Windeln

Gast
Sandi

Hallo,

ich bin 12 und hab zwei ganz wichtige Fragen.
Ich mach leider immer noch ins Bett. Früher ist mir das höchstens einmal in der Woche passiert, aber so seit drei Monaten plötzlich jede Nacht. Meine Mutter hat dann Windeln besorgt, was zum Schlafen ja auch ok ist. Immer noch besser als ein nasses Bett, die viele Wäsche und der eklige Geruch in meinem Zimmer. Angeblich haben manchmal Bettnässer aber auch tagsüber Probleme. Das behauptet wenigstens meine Mutter und meine Oma auch. Deshalb muss ich den ganzen Tag über auch Windeln an haben. Mir ist es schon peinlich genug, dass ich nachts Windeln brauche. Kann mir das wirklich passieren, dass ich auch noch anfange in die Hose zu machen?
Außerdem, wie dick muss so eine Windel eigentlich sein? Für tagsüber bekomme ich eine Art Pampers mit zwei Vlieswindeln drin an. Wenn wir länger unterwegs sind und für nachts sind es sogar drei Vlieswindeln. Ich kann nur noch weite Hosen oder Röcke tragen, damit niemand was sieht und muss echt aufpassen, dass ich mich nicht irgendwie blöd bewege. Wenn schon, dann würde doch die Pampers bestimmt reichen. Meine Mutter sagt immer, dass eine gute Windel nicht dick genug sein kann.
Ich bin schon von verschiedenen Ärzten untersucht worden, aber angeblich ist bei mir alles in Ordnung. Warum mache ich dann immer noch ins Bett?

Gast
zipzip

Hallo

Hallo hast du überhaupt am tage dich nass gemacht? wen nein dann lass sein die windeln zu tragen.denn das macht zur gewonheit.an sonsten zu nachts würde ich sagen trage die pampers aber lass dich nicht windeln sonder mach es selbs.mindesten 3stunden vor dem schlaffen nichts trinkrén.stel auch dein bett um.das wirt schon aufhören mach dich damit nicht verückt es gibt genuck kids die das gleiche problem haben.wenn du lust hast und du darüber reden wilst melde dich einfach

Gast
xy

Keine panik

Wenn du am tag auch windeln an hast, sind die dann voll? wenn nicht, dann brauchst du die doch gar nicht.

in der nacht ist es ne gute idee in pampers zu schlafen, dann wird das bett nicht nass. warte einfach ein bisschen ab, das gib sich schon von selbst wieder.

ich hab mit 10 auch wieder angefangen ins bett zu machen. hab dann auch 1 jahr lang pampers angezogen, die morgens auch randvoll waren. nach einem jahr hat es dann wieder aufgehört.

Einlagen in die pampers zu legen halte ich für nicht sinnvoll. wenn du merkst, dass sie voll ist, kannst du dich ja wickeln.

Ich hoffe, es bessert sich und du fängst nicht auch noch an einzukoten, dass ist dann nämlich noch unangenehmer.

Gast
thomas

Mach dir nigs draus

Ich mach auch noch ins bett und bin 12 aber wen du schläfst musst du einfach alle elektrogeräte in deinem zimmer abstellen und wirst immer trockene nächte haen haben forschungen bewiesen is bei mir auch so glaub mir des geht

Gast
Matthias

Laß Dich nicht verrückt machen, liebe Sandi!

Liebe Sandi,

also, gehen wir das "Problem" mal ganz in Ruhe an:

01.) Ich bin jetzt 17 Jahre alt. Habe bis "vor kurzem"
auch jede Nacht ins Bett gemacht, genauer ge-
sagt, bis ich knapp 13 ½ Jahre alt war, manchmal
auch mehrmals in einer Nacht.
02.) Tagsüber ging niemals was in die Hose! Ich konnte
z. B. am Sportunterricht genauso teilnehmen, wie
jeder andere. Also: Wenn keine körperlichen Ursa-
chen vorliegen, wirst Du Windeln tagsüber n i c h t
brauchen!!!

03.) Und nun zum eigentlichen "Problem":

(Eigentlich hast Du fast gar keins, denn: Ich habe [leider
erst im Nachhinein] gründlich im Internet recherchiert:)

Du scheinst nicht zu ahnen, wie vielen Jungs & Mädchen
es in Deinem Alter genauso geht, wie Dir, liebe Sandi.
(Dabei sind viel mehr Jungs "Bettnässer", als Mädchen.)
Den letzten Satz im Beitrag von "xy" kannst Du verges-
sen: Wer ins Bett pieselt, kotet noch lang nicht ein !!!!!
Davor brauchst Du wirklich keine Angst zu haben. Aber:
Eins macht mir wirklich Sorgen: Durch Deine Mutter &
Deine Oma könnte Dein "Problem" zu einem e c h t e n
P r o b l e m werden! Durch die übertriebene Aufmerk-
samkeit, die Deinem "Problem" ständig gewidmet wird,
wie z. B. das Tragen der Windel am Tag, kommst Du ja
gar nicht zur Ruhe. Dadurch schleppst Du das "Problem"
ständig mit Dir rum. So ist es immer für Dich "allgegen-
wärtig". Je mehr das "Problem" zum P r o b l e m ge-
macht wird, desto härter trifft es Dich, liebe Sandi. Du
weißt sicher eins nicht: Das nächtliche Einpullern eines
Kindes in Deinem Alter kann man (sofern #keine# kör-
perlichen Störungen vorliegen, was ja bei Dir der Fall zu
sein scheint) als das Ventil betrachten, über das die Pro-
bleme herausgelassen werden, die das Kind am Tage
nicht bewältigen konnte, die es also einfach überfordert
haben. Und Deine Probleme, liebe Sandi, werden durch
das Tragen der Windel am Tag nicht kleiner, eher v i e l
größer! Die Psyche eines Kindes in Deinem Alter ist noch
lange nicht stabil genug, um mit allen Alltagsproblemen
fertig zu werden, wobei es natürlich auf die Fülle an Pro-
blemen ankommt. So solltest Du Dir vor allem folgende
Frage stellen: Was belastet mich im Augenblick am meis-
ten? Ist es z. B. die derzeitige Situation in Deiner Klasse?
Sollte es evtl. sogar so sein, daß Du z. B. Angst vor Prü-
gel hast (die bisher vielleicht nur andere abbekommen
haben, oder gar Du selbst?), so mußt Du u n b e d i n g t
mit Deiner Mutti oder Deiner Oma oder am besten mit
beiden darüber sprechen, oder mit einer Lehrerin oder
einem Lehrer, der bzw. dem Du vertraust, da es sonst
garantiert nur schlimmer wird, auch mit dem nächtlichen
Einpullern!! Sollten Dich evtl. Mädchen oder Jungs Deiner
Klasse eingeschüchtert haben, so darfst Du das auf kei-
nen Fall hinnehmen, sonst wird es garantiert nur noch
schlimmer !!! Es ist ganz normal, daß man sich alleine
nicht z. B. gegen mehrere Mitschüler wehren kann, die
einen z. B. "schneiden" oder vor denen man evtl. Angst
hat. Da braucht man die Hilfe der Erwachsenen. Das ist
nicht feige, sondern ganz legitim!!! Oder hast Du viel-
leicht ganz andere Probleme, z. B. zu viel "Zensuren-
Druck" von Mutti oder Oma? /// Mir ist natürlich auch
aufgefallen, daß Du gar nicht von einem Papa geredet
hast. - Ist es das, was Dich belastet? Haben sich Deine
Elter evtl. scheiden lassen, und Du vermißt Deinen Pa-
pa viel zu sehr? Oder haben Mutti & Vati ständig Streit
miteinander? /// Was belastet Dich am meisten? Wenn
Du das rauskriegst bzw. schon lange weißt, dann mußt
Du u n b e d i n g t vor allem mit Deiner Mutti darü-
ber reden, denn wenn Dich Kummer plagt, den Du
nicht alleine bewältigen kannst, wirst Du im Laufe der
Zeit darüber zerbrechen. - Wie gesagt: Das nächtliche
Einpullern ist (sofern keine körperliche Ursache dafür
vorliegt) nur als das "Ventil" zu betrachten, über das
mehr Kinder in Deinem Alter, als Du ahnst, ihren Kum-
mer, ihre Nöte & Sorgen allnächtlich herauslassen !!!!

Antworte mir doch evtl. mal! Hier ist es anonym. Falls
Du nicht weiterkommst: Vielleicht kann ich Dir noch
andere Tipps geben!

Ein solcher fällt mir z. B. gerade noch ein: (Wie gesagt,
solltest Du tagsüber überhaupt keine Windeln tragen,
solange Du nicht öfter am Tag in die Hosen machst
[was ich aber kaum glaube] Das belastet Dich noch
nur zusätzlich!!) Aber jetzt noch was ganz wichtiges:
Die Windel für die Nacht solltest Du u n b e d i n g t
alleine anlegen!!! Das erspart Dir Peinlichkeit und
"entschärft" und normalisiert Deine jetzige Situation
wesentlich. Schon alleine das kann Dir ein Stück
weit helfen. - Gehe ganz normal und ungezwungen
mit der Situation um! Wie gesagt: Du scheinst nicht
zu ahnen, wie vielen Kindern es in Deinem Alter
ganz genauso geht, wie Dir! Es ist absolut nichts
außergewöhnliches.

Das nächtliche Einnässen verliert sich übrigens
meistens (vor allem, wenn keine körperlichen
Ursachen vorliegen) ganz von alleine mit Beginn
der / bzw. über die Pubertät. Bei mir war es auch
so... /// Ich wünsche Dir, daß Du es nicht mehr
"so weit" hast! Und bis dahin: Nimms gelassen!!!

Ganz liebe Grüße an Dich, liebe Sandi, von Matthias!

Gast
Patrick

Das wird

Ersteinaml ein supper großes Dankescheön an Matthias dein beitrag einfahc klasse .
Auch mir ist es passiert eine zeit lang aber ich wollte die WIndel den das ist um einiges entspannter du hast viele Vorteile am Nächsten Morgen du wahcts nicht im nassen bett auf und dardurch stattest du gut in den tag bin mittlerweile 13 und trage am und zu fals es mal passieren sollte immer noch eine Windel , aber nur nachts . Also das mit dem tag kann ich beim weiten nicht bestätigen , war bei mir nie so .
Wen du lust hast meld dich icq **

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Gast
Marcel

Windeln

Mach dir keine sorgen...

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Gast
Sandi

.

Hallo...

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Mitglied laumandariene ist offline - zuletzt online am 20.06.10 um 21:35 Uhr
laumandariene
  • 40 Beiträge
  • 58 Punkte

Windeln

Ch hatte das auch das ich fast jede nacht in bett gemacht habe ich wahr fas 17 das wahr sehr peinlich in diesen alter habe dann aber keine windeln getraagen sondern so blöde inkontienets hosen wahr echt sch...... gerade im sommer wenn es so heis wahr im zimmer habe dann einen mega ausschlag bekommen un dan bin ich zum arzt es kam nix raus habe dann mit eine freundin geredet und dan sin wie zu eienen psyater gegangen wiel ich manchmal so kommisch drauf wahr deswegen wollte mich schon fast umbringen deswegen habe nurnoch geweint aber es half auch nicht wirklich bei mir ging es dann von aleine wieder weg manchmal kommt es noch vor so ein bis zwei mal in 3 monaten aber da ich jetz eine eigene wohnung habe ist das nicht mehr so schlimm also mach dir nicht so viel sorgen das wird wieder das deine freunde noch zu dir halte ist doch klar wenn nicht währen es keine richtige freunde wünsche dir das du bald wieder ohne windeln dein spass haben kanst

Gast
Biggi

Sandi

Hallo Sandi, Du bist ein riesengroßer FAKE und verarscht hier alle !! Wenn man Deinen Beitrag liest, fällt es unweigerlich auf.
Geh auf jeden Fall zum Psychiater, ganz gleich wie alt Du bist.

Gast
Charly

Sandi

.. schon wieder ein Pädo ..zum Ko..en !!

Gast
Daniel

Hey

Also es ist nicht...

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Gast
Daniel

Kann helfen!!

Hallo!! Kann dir helfen weil ich das schon sehr oft in meiner Praxis gehabt habe schreib mir einfach mal ne ausführliche mail an : ******

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Gast
Tanja

Hallo

Hallo Sandi,
Ich hatte das auch bis ich 15 geworden bin und bin zum Psychologen und der hat mir dann sehr geholfen und es ging dann weg. Würde mich Freuen wenn du schreibst wie derzeit der Stand bei dir ist und alles mal super duper ausführlich

LG

Mitglied Dennis23 ist offline - zuletzt online am 26.06.09 um 01:01 Uhr
Dennis23
  • 5 Beiträge
  • 5 Punkte

.

Hallo Sandi...

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Mitglied Dennis23 ist offline - zuletzt online am 26.06.09 um 01:01 Uhr
Dennis23
  • 5 Beiträge
  • 5 Punkte

Hallo

Hallo Sandi,

lass den Kopf nicht hängen. Das wird schon wieder. Ich bin 23 und mache auch noch regelmäßig ins Bett und keiner kann was feststellen. Ich finde Windeln in der Nacht wirklich sinnvoll und praktisch. Erspart mir auch eine menge Arbeit. Hast du den schon mal tagsüber eingenässt? Bei mir kam es noch nie vor, an manchen tagen muss ich zwar öfters aufs Klo als andere, dann verwende ich auch tagsüber Windeln. Ansonsten sollte man aufs Windel tragen verzichten. Deine Blase kann sich sonst wirklich daran gewöhnen, sodass du dann auch tagsüber wieder inkontinent wirst. Ich kann dir nur ein Rat geben, dich jemand anzuvertrauen, Arzt, Freunde, Bekannte oder Lehrerin. Ich habe den großen Verdacht, das deine Mutter und Oma es nicht akzeptieren wollen, das du kein Baby mehr bist und das du tagsüber keine Windeln mehr brauchst. Du bist zwar noch relativ jung, deine Eltern können dich aber zu nichts zwingen. Wenn du jemanden zu chatten oder so suchst, kannst du dich gerne melden. Kann dir auch noch weitere Tipps geben. Lass mal wieder was von dir hören...

LG Dennis

Mitglied ma271987 ist offline - zuletzt online am 16.06.12 um 17:06 Uhr
ma271987
  • 208 Beiträge
  • 244 Punkte

@dennis 23

Hi Denis,
ich kenn das Problem, mache auch in der Nacht noch manchmal ein, tagsüber eher selten. In der Nacht versuch ich manchmal auch ohne Windel klappt aben nicht immer. Wäre nett nn du antwortest. Schau mal in mein Profil.

Gast
patrick

Hey

Wende du wenn...

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Gast
krusty

Nicht dein ernst

Uuiiihhh wieder mal ein faker also wer mit 12 so gut fehlerfrei schreiben kann ,da muss man davon ausgehen das er keine 12 ist und woher hat er das mit der dicken windel her kennst dich aber gut aus wohnt deine oma noch bei euch na ja wenn es ernst gemeint ist dann liegt es in einem psychischen problem hatte selber erfahrung damit also ab zum arzt viel erfolg

Gast
schuby

Hi

Ich hinterlass dir meine icq nummeer nnen da können wir das aus ein nander nemen
*****

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 01:00 Uhr
Tom92
  • 8061 Beiträge
  • 9089 Punkte

@ schuby

Deine ICQ Nr. gehört hier nicht rein, das kannst du in den Forenregeln nachlesen !
"1. Grundsätzliches
Veröffentlichen Sie in Ihren Beiträgen/Antworten keine persönlichen Daten wie Nachname, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder ICQ-Nummer"
Daher wurde sie aus deinem Beitrag entfernt.

Gast
schuby

Laber laber tom 92

Halte ***

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 01:00 Uhr
Tom92
  • 8061 Beiträge
  • 9089 Punkte

@ schuby

Na, so etwas gehört hier nicht rein !!!!

Gast
Danny

Dein problem in windeln zu sein ist nicht schlimm

Hallo Sindi
ich bin jetzt 17 jahre und trage auch tag und nacht windeln weil ich inko bin meine beste freundin tragt auch welche und wir haben spaß dran uns hat noch keiner dabei erwichst also trag sie ein fach wenn du willst oder trag keine .viell spaß

Gast
Gast

Windeln

Sandi
Mach dir nicht so viel Gedanken.Ich denke mal das proplem gibt sich mit der Zeit von aleine?Ich bin 32 und bin bis heute noch Bettnässer ich hab ähnliches durch wie du.Ich musste (und muss) genauso Tag und Nach Windeln tragen und es gibt heute noch trotz Windel ein nasses Bett.Es gibt nix wofür du dich schämen müsstest.Ich persönlich sehe es inzwischen recht locker.In diesem Sinne wünsch ich dir von Herzen alles gute und lass den kopf nicht hängen.Liebe grüße Tobi

Gast
Danny

An dich sandi

Hey ich 16 jahre und hab das gleiche problem wie du und ich weiß das es nicht ein fach ist da mit um zu gehen ich wurde offt gehänselt in der schule und aus gelacht am schlimmsten war es auf klasen fahrten nja wenn du lußt hast dich aus zu tauschen melt dich ein fach

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 01:00 Uhr
Tom92
  • 8061 Beiträge
  • 9089 Punkte

@ Sunnyday HH

Hmmm ..., warum soll der Beitrag von 11:07 Uhr auch von dir sein ?? Den hat ein "Danny" geschrieben und nicht "Sunnyday HH", warum soll der dann gelöscht werden ???
Und welche Anita ist hier unterhaltsam ???
Bist du hier im falschen Thread, oder hast du das einfach mal so als kopiert und als "Spam" gepostet ???

Gast
Chris

HALLO ADMINS

Liebe Admins,

könntet ihr diesen Mist hier mal schließen. Sonst verliert das Forum für ein sehr ernstes Thema an Glaubwürdigkeit und Qualität.

Wäre schön, wenn ihr euch die anderen Themen hier auch mal durchlest. Ich Glaube hier sind mehr Leute aus der Fetisch Abteilung vertreten, als wirklich betroffene. Denn diese werden von den Psychos hier vertrieben. Ein Glück, dass es andere, autentische Foren gibt!

unglaublich!

Mitglied Rainbow14 ist offline - zuletzt online am 20.05.14 um 17:38 Uhr
Rainbow14
  • 3542 Beiträge
  • 3554 Punkte

@Chris

Ja, die Frage ob hier manchmal auch ein Admin mitliest, die stelle ich mir allerdings auch. Und das betrifft bei weitem nicht nur das Thema "Windeln".

Aber wie du schon sagst, es gibt zum Glück auch andere, autentischere Foren!

Rainbow14

Beitrag geschlossen - Keine Antwort möglich
Neues Thema erstellen

Neues Thema in der Kategorie Bettnässen erstellen

Zu dem Thema Bettnässen können nur registrierte Mitglieder einen neuen Beitrag verfassen!

Falls Sie bereits Mitglied der Community sind, können Sie sich hier anmelden.

Wenn Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Weitere Beiträge zum Thema

Windeln zu klein

Hallo ich bin 14 und brauche nachts immernoch windel. Nur finde ich keine mehr in meiner größe, die gehen seitlich nämli... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Kenny2002

Windeln mit 8 Jahren

Ich bin seit meinem 8. Lebensjahr Bettnässer. Die Kinder im Miethaus haben es mitbekommen. ich wurde gehänselt und wenn die Babys in den Famil... weiterlesen >

8 Antworten - Letzte Antwort: von jona2000

Suche tipps !!!

Bin 12 und mache seit 3 wochen wieder ins bett und meine mutter dachte erst wegen meiner schlechten schulnoten und hat es erst ignoriert aber ... weiterlesen >

20 Antworten - Letzte Antwort: von Rainbow14

Nässe wieder ein !! Was soll ich tun ?? :-(

Hey Leute ich brauche eure Hilfe !! Ich bin 12 Jahre alt und nässe wieder ein.. Ich erzähle mal die Geschichte von vorne.. ich bin 12 und ge... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Chantre

Meine schwester

Meine schwester 12 macht immer noch ins bett das geht jetzt seit ein halben jahr so wen mein vater das bei meiner schwester mit kriegt bekommt... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von lucas

Mit 13 noch Bed nässer

Wieder mal die letzte Nacht..... wieder war ich wütend auf mich selbst, da ich wieder ins Bett gemacht habe. Ich habe es langsam satt. Ich trä... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von nalagirl001

Gummihose mit motiv

Ich bin bettnaesser. Passiert zwar nicht jede nacht was aber ich bin jede nacht gewindelt. Dafür nehme ich entweder vorlagen oder selten vlies... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Tom92

Einnässen in der Pubertät

Hat da jemand Erfahrung? Mein Neffe (12) nässt immer ein, wenn er bei uns ist, die Schwägerin sagt aber, zu Hause täte er das nicht. Ich finde... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Elamia88

Bettnässen mädchen mit down syndrom und fast 15

Hallo,wer hat auch ein Downy und kann mir sagen,warum meine Tochter 15 wieder ins Bett täglich nässt.Sie war rundum trocken und seit einigen W... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von laumandariene