Ernährungsberatung News

Ernährungsexperte warnt vor Diäten, die den Krebs aushungern sollen

Krebspatienten brauchen Lebensmittel mit einem hohen Nährstoffgehalt. Das heißt, "ausreichend Eiweiß und Fett", sagt Prof. Hans-Konrad Biesalski, Leiter des Instituts für biologische Chemie und Ernährungswissenschaften der Universität Hohenheim im Gesundheitsmagazin Apotheken Umschau.

Ausdrücklich warnt er vor Diäten, mit denen der Krebs "ausgehungert" werden solle: "Das ist nicht nur falsch, sondern auch gefährlich", so Biesalski. Denn Tumore holen sich, was sie zum Wachsen brauchen, aus dem gesunden Organismus. Der Körper, vor allem das Immunsystem, dürfen aber durch Mangelernährung nicht auch noch geschwächt werden.

Krebspatienten leiden allerdings oft auch unter Appetitmangel. Biesalski rät deshalb, ihnen keine unnötigen Beschränkungen aufzuerlegen: "In Sachen gesunder Ernährung lieber mal ein Auge zudrücken und den Schwerpunkt vorübergehend auf Genuss verlagern."

Quellenangaben

  • Gesundheitszeitschrift Apotheken Umschau 10/2005 B

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann teilen und bewerten Sie ihn bitte:


LESERMEINUNGEN (1)

Todesursache Nr.3: Krebs

In Deutschland stirbt jeder 4. an Krebs! Jede 8. Frau erkrankt an Brustkrebs! In der Altersgruppe von 35-65 Jahren ist Krebs die Todesursache ...

  • Lesermeinung von Thomas Schauff
  • 21.10.06 10:13

Lesermeinung schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community!
» Jetzt kostenlos registrieren
Regeln | AGB
Bitte den Code eingeben:

GRUNDINFORMATIONEN UND HINWEISE ZUR ERNäHRUNGSBERATUNG

Gute und schlechte Nahrung - die Ernährungspyramide

Die Basis der Ernährungspyramide besteht aus Getränken, ganz oben stehen tierische Fette und Süßigkeiten.

Gute und schlechte Nahrung - die Ernährungspyramide
Werbung

MEHR NEWS ZUM THEMA ERNäHRUNGSBERATUNG

OSTEOPOROSE
Kalziumhaltige Nahrung bei Laktose-Intoleranz

Dem Risiko von Knochenschwund können Patienten mit einer Laktose-Intoleranz mit genügend Kalzium vorbeugen. In Orangen, Broccoli, Bohnen, Sard...

  • 13. Februar 2006
  • 6963 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

RHEUMA
Neues Rheumamittel? Helfen Orangen?

Einige Wissenschaftler aus Manchester untersuchten das Ernährungsverhalten von Rheumapatienten. Sie stellten fest, dass diese wesentlich wenig...

  • 11. Februar 2006
  • 5470 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

DIäTNAHRUNG
Diätlebensmittel sind oft viel zu kalorienreich

Diätlebensmittel, bei denen Fruchtzucker den Haushaltszucker ersetzt, sind meistens überflüssig. Das sagt die Diabetesberaterin Stephanie Jürg...

  • 26. Januar 2006
  • 3241 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

SCHULPROBLEME
Schlechtere Schulleistungen durch eine falsche Ernährung

Ernährungsexperten weisen darauf hin, dass eine falsche Ernährung bei Kindern zu Übergewicht und schlechteren Schulleistungen führen kann. Übe...

  • 15. Januar 2006
  • 4174 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

ESSSTöRUNGEN
Diät als Einstiegsdroge: Essstörungen beginnen häufig ganz harmlos

Diäten gelten als Einstiegsdrogen für Essstörungen, sagt der Diplom-Psychologe Andreas Schnebel, Vorsitzender des Bundesverbandes Essstörungen...

  • 9. November 2005
  • 2606 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

NEWS ZU VERWANDTEN THEMEN

DIäTBERATUNG
Einseitige Diäten sollten vermieden werden

Eine wirksame Diät sollte ausgewogen sein. Von einseitigen Diäten rät das britische Ministerium für Verbraucherschutz dringend ab. Nur jeder z...

  • 20. November 2007
  • 2973 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

JOJO-EFFEKT
"Jojo-Effekt" leicht austricksen: täglich wiegen

Forscher haben mittels einer Studie an 314 Probanden herausgefunden, wie man den allseits bekannten Jojo-Effekt nach einer Diät austricksen ka...

  • 21. Oktober 2006
  • 5083 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

ABNEHMEN
Abspecken: Das Herz dient als Tacho

Wer sportlich abspecken will, sollte sein Herz als Tacho nutzen. Unter 100 Schlägen pro Minute greift der Körper die Fettdepots nicht an, um 1...

  • 25. Januar 2006
  • 3157 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

GESUNDE ERNäHRUNG
Essen: Farbenfroh ist für die Ernährung gesund

Je farbenfroher wir uns ernähren, desto gesünder leben wir. So gibt die Gesundheitszeitschrift Apotheken Umschau die neueste Empfehlung der Er...

  • 20. Januar 2005
  • 2580 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

GESUNDE ERNäHRUNG
Die "Wessis" essen gesünder als die "Ossis"

Auf dem Speiseplan der Ossis stehen zu viel Schweinefleisch und zu wenig Obst, Gemüse, Milchprodukte und Vollkornbrot. Bei den Senioren wirkt ...

  • 17. Dezember 2003
  • 3581 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

Forenbeiträge aus dem Bereich Ernährungsberatung

16.04.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Ernährungsberatung - Diskutieren Sie mit!

ERNäHRUNGSBERATUNG
Ernährung bei Leaky Gut

Hallo, seit genau zwei Monaten kuriere ich meinen Leaky Gut - löchrigen Darm. Leider muss ich neben der Einnahme von verschiedenen Medi...

12.04.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Ernährungsberatung - Diskutieren Sie mit!

ERNäHRUNGSBERATUNG
In welchen Nahrungsmitteln ist besonders viel Eiweiß enthalten?

Ich möchte meine Muskeln endlich mal aufpeppen und möchte dazu auch meine Ernährung umstellen auf überwiegend eiweißhaltige Nahrung. Dazu möch...

11.04.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Ernährungsberatung - Diskutieren Sie mit!

ERNäHRUNGSBERATUNG
Ich esse viele Vollkornprodukte, ist es sinnvoll, zusätzlich noch Weizenkleie zu mir zu nehmen?

Hi, ich habe meine Ernährung umgestellt und esse viele Vollkornprodukte. Jetzt möchte ich aber zusätzlich noch Weizenkleie zu mir nehmen-ist ...

03.04.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Ernährungsberatung - Diskutieren Sie mit!

ERNäHRUNGSBERATUNG
Was sollte ein Endomorph (Softgainer) bezüglich Kohlenhydrate beim Aufbau beachten?

Zum Muskelaufbau muss man als Endomorph auch Kohlenhydrate zu sich nehmen. Wieviel Kohlenhydrate sollte man maximal entsprechend seines Körpe...

24.03.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Ernährungsberatung - Diskutieren Sie mit!

ERNäHRUNGSBERATUNG
Kann Makrobiotik zu Nährstoffmangelerscheinungen führen?

Meine Freundin ist auf dem Makrobiotik-Trip. Sie meidet also strikt sämtliche tierische Produkte. Kann das auf Dauer dem Körper gut tun und kö...

Stellen Sie eine Frage oder lesen Sie mehr im Ernährungsberatung Forum

MEHR ERNäHRUNGSBERATUNG

Werbung

Community



Jetzt kostenlos registrieren und Mitglied der Community werden
Werbung
Wertvolle Beißer: Unsere Zähne sind ein wertvolles Gut. So bleiben sie lange erhalten!

Wertvolle Beißer

Unsere Zähne sind ein wertvolles Gut. So bleiben sie lange erhalten!

Folgen Sie uns

Gewinnspiel im Monat April