Forum zum Thema Gicht

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Gicht verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (50)

Sollte man bei Gicht keinen Kaffee mehr trinken?

Ich habe neulich gehört, daß man bei Gicht keinen oder wenig Kaffee trinken solle. Mein Mutter leidet seit Jahren an Gicht und sie ist eine le... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Placeboforte

Weisen Zehenschmerzen auf einen Gichtanfall hin?

Meine Mutter hat leichte Durchblutungsstörungen und hat oft kalte Finger und Füße. Neuerdings hat sie auch mal schmerzhaft geschwollene Zehen... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von MarieGirly

Geschwollene Knöchel - Gicht mit 14?

Hi, die Schwester meiner Freundin ist 14 Jahre alt und bekommt manchmal plötzlich geschwollene Knöchel. Der Vater der beiden hat Gicht...könn... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von MissStuff

Was darf ich bei Gicht nicht essen??

Hallo. Ich hab am 22. 12 erfahren das ich Gicht habe, mit 26 Jahren. Ich leide seid 6 Monaten unter schweren Schmerzen. Ich muss jeden Tag Ade... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Ami

Gefahr an Gicht zu erkranken durch falsche Ernährung?

In meiner Familie sind leider viele an Gicht erkrankt. Eine Bekannte meinte, daß könne auch durch falsches Essen hervorgerufen werden. Sie mei... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Domenik

Gicht besiegen

Hallo liebe Leidgenossen, ich möchte meine Erfahrungen zu Gicht schildern: Vor 1 Jahr hatte ich nachts aus dem Nichts ei... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Bummel

Gibt es Biersorten, die man trotz Gicht trinken darf?

Hallo zusammen! Wenn man Gicht hat, darf kein Bier getrunken werden, daß weiß ich. Aber gibt es unter den Biersorten nicht eine, die man trot... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von gecko36

Können auch Jugendliche Gicht bekommen?

Ich bin gerade mal zwanzig Jahre alt und leide glaub ich schon an einer Krankheit, die doch erst im höheren Alter eintreten sollte: Seit einig... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Babett11

Kann man eine Kur beantragen wenn man Gicht hat?

Hallo!Ich habe Gicht und möchte eine Kur beantragen.Ist jemand hier im Forum,der auch an Gicht leidet?Habt ihr Erfahrungen mit der Beantragung... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von elisa_

Bei Gicht auf keinen Fall Fisch essen?

Hallo! Ich bin sechzig Jahre alt und habe Gicht. Meine Gelenke, besonders die der Finger schmerzen sehr. Ich achte schon auf meine Ernährung, ... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von dornbusch

Trinke ich nichts habe ich Gicht

Hallo, ich trinke fast täglich 3-5 Bier, aber seid 4 Tagen garnichts und esse eh immer gesund und purinarm. Das ist nun schon das 4. Mal das e... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von helmut

Kann Gicht vererbt werden?

Aus welchem Grund bekommen manche Menschen Gicht? Nur weil sie sich sich falsch ernähren, oder können sie die Gicht auch geerbt haben? weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von indaband

Sauerkirsche ist gesund bei Gicht

Hallo, ich wollte meine Erfahrungen mit Euch bzgl. Gicht tauschen. Vor einigen Jahren wurde die Krankheit bei mir diagnostiziert was mi... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Bine

Hilfe bei Gicht am Knöchel

Hallo zusammen war gestern fussballspielen wie immer zum vatertag und seid heute vomittag geht es schon wieder los.aber nicht am linken zeh so... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Korsten

Welches Medikament bei Gichtanfall?

Wer kann mir raten welche tabletten ich mir verschreiben lassen soll. wenn wieder ein gicht anfall bevor steht als schnelle hilfe und für unte... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Richard58

Termin beim Nuklearmediziner

Habe einen termin bei einen nuklearmediziner wegen meinen schmerzen im zeh, weiss jemand ob das was bringt? weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von kueka

Schnelle hilfe - Tipps gegen die Schmerzen

Hallo zusammen, habe vor 2 wochen die nachricht gicht erhalten, wer kann mir tips gegen die schmertzen geben den ich bin berufstätig und kann... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Marina

Brot bei Gicht

In rahmen meiner erstmaligen gichterkrankung wird vor "hefe" gewarnt - hat wohl auch einen ziemlichen purinanteil. heisst dies aber nun, daß... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Nilschen

Wacholder gegen Gicht

Hallo zusammen, mir hat ein Bekanter gesagt, dass sein Schwiegervater täglich 3-5 Wacholderbeeren (getrocknete) isst und seitdem keine Gichtp... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Eugen

Natürliche Mittel gegen Gicht!

Gicht ist mit einem chronischen Entzündungsgeschehen im Organismus verbunden. Bei Entzündungen treten immer massenhaft freie Radikale auf, das... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Eugen

Helfen Schüsslersalze bei akuten Gichtanfällen?

Meine Mutter leidet seit einiger Zeit an akuten Gichtanfällen und leidet sehr. Ich habe mal von Schüsslersalzen gehört, die bei vielen Krankhe... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von dick1991

Gicht und Kälte

Hallo, seit wenigen Tagen weiß ich,dass ich Gicht habe. Irgendwie fühle ich mich auch von Ärztin schlecht beraten. Meine linke Hand, Arm auch... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von 0cculus

Cerisea medica

Leider finde ich hierzu nur wenige Informationen im Netz. Ist das nur "Krischextrakt" oder gibt es da noch mehr Ihnhaltsstoffe? Weiß jemand me... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Greif

Was kann mein Vater gegen die Schmerzen der Gicht tun?

Hallo allerseits. Mein Vater hat seit einigen Monaten die Gicht, bzw. wissen wir das jetzt erst. Vorher war er für sein Alter noch richtig leb... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von LarsK

Starke Gicht aber nur in der rechten Körperhälfte

Hallo, ich leide seit Jahren an Gicht. Ich nehme täglich Alloporinol 300mg. Was mich stutzig macht, ich bekomme die Entzündungen nur in... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Sandra

Großer Zeh Schmerzen – Gicht?

Hallo, ich bin 38 Jahre alt. Vorgestern morgens (Freitag auf Samstag) um ca. 2 Uhr bin ich durch einen starken Schmerz... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Rolli

Schmerzen nach Behandlung schlimmer?

Hey, bei mir (30) hat man am dienstag Gicht diagnostiziert und ich muss seit dem abends eine Tablette nehmen. (Jetzt weiss ich warum ich mei... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Hein

Gichtanfall im großen Zeh

Mein gr0ßer zeh tut weh,helfen warme umschläge oder soll mahn kühlen weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von werner
  • 1
  • 2
Zeige Gicht Forenbeiträge 1-50 von 56

Unzureichend beantwortete Fragen (10)

Laucott
Gast
Laucott

Gichtanfall trotz strenger Diät

Hallo Leute,
Trotz strenger Purindiät und kompletten Alkoholverzicht seit 6 Wochen, bekam ich gestern wieder einen Gichtanfall im großen Zeh, den ich mit Restbeständen von Arcoxia eindämmen konnte.
Ich nehme dazu 300mg Allopurinol täglich ein und trinke reichlich Wasser.
Wo kommt der erneute Anfall her, weiß jemand Rat?

Peter
Gast
Peter
"fettes" Weihrauchöl

Ein super Tipp von Insider, versuche 3 mal täglich 15-20 Tropfen "fettes" Weihrauch Öl muss aber das fette sein.
Google oder Apotheke

Laucott
Gast
Laucott

Danke mal für den Tipp, ich google mich mal durch.
Hab aber schon gesehen das es nicht ganz billig ist...

Mitglied Lincoln-Bart1988 ist offline - zuletzt online am 23.04.16 um 19:27 Uhr
Lincoln-Bart1988
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

Schmerzen in Zehen, Fingern und Gelenken - hab ich Gicht?

Hallo Leute. Mir drängt sich ein wichtiges Anliegen auf. Mache mir ernsthaft Sorgen um meinen Gesundheitszustand. Seit einigen Jahren habe ich vor allem Nachts, häufig auch morgens und selten Tagsüber (also meist im Ruhezustand) plötzlich auftretende massive Schmerzen im linken oder rechten Zeh. Dies dauert höchstens 5 Minuten und tritt mit gewissen Zeitabständen voneinander regelmäßig auf. Zudem schwellen episodisch meine Hände, bzw Finger an, werden rot oder blau. Auch wärmen sie sich plötzlich auf. Dies tritt gehäuft auf, oft mit Unterbrechungen wochenlang mit konstanten ab- & anschwellen. Ich habe außerdem scheinbar grundlose Gelenkschmerzen festgestellt. Ich bin 28 Jahre alt, männlich und muss zu meiner Schande gestehen immer sehr üppig und nicht gerade super gesund zu essen (werde nie satt, bleibe trotzdem dank Stoffwechsel konsequent im Normalgewicht). Fleisch esse ich, allerdings nicht übermäßig. Ob in der Familie Gicht als Erkrankung schon mal aufgetreten ist, kann ich weder mit absoluter Sicherheit bestätigen noch verneinen. Hat jemand einen Rat für mich? Zu welchem Facharzt sollte ich am besten gehen?
Über Antworten würde ich mich freuen. Grüße!

Leila
Gast
Leila
@Lincoln-Bart1988

Gicht hast du sicherlich nicht.
ich rate dir zu deinem hausarzt zu gehen, er / sie wird dir sagen zu welchen facharzt du gehen kannst.
viel glück und gute besserung !

Mitglied geranie ist offline - zuletzt online am 20.03.16 um 17:17 Uhr
geranie
  • 144 Beiträge
  • 164 Punkte

Wochenlanger Gichtanfall, obwohl die Ernährung umgestellt wurde - was hilft?

Mein Mann leidet unter einem Gichtanfall, der schon fast ganze 2 Monate anhält.
Seine Harnsäurewerte halten sich im Rahmen und der Orthopäde konnte keine Veränderung in dem Zehengelenk, wo mein Mann die Schmerzen hat, feststellen.
Die Schmerzen versucht er mit Diclac 150 zu lindern, was aber nichts bringt.
Was könnte meinem Mann jetzt noch weiterhelfen?

herby
Gast
herby
Nun ich habe auch einen Gicht anfall

Nun sollte sich vom arzt folgendes Medikament verschreiben lassen.
Colchicum-Dispert sind 20stück darinn und löst die Kristalle auf die die Harnsäure in den gelenken abgelegt hat. Danach muss er dann ein gicht mittel nehmen und sich einstellen lassen hoffe ich konnte helfen. gute besserung

Mitglied Disciple ist offline - zuletzt online am 11.03.16 um 21:02 Uhr
Disciple
  • 36 Beiträge
  • 44 Punkte

Gichtanfälle muss man erstmal aushalten, bis sich der Harnsäurewert wieder normalisiert hat. Eine wichtige Regel ist die Ernährung, am besten rein vegetarisch, aber auch da muss man drauf achten, dass man zum Beispiel viele Kohlsorten nicht essen sollte, da sie die Harnsäurewerte stark beeinflussen und in die Höhe treiben.

Mitglied amigosusi ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 09:52 Uhr
amigosusi
  • 136 Beiträge
  • 144 Punkte

Gichtanfälle müssen behandelt werden. Es gibt auch noch andere Medikamente, die man einnehmen kann. Allerdings müssen diese vom Arzt verschrieben werden.

Mitglied LfanOA ist offline - zuletzt online am 13.03.16 um 11:50 Uhr
LfanOA
  • 22 Beiträge
  • 26 Punkte

Auf Alkohol sollte man auch unbedingt verzichten. Viel Wasser tricken, das regt den Kreislauf an und entschlackt den Körper, so werden die Harnsäurewerte wieder besser.

Mitglied kekz92 ist offline - zuletzt online am 01.03.16 um 20:08 Uhr
kekz92
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

Schmerzen am großen Zeh - Gicht mit 23?

Hallo ihr lieben.
Ich habe seit vorletzten Mittwoch starke Schmerzen am Gelenk des großen zehs.
Freitags darauf War ixh beim Hausarzt der meinte der zeh sei geprellt. Eine Woche später War ich beim Orthopäden der ein röntgen Bild machte und meinte ich hätte gicht und solle heute zur Blutabnahme.
Am Freitag soll ich wiederkommen.
Kann er das anhand eines röntgen Bildes wirklich schon feststellen oder War das eine vage Vermutung?
Er hat mich damit nun ganz verrückt gemacht...:/
Falls es gicht ist..was kommt da auf mich zu..?

Mitglied kekz92 ist offline - zuletzt online am 01.03.16 um 20:08 Uhr
kekz92
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

P.s. die schmerzen sind immernoch da...

Gilnya
Gast
Gilnya

Warum sollte man Purine bei Gicht vermeiden?

Meine Mutter leidet an Gicht und eine Freundin hat irgendwo gelesen, daß man Lebensmittel mir Purinanteil meiden sollte. Stimmt das so und wenn ja, in welchen Lebensmitteln sind denn Purine enthalten? Bin für jede Info dankbar. Gruß, Gilnya

Gicht
Gast
Gicht
Purine > Gicht

Ja, stimmt. brauchst du ja bloß mal bei google eingeben, da kommen 1000 antworten zum thema gicht und purine

Mitglied Katx ist offline - zuletzt online am 16.02.16 um 09:19 Uhr
Katx
  • 164 Beiträge
  • 192 Punkte
Purine

Soviel ich weiß, sind in allen Lebensmitteln Purine enthalten. Purine im Obst sind unbedenklich, aber Purine zum Beispiel in Fleisch, Rotwein, Hülsenfrüchte übersäuern den Körper und kann die Gicht noch schlimmer machen.

Martha31
Gast
Martha31

Welche Mittel aus der alternativen Medizin helfen bei Gicht?

Meiner Mutter wurde vor einem halben Jahr Gicht diagnostiziert. Sie hat bereits ihre Ernährung umgestellt und würde gerne natürliche Produkte zur weiteren Behandlung nutzen. Welche Mittel gäbe es denn dazu aus der alternativen Medizin? Wer hat entsprechende Erfahrungen gemacht und könnte mir Tipps geben? Danke vielmals. Gruß, Martha

Jünger
Gast
Jünger

Hallo Martha,
hast du schon von Montmorency Sauerkirsche gehört?
Diese Kirschsorte hat anti-inflammatorische Eigenschaften. Eine hoche Menge kann eben Harnsäure im Körper senken und die Gelenkschmerzen reduzieren, deswegen ist es besser, sie im Konzetrat einzunehmen.
Du kannst einfach Sauerkirschkonzentrat oder Montmorency Konzentrat googlen.
Gruß
Jünger

Mitglied Mandy ist offline - zuletzt online am 09.03.16 um 18:01 Uhr
Mandy
  • 192 Beiträge
  • 252 Punkte

Muss der erhöhte Harnsäurespiegel gesenkt werden, damit keine Gicht entsteht?

Bei meinem Mann wurd festgestellt, dass sein
Harnsäurespiegel viel zu hoch ist.
Besteht bei ihm die Gefahr Gicht zu bekommen?
Sollte der Harnsäurespiegel deshalb gesenkt werden?

Jürg
Gast
Jürg
Harnsäurespiegel

Natürlich besteht die Gefahr, aber eine Ernährungsumstellung inklusive Alkoholverzicht ist auch keine leichte Sache

Mitglied sed ist offline - zuletzt online am 14.09.15 um 11:16 Uhr
sed
  • 55 Beiträge
  • 89 Punkte

Ist eine Ernährungsumstellung bei Gicht die einzige Lösung, oder gibt es Alternativen?

Ich soll sie Ernährung umstellen, weil meine Harnsäurewerte stark erhöht sind.
Ist die Umstellung der Ernährung wirklich die einzige Lösung, oder können man die Gicht auch mit Alternativen in den Griff kriegen?
Weiss jemand mehr darüber?

Mitglied Placeboforte ist offline - zuletzt online am 30.12.15 um 09:40 Uhr
Placeboforte
  • 3 Beiträge
  • 3 Punkte

Hallo sed,

es gibt verschiedene Wege den Harnsäurewert zu senken. Dies sind

1.1. Ernährungsumstellung
1.2 Gewichtsnormalisierung
1.3 Alkoholverzicht

2. Medikamente

Die unter 1. genannten Wege sind zur Senkung des Harnsäurewertes geeignet, sie bringen aber in der Regel keine gravierende Verbesserung. Eine Ernährungsumstellung senkt den Harnsäurewert selten um mehr als 1 mg / dl.

Daher ist die erste Wahl bei Gicht (also bereits mehrere Gichtanfälle) die Verwendung von Medikamenten (z. B. Allopurinol). Solange es aber noch nicht zu Gichtanfällen gekommen ist, solltest Du es mit den ersten drei Verfahren versuchen. Sind natürlich nicht immer einfach durchzuhalten...

Zoomi
Gast
Zoomi

Können bei einem Gichtanfall die Hände anschwellen?

Hallo! Ich habe schon seit längerem erhöhte Harnsäurewerte, hatte aber bisher keine Beschwerden. Seit circa einer Woche schmerzen mir die Gelenke in den Fingern und in den Füßen. Ausserdem sind meine Hände angeschwollen. Sind das alles Anzeichen von Gicht? Vielen Dank! Gruß Zoomi

Mitglied Blechie ist offline - zuletzt online am 10.12.15 um 11:44 Uhr
Blechie
  • 49 Beiträge
  • 51 Punkte
Ja - bei Gicht können Hände dick werden

Hm.. das könnte sehr gut sein. Kann aber auch auf einen Tumor oder Hormonprobleme hinweisen. Check das beim Arzt!
Und auf keinen Fall Alkohol trinken! Lass das abklären!
Rotes Fleisch solltest Du auch nicht essen!

Daniela
Gast
Daniela

Fisch hilft gegen Gicht?

Ich hab das jetzt gesagt bekommen das Fisch bei gicht helfen soll. Welcher denn? Und warum hilft der wenn man Gicht hat? Sind da irgendwelche Inhaltstsoffe in Fischen?

lotte
Gast
lotte
Gicht ist nicht gut bei gicht

Ne, fisch hat viel purineiweiß, das ist nicht gut bei gicht. im gegenteil: fisch meiden!

Unbeantwortete Fragen (27)

Mitglied juiceterry ist offline - zuletzt online am 29.12.15 um 16:28 Uhr
juiceterry
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Gicht ohne erbliche Vorbelastung und normalem Lebensstil?

Hallo Zusammen

Bei mir hat man seit 1 Woche Gicht diagnostiziert.

Ich bin 38, männlich, 1.78 gross und 78kg schwer, ich gehe seit ca. 5 Jahren ins Krafttraining, im Sommer gehe ich gerne joggen oder VitaParkour, im Winter gehe ich jedes Wochenende auf den Berg um Snowboard zu fahren.
Ich achte auf die Ernährung. Da ich im Büro arbeite esse ich am Mittag einen Salat und ein kleines Sandwich, meist mit Vollkornbrot, Käse und Trockenfleisch. Ich trinke viel Wasser, mind. 2 L am Tag. Am Abend etwas Fleisch und Gemüse. Wir kochen gerne asiatisches Essen, also eher wenig deftige Kost..Zwischendurch aber schon auch mal Spaghetti Bolognese oder mit gewöhnlicher Tomatensauce. Ich gehe gerne aus und trinke auch mal etwas mehr als 1 Bier, jedoch nur etwas 2x im Monat.. Ich vertrage nicht so viel Alkohol und deshalb hab ich auch nie im Übermass getrunken. Unter der Woche trinke ich keinen tropfen Alkohol, nur (viel) Mineralwasser..
Ich fühlte mich auch immer kerngesund und war stolz auf meine Kondition.

Nun waren wir 6 Monate auf Hochzeitsreise in Südostasien. Ich wusste, dass ich das Krafttraining so nicht weiterführen konnte. Trotzdem waren wir sehr aktiv: Tauchen, Trekking, immer wieder unterwegs mit Gepäck in Bus, Motorrad, Schiff und Flieger. Daneben hab ich immer wieder mal Self-Training in den Hotels gemacht, d.h. Rumpfbeugen, Kniebeugen, und sicher 2x die Woche 100 Liegestütze..

Gegessen haben wir halt leider etwas unregelmässig, aber wann eher Bescheiden, wenig Fleisch. Zwischendurch immer mal weider ne Cola, um etwas Zucker aufzufüllen. Da wir viel in Indonesien unterwegs waren gabs auch kein Schweinefleisch (Islam) und Rindfleisch war Qualitativ eher schlecht, desshalb haben wir meistens Hühnchenfleisch gewählt. In einigen Orten gabs jedoch ausschliesslich Fisch..Wir essen sonst eigentlich nie Fisch..

Alkohol liessen wir praktisch immer weg, wir haben vielleicht in der Woche 1 oder 2 Bier geteilt! Wie gesagt wir hatten sehr viele Aktivitäten am Tag, gingen früh schlafen, standen früh auf.

Die Tage und die Reisen waren ziemlich streng, aber natürlich sehr schön. Zu Ende waren wir noch in Bangkok für 4 Tage, um Weihnachtsgeschenke für unsere Familien zu kaufen. Das war ziemlich streng, nach meinem iPhone zufolge sind wir pro Tag 10km durch die Shopping-Malls gelaufen. Am 2 Tag fing mein Zeh an zu zwicken, aber noch nicht sonderlich fest, ich ging sogar noch auf den Cross-Trainer im Hotel.In der Nacht fing es aber an wirklich weh zu tun, trotzdem konnte ich noch gut laufen und wir gingen weiter shoppen. Am Tag unserer Abreise war ich dann aber doch beunruhigt und wir gingen im Flughafen zum Medical Center. Der Arzt hat sofort gesagt “Gouty”->Gicht..

Mir wurde Blut genommen und der Harnsäure Wert war auf 8.85mg/dl. Ich bekam gleich Colchicine verschrieben und nahm die auch. Der Heimflug war ziemlich mühsam und mein Fuss war ziemlich geschwollen. Ich konnte aber trotzdem laufen..oder eher humpeln..

Zuhause ging ich zu meinen Hausarzt, der hat mir noch ne Creme und Schmerzpillen verschrieben. Er hat gesagt, dass es höchstwahrscheinlich Gicht ist. Aber er hat auch gemeint ich sollte so weitermachen wie bisher..also das eigentlich auf die leichte Schulter genommen..Nach einem Bluttest (Harnsäure war dann 7mg/dl) haben wir nochmals ein Termin vereinbart in 2 Wochen..

Nach Internet Berichten ist Gicht gleichzusetzen mit einem Todesurteil: Kein Fleisch, Kein Alkohol, zu 90% hat man dann alle paar Monate wieder mal ein Anfall, und irgendwann ist dann das Gelenk futsch..da schlimmste sei aber Gicht-Erkrankte auch leicht Diabetes bekommen können und Nierenschäden sich anbahnen..

Das ist natürlich kein schönes Nachhause kommen und ich bin völlig deprimiert. Muss ich jetzt wirklich schon an einen Rollstuhl denken? Kann ich meine Snowboard-Ausrüstung verkaufen? Mit vegetarischen Essen komm ich klar (wir haben uns ja in den letzten 6 Monaten mit sehr wenig Fleisch ernährt), auf Alkohol zu verzichten finde ich zwar nicht schön, aber wenn’s der Gesundheit hilft nehm ich das gerne in Kauf..
Ich kann nicht schlafen weil ich immer wieder aufwache und meine Zehen prüfe ob nicht wieder ein Gicht-Anfall da ist..

Ich kann das ganze einfach nicht begreifen. Meine Frau und ich haben sogar noch gesagt, wie fit und schlank und rank wir dann sind wenn wir nach Hause kommen, wegen der vielen Bewegung und gesundem Essen, ohne Alkohol, etc…und jetzt hab ich die Krankheit, die üblicherweise vom ungesunden Lebensstil herkommt :-( :-(

Peter M.
Gast
Peter M.

Wie säuert man Gemüse?

Im Buch "Gichtampel" steht, dass Schwarzwurzel viel Purin hat, ausgenommen "Gesäuerte Schwarzwurzel". Auch bei vielen anderen Gemüsen steht, dass sie nur gesäuert wenig Purin enthalten. Warum ist das so? Was passiert mit den Zellkernen durch das säuern? Wie mache ich gesäuerte Schwarzwurzeln? Freue mich auf Antworten!

Mitglied mxyptlk ist offline - zuletzt online am 04.01.14 um 14:38 Uhr
mxyptlk
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Gichtknoten operieren

Hallo,

zum ersten mal hatte ich (M/45) vo ca. 15 Jahren einen Gichtanfall, typischerweise im großen Zeh. Bis vor drei Jahren hatte ich sporadisch, ca 2 mal im Jahr – ähnliche Probleme. Vor zwei Jahren hatte ich dann einen Gichtknoten an der Innenseite des Daumenendgelenks. Dieser wurde dann (meiner Meinung nach unvollständig) operativ entfernt.

Nicht ganz 1 Jahr später ist an der selben Stelle wieder ein Knoten und auf dem Handrücken der anderen Hand bemerke ich mehrere Knoten zw. 1 und 3 mm Größe.Und das obwohl ich meine Ernährung strikt an die Empfehlungen gebunden habe.

Nun meine Fragen: Können bzw. sollten diese Knoten entfernt werden? Der Chirurg der mich einmal am Daumen operiert hat meint, Gichtknoten werden heute nicht mehr entfernt.

Meine Hausärztin kann keinen erhöhten Harnsäurespiegel feststellen und verschreibt mir auch keine entsprechenden Medikamente.

Die Knoten behindern die Bewegungsfähigkeit nicht unerheblich, ich möchte aber nicht wieder zum selben Chirurgen, da – meiner Meinung nach – schon der erste Eingriff wenig erfolgreich war und er der Entfernung weiterer Knoten kritisch gegenübersteht.

Was tun?

Shinai
Gast
Shinai

Erkranken Kinder gichtkranker Elternteile automatisch an Gicht?

Wenn ein elternteil - mutter oder vater - gicht hat...bekommen die kinder dann automatisch auch gicht?
oder kann das irgendwie verhindert werden?

marianne41
Gast
marianne41

Gibt es Regeln bei der Ernährung, die man bei Gicht einhalten muss?

Mein Mann hat Gicht, was erst letzte Woche festgestellt wurde.
Ich hörte, dass man sich speziell ernähren muss, wenn man Gicht hat.
Auf was sollte ich achten, was sollte mein Mann nicht essen?

schnucki76
Gast
schnucki76

Wodurch entsteht Gicht und gibt es hilfreiche Vorbeugemaßnahmen?

Ich kann mich noch erinnern, dass meine Oma sehr unter Gicht litt. Davon bin ich gottseidank noch nicht betroffen, möchte davon aber möglichst nicht betroffen werden. Falls das nicht erblich sein sollte, würde ich gerne wissen, wodurch Gicht eigentlich entsteht und ob man vorbeugend was dagegen machen kann?

icooli
Gast
icooli

Sollte man Fisch vermeiden, wenn man an Gicht erkrankt ist?

Ich habe vorhin gehört, daß man keinen Fisch essen sollte, wenn man Gicht hat. Das ist mir total neu-stimmt das wirklich? Falls ja, aus welchem Grund? Danke. Gruß icooli

doris47
Gast
doris47

Kann man an Gicht auch an der Hand erkranken?

Neulich habe ich einen kurzen Beitrag über Gicht gelesen, leider wurde nur das Fallbeispiel des großen Zehs am Fuß aufgeführt. Kann man auch an anderen Gelenken an Gicht erkranken, wie beispielsweise an der Hand?

G
Gast
G

Ab wann Chronische Gicht

Hallo,

ab wann ist eine Gicht chronisch?
Im Netz finde ich nichts genaues dazu.

Grüße ...

Silverdream
Gast
Silverdream

Welche Getränke sollte man bei Gicht möglichst meiden?

Meine Mutter leidet schon seit Jahren an Gicht. Neuerdings verzichtet sie auf ihren geliebten Kaffee und auch Tee, weil sie erfahren haben will, daß diese Getränke bei Gicht gemieden werden sollen. Warum kann das sein und auf welche Getränke sollte man noch verzichten? Bin dankbar für euere Infos. Gruß, Silverdream

maregna
Gast
maregna

Gibt es etwas besseres bei Gicht als Probenecid oder Benzpromaron ?

Meine Mutter hat Gicht und nimmt im Moment Probenezid und Benzpromaron. Wir hätten gerne gewußt, ob es denn nicht noch bessere Medikamente gegen Gicht gibt. Hat jemand von Ihnen eigene Erfahrungen gemacht und könnte uns einen Tipp geben? Vielen Dank dafür! Gruß maregna

soraya
Gast
soraya

Hilft ein Wirsingwickel bei Gichtanfällen?

Hallo! Mein Mann liegt mit einem schweren Gichtanfall im Bett und hat höllische Schmerzen. Meine Schwigermutter riet mir vorhin einen Wirsingwickel zu machen und ihn meinem Mann auf die schmerzende Stelle legen. Ich weiss nicht, ob das helfen könnte. Wer von euch hat Erfahrungen damit gemacht? Könnt ihr mir bitte berichten, ob der Wirsingwickel hilfreich war? Herzlichen Dank im voraus. LG soraya

Dodododo
Gast
Dodododo

Gichtanfälle nach Feier mit Alkoholgenuß - besteht da ein Zusammenhang?

Vor knapp einem Jahr wurde bei mir Gicht diagnostiziert. Interessanterweise kamen die Gichtanfälle immer nach einer Feier mit Alkoholgenuß (nicht übermäßig). Kann es da einen Zusammenhang geben? Was meint ihr? Danke für jeden Beitrag. Gruß, Dodododo

Tanja1984
Gast
Tanja1984

Welche Risikofaktoren können Gicht auslösen?

Meine Schwiegermutter leidet unter heftigen Gichtanfällen. Das möchte ich wirklich nicht kriegen. Welche Risikofaktoren gibt es, die Gicht auslösen könne? Ab welchem Alter tritt das denn normalerweise auf? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke, Tanja

Dietmar
Gast
Dietmar

Welche Getränke sind geeignet wenn man Gicht hat?

Hallo! Vor zwei Wochen wurde Gicht bei mir diagnostiziert. Ich habe mich sofort darangegeben, mich zu informieren, welche Lebensmittel ich zu mir nehmen darf und welche nicht. Jetzt habe ich mich gut darauf eingestellt. Aber mit den Getränken bin ich mir nicht so sicher. Welche Getränke sind bei Gicht erlaubt, welche nicht? Kennt sich jemand von euch damit aus? Würde mich über Tipps riesig freuen. Herzlichen Dank! Gruß Dietmar

feela
Gast
feela

Kennt sich jemand mit der Gemmo-Therapie aus?

Hallo ihr Lieben!

Ich suche zur Zeit dringend nach alternativen Behandlungsmethoden im Bezug auf Gicht. Ich habe darüber viel im Internet gelesen und bin bei der sogenannten Gemmo-Therapie hängen geblieben. Kann mir jemand von euch vielleicht mehr darüber erzählen? Hat eventuell sogar schon jemand persönliche Erfahrungen mit dieser Therapie? Danke im voraus!

Lischen
Gast
Lischen

Mit Bluttest warten nach Gichtanfall?

Hallo,

Ich hab mal ne frage. Wenn mann einen Gichtanfall hat sollte mann mit dem bluttest warten oder kann mann den gleich machen. Habe gehört das wenn man einen anfall hat nur die enzundungswerte hoch sind und erst 2 Wochen später der wert wieder erhöht ist

kimalisa
Gast
kimalisa

Wie unterscheidet sich Rheuma von Gicht?

Hallo zusammen!

Die Begriffe Rheuma und Gicht habe ich schon oft gehört, aber ich weiß eigentlich immer noch nicht, was man unter beiden Krankheiten so genau versteht. Kann mir das mal einer von euch kurz erklären? Und kann es auch sein, dass sich Rheuma und Gicht in ihren Symptomen zufällig etwas ähnlich sind? Wo liegen die genauen Gemeinsamkeiten und Unterschiede?

Hilflos24
Gast
Hilflos24

Schmerzen im linken Zeh - Ist das Gicht?

Hallo!Seit einer Woche schmerzt mein linker großer Zeh.Er ist rot und das Gelenk geschwollen.Meine Mutter sagt,daß es Gicht sei.Kann das möglich sein?Welcher Arzt ist für diese Krankheit zuständig?Wer kann mir helfen?Vielen Dank!

alwine
Gast
alwine

Habe Gicht und einen Harnsäurewert von 8,8 womit kann ich den Wert senken?

Hallo!Ich habe starke Schmerzen in den Fingern und Gelenken.Das kommt von der Gicht und ich habe stark erhöhte Harnsäurewerte.Kann ich diese hohen Werte senken?Gibt es ein spezielles Mittel dagegen?Wer kann mir weiterhelfen?Gruß alwine

Carlo
Gast
Carlo

Morgens wenn ich aufstehe sind meine Hände steif, was hilft?

Wenn ich morgens aufstehe,sind meine Hände so steif,daß ich Probleme beim Duschen und Anziehen habe.Ich weiss,daß es von meiner Gicht kommt,auch die Knochenschmerzen.Was kann ich dagegen tun?Gruß Carlo

Jaycob
Gast
Jaycob

Welche Lebensmittel darf man bei Gicht essen?

Hallo!Bei meinem Mann wurde festgestellt,daß er an Gicht leidet.Ich fragte ihn,ob ihm der Arzt eine Ernährungsumstellung vorgeschlagen hat.Da mein Mann sehr gerne und viel ißt,sagte er,daß er alles essen dürfe.Ich glaube er nimmt seine Krankheit nicht ernst,ich habe gehört,daß man einige Lebensmittel bei Gicht meiden muß.Weiss jemand um welche Lebensmittel es sich handelt?Was muß man bei Gicht sonst noch beachten?Für Tipps bedanke ich mich!

Petra80
Gast
Petra80

Muß bei einem erhöhten Harnsäurewert direkt auf Tabletten umgestellt werden?

Hallo alle zusammen. ich habe eine Frage zum Thema Gicht. leider leide auch ich an dieser Krankheit, hatte aber schon länger keine Beschwerden mehr. Nun war ich bei eienr Kontrolluntersuchung und man hat festgestellt, dass ich einen zu hohen Harnsäurewert habe. Nicht gut, aber noch schlimmer dachte ich kanns nicht werden. Der Arzt meinte aber, ich müße sofort Tabletten einnehmen. ist das wahr? Gibt es da keine anderen Möglichkeiten? Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

Matthias
Gast
Matthias

Erfahrung mit Adnurex (o.ä.)???

Mein Arbeitskollege berichtete mir von diesem Adnurex (?), welches er vom Arzt bekommen hat, weil er nix an Medis vertragen konnte. Harnsäure ist daraufhin in den Keller gegangen. Ich wollte mich über dieses Medi informieren, finde aber es nicht im Netz. Kennt es jemand oder hat jemand Erfahrung damit?

Danke im voraus, Matthes

sneak
Gast
sneak

Geschwollenes Zehgelenk - Gicht?

Hallo,

ich habe die letzten 3-4 Tage ein geschwollenes Zehgelenk, das bei Berührung und Bewegung z.T. extrem geschmerzt hat. Es kamen weitere nach-Gicht-schreiende Symptome dazu (Rötung des ganzen Fußes, Erhitzung des ganzen Fußes im Vgl. zum anderen).
Der Arzt, zu dem ich am Montag gegangen bin, hat diesen Verdacht dann erhärtet und meine Blutwerte genommen.

So: ich hatte mich eigentlich damit abgefunden, dass es fast nur Gicht sein kann, ABER folgende Dinge sprechen evtl dagegen:

1. Ich hatte bereits von Dienstag bis Samstag LEICHTE schmerzen in genau diesem Gelenk (ohne ihn angeschlagen zu haben o.ä.). Evtl, weil ich viel an meiner Spielekonsole Auto gefahren bin (mit Pedalen...jaja, hört sich blöd an, aber ich bin die Bewegung beim Gasgeben nicht gewohnt, da ich keinen Führerschein habe). Außerdem hat das Zehgelenk schon immer bei bestimmten Bewegungen geknackst.
2. Ich bin 25, ernähre mich ziemlich normal, trinke seltenst Alkohol, habe nicht mal annähernd Übergewicht und in der Familie gibt es keinerlei Gicht-Vergangenheit. Aus dem Raster falle ich nur durch meine Größe (2,06)
3. Die Blutwerte sind absolut unauffällig. Keine erhöhte Harnsäure, keine Entzündungserscheinungen.

Ich werde mich natürlich noch mal mit Ärzten zusammensetzen, aber evtl hat ja hier jemand ähnliche Fälle gehabt? Kann es sein, dass es doch keine Gicht ist, obwohl die Symptome 1:1 stimmen?

Grüße

Mitglied snake69 ist offline - zuletzt online am 19.06.09 um 08:38 Uhr
snake69
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

Gichtanfall

Im maerz hatte ich einen geschwollenen schmerzhaften aussenknoechel.der schmerz verlagerte sich nach ein paar tagen in die ferse.dann wanderte er in den innenknoechel.ein paar tage danach auf den spann.also einmal rund um das fussgelenk.dann wanderte er weiter nach vorn richtung zehen.ich der zeit ging ich zum orthopaeden der artrose oder gicht annahm.
die betroffene stelle war jedesmal stark geroetet,heiss bei beruehrung sehr schmerzhaft.
ich bekam diclo,arcoxia und spaeter iboprufen gegen die schmerzen.
ich habe im internet gefunden das ein gichtanfall nach 3 bis 7 tagen verschwindet und eigentlich im grossen zeh beginnt
ich hatte da bisher nie beschwerden aber werde die schmerzen nun schon 3 monate nicht los.
ich kann am besten stehen,sitzen oder gar liegen ist fast unmoeglich.deswegen schlafe ich auch kaum noch oder laufe im schlafzimmer auf und ab...traegt nicht grad zum famielienfrieden bei.

die frage ist nun..ist es wirklich gicht und kann gicht sofort chronisch werden wie es im moment scheint
oder habe ich den ersten gichtanfall vielleicht nicht bemerkt?
ein grundschmerz ist staendig vorhanden....z zt aussen am fuss zwischen kleinem zeh und aussenknoechel.
oft ist es ein gefuehl als steche jemand mit einem messer in meinen fuss und zieht es dann wieder raus.meisst nachts wenn ich versuch zu schlafen
dann muss ich sofort aufstehen und ein paar schritte laufen damit es besser wird

ich bin 53...1,85 gross und wiege nur 65 kg...also nicht grad uebergewichtig und trinke sehr selten mal n glas rotwein zum essen

die medikamente helfen nicht mehr wirklich und dadurch das ich nur noch 1 drittel magen habe darf ich eigentlich auch nicht alle tabletten nehmen.
esse fast kein fleisch mehr,selten mal pute

Gitte
Gast
Gitte

Ist die Gicht erblich

Kann es möglich sein das ich an Gicht erkranke wenn meine Mutter und Großmutter auch an Gicht erkrankt sind? Wie kann ich mich schützen oder vorbeugen?

Neues Thema in der Kategorie Gicht erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.