Geniert ihr euch auch so ohne Vorhaut?

Seite 2 mit den Antworten 51-62 von 62
  • 1
  • 2
Mitglied Boogaloo ist offline - zuletzt online am 24.02.19 um 12:02 Uhr
Boogaloo
  • 46 Beiträge
  • 48 Punkte

Ich kann mir vorstellen, dass jemand schon etwas schockiert ist, wenn der erste Beschnittene, den er sieht, besonders straff beschnitten ist.
Als ich zum ersten mal Beschnittene sah, war das weniger sensationell, denn diese waren alle lose beschnitten, was nur aussah wie die Vorhaut zurück gezogen.
Allerdings war ich sehr davon beeindruckt, dass den Jungs die ständig freie Eichel nichts ausmachte, was ich bis dahin für unmöglich hielt. Das war für mich eine Herausforderung, mit der Folge, dass ich mir antrainierte, eine ständig freie Eichel zu haben, was ich dann für immer beibehielt.

Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online am 23.04.19 um 06:40 Uhr
Leolustig
  • 610 Beiträge
  • 656 Punkte

Eine Freundin brachte es mal auf den Punkt als sie sagte " Gott schuf den Penis und der Teufel machte eine Vorhaut darüber mit einem Bändchen an dem er zieht. "

Gast
ando

Zu kai

Wo du über das zugucken schreibst: ich hatte auch mal ne begegnung in der schwimmbaddusche (ich war selber noch 'vollständig'): ein schwarzer junge hatte eine ziemliche leuchtboje an sich. high&tight beschnitten - und was so richtig auffiel, war der farbgegensatz: ein dunkelbrauner schaft und eine quietschrosa eichel + die ungefähr 4cm bis zur narbe auch quitschrosa.
darüberhinaus wars dann auch noch ein riesenteil. (keine ahnung, ob er immer so groß war, oder es von den duschstrahlen kam.) da konnt ich auch nicht wegsehen - und dachte: der arme, wer guckt ihm da nicht drauf... da er sich aber nicht besonders versteckte, machte es ihm wohl nichts aus, zum glück.

und ja, ich denke auch, daß der hauptunterschied im blick von anderen und auch im verhalten dieses körperteils nicht so sehr im beschnitten ja oder nein liegt (vorhäute können ja natürlicherweise auch sehr kurz sein), sondern darin, wieviel abgschnitten ist, also ob der rand der eichel auch schlapp immer ganz nackt ist, oder ob sich da noch ein hautrest schützend gegenkräuselt.

wenn ich beschnittene seh und auch noch die muße dazu hab, mach ich mir schon gedanken dazu: ob sie sich aus eigener entscheidung von der vorhaut getrennt haben und warum, oder ob es ein übergriff der eltern war, oder... und ob sie zufrieden sind oder unglücklich, welche sb-technik sie haben etc.
aber ich kanns auch einfach ignorieren, wie es wahrscheinlich die allermeisten tun.

Mitglied max_ot05 ist offline - zuletzt online am 13.03.19 um 18:39 Uhr
max_ot05
  • 11 Beiträge
  • 11 Punkte

Trrotzdem ist es mir peinlich. man sieht überhaupt keine vorhaut mehr, nur meine eichel (siet aus als hätte ich einfach keine vorhaut). seit ich mit 8 beschnitten bin reibt auch die eichel mega in dr hose, besonders badehosen sind schlimm. ich krige schnell nen ständer und man fühlt sich so nackig. ka warum aber es ist halt so.

Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online am 23.04.19 um 06:40 Uhr
Leolustig
  • 610 Beiträge
  • 656 Punkte

@ ando

Aber gerade an einem dunkelen Penis finde ich eine leuchtende Eichel ohne Vorhaut besonders schön. Im Allgemeinen gefällt es mir wenn die Haut an den Genitalen etwas dunkler ist. Bei mir ist das auch so und ja meine Eichel sticht da ab. Bei hellhäutigen Menschen fällt es nicht so auf.

Mitglied Henndrick ist offline - zuletzt online am 18.03.19 um 06:53 Uhr
Henndrick
  • 1289 Beiträge
  • 1299 Punkte

Hallo Max , auch wenn es dir jetzt noch peinlich ist oder erscheint so kannst du mir gerne glauben das es sich bei dir mit der Zeit auch ändern wird wo es für dich genau so normal erscheint ob mit oder ohne Vorhaut. Auch das empfindliche Gefühl bei der frei liegenden Eichel wirst du dich sicher daran gewöhnen . Setze dich nicht selbst unter Druck und gebe dir ein bisschen Zeit.

Gast
Serkan A.

Es wird schon...

Und du gewöhnst dich dran.
Aber natürlicher wäre es natürlich unbschnitten - aber das liess nun bei mir die Religion auch nicht zu.
Ist zwar schade - aber man gewöhnt sich an alles!
Schämen muss man sich dafür auf keinen Fall - auch wenn es ein absoluter "fail" ist ;)

Gast
Mark

Hi Ben
Schade wenn du dich wegen deinem beschnittenen Penis schämst, das ist nämlich vor allem eine Kopfsache und mit etwas Mut und Selbstbewusstsein lässt sich das gut ändern.
Ich selbst hatte nie ein Problem nackt mit freigelegter Eichel aufzutreten. Ich bin zwar nicht beschnitten habe aber mit 10 begonnen, meine Eichel nachts freizulegen und ab 12 hatte ich meine Eichel dann permanent den ganzen Tag frei weil ich das so wollte und seit der Pubertät ist meine Vorhaut so kurz, dass sie gar nicht mehr auf meine Eichel gleiten kann und ich sehe nun auch aus wie beschnitten. Ich liebe das und habe niemals Probleme gehabt mich so vor meinen Eltern oder Geschwistern zu zeigen, die haben es auch immer akzeptiert (mein Vater hat ja selbst auch eine kurze Vorhaut). Aber auch im Sport und in der Schule habe ich gern meine Eichel gezeigt, selbst wenn ich der einzige war habe ich mich für meine freie Eichel nie geschämt und viele denken halt ich sei beschnitten und das ist gut so und ich bin stolz drauf. Eine pralle freie Eichel sieht einfach mega aus und da jemand lästert ist er wohl eher neidisch.

Gast
little jo

Zu Beginn der Pubertät genieren sich doch alle Jungs, da spielen eben die Hormone verrückt. Alle sind da unsicher über ihren Penis, vergleichen sich mit anderen und denken sie selbst seien zu kurz gekommen und wissen noch nicht ob es mit oder ohne Vorhaut besser ist. Das braucht einfach seine Zeit. Viele beschnittene Jungs denken auch dass sie nackter sind und ohne die schützende Vorhaut eben auch leichter erregbar als andere und befürchten ihre Kollegen könnten sie mit einer Erektion sehen. Aber auch nicht beschnittenen geht das ganz genauso, einfach bereits der Gedanke nackt zu sein (ob mit oder ohne Vorhaut spielt da keine Rolle) lässt bei einigen schon den Penis ansteigen und genau das ist den meisten Pubertierenden so peinlich und sie schämen sich.

Mitglied SteffUSA ist offline - zuletzt online am 18.04.19 um 11:51 Uhr
SteffUSA
  • 17 Beiträge
  • 21 Punkte

Schämen ? Sicher Nicht

Warum schämen Beschnitten zu sein ist Nix schlimmes eher Im Gegenteil. Hat nur Vorteile.

Ich wurde ja auch erst Spät mit 16 Beschnitten. Hatte eine lange Vorhaut die sehr auffiel von daher gab es oft Blicke von anderen. Sind jetzt beschnitten etwas mehr . Denke viele haben einfach noch nie einen Beschnittenen gesehen und finden es Intressant. Wurde in der Sauna auch schon oft drauf angesprochen.
Meist fragen Sie warum es bei mir anders aussieht gemacht wird usw..
Denke das ist alles Kopf und Erziehungssacher ich wurde sehr offen,und damit erzogen das nacktheit nix schlimmes und Natur ist.Zeige mich auch gerne nackt.
Was am Anfang so ganz ohne Vorhaut schon etwas Komisch war, Mann fühlt sich schon irgendwie Nackter wenn die Eichel immer Komplett frei ist. Wem geht es auch so?

Gast
jurgen69

Da gibt es nichts zu schämen

Ich bin unbeschnitten, achte aber schon seit etlichen Jahren darauf, dass meine nackte Eichel sichtbar ist. Der ursprüngliche Anlass dazu kam von einer Ex-Freundin aus früheren Zeiten. Damals war meine Eichel noch unter der Vorhaut versteckt. Sie hat mir dann immer beim FKK die Vorhaut zurückgezogen mit der Begründung: "dein Penis sieht viel besser aus, wenn die Eichel komplett zu sehen ist. Oder hast du ein Problem damit?" Natürlich hatte ich kein Problem damit, meine Eichel völlig schamlos zu zeigen. Auch ich fand, dass es besser aussieht. Seitdem ist meine Eichel immer blank, so dass man sie gut sehen kann. Die Vorhaut ist am Anfang nicht immer hinten geblieben. Inzwischen ist meine Eichel aber deutlich dicker, als noch vor Jahren, so dass die Vorhaut meistens von selbst hinten bleibt. Beim FKK sieht man inzwischen immer mehr Männer, meist unbeschnitten, mit blanker Eichel. Den meisten Frauen scheint das so auch besser zu gefallen

Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online am 23.04.19 um 06:40 Uhr
Leolustig
  • 610 Beiträge
  • 656 Punkte

Das Problem ist unser Unterbewusstsein. Von Natur aus ist unsere Eichel ohne Vorhaut nur zu sehen wenn uns eine Frau sexuell sehr anspricht und genau diese Botschaft senden wir damit aus. Bei den Frauen die es bemerken kommt diese Botschaft im Unterbewusstsein auch genau so an ob sie es wollen oder nicht. Manchen Männern ist das unangenehm und andere provozieren so ganz bewusst. Frauen fühlen sich dadurch geschmeichelt was erklärt warum sie es schön finden denn ein so wunderschöner Anblick ist es ja nicht.

  • 1
  • 2
Seite 2 mit den Antworten 51-62 von 62
Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Vorhaut erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren