Tödlicher Alkoholgenuss: In Indonesien starben mindestens 16 Personen durch gepanschten Alkohol

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Indonesien ist ein muslimisches Land, in dem der Genuss von Alkohol verboten ist. Deshalb sind Spirituosen schwer erhältlich und wenn, dann zu weit überhöhten Preisen.

Giftiges Methanol

Aus diesem Grund wird häufig Alkohol mit giftigem Methanol angereichert. Doch dieses Gebräu ist leider tödlich. Am letzten Wochenende starben 16 Personen, nachdem sie gepanschten Alkohol zu sich genommen hatten. Bei regelmäßigen Razzien finden Polizeibeamte jährlich einige tausend Liter gepanschten Alkohol.

Nicht nur Einheimische, auch Touristen trinken davon und sterben daran. Erst im August starb ein deutsches Brüderpaar nach dem Genuss von gepanschtem Alkohol.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
Erstellt am 08.01.2014
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?

Weitere News zum Thema