Nadine
Nadine
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

12-jährige Tochter nässt immer noch ins Bett

Meine 12 Jahre alte Tochter nässt Nachts immer noch ins Bett. Wir haben über Jahre lang alles ausprobiert, es dann aber sein lassen, weil es zum Tagesinhalt wurde.

Bisher haben wir eigentlich alle Möglichkeiten wie Klingelhose, Psychotherapie, Nachts wecken, vor dem Schlafengehen nichts mehr trinken usw. ohne Erfolg versucht.

In manchen Monaten kommt das Bettnässen nur 5 bis 6 Mal vor, in anderen dann wieder fast jeden 2ten Tag. Bei Klassenfahrten nimmt sie Minirin Nasenspray, aber es hilft auch nicht in jeder Nacht.

Was kann man noch machen? Legt sich das ganze vielleicht irgendwann wieder?

Antworten (38)

zipzip
zipzip
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

hallo

ich habe mit solchen kindern sehr vill erfahrung.es gibt ville möglichkeiten um ins zill zu kommen.mein vorchlag währe sie melden sich auf meiner *** wünche alles gute

Gast
Gast
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Hallo

Könnte an zu viel Stress liegen. Bei keinem anderen Ausweg gibts auch Kuren für so was.

internet2483
  • offline
  • Zuletzt online:

Ich kenne das auch.

Hallo Nadine,

ich weis das der eintrag schon ne weile her ist deswegen vorweg die frage ob du noch immer ins bett machst. Wenn ja kannst du dich gern melden. ich hatte das problem auch. Nun passiert es nur noch einmal im monat.

Tom92
  • offline
  • Zuletzt online:

@ Daniel

Na, was ist das denn für eine " Praksis ", na wenn du Arzt oder sowas bist, müsste du doch wohl wissen wie man Praxis schreibt.
Na, bist du nur ein " Bildersammler " ???? Würg, kotz !!

ness
ness
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Ich weis wie das enlich ist

Also ich hab fast das selbe problem ich bin 14 und mach auch ins bett
aber kein orin sondern das andere und mein arzt hat fiele operazionen durch aber das ist was anderes jeden fals kote ich seit mein 1 lebens jar ein und
es gibt keine tapleten und wenn ich bin gegen tapleten und so würde ich nachz windel dragen aber der arzt ferschreibt mier keine aber wen man incotent ist ferschreibt der arzt die schneller dein arzt sol dich mall untersuchen also fon meiner sicht sind windeln in der nacht das beste wunsch dier fil glüg

gast winola
gast winola
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Tipp für Tochter

Hallo!
Das Problem selber kenne ich nicht, aber ich meine dass, das ganz viel mit Übung zu tun hat. Merkst sie eigentlich wenn sie aufs Klo muss???
Wenn ja, dann sollte sie probieren zu Hause das ganze mal 3 min. zu halten. Wenn das klappt dann kann man das steigern.
sie soll versuchen Kontrolle rein zu bringen.
Wenn das mit den 3 min. nicht klappt (das hört sich jetzt komig an aber..)
...wenn sie merkt das es so weit soll sie sich anstrengen selber zu pinkeln, dann hat sie erstmal Kontrolle.

Kevin
Kevin
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

???

Wenn sie weiter ins bett nässt dann zieh ihr doch Windeln an

kenneth
kenneth
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Bin selbst bettnässer

Ich weiß das die eintrage ein bisseln weit zu ruck ligen aber ich bin 12 und nässe ein aber meier utter will ich nichs sagen ic
h wurde auch gerne ne klingelhose tragen oda windel aber meine mutter merckt das das is mir sehr sehr peinlich hab mir aber auch ma in der schule in die hose gemacht

Maria
Maria
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Hallo

Ich hatte das zwar noch nie aber eine Freundin von mir hat es gehabt und sie hat es weg bekommen in dem sie sich vor dem schlafen gehn aufs Klo gesetzt hat un probiert hat (meistens kamm was) und dannach hat sie das Spray genommen irgendwann hat sich der Körper von allein daran gewönt und dann hat sie es 2 Tage so probiert und es hat geholfen die Tage wurden immer mehr wo sie nicht einpinkelte un jetzt ist sie keine Bettnässerin mehr!

Hamatschi
Hamatschi
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Bettnässer

Hallo Da Hilft nur eins. Probirt eine Zeit Lang Windeln
das hat zu mindesten bei meiner Tochter geholfen.
aber das Ghet nicht immer.
wen das was gehbracht hat Schreibt mir bei www.Jappy.de
under den Nammen Hamatschi. (:

Turks
Turks
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Oh nee

Meine Güte hier sind ja nur analphabeten, hab ihr alle in der Schule geschlafen? wo ihr Grammatik hattet.

martin352
  • offline
  • Zuletzt online:

@turks

Beleidigungen solcher art kannst du dir sparen sonst gibt es eine abmahnung was können die leute dafür wenn sie in der rechtschreibung nicht so stark sind wie du hier geht es um das tema bettnässen und nicht rechtschreibung

martin352
  • offline
  • Zuletzt online:

Bettnässen

Es kommt häufiger vor das kinder das bettnässen würde dir vorschlagen mal einen urologen aufzusuchen der ihr kind untersucht könnte sein das eine sörung der blase vorliegt,habe die vermutung das der schliessmuskel nicht richtig in ordnung ist kleiner tipp kürbiskernekönnten helfen es gibt ein medikamend auf naturbasis wo ihr helfen könnte

Michael
Michael
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Windeln

Hallo,
ich würde auch windeln nehmen, wenn es so oft passiert!
Meine Tochter ist 10 Jahre und trägt nachts auch Windeln. Sie ist dadurch morgens entspannter weil sie ja nicht im nassen Bett liegen muss.

MFG
Michael

Thorsten
Thorsten
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

BETTNäSSEN

Hallo

ich habe das problem gleich zwei mal mit meinem großen sohn der wird 12 jahr und mit meiner tochter sie ist 8 jahre und sie nässen beide ein wobei ich sagen muss ich habe da noch einen sohn der ist 9 jahre und bei ihm ist nix mit den anderren beiden waren wir schon bei vielen ärzten und heilpraktikern und physiologe und es bringt einfach nix die ihre tipps auszuprobieren deshalb meine frage kann mir hir einer helfen vieleicht

MfG Thorsten

Andrea
Andrea
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Mein Kind

Mein Kind ist auch 12 Jahre alt und macht auch ins bett sie bekommt Minirin in Tabletten jeden abend eine Tablette und habe gemeint das wäre ein Pyschiches proplem

puemmler
puemmler
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Aus welchem Grund?

Hallo, bist du sicher, dass deine Tochter ins Bett macht, weil sie Probleme mit ihrer Blase hat oder dass allgemein ein gesundheitliches Problem vorliegt? Und nicht, weil sie es vielleicht als angenehm oder gar ... ihr wisst schon, was ich meine, empfindet? Sie ist schon zwölf, also kann es doch durchaus sein, dass sie es aus diesem Grund tut.

Christina
Christina
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Brauche hilfe!!

Hallo ich habbe eine 19-jahrige tochter und sie macht immer noch ins bett sie schamt sich dafur abber kan es einfach nicht lasen!! Wir habben es sogar mit medikamenten probiert abber es hilft auch nicht.
Bitte wen ihr einen tip habt dan her damit :)
Meldet euch, danke :)

Patricia
Patricia
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Bettnässen

Hallo, wir hatten das Problem auch.

Bettnässen ist nicht gleich Bettnässen, wir haben das aber gelöst:

Unter ... da sitzen wirklich Leute, die nicht nur dumme Antworten geben, sondern befassen sich mit dem Thema.

Leider ist das Forum gerade im Komplettumbruch, kannst aber mal probieren und dort fragen.

nina
nina
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Ich habe auch das problem

Hallo ich nässe mich auch immer ein aber der arzt hat ein typ gegeben wege dein kind einfach alle 3 stunden dan macht sie nicht mehr ins bed klappt bei mir auch gut bin auch 12

Franz Josef Neffe
Franz Josef Neffe
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Suggestion oder Wirbelkorrektur

Zu meinem Lehrerkollegen B.Linggi in der Schweiz kamen Mutter und Tochter in der 5.Klasse als es ins Skilager gehen sollte, weil das Mädchen noch einnässte und nicht mitkönne. Herr Linggi arbeitete da schon mit seinen Schülern mit COUÉS AUTOSUGGESTION. Er zeichnete eine WC-Schüssel auf ein Blatt und schrieb darunter: "Immer wenn ich aufs WC muss, erwache ich." Das sollte das Mädchen aufs Nachtköstchen legen und anschauen. Es hat nicht mehr eingenässt (nachzulesen in der neuen Ich-kann-Schule S. 222ff). Man kann es aber auch mit der Schlafsuggestion machen (Coué Brief 9) oder auch mit manueller Wirbelkorrektur. Dieter Dorn hat stets berichtet, dass das Einnässen nach Korrektur des 3.lendenwirbels (Blase) aufhörte.
Guten Erfolg also!
Franz Josef Neffe

hihi
hihi
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Windeln

Ich würde da die Tena Pants Super benutzen ich hatte das gleiche Problem und die Tena hat mir viel sicherheit gegeben

Blau
  • offline
  • Zuletzt online:

Hi

Bei einem verwandten von mir war das ein orthopädisches problem!...im schlaf hat sein brustkorb gedrückt und wenn er vorm schlafengehen nicht nochmal das stille örtchen benutzt hat war die wahrscheinlichkeit sehr hoch das er dann genässt hat...wenn alles nichts hilft geh mit ihr zum arzt!

Blau
  • offline
  • Zuletzt online:

Hi

Bei einem verwandten von mir war das ein orthopädisches problem!...im schlaf hat sein brustkorb gedrückt und wenn er vorm schlafengehen nicht nochmal das stille örtchen benutzt hat war die wahrscheinlichkeit sehr hoch das er dann genässt hat...wenn alles nichts hilft geh mit ihr zum arzt!

player88
  • offline
  • Zuletzt online:

**

***

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Tom92
  • offline
  • Zuletzt online:

@ player88

Das gehört hier bestimmt nicht rein ! Beim nächsten mal gibt es bestimmt eine Verwarung !

Weißertiger
Weißertiger
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Bettnässen

Hallo ich bin 27 Jahre Alt und hate das auch von 7-14
meine mami hat mir windel damals gekauft die ich anlegen mußte.
Es hat geholfen, versuchen sies doch auchmal es könnte helfen
Sie spachen wäsche und Nerfen. und ihr kind muß sich für eine nasses
bett nichmer schämen.(es gibt für kinder von 8-15 jahre DRY NITES
das sind keine windeln im eigentlichen sondern Hosen mit hocher saugkraft)

osito99
osito99
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Dry Nites

Probiert mal Dry Nites Höschen gibt es bis 15 Jahre, mann merkt sie nicht.

123esel123
  • offline
  • Zuletzt online:

B-N

Hatte das gleiche problem, bin jetzt 13 und hab das vielleicht nur noch maximal 2-3 mal im monat, ist ihre tochter schon pupertierend?
weil seitdem ich drin bin ist das echt kein thema mehr für mich.

lg

Andre
Andre
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

***

*****

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Tom92
  • offline
  • Zuletzt online:

@ Andre

Hier geht es um Bettnässen als eine Erkrankung und nicht um so etwas, was du hier gepostet hast ! Das passt hier wirklich nicht in den Thread und wurde daher auch entfernt !

melanie
melanie
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Behaltet die Ruhe

Wir hatten auch das Problem mit unserer grossen Tochter. Sie hat auch bis sie 12 war regelmässig ins Bett gemacht. Natürlich haben wir auch alles mögliche versucht und haben viele Ärzte besucht und es war auch zum Teil Tagesinhalt.
Erfolg brachte ein Medikament, was in der Nacht die Urinproduktion senkt, allerdings erst im zweiten Anlauf. wir hatten es mit 10 schon mal versucht, aber da hatte es keine Wirkung.Bei uns hat es einige Monate gedauert, bis es ganz weg war.

Für die Zwischenzeit kann ich Dir nur raten, die Ruhe zu bewahren und deiner Tochter zu sagen, dass es nicht schlimm ist und auch nicht ihr Fehler. Wir haben uns für die Nacht auch auf eine Windel geeinigt.Das hat viel Stress genommen und ihr einen guten Schlaf gegeben. Ich würde auf jeden Fall mit ihr darüber reden und sie auch daran beteiligen. Wir haben da kein grosses Aufheben drum gemacht und die Windel gehörte einfach zum Nachtzeug dazu. So haben wir das halbwegs stressfrei überstanden.

viel Erfolg und liebe Grüsse

mutti84
mutti84
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Nephrologisch...?

Hallo, mein name ist Katharina

ich selbst war Bettnässer bis ich 14 Jahre alt war. auch ich kenne es morgens aufzuwachen und zu merken, dass das Bett schon wieder nass ist.

meine Eltern haben mich klinisch untersuchen lassen und sind dann auf den Punkt gekommen. ich hatte einen verengten Harnleiter der den Urin zurück laufen lies. dadurch ist es zur Vergiftung der Nieren gekommen ( was ich nie bemerkte da ich keine schmerzen oder Fieber hatte)

lass deine Tochter erstmal richtig untersuchen, bevor du sie zu einem Psychiater nimmst.

seit der op war ich entzündungs und "nass" frei.

ganz viel erfolg, ich drücke die Daumen.

Helfer
  • offline
  • Zuletzt online:

Hilfe

Ein tipp sie sol immer dise minirin nehmen das habe ich auch gemacht und dan ist es besser geworden habe wieder keine genommen und wenn schon dan nur eine halbe

petra
petra
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Einpullern

Du finde das nicht schlimm. meine kleene macht das auch. ist aber schon 15. das hört bestimmt bald auf. lg

nicklas
nicklas
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Windel

Ich würde ihr wieder windel anziehen da das bett dann trocken bleibt

Supermann111
  • offline
  • Zuletzt online:

Ja!!

DAs legt sich alles noch, ein guter Freund vón mir hatte es sogar bis 15 und dann auf einmal hörte er auch sich ins bett zu machen, und das ist kein Witz!

Kermit
  • offline
  • Zuletzt online:

2006

Der Ursprungsbeitrag ist von 2006!!!!

Nachdem es zurzeit Mode ist, im Bettnässe-Forum Müll zu posten, schließe ich jetzt diesen Beitrag, um nicht auch hier noch Müllbeiträge zu fördern...

Beitrag geschlossen - Keine Antwort möglich
Neues Thema erstellen

Neues Thema in der Kategorie Bettnässen erstellen

Zu dem Thema Bettnässen können nur registrierte Mitglieder einen neuen Beitrag verfassen!

Falls Sie bereits Mitglied der Community sind, können Sie sich hier anmelden.

Wenn Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich hier kostenlos registrieren.