Forum zum Thema Grippe

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Grippe verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (38)

Was genau ist eine Sommergrippe?

Ich habe gestern im Fernsehen einen kurzen Beitrag gesehen, in dem es darum ging, dass momentan wieder viele Leute die Sommergrippe bekommen. ... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Annasusanna

Auf was deutet Schwindel während einer Grippe hin?

Meine Frau hat seit zwei Tagen eine Grippe und jetzt ist es ihr auch noch schwindelig. Ist Schwindel normal während einer Grippe und wie kann ... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von kascha82

Spürt man ganz sicher, dass man die Schweinegrippe hat?

Eine freundin hatte vor einiger zeit die schweinegrippe und sagte, dass sie sich das alles viel heftiger vorgestellt hat. wäre es dann möglic... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von meisterlanger

Habe ich Grippe oder eine Meningitis?

Ich bin sechzehn Jahre und nach einer Klassenfahrt letzter Woche habe ich gestern heftige Kopfschmerzen mit Übelkeit gehabt. Diese Nacht mußte... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von lfudz

Gibt es eigendlich noch die Ziegengrippe?

Hallo! Ich kann mich erinnern, daß so um 2009 herum, die Ziegengrippe in Holland grassierte. Sie war hochinfektiös und die Menschen konnten si... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Biggie

Kann man an Schweinegrippe mehrmals erkranken?

Letztes Jahr hatte ich die Schweingrippe, die ich aber verhältnismäßig gut überstanden habe. Eine Grippeschutzimpfung sollte man ja jährlich... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von glucke73

Wie sollte man bei ersten Anzeichen reagieren?

Hallo ihr! Seit gestern abend habe ich das Gefühl, dass ich krank werde. Ich habe leichte Glieder- und Kopfschmerzen, mein Kopf ist war... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Maya68

Wie wird man eine Grippe schnell wieder los?

Hallo zusammen! Seit gestern morgen liege ich komplett flach. Ich habe alle typischen Symptome einer Grippe wie Schnupfen, Fieber, Hust... weiterlesen >

6 Antworten - Letzte Antwort: von Levkoje

Grippe vor Dienstreise

Hallo zusammen! Seit ungefähr 3 Tagen habe ich leider die Influenza und konnte mich bisher kaum aus dem Bett bewegen mit allen typischen Symp... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von tine78

Woran erkenne ich, ob die Grippe ausgeheilt ist?

Mich hat vor einer Woche doch noch die Grippe erwischt. Nun geht es langsam wieder aufwärts. Ich möchte sobald wie möglich mein Lauftraining a... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von LGrobert

Sport nach Grippe - wie lange am besten warten?

Hallo! Normalerweise jogge ich täglich eine Stunde. Vor einer Woche bekam ich aber eine schwere Grippe und war ans Bett gefesselt. Jetzt fühle... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von johnwayne

Grippe die Krankheit mit den meisten Todesfällen?

Hallo zusammen,ich habe bei meinem Hausarzt in diversen Zeitungen geblättert. In einem Artikel wurde behauptet, dass durch Grippe weltweit die... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Thomasius

Wie lange kann man jemanden mit Grippe anstecken?

Hallo ihr! Bei mir geht auf der Schule anscheinend grad eine Grippeepidemie ab, alle Leute sind am Husten und Niessen, viele fehlen. Mich hat... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Die Nanny

Wie ansteckend ist die Schweinegrippe??

Habe am Mi. einen Freund besucht, der rief mich jetzt an und sagte er hat die Schweinegrippe. Ich fühle mich jetzt auch krank, kann aber auch ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von MissMarieIsCurious

Herzmuskelentzündung durch Grippe?

Hallo alle zusammen und guten morgen! Ich habe neulich gehört, dass man durch eine Grippe auch leicht an einer Herzmuskelentzündung erkranken ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von MissMarieIsCurious

Berichte über Schweinekrippe erkrankte

ICH WÜRDE GERNE MA WISSEN ; WAS LEUTE SAGEN DIE;DIESE KRANKHEIT SCHON DURCHGEMACHT HABEN . weiterlesen >

8 Antworten - Letzte Antwort: von Karl

Richtig der Grippe vorbeugen

Es wird jetzt ja wieder richtig usselig draussen und letztes Jahr hatte es mich mit der Grippe voll erwischt. Ich war min 3 Wochen lang richti... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Anke

Seit Tagen Symptome von Grippe?

Hallo zusammen, ich les jetzt schon seit einigen Tagen die Symptome von Grippe im Internet. Allerdings trifft es bei mir nicht ganz zu.... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von L2is7s7a34

Warum bekommt man vom kalten Wetter eine Grippe?

Eins hab ich noch nie verstanden: Man sagt doch das eine Grippe eine Infektionkrankheit ist. Warum erkältet man sich dann wenn man im Winter z... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Tom

Unzureichend beantwortete Fragen (23)

Kunigunde
Gast
Kunigunde

Grippe zieht sich hin

Ich hatte eine echte Grippe (ärztlich nachgewiesen) mit schweren Symptomen. Jetzt bin ich bereits in der 4 Woche krankgeschrieben, fühle mich aber unglaublich schwach. Letzten habe ich z. B. versucht, die Treppe anstatt des Aufzugs zu benutzen, und bin oben fast zusammengeklappt! Außerdem klingt meine Sprechstimme ganz schnell heiser und ich muß husten, wenn ich länger spreche. Ist das im Rahmen einer Grippe noch normal?

Mitglied Rice ist offline - zuletzt online am 19.07.19 um 21:16 Uhr
Rice
  • 1174 Beiträge
  • 1176 Punkte

Was sagt denn der Arzt dazu?

Eine Grippe schwächt ja den Körper enorm und es kann schon dauern bis der sich davon erholt.

Vielleicht solltest du zusätzlich mal zum HNO-Arzt gehen wegen der Heiserkeit.

Wünsche dir gute Besserung.

Angi
Gast
Angi

Kann das Grippe sein?

Guten Tag

Ich arbeite in einer Kita. Dort haben wir momentan viele Viren und Bakterien.

Am Montag bekam ich morgens auf der Arbeit plötzlich Schwindel. Hinzu kam ein Engegefühl in der Brust, Sternchensehen und Kurzatmigkeit.
Dienstags die gleichen Symptome, wurde gegen Abend jedoch besser.
Gestern habe ich mich dann krankmelden müssen auf der Arbeit, denn ich hatte noch immer diese Symptome dazu Müdigkeit.
Heute habe ich einen drückenden Kopf und es rauscht unentwegt, dazu Gliederschmerzen, Schüttelfrost, Appetitlosigkeit und Benommenheit ( hier zu schreiben ist schon anstrengend).
Was ich jedoch nicht habe ist Fieber, Halsschmerzen, Schnupfen und Husten. Lediglich ein Druck in der Nase beim Einatmen.
Kann das trotzdem Grippe sein oder ist mein Körper grade extrem geschwächt weil er gegen einen Virus ankämpft? So kränklich hab ich mich schon lang nicht mehr gefühlt.

Danke für eure Antworten

Mömm
Gast
Mömm
Grippe?

Da mußt du die Krankheitsursache wo anders suchen. Eine Influenzagrippe ist das sicher nicht

Katja
Gast
Katja

Manukahonig bei Grippeerkrankung

Hallo Zusammen,
ich habe mir bei der Arbeit die Grippe eingefangen. Seit Tagen habe ich nun Kopf- und Gleiderschmerzen, Husten und Schnupfen und eine erhöhte Temperatur. Im Internet habe ich gelesen, dass Manukahonig bei Erkältungen helfen soll. Weiß hier jemand ob dieser auch bei der Grippe wirkt?

anonym
Gast
anonym
Manukahonig bei Grippe

Dieser Honig soll ja eine desinfizierende Wirkung haben und deshalb auch bei Erkältungen hilfreich sein. Aus der Entfernung ist natürlich nicht zu sagen, wie schlimm Deine Grippe bereits ist, und ob es sich tatsächlich um eine richtige Grippe handelt! Es besteht ja auch die Gefahr, daß man sich eine derartige Krankheit verschleppt, wenn man zu lange mit Naturmittelchen daran herumdoktort. Ich will hier jetzt kein "Halleluja" auf Antibiotika und ähnlich schwere Geschütze singen, aber manchmal ist es wirklich so schlimm, daß man mit natürlichen Mitteln nicht weiterkommt. Also lieber mal zum Arzt gehen, das erscheint mir hier sinnvoller. Der kann nämlich feststellen, ob es eine echte Grippe ist oder "nur" eine Erkältung!

fetija
Gast
fetija

Blut spucken bei Kind mit Grippe normal?

Meine Tochter ist 8 Jahre und seid paar tage krank Grippe also husten schnupfen und fiber . Heute nachmittag hat sie gebrochen da War Schleim und Blut. Muss ich mir Sorgen machen oder ist das normal bei Grippe, kann das vorkommen?

JürgenD
Gast
JürgenD
Schleim / Blut

Hallo Fetija,

der Begriff „Grippe“ ist ein schulmedizinischer Sammelbegriff für Husten, Schnupfen, Heiserkeit…!

Es gibt mehrere Arten von Husten, und auch mindestens 2 Entstehungsorte.

Bei einer betroffenen Kehlkopfschleimhaut hat ein Mensch (Kinder und Erwachsene) einen trockenen, unproduktiven Husten, bei dem auch Schleim und helles Blut mit dabei sein kann.

In eurem Fall wurde nun durch das Erbrechen dieser Auswurf gefördert.

Wäre die Bronchialschleimhaut betroffen, gäbe es hier (bei Kind / Erwachsenen) einen zähen Schleim, eventuell auch in Verbindung mit hellem Blut.

Man kann also davon ausgehen, dass es diese Schleim / Blut-Kombination gibt.

Vielleicht konnte ich dir die erste Angst nehmen, aber um sicher zu gehen, musst du natürlich zu deinem Hausarzt gehen und dieses abklären.

Gruß JürgenD

JessyKiss
Gast
JessyKiss

Vogelgrippe bei Wellensittich

Wahrscheinlich haltet ihr mich jetzt für verrückt, aber ich muss einfach mal nachfragen. Ich habe seit drei Wochen einen kleinen Wellensittich und weiß nicht, ob ich den gegen die Vogelgrippe impfen lassen kann oder sogar muss. Wie groß ist da heute noch das Risiko einer Infektion? Weiß da jemand was zu? Freue mich über jede Info!

Lieben Gruß,
Jessy

anja76
Gast
anja76
Keine Gefahr für den Wellensittich

Keine Angst, JessyKiss! Deinem Wellensittich droht keine Gefahr durch die Vogelgrippe, weil er ja im Haus bleibt und nicht draußen im Freien herumfliegt, wo er sich mit dem Virus anstecken könnte.

sonny
Gast
sonny

Kann man noch etwas unternehmen, wenn man schon Anzeichen einer Grippe hat?

Ich habe eine Frage zur Grippe. Ich möchte nicht schon wieder bei der Arbeit fehlen, weil mich eine Grippe erwischt hat. Ich fühle mich ein bisschen abgeschlagen und habe Halsschmerzen, die ersten Anzeichen einer Grippe. Kann ich jetzt noch etwas machen, damit sie nicht ausbricht? Würde ein homöophatisches Mittel helfen? Kann mir jemand den Namen des Mittels nennen? Vielen Dank für die Hilfe. Gruß sonny

Piche
Gast
Piche

Bei ersten Anzeichen einer Grippe kann man noch versuchen Grippostad C zu nehmen. Oft helfen die Kapseln noch und die Grippe oder eine Erkältung bricht nicht aus.

Heißes Wannenbad und warmes Bett sind die besten Mittel. Wenn es allerdings schlimmer wird, muss man wohl zum Arzt gehen. Aber mit hohem Fieber schafft man das ja auch nicht mehr unbedingt.

Mitglied Anja3 ist offline - zuletzt online am 23.01.16 um 19:34 Uhr
Anja3
  • 218 Beiträge
  • 256 Punkte

Es soll wohl ein Medikament geben, aber das muss wohl in den ersten 12 Stunden nach den ersten ernstzunehmenden Anzeichen verabreicht werden. Ansonsten hilft da nichts.

Man kann nur hoffen, dass es nicht eine Grippe mit Fieber und Schüttelfrost ist.

Mitglied Toni1 ist offline - zuletzt online am 24.03.16 um 17:29 Uhr
Toni1
  • 101 Beiträge
  • 141 Punkte

Wie kann kann man eine Grippe aufhalten?

Seit gestern fühle ich mich so, als würde ich eine Grippe bekommen.
Ich friere, meine Ohren schmerzen und im Hals kratzt es.
Könnte ich eine Grippe jetzt noch aufhalten ... habe in den nächsten Tagen etwas wichtiges vor...???

Tessi
Gast
Tessi
Grippeausbruch verhindern

Es soll wohl ein Medikament geben, welches einen Grippeausbruch verhindert. Aber das Medikament bekommt man nur beim Arzt und es muss wohl innerhalb von 10 Stunden eingenommen werden.

Gute Erfahrungen sind auch mit Grippostad C zu machen. Wenn man gleich eine Kapsel einnimmt, ist die Schwere der Grippe nicht so schlimm. Viel Trinken ist auch sehr wichtig, so dass die Bakterien aus dem Körper gespült werden.

goniometer
Gast
goniometer

Kann ich die Sommergrippe genauso behandeln wie die normale Wintergrippe?

Die normale Wintergrippe habe ich hinter mir. Nun beginnt wieder das Märtyrium mit den Allergien. Von einer Sommergrippe bin ich bisher verschont geblieben. Falls ich das aber auch mal kriegen sollte, würde mich interessieren, ob ich diese Grippe genauso behandeln kann wie eine normale Grippe im Winter. Wer kann mir dazu nähere Infos geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Goniometer

liam82
Gast
liam82
Sommergrippe Wintergrippe

Die Symptome einer Sommergrippe sind die gleichen wie bei einer Wintergrippe. Die Behandlungsarten sind gleich.

Mitglied hihi ist offline - zuletzt online am 23.02.15 um 20:01 Uhr
hihi
  • 40 Beiträge
  • 64 Punkte

Wie lange nach einer Grippe sollte man keinen Ausdauersport machen und warum?

Mein Bruder macht viel Ausdauersport (Laufen). Nun hat ihn vor zwei Wochen ein Grippevirus erwischt. Nun geht es ihm schon etwas besser und will sofort wieder mit Lauftraining beginnen. Ich finde das nicht so gut, weil ich mal gehört habe, dass man nicht zu früh mit Ausdauersport nach so einer Erkrankung anfangen sollte. Gibt es da eine Faustregel, ab wann man wieder mit Sport beginnen darf und warum sollte man so vorsichtig sein?

Mitglied zehgirl ist offline - zuletzt online am 29.01.16 um 17:30 Uhr
zehgirl
  • 91 Beiträge
  • 137 Punkte

Bei einer normalen Erkältung mit Fieber heißt es , dass man einen Tag fieberfrei im Bett bleiben soll ,einen Tag fieberfrei im Haus und erst dann wieder nach draußen. Aber nicht gleich um Sport zu treiben, sondern eben nur nach draußen.
Eine Grippe ist aber schlimmer als eine Erkältung. Deshalb sollte man da schon drei vier Wochen lang auf Sport verzichten und erst mal richtig gesund werden.

Mitglied Fabi009 ist offline - zuletzt online am 27.09.15 um 19:35 Uhr
Fabi009
  • 73 Beiträge
  • 95 Punkte
Nicht zu früh wieder trainieren

Mit einer Grippe ist nicht zu spaßen. Ein Kumpel von mir hat sich eine Herzmuskelentzündung zugezogen, weil er zu früh wieder mit dem Lauftraining angefangen hat und die Grippe noch nicht völlig ausgeheilt war.

Fussel81
Gast
Fussel81

Wie kann man sich vorbeugend gegen Grippeviren wehren?

Durch mein regelmäßiges Joggen bei jedem Wetter habe ich mein Immunsystem wohl gestärkt, da ich bisher selten mal eine Erkältung hatte. Was könnte ich denn noch machen, um vorbeugend Grippeviren keine Chance zu geben? Was meint ihr? Danke vielmals für euere Beiträge. Gruß, Fussel

Mitglied mtavares ist offline - zuletzt online am 15.01.16 um 16:18 Uhr
mtavares
  • 136 Beiträge
  • 144 Punkte
Grippeviren

Wenn man auf Nummer sicher gehen möchte, sollte man sich gegen Grippe impfen lassen. Der Impfstoff wird in der Regel jährlich im Herbst zur Verfügung gestellt.

Lisa007
Gast
Lisa007
Grippe

Eine effektive Möglichkeit sich gegen die jährliche Grippe zu schützen, ist die Grippeimpfung. Auch wenn man durch Sport und Ernährung meint, ein gutes Imunsystem zu haben, kann man nicht vor Grippeviren geschützt sein.

Mitglied Sabine37 ist offline - zuletzt online am 12.12.15 um 14:42 Uhr
Sabine37
  • 277 Beiträge
  • 365 Punkte

Gibt es die Schweinegrippe immer noch und wie könnte man sich davor schützen?

Vor Jahren war ja Schweinegrippe DAS Gesundheitsthema.
Einige Zeit habe ich davon nichts mehr gehört und gelesen.
Gibt es diese Grippe noch und wie könnte man sich davor vorbeugend schützen?

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 01:08 Uhr
Tom92
  • 8038 Beiträge
  • 9066 Punkte
@ Sabine37

Ich habe vor ein paar Tagen gehört, das in China ein Mensch "angeblich" an Schweinegrippe gestorben wäre und noch einige andere Menschen in China daran erkrankt wären.

Zine
Gast
Zine

Gabs echt eine Vogelgrippe in Nürnberg?

Ich hab von einem Bekannten vorhin beim Gespräch im Cafe erfahren das in Nürnberg die Vogelgrippe aufgetaucht ist oder besser war. Es ist schon einige Wochen her. WIe kann das sein das solch eine Krankheit in Deutschland auftritt?

Dominik
Gast
Dominik
Vogelgrippe

Hi!
weil ich aus münster komme, hab ich hier mitgekriegt, dass vogelgrippeerreger oder andere durch pankeraspräparate auftreten kann. weil dieses präparat aus schlachtabfällen gewonnen wird und die wohl ziemlich gammelig sterilisiert sind. weiß ich von nem unternehmen hier, cilian ag, die son medikament entwickeln, das eben nicht aus tierfleisch kommt. vielleicht ist vogelgrippe in nürnberg ja auch durch medikamente gekommen. sollte man nicht unterschätzen, wie da teilweise gearbeitet wird ;)
Grüüüße
Dome

caro2003
Gast
caro2003

Wann ist man nach einer Grippe nicht mehr ansteckend?

Meine Grippe habe ich jetzt so gut wie überstanden. Meine Schwester hat letzte Woche ihr erstes Kind gekriegt und ich möchte sie sobald wie möglich besuchen. Wann bin ich nicht mehr ansteckend und könnte gefahrlos die beiden besuchen? Wer kann mir dazu nähere Infos geben? Danke vielmals dafür. Gruß, Caro

mistake
Gast
mistake
Grippe oder Erkältung

Wenn man eine grippe oder Erkältung auskuriert hat, ist es in der Regel so, dass man nach einer Woche keine Viren mehr in sich trägt. Die Ansteckung erfolgt mit einer Inkubationszeit von etwa drei Tagen.

Mitglied lune_noire ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 13:14 Uhr
lune_noire
  • 182 Beiträge
  • 220 Punkte

Unbedingt nach dem Abklingen der Symtome noch zwei bis drei Tage warten bis man sich wieder in Gesellschaft begibt. Gerade der Kontakt zu Babys und jungen Müttern sollte gemieden werden - hohe Ansteckungsgefahr!

Aniko78
Gast
Aniko78

Wie lange hält eine grippale Infektion in der Regel an?

Hallo! Bis gestern Abend hatte ich eine grippale Erkätung mit Fieber. Heute morgen hatte ich nur noch 37, 5° und bin in die Stadt gegangen, um mir ein paar Lebensmittel zu kaufen. Unterwegs wurde es mir ziemlich schwindelig und ich mußte mich in eine Cafe setzen und ein Glas Wasser trinken. Ich rief meine Freundin an, die mich dann nach Hause brachte. Ich dachte ich wäre jetzt nach der Infektion wieder fit. Aber ich habe gesehen, daß es doch noch dauert, bis ich sie überwunden habe. Wie lange muß man warten, bis man nach einer grippalen Infektion wieder richtig fit ist? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Freue mich über jede Antwort! LG Aniko78

Mitglied MissStuff ist offline - zuletzt online am 18.03.16 um 20:47 Uhr
MissStuff
  • 173 Beiträge
  • 213 Punkte

In der Regel hält sich so eine Erkältung 9 Tage. 3 Tage die ersten Symptome, 3 Tage der richtige Ausbruch und 3 Tage bis man wieder fit ist.

Mitglied tigerlilie ist offline - zuletzt online am 03.03.16 um 15:50 Uhr
tigerlilie
  • 161 Beiträge
  • 199 Punkte

Es kommt aber immer auf das Immunsystem des einzelnen an, wie schnell er sich wieder regeneriert. Aber +/- 1-1,5 Wochen kann man schon rechnen.

nadineXL
Gast
nadineXL

Kann man von einer Grippewelle in der nächsten Zeit sprechen?

Hallo allerseits. Momentan ist ja so ganz fieses Wetter. Es ist wärmer, dass auf jeden Fall, allerdings ist es so nass und manchmal glaubt man super, mann kann schon in dünneren Sachen raus und zack bekommt man wieder so ne fiese Grippe. Sind schon viele Leute in meiner Umgebung krank! Ist das momentan wieder so ne Welle? Kann man da derzeit von sprechen? Und wenn ja, gibt es bei sowas auch immer eine Zweite? Und wenn, warum?

Mitglied Andreas-247 ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 20:23 Uhr
Andreas-247
  • 81 Beiträge
  • 107 Punkte

Grippewellen kommen und gehen, ich glaube damit müssenw ir uns einfach abfinden.

Mitglied einfachso ist offline - zuletzt online am 13.12.15 um 15:22 Uhr
einfachso
  • 64 Beiträge
  • 84 Punkte

Tröpfcheinfektion - hat auch Blut, Urin usw. Ansteckungspotential?

Immer wieder höre ich das Wort "Tröpfcheninfektion" besonders in der Grippezeit.
Was ist das eigentlich genau...
Kann man sich auch an Blut, Urin, an allen anderen Körperflüssigkeiten anstecken?
Schönen Dank!

Mitglied melliii ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 22:05 Uhr
melliii
  • 168 Beiträge
  • 216 Punkte

An urin glaube ich nicht.
Allerdings sind alle andere Körperflüssigkeiten auch potentiale überträger.

norapat09
Gast
norapat09

Grippe oder Erkältung - wie kann ich das erkennen?

Hallo! Vor drei Tagen bekam ich plötzlich Fieber, 38,4 eigendlich ja nicht sehr hoch. Aber seit gestern huste ich und habe auch noch Schnupfen. Wie kann ich erkennen, ob ich eine Grippe oder "nur" eine Erkältung habe? Wie kann man eine Grippe genau ausmachen? LG norapat09

Sarah88
Gast
Sarah88

Also allein die Tatsache, dass du schleichend krank wirst, ist ein sicherer Indikator dafür,dass du keine Grippe wirst erleiden müssen. Diese haut dich nämlich plötzlich um und beginnt nicht erst mit einer leicht erhöhten Temperatur, zu der sich noch ein Husten dazugesellt. Also keep calm ;)! und gute Besserung :D

winterboy
Gast
winterboy
Keine Angst

Eine Grippe geht mit einem sehr hohen Fieber einher und ist ziemlich gefährlich, eine erklältung zieht sich meist über einen längeren zeitraum dahin und ist mit Schnupfen und Halsschmerzen verbunden. Musst dir also keine Sorgen mache, sieh zu,dass du deine erkältung loswirst, aber eine Grippe hast du nicht zu fürchten....

anima15
Gast
anima15

Wann ist es Grippe, wann ein grippaler Infekt?

Ich kenne den Unterschied zwischen einer Grippe und einem grippalen Infekt nicht genau.Wo liegt da der Unterschied?Kann mir das jemand erklären?Vielen Dank!

Mitglied BettyBarclay ist offline - zuletzt online am 13.03.16 um 14:40 Uhr
BettyBarclay
  • 208 Beiträge
  • 254 Punkte

Ein grippaler Infekt gleicht einer Ekältung. Eine Grippe hingegen geht auf andere Krankheitserreger zurück und ist kann lebensgefährlich werden!!

Mitglied forsythie ist offline - zuletzt online am 26.02.12 um 20:07 Uhr
forsythie
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Grippe trotz Impfung

ICh bin im Herbst gegen Grippe geimpft worden. Nun habe ich seit 4 Tagen Fieber , teilweise über 39,3 Grad und eher Symtome einer Nasennebenhölenentzündung. Mein Arzt sagte aber, dass könnte trotzdem Grippe sein, da das Antibiotikum schon seit 4 Tagen nicht anschlägt. Gibt es denn nicht auch andere grippale Infekte, die mit hohem fieber einhergehen?

Moderator Hayate ist offline - zuletzt online am 17.11.17 um 12:28 Uhr
Hayate
  • 1029 Beiträge
  • 1045 Punkte
.

Es kann durchaus sein dass du die Grippe hast. Evtl hast du einfach eine andere Art (gibt ja mehrere,da der Virus immer wieder mutiert).
Mit Sicherheit kann das allerdings nur ein Labortest sagen.

lalelu26
Gast
lalelu26

Ist die "Schweinegrippezeit" vorbei?

Ich habe lange nichts mehr von der Schweinegrippe gehört. Da ich öfters mal eine Erkältung habe, würde mich das schon interessieren, ob ich dann nur eine normale Sommergrippe habe oder Angst vor dieser Schweinegrippe haben muß? Wer weiß da was Genaueres? Danke schon mal im voraus. Gruß, Lalelu

Mitglied gast ist offline - zuletzt online am 04.11.12 um 18:22 Uhr
gast
  • 1293 Beiträge
  • 1293 Punkte
Antwort

Ist dir eigentlich klar, dass die Schweinegrippe nicht viel gefährlicher ist, also alle anderen Grippearten auch?
Jährlich entstehen neue Grippeviren, da die alten mutieren und durch die Schweinegrippe sind nur deshalb soviele Menschen gestorben, da für sie noch kein Medikament entwickelt worden war. Jetzt gibt es allerdings eines, also musst du dich vor der Schweinegrippe nicht mehr fürchten als vor einer normalen Grippe.

polak64
Gast
polak64

Was tue ich wenn ich glaube an Schweinegrippe erkrankt zu sein, darf ich zum Arzt?

Hallo!Mir geht es im Moment sehr schlecht.Schon seit fünf Tagen habe ich eine starke Erkältung,Gliederschmerzen und Fieber.Es könnte die Schweinegrippe sein.Was soll ich jetzt am Sonntagabend tun?Soll ich noch heute ins Krankenhaus fahren,oder reicht es,wenn ich morgen früh zum Arzt gehe?Darf ich in das Wartezimmer der Arztpraxis,oder soll ich vorher anrufen,daß ich komme.Was würdet ihr an meiner Stelle tun?Ich brauche euten Rat.Herzlichen Dank!

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10020 Beiträge
  • 10027 Punkte
@polak

Geh einfach zum Arzt? Nur weil du grippeähnliche Symptome hast muss es keine Schweinegrippe sein und auch dann ist die Ansteckungsgefahr eher gering.

Quincy
Gast
Quincy

Jetzt noch gegen Grippe impfen

Könnte man sich eigentlich bei diesem unbeständigem Wetter noch gegen Grippe impfen lassen oder macht man das wirklich nur im Oktober November herum? Käme es für euch in Frage euch jetzt gegen Grippe impfen zu lassen? Wie lange würde so eine Grippeimpfung gültig sein oder den Körper wirklich schützen?

Felix
Gast
Felix
Grippeimpfung

Die Grippeimpfung ist jederzeit möglich. Auch noch wenn die Grippewelle schon rollt. Allerdings muß man wissen, daß der Schutz der Impfung erst nach zwei Wochen voll aufgebaut ist. Alles zur Grippe und Erkältung findet sich unter www.erkaeltungstips.de. Grüße Felix

Eveline
Gast
Eveline

Grippe als Grippe erkennen

Worin unterscheidet sich die Grippe von einer normalen Erkältung? Sollte man bei Grippe sofort zum Arzt oder kann man sich da wie bei einer Erkältung auch selber helfen?

Hieferle 16
Gast
Hieferle 16

Hallo,
Die Grippe beginnt ganz plötzlich, von einer Minute zu anderen fühlt man sich krank. Die Erkältung kommt langsam mit folgenden Symptomen: Schnupfen, Husten, leichtem Fieber (38.5°C), Halsschmerzen und die gehen mit Hausmitteln zu bekämpfen. Die gefährliche Grippe weist diese Anzeichen auf, die man nicht unterschätzen sollte. Das erste typische Symptom der Grippe: hohes Fieber (bis 41°C. Durch den plötzlichen und schnellen Fieberantieg ist Schüttelfrost sehr häufig. Kopf- und Gliederschmerzen, Reizhusten, Abgeschlagenheit deuten ebenfalls auf Grippe hin. Selten können auch Übelkeit, Erbrechen und Schwindel auftreten. Aufgrund des hohem Fiebers besteht Kollapsgefahr. Schnellstens zum Doktor! Eine unbehandelte Grippe kan zur Lungenenzüdung führen. Also hohes Fieber und Schüttelfrost nicht auf die leichte Schulter nehmen. Gruß.

Felix
Gast
Felix
Www.erkaeltungstips.de

Unter www.erkaeltungstips.de findest Du alle Informationen zur Abgrenzung von Grippe und Erkältung sowie Tips, wie man sich verhalten soll. Grüße Felix

Unbeantwortete Fragen (30)

Mitglied Micha17 ist offline - zuletzt online am 15.02.16 um 19:24 Uhr
Micha17
  • 92 Beiträge
  • 184 Punkte

Warum ist eine Influenza A oder B harmloser als die Schweinegrippe?

Die Schweinegrippe soll viel komplizierter zu behandeln sein, als eine Influenza (A oder B).
Warum ist das so, liegt das an dem Virus, oder was macht die Schweinegrippe so schlimm?

fragende1982
Gast
fragende1982

Seit fast 2 Wochen Grippesymptome, warum hilft Antibiotika und übliche Mittel nichts?

Meine Schwester hat seit fast zwei Wochen die üblichen Grippesymptome.
Leider haben die üblichen Grippemittel und sogar Antibiotika nichts gebracht.
Woran kann das liegen, sollte sie lieber mal zu einem anderen Arzt gehen?

Mitglied matte35 ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 18:44 Uhr
matte35
  • 121 Beiträge
  • 231 Punkte

Wieviel Todesopfer hat die letze Schweinegrippe in Deutschland gefordert?

Vor einiger Zeit hat sich die Schweinegrippe rasant ausgebreitet und viele Leute verfielen in Panik, weil es ja auch zu Todesfällen dadurch kam.
Wisst ihr noch, wieviel Tote es dadurch in Deutschland gab?

Mitglied caro1994 ist offline - zuletzt online am 01.03.16 um 17:50 Uhr
caro1994
  • 129 Beiträge
  • 231 Punkte

Wer kann die Fieberkurvenphasen einer Grippe benennen?

Hi,

vielleicht könnzt ihr mir helfen; meine Eltern können es leider nicht. :/ Und zwar soll ich schreiben, was bei einer einzelnen Phase bei einer Fieberkurve bei einer Grippe passiert und erläutern, was dann im Körper passiert. Könnt ihr mir helfen? Dafür wäre ich euch sehr dankbar. Lieben Gruß,

Donner
Gast
Donner

Gibt es zur Zeit Fälle von Schweinegrippe?

Wie sieht es zur Zeit mit der Schweinegrippe aus?
Gibt es Gegenden wo sie wieder ausgebrochen ist?
Sollte man sich auch in diesem Jahr gegen die Schweinegrippe impfen lassen, oder ist das nicht notwendig?

Susemey
Gast
Susemey

Können Babys gegen Schweinegrippe geimpft werden oder wie schützt man sie sonst noch?

Meine Freundin bekommt Ende des Jahres ihr erstes Kind und sie macht sich jetzt schon Sorgen, wie sie ihr Kind am besten vor Krankheiten schützen kann.
Besonders Angst hat sie vor der Schweinegrippe. Falls in der Geburtszeit dieser Virus ausbrechen sollte, können dann auch Babys geimpft werden oder wie könnte man diese Krankheit vermeiden?

Anja28
Gast
Anja28

Wann erkennt man die ersten Symptome nach Ansteckung?

Wann, falls man sich an Grippe angesteckt hat, kommt es zu den ersten Symptomen (kratzen im Hals, Niesreiz etc.)?
Ist die Inkubationszeit bei jedem Menschen gleich lang, oder kann es schwanken?

Mitglied JimmyPage ist offline - zuletzt online am 25.09.15 um 08:27 Uhr
JimmyPage
  • 62 Beiträge
  • 90 Punkte

Ich hatte eine heftige Sommergrippe und möchte wissen, wann darf ich mich wieder belasten?

Ich hatte hohes Fieber, an die 40°C und war richtig fertig.
Jetzt ist das Fieber seit 5 Tagen weg und die schweren Knochen werden auch immer besser.
Wann darf ich mich jetzt wieder richtig belasten und was sind die Gefahren wenn man zu früh wieder mit Sport anfängt?

Alleco
Gast
Alleco

Grippesymptome seit drei Tagen vorbei - wann darf man bedenkenlos wieder mit Lauftraining beginnen?

Ich hatte mir vor zwei Wochen einen Grippevirus eingefangen. Die Symptome sind seit drei Tagen wieder vorbei und ich würde gerne wieder mit dem Lauftraining beginnen. Ist das jetzt schon bedenkenlos möglich oder wie lange sollte ich noch warten?

Hecki
Gast
Hecki

An welchen Symptomen zeigt sich, dass es sich um eine Schweinegrippe handelt?

Mein Mann hat seit gestern eine Grippe und ich frage mich, ob es nicht auch die Schweinegrippe sein könnte.
Woran erkenne ich, ob er eine normale Grippe hat, oder doch die Schweinegrippe?
Gibt es da ganz sichere Anzeichen?

sunshine
Gast
sunshine

Welche ersten Sympthome deuten auf eine Schweinegrippe hin?

Hallo! Ich hätte ein paar Frage zur Schweinegrippe, die mich beschäftigen. Woran kann man eine Schweinegrippe erkennen, welches sind die ersten Sympthome? Gibt es einen gravierenden Unterschied zu einer normalen Grippe? Wie ist das-sollte man sofort einen Arzt aufsuchen, oder ihn lieber von zu Hause anrufen? Wäre es für anders Personen gefährlich, wenn ein an Schweinegrippe Erkrankter aus dem Haus geht? Wer kann mir die fragen beatworten, vielen Dank! LG sunshine

Tanja21
Gast
Tanja21

Geht jetzt die Sommergrippe um?

Hi, einige meiner Bekannten und Freunde sind in den letzten Tagen ziemlich erkältet. Kann es sein, daß im Moment eine Sommergrippe umgeht? Habt ihr ähnlche Fälle in eurem Freundeskreis? LG Tanja21

Felicia86
Gast
Felicia86

Wie stärke ich meinen Körper nach einer heftigen Grippe?

Mich hat vor 10 Tagen eine heftige Grippe erwischt und lag eine Woche im Bett. Die Symptome sind zwar jetzt so gut wie weg, fühle mich aber noch fürchterlich schwach. Wie kann ich jetzt meinen Körper so schnell wie möglich wieder fit machen, vielleicht altbewährte Hausmittel oder so? Bin dankbar fr jeden Tipp dazu. Gruß, Felicia

susann89
Gast
susann89

Zittern und ein fremder Geschmack im Mund - sind das Symptome einer normalen Grippe?

Hallo! Mir geht es überhaupt nicht gut, deshalb werde ich heute noch zum Arzt gehen. Und zwar ist mir übel und ich habe Durchfall. Was aber ganz komisch ist - ich zittere wie Espenlaub und ich habe einen sehr fremden Geschmack im Mund. Die Zähne habe ich mir heute morgen schon zweimal geputzt, aber der Geschmack geht nicht weg. Sind das Symptome einer ganz normalen Grippe oder könnte ich ernsthaft erkrankt sein? Bevor ich zum Arzt gehe, hätte ich gern eure Meinung gehört. Bitte schreibt mir. Herzlichen Dank! LG susann89

angelika
Gast
angelika

Wie kann man erkennen, ob man einen grippalen Infekt oder eine Grippe hat?

Mit geht es im Moment ziemlich schlecht. Husten, Schnupfen, Heiserkeit. Gleich muß ich in die Apotheke gehen, um mir Medikamente zu kaufen. Aber ich weiss nicht, ob ich einen grippalen Infekt, oder eine Grippe habe. Bei letzerem müßte ich mir ja wahrscheinlich stärkere Medikamente kaufen. Woran könnte ich denn erkennen, ob es sich bei mir um eine Grippe handelt, oder nicht? Wer könnte mir mit einem Hinweis weiterhelfen? Herzlichen Dank! LG angelika

Tomy98
Gast
Tomy98

Gibt es Lebensmittel, die man während einer Grippe nicht essen sollte?

Hallo! Ich glaube, ich bekomme eine Grippe. Da ich alleine wohne, müßte ich mir für den Fall, daß ich krank werde, etwas zu essen kaufen. Auf jeden Fall kaufe ich mir Hühnersuppe in der Dose, das soll während einer Grippe gut sein. Gibt es denn auch bestimmte Lebensmittel, die ich meiden sollte? Was meint ihr? Gruß Tomy98

Madamelisel
Gast
Madamelisel

Können Rückenprobleme grippeähnlich Symptome auslösen?

Vor einigen Tagen hatte ich grippeähnliche Symptome (starke Glieder- und Kopfschmerzen, aber keine Erkältung. Ich bin danach wieder gejoggt und hatte dabei heftige Schmerzen im Lendenbereich und hatte Luftprobleme besonders beim Sitzen und Liegen. Kann das Rückenproblem mit den Grippe-Symptomen was zu tun haben? Was meint ihr? Danke für euere Beiträge. Gruß, Madamelisel

Blumenvase
Gast
Blumenvase

Habe ich d o c h die Schweinegrippe gehabt?

Vor zwei Wochen habe ich plötzlich einen heftigen Grippeanfall gehabt (fast 40 Grad Fieber). Nach einer Woche im Bett ging es mir wieder besser und habe nur noch etwas Husten und Kopfschmerzen. Deswegen gehe ich morgen doch mal zum Doc. Könnte das eventuell doch Schweinegrippe gewesen sein und kann das der Doc jetzt noch feststellen? Was meint ihr? Danke vielmals. Gruß, Blumenvase

Caroo
Gast
Caroo

Parallele zwischen Grippe und Nierenschmerzen?

Ich hatte nun schon zum dritten Mal einen grippalen Infekt und einhergehende Nierenschmerzen. Ich denke, dass eine bestimmte Relation zwischen Grippe und Nierenschmerzen existiert. Meint ihr es existiert eine Parallele zwischen Grippe und Nierenschmerzen?

Marla
Gast
Marla

Wie unterscheidet sich eine Grippe von einer normalen Erkältung?

Hallo zusammen!

Wenn man Husten hat, die Nase läuft oder man sich einfach fiebrig fühlt, sagt man ja schnell man habe eine Grippe. Oft ist es aber dann vielleicht doch nur eine normale Erkältung. Ich weiß aber ehrlich gesagt auch gar nicht so genau, was der der Unterschied ist und ab wann man in der Regel von einer Grippe sprechen sollte. Kann mir jemand von euch den Unterschied erklären?

Robiel
Gast
Robiel

Was ist der Unterschied zwischen einer normalen Erkältung und Sommergrippe?

In der warem Jahreszeit kann man sich ja leicht erkälten, wenn man nur aus einem klimaanlagengekühlten Auto steigt. Momentan habe ich aber noch Fieber und fühle mich ziemlich schlapp. Kann das jetzt eine Sommergrippe sein? Woran kann ich denn erkennen, ob ich eine normale Erkältung oder eine Sommergrippe habe? Bin dankbar für jede Info. Gruß, Robiel

jutta44
Gast
jutta44

Ist ein Test erst möglich wenn ich die man die Schweinegrippe hat?

Meine Nichte hat die Schweinegrippe,wir sind alle geschockt.Ihre Mutter,also meine Schwester kam in Quarantäne.Sie konnte aber nicht auf Schweinegrippe getestet werden.Also muß sie abwarten bis die Grippe ausbricht?Wie soll ich das denn verstehen?Wer von euch kann mir das erklären?Vielen Dank!Gruß Jutta

Dieter
Gast
Dieter

Vogelgrippe - gibt es die noch?

Ich weiß noch, es war die totale Panik. Ich habe mich gar nicht mehr an den Weiher hinter meinem Haus getraut, da leben nämlich viele Wasservögel und ich dachte, die haben alle die Vogelgrippe!
Und heute, da spricht gar keiner mehr von der Vogelgrippe. Was bedeutet das, gibt es die Vogelgrippe nicht mehr, besteht also keine Gefahr?
Oder hat damals schon keine Gefahr bestanden und es war einfach nur Panikmache?

Gruß, Dieter

Xenia
Gast
Xenia

Schweinegrippe noch aktuell oder schon Vergangenheit?

Hi,
ist die Schweinegrippe noch aktuell? Bei den ganzen Lebensmittelskandalen, wie Dioxin oder EHEC verschwindet die Schweinegrippe ja ganz in den Hintergrund. Oder ist die Schweinegrippezeit vorbei? Wer kennt sich aus?

SvenW
Gast
SvenW

Grippe oder nur Infekt?

Hallo!
Das ganze begann gestern (Sonntag) nach dem Aufstehen.Rückenschmerzen, schwere Beine und bissle schummrig. Im Laufe des Tages wurde ich immer müder. Am Abend dann erst leichtes Fieber (37,5). Nachdem ich dann ein paar Stunden im Bett lag stieg das Fieber auf 38,7. Das war gegen 23. Dazu kam Frösteln, Lustlosigkeit und Gliederschmerzen.Keine Halschmerzen, kein Husten und nur die Nase bissle versropft. Heut Morgen war das Fieber weg und mir ging es bissle besser. Nur noch Rücken und Gliederschmerzen und Müdigkeit. Temperatur jetzt: MONTAG 18 Uhr 37,1! Hab mich mal 3 Tage krankschreiben lassen und Umkaloabo aus der Apotheke geholt...

Was könnte das sein?

Michael
Gast
Michael

Rote Beete hilft gegen Grippe!!!

Habe früher fast immer die Grippe schon gehabt wenn auch nur der geringste Anlass hierfür bestand...u.das mind. 1mal im Frühjahr u.1 mal im Spätjahr.....
Seit ich im "Breuss"-Büchlein gelesen habe dass wenn man täglich ein paar Gabeln Rote Beete isst. man ziemlich sicher keine Grippe bekommt,habe ich versucht mich daran zu halten.
So esse ich fast täglich Rote Beete aus einem Glas wie man es im Discounter bekommt u.es hat bisher prima geholfen...:-)
Allerdings muss man sich recht streng daran halten u.darf besonders bei Grippe-wellen um sich herum nicht mehrere Tage aussetzen!
Es hilft nur vorbeugend u. nicht wenn sie schon hat ausserdem hilft Rote Beete meines erachtens nicht gegen Erkältungen sondern nur gegen die Grippe mit Ihren Symptomen wie Schüttelfrost,Fieber...
Ich weiss selbst nicht mehr, wann ich das letzte Mal wirklich die Grippe hatte....
Probierts aus u.Ihr werdet Euch bei der nächsten Grippewelle möglicherweise wundern weshalb Ihr nicht betroffen seid.....

Mitglied DrPruemmer ist offline - zuletzt online am 23.08.08 um 08:55 Uhr
DrPruemmer
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Grippeschutz durch Colostrum

Herbstzeit ist Grippezeit. Laut einer italienischer Mulit - Center Studie von 2005 ist Colostrum (ein Lebensmittel) drei mal so gut wie eine Grippe Schutz Impfung. Wer nähreres darüber erfahren möchte, kann sich gerne mit mir in Verbindung setzen.

Herzliche Grüße

Dr. Marco Prümmer
www.dr-pruemmer.de

Anja
Gast
Anja

Grippe in Deutschland

Zu welcher Zeit ist es am besten sich gegen Grippe impfen zu lassen? Macht das im Sommer auch noch Sinn oder ist die Grippehochzeit eher so in den dunklen Monaten?

Twinklestar
Gast
Twinklestar

Vor Viren schützen

Wie kann man sich am besten vor Viren schützen? Kan man sich überhaupt schützen? Hilft es wenn man sich die Hände öfters wäscht und größere Menschenansammlungen meidet wenn Viren vermehrt unterwegs sind?

Daisy
Gast
Daisy

Winterzeit ist Grippezeit

Was macht ihr um vorzubeugen? Ich trinke jeden Morgen ein Glas frischgepressten Osaft mit einer halben Zitrone und würde sagen das hilft? Was haltet ihr davon sich gegen Grippe impfen zu lassen?

Neues Thema in der Kategorie Grippe erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.