähnliches Problem! Es hat vor einigen Jahren angefangen... Meine Beine jucken, dass es zum Teil nicht mehr aushaltbar ist. Besonders schlimm ist es, wenn ich aus dem Haus gehe und vergessen habe meine Beine mit Feuchtigkeitscreme einzuschmieren. Dann dauert es nur wenige Minuten bis das Kribbeln anfängt.
Ich dachte es es würde evtl. am Duschgel liegen bzw. das die Haut zu trocken wäre... Aber ich benutze inzwischen nur noch feuchtigkeitsspendende Seifen und Cremes...
Manchmal habe ich aber auch, jedoch nur sehr selten den Juckreiz auch auf den Füßen bzw den Handflächen.

Was kann das sein?? Hat jemand eine Idee?

Danke!

Mitglied Heike_M ist offline - zuletzt online am 21.08.17 um 11:37 Uhr
Heike_M
  • 5 Beiträge
  • 5 Punkte
Juckende Beine die anschwellen

Hat jemand schon eine Lösung gefunden?

Ich war jetzt auch bei meinem Hautarzt, dieser hat mir nur empfohlen schön weiter meine Beine mit Feuchtigkeitcreme eizuschmieren... das Problem ist jedoch trotzdem nicht weg.

Mir ist aufgefallen, dass meine Oberschenkel auch anfangen zu jucken wenn ich mich anstrenge im Fitness, d.h. wenn ich anfange zu schwitzen.

Auch habe ich letztens gesehen, auch wenn ich mich nur ganz kurz kratze, dass meine Oberschenkel anschwellen. Es bilden sich große geschwollene Quaddeln!

Soll ich jetzt noch mal zum Arzt?? Kann mir jemand vllt einen Tipp geben oder einen besseren Hautarzt empfehlen?

Annemarie
Gast
Annemarie

Haut in den Achselhöhlen ist oft entzündet - Was soll ich tun?

Hallo an alle!
Ich weiß nicht, woran das liegt aber ich bekomme vor allem im Sommer immer wieder Hautrötungen in den Achselhöhlen. Das juckt und brennt ganz fies und ist sehr unangenehm. Ich benutze das selbe Deo wie sonst auch. Im Winter habe ich dieses Problem komischerweise nicht. Woran kann das liegen? Wäre für Hilfe dankbar!

Mitglied nicki1 ist offline - zuletzt online am 09.10.15 um 14:06 Uhr
nicki1
  • 175 Beiträge
  • 207 Punkte
Entzündungen der Achseln

Im Sommer sind die Achseln auch öfters durch Schweiß gereizt. Mit Puder kann man den Juckreiz wegbekommen. Am besten ist Babypuder. Auch auf einen Deostift sollte man verzichten.

Mitglied cora2011 ist offline - zuletzt online am 30.09.15 um 19:12 Uhr
cora2011
  • 171 Beiträge
  • 209 Punkte

Waschmittel und Deo wechseln. Deo am besten weglassen.

Mitglied Evi2902 ist offline - zuletzt online am 14.03.16 um 16:06 Uhr
Evi2902
  • 162 Beiträge
  • 218 Punkte

Vielleicht auch mal nicht die Achseln rasieren. Ist zwar unangenehm, aber so kann man vielleicht erkennen, woher der Juckreiz kommt.

Mitglied Amira19 ist offline - zuletzt online am 15.03.16 um 10:08 Uhr
Amira19
  • 171 Beiträge
  • 325 Punkte
Deo-Kristallstifte

Puder ist eine wirklich gute Lösung. Als Deo sollte man einen Salzkristallstift benutzen. Diese Kristallstifte reizen die Haut nicht und sind somit gut verträglich.

Linda
Gast
Linda
Rasurbrand?

Kann es sein dass das bei dir auch vom Achselhaare rasieren kommt? Ich hab mir letzte Woche einen Balsam für nach der Rasur gekauft, weil das mit meinen Rasierpickeln und Rötungen immer schlimmer geworden ist und bin total zufrieden. Der ist von ilon und heißt glaub ich einfach Bodyshave Balsam. Die Haut war nach dem cremen schnell beruhigt und glatt. Rötungen und Pickel sind danach keine mehr entstanden. Auch die Konsistenz ist super. Die Flasche scheint recht lange zu halten, weil man nicht viel braucht. Das wäre mein Tipp falls das daran liegt.

Mitglied Heike_M ist offline - zuletzt online am 21.08.17 um 11:37 Uhr
Heike_M
  • 5 Beiträge
  • 5 Punkte
Sprühdeo oder Deostift?

Was für eine Art von Deo benutz du denn genau? Sprühdeo oder einen Deostift? Sprühdeos enthalten nämlich Treibstoffe (damit der feine Sprühnebel entsteht), welche die Haut reizen können. Du solltest deswegen lieber Deostifte verwenden. Wichtig ist auch, dass diese keine Aluminiumsalze enthalten. Aber Gott sei Dank gibt es ja mittlerweile genug Deostifte, die aluminiumfrei sind. :-)

Chris22
Gast
Chris22

Kann Antibiotika-Salbe auch langfristig gegen entzündete Pickel helfen?

Wegen hartnäckiger entzündeter Pickel hat mir mein Hautarzt Antibiotika-Salbe verschrieben. Hat auch ganz gut geholfen (nach 14 Tagen), aber nach dem Absetzen dieser Salbe hatte ich wieder das gleiche Problem. Gibt es Antibiotika-Salbe, die auch langfristig wirken oder hätte ich länger diese Salbe auftragen müssen. Wer kann mir dazu Infos geben? Danke vielmals dafür. Gruß, Chris

Leithaus
Gast
Leithaus
Nur kurz nehmen

Bei der Antibiotika-Salbe ist es genau wie bei Antibiotika zum Schlucken, man sollte sie nur eine bestimmte Zeit lang nutzen, da sich sonst Resistenzen bilden können und man dann irgendwann immun gegen das bestimmte Antibiotikum ist. Also nicht langfristig nehmen oder zur Vorbeugung!

Mitglied Unsicher ist offline - zuletzt online am 10.03.16 um 16:06 Uhr
Unsicher
  • 135 Beiträge
  • 141 Punkte

Antiobiotika sollte man nicht länger als unbedingt nötig einnehmen oder auftragen. Wenn die entzündeten Pickel so hartnäckig sind, dann geh noch mal zu deinem Hautarzt, damit er dir eine Salbe für die Langzeitbehandlung verschreibt.

ulli21
Gast
ulli21

Wie lange du die Salbe hättest auftragen sollen, hat dir doch sicher der Hautarzt gesagt. Wenn du dich daran nicht mehr erinnern kannst, dann ruf doch kurz an und frag nach. Ist doch nicht so schlimm, mal was zu vergessen. ulli21

Mitglied looveegiirl ist offline - zuletzt online am 01.02.16 um 12:13 Uhr
looveegiirl
  • 115 Beiträge
  • 171 Punkte

Wahrscheinlich steht sogar auf der Packungsbeilage, wie lange man die Antibiotika-Salbe anwenden muss bzw. darf. Auch im Internet kann man sich die Beipackzettel downloaden.

Mitglied Knoellchen ist offline - zuletzt online am 24.12.15 um 09:02 Uhr
Knoellchen
  • 116 Beiträge
  • 162 Punkte
Teebaumöl

Gegen Pickel soll angeblich Teebaumöl gut sein. Das könnte Chris ja mal ausprobieren.

Mitglied Die_Mutti ist offline - zuletzt online am 06.12.15 um 15:00 Uhr
Die_Mutti
  • 171 Beiträge
  • 183 Punkte
@Knoellchen

...das sollte er dann aber vorher mit dem Hautarzt absprechen, denn nicht jeder Arzt ist von Teebaumöl überzeugt.

Mitglied Beate1964 ist offline - zuletzt online am 17.06.19 um 12:01 Uhr
Beate1964
  • 26 Beiträge
  • 28 Punkte
Tipp für eine gesunde behandlung

Hallo chris,

wie schon erwähnt kannst du eine Antibiotika-Salbe nicht einfach solange einnehmen wie du willst, bzw nach lust und launge. Da solltest du immer auf deinen Arzt hören und sie wirklich nur nehmen wenn sie verschrieben wurde. Es gibt nicht umsonst verschreibungspflichtige Medikamente.

Ich habe auch mit einer unreinen Haut zu kämpfen, und deshalb sehr häufig Pickel im Gesicht und auf dem Rücken. Ich verwende dagegen seit einiger Zeit die Ilon Classic Salbe, das ist eine Salbe aus rein pflanzlichen Inhaltsstoffen, deshalb ist sie auch rezeptfrei erhältlich und du kannst sie ohne Sorgen auch über einen längeren Zeitraum anwenden. Man trägt einfach eine dünne schicht der Salbe auf den entzündeten Pickel auf, wenn möglich soll man ihn abdecken (Pflaster kl. Verband) damit die Salbe dort bleibt wo sie ihre Wirkung entfallen kann.

Hoffe ich konnte dir helfen.
Gute besserung
lg Beate

Stefi
Gast
Stefi

Entzündung im Intimbereich durch zu häufiges Rasieren?

Hi!

Seit ich wieder in einer festen Beziehung bin rasiere ich mir täglich den Intimbereich und merke, dass das zunehmend unangenehmer wird. Die Haut ist sehr gereizt und rötlich. Warum reagiert die Haut so auf häufiges Rasieren, und was kann man dagegen tun? Gibt es vielleicht eine bestimmte Creme oder Lotion oder so was ähnliches?

Lieben Gruß,
Steffi

Mitglied london ist offline - zuletzt online am 03.10.10 um 21:48 Uhr
london
  • 160 Beiträge
  • 160 Punkte
Haut

Das ist bei mir auch oft so,
die haut reagiert immer anders! schau mal im drogerie markt, es gibt viele produkte gegen die rötungen!

Michaela
Gast
Michaela
Nimm einen Balsam

Davon kann ich auch ein Lied singen. Hab für mich jetzt aber eine Lösung gefunden. Zum einen rasiere ich nicht mehr gegen die Wuchsrichtung (wenn auch dadurch nicht mehr aalglatt) und nach der Rasur creme ich die gereizten Stellen mit ilon Bodyshave Balsam ein. Der ist klasse. Die Haut ist davon sofort beruhigt und es ist keine Spur mehr von Rötungen oder Pickeligen. Gibt es in allen Shop-Apotheken oder eben auch in den stationären Apos.

Inkognito
Gast
Inkognito

Wie wird eine Unterhautentzündung, entstanden nach Prolia-Spritze, behandelt?

Hallo!
Nach der Prolia Spritze bekam ich eine Unterhautentzündung-eine unangenehme Nebenwirkung.
Wie kann man das sinnvoll behandeln und wie lange dauert es, bis die die Entzündung wieder weg ist?
Danke!

Mitglied Sunny74 ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 12:20 Uhr
Sunny74
  • 188 Beiträge
  • 264 Punkte

Bevor du an dir selbst herumdoktorst solltest du lieber erst beim Arzt nachfragen :-)

Mitglied elfriede ist offline - zuletzt online am 14.03.16 um 08:18 Uhr
elfriede
  • 163 Beiträge
  • 167 Punkte

Das musst du echt den Arzt fragen, der diese Unterhautentzündung behandelt und nicht uns im Forum.

Susi11
Gast
Susi11

Narbenähnliche Flecken nach Haarwurzelentzündung durch Intimrasur - was hilft?

Seit einigen Monaten rasier ich mich im Intimbereich. Leider sind dadurch einige Haare eingewachsen und das hat zu Entzündungen geführt. Nun haben sich dort narbenähnliche Flecken gebildet. Sind das wirklich echte Narben oder eine Pigmentveränderung und wie kriege ich das wieder weg? Wer kann mir dazu Infos geben? Danke vielmals. Gruß, Susi

jessicada
Gast
jessicada

Hey,
So schnell bilden sich eigentlich keine Narben, ich würde auf Pigmentveränderungen tippen.
Ich würde jetzt erstmal ganz vorsichtig sein, gut eincremen und das rasieren mal auslassen...

Mitglied Blackswan ist offline - zuletzt online am 26.02.16 um 10:12 Uhr
Blackswan
  • 190 Beiträge
  • 224 Punkte
Im Intimbereich soll man sich nicht rasieren!

Susi11, man sollte sich im Intimbereich überhaupt nicht rasieren. Nicht nur wegen einwachsender Haare wie in deinem Fall, sondern weil die Verletzungsgefahr in der Nähe der Schleimhäute einfach zu hoch ist. Außerdem ist die Haut dort extrem empfindlich!
Wegen deiner Flecken: Da musst du einfach mal ein paar Monate abwarten, ob sie bis dahin von allein weggehen. Wenn nicht, dann könntest du zu einer Kosmetikerin gehen, die dir mit ELOS oder Laser die Flecken entfernt.

Mitglied kaomie ist offline - zuletzt online am 15.02.16 um 17:55 Uhr
kaomie
  • 103 Beiträge
  • 157 Punkte

Kennt ihr ein Hausrezept für eine Haarbalgentzündung?

An meinem Oberschenkel hat sich durch das Rasieren ein Haarbalg entzündet. Es tut ziemlich weh und sieht unschön aus. Kennt ihr ein Hausrezept für eine Haarbalgentzündung? Oder etwas anderes das hilft?

Mitglied nicole87 ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 12:49 Uhr
nicole87
  • 192 Beiträge
  • 370 Punkte

Haarbalg? Was ist das denn??

Mitglied Chakram82 ist offline - zuletzt online am 03.03.16 um 10:33 Uhr
Chakram82
  • 203 Beiträge
  • 277 Punkte

Angeblich sollen Zwiebeln die Entzündung rausholen können. Aber ich würde doch eher dazu raten, dir in der Apotheke eine Salbe zu holen, die schneller und zuverlässiger wirkt.

andreas
Gast
andreas

Wie kann man verhindern, dass die Brusthaare einwachsen?

Hallo! Ich habe einen starken Haarwuchs auf der Brust und rasiere mich regelmässig. Das Problem ist, wenn die Haare nachkommen, wachsen sie an verschiedenen Stellen ein. Dadurch entstehen Pickel und es schmerzt auch. Was kann ich gegen das Einwachsen der Haare tun? Könnt ihr mir Tipps geben, oder Produktvorschläge? Ich wäre euch dankbar. LG andreas

Mitglied Sabine37 ist offline - zuletzt online am 12.12.15 um 14:42 Uhr
Sabine37
  • 271 Beiträge
  • 359 Punkte
Hautpflege verbessern

Das Problem haben auch viele Frauen, die sich rasieren. Du solltest regelmäßig ein Peeling machen, um die Hautschüppchen zu entfernen. Außerdem musst du deine Haut mit einer guten Lotion pflegen, damit sie geschmeidiger wird und die Haare nicht so leicht einwachsen.

Mitglied Bashan__ ist offline - zuletzt online am 10.12.15 um 10:41 Uhr
Bashan__
  • 63 Beiträge
  • 85 Punkte
Anderen Rasierer kaufen

Dein Rasierer taugt nichts. Wahrscheinlich hast du auch die falschen Klingen.

Mitglied Amy ist offline - zuletzt online am 08.03.16 um 18:24 Uhr
Amy
  • 190 Beiträge
  • 246 Punkte
Haare mit anderen Methoden beseitigen

Es gibt ja noch andere Möglichkeiten, um sich die Körperhaare zu beseitigen. Es muss nicht die Rasur sein. Mann könnte also mal Kalt- oder Heißwachs ausprobieren oder auch die Haarentfernung mit der Zuckerpaste.
Wer viel Geld hat, sollte sich auch überlegen, ob er sich die Haare nicht dauerhaft entfernen lässt, so dass sie nicht mehr nachwachsen und dann auch nicht mehr einwachsen können.

Mitglied Smoker-Wolfi ist offline - zuletzt online am 02.12.14 um 00:28 Uhr
Smoker-Wolfi
  • 418 Beiträge
  • 428 Punkte
@ Amy

Haarentfernung mit Kalt/Heißwachs löst das Problem sicher nicht, da die Haare beim Nachwachsen wieder einwachsen könnten.
Mit Trimmen statt Rasieren löst man das Problem aber...

senta63
Gast
senta63

Verschwinden die dunklen Flecken, die ich nach einer Hautinfektion habe?

Vor zwei Monaten hatte ich eine schlimme bakterielle Hautinfektion im Gesicht.Es ist jetzt abgeheilt,doch ich habe seitdem dunkle Flecken auf meiner Gesichtshaut.Was kann ich tun,damit sie schnell verschwinden?Oder ist es möglich,daß sie für immer bleiben?Kann mir jemand weiterhelfen?Gruß senta63

Mitglied Bellinda79 ist offline - zuletzt online am 04.03.16 um 18:17 Uhr
Bellinda79
  • 281 Beiträge
  • 401 Punkte

Die Hautschichten regenieren sich wieder. Man kann auch mit etwas Zitronensaft nachhelfen, damit dunkle Flecken auf der Haut wieder verschwinden.

Mitglied Christa111 ist offline - zuletzt online am 23.02.16 um 10:03 Uhr
Christa111
  • 151 Beiträge
  • 157 Punkte
Gesunde Haut

Wenn die Haut gesund ist, verschwinden nach einer überstandenen Hautinfektion die dunklen Flcken langsam von alleine. Man kann etwas mit Make-up nachhelfen und die Flecken abdecken.

Milka
Gast
Milka

Wie läuft die Entzündung der Haut ab?

Da müsste man doch etwas tun können. Ich meine, wenn man frühzeitig weiß, wo so eine entzündliche Stelle in der Haut ist und dann ein Pickel später entsteht. Aber wie genau läuft so eine Pickel-Entstehung ab. Das müsste doch schon mindestens einen ganzen Tag gehen. Zuerst die leichte Entzündung, dann die Bildung von Flüssigkeit und usw.. Wenn man da frühzeitig eingreifen würde, dass müsste es doch bringen!
Weiß jemand von euch, wie genau so ein Pickel-Leben aussieht?

Milka

Mitglied any ist offline - zuletzt online am 25.02.16 um 20:56 Uhr
any
  • 148 Beiträge
  • 178 Punkte
Pickel und Haut

Es gibt bestimmte stellen im Gesicht, an denen schneller Pickel kommen, da sich besonders an der Nase, auf der Nase, auf der Stirn und im Kinnbereich besonders viele Talgdrüsen befinden. Durch diesen Talg können im Talgkanal Entzündungen entstehen, die dann leider zu unschönen Pickeln herauswachsen. Man kann erst eine rote Stelle erkennen, wenn die Entzündung schon voll im Gang ist. Vorsorge ist die beste Medizin. Peelinge und Gesichtswasser desinfizieren die Haut und eine Entzündung kann nicht so schnell ausbrechen.

Mav79
Gast
Mav79

Habe eine kleine Haarbalgentzündung an der Oberschenkelinnenseite - was tun?

Hallo ihr Lieben!
Was würdet ihr an meiner Stelle tun?
Es hat sich an der Innenseite meines Oberschenkels(rechts)eine Haarbalgentzündung gebildet.
Die Entzündung ist noch recht klein und ich habe noch keine starken Schmerzen.
Was meint ihr, sollte ich jetzt schon zum Arzt gehen, bevor es noch schlimmer wird?
Ich habe mal gegört, daß solche Entzündungen aufgeschnitten werden. . . :((
Was soll ich tun?
Danke für jeden hilfreichen Rat.
LG Mav79

soraya
Gast
soraya
Arzt ist angesagt

Hallo Mav,
so wie sich das anhört, bleibt dir der Arzt wohl nicht erspart. Besser jetzt, als wenn sich die Entzündung noch ausweitet.
Gruß soraya

Mitglied buhara ist offline - zuletzt online am 05.02.16 um 17:52 Uhr
buhara
  • 149 Beiträge
  • 219 Punkte

MIt einer Haarbalgentzündung sollte man nicht leichtfertig umgehen. Das kann sich auf einen größeren Bereich ausbreiten und sehr schmerzhaft werden. Zugsalbe aus der Apotheke kann helfen. Sollte das nicht der Fall sein, ist der Gang zu einem Hautarzt nötig. Er wird dann entscheiden, ob geschnitten werden muss.

Karla34
Gast
Karla34

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es besser ist, einen Dermatologen aufzusuchen und das entsprechend behandeln zu lassen.

Saphira
Gast
Saphira

Hilfe! Pickel am Po heilt nicht!

Hallo ihr!

es ist mir etwas peinlich, aber ich brauche mal bitte einen rat von euch. ich habe seit mehreren wochen einen pickel am po, der auch leicht entzündet aussieht. er heilt aber einfach nicht ab. ich möchte wegen so etwas aber nur ungern zum arzt gehen. kennt ihr nicht vielleicht ein gutes mittel dagegen, vielleicht auch ein hausmittel? ich bin für jeden rat dankbar!

Mitglied Marcel32 ist offline - zuletzt online am 11.08.20 um 16:43 Uhr
Marcel32
  • 100 Beiträge
  • 100 Punkte

Hallo da hole wund und Heilsalbe die ist sergut

Zuckerzicker
Gast
Zuckerzicker

Entzündung zwischen Augenbrauen

Ich habe vor einem halben Jahr angefangen meine Augenbrauen zu zupfen, dabei hat sich die Stelle zwischen den beiden Augenbrauen entzündet und nun laufe ich schon nen halbes Jahr mit dieser sichtbaren pickligen Entzündung herum..
was kann ich tun ?
Ich habe bereits, Cremes, Salben oder Aloe Vera ausprobiert.. aber es hilft nicht.. es kommt alles wieder..

Mitglied s87 ist offline - zuletzt online am 12.11.15 um 14:43 Uhr
s87
  • 139 Beiträge
  • 193 Punkte

Vielleicht gehst du einfach mal gar nicht dran für 1-2 wochen, ich weiß wie schwer das ist, aber manchmal ist das das einzige was die Haut braucht, ein bisschen Ruhe und Erholung^^

AngelyNumba
Gast
AngelyNumba

Hautentzündung durch Kaktusstachel, sollte ich sofort einen Arzt aufsuchen?

Hallo!Gestern habe ich Hausputz gemacht.Als ich meinen Kaktus von der Fensterbank heben wollte,habe ich mich an ihm gestochen.Ein Stachel blieb sogar in meinem Finger stecken.Ich habe den Stachel herausgezogen und Wasser über die Wunde laufen lassen.Heut ist die Stelle stark entzündet und schmerzt.Sind Kakteen giftig,sollte ich sofort einen Arzt aufsuchen?Was ratet ihr mir?

Mitglied Marlight ist offline - zuletzt online am 18.03.16 um 20:05 Uhr
Marlight
  • 77 Beiträge
  • 91 Punkte
Kakteen sind eigentlich nicht giftig

Kakteen sind eigentlich nicht giftig. Vielleicht hat sich das einfach so entzündet, dann geh zum Arzt, wnen das noch immer so ist.

krissie91
Gast
krissie91

Was tun bei eingewachsenen Haaren?

Ich epiliere meine Beinhaare und ich musste feststellen, dass durch die Epilation meine Haare vermehrt einwachsen, woraus Pickel und Rötungen entstehen. Wie könnte ich diese Einwachsungen verhindern?

Mitglied Krustenkaese ist offline - zuletzt online am 14.09.16 um 02:59 Uhr
Krustenkaese
  • 738 Beiträge
  • 799 Punkte
Kann nichts antworten, aber..

Ich hab das auch im Gesicht wenn ich mich rasiere oder im Intimbereich. Würde gerne an dem Thema dran bleiben deswegen ein kleiner Text.

Also ich hab schon schärfere Rasierer und alles benutzt es hilft nichts..

MfG

Mitglied mojue ist offline - zuletzt online am 04.08.09 um 22:20 Uhr
mojue
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Aufplatzende Fingerkuppen - juckender Ausschlag an den Füßen - sehr schmerzhaft

Guten abend,

wir haben ein ein sehr großes problem, das bisher leider weder 4 hautärzte, noch eine homöopathin klären konnte... der neurologe ebensowenig wie auch der allgemein-mediziner und wie wir mittlerweile wissen auch die notfallaufnahme des kinderkrankenhauses vor 6 wochen in einem akut-fall - hatte wohl falsch diagnostiziert - und wir stehen nach wie vor am anfang:-(

anny kam vor 12 jahre auf die welt - knapp unter 3 kg - knappe 50 cm - und hatte sogenannte waschfrauenhände und füße.. vielleicht ist das wichtig.. ebenfalls hatte sie rote male an der stirn - hinterkopf und hinter den ohren... - sie war eine sehr schnelle geburt - nur 1 stunde - obwohl es die erste war... - das zur hintergrundinfo...

anny hat immer knallheiße hände und füße... meist auch schweißnass - es ist kaum in den griff zu bekommen... sie hat auch immer wieder sehr starke kopfschmerzen...

die fingerkuppen lösen sich oft auf - bis auf die unteren hautschichten... alles ist entzündet.. die handinnenfläche zu diesem zeitpunkt dann stark weissfleckig... sie kann nicht einmal mehr ein taschentuch berühren - geschweige denn einen türgriff... kälte tut ihr in maßen gut.. wenn nicht sehr regelmäßig gecremt wird platzt das letzte bisschen haut auf und blutet...

an den füßen - hat sie regelmäßig einen stark juckenden ausschlag - es bilden sich kleine bläschen mit einer juckenden flüssigkeit - die zehen schwellen an und sind umringt von diesen bläschen - das ganze gepaart mit immer schweißnassen füßen eine höllentour für unser kind... auch hier - hilft eiskaltes wasser als einzigstes - aber ich kann sie ja nicht nächtelang auf dem badewannenrand sitzen lassen - die füße und hände in kaltem wasser... :-(

vor kurzem hatte sie in der schule ein handballspiel - mit dem fazit dass sie abends nicht mehr auf die heißen füße auftreten konnte - schrie vor schmerzen - und nichts mehr anlangen konnte... - der arzt überwies in die kinderklinik - die meinte eine entzündung der nervenenden - und gab ein schmerzmittel... der mittlerweile hinzugezogene neurologe hat dies dementiert - sämtliche hautschichten seien auf das äusserste entzündet und dadurch durch und durch schmerzhaft - es hätte nichts mit den nervenenden zu tun... - wir sind wieder am anfang...

mittlerweile ist mir - leider erst letzte nacht im traum - eingefallen wie anny auf die welt kam - mit total verschrumpelten händen und füßen.. .der restliche körper war nicht schrumpelig.. der arzt damals meinte es wäre das waschfrauensyndrom - käme davon wenn das kind zulange im fruchtwasser gelegen hätte.. sie war aber eher unter der zeit - als drüber...

heute sind wir in die apotheke gegangen - und haben kurzfristig ebenol-salbe geholt - wir sind im urlaub - und haben zum glück internet-anschluß...

hat bitte hoffentlich irgend jemand eine ahnung was es sein könnte...? mein mann hat heute fotos von den händen gemacht - die können gerne zugemailt werden - die füße gehen gerade zum glück - die hände allerdings sind so akut - dass sie nichts anfassen kann ...

ich hoffe um hinweise - was es sein könnte.. .in welche richtung es gehen könnte... - gibt es u.u. immun-krankheiten die so etwas auslösen?

ach ja - als kind war sie auf ihren eigenen urin allergisch - sie brauchte besonders saugstarke windeln - sie war sofort stark entzündet... - ihre schwester hat zöliakie - eine immun-krankheit - sie hat die seltene form die nicht im blut nachweisbar ist.. - vielleicht gibt es eine krankheit die auch unter hautärzten selten bekannt ist die so etwas auslöst?

auf pilze - kontaktallergie wurde sie bereits behandelt - die nassen hände und füsse sorgten nur für ein schulterzucken der ärzte mit dem hinweis dass man damit leben müsse... dass die hände und füsse aber so heiss sind -d ass das kind im winter kaum winterschuhe oder handschuhe anziehen kann - weil alles heiss ist - hat auch bisher keine weitere erkenntnisse gebracht... - der letzte hautarzt hatte eine tannin-salbe verschrieben - mit der wurde es schlimmer...

ich hoffe auf gute ideen und schaue gleich morgen wieder ins forum...

lg moni

Gabi
Gast
Gabi
Temperaturproblem

Vielleicht funktioniert ihr Temperaturzentrum nicht normal. Ich weiß allerdings nicht, wer so etwas testet; ich vermute mal Neurologen, die sich auf solche Sachen spezialisiert haben.

Unbeantwortete Fragen (26)

Timo
Gast
Timo

Pickel am Haaransatz

Hallo!
Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.
Seit mehreren Jahren habe ich schon Pickel an den Haaransätzen auf der Handoberseite. Gerade im Sommer werden diese auch aufgrund des T-Shirt Tragens sichtbarer.
Eincremen tue ich meine Hände meistens einmal am Tag, kurz danach sind diese "Pickel" noch rötlicher als sonst. Ansonsten sieht es eher so aus, als hätte ich Gänsehaut bzw. so kleine "Nadeleinstiche" an jeder einzigen Haarwurzel.

Kann man dagegen was tun und weiß jemand was das ist?

tina
Gast
tina

Hartes Korn im Pickel - was kann das sein?

Hallo, gestern drückte ich einen pickel am rücken der tochter aus.
er sah aus, als ob eine zecke darunter ist, nur heller. eine erhebung war zu spüren.

der Inhalt war allerdings ein schwarzes körnchen,ca. 3mm lang, hart. quasi wie ein kleines steinchen...

was könnte das gewesen sein, hab ich noch nie gesehen?

Daniela
Gast
Daniela

Was hilft gegen Granulonum Anulare?

Hallo, hat jemand etwas gegen GA gefunden? Habe schon viel probiert aber die Flecken werden immer mehr 😞. danke im Voraus

Stolzemutti2011
Gast
Stolzemutti2011

Entzündung nach Rasur

Hey, habe ein großes Problem.... Nach meiner rasur hat sich stellen Weise meine Haut so entzündet das ich kaum noch auf der Stelle sitzen kann.... Habe Angst das es vlt schlimmer werden kann als es schon ist.... Was könnte das sein?

pille
Gast
pille

Ist Zugsalbe wirksam bei Hautentzündungen?

Was bewirkt Zugsalbe, wenn man eine Hautentzündung hat?
Könnte sie auch Entzündungen, die tiefer liegen, an die Oberfläche holen?
Bei mir lösen eingewachsene Haare nach der Haarentfernung immer wieder Hautentzündungen aus...wäre die Anwendung von Zugsalbe in diesem Fall sinnvoll?

simone18
Gast
simone18

Was hilft bei immer wiederkehrenden Entzündungen am Kinn?

Hallo Ihr! Seit circa 8 Wochen habe ich am Kinn ganz komische pickelartige Entzüngungen. Sie werden manchmal weniger, kommen aber immer wieder. Ich würde sie gerne wegbekommen, weiss aber nicht wie und womit. Könnt ihr mir da weiterhelfen? (ich vergaß zu schreiben, daß ich ein Piercing an der Unterlippe habe, vielleicht solltet ihr das wissen) Vielen Dank im Voraus. Ganz herzliche Grüße simone18

Strohblume
Gast
Strohblume

Können diverse Hauterkrankungen auch Gelenkerkrankungen auslösen?

Irgendwie habe ich noch im Ohr, daß es auch Hauterkrankungen geben soll, die Gelenkerkrankungen auslösen können. Welche könnten das sein und woran kann man den Beginn dieser Erkrankung erkennen und ggf. gegensteuern? Wer kennt sich da aus und könnte mir nähere Infos dazu geben? Danke schon mal vorab dafür. Gruß, Strohblume

Riesiger
Gast
Riesiger

Einstichstelle einer Kanüle schmerzt und ist entzündet - was hilft?

Meine Mutter ist gerade aus dem Krankenhaus entlassen worden. Nun hat sie aber an der Einstichstelle der Kanüle schmerzen und dort ist die Haut entzündet und ganz hart. Mit welchen Mitteln könnte sie das selbst behandeln oder sollte sie besser umgehend zu ihrem Doc, was meint ihr? Danke schon mal vorab für euer Beiträge. Gruß, Riesiger

Caddyrn
Gast
Caddyrn

Zyste oder Unterirdischer Pickel?

Hey Leute,
ich bin am verzweifeln ich hab son riesieges rotes teil auf der nase und weis nicht woher das kommt hier mal ein bild..
was kann das sein? ist das eine zyste?
lg Caddyrn
http://www.pic-upload.de/view-14863407/1340769093363.jpg.html

Hanni
Gast
Hanni

Kann eine Zugsalbe eine Entzündung rausziehen?

Hallo! letzte Woche habe ich mir die Beine rasiert. Jetzt habe ich an einer Stelle eine dicke Entzündung. Kann da vielleicht ein Haar eingewachsen sein? Läßt sich die Entzündung mit einer Zugsalbe rausziehen? Was meint ihr? LG Hanni

Talvi
Gast
Talvi

Immer wieder Probleme mit eingewachsenen Haaren! Mittel, die helfen?

Hallöchen allerseits. Ich habe vor allem im Bikini-bereich, aber auch an den Beinen immer wieder große Probleme mit eingewachsenen Haaren. Nun hab ich mich im Internet nen bisschen schlau gemacht und ein Produkt namens Ingrow go gefunden. Hört sich gut an, aber hälts auch das, was es verspricht? Und gibt es weitere Produkte, die helfen könnten? Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht und könnt was empfehlen?

Stefan16
Gast
Stefan16

Hautentzündung durch eingewachsenes Barthaar - was hilft?

An einer schlecht zugänglichen Stelle ist ein Barthaar eingewachsen und diesr Bereich hat sich nun entzündet. Wie könnte ich diese Entzündung schnellstmöglich behandeln und wie vermeidet man ein erneutes Einwachsen von Barthaaren? Bin dankbar für jeden Tipp dazu. Gruß, Stefan

Bigfoot
Gast
Bigfoot

Wie vermeide ich Hautentzündungen im Gesicht bei Minusgraden?

Mit meinen 36 Jahren habe ich eine relativ schöne Haut, die ich auch entsprechend pflege. Doch im Winter bei Minustemperaturen kann ich kaum noch rausgehen, da mein Gesicht danach entzündet ist und schrecklich aussieht. Tagelang laufe ich dann damit rum. Gibt es spezielle Salben, die vorbeugend wirken? Bin für jeden Tipp dankbar. Gruß, Bigfoot

Mitglied stephanus ist offline - zuletzt online am 31.03.16 um 11:28 Uhr
stephanus
  • 3 Beiträge
  • 5 Punkte

Lidrandentzündung

Hallo
ich habe seit einiger zeit gerötete lidränder und sie sind auch leicht geschwollen, und jucken auch manchmal.
hat jemand vieleicht einen tipp wie ich das lindern oder wegbekommen kann die entzündungen?

grüßles stephanus

sloomu
Gast
sloomu

Stark entzündete Hautrötung am Hodensack

Eine Unterhose war wohl viel zu eng und durch die Naht ist der Hodensack stark entzündet und gerötet. Es schmerzt heftig und jede Berührung mit Stoff tut weh. Das habe ich jetzt drei Tage, ohne das eine Besserung eintritt. Habt ihr eine Idee, was für Mittel (Schulmedizin oder alternative Medizin) mir Linderung verschaffen könnte? Bin dankbar für jeden Tipp. Gruß, Sloomu

almetta
Gast
almetta

Hautentzündug unter der Brust

Habe schon das drittemal eine rötliche Entzündung unter der Brust,behandle diese Stelle mit zinkpaste. nach 3 tagen wird diese Stelle blasser.Könnte das eine Pilzkrankheit sein und welche Behandlungsmethode könnte man anwenden? Woher kann so etwas kommen?

lurchi
Gast
lurchi

Helfen Schüsslersalze bei Hautentzündungen?

Seit einigen Wochen habe ich an Stirn und Wangen rötliche, entzündliche Ausschläge. Bisher haben Salben nicht wirklich geholfen. Nun möchte ich es Naturheilmittel versuchen und eine Freundin empfahl mir dazu Schüsslersalze. Welche Variante dieser Salze wäre für mein Problem hilfreich? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke vielmals. Gruß, Lurchi

Selina
Gast
Selina

Was genau versteht man unter antibakterieller Kleidung?

Hallo liebe Community!

Ich habe neulich mal gelesen, dass es für Menschen mit empfindlicher Haut oder Hauterkrankungen spezielle antibakterielle Kleidung geben soll. Ich würde gerne mehr darüber erfahren. Was genau versteht man darunter, welches Material haben diese Klamotten und wo kann man die kaufen? Kennt sich da jemand von euch aus?

Dsikon
Gast
Dsikon

Immer wieder wachsen die Haare unter der Haut weiter!

Guten Morgen. Ich habe wie ich finde ein echtes Rasierproblem. Seitdem ich mich rasiere passiert es, dass mir Barthaare unter der Haut weiter wachsen. Das gibt dann immer dicke eitrige Stellen, die ich dann aufmache und wo dann teils ein 1cm langes Haar hervorschaut. Das ist doch nicht normal. Kennt jemand das Problem? Und was macht ihr dagegen?

Gsisi
Gast
Gsisi

Nach der Entfernung des Brustpiercings sind meine Brustwarzen vereitert, was tun?

Hallo! Vor drei Tagen habe ich mein Brustpiercing herausgenommen, weil es immer wieder verkrustet war. Ich wollte es nur für ein paar Tage herausnehmen, aber jetzt sind die Brustwarzen total vereitert. Was kann ich gegen die Entzündung tun? Werde ich die Piercings jemals wieder anstecken können? Ich könnte jetzt einen guten Rat von euch gebrauchen. Ich danke euch! ! ! ! Gsisi

Dieter68
Gast
Dieter68

Ständig Haarwurzelentzündungen im Gesicht, hilft da etwas?

Ständig sind meine Barthaare eingewachsen und entzünden sich dann auch oft.
Das ganze rasieren bringt da irgendwie nichts und entsprechend war ich auch schon bei einigen Hautärzten. Die konnten mir aber auch nicht helfen.
Habt Ihr eine Idee oder besser noch, habt Ihr das auch gehabt und dann etwas gefunden, was zuverlässig geholfen hat?

Gruß, Dieter68

THesse
Gast
THesse

Eingewachsene Haare Achselhöhle

Guten Tag
Habe seit mehr als einem Jahr regelmaessig eingewachsene Haare in der Achsel. Vor 5 Monaten war ich beim Hautarzt. Dieser hat mir erstmal ein entzuendungshemmendes Antibiotika und ein Salbe verschrieben. Die entzuendung ging zurueck, nur nicht ganz weck. Dann schauten wir ob es sich neu entzuendet und das tat es. Also hat er mir die Region aufgeschnitten und die Kapseln und haut gereinigt. Dies war ein relativ großer eingriff fuer ein Eingewachsenes Haar und die Narbe is 5-7cm lang und musste mehrfach genaeht werden. Nach 3 Monaten hat sich in der anderen Achsel erneut ein Haar entzuendet und letzte woche direkt an der Narbe ist auch eine neue entzuendung. Denke ich werde demnaechst zu einem anderen Hautarzt gehen. Problem ist das ich kein Platz fuer eine erneute OP habe bist ende naechsten Monats. Was kann ich tun?

Sommersonne
Gast
Sommersonne

Rote Flecken am Körper

Hallo,
habe seit ein paar Tagen ziemlich komische rote Flecken fast am ganzen Körper, wobei am schlimmsten meine Beine betroffen sind. Die Flecken sind nicht wirklich groß und jucken auch nicht. Sind aber ziemlich raus, als wenn ich mir diese Stellen irgendwie aufgeschürft hätte. Außerdem sieht es nicht schön aus.
Kann sowas einfach mal vorkommen und ich muss mir keine Gedanken machen? Oder sollte ich doch lieber mal einen Hautarzt aufsuchen?

Lorelei
Gast
Lorelei

Haut wegen rasieren entzündet

Meine Haut an den Beinen ist wegen dem Rasieren ganz rot und juckig, was kann ich tun damit dass ganz schnell weg geht, ich wollte heute abend eigentlich ein Kleid tragen, jetzt sieht das aber merkwürdg aus.Eingecremt hab ich die Haut noch nicht weil ich Angst hatte die Falsche Creme zu benutzen und alles Schlimmer zu machen.

deryan
Gast
deryan

Juckige Haut an der Hand

Seit einigen Tagen ist meine Haut an der Hand sehr trocken und juckig, ob dies Wohl am Winterwetter liegt oder daran, dass ich mich zu selten eincreme? Ich habe jedoch Angst davor, dass es eine Pilsinfektion sein könnte, denn ich habe das schonmal bei jemanden gesehen.

heaven08
Gast
heaven08

Was tun gegen Hautentzündung?

Guten tag.
Ich habe seit einigen tagen eine üble entzündung auf der haut. Es tut furchtbar weh und ich bin ständig verleitet zu kratzen obwohl es bestimmt nicht gut ist. Es sieht auch echt recht fies aus und ich weiss nicht was ich dagegen tun kann. Bitte helft mir weiter!

Neues Thema in der Kategorie Hautentzündung erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.