Forum zum Thema Brustentzündung

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Brustentzündung verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (5)

Entzündete Brustwarzen nach Sex

Wenn mein Freund und ich Sex hatten tun mir danach häufig durch seine Liebkosungen im Eifer des Gefechts danach einige Zeit die Brustwarzen we... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von kessy

Wie kann ich eine Mastitis im Entstehen stoppen?

Hi Ihr! Ich habe nachdem ich mein erstes Kind zur Welt gebracht habe, eine Mastitis in der Stillzeit bekommen. Das ist nun schon länger ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von chiffy

Welches sind die ersten Anzeichen einer Mastitis?

Ich hörte, dass Frauen eine Mastitis bekommen können, was sicher fürchterlich schmerzt. Könnte man diese Erkrankung nicht verhindern? Gi... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Counsellor49

Was tun bei entzündeten Brustwarzen?

Hallo, seit einigen Tagen sind meine Brustwarzen entzündet, d.h. sie sind wund und es läuft eine durchsichtige gelbliche Flüssigkeit aus mein... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von MissMarieIsCurious

Unzureichend beantwortete Fragen (6)

Gast
Gast
Gast

Entzündete Bruswarze nach Sex

Hallo meine Lieben ich hab ein Problem & zwar hatte ich gestern GV mit meinem Freund und er hat richtig hart an meinen Brustwarzen gerieben. Jetzt machen sie weh wenn ich dran komme & sie sind Rot. Hat da jemand erfahrung? Muss ich zum Arzt?

Mitglied Felix_O ist offline - zuletzt online am 21.12.16 um 13:49 Uhr
Felix_O
  • 3 Beiträge
  • 3 Punkte
Wie geht es dir jetzt

Hallo,
dein Beitrag ist ja schon ein paar Tage alt.
Normalerweise hätte ich gesagt erstmal ein bis zwei Tage beobachten. Aber das ist jetzt ja schon lange vorbei. Wie geht es dir denn jetzt?
Wenn es dir immer noch nicht besser geht würde ich auf jeden Fall mal zum Arzt gehen.
Gute Besserung!

Engel78
Gast
Engel78

Entzündete Brust - kann das beim Stillen für des Baby ungesund sein?

Seit zwei Monaten stille ich meine Kleine und nun ist eine Brust entzündet und schmerzt ziemlich beim Stillen. Könnte das beim Stillen für das Baby ungesund sei und sollte ich deshalb lieber abstillen, was meint ihr? Danke schon mal vorab für euere Beiträge. Gruß, Engel

Mitglied Bella250 ist offline - zuletzt online am 26.01.16 um 16:41 Uhr
Bella250
  • 152 Beiträge
  • 156 Punkte
Entzündete Brust

Bei einer entzündeten Brust kann ein Milchstau vorliegen. Man sollte die Brust gut kühlen und mit der Hebamme sprechen. Wenn das Stillen nicht 1:1 klappt, ist es ratsam die Milch abzupumpen und dem Baby aus einem Fläschchen zu geben.

sandylein
Gast
sandylein

Warum entzünden sich meine Brustwarzen ständig?

Hallo!
Ich habe schon wieder entzündete Brustwarzen und das schmerzt und brennt.
Meine Ärztin verschreibt mir dann immer eine spezielle Salbe, was die Entzündung ein wenig lindert.
Ich wüsste aber gerne, warum sie sich immer wieder entzünden und ob man das verhindern kann.
Wer kann mir weiterhelfen?
Schönen Dank im Voraus.

KarinL
Gast
KarinL

Hi, da du ja nichts "besonderes" machst, damit die Brustwarzen sich entzünden, wirst du es wohl kaum aktiv verhindern können. Manche Menschen sind einfach extrem empfindlich.

Divina
Gast
Divina

Entzündete Brustwarze kann zur Brustentzündung werden?

Hallo leute, ich habe ein Brustwarzenpiercing und das hat sich denke ich irgendwie etwas entzündet. Zumindest sifft es und ich kann den Stecker alle paar Stunden sauber machen. Allerdings tut es nicht sonderlich weh, klar wenn ich dran rumspiele, aber ansonsten ists ok. Kann sich daraus denn trotzdem auch eine Brustentzündung entwickeln? Und wie kann ich dem vorbeugen?

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9257 Beiträge
  • 9264 Punkte
@Divana

Du solltest so schnell wie möglich zum Arzt. Wenn deine Brustwarze entzündet ist muss das behandelt werden und zwar schleunigst. Was du beschreibst hört sich schlecht an. Hier nicht lange rumtexten sondern ab zum Onkel Doktor.

nandake
Gast
nandake

Ist meine Brust entzündet?

Hallo zusammen,
seit Tagen ist meine rechte Brust total heiß und brennt total . Ist die entzündet? Wie kommt es dazu ich hab auch keine andere Creme benutzt oder so? Was soll ich jetzt machen?

Darkness_Dynamite
  • 2014 Beiträge
  • 2022 Punkte
Arzt!

Ich weiß es nicht,daher geh doch einfach zum Arzt.Hier wird dir sowieso keiner die perfekte Diagnose geben koennen.

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9257 Beiträge
  • 9264 Punkte
@nandake

Das ist durchaus möglich und kann sehr gefährlich werden. Wir geben hier keine Ferndiagnosen wirklich feststellen kann das nur ein Arzt und bei einer Entzündung hilft dir keine Salbe. Also hier nicht lange rumtexten sondern ab zum Onkel Doktor.

Babybees
Gast
Babybees

Entzündung der Brüste nach Brust-OP

Hallo, meine beste Freundin hat sie vor einer Woche ihre Brüste operieren lassen. Nun sind ihre Brustwarzen ganz rot, da sie die Op in Polen gemacht hat will sie abwarten ob dies nicht von selbst wieder verheilt anstatt jetzt direkt wieder hinzureisen. Ich mache mir jedoch große sorgen um sie.
Kann sie denn damit nicht auch zu einem Normalen Arzt hier gehen, oder ist der bei sowas nicht zuständig?

ich
Gast
ich
Hallo

Das kommt darauf an wie das gemacht wurde.
Wenn die Brustwarzen versetzt wurden kann das durchaus
normal sein.
Hat sie aber den Schnitt unter der Brust dürfte das nicht sein.
Nach einer Woche kann man da eigentlich nicht viel erwarten in Sachen Heilung.
Bei mir sind das jetzt 12 Wochen her und erst seit 2 Wochen ist das ok.
So ein Eingriff ist kein Kindergeburtstag.
Am besten ist das wenn sie alles etwas kühlt.
Zum Hausarzt wird wenig Sinn machen.
Zum ersten haben die keine Ahnung und ich denke die Krankenkasse
wird da wohl kaum einspringen,da es ja keine Krankheit ist.
Das mit dem Ausland ist halt ein Risiko, aber das sind ja wohl alles Ärzte
und ich glaube nicht das die gänzlich anders arbeiten.
Ist halt Schwierig bei Reklamationen.
Grüsse

Unbeantwortete Fragen (5)

Mitglied banshee81 ist offline - zuletzt online am 25.11.13 um 09:03 Uhr
banshee81
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Zysten in der linken Brust - Erfahrungen???

Bei mir wurde vor ein paar Wochen im Krankenhaus und danach auch bei meinem Frauenarzt drei Zysten in der linken Brust diagnostiziert. mit der Zeit hat sich das Gewebe um die grössere Zyste (2cm) verhärtet

Nach Erneuter Kontrolle wurde die Zyste dann punktiert. Das Gewebe blieb natürlich verhärtet. Da die Zystenflüssigkeit leicht trübe war ging man von einer Entzündung aus. Ich bekam Antibiotika. Die Rötung an der Brust ging zurück. Das war vor einer Woche. Der Geschwulst, der relativ knotig ist, würde laut Frauenärztin nicht so schnell zurückgehen.

Das Ergebnis der Punktion weist keinerlei Auffälligkeiten auf. Auch seien keine Bakterien nachgewiesen worden. Meine Frage ist nun, kann eine Brustentzündung einfach so auftreten, ohne bakteriellen Grund und wie lange dauert es, bis die Verhärtung zurück geht. Ich bin 32, habe einen 2 jährigen Sohn. Stille schon lange nicht mehr und verhüte seit ein halben Jahr mit Cerazette und hab seither enorme Probleme mit meinem Zyklus. Kann darin auch der Grund liegen? Nachkontrolle habe ich in zwei Wochen Ich habe aber Angst, dass da sonst was ist und ich nicjt genug Abklärungen machen lasse.

Vielen Dank für Eure Antworten. Jasmin

feuerbritti
Gast
feuerbritti

Mit Brustentzündung schwimmengehen?

Ich bin seit einem Jahr Mutter und stille immer noch aus Überzeugung. Nun habe ich mir leider eine Brustentzhündung eingefangen. Ich bin aktive Schwimmerin im Verein und meine Schwimmkameradinnen brauchen mich für die bald anstehenden Wettkämpfe. Darf ich denn mit dieser Entzündung weiterhin ins Wasser gehen oder verschlimmere ich damit alles?
Wer kann mir denn helfen?

KirstenS
Gast
KirstenS

Unangenehmes Gefühl an den Brustwarzen

Hallo ihr Lieben!

Ich habe seit zwei Tagen das Gefühl, dass meine Brustwarzen irgendwie entzündet sind. Immer wenn ich da dran komme und vorallem beim Duschen ist das sehr unangenehm. Schwanger kann ich nicht sein, falls ihr das denkt, und das wäre auch das einzige Symptom. Woran kann so etwas sonst liegen? Muss ich mal zur Frauenärztin gehen oder hört das von alleine wieder auf?

Claudia72
Gast
Claudia72

Muß man aufhören zu Stillen wegen entzündeter Brustwarzen?

Hallo ihr, meine Freundin hat vor 3 Wochen ihren kleinen Luca zur Welt gebracht und stillt ihn. Jetzt hat sie aber die Anfänge von entzündeten Brustwarzen und klagt häufig schon über einen pochenden Schmerz. Wie sieht das jetzt aus mit dem Stillen? Darf sie noch Stillen, auch wenn die Brustwarzen entzündet sind oder ist das sogar schädlich fürs Kind?

Anna
Gast
Anna

Entzündung der Brüste durch das Stillen?

Hallo,
wisst ihr vielleicht ob sich die Brüste auch durs Stillen entzünden können? Ich stille nun seit 5 Monaten und meine Brüste sind seit einpaar Tagen an den Brustwarzen sehr gerötet und schmerzen mich auch sehr. Kann das an einer Brustentzündung liegen?

Liebe Grüße,
Anna

Neues Thema in der Kategorie Brustentzündung erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.