Forum zum Thema Kalorientabellen

Fragen, Antworten und Diskussionen zum Thema Kalorientabellen

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Kalorientabellen verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Werbung

Beantwortete Fragen (19)

Vorteile von Kalorientabellen

Ich bin ein wenig moppelig geworden und will jetzt den überflüssigen Pfunden den Kampf ansagen. Auf Lebensmitteln sind ja die Kalorien angegeb... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von jeanclaude

Wie kann ich meinen Kalorienbedarf errechnen?

Ich möchte gerne abnehmen, weil ich übergewichtig bin. Momentan mache ich auch regelmäßig Sport und esse gesund. Wisst ihr wie ich meinen Kalo... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von sgtlamott

Kalorienverbrauch einer Frau

Ich würde gerne mal wissen wie hoch der normale Kalorienverbrauch einer Frau ist. Mir geht es darum das ich keinen Sport mache und etwas auf m... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von rosivw

Wie berechne ich meinen Energiebedarf?

Hallo, ich bin 22 und bin 1.62 groß und wiege dabei 65kg. Das sind natürlich ein paar Gramm zu viel und ich will das wieder runter kriegen. Da... weiterlesen >

6 Antworten - Letzte Antwort: von kim2284

Mit Sport 325 Kalorien in 30 Minuten abbauen

Hallo Leute, sobald wir essen führen wir unserem Körper unweigerlich auch Kalorien zu. Eigentlich nicht schlimm, denn brauchen tun wir sie, al... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von vivian82

Kalorienverbrennung durch Sex

Ich habe vor kurzem das erste Mal gehört, dass man beim Sex angeblich eine Menge Kalorien verbrennt. Das ergibt ja auch Sinn, da es ja meisten... weiterlesen >

6 Antworten - Letzte Antwort: von marcysee

Wo finde ich generelle Kalorienangaben?

Hallo ihr! Ich möchte gerne ein paar Kilos abnehmen und müsste dafür erstmal wissen, welche Lebensmittel eigentlich wie viel Kalorien h... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von MissMarieIsCurious

Verbrenne ich beim Hausputz viele Kalorien?

Meine Freundin sagte mir,daß man beim Hausputz viele Kalorien verbrennt.Da habe ich natürlich eine richtigen Ansporn gekriegt.Wenn man 2Stunde... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von MissMarieIsCurious

Wieviel Kalorien hat ein Ei?

Kann mir bitte jemand sagen, wieviele Kalorien ein gekochtes Ei hat? Ob weich oder hartgekocht und braun oder weiß dürfte jawohl egal sein ;) weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Lily

Kaugummi...ich hab da ma ne fragee...^^

Haii... also...ich kaue ziemlich gern und oft kaugummi...und da hab ich mich ma gefragt, ob das sogar schon dickmachen kann, weil man ja ab u... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Lotte11

Kilojoule oder Kilokalorien - Was ist wichtiger?

Ich lese immer auf den Verpackungen das es kilojoule und kilokalorien gibt. Was ist denn jetzt wichtig? Worauf muss ich achten um eine gesunde... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Matthias
  • 1
Zeige Kalorientabellen Forenbeiträge 1-19 von 19

Unzureichend beantwortete Fragen (6)

Silverspoon
Gast
Silverspoon

Braucht man für Muskelaufbau wirklich mehr Kalorien als normal?

Ein Bekannter macht seit einiger Zeit Krafttraining und hat schon an Körperumfang zugelegt.
Man kann aber nicht erkennen, ob er mehr Muskeln hat oder mehr Fett.
Er meint, er müsse für den Muskelaufbau mehr Kalorien zusich nehmen als normal.
Ist das wirklich so und wieviel Kalorien müssen denn zusätzlich zugeführt werden?

Mitglied DynamicX ist offline - zuletzt online am 24.07.15 um 13:54 Uhr
DynamicX
  • 49 Beiträge
  • 67 Punkte

Zum Muskelaufbau braucht man Eiweißüberschuss aber keinen Kalorienüberschuss.
Kalorienbedarf und -einnahme sollte sich meiner Meinung nach die Waage halten.
Ausgewogene und nährstoffreiche Ernährung ist auf jeden Fall erforderlich.

blume21
Gast
blume21

Verzicht auf Bier oder lieber Kaffee

Hi ihr!

Da ich in den letzten Monaten ziemlich zugenommen habe mache ich jetzt eine Diät, bei der ich aber trotzdem nicht auf alles verzichten will. Besonders schwer fällt es mir am Wochenende kein Bier zu trinken und unter der Woche auf meinen Kaffee zu verzichten. Daher meine Frage, was von beiden Getränken mehr ansetzt. Weiß das jemand? Was hat mehr Kalorien?

Mitglied Schenas ist offline - zuletzt online am 14.07.15 um 20:17 Uhr
Schenas
  • 145 Beiträge
  • 163 Punkte
Diät und Getränke

Auf alkoholische Getränke sollte man während einer Diät auf jeden Fall verzichten, darin sind viele Kalorien enthalten. Bier und Wein sollten auf jeden Fall nicht getrunken werden, auch am Wochenende nicht.

Kaffee ist nicht so kalorienreich, zumindestens wenn man nicht haufenweise Zucker und fettreiche sahne dazu trinkt. Schwarzer Kaffee enthält fast keine Kalorien.

Luger
Gast
Luger

Abnahme durch Kalorientabelle? Wie geht das?

Hallo alle miteinander, ich habe schon öfters gehört, dass Leute mit diesen sogenannten Kalorientabellen abnehmen oder abnehmen wollen, aber ich verstehe das noch nicht so ganz. Muß man dann alles errechnen? Und woher weiß ich, wieviel ich essen darf und wieviel Kalorien mein Essen hat? Gibt es Formeln, mit denen man sich behelfen kann? Wo kann ich die finden? Und wie sind eure Erfahrungen mit den Kalorientabellen unde dem abnehmen?

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10451 Beiträge
  • 10458 Punkte
@Luger

Vergiss Kalorientabellen. Sowas ist in der Praxis einfach viel zu kompliziert und nicht umsetzbar. Du machst dich nur verrückt und Kalorienzählen führt bei den meisten nur zu Essstörungen. Es gibt einfachere und bessere wege Abzunehmen.

Mitglied Maren ist offline - zuletzt online am 30.07.15 um 11:35 Uhr
Maren
  • 207 Beiträge
  • 261 Punkte

Ich habe viel mit Kalorientabellen abgenommen. Mittlerweile kenne ich von so gut wie jedem Lebensmittel die Kalorienangabe. Man lernt es abzuschätzen, du musst ja auch je das Gewicht der Nahrung kennen. Man hat ja auch einen ungefähren Richtwert, wieviel man täglich essen sollte oder möchte und hat dann einen ungefährne Überblick. Zu streng sollte man darauf allerdings nicht achten, das stimmt schon.

Mitglied heike67 ist offline - zuletzt online am 08.01.11 um 14:26 Uhr
heike67
  • 2 Beiträge
  • 6 Punkte

Kilokalorien von Lebensmitteln

Ich suche Seiten im Internet wo man die Kilokalorien von Lebensmitteln nachlesen kann.

Domino
Gast
Domino
Kalorientabelle

Gib doch einfach mal fddbinfo in die Google Suchmaske und navigiere dich dann weiter durch. Super Seite mit vielen weiteren Angaben zu Minerstoffgehalten, Vitaminen etc.
LG Domino

Mitglied quase ist offline - zuletzt online am 29.01.12 um 17:46 Uhr
quase
  • 4 Beiträge
  • 10 Punkte

Sind kalorien gleich kalorien?

Ist es egal wie man auf seinen grundumsatz kommt? sagen wir ich hätte einen grundumsatz von 1200kcal. ist es egal ob ich diese kcal durch zb. schokolade oder gemüse aufnehme? (oder muss ich bei diesen 1200kcal auf zucker- und fettangaben achten?)

Mitglied gast ist offline - zuletzt online am 04.11.12 um 18:22 Uhr
gast
  • 1314 Beiträge
  • 1314 Punkte
Antwort

Theoretisch sind Kalorien Kalorien, allerdings wird man von 1200 kcal in Schokolade oder Chips aufgenommen nicht satt, von einer ausgewogenen Ernhärung von 1200 kcal aber schon. Zudem ist es ja schließlich auch nicht wirklich gesund, nur Zucker etc. zu essen ;)

Mitglied henben ist offline - zuletzt online am 14.05.12 um 09:46 Uhr
henben
  • 28 Beiträge
  • 28 Punkte
@ quase

Ja, Kalorien sind Kalorien, egal in welcher Form. Allerdings ist eine solch einseitige Ernährung sehr ungesund, da der Körper nicht nur Energie (Kalorien), sondern auch Nährstoffe (z.B. Vitamine, Mineralien) braucht. Also ist es nicht egal, wie man auf den Grundumsatz kommt.

Nicki73
Gast
Nicki73

Sollen Kinder nach Tabellen essen?

Hallo! Meine Freundin erzählt mir die ganze Zeit, sie würde bei ihrem Sohn ja alles genau kontrollieren, was mit Essen zu tun hat. Sie hat zu Hause so eine Tabelle, wo drinsteht, daß ein Kind mit 6 so und soviel Kallorien haben darf. Wie findet ihr das? Ich finde sows total daneben, ja schon gefährlich. Sollen unsere Kinder jetzt auch noch diesem ganzen Schlankheitswahn verfallen? Was meint ihr dazu?

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10451 Beiträge
  • 10458 Punkte
@Nicki

Kalorienzählen ist dumm und falsch. Das gilt für Kinder als auch für Erwachsene. Auf jeden Fall wird einem dadurch ein falscher Bezug zu Lebensmitteln vermittelt, der in vorgelebter Kontrollsucht und evtl. Magersucht enden kann. Von Kalorienzählen raten quer durch die Bank alle Ernährungswissenschaftler und Ärzte ab. Es ist gut zu wissen, wieviel Kalorien ein Mensch verbraucht und auch die Portionsgrößen aber abwiegen und Kalorienzählen ist schlecht.

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10451 Beiträge
  • 10458 Punkte
@Nicki

Gute Informationen zu Gesunder Ernährung findest du Online auf Netdoktor, FitForFun und Focus. Google hilft dir das zu finden. Sogar die Deutsche Gesellschaft für Ernährung rät vom Kalorienzählen ab. Nebenbei bemerkt, Kalorienzählen wird in der Fachliteratur auch als ein Indikator für Magersucht aufgelistet.

Unbeantwortete Fragen (10)

Mitglied Lars1791 ist offline - zuletzt online am 05.06.15 um 17:31 Uhr
Lars1791
  • 93 Beiträge
  • 199 Punkte

Gibt es eine Faustformel zur Ermittlung des individuellen Kalorienbedarfs?

Ich möchte mit Ausdauersport beginnen und dadurch auch ein wenig abnehmen und dann dauerhaft halten.
Nun möchte ich gerne wissen, wieviel Kalorien ich täglich zu mir nehmen darf.
Gibt es dafür ein Faustformel, mit er ich meinen Kalorienbedarf ermitteln kann, welche Faktoren spielen dabei eine Rolle?

Lg Lars

fuechsle2801
Gast
fuechsle2801

Kalorienreicher Ersatz für süße Getränke gesucht

Hallo,

ich bin 32, 180 cm groß und wiege 55 kg zur Zeit. Vor zwei Jahren wurde bei mir eine Insulinresistenz diagnostiziert. Davor habe ich sehr viel Zucker zu mir genommen, hauptsächlich in flüssiger Form (Spezi, Limo, Saft etc.) und hatte ein "Normalgewicht" von 59 bis 60 kg. Seit der Diagnose habe ich meinen Zuckerkonsum sehr eingeschränkt und trinke nur noch Wasser. Da ich allerdings einen sehr schnellen Stoffwechsel habe, und die früher getrunkenen Kalorien (mindestens 1 1/2 Liter täglich) nicht durch zusätzliches Essen ersetzen kann (ich esse völlig normal, eher mehr als ich muss) bitte ich um einen Rat, was ich in diesem Fall tun kann.

Herzlichen Dank vorab!

christina48
Gast
christina48

Wieviel Kalorien hat ein Vollkornbrötchen mit fettarmen Käse?

Meine Freundin will einige Pfunde verlieren und will jetzt viel weniger essen als zuvor.
Sie mag besonders gern Brötchen mit Käse oder Wurst.
Wisst ihr, wieviel Kaloreine zum Beispiel in einem Vollkornbrötchen mit fettarmen Käse enthalten sind?

Lukrezia
Gast
Lukrezia

Wie errechnet man seinen persönlichem täglichen Kalorienbedarf?

Ich glaube, jeder Mensch hat einen unterschiedlichen Kalorienbedarf. Mich würde mal interessieren, ob es Tabellen gibt, anhand der man seinen individuellen Kalorienbedarf errechnen kann. Wer kann mir da weiterhelfen? Danke schon mal vorab. Gruß, Lukrezia

Andreasonne
Gast
Andreasonne

Pointsliste

Bitte mailt mir wer pointsliste danke euch lg Andrea

mamamia
Gast
mamamia

Kalorienzählen helfen beim Abnehmen

Wer kennt es nicht, vor dem Sommer meint man immer wieder man müsste unbedingt ein paar Pfunde loswerden. Ich muss zugeben, dass ich persönlich nicht für Diäten gemacht bin und versuche deshalb mit dem Zählen von Kalorien mein Gewicht zu reduzieren. Ich habe es mir zum Ziel gesetzt nicht mehr als 1500 Kalorien am Tag zu mir zu nehmen und kann nur sagen es macht Spaß zu gucken was man gut essen kann und gleichzeitig noch leichter zu werden.

Mitglied couver ist offline - zuletzt online am 28.12.08 um 00:04 Uhr
couver
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Jojo-Effekt wegen Essverhalten

Habe ein Problem mit meinem ganzen Essverhalten. Habe innerhalb der letzen 2 Jahre um die 25kg abgenommen. Die meisten meinen ich wäre viel zu dünn, aber ich finde mich manchmal zu dünn aber manchmal auch einfach nur zu dick. Bin 18 und wiege bei einer Größe von 1,65cm angezogen um die 48/49kg. Ich möchte auch nicht dem Jojo Effekt zufallen, aber weiß einfach nicht wie ich das schaffen kann. Meiner Meinung nach esse ich relativ viel am Tag. Bin auch ständig am Überlegen was ich als nächstes esse, und bin dann aus Lust oder Gewohnheit am Essen und nicht aus Hunger.

Das wär ein normaler Schultag bei mir:
Während der Schultage beginnt mein Tag um 6 Uhr morgens, wo ich dann 1 Tasse Kaffee und 2 Brote mit wenig Wurst zu mir nehme. Dann so um halb 10 kommt mir in der Schule wieder der Hunger und ich esse da ein belegtes Brot (2Brotscheiben,etwas Wurst). Dann später um 13 Uhr rum gibt es zu Hause Mittagessen, wo ich einen normalen Teller esse, also z.B: ein Teller Spaghetti Bolognese. Dann versuche ich mich mit etwas anderes zu beschäftigen, dann kommt aber dann mal die Langeweile und einfach die Lust, oder der Gedanke iss doch mal was. Dann geh ich in die Küche und trink ein Kaffee um das Gefühl nach etwas zu Essen zu unterdrücken und esse vll. ne Karotte, ne Orange oder nen Apfel. Dann so um 17 Uhr ess ich eigentlich auch schon aus Gewohnheit, aber auch weils mir schmeckt eine Schüssel mit Obst(z.B.1 Apfel kleingeschnitten), mit Süßstoff, Milch, etwas Wasser und Joghurt gemischt. Zwischendurch trink ich dann nen Tee um etwas im Magen zu haben. Ich denk auch sehr oft am Tag ans Essen. Dann schau ich so um 19.30 uhr wieder auf die uhr und denk mir, jetzt gleich kann ich wieder was essen. Dann geh ich in die Küche und mach mir z.B. nen Salat, ne Suppe(aber schon richtig viel), Gemüse mt Nudeln, oder 2 belegte Brote, ne Orange. Habe dann aber trotzdem das Gefühl einfach was danach essen zu müssen, aber es ist kein hungergefühl. Dann geh ich einfach in die Küche und ess lauter kleine DInge. Weiß einfach nicht wie ich aus diesem Verhalten raus komme.
Außerdem achte ich schon sehr auf die Kalorien Menge der Lebensmittel. Und zu einer Ernährungsberatung wollt ich nciht unbedingt. Habt ihr Tipps??

Liebe grüße
couver

Lydia
Gast
Lydia

1200 Kaloriendiät

Wie genau funktioniert eine 1200 Kaloriendiät? Zählen bei sowas auch die Getränke mit oder handelt es sich hier nur ums essen? Wenn man 1200 Kalorien zu sich nimmt und so sein Gewicht reduzieren kann, wieviel Kalorien nimmt denn ein normaler Mensch so am Tag zu sich? Gibt es auch eine Höchstdosis an Kalorien die man braucht?

Delia
Gast
Delia

Kalorientabellen im Internet gucken

Kann ich sowas im Internet finden? ich mein ich will wissen wieviel Kallorein ich am Tag für mich brauch. Das sollte schon genau auf mich berechnet sein. Könnte mir hier einer so eine Seite sagen?

wgbauer
Gast
wgbauer

Suche Kalorientabellen

Hallo! Ich bin auf der Suche nach guten und vorallem vollständigen Kalorientabellen, die ich mir auch ausdrucken kann. Ich leide unter starkem Untergewicht und will zusehen, dass ich wieder ein bisschen was auf die Rippen bekomme. Wer weiß wo ich solche Kalorientabellen kostenlos bekommen kann?

Werbung

Neues Thema in der Kategorie Kalorientabellen erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.