Fit-For-Fun-Diät

Neben einer gesunden und ausgewogenen Ernährung wird zur Unterstützung viel Ausdauersport betrieben

Die Fit-For-Fun-Diät basiert auf einer Ernährungsumstellung in Kombination mit einer Veränderung des Bewegungsverhaltens. Alkohol, Süßigkeiten und Fett sollten dem Körper nur eingeschränkt zugeführt werden. Ansonsten sind alle Lebensmittel erlaubt.

Frau mit Lippenstift und rosa Nagellack isst einen roten Apfel
woman with apple © Kurhan - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Fit-For-Fun-Diät

Die Fit-For-Fun-Diät basiert auf einem ganzheitlichen Konzept, das sich auf die drei Säulen

stützt. Als eine der ausgezeichneten Diäten zeigt sich diese Diätform von einer äußerst gesunden Seite.

Ernährung

Die Ernährung gestaltet sich mit viel

das mit

zu einem ausgewogenen Konzept zusammensetzt. Mit drei Hauptmahlzeiten und auf Wunsch zwei Zwischenmahlzeiten kommen bei der Fit-For-Fun-Diät keinerlei Hungergefühle auf.

Bewegung

Sollte man doch einmal ein Heißhungerattacke bekommen, dann setzt die zweite Säule dieser Diät ein: Die Bewegung. Mindestens zwei bis drei Mal in der Woche sollte man eine Mischung aus Ausdauer- und Krafttraining absolvieren, was einerseits die Pfunde schmelzen lässt und die Figur formt und anderseits dafür sorgt dass keine Essattacken aufkommen.

Entspannung

Da nur ein ruhiger Geist abnehmen kann, ist einer der Bestandteile der Diät, dass man für seine persönliche Entspannung sorgt. Die Theorie lautet: wenn man unter Stress steht, dann greift man vermehrt zu Essbarem, um die Nerven zu beruhigen.

Da die Fit-For-Fun-Diät sowohl einen Lerneffekt beinhaltet und damit eine Ernährungsumstellung vollzogen wird als auch ein hohes Maß an Bewegung mit involviert ist, ist diese Diätvariante hervorragend geeignet, um auf eine gesunde Weise abzunehmen und danach auch das Gewicht ohne JoJo-Effekt zu halten.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zur Fit-For-Fun-Diät

Allgemeine Artikel zum Thema Fit-For-Fun-Diät

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen