Nach dem Geschlechtsverkehr eine Blasenentzündung

Gast
Meike

Irgendwas stimmt bei mir nicht, seit Jahren hab ich ein doofes Problem. Und zwar bekomme ich super oft nachdem ich mit meinem Freund Geschlechtsverkehr hatte eine Blasenentzündung. Das kann doch nicht normal sein. Woran kann das liegen und wie kann man das langfristig behandeln? Wenn ich zum Arzt gehe, dann verschreibt er mir zwar immer wieder Pillen, aber das eigentliche Problem ist damit ja nicht gelöst. Hat jemand sowas auch schonmal erlebt und weiss was das sein kann und woher das kommt?

Gast
Daniela

Blasenentzündung

Hallo, auch ich habe viele Jahre mit Blasenentzündung gelebt, die meisten Ärzte haben aber wenig Ahnung. Irgendwann habe ich mich an eine weibliche Urologin gewandt und sehr wertvolle Tips erhalten.
Es gibt Dinge, die die Blasenentzündung fördern, nämlich:
- Alkohol
- Säfte
- Kälte ist nur zweitrangig
- übermäßiges Schwitzen
Säfte sind eigentlich das Schlimmste, weil man immer davon ausgeht, dass saurer Harn den Bakterien schadet, das stimmt auch. Das Problem ist nur, dass die Säure in der NIere umgewandelt wird und alkalisch in der Blase ankommt und da fühlen sich die Bakterien natürlich pudelwohl... Also keine Säfte. Morgens stattdessen aber eine Messerspitze Vitamin C in den Tee oder mit Wasser einnehmen, nämlich Vitamin C kommt unverändert in der Blase an und macht den Urin sauer. Ansonsten hilft es sonst direkt nach Geschlechtsverkehr, kalte Abende im Freien oder ähnliches einfach mit angocin (einfach zwei Tabletten nehmen) vorzubeugen. Das Präperat ist pflanzlich :-)
Grüßle
Daniela

Gast
sarna

Hallo,

habe dasselbe Problem ebenfalls gehabt. Habe mich ziemlich lange immer wieder mit einer Blasenentzündung gequält, vor allem nachdem ich mit meinem Freund geschlafen hatte.

Meine Ärtzin hat mir erklärt, daß läge daran, daß beim Geschlechtsverkehr durch die Stöße die entsprechenden Bakterien praktisch in einen hineingestoßen werden.

Sie gab mir den einfachen Tipp, kurz nach dem Beischlaf auf Toilette zu gehen, um Wasserzulassen, damit die Bakterien direkt wieder mit dem Urin ausgeschieden werden können.

Das hat auch tatsächlich geholfen.
Seitdem habe ich keine Probleme mehr damit.

Überdies ist es wichtig, nachdem man die Antiobiotika zu ende genommen hat, nochmal eine Urinuntersuchung machen zu lassen.

Manchmal bleiben reste der Bakterien im Urintrakt, so daß zwar keine Symptome mehr da sind, man aber bald wieder eine Entzündung bekommt, da der Entzündungsherd nicht völlig aufgelöst wurde.

Gruß
Sarna

Gast
Ramona

Ich habe auch noch vor kurzem ständig ne schwache Blasenentzündung gehabt.. bei mir hat es geholfen, dass ich jeden Abend ca. 75ml Preiselbeersaft aus dem Reformhaus mit Wasser verdünnt getrunken habe.. Nach zwei Flaschen ist jetzt alles wieder in Ordnung.. ein Glück..

Gast
mausi

Habe das selbe problem

Also mir gehts genau wie dir. meine ärztin meinte es kann dadurch verursacht werden,weil jeder bakterien in sich trägt und dass der partner genau die, auf die man besonders empfindlich reagiert, in sich hat und die beim gv überträgt. und schon ist die blasenentzündung da. bei mir wird jetzt eine urinkultur gemacht,um zu bestimmen auf welche bakterien mein körper so empfindlich reagiert.

Gast
Wutzl

Blasenentzündung durch Reiterstellung

Hallo!

Auch ich hatte oft mit Blasenentzündungen nach dem Sex zu kämpfen (trotz Toilettengang danach) und hab dann irgendwann rausgefunden, woran´s lag: Und zwar an der Reiterstellung :-)! Irgendwie scheinen so besonders leicht Keime in die Blase zu kommen. Keine Ahnung warum, aber bei mir hilfts: Seit ich auf die Reiterstellung verzichte, hatte ich nie wieder ne BE!

Gast
Mel

Trotz Kondom Blasenentzündung....

Hey ihr da,

obwohl mein Freund und ich zur Zeit nur mit Kondom miteinander schlafen, habe ich eine Blasenentzündung bekommen.
Woran kann das denn liegen, bitte um Eure Hilfe!

Gast
Sandra

Wann wirkt Angocin?

Hallo Mädels!

Ich leide auch schon seit knapp nem jahr unter BE nach geschlechtsverkehr..und jedesmal bekomme ich eine BE obwohl wir mit kondom miteinander schlafen und ich danach auf toilette gehe, viel trinke, vitamin c nehme etc. dann muss ich immer antibiotika nehmen, was auf dauer auch nicht hilft :-(.. jetzt war ich beim Urologen und der hat mir Angocin Anti Infekt verschrieben. das nehme ich jetzt auch seit ner woche und hatte schon gv und hab wieder eine BE bekommen. kann mir jemand sagen, bei dem angocin gewirkt hatte WANN das wirkt und man keine BE mehr danach bekommt???
Ich hoffe jemand kann mir helfen, ich bein einfach nur frustiert deshalb..

Gast
dr.tg

Blasenentzündung Heilen !!

Blasen entzündung kommt weil das Immunsystem geschwächt ist. Man kann profilaktisch damit umgehen. z.b nach dem GV auf Toilette gehen. Ich kenne eine sehr gute Methode mit Homöopathie und das funktioniert 100% die Therapie dauert etwa 1 jahr aber man merkt vebesserungen schon in den ersten Wochen.

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10020 Beiträge
  • 10027 Punkte

Hmmm...

Genau ein Dr. im Benutzernamen und noch nicht mal Prophylaxe schreiben können.

Eine Blasenentzündung sollte nicht einfach so ins Blaue mit Antibiotika behandelt werden. Der Arzt sollte eine Abstrich machen und testen welche Antibiotika überhaupt dagegen noch helfen, bei eurer Vorgeschichte.

Nach über fünf Jahren sollte sich das Problem auch gelöst haben.

Geschlossen!

Beitrag geschlossen - Keine Antwort möglich
Neues Thema erstellen

Neues Thema in der Kategorie Blasenentzündung erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Freundin bekommt oft eine Blasenentzündung

Hallo Leute ! Meine freundin hat in letzter Zeit öfter eine Blasenentzündung und ich habe die Vermutung das es vielleicht am sex liegen könn... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von marsupi

Blasenentzündung beim Mann - wie wird das behandelt?

Hallo! Mein Mann klagt seit gestern über Blasenschmerzen. Wenn er wirklich eine Blasenentzündung hat- wie wird das bei Männern behandel... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Capriolo

Blasenentzündung nach Sex

Sehr oft bekomme ich ein bin zwei Tage nachdem ich mit meinem freund Sex hatte eine Blasenentzündung. Da kann doch irgendwas nicht stimmen. Ka... weiterlesen >

15 Antworten - Letzte Antwort: von Saskia

Schwimmverbot nach einer Blasenentzündung?

Ich habe gerade meine erste Blasenentzündung überstanden. Da ich eine "Wasserratte" bin, möchte ich sofort wieder ins kühle Nass springen. Mei... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von BiancaMaus99

Seit 2 Jahren Probleme mit der Blase

Hallo! Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Hier mein Problem: Seit ca 2 Jahren hatte ich immer wieder Probleme mit der Blase. Leichte Entzündunge... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von T.A.

Habe ich mir eine Blasenentzündung eingefangen?

Hallo Leute! Ich habe jetzt seit ungefähr drei Tagen schon starke Magen- und Unterleibsschmerzen und Probleme, auf die Toilette zu gehe... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von MissMarieIsCurious