Forum zum Thema Zähne

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Zähne verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (50)

Können sich Zähne auflösen?

Ich habe ein Problem mit meinen Zähnen. Die Kante meiner Schneidezähne sind ganz durchsichtig. Es sieht aus, als würden die Kanten abbrechen. ... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von kathrinchen

Zahn abgebrochen, mit Sekundenkleber festkleben?

Hey zusammen, einem Freund ist heut in der schule ein kleins Stückchen vom Eckzahn abgebrochen, er hat keine zahnschmerzen oder blutet irgendw... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Julie11

Sind Schwangerschaften für die Zähne schädlich?

Es gibt ein Sprichwort, daß jedes Kind ein Zahn kosten soll. An vielen Sprichwörtern ist ja was dran. Wenn in diesen Fall was Wahres dran sein... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von ITzz_

Ist das normal, dass meine Zähne knacken?

Hi, ich habe bisher nie Probleme mit den Zähnen gehabt. Ich habe keine Plomben und auch sonst keine Verletzungen an den Zähnen. ... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von pia150264

Durch Virusgrippe freie Zahnhälse?

Hallo, ich habe mich gerade von einer schweren Virusgrippe erholt. Der Virus hat mich voll erwischt, ich war drei Wochen krank geschrieben. Me... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Georg

Was kann ich tun bei Rillen in den Zähnen?

Ich habe festgestellt, dass meine Zähne längliche Rillen haben. kann es sein, dass mein Zahnschmelz angegriffen ist? Oder woher können diese R... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Monty264

Was hilft bei entzündeten Zahntaschen?

Im Moment habe ich richtige Probleme mit meinem Zahnfleisch.Wenn ich zum Beispiel Fleisch esse,drückt es sich in die Zahntaschen.Ich reinige m... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von marrusa29

Regeneriert sich Zahnschmelz wieder?

Guten Morgen! Gestern war ich beim Zahnarzt, weil ich ein Loch im Zahn hatte. Der Zahnarzt stellte fest, daß mein Zahnschmelz angegriffen ist.... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von mafu

Ist es sinnvoll einen Milchzahn zu ziehen?

Hallo zusammen! Mein Sohn hat an einem oberen Backenzahn Spuren von Karies, weshalb unser Zahnarzt den ziehen will. Es handelt sich all... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Anel-Anna

Kann das Kauen von Bonbons den Zähnen schaden?

Hallo ihr! Meine Tochter isst total gerne Bonbons, aber ich versuche ihr nicht zu viele davon zu erlauben, weil ich weiß, dass die nich... weiterlesen >

6 Antworten - Letzte Antwort: von elfriede

Soll man lockere Zähne selbst ziehen?

Unser kleiner Sohn hat noch einige Milchzähne.Einige sind von alleine ausgegangen,aber die vier letzten sind zwar locker,sitzen aber sehr fest... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von DufteBieneLila

Was passiert bei einem entzündeten Weisheitszahn?

Hi allerseits! Mein Weisheitszahn oben rechts hat sich entzündet. Weil ich Angst vorm Zahnarzt selbst, und davor dass er einfach loslegt mit ... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von tauchchefin

Sollte man Weisheitszähne vorbeugend ziehen lassen?

Mein Weisheitszähne machen noch keine Probleme. Mein Arbeitskollege hat sie sich aber bereits vorbeugend ziehen lassen, bevor überhaupt ein Pr... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von hsvforever

Was tun, wenn ein Zahn leicht wackelt?

Beim Sport hat mir jemand (aus Versehen) seinen Arm auf den Mund geschlagen, was aber nur im ersten Moment schmerzte. Jetzt stelle ich fest, ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von 135790

Entfernung der Weisheitszähne

Guten Tag, meine Frage zum Thema Zähne ist, wie man die heute rausoperiert bekommt. Ich weiß, dass meine Schwester vor einigen Jahren alle 4 W... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von TheoRadi

Was bedeuten kleine Risse an den Zähnen?

Vor einigen Tagen habe ich einen kleinen Riß am Eckzahn entdeckt. Er ist nur so gerade zu erfühlen und fällt auch nich sonderlich auf. Aber kö... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von engalii

Meine Zähne sind sehr säureempfindlich, was hilft?

Was kann man tun, wenn die Zähne schmerzen, sobald man etwas Saures isst? Gibt es ein Mittel gegen Säureempfindlichkeit und falls ja....wie h... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Kosilene

Ist es möglich, dass ein Milchzahn im Gebiss bleibt?

Hallo, ich bin jetzt 18 Jahre und es müsste eigentlich alle Milchzähne schon draußen sein, oder? Ich allerdings, habe noch einen! Der i... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von swinger

Schlechte Milchzähne = schlechte bleibende Zähne?

Trotz normaler Zahnpflege hat unser Kleiner einige Löcher in seinen Milchzähnen. Müssen wir jetzt davon ausgehen, daß die bleibenden Zähne ent... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von 135790

Große Schmerzen beim Ziehen eines Backenzahnes?

Ich werd wohl nicht drumrum kommen, mir einen Backenzahn ziehen zu lassen. Wird mein erster und ich freu mich schon drauf:( Ich hab das mal be... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von mikael05

Haben Kinder mit 7 Monaten schon Milchzähne?

Hi, meine kleine, süße Nichte ist jetzt 7 Monate alt geworden und hat immer noch kein Zähnchen. Ist das normal, ab wann sollten die ertsen Mi... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Kosilene

Allgemeines Unwohlsein durch Weisheitszähne?

Mir geht es seit ungefähr 2 Monaten immer schlechter. Es fing mit Ohrenschmerzen an. Diese wurden dann zu permanenten Kopfschmerzen. Mittlerwe... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von s-somewhere
  • 1
  • 2
Zeige Zähne Forenbeiträge 1-50 von 65

Unzureichend beantwortete Fragen (33)

Mitglied nex86 ist offline - zuletzt online am 13.08.18 um 17:08 Uhr
nex86
  • 3 Beiträge
  • 5 Punkte

Taubheit nach Weisheitszahn-OP

Ich habe letzte Woche Donnerstag (Den 12.7) ein Weisheitszahn gezogen bekommen und wollte fragen wann ich wieder normale Mahlzeiten zu mich nehmen kann, vorallem da es immer noch taub ist.
Die komplette linkere untere Zahnreihe inklusive der halben Unterlippe und das halbe Kinn ist noch taub.
Wie lange hält die taubheit normalerweise an?

Danke :)

Mitglied nex86 ist offline - zuletzt online am 13.08.18 um 17:08 Uhr
nex86
  • 3 Beiträge
  • 5 Punkte

Nun ist es ein Monat her und es hat sich nichts verändert.

Benne
Gast
Benne

Naturbleichen der Zähne?!?

Ich war in den osterferien in der schweiz (arosa) skifahren. meine zähne wurden nach und nach heller. nicht nur ein bisschen, sondern so, dass sie nach einer woche aussahen wie gebleicht. das war jetzt nicht nur bei mir so, sondern man konnte das bei jedem beobachten. bei den skilehrern sah es schon fast ein bisschen unnatürlich aus.
jetzt meine frage an euch: woran liegt das?
ich konnte soviel herausfinden, dass es irgendwas mit dem leitungswasser dort, zu tun hat. wer andere lösungen hat. -ist auch kein problem. ; )

Annie
Gast
Annie
Haut dunkler - Zähne heller

Hallo, ich denke, ihr habt alle einen schön gebräunten teint bekommen. Dadurch strahlen die Zähne automatich weißer. Und weil die Skilehrer wochenlang draußen arbeiten, haben sie noch dunklere Haut und ein Zahnpastalächeln :-D

maregna
Gast
maregna

Alle 4 Weisheitszähne auf einmal ziehen...macht das Sinn?

Bei mir sollen alle Weisheitszähne gezogen werden und ich benötige einen Rat von euch.
Hat jemand Erfahrungen damit?
Habt ihr euch die Zähne alle gleich auf einmal ziehen lassen, oder macht es Sinn das Ganze in mehrere Sitzungen aufzuteilen?
Was habt ihr bei dieser "Aktion" erlebt?

Annie
Gast
Annie
Nur jeweils eine Seite ziehen lassen!

Ich fand es damals besser, erst die Zähne auf der einen Seite , und ein paar Wochen/Monate später die auf der anderen Seite ziehen zu lassen. Du solltest zwar die ersten Tage sowieso eher nur Früchtebrei aus dem Babygläschen essen, aber dann kannst du ihn zumindest auf der anderen Seite des Mundes nach hinten schieben. 4 auf einmal wäre mir nichts.

Annie
Gast
Annie
Immer nur 2 ziehen lassen / gute Erfahrungen

Abgesehen davon, dass ich nur 2 jeweils (die rechten oder die linken) entfernen lassen würde, habe ich gute Erfahrungen gemacht. Auf jeden Fall am Tag der Behandlung und bis 24 Stunden danach gut kühlen. Vorher Gel-Kühlkissen kaufen und schonmal im Kühlfach einfrieren. Diese dann in einen Waschlappen oder ein kleines Handtuch einschlagen, damit es nicht zu kalt auf der Haut wird. Bei mir wurden die Weisheitszähne entfernt, bevor sie zu sehen waren, also kleiner Eingriff mit anschließendem Nähen. Aber ich würde jederzeit wieder erste die eine Seite, dann die andere machen lassen. Mehr als 1 Schmerztablette habe ich nicht gebraucht.

Mitglied Knoellchen ist offline - zuletzt online am 24.12.15 um 09:02 Uhr
Knoellchen
  • 118 Beiträge
  • 164 Punkte

Amalgamfüllungen entfernen oder nicht?

Ich habe zwei Amalgamfüllungen und bin mir nicht sicher, ob ich sie entfernen lassen soll, oder nicht?
Man sagt ja, dass sie schädlich sind....
Was würdet ihr an meiner Stelle tun?

Mitglied luklol ist offline - zuletzt online am 12.08.15 um 19:35 Uhr
luklol
  • 37 Beiträge
  • 41 Punkte
Amalgamfüllungen - Plomben

Wer Amalgamfüllungen hat muss diese nicht entfernen lassen. Solange sich kein Karies gebildet hat, halten diese Plomben ewig lange. Es ist im Gegenteil dann gefährlicher, wenn das vorhandene Amalgam angebohrt wird, dadurch wird Quecksilber frei gesetzt und das schadet dem Körper.

Mitglied Mandy ist offline - zuletzt online am 09.03.16 um 18:01 Uhr
Mandy
  • 192 Beiträge
  • 252 Punkte

Ja, das stimmt, lieber vorhandene Füllungen aus Amalgan in den Zähnen lassen als es entfernen zu lassen.

Annie
Gast
Annie
Drin lassen sofern intakt

Ich hatte früher viele Amalgamfüllungen bekommen, besonders in den hinteren Backenzähnen, was sich beim Essen von Schinken / Eiweiß oft bemerkbar gemacht hat. Aufgrund der zusätzlichen Belastung des Körpers durch Amalgamgase und -stäube /-partikel, die bei der Entfernung geschehen kann, habe ich aber die Füllungen nicht extra austauschen lassen. Nur nach und nach habe ich bei einem erforderlichen Eingriff dann in die erneut reparierten Zähne Kunststoff einsetzen lassen. Somit habe ich jetzt nur noch 1 Amalgamfüllung, somit kann beim Essen und Trinken keine Mundbatterie mehr entstehen :)

bjoern21
Gast
bjoern21

Was passiert mit abgestorbenen Zähnen?

Hallo! Einer meiner Schneidezähne hat sich nach einer Wurzelbehandlung dunkel gefärbt und man sagte mir beim Zahnarzt, dass der Zahn wahrscheinlich ausfällt. Doch jetzt las ich, daß Zähne wenn sie abgestorben sind, nicht einfach so, ohne daß man nachhilft, ausfallen können. Jetzt bin ich aber sehr beunruhigt, weil der braune Zahn heftig pocht, und ein bißchen schmerzt er auch. Kommt das von der Wurzelbehandlung, oder was passiert jetzt? Wäre dankbar für eine Antwort. LG bjoern21

Mitglied BettyBarclay ist offline - zuletzt online am 13.03.16 um 14:40 Uhr
BettyBarclay
  • 209 Beiträge
  • 255 Punkte
Abgestorbene Zähne

Abgestorbene Zähne fallen nicht ohne weiteres aus und das Pochen wird sich wahrscheinlich bald wieder legen.
Wenn das Zahnfleisch in Ordnung ist, kann der Zahn noch so gut verankert sein, dass er nicht von allein herausfallen kann.

Annie
Gast
Annie
Zum Zahnarzt gehen

Wenn der Zahnarzt die Wurzelbehandlung abgeschlossen hat, dürfte der Zahn nach wenigstens einigen Tagen nicht mehr pochen und schmerzen. Wenn doch, sollte man unbedingt nochmal zum Zahnarzt gehen. (hat sich für bjoern21 wahrscheinlich inzwischen geklärt, aber vielleicht nicht für andere). Ist eine Wurzelbehandlung noch nicht abgeschlossen (weitere Behandlung erforderlich, provisorische Füllung), dann kann es durchaus sein, dass ein Zahn noch ein wenig zu spüren ist, weil der Nerv erst absterben muss...

MamaHeike
Gast
MamaHeike

Es kommen schon bleibende Zähne durch - was macht man mit den Milchzähnen?

Hallo! Heute morgen habe ich gesehen, daß bei unserer Tochter schon bleibende Zähne durchkommen, obwohl die Milchzähne noch drin sind. Sollte ich noch heute mit der Kleinen zum Zahnarzt gehen und die Milchzähne ziehen lassen? Kann man jetzt schon etwas unternehmen, damit die bleibenden Zähne nicht schief wachsen? Kennt ihr euch damit aus?

Mitglied schlumpffine ist offline - zuletzt online am 14.03.16 um 21:59 Uhr
schlumpffine
  • 188 Beiträge
  • 220 Punkte

Wenn die zweiten Zähne bei Kleinkindern durchbrechen, dann sollten die Milchzähne entfernt werden. In der Regel funktioniert das ganz schnell und unkompliziert. Aber wenn man mit dem Kind zum Zahnarzt geht, dann ist das auch nicht schlecht, da die Kinder dann später auch mal keine Angst vor dem Zahnarzt entwickeln, wie so viele.

Johnny
Gast
Johnny

Für gesunde Zähne feste Nahrung? - Gibt es eine Verbindung zwischen gesunden Zähnen und Kauen?

Ich esse am liebsten breiartige Nahrungsmittel, wie Kartoffelpüree, Suppen, Joghurt oder Haferflocken. Kann es schädlich für die Zähne sein, wenn sie selten Kauen müssen, das heißt beansprucht werden? Oder wirkt sich seltenes Kauen positiv auf die Kauflächen aus? Wird dann der Kiefer in Mitleidenschaft gezogen? Ist feste Nahrung für gesunde Zähne eine Notwendigkeit?

boyan
Gast
boyan

Das Gebiss des Menschen ist ja schon eher darauf ausgelegt zu kaufen. Wenn die Zähne nichts zu tun haben, ist das nicht gesund. Durch das Kauen wird auch der Speichelfluss anders beansprucht. Bei breiigen Speisen kann es schneller zu Verklebungen am Zahnschmelz kommen.

jannika
Gast
jannika

Ist eine Entzündung nach der Entfernung eines Zahnes normal?

Hallo ihr Lieben!

Mir wurde vor zwei Tagen ein Backenzahn gezogen, weil sich darunter eine kleine Fistel gebildet hatte. Ich hatte schon länger Probleme deswegen und jetzt musste der Zahn raus. Aber seit gestern scheint die Stelle entzündet zu sein und eitert auch leicht. Ist das anfangs normal, oder sollte ich damit nochmal zum Zahnarzt? Was meint ihr?

miri71
Gast
miri71

Eiterige Entzündung nach einer Zahnentfernung ist gar nicht gut. Entweder kannst du umgehend zu deinem Zahnarzt oder zum zahnärztlichen Notdienst gehen. Vielleicht hilft eine entzündungshemmende Salbe. Bis dahin könntest du Salbeitee trinken oder vielleicht hast du auch noch eine Mundspülung von Chlorhexamed daheim.

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 01:31 Uhr
Tom92
  • 8052 Beiträge
  • 9080 Punkte
@ miri71

Ich hoffe doch, das "jannika" nach fast 3 Jahren keine Probleme mehr mit der Entzündung hat.
Diese Frage wurde schon am 29.10.11 hier ins Forum gepostet.

Dion19
Gast
Dion19

Kann Zähneputzen den Zahnschmelz zerstören?

Hallo ihr!

Ich war gestern beim Zahnarzt und der meinte zu mir, dass manche Zähne wohl weniger Zahnschmelz hätten, als andere. Er hat gesagt, dass das eventuell vom Zähenputzen kommen könnte. Jetzt bin ich verwirrt. Soll ich jetzt etwas seltener die Zähne putzen, oder benutze ich vielleicht einfach eine falsche Zahnbürste? Was sagt ihr dazu?

Mitglied gast ist offline - zuletzt online am 04.11.12 um 18:22 Uhr
gast
  • 1296 Beiträge
  • 1296 Punkte
Antwort

Nein, nicht seltener. Aber vielleicht hast du eine zu harte Zahnbürste, oder du drückst zu viel auf den Zahn, falls du eine elektrische Zahnbürste hast.
Außerdem solltest du z.B. nach dem Essen einer Orange mindestens eine halbe Stunde warten bevor du dir die Zähne putzt, da die Säure der Zitrusfrucht den Zahnschmelz angreift und du ihn sonst "abputzt".

Mitglied junimaui ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 12:03 Uhr
junimaui
  • 144 Beiträge
  • 172 Punkte
Zahnschmelz-Schwund durchs falsche Zähnebürsten

Du solltest auf jeden Fall weiter täglich mindestens zweimal die Zähne putzen. Nicht durch häufiges Zähneputzen kannent der Zahnschmelz geschädigt werden, sondern durch falsche Putztechnik. Viele nutzen zu harte Borsten und drücken noch extra fest die Borsten an die Zähne. Das führt dann zu diesen Problemen. Leichtes Andrücken reicht und auf der sicheren Seite ist man mit einer elektrischen Zahnbürste, die auch noch einen Drucksensor hat.

silbey
Gast
silbey

Kann man mit einer Schutzschicht verhindern, dass Softdrinks den Zahnschmelz angreifen?

Hi, ich habe festgestellt, dass mein Zahnschmelz weniger wird und habe eine Frage, weil ich mir Gedanken um meine Zähne mache.
Ich trinke kein Wasser, Kaffee oder Tee sondern nur coffeinhaltige Softdrinks.
Kann ich verhindern, dass der Zahnschmelz noch mehr angegriffen wird, wenn ich mir von meinem Zahnarzt eine Schutzschicht auftragen lasse?

kajol
Gast
kajol
Was Oo?

Das ist ja schrecklich! Du solltest zumindest Wasser trinken, denn nicht nur deine Zähne, sondern auch dein Körper geht von dem Gift kaputt...Oh Mann. Da hilgt auch keine Schutzschicht der Welt -.-

inken
Gast
inken
Zahnschmelz-Schutz durch Schutzschicht

Leider können Zähne nur mit einer Schutzschicht überzogen werden, wenn sie noch gesund sind. Deine Zähne sind das wahrscheinlich nicht mehr.
Ich kann dir nur raten, dein Trinkverhalten zu verändern, um wenigstens den restlichen Zahnschmelz zu retten.

Juli18
Gast
Juli18

Wann und warum bekommt man eigentlich Weisheitszähne?

Hallo, kann mir jemand erklären warum man überhaupt Weisheitszähne bekommt? Und warum bekommt man sie so spät, werden sie überhaupt für irgendetwas gebraucht?
Ausserdem hat mir mal jemand erzählt dass sie nicht bei jedem menschen vorhanden sind, wieso denn das?

mfg, juli

Dragon
Gast
Dragon
Weisheitszähne

Die Weisheitszähne sind ein Überbleibsel aus der menschlichen Entwicklung, inetwa so wie der Wurmfortsatz beim Blinddarm. Man benötigt als Mensch zum Überleben weder die Weisheitszähne noch den Wurmfortsatz.

Es ist allerdings nichts dagegen einzuwenden, wenn die Weisheitszähne gesund durchbrechen und keine Schmerzen verursachen, diese zu behalten.

Manche Menschen haben sogar das Glück, dass sie gar keine Weisheitszähne mehr bekommen und von diesem oft schmerzhaften Übel verschont bleiben.

Mitglied Alonka ist offline - zuletzt online am 25.03.16 um 15:14 Uhr
Alonka
  • 156 Beiträge
  • 166 Punkte

Ja, die Weisheitszähne sind ein Überbleibsel der Evolution und nicht jeder bekommt diese Zähne.

Vor Millionen von Jahren, war das Gebiss des Menschen noch stärker ausgeprägt, da eine andere Nahrungsaufnahme stattfand.

inesa
Gast
inesa

Seit über 1 Woche entzündliche Wangenschwellung - Könnte das an den Zahnwurzeln liegen?

Seit zehn Tagen sind meine Wangen geschwollen und auch entzündet. Mein Doc konnte keine Ursache dafür finden. Jetzt meinte meine Freundin, ich solle mal zum Zahnarzt, denn es könnte auch von den Zahnwurzeln her kommen. Kann da was dran sein, was meint ihr? Bin dankbar für euere Beiträge dazu. Gruß, Inesa

Mitglied Anna8338 ist offline - zuletzt online am 20.03.16 um 15:36 Uhr
Anna8338
  • 226 Beiträge
  • 276 Punkte
Schwellung an der Wange

Es kann durchaus eine Entzündung eines Zahns vorliegen, die Wurzeln stecken tief im Körper und eine Wurzelentzündung ist oberflächlich nicht zu erkennen, dass kann nur der Zahnarzt prüfen.

Mitglied carpediem ist offline - zuletzt online am 10.03.16 um 13:21 Uhr
carpediem
  • 152 Beiträge
  • 156 Punkte

Der Zahnarzt kann das schnell erkennen, entweder durch eine Untersuchung oder ein Röntgenbild, solange man noch keine Schmerzen verspürt, ist auch die Wurzelbehandlung nicht so schlimm und kann vielleicht noch mit Penicilin behandelt werden.

Katharina_1989
Gast
Katharina_1989

Kann man empfindliche Zahnhälse selbst behandeln?

Ich habe das Problem, daß ich ziemlich empfindliche Zahnhälse habe. Da ich nicht laufend zum Zahnarzt will, möchte ich selbst irgendetwas unternehmen, um Schmerzen bei saueren und heißen Lebensmittel zu vermeiden. Wer kennt da Möglichkeiten und könnte mir Tipps geben? Danke. Gruß, Katharina

Mitglied Anel-Anna ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 19:39 Uhr
Anel-Anna
  • 233 Beiträge
  • 281 Punkte

Elmex Gelee ist ein sehr gutes Mittel gegen empfindlich Zahnhälse, allerdings sollte man das Gelee nur einmal in der Woche auftragen und über Nacht am besten einwirken lassen.

Ansosten sollte man darauf achten immer von rot nach weiß mit einer weichen Zahnbürste zu putzen.

Tanja21
Gast
Tanja21

Was hilft neben gekühlten Beißringen noch beim Zahnen?

Unsere Kleine kriegt gerade den ersten Zahn. Aber irgendwie will er noch nicht so richtig raus. Die Kleine weint deshalb oft vor Schmerzen und selbst die gekühlten Beißringe helfen nicht wirklich. Wer hat denn noch einen guten Tipp für mich? Danke schon mal vorab. Gruß, Tanja

Mitglied 27Sarah08 ist offline - zuletzt online am 08.03.16 um 09:29 Uhr
27Sarah08
  • 181 Beiträge
  • 237 Punkte
Zahnende Babys

Neben den üblichen gekühlten Beißringen kann man dem Baby auch ein Stück Rinde vom Brot zum kauen geben. Viel mit dem Baby spielen, rauss and die Frische Luft, das lenkt vom Zahnen ab. Mit dem sauberen Finger kann man die das Zahnfleisch mit etwas Kamillentee massieren.

Mitglied Lisali465 ist offline - zuletzt online am 16.10.15 um 16:01 Uhr
Lisali465
  • 177 Beiträge
  • 217 Punkte
Altes Hausmittel für zahnende Babys

Veilchenwurzel ist ein altes Haumittel, welches sehr gut hilft, wenn Babys zahnen. Man bekommt die Veilchenwurzel in gut sortierten Babyfachgeschäften oder im Biomarkt.

fredy26
Gast
fredy26

Ist die Zahnversiegelung bei Milchzähnen sinnvoll?

Hallo!Ich habe meine Zähne versiegeln lassen,damit mein Zahnschmelz nicht weich wird,ausserdem möchte ich keinen Karies bekommen.Unser Sohn hat jetzt alle Milchzähne.Sollte man diese jetzt auch schon versiegeln?Oder hat es keinen Sinn,weil sie doch bald wieder ausfallen?Wie ist eure Meinung dazu?Gruß fredy26

gunnar
Gast
gunnar

Das kann man schon machen, kommt auf den Zustand der Milchzähne an.

Mitglied purplerockz ist offline - zuletzt online am 07.10.15 um 12:59 Uhr
purplerockz
  • 48 Beiträge
  • 66 Punkte

Bekomme die Weisheitszähne entfernt - welche Nahrung kann ich danach zu mir nehmen?

Nächste Woche bekomme ich die Weisheitszähne entfernt, mache mir aber jetzt schon Gedanken darüber, was ich vorher an Lebensmitteln besorgen muss, weil die Schwellung nach der Op ja doch enorm sein soll.
Was kann man danach essen?

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10040 Beiträge
  • 10047 Punkte
@purplerockz

Ich hab am ersten Tag nur Suppe gegessen und ab dem zweiten Tag eigentlich alles, wie gehabt. Es ging einfach... such dir für die ersten Tage Dinge, wo du wenig kauen musst.

Mitglied ariel2 ist offline - zuletzt online am 23.07.15 um 10:02 Uhr
ariel2
  • 50 Beiträge
  • 76 Punkte

Kann man mit über 30 Jahren noch einen Weisheitszahn bekommen?

Kann es sein, dass einem mit über 30 Jahren noch ein Weisheitszahn wächst?
Oder gibt es eine eine Art "Wachstumsgrenze" für Weisheitszähne?

Mitglied walik ist offline - zuletzt online am 23.01.16 um 15:29 Uhr
walik
  • 37 Beiträge
  • 43 Punkte

Ich glaube bei Weisheitszähnen gibt es keine Grenze. Sie liegen ja eh sehr versteckt...bei manchen wachsen sie nie, bei anderen sehr früh doer sehr spät...
komisches rudiment der menschlichen Gattung, wenn man mich fragt.

Mitglied Jimbooo ist offline - zuletzt online am 25.01.16 um 21:14 Uhr
Jimbooo
  • 66 Beiträge
  • 102 Punkte

Habe 2 wacklige Zähne... fallen sie aus oder können sie sich wieder festigen?

Hi...ich habe vorhin mit erschrecken festgestellt, dass ich 2 wacklige zähne habe. fallen die jetzt aus, oder können sie sich von alleine wieder festigen?
was soll ich jetzt tun?

Mitglied 135790 ist offline - zuletzt online am 13.04.19 um 08:17 Uhr
135790
  • 3647 Beiträge
  • 4128 Punkte
Kommt ganz darauf an wie alt du bist

Bzw. ob es sich um bleibende Zähne handelt, oder um Milchzähne.

Yarah
Gast
Yarah

Wie funktioniert das mit den Milchzähnen bei Kindern?

Hallöchen allerseits. Meine Frage zum Thema Zähne ist, wie das eigentlich mit den Milchzähnen funktioniert. Und zwar hat die Tochter meiner Freundin nun ihren ersten Zahn verloren, allerdings auf nicht ganz alltäglichen Wege, sondern er ist abgebrochen. In ihrem Alter sollten die aber sowieso so langsam von alleine rausfallen. Kann es auch mal vorkommen, dass die Milchzähne nicht allein rausgehen? Was macht man dann? Und tut das eigentlich weh mann sie sich lösen?

Mitglied Mausi137 ist offline - zuletzt online am 26.02.16 um 19:10 Uhr
Mausi137
  • 202 Beiträge
  • 244 Punkte

Es gibt sogar Erwachsene, die vereinzelt noch Milchzähne haben, da die Zweiten nicht vorhanden sind oder nicht rauskamen.
In der Regel, wenn die Zweiten Zähne in Bereitschaft sind, werden die Milchzähne aber dann vom Zahnarzt gezogen glaub ich.o_o

Relcy
Gast
Relcy

Sind schöne Zähne Veranlagung?

Ich bin im Mai diesen Jahres 35 geworden und mir wurden beim Entritt in die Sekundarschule oben und unten je den 5er gezogen wegen Engstand - insgesamt habe ich momentan 28 Zähne. Diese Pozedur der Engstandbehandlung war zwischen 1990 und 1991.

Ende Oktober 1997 ging ich wieder zum Zahnarzt, da musste nur Zahnstein entfernt werden. Danach war ich bis Ende Februar 2009 nie mehr beim Zahnarzt.

Im Maerz 2009 musste ein Backenzahn mit einer kleinen Füllung geflickt werden und eine kleine abgebrochene Ecke bei einem unteren Frontzahn aus Kindertagen aufgebaut werden sowie Zahnstein entfernt werden.

Vergangenen Mittwoch war ich erstmals seitdem wieder beim Zahnarzt und man musste nur Zahnstein entfernen, sonst fehlte nichts, nicht einmal für meine Altersklasse typische Parodontitis wurde entdeckt. Nach einer Stunde war alles abgeschlossen. Die Zahnarztgehilfin sagte mir, dass mein Gebiss in einem sehr guten Zustand sei und ich sehr starke Zähne habe.

Ich wurde auch schon von anderen Leuten darauf angesprochen, ob ich meine Zähne hab Bleichen lassen, dass sie so strahlend weiss sind. Ist so ein gutes Gebiss in meinem Alter die Ausnahme oder ist das auch Veranlagung?

Relcy
Gast
Relcy
Trinke viel Kaffee

Ich trinke jeden Tag mindestens drei Tassen starken Kaffee und iss zwischendurch gerne auch Schokolade, Getreidestängel und auch Nimm 2 Lachgummis. Ich verwende keine weismachende Zahnpasten sondern Elmex und reinige die Zahnzwischenräume jeden Abend mit Brush Sticks.

kathi22
Gast
kathi22

Ab welcher Menge kann Zitronensaft die Zähne schädigen?

Bei Erkältungen trinke ich immer heißen Zitronensaft mit Honig und auch sonst mag ich Zitronen in jeder Form. Nun habe ich gehört, daß Zitrone für die Zähne schädlich sein kann. Ist das wirklich so und wenn ja, ab welcher Menge wäre das so? Was meint ihr? Danke schon mal für euere Infos. Gruß, Kathi

Mitglied MikeCH70 ist offline - zuletzt online am 14.10.13 um 20:25 Uhr
MikeCH70
  • 551 Beiträge
  • 553 Punkte
Kommt auch auf die Zähne an

Als direkt geschädigter kann ich sagen, dass es dazu nicht viel braucht. Meine vorderen Zähne sind mittlerweilen 1mm kürzer, verfressen durch Zitronensäure. Den grössten Fehler habe ich früher gemacht, indem ich nach meinem morgendlichen Tee (mit Zitronensaft) immer die Zähne geputzt habe. Auf jeden Fall sollte man immer eine Weile warten mit dem Zähne putzen.

Direkte Auswirkungen hat es jetzt aber auch nicht so schlimme. Ich putze die Zähne nur noch mit Sensodyne, das macht sie schmerzunempfindlicher. Zahnstein kann ich an den Schaufeln nicht mehr entfernen lassen, das schmerzt mich nachher monatelang. Und mein Zahnarzt hat mir empfohlen, alles saure nur noch mit Röhrchen zu trinken. Was ich mich bis dato standhaft weigere;-)

biblanc
Gast
biblanc

Milchzahn noch drin, bleibende Zähne kommen - was tun?

Hallo! Meine Tochter hat einen Zahnwechsel mit Problemen. Und zwar hat sie vorne noch einen Milchzahn, der bleibende Zahn kommt aber schon. Ich bin jetzt ziemlich ratlos - was ist jetzt zu tun? Sofort zum Zahnarzt mit der Kleinen? Oder verdrängt der bleibenden Zahn den Milchzahn? Wer kann mir weiterhelfen? Danke! LG biblanc

Mitglied 135790 ist offline - zuletzt online am 13.04.19 um 08:17 Uhr
135790
  • 3647 Beiträge
  • 4128 Punkte
---

Ich kann nur sagen, was bei mir gemacht wurde.
Bei mir wurde der Milchzahn vorher entfernt.
Normalerweise müsste er aber auch schon wackeln, oder nicht??

Kirsten18
Gast
Kirsten18

Muss man die abgebrochene Ecke vom Zahn aufheben?

Hallo zusammen!

Mir ist heute beim Sport eine kleine Ecke vom linken Zahn abgebrochen und ich habe das Stück auch noch. Morgen gehe ich direkt zum Zahnarzt. Meine Frage wäre jetzt, ob ich das Stück aufheben soll, also ob der Zahnarzt das brauchen kann, oder ob das nichts bringt. Weiß da jemand von euch was zu? Wie wird das in der Regel gemacht?

Lieben Gruß,
Kirsten

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10040 Beiträge
  • 10047 Punkte
@Kirsten18

Ich hatte auch mal sowas. Also bei mir wurde die Ecke nicht mehr gebraucht, und das kann ich mir auch nicht vorstellen. Es wird mit Kunstoff einfach wieder so hinmodelliert.

Marion78
Gast
Marion78

Hat es einen Vorteil wenn man Weisheitszähne nicht ziehen läßt?

Hallo! Meine Freundin hat sich vor kurzem den Kiefer weiten lassen, damit ihre Weisheitszähne mehr Platz haben. Sie wollte sich die Zähne nicht ziehen lassen. Ihr Zahnarzt hatte ihr dazu geraten. Warum konnte meine Freundin mir auch nicht sagen. Ich möchte aber jetzt wissen, ob es irgendeinen Vorteil hat, wenn man sich die Weisheitszähne nicht ziehen läßt. Kann mir das jemand von euch erklären? Vielen Dank für die Hilfe! LF Marion78

Mitglied gast ist offline - zuletzt online am 04.11.12 um 18:22 Uhr
gast
  • 1296 Beiträge
  • 1296 Punkte
Antwort

Naja, man hat mehr Zähne zum Kauen und nicht die Schmerzen vom Ziehen, aber ansonsten gibt es denke ich keine Vorteile.
Interessantes Detail am Rande:
Viele jüngere Leute haben gar keine Weisheitszähne mehr, da sie aufgrund unserer Ernährung nicht mehr gebraucht werden.
Früher wurden zusätzliche Zähne gebraucht um z.B. rohes Fleisch essen zu können, doch da dies jetzt nicht mehr der Fall ist, schafft die Evolution die Weisheitszähne einfach ab ;)

Tictac
Gast
Tictac

Ist fast-Food schlecht für die Zähne?

Hallo! Ich ernähre mich fast ausschliesslich mit Fast-Food. Pommes mit Ketchup, Pizza und Burger kann ich mir nicht wegdenken. Gestern war ich Zahnarzt, weil ich Schmerzen hatte. Er sagte, daß ich unbedingt auf Süßigkeiten verzichten müsse, weil fast kein Zahn in meinem Mund ohne kariesbefall sei. Dabei esse ich so gut wie kein Naschzeug. Sind meine Zähne etwa durch Fast-Food so schlecht geworden? Was meint ihr? Gruß Tictac

Mitglied goldhaserl ist offline - zuletzt online am 12.06.14 um 16:50 Uhr
goldhaserl
  • 294 Beiträge
  • 311 Punkte
Zähne

@Tictac
Du bist dabei dich systematisch umzubringen.Du musst sofort deine Ernährung umstellen,weg von Fastfood sondern Gmüse Salat und einfach ausgewogene Ernährung.Wenn du so weitermachst wirst du alle Zähne verlieren. L. G.

Mitglied gast ist offline - zuletzt online am 04.11.12 um 18:22 Uhr
gast
  • 1296 Beiträge
  • 1296 Punkte
Antwort

Ja. In Fastfood ist extrem viel Zucker und du trinkst doch auch bestimmt Cola oder ähnliches? Aber selbst in Pommes etc. ist viel Zucker enthalten.
Wenn du so weitermachst, sind kaputte Zähne aber wohl noch das kleinste Problem, das du bekommen wirst.
Leber-, Nieren- und Herzschäden kämen da wohl nicht überraschend, ist dir eigentlich klar, was du deinem Körper antust?

Edelweiss
Gast
Edelweiss

Kann man das Übereinanderschieben der Vorderzähne stoppen oder rückgängig machen?

Erst habe ich es nicht bemerkt, aber kaum merklich habe sich meine Vorzähne leicht übereinander geschoben. Gibt es Möglichkeiten diesen Vorgang zu stoppen oder eventuell sogar rückgängig zu machen? Ich bin 25 Jahre. Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke. Gruß, Edelweiss

Mitglied gast ist offline - zuletzt online am 04.11.12 um 18:22 Uhr
gast
  • 1296 Beiträge
  • 1296 Punkte
Antwort

Ja, ganz einfach mit einer Zahnspange :)
Aber keine Panik, es gibt inzwischen durchsichtige Zahnspangen oder gar nur Zahnschienen die man wirklich nur bei genauer Betrachtung bemerkt.

moritz
Gast
moritz

Bringen Weisheitszähne immer Probleme mit sich?

Hallo allerseits!

Ich bin mittlerweile eigentlich die einzige Person in meinem Freundeskreis, der noch kein Weisheitszahn entfernt wurde. Bisher machen die keine Probleme, aber wie stehen die Chancen, dass das auch so bleibt? Sollte man sich die Weisheitszähne lieber vorher schon entfernen lassen, oder kann das auch gut gehen? Was meint ihr und wie ist das bei euch?

Darkness_Dynamite
  • 2164 Beiträge
  • 2172 Punkte
Wieso sollte man?

Meine Weißheitszaehne sind okay, warum also entfernen lassen? Wuerde sicher kein Arzt machen. Und in meiner Familie mussten die noch niemanden rausgenommen werden. Kann also sein, dass deine okay bleiben. Und falls nein, kann man sie dann immer noch rausnehmen lassen.

SimoneMaus
Gast
SimoneMaus

Wenn Kinder schlechte Milchzähne haben, bedeutet das auch ein schlechtes Erwachsenengebiss?

Oft sehe ich Kinder im Alter zwischen 3und 6Jahren,die furchtbar schlechte Milchzähne haben.Was ist,wenn die schwarzen Milchzähne ausgefallen sind?Können diese Kinder noch schöne,weisse und gesunde Zähne kriegen?Was meint ihr?SimoneMaus

Mitglied Kevin_14 ist offline - zuletzt online am 05.07.11 um 17:13 Uhr
Kevin_14
  • 43 Beiträge
  • 51 Punkte
Ja

Ja können sie man muss nur rechtzeitig das problem der schlechten zähne finden. meist ist es mangelnde mundhygiene bzw sfte mt hohem säure gehalt wie zb. apfelsaft

Mitglied xfusselx ist offline - zuletzt online am 09.05.10 um 16:24 Uhr
xfusselx
  • 4 Beiträge
  • 8 Punkte

Weißheitszähne ziehen schmerzhaft?

Hallo,
ich bekomme bald meine weisheitszähne gezogen und ich wollte fragen ob jemand da erfahrung hat und ob es sehr weh tat. meine freundin sagt nein. meine schwester sagt ja. sie hatte total angeschwollene backen und blau flecken. ist das immer so?
grüßexxx

Mitglied AtomKeKs ist offline - zuletzt online am 17.03.19 um 16:12 Uhr
AtomKeKs
  • 9 Beiträge
  • 11 Punkte
Geht so

Bei mir bekam iich anfangs ein paar sprtzen, die taten schon recht weh.
danach spärst du aber nix mehr

Mitglied rapzzz ist offline - zuletzt online am 08.07.10 um 15:39 Uhr
rapzzz
  • 7 Beiträge
  • 21 Punkte

Wie bekommt man weiße Zähne ?

Sehr geehrtes Forum,
ich habe eine Frage:
Wie bekommt man weiße Zähne ? Also ... ich habe jetzt nicht wirklich gelbe Zähne, aber auch nicht wirklich weiße ^^, deshalb möchte ich wissen, wie man weiße Zähne bekommt ...

Alsooo ... es wäre echt total nett, wenn mir jemand Übungen dafür nennen könnte :D

rapzzz

Mitglied gast ist offline - zuletzt online am 04.11.12 um 18:22 Uhr
gast
  • 1296 Beiträge
  • 1296 Punkte
Anwort

Erstmal danke für die Anrede mit Forum xD

Also:
1. moderne elektrische Zahnbürsten können Verfärbungen lösen
2. aufhellende Zahncremes
3. 1 Mal pro Woche ein halbes Päckchen Backpulver in einem Glas Wasser auflösen, immer einen Schluck nehmen, 10 Sekunden spülen und wieder ausspucken
4. mit Salz oder Backpulver Zähne putzen (zusätzlich vor der Zahnpasta)
5. nicht rauchen, Kaffe, Tee oder Wein trinken.

3 + 4 schmeckt leider nicht besonders...

Mandy23
Gast
Mandy23

Was kosten neue Zähne?

Seit 2 Tagen habe ich Zahnschmerzen, ein Backenzahn ist schräg abgebrochen, er hatte vorher eine grosse Füllung drin. Jedenfalls sieht es so aus das man da nichts mehr füllen kann. Am Montag werde ich zum Zahnarzt gehen und mich behandeln lassen. Was muss ich zahlen wenn der Zahn neu gemacht werden muss, also eine Krone drauf oder er nachher gezogen werden muss und ein Implantat rein muss? Was kosten diese Sachen? Wie viel zahlt die Krankenkasse dafür?

Sina
Gast
Sina
2te-zahnarztmeinung

Versuche es mak auf dem Internetportal "2te-zahnarztmeinung". Dort kann man seinen Kostenplan einstellen und erhält günstige Angebote und man kann sich noch eine 2.Meinung holen.

Sandra
Gast
Sandra

Können die Zähne Krankheiten anzeigen?

Ich hab mal gelesen das die Zähne auch Erkrankungen anzeigen können. Wie funktioniert das? Kann ich mich regelmäßig bei Zaharzt durchchecken lassen und der kann mir dann sagen ob ich gesund bin?

peter
Gast
peter
Gibt es

Ja das stimmt , es gibt eine broschüre bzw plakat , wo für jeden zahn die kranhheit steht oder umgekehrt , kosttet ab er über 50.-€ wenn man das anfordern will , zu finden unter zähne .de oder so ähnlich

Piaggio2002
Gast
Piaggio2002

Gelbe Zähne

Wie kann es sein das ich an gelben Zähnen leide wenn ich mir immer und überall die Zähne putze? Andere die putzen sich nie die Zähne und die strahlen in einem weiss das es schon fast unecht aussieht! Hat man von Grund her weiße Zähne oder eher gelbliche Zähne? Kann ich mir mit bleaching vielleicht helfen?

kathrin
Gast
kathrin
Bleichen

Bleichen kostetr ab 250 euro. naja viell. die zahncreme wechseln

Unbeantwortete Fragen (48)

Gast-2019-02
Gast
Gast-2019-02

Zahnwurzel remineralisiert

Eine Zahnwurzel eines Backenzahns zeigte sich 2017 im Röntenbild entzündet und weich/demineralisiert. Zwei Jahre später (2019) war dieselbe Zahnwurzel vollständig remineralisiert, ohne Eingriff von außen. Weiß und gesund im Röntgenbild. Ist das ungewöhnlich oder selten? Wie oft passiert so was, dass sich eine Zahnwurzel ganz von selber vollständig erholt? Ich frage, weil der Zahnarzt sehr überrascht und freudig reagierte.

Mitglied Jamesluton3 ist offline - zuletzt online am 20.08.16 um 14:13 Uhr
Jamesluton3
  • 8 Beiträge
  • 20 Punkte

Rauchen gleich gelbe Zähne?

Warum gibt es Raucher, die trotzdem strahlende Zähne haben und solche, die nicht rauchen und gelbe Zähne haben?

Mitglied Jamesluton3 ist offline - zuletzt online am 20.08.16 um 14:13 Uhr
Jamesluton3
  • 8 Beiträge
  • 20 Punkte

Sind weisse Zähne kariesresistenter als gelbe?

Ich habe schon gelesen, dass weisse Zähne eine dickere Schmelzschicht haben als gelbliche. Hat das mit Kariesanfälligkeit etwas zu tun, welche Zahnfarbe man hat?

Mitglied Jamesluton3 ist offline - zuletzt online am 20.08.16 um 14:13 Uhr
Jamesluton3
  • 8 Beiträge
  • 20 Punkte

Wie häufig ist Zahnfarbe A1 oder B1?

Worin besteht der Unterschied zwischen den oben genannten Zahnfarbtönen? Wie häufig kommen sie vor?

Mitglied Jamesluton3 ist offline - zuletzt online am 20.08.16 um 14:13 Uhr
Jamesluton3
  • 8 Beiträge
  • 20 Punkte

Wie häufig sind 32 Zähne in gerader und perfekter Stellung von Natur aus?

Ich beneide alle, welche alle 32 Zähne und eine optimale Zahnstellung haben. Wie häufig kommt das von Natur aus vor?

edina
Gast
edina

Mein kinderzahnarzt möchte meiner 4 jahrigen den backenzahn abschleifen wegen ritzen und eine krone?

Ich versuche info zu beckommen ob so tewas notig ist.sie wollen sie unter narkose einen backenzahn abschleifen da es ritzen hat um ein spateres karies zu verhindern.meine tochter hat gute zahne. der arzt meinte der zahn wird ein bisschen soft sein.wann fallen die backenzahne uberhaut raus? danke

Mitglied danielgameer ist offline - zuletzt online am 30.09.15 um 16:46 Uhr
danielgameer
  • 35 Beiträge
  • 57 Punkte

Wie lange sind Schmerzen nach schwieriger Zahn-Extraktion normal?

Meiner freundin wurde vor 3 tagen ein Backenzahn entfernt,rechts unten.
das ziehen diese zahnes war nicht einfach, weil er so fest sass, dass er in einzelne teile zerlegt werden musste.
der Zahnarzt musste mehrmals spritzen, damit meine freundin das ganze überhaupt aushlaten konnte.
anschliessend bekam sie ein antibiotika und ein starkes schmerzmittel, welches sie auch jeden tag einnehmen musste.
jetzt sind aber einige tage vergangen und die schmerzen im kiefer und überhaupt da, wo der zahn sass, vergehen nicht.
ist das normal, oder hat sich dort eine entzündung gebildet?

Mitglied Marcus94 ist offline - zuletzt online am 30.11.15 um 19:42 Uhr
Marcus94
  • 87 Beiträge
  • 191 Punkte

Wodurch entstehen braune Flecken auf einem Schneidezahn und ist das bedenklich?

Mir ist gerade bei meinem bruder aufgefallen, dass er auf einem schneidezahn einen dunkelen fleck hat.
Wie entsteht sowas, kann das karies sein, ist das bedenklich sein werden?

Mitglied Heidi1978 ist offline - zuletzt online am 28.03.16 um 19:31 Uhr
Heidi1978
  • 217 Beiträge
  • 279 Punkte

Welche Mittel machen das Zahnen für Kinder erträglicher?

Mein Neffe bekommt gerade seine ersten Zähnchen und weint deshalb ziemlich viel.
Hättet ihr vielleicht einen Tipp, mit welchen Mitteln man es den Kleinen erträglicher machen könnte?

Lg Heidi

Mitglied lovegame ist offline - zuletzt online am 22.02.16 um 13:05 Uhr
lovegame
  • 106 Beiträge
  • 176 Punkte

Schlechte Zähne wohl genetisch bedingt - wie kann ich schlimmeres verhindern?

Zumindest mütterlicherseits scheinen schlechte Zähne genetisch bedingt sein, denn soviel ich gehört habe, wurde immer auf gute Zahnpflege geachtet.
Noch habe ich keine Probleme, aber das könnte ja noch kommen, oder?
Wie könnte ich denn schlimmeres verhindern, habe ich überhaupt eine Chance dazu?

lg

Mitglied mikael05 ist offline - zuletzt online am 29.03.16 um 14:36 Uhr
mikael05
  • 62 Beiträge
  • 84 Punkte

Ist es gesundheitsschädlich, wenn man die Weisheitszähne nicht ziehen lässt?

Mit meinen Weisheitszähnen habe ich überhaupt keine Probleme.
Mein Zahnarzt macht aber Andeutungen, dass sie irgendwann rausmüssen...^^
Muss das wirklich sein?
Wann sollten sie auf jeden Fall ggezogen werden und was ist, wenn man sie einach drin lässt, wenn sie niicht schmerzen etc.?

Mitglied Maddey ist offline - zuletzt online am 26.03.16 um 19:37 Uhr
Maddey
  • 185 Beiträge
  • 223 Punkte

Wann, nach Entfernung der Weisheitszähne, ist essen wieder möglich?

Was habt ihr mitgemacht, nachdem euch alle Weisheitszähne gezogen wurden?
Sind extreme Müdigkeit, Schmerzen und Apetitlosigkeit auch nach Tagen noch normal?
Wie lange hat die Vollnarkose nachgewirkt und wann konnte ihr wieder ganz normal und alles essen?

centrus
Gast
centrus

Warum sind saure Lebensmittel schädlich für die Zähne?

Ich esse gerne saure sachen und auch saure süssigkeiten wie weingummi, brause usw.
meine mutter regt sich dann immer auf, weil säurehaltige lebensmittel den zähnen schaden sollen.
Warum ist das so und wie kann ich meine zähne vor der säure schützen?

Mitglied Tim_mi ist offline - zuletzt online am 29.11.15 um 21:10 Uhr
Tim_mi
  • 59 Beiträge
  • 87 Punkte

Hat man schlechte Zähne geerbt oder woran liegt das?

Ich habe schon als kind immer probleme mit meinen zähnen gehabt ...ständig karies.
jetzt habe ich sogar schon zwei kronen.
meine eltern hatten auch beide problemzähne ... habe ich das problem geerbt, oder woran könnte das liegen?

Mitglied Maya68 ist offline - zuletzt online am 15.03.16 um 17:18 Uhr
Maya68
  • 196 Beiträge
  • 246 Punkte

Welche Ernährung ist bei geringem Zahnschmelz zu empfehlen?

Wenn der Zahnschmelz an den Zähnen immer geringer wird, sind die Zähne ja wohl nicht mehr so gut geschützt.
Welche Folgen kann das haben und was sollte man bei der Ernährung beachten, sollte man bestimmte Nahrungsmittel meiden und welche Ernährung wäre besonders empfehlenswert?

Sandi29
Gast
Sandi29

Backenzähne sind zur Hälfte durch - wie lange dauert es noch?

Hi ihr Lieben! Bei meiner Kleinen sind die Backenzähne jetzt schon bis zur Hälfte durch. Sie hat im Moment grosse Schmrzen und wir wären froh, wenn sie ganz durch wären. Könnt ihr mir sagen, wie lange es noch dauern kann? Wie sind eure Erfahrungen? LG Sandi29

Rothi
Gast
Rothi

Wie versiegel man die Zähne zum Schutz von Karies?

Hallo! Ich habe schon wieder Probleme mit meinen Zähnen. Vor kurzem hatte ich Karies, es wurde gebohrt und eine Plombe eingesetzt. Jetzt fängt es wieder an, ich weiss nicht warum. War der Zahn vielleicht nicht richtig verschlossen? Wie versiegelt man die Zähne denn am besten? Vielen Dank! Gruß Rothi

Taurus
Gast
Taurus

Können Weisheitszähne sich auch im höheren Alter zeigen?

Hallo allerseits, ich habe seit einigen Wochen von Zeit zu Zeit Schmerzen in meinem Mundraum bzw in den Zähnen. Habe den Arztbesuch bisher immer vor mich hin geschoben, vorallem da die Schmerzen nicht allzu extrem waren. Jetzt sind sie allerdings stärker geworden, und ich kann mit meiner Zunge harte Stellen in meinem Zahnfleisch erfühlen, vermutlich da wo die Weisheitszähne eigentlich rauskommen sollten.
Ich feier aber schon bald meinen 41. Kann ich in diesem Alter überhaupt noch Weisheitszähne bekommen? Oder ist das was anderes?

Grüße, taurus

Hugo12
Gast
Hugo12

Können Zähne theoretisch ein Leben lang halten?

Icvh bin einunddreißig Jahre und meine Zähne sind noch tadellos. Mich würde mal interessieren, ob Zähne sich mit der Zeit abnutzen oder ob sie theoretisch ein Leben lang halten können? Wer kennt sich damit aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Hugo

jayjay
Gast
jayjay

Verschiebung der Zähne nach ziehen der Weisheitszähne

Hallo alle miteinander, ich habe da mal eine Frage... und zwar haben sich meine beiden äußeren Schneidezähne im lauf der letzten Jahre so zu sagen vor die mittleren Schneidezähne verschoben. Ich gehe mal schwer davon aus dass dies mit meinen Weisheitszähnen zu tun hat da diese im selbigen Zeitraum eben ausgebrochen sind und diese wohl dann die andere Zähne etwas nach vorne gedrückkt haben... Hätte ich das vorher gewusst hätte ich sie mir natürlich ziehen lassen aber sie taten nicht weh oder sonstiges deshalb sah ich dazu kein Anlass... Nun zu meiner frage, besteht die möglichkeit dass nach ziehen der Weisheitszähne mein Gebiss sich wieder so zurückverschiebt wie es vorher war? Oder ist dies nun nur noch durch tragen einer Spange möglich? Danke schonmal für die Antworten :)

rocco84
Gast
rocco84

Kann herzhaftes Beissen in einen Apfel den Zähnen schaden?

In Werbespots habe ich mal gesehen, wie jemand herzhaft in einen Apfel beißt. Ich habe das auch mal probiert, aber das tat irgendwie weh und mein Zahnfleisch blutete danach. Sollte man nicht lieber den Apfel in kleinen Scheiben schneiden und dann essen. Wie eßt ihr denn die Äpfel? Danke für euere Beiträge. Gruß, Rocco

Rahel86
Gast
Rahel86

Verschieben wachsende Weisheitszähne das Gebiss?

Hallo! Oben rechts wächst mir ein Weisheitszahn und ich bemerke,daß meine Zahnlücke in den vorderen Schneidezähnen immer größer wird.Kann das mit dem wachsenden Weisheitszahn zu tun haben? Was meint ihr? LG Rahel86

Yvonne77
Gast
Yvonne77

Dienen Weisheitszähne noch zur Stabilisierung des Gebisses oder sollten sie möglichst raus?

Ich bin 21 Jahr und habe noch alle Weisheitszähne. Dadurch ist auch etwas wenig Platz und die Zähne stehen ganz eng zusammen und 2 sind leicht verschoben. Ein Zahnarzt empfahl die Entfernung, ein anderer meinte, Weisheitszähne könnten noch zur Stütze anderer Zähne hilfreich sein. Was soll ich denn nun machen, was meint ihr? Bin dankbar für jede Info. Gruß, Yvonne

Lukullus
Gast
Lukullus

Warum werden Zähne porös?

Hallo! Mir fällt auf, daß meine Zähne sich verändern. Sie fühlen sind bröckelig und porös an. Beim Kauen muß ich aufpassen, daß sie mir nicht abbrechen. Woher könnte das kommen? Fehlen mir Vitamine und Mineralstoffe, oder kann mein Zahnarzt etwas dagegen tun? Vielleicht habt ihr einen Tipp. Vielen Dank! LG Lukullus

SabineD
Gast
SabineD

Muß ein abgestorbener Zahnnerv entfernt werden?

Ich habe einen abgestorbenen Zahnnerv, der mir auch bis heute keine Probleme bereitet. Eine Bekannte meinte aber, ich solle ihn mir entfernen lassen. Muß das unbedingt sein? Welche gesundheitlichen Beeinträchtigungen könnten dadurch hervorgerufen werden? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke. Gruß, Sabine

volkmar
Gast
volkmar

Können kleine Zahnschmelzrisse am Schneidezahn Karies auslösen?

Bei der letzten Zahnuntersuchung meinte mein Doc so ganz nebenbei, ich hätte an einem Schneidezahn kleine Risse im Zahnschmelz. Nach meiner Frage, ob das den Zahn gefährden könnte, meinte er, das sei nicht so schlimm. Ich habe da aber meine Bedenken. Wer hat sowas auch schon mal gehört und könnte mir Infos dazu geben? Danke. Gruß, Volkar

Fabienne471
Gast
Fabienne471

Freiliegender Zahnhals

Ich habe im hintern Zahnbereich innen Probleme mit einem Zahn. Also ich würde behaupten hier liegt ein Zahnhals frei, man spürt ja so ungefähr wie sich da anfühlt, wenn man Zähne putzt oder auch etwas isst und daran kommt. Meine Frage ist nun was ich selber dagegen unternehmen kann ohne direkt zum Zahnarzt gehen zu müssen? Wer kennt ein Hilfsmittel was ich mal probieren könnte?

O´jay
Gast
O´jay

Schlechte Zähne wegen falscher Ernährung

Ich habe keine Zahn im Mund der nicht schon eine Füllung vorzuweisen hat und das obwohl ich mir jeden Tag zweimal die Zähne putze und zwischendurch immermal den Mund ausspüle! Kann es an meiner Ernährung liegen, ich bin schwer übergewichtig und esse gut und gerne! Hat die Ernährung Einfluss auf die Qualität der Zähne?

Henny
Gast
Henny

Schwanger zum Zahnarzt

Was ist wenn man zum Zahnarzt geht und schwanger ist? Darf der dann keine Narkose machen und ich müsste angenommen ein Loch ohne Betäubung gefüllt bekommen oder auch Zähneziehen oder so? Was kann ich tun wenn ich in der Schwangerschaft unter Zahnschmerzen leide gibt es hier irgendwelche Hausmittel die helfen könnten?

Ines
Gast
Ines

Zahnzusatzversicherung bei Kindern

Wie sinnvoll ist eine Zahnzusatzversicherung für Kinder? Wird bei diesen Versicherung auch eine Zahnspange unterstüzt oder muss man die selber tragen? Wie funktioniert das mit dem Beitrag, steigt der mit dem Alter des Kindes oder wird es immer ein Festbetrag sein?

Fretchen27
Gast
Fretchen27

Zweite Zahnreihe

Wie kann es dazu kommen das man einen zweite Zahnreihe im Mund hat, die sozusagen im Gaumen sitzt? Kann an diese Zähne ohne Probleme ziehen oder anders entfernen lassen? Wie kommt es zu dieser Missbildung? Wie pflegt man die Zähne am besten? Man kommt ja weder richtig an die erste noch an die zweite Zahnreihe!

Zumpi
Gast
Zumpi

Zähne wie lange putzen

Wie lange sollte man seine Zähne denn nun wirklich putzen und sollte man immer nach einem bestimmte System putzen? Woher weiß ich ob wirklich alles richtig sauber geworden ist? Gibt es Mundwasser die das putzen unterstützen und vielleicht schon die Zahnbeläge etwas lockern damit man nicht so fest putzen muss?

Grille67
Gast
Grille67

Zähne versichern

Wer kann mir eine gute und günstige Zahnversicherung empfehlen welche auch Zahnspangen und Implantate übernimmt? Mache viel Sport und hab was Angst das ich ein oder mehrere Zähne verliere...

Ava
Gast
Ava

Versiegelung und Füllungen bei Milchzähnen

Lohnt sich die Versieglung der Milchzähne bei Kindern? Würdet ihr das machen lassen? Bezahlt die Kasse diese Behandlung? Wie steht ihr zu Füllungen in Milchzähnen? Viele Grüße Ava

Anike
Gast
Anike

Schadet die Schwangerschaft meinen Zähnen?

Was ist wenn ich schwanger bin mit den Zähnen? Ich hab schon oft gehört das die Zähne irgendwie in Mitleidenschaft gezogen werden könnten. Wie kann man das denn erklären?

Maxi
Gast
Maxi

Kinder zahnen

Wie kann man Kindern das zahnen leichter machen? Helfen Gobolis und Beissringe wirklich oder gibt es noch was anderes?

Erich
Gast
Erich

Ab wann muss das richtige Gebiss kommen?

Meine Nichte wird jetzt bals sechs und sie hat immer noch all ihre Kinderzähne. Ab wann sollten die Zähne ausfallen? Ist das bei jedem Kind anders oder sollte man ab einem bestimmten Zeitpunkt zum Arzt gehen?

Gunnar
Gast
Gunnar

Karies an Milchzähnen

Wenn Kinder an Milchzähnen Karies haben, sollte man das behandeln lassen oder nicht weil die Zähne ja eh ausfallen? Kann der Kariesbefall die neuen Zähne schädigen?

Shiba
Gast
Shiba

Was tun wenn Zähne locker sind?

Ich hab manchmal den Eindruck das meine Zähne ein wenig wackeln. Ist das normal? Sonst hab ich nichts. Soll ich das von einem Zaharzt überprüfen lassen?

Rabhaber
Gast
Rabhaber

Sonne auf die Zähne scheinen lassen?

Irgendwer hat mir letztens erzählt das man im Winter auch über die Zähne die wichtige Sonnenstrahlung aufnehemn kann. Klar wenn die Haut es allein schon nicht schafft schaffen es die Zähne die immer im Dunkeln liegen.

Julia
Gast
Julia

Milchzähne ziehen?

Soll man die Milchzähne eigentlich ziehen oder soll man warten bis die von selber ausfallen? Ich zieh die immer, weil es meiner Meinung nach besser ist als wenn das Kind die ganze Zeit mit so wackelnden Dingern da im Mund rumlaufen muss.

Suri
Gast
Suri

Was bringen Zahpflegekaugummis wirklich?

In der Werbung hört sich das ja immer so toll an. Einfach Kaugummi kauen und sie habennie wieder Probleme mit den Zähnen. Aber wurde das nicht mal untersucht, was das wirrklich bringt?

KJ
Gast
KJ

Weisheitszähne immer raus?

Müssen eigentlich die Weisheitszähne immer raus? Was ist so schlimm daran wenn man die nicht raus macht? Ist das nicht nur damit die Zahnärzte was verdienen?

AndY
Gast
AndY

Amalganfüllungen giftig aber immer noch da?

Durch die letzten Jahre hindurch hat man immer wieder gehört das Amalganfüllungen giftig und aauch Krebserregend sein können. Soweit ich weiß sind die aber immer noch im Angebot der Zahnärzte. Ich frage mich echt warum man das nicht schon längst verboten hat. Das ist doch ein Skandal, obwohl mans besser weiß lässt man das noch zu. Warum istd das so? Wahrscheinlich weil sich die armen Kassenpatienten nichts anderes mehr leisten können. Armes Deutschland!

Wondergirl
Gast
Wondergirl

Aufhellen der Zähne ohne Bleaching ?

Kann man sich eigentlich die Zähne aufhellen oder aufhellen lassen ohne dieses blöde Bleaching ? Gibts da Hausmittel oder so ?

Nikola
Gast
Nikola

Richtige Pflege für die ersten Zähne des Babys

Bevor es zu spät ist will ich mal lieber schon jetzt fragen was man für die richtige Pflege der ersten Zähne beim Baby alles beachten muss. Ich denke das Zahnfleisch ist noch ganz weich und zart und man muss sehr vorsichtig sein, aber welche Tipps helfen einen direkt keine grossen Fehler bei der Zahnpflege der Kleinen zu machen?

Henning
Gast
Henning

Wann kommen die Weisheitszähne raus?

Ich kann mich selbst nicht mehr genau errinnern wie es bei mir mit den Weisheitszähnen war. Jedenfalls habe ich irgendwann vor dem Schulende mir 2 Weisheitszähne ziehen lassen. Wann kommen die Weisheitszähne normalerweise raus? Und wann soll der Zahnarzt die Zähne ziehen?

Stefan Schumacher
Gast
Stefan Schumacher

Schleimschicht auf den Zähnen

Eine Freundin meinte zu mir, das ich komische Zähne habe, bei mir ist eine glänzende Schleimschicht auf den Zähnen sagt sie. Auch wenn ich sie gerade geputzt habe. Das ist doch nicht normal oder ist es eine gute Sache und zeigt das meine Zähne top in Ordnung sind? Was hat das zu bedeuten das die Zähne glänzen und bei den meisten anderen Leuten nicht? Kann das an der Zahnpasta liegen die ich beim Zähneputzen verwende?

Neues Thema in der Kategorie Zähne erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.