Kann man die Krankheit ALS erben?

Gast
alex

Hallo! Mein Freund hat ALS und wird bald Vater. Könnte es sein, daß sein Kind die Krankheit erbt? Wer kennt sich damit aus und könnte mir einen Hinweis geben? Vielen Dank, alex

Mitglied hexenhaus ist offline - zuletzt online am 17.12.11 um 16:16 Uhr
hexenhaus
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte

ALS

Hallo bei meinem Mann haben sie vor 2Wochen ALS festgestellt.
Es gibt auch eine Variante,die Vererblich ist.
Es muss aber nicht sein das das Kind es auch hat.
Ich und mein Mann haben 4 Mädchen im alter von 5,7,10,14 Jahre alt.
versuchen zur zeit damit einigermassen fertig zu werden.
und hoffe,das es noch sehr lange dauert bis es richtig ausbricht.

steffi

Mitglied jock76 ist offline - zuletzt online am 14.11.15 um 21:37 Uhr
jock76
  • 95 Beiträge
  • 173 Punkte

ALS wohl nicht erblich

Wenn es stimmt, ist ALS nicht erblich. Aber es ist schon schlimm für deinen Freund, an dieser Krankheit zu leiden, auch wenn das Kind höchstwahrscheinlich gesund sein wird.

Gast
vera71

Da steht deinem Freund ein echter Leidensweg bevor....

Gast
Rudi

ALS ist erblich

ALS ist erblich ich habe es von meinem Vater wurde festgestellt im RKU-ULM .
Dort ist die Neurologie sehr gut, bei mir keine kraft mehr im linken arm, der rechte geht noch ,auch bin ich schmerzfrei kann reden schlucken, essen

Gast
katrin

Es gibt eine erblich form

HAllo,
unser 12 jähriger Sohn ist an ALS erkrnakt- und JA, es gibt eine Form von ALS die vererbt werden kann...
Unser Sohn, sein Vater und ich werden aktuell getestet.
Ich wünsche Ihnen, dass die erbliche Form bei ihrem Freund nicht die ist, an der er leidet(was schlimm genug ist) - in einem Pränatallabor kann man den Genetischen Test machen lassen.

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Amyotrophe Lateralsklerose erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Diagnose Amyotrophe Lateralsklerose! Und nun?

Hallo alle miteinander. Bei meinem Opa wurde diese Diagnose gestellt, was uns allen in der Familie erstmal nicht viel gesagt hat. Bis dahin wa... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von monika

Hat mein Onkel ALS?

Mein Onkel ist in den letzten Monaten etwas komisch geworden, er geht immer komischer und ist total ungeschickt mit seinen Händen wenn er was ... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von robinson76

Warum noch keine Ursache gefunden?

Hallo Leute, ich finde es schon komisch, dass unsere Wissenschaft mittlerweile Krankheiten heilen kann, aber bei anderen nichtmal weiß, warum ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von MissMarieIsCurious

Welche Folgen hat eine ALS?

Hallo Mein vater ist an einer amyotrophen Lateralsklerose erkrankt und nun machen wir uns alle große sorgen was das zur folge haben wird. Wie... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Adra

Stirbt man an ALS?

Hallo! Ich kenne jemanden der ALS hat. Muß er jetzt auf jeden Fall sterben? Vielen Dank, benito weiterlesen >

6 Antworten - Letzte Antwort: von wolfplay

Muß man eine Muskelschwäche immer abklären lassen?

Seit einiger Zeit habe ich keine Kraft in Armen und Beinen.Ich versuche meine Muskeln durch Gymnastik wieder aufzubauen.Leider kann ich keine ... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von hausfrau

Muskelschwund nach Armbruch?

Hallo,ich hatte mir beim Skifahren den Arm gebrochen Es war ausgerechnet der rechte Arm, mit dem ich sonst alles gemacht habe.Ich war froh ,da... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von robinson76

Zittrige Beine bei leichten Anstrengungen

Hi ihr! Ich weiß das das komisch klingt, aber ich glaube ich habe durch mangelnde Bewegung in den letzten Monaten echt an Muskelkraft a... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von robinson76