Sears-Diät: Prinzipien, Ernährungstipps und Möglichkeiten zum Berechnen des Nährstoffverhältnisses

Abnehmen - Frau misst sich mit Maßband den Bauchumfang

Wissenswerte Grundlagen der Sears-Diät und Hinweise zur Block- oder Augenmaß-Methode

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Barry Sears entwickelte die Sears-Diät, mit der man effektiv Gewicht reduzieren und die körperliche Leistungsfähigkeit verbessern kann. Die Ernährung besteht zu 40 Prozent aus Kohlenhydraten und zu jeweils 30 Prozent aus Fett und Eiweiß. Auch Sport ist bei der Sears-Diät vorgeschrieben.

Die Prinzipien der Sears-Diät

Wer diese Diät über einen längeren Zeitraum durchführt, soll laut Barry Sears schlanker und vor allem fröhlicher werden, da sie auch stimmungsaufhellend wirken soll. Laut Sears kann man durchaus Fett essen, ohne dick zu werden. Regelmäßige Sporteinheiten müssen sein, da man Gewicht nur schwer reduzieren kann, wenn man lediglich weniger isst.

Bei der Sears-Diät soll der Insulinspiegel weder zu hoch, noch zu niedrig sein. Der Körper soll Gewicht verlieren, indem er gespeichertes Fett zur Energiegewinnung heranzieht. Laut Sears wird der Körper und der körpereigene Hormonspiegel durch die Nahrung beeinflusst.

Regelmäßige Nahrungsaufnahme für optimalen Insulinspiegel

Ein Prinzip der Sears-Diät ist die regelmäßige Nahrungsaufnahme. Alle viereinhalb Stunden soll gegessen werden, wobei es drei Hauptmahlzeiten und zwei Snacks gibt. So soll der Hormonspiegel des Körpers auf dem "Optimum" bleiben.

Die Sears-Diät empfiehlt eine Ernährung, die zu 30 Prozent aus Fett, zu weiteren 30 Prozent aus Eiweiß und zu 40 Prozent aus Kohlenhydraten bestehen soll. Etwas schwierig gestaltet sich die folgende Vorgaben:

  1. Pro sieben Gramm Eiweiß soll die Mahlzeit neun Gramm Kohlenhydrate enthalten (vorzugsweise Lebensmittel mit einem niedrigen glykämischen Index).

  2. Außerdem sollen je sieben Gramm Eiweiß 1,5 Gramm Fett sowie ungesättigte Fettsäuren in der Mahlzeit enthalten sein.

Warum ein hoher Insulinspiegel beim Abnehmen helfen kann

Sears behauptet, dass vor allem der Insulinspiegel darüber bestimmt, ob wir zunehmen. Kohlenhydrate werden in Glykogen umgewandelt. Da der Körper dieses aber nicht unbegrenzt speichern kann, wird es in Fett umgewandelt, sobald zu viel davon da ist.

Ein hoher Insulinspiegel kann dazu beitragen, dass das gespeicherte Fett abgebaut wird. Bei der Sears-Diät werden täglich etwa 770 bis 1.700 Kalorien zu sich genommen.

Das Nährstoffverhältnis ausrechnen

Man kann das optimale Nährstoffverhältnis auf zwei Arten ausrechnen.

Blockmethode

Die erste Art ist die Blockmethode. Hier muss erst einmal die richtige Eiweißmenge bestimmt werden, die vom tatsächlichen Gewicht, vom Körperfettanteil und vom Aktivitätsgrad abhängt. Man rechnet Körpermasse mal Aktivitätsfaktor und bekommt den täglichen Eiweißbedarf heraus.

Bei der Blockmethode darf die gleiche Menge Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett gegessen werden. Jede Hauptmahlzeit darf höchstens 500 Kalorien haben, jeder Snack nur 100 Kalorien.

Augenmaß-Methode

Mithilfe der Handfläche dei Nähstoffmengen berechnen
Mithilfe der Handfläche dei Nähstoffmengen berechnen

Da diese Methode relativ kompliziert ist, gibt es auch die Augenmaß-Methode. Hierbei spielt die Größe der Handfläche eine große Rolle. Eine Portion sollte aus Eiweiß in Größe einer Handfläche sowie aus zwei Handflächen Kohlenhydraten bestehen. Dazu kommt eine kleine Menge gesundes Fett.

Bei der Sears-Diät sind keine Lebensmittel verboten, man sollte jedoch auf das richtige Verhältnis der Nährstoffe achten.

Mageres Fleisch ist zu empfehlen
Mageres Fleisch ist zu empfehlen

Besonders empfehlenswert sind laut Barry Sears Nahrungsmittel wie:

Gekochter Brokkoli wird empfohlen
Gekochter Brokkoli wird empfohlen

Auch gekochte Gemüsesorten wie

Paprika wird am Besten roh gegessen
Paprika wird am Besten roh gegessen

gehören auf den Speiseplan. Roh gegessen werden:

Kritik an der Sears-Diät

Auch bei dieser Diät steht der Gewichtsverlust im Vordergrund. Allerdings ist das Aufrechnen der verschiedenen Nährstoffe eine komplizierte Angelegenheit. Von den Anwendern der Diät wird erwartet, dass sie über die genaue Zusammensetzung der Lebensmittel Bescheid wissen.

Ernährungsberater und Ärzte empfehlen einen deutlich niedrigeren Eiweißgehalt und mehr Kohlenhydrate als diese Diät vorschreibt.

Grundinformationen und Hinweise zur Sears-Diät

  • Sears-Diät: Prinzipien, Ernährungstipps und Möglichkeiten zum Berechnen des Nährstoffverhältnisses

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: waist measurement © Marc Dietrich - www.fotolia.de
  • Bildnachweis: frisches wasser © emmi - www.fotolia.de
  • Bildnachweis: Grilled steak © Elena Elisseeva - www.fotolia.de
  • Bildnachweis: Brokuly na bialym tle © ellaa44 - www.fotolia.de
  • Bildnachweis: paprikas © blende40 - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Weitere Artikel zum Thema