Vorhaut kürzer geworden?

Mitglied Dian123 ist offline - zuletzt online Gestern um 08:02 Uhr
Dian123
  • 42 Beiträge
  • 46 Punkte

Hallo
Ich habe eine Frage. Ich bin 15/m und seit dem ich etwa 14 bin reicht meine Vorhaut nicht mehr über meine ganze Eichel. Jetzt mit 15 liegt etwa die Hälfte meiner Eichel frei. Kann das sein dass meine Vorhaut kürzer wurde?
Bin nicht beschnitten.

Gast
Christian

@ Dian123

Ja, bei mir war das etwa in dem Alter auch so. Danach ist sie noch kürzer geworden und heute liegt die Eichel bei mir eigentlich immer frei. Das ist beim Peniswachstum bei manchen eben so. Ich habe mich dran gewöhnt.

Gast
Lisa

Hallo
Das ist oft ganz normal so bei meinem Sohn ist es zurzeit genau so die Eichel ist teilweise frei ja.

Mitglied JoeX ist offline - zuletzt online am 23.09.20 um 08:40 Uhr
JoeX
  • 6 Beiträge
  • 6 Punkte

@Dian123

Das ist vollkommen normal und bei vielen Jungs so.

@Lisa

Wie alt ist dein Sohn denn?

Gast
Lisa

Hi
Mein Sohn ist 6 Jahre alt
Gruß Lisa

Mitglied Cuteboy ist offline - zuletzt online am 02.08.20 um 11:30 Uhr
Cuteboy
  • 12 Beiträge
  • 12 Punkte

Kommt öfter vor

Hallo Dian123
gabs bei mir in der Klasse in dem Alter auch bei zwei Jungs. Die Vorhaut wird aber nicht kürzer, der Penis wächst und die Vorhaut nicht im selben Umfang.
Bei den beiden war nach der Pubertät die Eichel dann ganz frei - sieht dann fast so aus wie beschnitten. Könnte bei dir auch bald so sein.
Ist dir die freie Eichel denn unangenehm (Aussehen oder Gefühl) ?

Gast
FishA

Das war bei mir auch so in der Pubertät, dass die Eichel anfing "aus der Vorhaut rauszuwachsen". Das war ein unangenehmes Gefphl, weil meine Eichel sehr empfindlich war und immer mehr von der Eichel direkt an der Hose schubberte. War auch peinlich vor anderen, dass vorne was "rausguckte" (bin sogar einmal gefragt worden, ob mir da was abgeschnitten worden ist). Und wenn ich mal in der Hose nen Steifen kriegt, kam die Eichel plötzlich noch weiter raus und rieb an der Hose, und es klemmte sich Schamhaare unter die Vorhaut.
Ich hab dann heimlich in der Wanne, Dusche und bei SB angefangen meine Vorhaut immer weiter in die Länge zu ziehen. Teilweise mit so ner Aufhängeschlaufe von nem Waschlappen, teilweise auch einfach mit den Fingern. Und es hat geholfen, meine Vorhaut bedeckte nach einiger Zeit wieder meine komplette Eichel. War allerdings teilweise etwas schmerzhaft, die Zieherei.
Hat noch jemand solche oder andere Techniken ausprobiert, um die Vorhaut "anzupassen"?

Mitglied Dian123 ist offline - zuletzt online Gestern um 08:02 Uhr
Dian123
  • 42 Beiträge
  • 46 Punkte

Ja es stört mich sehr. Wie schon gesagt bei mir scheuert dann auch immer die Eichel an der Hose und dann krieg ich immer eine Erektion. Es fragen auch immer andere Jungs warum ich so eine kurze Vorhaut hätte.

Gast
Lisa

Dian123

Hallo das ist aber ganz normal das die Eichel empfindlich ist und du dann eine Erektion bekommst nach einiger zeit irgendwann gewöhnt sich die Eichel aber an die Reibung der Hose und wird etwas Unempfindlicher dann wie bei Jungs die Beschnitten wurden.
Gruß Lisa

Gast
Lisa

Dian123

Hattest du das schon immer so oder erst nach einer gewissen zeit? Frag doch mal deine mutter noch was sie meint.

Gast
FishA

Dian123

Oder du versuchst es auch einfach mal mit (vorsichtigem) Langziehen ... braucht halt etwas Zeit, aber wenn du es regelmäßig machst, sollte das auch was bringen.

Gast
Lisa

Also ich würde da garnichts machen
Wie gesagt bei meinem Sohn ist es genau so die Ärztin meinte es sei alles gut so kann ja nix passieren solange du alles machen kannst und keine Schmerzen hast ist doch alles gut.
Warte doch einfach mal ab.

Mitglied Dian123 ist offline - zuletzt online Gestern um 08:02 Uhr
Dian123
  • 42 Beiträge
  • 46 Punkte

Ich habe meine Mutter noch gefragt und sie meinte dass ich das als ich klein war noch nicht hatte. Die jetzt kürzere Vorhaut sei ihr aber auch schon aufgefallen. Aber es stört mich wirklich sehr, weil die Eichel dann immer an der Hose reibt und jeder draufstarrt.

Gast
Lisa

Ok

Wie gesagt mein Sohn hat das ja auch so wie du aber im laufe der zeit Gewöhnt sich deine Eichel an die Reibung der Hose und du wirst es nicht mehr so intensiv merken dann.

Mitglied Cuteboy ist offline - zuletzt online am 02.08.20 um 11:30 Uhr
Cuteboy
  • 12 Beiträge
  • 12 Punkte

@Dian

Hallo,
ist in deiner Klasse oder von deinen Kumpels keiner beschnitten? Sonst kannst du die ja mal fragen wie sie mit der freien Eichel zurechtkommen und sich damit fühlen.

Mitglied Dian123 ist offline - zuletzt online Gestern um 08:02 Uhr
Dian123
  • 42 Beiträge
  • 46 Punkte

Doch es sind schon einige meiner Kumpels beschnitten. Die meisten wurden aber erst so in meinem Alter beschnitten und schämen sich dafür. Sie sagen es sei peinlich wen jeder gerade die Eichel sieht. Der einzige Vorteil ohne Vorhaut sei pinkeln.

Gast
Lisa

Es schämen sich oft Jungs in dem alter ich kenne dieses Problem von der Klasse meines Sohnes da war das sogar schonmal im Älterngespräch ein Thema.
Aber Jungs ihr braucht euch dafür echt nicht zu Schämen.

Gast
Lisa

Aber eine Verenung hast du doch nicht oder irgendwie schmerzen??

Mitglied JoeX ist offline - zuletzt online am 23.09.20 um 08:40 Uhr
JoeX
  • 6 Beiträge
  • 6 Punkte

@Dian123

Wird wohl nicht funktionieren deine Vorhaut zu verlängern. Eventuell wächst die Haut nochmal und bedeckt dann wieder alles. Ansonsten wirst du wohl zukünftig eine (teilweise) frei Eichel haben.

Mitglied Dian123 ist offline - zuletzt online Gestern um 08:02 Uhr
Dian123
  • 42 Beiträge
  • 46 Punkte

Nein ich habe keine Schmerzen oder Verengungen. Da aber meine Mutter (aus zweiter Ehe) leider meinen Penis gesehen hat will sie mich vielleicht sowieso beschneiden. Ich habe eigentlich nichts dagegen, den dann wäre meine Eichel komplett frei und ich müsste mich halt dran gewöhnen. Ich bespreche das mit meiner Mutter noch weiter. Sie will das eigentlich sehr gerne bei mir machen, wohl weil sie verhältnismäßig sehr jung ist (35), und das modern findet. Sie hat gesagt das viele Jungs in diesem Alter beschnitten werden, was ich ja aus meiner eigenen Klasse weiß. Ich finde es nur einbischen peinlich das meine Mutter meinen Penis und meine vielen schamhaare gesehen hat. Habe ein Busch. Mit 15 sehen doch die Eltern einem nicht mehr nackt oder? Mal schauen.

Mitglied Cuteboy ist offline - zuletzt online am 02.08.20 um 11:30 Uhr
Cuteboy
  • 12 Beiträge
  • 12 Punkte

Erstens ist es schon normal wenn man sich innerhalb der Familie mal nackt sieht und auch nicht peinlich.
zweitens: zuerst schreibst du, dass es dir peinlich ist, wenn deine Eichel zum Teil sichtbar ist, dann kannst du dir eine Beschneidung vorstellen, bei der die Eichel dann immer ganz frei ist???
Ich würde mir eine Operation, die nicht nötig ist, gut überlegen. Wenn du die Eichel frei haben willst kannst du ja die Vorhaut immer zurückgeschoben lassen, müsste bei der kurzen Vorhaut doch gehen. Auch dann gewöhnt sich die Eichel doch an die Reizugen durch Hose und Co.
Die Vorhaut ist ja auch ein ganz nettes Spielzeug, wenn du weiß was ich meine... Stell ich mir ganz ohne schon shwieriger vor.

Mitglied Dian123 ist offline - zuletzt online Gestern um 08:02 Uhr
Dian123
  • 42 Beiträge
  • 46 Punkte

Ich habe das jetzt noch einmal mit meiner Mutter besprochen. Ich habe mich gegen eine Beschneidung entschieden. Eben erstens weil es mir peinlich ohne Vorhaut ist und zweitens will ich an meinem Penis alles natürlich beibehalten. Vielleicht wäre es im Moment cool gewesen, weil viele andere Jungs in meinem Alter beschnitten sind, aber wen man bedenkt dass man dann ein Leben lang beschnitten ist, will ich das definitiv nicht. Das mich meine Mutter aber nackt gesehen hat ist mir wirklich peinlich. Ich verstehe mich aber wirklich super mit meiner Mutter auch wenn sie nicht meine leibliche Mutter ist, sie ist auch voll gelassen und erlaubt mir viel , aber mir fehlt halt auch mein Vater, der fast das ganze Jahr immer irgendwie Geschäftlich am anderen ende der Welt ist.

Gast
Lisa

@Dian123

Schon klar das es deiner mutter gefällt ich bin auch in dem gleichen alter und finde Beschnittene Männer einfach schöner anzusehen und in Beziehungen zu haben. Aber würde meinen Sohn niemals so ohne Medizinischen Grund Beschneiden lassen. Das lassen wir wenn nur machen wenn es sein muss was ich nie hoffen werde.

Mitglied Dian123 ist offline - zuletzt online Gestern um 08:02 Uhr
Dian123
  • 42 Beiträge
  • 46 Punkte

An Lisa
Ich versuche mich mit meiner kurzen Vorhaut jetzt einfach abzufinden. Du hast gesagt du seist etwa gleich alt wie meine Mutter, was würdest du machen wen du deinen Sohn mit 15 nackt sehen würdest? Weil mir ist es wirklich echt peinlich. Ich finde es komisch wenn meine Mutter meinen Penis und meine Schamhaare gesehen hat. Zumal ich sonst körperlich, laut meinem Hausarzt, ziemlich unreif aus sehe. Ich habe keine Pickel keinen Bartwuchs keine Achselhaare und noch keinen Stimmbruch. Aber eben Schamhaare und zwar relativ viel. Ich wollte eigentlich nicht das die von meinen Eltern gesehen werden, beziehungsweise von meiner Mutter.
Was soll ich jetzt tun?

Gast
Lisa

Dian 123

Also ich würde da ganz normal Reagieren wir sind ja unter uns und haben nichts zu Verstecken. Da ich im Krankenhaus Arbeite habe ich da schon vieles Gesehen.... was normal ist.
Da mein Sohn erst 6 Jahre alt ist weis ich nicht wie es bei ihm Später mal sein wird. Jedenfalls würde ich mir an deiner stelle da kein Kopf machen.
Mit der Behaarung ist auch was ganz normales in dem alter geh doch einfach mal hin und Rasiere sie ab wenns dich Stört aber das musst du wissen.

Und wie gesagt mit der Kurzen Vorhaut das ist auch nichts Schlimmes solange du alles machen kannst und nichts Weh tut ist da alles Gut.
Gruß Lisa

Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online Heute um 16:14 Uhr
Leolustig
  • 1233 Beiträge
  • 1297 Punkte

Dian123

Du wirst an der Situation nichts ändern können. Versuche das Beste daraus zu machen und es positiv zu sehen. Wenn deine Eichel unweigerlich sichtbar ist wird da natürlich auch hingeschaut das ist einfach so. Genieß die Vorzüge und überlege ob es wirklich nachteilig ist was dich im Moment noch daran stört.

LG Leo

Mitglied Dian123 ist offline - zuletzt online Gestern um 08:02 Uhr
Dian123
  • 42 Beiträge
  • 46 Punkte

@Leolustig
Ich habe ein paar Fragen an dich.
Wie alt bist du?
Bist du beschnitten, wenn ja in welchem Alter wurdest du beschnitten?
Gruss Dian123

Gast
Frank

Ich frage mich welchen Sinn es macht sich beschneiden lassen zu wollen wenn man sowieso schon eine sehr kurze Vorhaut hat. Wer keine Probleme hat, macht sich eben welche.

Mitglied Uwe65527 ist offline - zuletzt online Gestern um 23:22 Uhr
Uwe65527
  • 397 Beiträge
  • 400 Punkte

Beschneiden kann schon sinnvoll sein

Ich sehe schon Vorteile, wenn auch die kurze Vorhaut komplett beschnitten wird.

Ich bin selbst radikal beschnitten und finde es angenehm, dass sich hinter der Eichel keine aufgestaute Vorhaut mehr befindet. Das Bändchen wurde mit entfernt, so dass es nicht mehr zieht und spannt.

Mitglied Dian123 ist offline - zuletzt online Gestern um 08:02 Uhr
Dian123
  • 42 Beiträge
  • 46 Punkte

Ich möchte Lisa für ihre Hilfe danken.

Gast
Lias

Dian123

Bitte kein Problem Gerne

Mitglied Dian123 ist offline - zuletzt online Gestern um 08:02 Uhr
Dian123
  • 42 Beiträge
  • 46 Punkte

An Lisa: Du arbeitest ja im Krankenhaus, hast du den schon mal einen 15 Jährigen nackt gesehen?

Gast
Lisa

Ja habe ich warum?
Ist im Krankenhaus ganz normal oder beim Arzt.

Mitglied Dian123 ist offline - zuletzt online Gestern um 08:02 Uhr
Dian123
  • 42 Beiträge
  • 46 Punkte

Ok. Ja weil...naja für uns Jungs in dem Alter ist das bisschen peinlich. Aber ich denke das weisst du ja. Aber wie ist das für dich? Seltsam oder einfach normal weil's ja dein Beruf ist...
PS: Kann man hier auch direkt miteinander Schreiben, weil ich hab ein kleines Problem...untenrum und ja mit meiner Mum oder mit meinem Vater darüber zu sprechen ist mir unangenehm und du bist quasi noch vom Fach, also im Gesundheitsbereich. Wäre dir sehr dankbar. Ich hoffe ich störe dich nicht.

Gast
Lisa

Ist was ganz normales und Alltag
Ehm weis ich nicht genau wie das hier geht
Welches Problem hast du denn??

Mitglied Dian123 ist offline - zuletzt online Gestern um 08:02 Uhr
Dian123
  • 42 Beiträge
  • 46 Punkte

Ja is eben so das ich die j1 noch gar nie hatte. Ich wollte das auch nie weil ich von anderen gehört habe das man da nackt sein muss. Jetzt hab ich aber mit dem Artzt abgemacht, und er hat mir versprochen, das ich mich nur bis auf die Unterhosen ausziehen muss. Das find ich mega nett von ihm. Weil ich hätte und habe ja da unten keine Probleme. Jetzt das eigentliche Problem is das einfach meine Mum mir immer noch mit dieser Beschneidung im Ohr liegt. Ja es sei hygienischer und besser bla bla bla. Weil eigentlich hab ich das ja ausdrücklich einmal mit ihr besprochen. Aber sie will das eben jetzt mal mit einem Spezialisten abklären ob das überhaupt möglich wäre das zu machen weil es bei mir ja keine Medizinischen Gründe gibt. Und eigentlich is es für mich ganz klar ich will das nicht!!! Schon nur das ich ne ope an meinem Schwanz haben muss haaalllo!!?! Es is jetzt bissel wierd das ich dich das frage aber ja is mir halt peinlich mit meiner Mum darüber zu reden. Jetzt meine Frage an dich: Du als Mutter im etwa selben Alter, wie siehst du das oder was is deine Meinung? Ich weiss einfach kaum mehr was ich tun soll🤷‍♂️ Danke Dir

Gast
Lisa

Ich dachte du hast ein problem wie du geschrieben hast? Dann kann der Arzt ja schauen.
Das musst du entscheiden was du willst liegt nur an dir.
Die Mädels werden ihn Beschnitten aber Lieben später.

Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online Heute um 16:14 Uhr
Leolustig
  • 1233 Beiträge
  • 1297 Punkte

@ Dian123

Entschuldige meine späte Antwort. Ich würde mit vier Jahren auf Wünsch meiner Mutter beschnitten. Das war aus religiösen Gründen in meiner Familie so. Du kannst aber allein entscheiden und das solltest du unbedingt.
Das es deiner Mutter gefallen würde kann ich mir gut vorstellen es sieht gut aus und ist praktisch aber es verändert dich auch. Es ist nicht wie es scheint nur ein Stück Haut. Ich denke es ist hauptsächlich die psychische Entwicklung die Mütter damit beeinflussen möchten.

Gast
Bernd

Hallo Dian 123,
ich hatte mit 6 - 8 Jahren und später oft das Bedürfnis meine Eichel frei zu legen, hatte aber Angst, dass das von meinen Eltern nicht gut gefunden wird und noch mehr, dass "irgendwas dabei kaputt geht".
Mein Vater hat in dem Alter gesagt. " Wenn die Haut nicht vor und zurück geht, dann bleibt sie immer hinten", dass hat mir irgendwie
Angst gemacht. Er hat mir nicht (kindgerecht) erklärt was das bedeutet.
Seit ich 25 bin (jetzt 50) trage ich meine Vorhaut immer zurückgezogen, für eine Beschneidung konnte ich mich noch immer nicht durchringen, obwohl ich eine permanent freie Eichel optisch und vor allem hygienisch besser finde, noch nicht durchringen. Vor meiner ersten Freundin/jetzt Frau hatte ich immer etwas Scham, da ich bei sexueller Erregung immer einen feuchten, für mich ekligen, Vorhautrüssel, hatte, daher habe ich mit dem permanentem Zurückziehen angefangen.
Ich persönlich würde an deiner Stelle, nach meinem heutigem Empfinden, die Vorhaut immer zurückziehen und mich über die freie Eichel, ohne den Verlust von Nervenzellen durch eine Beschneidung, freuen.
In der ersten Zeit mit entblößter Eichel fühlt man sich in der Öffentlichkeit etwas beobachtet, an dem ist aber nicht so, irgendwann ist es völlig normal oder sogar positiv. Ohne Beschneidung sogar änderbar.
Du wirst sehen, nach der Umgewöhnung, wirst du es nicht mehr anders haben wollen, und wenn doch, es ist ja noch alles vorhanden.

Ich wünsche dir viel Spaß und ein schönes Körpergefühl für dein Leben, egal ob mit, ohne oder mit zurückgezogener Vorhaut. Es ist dein Körper mit dem du leben und dich wohl fühlen musst.

Mitglied Dian123 ist offline - zuletzt online Gestern um 08:02 Uhr
Dian123
  • 42 Beiträge
  • 46 Punkte

Danke für eure Hilfe. Leolustig was meinst du genau mit der Beeinflussung der psychischen Entwicklung?

Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online Heute um 16:14 Uhr
Leolustig
  • 1233 Beiträge
  • 1297 Punkte

@ Dian

Naja es verändert dich schon wenn die Eichel immer scharfgeschaltet ist du fühlst und empfindest anders. Klar gewöhnt man sich daran, es ist aber niemals mehr so wie vorher, anders ebend und das verändert dich.

Mitglied Uwe65527 ist offline - zuletzt online Gestern um 23:22 Uhr
Uwe65527
  • 397 Beiträge
  • 400 Punkte

Bilde Dir eine eigen Meinung

Ich habe das Gefühl, dass Du eher eine Gegenposition zu Deiner Mutter aufbaust. Sie hat wohl nicht die richtigen Worte gefunden, und Du hast Deine Gegenposition verfestigt. Du hast eine gute Chance, Dich durchzusetzen. In Deinem Alter wird man den Eingriff nicht gegen Deinen Willen vornehmen.
Aber hast Du Dir eine ausreichend fundierte Meinung gebildet, oder ist die generelle Ablehnung auch eine Trotzreaktion gegen Deine Mutter? Eine Ablehnung einfach nur aus Trotz ist aber auch nicht angebracht. Ich weiß, in Deinem Alter kann man es sich schlecht vorstellen, beschnitten zu werden und eine fortan frei liegende Eichel zu haben. Ich konnte es damals auch nicht bis ich dann doch meine Meinung geändert habe. Ich habe die Rüsselvorhaut zunächst hinten getragen, weil sie sich immer wieder entzündete. Dann störte mich die aufgestaute Vorhaut hinter der Eichel, und hygienischer war es auch nicht, in der zurück geschobenen Vorhaut bildeten sich immer noch Ablagerungen, das kurze Frenulum zog wieder nach vorn. Nach einigem Zögern habe ich dann kurzerhand die Entscheidung getroffen, es endlich doch machen lassen. Das Bändchen weg und die Resthaut am Schaft straff sein. Ja, es entsteht ein neues Körpergefühl, und dass ist nicht schlecht. Das hatte ich mir so nicht vorstellen können.
Der Eingriff selbst verlief auch problemlos. Ich war da vielleicht eine halbe Stunde drin, es war unter örtlicher Betäubung völlig schmerzfrei. Auch danach kaum Schmerzen, nach einer Woche hatten sich die Fäden aufgelöst, nach drei Wochen war alles abgeheilt, die Schwellung war auch weg.
Nun war die Veränderung komplett: Eichel frei ohne Bändchen an der Unterseite und ein glatter Schaft. Man konnte fast meinen ich wäre schon seit Längerem komplett beschnitten. Kein Rüssel mehr, nichts über der Eichel, und auch nichts hinter der Eichel. Kein Smegma, keine Entzündungen, besserer Geruch, bessere Hygiene. Die freie Eichel und der glatte Schaft sehen auch viel besser aus, und die Frauen scheinen es zu mögen. Im Nachhinein denke ich, ich hätte es viel früher machen sollen, aber da war ich im Kopf noch nicht so weit. Eigentlich wäre es schon mit 12 oder 13 fällig gewesen, weil ich vermehrt Entzündungen hatte. Aber für meine Eltern war das eher ein Tabu-Thema.
Ich denke, da ist viel Kopfsache dabei. Da ist die Op und die Frage, wie sich die Empfindlichkeit der Eichel umstellen wird. Das neue Körpergefühl ist auch erst hinterher erfahrbar. Die Vorstellung, danach in der Umkleide oder unter der Dusche plötzlich mit frei liegender Eichel vor den Kumpels zu stehen , ist zunächst auch etwas befremdlich. Das muss man sich klar machen. Man muss sich auch klar machen, welchen Stil man haben möchte. High and tight erhält viel empfindsame, innere Vorhaut. Ich habe mir klar gemacht, dass ich mit all diesen Sachen gut umgehen kann und ich wirklich beschnitten sein will. Heute weiß ich, dass es für mich der richtige Schritt war. Ich habe es nicht bereut.
Wenn es um Deine Beschneidung geht, musst Du die Entscheidung für Dich treffen. Die Argumente Deiner Mutter kannst Du annehmen oder ablehnen. Aber Du solltest nicht aus Trotz eine Gegenposition zu Deiner Mutter aufbauen. Du sollst Dich auch nicht von irgendwelchen Ängste leiten lassen. Meine OP war unproblematisch. Und wenn Du das erste Mit den Anderen geduscht hast, dann ist das Thema auch durch. Die Mädels werden es später mögen, und Du wirst die Hygiene und das Körpergefühl eines straff beschnittenen Gliedes schätzen.
Je nach dem, was Du wirklich willst, sagst Du dem Arzt, dass eine Bescheidung für Dich überhaupt nicht infrage kommt, Oder Du sagst, dass Du es besser fändest, wenn Deine kurze Vorhaut nicht mehr ständig hinter die Eichel rutscht, sondern dass sie besser straff beschnitten sein soll, einschließlich dem Bändchen. Das hat das Hygiene-Vorteile und wird top aussehen.

Gast
Möpi

@Dian123

Ich bin 17einhalb, und mein Penis ist auch so, dass die Vorhaut nur die halbe Eichel bedeckt, sogar wenn er zB. vom kalten Wasser ganz winzig ist, guckt die Eichel einwenig hervor. (Bei Erektion geht die Vorhaut sogleich ganz zurück)
Das ist ganz sicher auch normal. Ich war aus anderen Gründen (Brüste) oft zur Untersuchung (auch unten) und nie hat ein Arzt eine Bemerkung zu meinem penis gemacht.

Ich bin nicht beschnitten, und sehe keinen Grund dazu. Die Mama die mich oft nackt sieht, hat mir noch nie sowas empfohlen.

Mitglied Dian123 ist offline - zuletzt online Gestern um 08:02 Uhr
Dian123
  • 42 Beiträge
  • 46 Punkte

Vielen Dank für eure Hilfe. Es ist für mich halt bisschen schwierig, weil es eigentlich keine Gründe für so ne OP gibt...

Mitglied Uwe65527 ist offline - zuletzt online Gestern um 23:22 Uhr
Uwe65527
  • 397 Beiträge
  • 400 Punkte

Es ist eine Ermessensentscheidung

Klar, zwingende Gründe gibt es nicht. Auf der anderen Seite, spricht auch nichts zwingend dagegen.
Ich habe meine OP zur Beschneidung weit unkomplizierter wahrgenommen, als ich es mir vorgestellt hatte, und finde es gut, radikal beschnitten zu sein. Wie schon geschrieben, nach drei Wochen war der Eingriff vergessen und das neue Körpergefühl ganz normal. Heute bereue ich nur noch mein viel zu langes Zögern.
Wenn Du einwilligst, ist das Thema abgeräumt. Wenn nicht, wird Dich das Thema und der Konflikt mit Deiner Mutter immer weiter verfolgen.

Gast
Möpi

Nicht gegen deinen Willen!

@Dian123
Sag doch einfach dem Arzt, dass du nicht beschnitten werden willst, wenn es nicht nötig ist! Du bist 15 und urteilsfähig, und kein seriöser Arzt wird dich gegen deinen Willen beschneiden. Einen Arzt der so etwas macht, könnte man anzeigen.
Wir leben im 21.Jahrhundert. Zwangsbeschneidung kann ich mir nur in einer Sekte vorstellen.

L.g. Möpi

Mitglied Dian123 ist offline - zuletzt online Gestern um 08:02 Uhr
Dian123
  • 42 Beiträge
  • 46 Punkte

Hat ja niemand von ner Zwangsbeschneidung geredet. Meine Mum fände es einfach gut aber ich werde ja nicht gezwungen.

Mitglied Dian123 ist offline - zuletzt online Gestern um 08:02 Uhr
Dian123
  • 42 Beiträge
  • 46 Punkte

Die Frage is einfach was ne Beschneidung bringt?!?! Is bei mir ja alles gut. Ich hab sogar bis 14,5 immer beim Pinkeln meine Vorhaut nach hinten gezogen, weil es geheissen hat es sei besser für die Hygiene und so. Aber jetzt mach ich das nicht mehr, is mir zu doof, und meine Eichel is ja sowieso nicht ganz bedeckt. Und siehe da ich hab auch so kein Smegma oder so.

Mitglied BEIN ist offline - zuletzt online am 18.10.20 um 14:01 Uhr
BEIN
  • 190 Beiträge
  • 190 Punkte

Hallo, ich 13 hab eine lange Vorhaut.
Ist schlaff, weit über der Eichel, steht ca.2cm vor. Steif bedeckt sie die Haut ganz oder man sieht etwas die Spitze.
Die Haut lässt sich auch beim Steifen leicht ganz zurückziehen. Also 0 Probleme.
Hab hier gelesen, das die meisten Mädchen/Frauen lieber gleich die ganze Eichel sehen.
Hab versucht die Haut zurück zu tragen... geht nicht.
Hier rieten mir welche zur Beschneidung. Meiner Meinung nach unnötig. Hab echt lange überlegt.
Ich lass alles so wie es ist.
Nur weil es welche mögen, lass ich mir nichts abschneiden!
Wenn bei dir alles so ok ist, entscheide selbst.
Für deine ... Mutter musst du dich operieren lassen.
Macht eh kein Arzt wenn alles ok.ist.

Mitglied Dian123 ist offline - zuletzt online Gestern um 08:02 Uhr
Dian123
  • 42 Beiträge
  • 46 Punkte

Boa bin echt verwirrt. Sollte ich es den machen oder nicht?

Mitglied Rice ist offline - zuletzt online Gestern um 11:41 Uhr
Rice
  • 1463 Beiträge
  • 1465 Punkte

@Dian123

Was willst du? Genau diese Frage solltest du dir stellen. Es ist dein Körper und deine Entscheidung. Lass dich nicht zu etwas drängen was du nicht willst. Ist die Vorhaut erstmal weg gibt es kein Zurück mehr.
Glaub auch nicht alles was du hier liest. Wir haben hier eine Ansammlung von Beschneidungsfetischisten die immer wieder versuchen eine Beschneidung als unumgänglich für jeden Jungen und Mann hinzustellen. Sie versuchen ihre eigenen Idealvorstellungen bei Anderen durchzusetzen und bedrängen sie nahezu sich beschneiden zu lassen.

Zudem ist das mit der Hygiene und besserem Sex bei Beschnittenen totaler Quatsch und es gibt auch viele Mädels die einen unbeschnittenen Penis schöner finden.
Triff diese Entscheidung nicht um Anderen einen Gefallen zu tun. Du musst mit den Konsequenzen leben und kein anderer. Hör auf dein Gefühl und nicht auf den Blödsinn hier.

Vergess nicht: DEIN Körper, DEINE Entscheidung!

Seite 1 mit den Antworten 1-50 von 124
Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Vorhaut erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Habe ich ne Vorhautverengung?!

Hallo Leute, Ich bin 13 Jahre alt und machen mir ein wenig Sorgen um meine Vorhaut, da sie noch "sehr stark" vorhanden ist. Über meiner Eiche... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von hirni

Pinkelt ihr mit Vorhaut oben?

Hi! Ich habe in einem Text von paradisi gelesen, dass man seine Vorhaut beim Urinieren über den Penis ziehen soll. Damit sich darunter nicht B... weiterlesen >

132 Antworten - Letzte Antwort: von Anja201

Vorhaut zurück ziehen sehr unangenehm

Hallo liebes Forum Ich bin 21 Jahre und habe ein kleines Problem mit meinem Penis. Ich war c.a. vor 1,5 Jahren beim Urologen weil ich m... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Leolustig

Umfrage: Vorhaut und Beschneidung

– wie findest Du Beschneidung ? top oder flop ? Markiere Deine Antwort in [] mit * oder x _ Antwort nur von Unbeschnittenen: ... weiterlesen >

42 Antworten - Letzte Antwort: von sandy_99de

Gelbe Punkte an der Vorhaut

Ich hab gelbe punkte an der vorhaut wenn ich sie zurückschiebe sie jucken aber nicht un vermehren sich auch nicht bitte schnell um hilf... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Hans

Vorhautprobleme

Ich habe weiße Punkte auf der innenseite meiner Vorhaut und sie hat sich verengt. Bitte um hilfe habe angst. lg marc weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von ich halt

Blau-schwarze Fussel an der Eichel und Vorhaut

Hallo, ich habe das "Problem", dass an meinem Penis täglich so blau bis schwarze Fussel entstehen. Diese sind auf der Eichel und ca. 1 c... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Ll

Einschneiden der Vorhaut

Ich habe davon gehört das früher die Vorhaut oft nur eingeschnitten wurde um sie zu weiten. Scheinbar ist das völlig in Vergessenheit geraten.... weiterlesen >

28 Antworten - Letzte Antwort: von Rice

Muss ich mich beschneiden

HI bin 14 jahre alt ich kann zwar im schlaffen zustand meine vorhaut ganz zurück zhien aber wenn mein Penis steif ist dann tut es ein bisschen... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von marsupi