Burkitt-Lymphom

Schnell wachsende, aber gut therapierbare Tumorerkrankung

Das Burkitt-Lymphom ist eine Krebserkrankung, die zu den hochmalignen Non-Hodgkin-Lymphomen gehört. Sie geht von den B-Lymphozyten aus. Besonders genetische Faktoren spielen bei einem Burkitt-Lymphom eine wichtige Rolle.

Nahaufnahme Ultraschallgerät auf Hals einer Frau
Scanning with ultrasound © Max Tactic - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Burkitt-Lymphom

Das Burkitt-Lymphom steht für eine Vergrößerung der Lymphknoten. Überwiegend kommt es in Malaria-Gebieten in Zentral- und Ostafrika vor. Es gehört zu den häufigsten bösartigen Tumoren, die bei Kindern vorkommen können.

Formen und Ursachen

Dabei kann man zwischen der

  • endemischen Form
  • sporadischen Form und
  • HIV-assoziierter Form

unterscheiden. Die endemische Form kommt vor allem bei Jungen, speziell im sechsten oder siebten Lebensjahr, vorwiegend im tropischen Afrika vor. Die sporadische Form, die auch in Europa auftreten kann, ist sehr selten und nicht von einem Alter oder Geschlecht abhängig und die letzte Form kann bei einer HIV-Infektion auftreten.

Ursachen

Die Ursachen des Burkitt-Lymphoms sind noch nicht völlig klar. Forscher konnten jedoch nachweisen, dass Erkrankte das

in sich trugen, den Erreger des Pfeifferschen Drüsenfiebers. Ein

stellt ebenfalls einen großen Faktor bei der Erkrankung dar.

Symptome

Die Symptome variieren etwas bei den ersten zwei Formen.

Endemische Form

Bei der endemischen Form kommt es zu

welche schnell wachsen.

Sporadische Form

Bei der sporadischen Form haben die Lymphknoten den Bauchraum befallen. Hier kommt es zur

  • Schädigung der inneren Organe.

Auch

können Anzeichen für ein sporadisches Burkitt-Lymphom sein.

Diagnose und Behandlung

Um die Krankheit nachweisen zu können stehen

zur Verfügung. Auch das

  • Abtasten aller Lymphknoten

gehört zur Untersuchung dazu.

Bei Früherkennung stehen die Heilungschancen gut. Hierbei ist die

die beste Möglichkeit zur Eindämmung der Ausbreitung des aggressiven Tumors. Sollten andere Therapien nicht erfolgreich sein, ist eine

die letzte Therapie-Möglichkeit.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zum Burkitt-Lymphom

Allgemeine Artikel zum Thema Burkitt-Lymphom

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen