Darmkrebs News

Vermehrte Bakterien im Darm sind eventuelle Anzeichen für Darmkrebs

Anatomie - Grafik des menschlichen Darms

Amerikanische Wissenschaftler haben sich mit dem Thema über den Zusammenhang zwischen Darmflora und dem Darmkrebs auseinandergesetzt. Hierbei stießen sie auf die Bakterien der Art Eubacterium ramulus, die ein erhöhtes Risiko für Polypen sind, die sich danach auch zum Darmtumor entwickeln könnten.

Zahlen und Fakten

Wie die Deutsche Krebsgesellschaft e.V. berichtet, erkranken jährlich etwa 69.000 Menschen an Darmkrebs und 27.000 sterben daran, weil sich der Darmkrebs erst langsam entwickelt und dann erst in einem fortgeschrittenen Stadium erkannt wird. Deshalb sind auch die Vorsorgeuntersuchungen, besonders ab dem 55. Lebensjahr wichtig, die auch von den Krankenkassen bezahlt werden.

Früherkennungsmethoden

Jetzt gibt es neben den schon bekannten Vorsorgeuntersuchungen, wie Stuhlprobe auf verdecktes Blut und die Darmspiegelungen, noch eine weitere Möglichkeit den Darmkrebs frühzeitig zu erkennen. Mit Hilfe einer Stuhlprobe werden die Bakterien überprüft, denn beim Entstehen von Polypen findet man vermehrt bestimmte Bakterien. So gilt eine höhere Ansammlung von dem Bakterium Eubacterium ramulus oder auch vom Bakteriums Acidovorax als ein Anzeichen für einen Polypen.

Sind keine Polypen vorhanden, so findet man vermehrt das Bakterium Ruminococcus. Aber die Polypen müssen dann erst noch mit Hilfe einer Darmspiegelung, die sogenannte Koloskopie, gefunden und entfernt werden. Danach stellt man erst fest, ob sie gut- oder bösartig sind. Risikofaktoren für eine Darmkrebserkrankung sind falsche Ernährung, übermäßiger Alkoholkonsum und Übergewicht.

Quellenangaben

  • Bildnachweis: menschlicher darm © sebastian kaulitzki - www.fotolia.de

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann teilen und bewerten Sie ihn bitte:


LESERMEINUNGEN (0)

Hier ist Platz für Ihre Meinung zu dieser News.

Lesermeinung schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community!
» Jetzt kostenlos registrieren
Regeln | AGB
Bitte den Code eingeben:

GRUNDINFORMATIONEN ZU DARMKREBS

Diagnose und Symptome von Darmkrebs

Bei dauerhaften Beschwerden mit dem Stuhl kann es sich um eine ernste Krebserkrankung handeln.

Diagnose und Symptome von Darmkrebs

Ursachen und Verlauf von Darmkrebs

Eine ungesunde Ernährung und Rauchen sind einige der vielen Risikofaktoren für den Darmtumor.

Ursachen und Verlauf von Darmkrebs

Behandlung, Therapie und Vorbeugung von Darmkrebs

Bei einer Operation wird versucht, den gesamten Tumor und eventuelle Metastasen zu entfernen.

Behandlung, Therapie und Vorbeugung von Darmkrebs
Werbung

MEHR NEWS ZUM THEMA DARMKREBS

ESSIG & ÖL
Gar nicht so gesund: Fischöl steht unter dem Verdacht, dass Darmkrebs-Risiko zu erhöhen

Fischöl gilt als gesundes Öl, das gut für das Herz und auch die Gelenke ist. In Versuchen mit Mäusen wurde jetzt von Forschern an der Michigan...

  • 14. Oktober 2010
  • 1181 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

DARMKREBS
Vorbeugung gegen Darmkrebs mit einer geringen Dosis Aspirin

Wie schon verschiedene Studien belegen, kann eine regelmäßige Einnahme einer geringen Dosis von Aspirin, das eine blutverdünnende Wirkung hat,...

  • 22. September 2010
  • 973 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

DARMKREBS
Erhöhter Konsum von Kaffee und Limonaden verursacht keinen Darmkrebs

Bislang gab es keine Untersuchungen, die einen Zusammenhang zwischen erhöhtem Kaffee- oder Limonadenkonsum und Darmkrebs weder belegten noch w...

  • 10. August 2010
  • 666 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

ÄRZTE & FACHäRZTE
Ärztin übersah Krebserkrankung und muss 70.000 Euro Schmerzensgeld bezahlen

Weil eine Ärztin bei einer Patientin den Darmkrebs erst nach Monaten erkannte, muss sie nun 70.000 Euro Schmerzensgeld bezahlen und zusätzlich...

  • 23. Juni 2010
  • 683 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

DARMKREBS
Darmkrebs ist erblich

Wenn jemand aus der Familie an Darmkrebs erkrankt ist, so besteht auch für die Verwandten des ersten Grades, also Bruder, Schwester und Kinder...

  • 16. Juni 2010
  • 2172 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

NEWS ZU VERWANDTEN THEMEN

SODBRENNEN
Beim Essen aufpassen vermeidet ein Sodbrennen

Unangenehm ist das brennende Gefühl, wenn sich ein Sodbrennen ankündigt und die Säure des Magens bis in den Hals hinaufklettert. Bei derartige...

  • 26. September 2009
  • 2637 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

MIGRäNE
Migräne lässt sich mit Ausdauersport lindern

Patienten mit einer Migräne erhalten in der Regel die ärztliche Empfehlung Sport zu treiben, um die Beschwerden dadurch etwas abzumildern. Wie...

  • 29. August 2009
  • 1018 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

INFEKTIONSKRANKHEITEN
Hitzekissen soll Tropenkrankheit bekämpfen

Wissenschaftler wollen die Tropenkrankheit Buruli-Ulkus, deren Erreger denen von Lepra gleichen, mit Hilfe eines speziellen Wärmekissens bekäm...

  • 5. März 2009
  • 1105 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

DEMENZ
Nikotin kann eine Demenzerkrankung verzögern

Englische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Mittel, die Nikotin enthalten, sich positiv auf das Gedächtnis auswirken können. Anhand v...

  • 19. September 2008
  • 1471 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

ALLERGIEN
Muttermilch kann Erdnuss-Allergie weitergeben

Stillende Mütter sollten möglichst keine Erdnüsse essen, wenn sie selbst zu Allergien neigen oder wenn diese Krankheit in ihrer Familie gehäuf...

  • 14. Januar 2005
  • 4054 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

Forenbeiträge aus dem Bereich Darmkrebs

01.04.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Darmkrebs - Diskutieren Sie mit!

DARMKREBS
Kann Darmkrebs schon in jungen Jahren auftreten?

In meiner Familie treten öfters Darmkrebserkrankungen auf. Mein Onkel war gerade Sechzig, als das bei ihm festgestellt wurde. Jetzt habe...

03.03.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Darmkrebs - Diskutieren Sie mit!

DARMKREBS
Kann Darmkrebs im hohen Alter noch geheilt werden?

Der Bruder meines Schwiegervaters ist 79 Jahre alt und hat jetzt Darmkrebs. Kann der Mann denn jetzt noch (in dem Alter) operiert werden?...

04.01.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Darmkrebs - Diskutieren Sie mit!

DARMKREBS
Welche Bio-Lebensmittel verringern das Risiko an Darmkrebs zu erkranken?

Kann man das Darmkrebsrisiko senken, indem man sich nur noch mit Bio-Lebensmitteln ernährt? Was müsste man dann vermehrt essen, um das zu err...

27.11.13
Offener Beitrag aus dem Bereich Darmkrebs - Diskutieren Sie mit!

DARMKREBS
Welche Rolle spielt die Rektal-Untersuchung bei der Früherkennung von Darmkrebs?

Wie sinnvoll ist eigentlich diese rektal-untersuchung? kann man damit wirklich darmkrebs erkennen, oder ist das garnicht möglich, weil der da...

28.10.13
Offener Beitrag aus dem Bereich Darmkrebs - Diskutieren Sie mit!

DARMKREBS
Wirklich keine Hoffnung mehr?

Hallo, wende mich an dieses Forum in der Hoffnung, dass ich möglicherweise einen Ratschlag bekomme. Bin an Darmkrebs erkrankt und war au...

Stellen Sie eine Frage oder lesen Sie mehr im Darmkrebs Forum

MEHR DARMKREBS

Werbung

SPECIALS

Community



Jetzt kostenlos registrieren und Mitglied der Community werden
Werbung
Denken: Warum denken wir, wie funktioniert das? Was geschieht dabei im Gehirn?

Denken

Warum denken wir, wie funktioniert das? Was geschieht dabei im Gehirn?

Folgen Sie uns

Gewinnspiel im Monat April