Vorhaut hinten tragen

Seite 4 mit den Antworten 151-196 von 196
Mitglied Cymberline ist offline - zuletzt online am 07.12.17 um 16:24 Uhr
Cymberline
  • 1141 Beiträge
  • 1194 Punkte

@Romann

Hallo Romann,

ich finde eine freiliegende Eichel sehr erotisch aber habe nie angedeutet, daß jemand deswegen beschnitten sein müsste. Auch bin ich für diese Praktik nicht verantwortlich. So wie Du sagtest, das wenn der Penis steif ist, die Eichel in der Regel von sich aus freiliegt... Wenn jemand aber beschnitten ist finde ich es wegen der freiliegenden Eichel sehr erotisch, verantwortlich bin ich aber deshalb nicht, noch wächst die Vorhaut wieder nach wenn ich es unerotisch empfinden würde. Es ändert also nichts...

Alles liebe,

Cym

Mitglied Dirch ist offline - zuletzt online am 03.12.17 um 13:01 Uhr
Dirch
  • 169 Beiträge
  • 173 Punkte

@ alle

Alles ist Geschmacksache. Der eine findet das halt schöner, die andere dies.
Wenn ich im Kindergarten nicht aus medizinischen Gründen beschnitten würde, hätte ich dies auf Wunsch von einer Frau auch nicht machen lassen.

Mitglied Cymberline ist offline - zuletzt online am 07.12.17 um 16:24 Uhr
Cymberline
  • 1141 Beiträge
  • 1194 Punkte

@all

Ich denke Dirk hat mit seiner Antwort hier meine Antwort dazu nochmal unterstrichen.

LG

Cym

Gast
Claudio

Meiner Meinung nach tragen viele Männer ihre Eichel nicht frei zur Schau weil sie es erotischer oder optisch ansprechender finden sondern weil es deutliche hygienische Vorteile bietet. Bei Jugendlichen und jungen Männern ist das Zurücktragen der Vorhaut in den letzten Jahren in Mode gekommen und ich meine das mehr Männer in Deutschland gibt, die ihre VH immer zurück tragen, als das es hier beschnittene Männer hat.

Mitglied Dirch ist offline - zuletzt online am 03.12.17 um 13:01 Uhr
Dirch
  • 169 Beiträge
  • 173 Punkte

@ Claudio

Hallo Claudio,

da möchte ich Dir nicht widersprechen. Wenn ich da hier lese und das Thema im Forum verfolge, ist das wirklich eine Modesache.
Aber ich glaube auch, dass sich heute zu Tage die Beschnittenen auch in der Öffentlichkeit mehr trauen, sich zu zeigen.
Meine damit die FKK-Strände und die Sauna.
Vielleicht ist die Modesache auch in 5 Jahren wieder vorbei.

Gruß
Dirch

Gast
Andreas

Hallo,
also wenn es gesundheitlich bedingt keine Probleme gibt, gibt es auch keinen Grund die Vorhaut hinten zu tragen.
Wenn du es aber schöner findest kannst du sie natürlich gerne hinten tragen

Mfg

Mitglied Henndrick ist offline - zuletzt online am 26.11.17 um 09:51 Uhr
Henndrick
  • 391 Beiträge
  • 401 Punkte

Ich habe eh eine kurze Vorhaut so das meine Eichel immer frei liegt und ich komme sehr gut damit zurecht und ob die Eichel frei liegt oder nicht ist auch egal ,
dem einen gefällt es dem anderen nicht so gut , liegt halt immer im Auge des Betrachters. Aus hygienischen Gründen sehe ich aber keinen Grund für eine Beschneidung solange jeder sich regelmäßig duscht und sich da auch unter der Vorhaut wäscht.

Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online Gestern um 22:38 Uhr
Leolustig
  • 146 Beiträge
  • 162 Punkte

Manchmal entscheiden die Eltern

Mir wurde die Vorhaut viel früher als ich bisher glaubte einfach zurückgezogen obwohl sie wahrscheinlich noch verklebt war. Dabei ist sicherlich mein Vorhautbändchen gerissen was es einfacher macht die Vorhaut hinten zu halten. Jeden falls ist es nur ansatzweise zu erkennen . Später musste ich dann die Vorhaut zurückgezogen tragen die dann regelrecht verkümmerte. Es gefällt mir aber gut so übrigens auch bei den Frauen wo die Klitoris deutlich zu sehen ist.

Mitglied ClausiN ist offline - zuletzt online am 07.08.17 um 15:08 Uhr
ClausiN
  • 29 Beiträge
  • 29 Punkte

@all

Seit ich mich mit 40 Jahren habe beschneiden lassen liegt die Eichel immer frei, finde es sieht auch schöner aus so. Obwohl ich ein Gefühl etwas vermisse, nämlich wenn der Penis errigiert, hat sich früher die Vorhaut über die Eichel zurückgerollt und das war ein sehr erregendes Gefühl. Ansonsten finde ich es optisch und beim Sex toll wie er heute ist....

Gast
glücklicher

Vorhaut hinten - update

Ich trage die eichel jetzt seit ca 3 monaten frei durch umschlagen der vorhaut nach innen hinter der eichel. das ergebnis ist super, die ersten 4 wochen hat die eichelhaut etwas verrückt gespielt (schälen, dicke hornhaut, etwas gereizt usw.) aber jetzt ist sie sehr geschmeidig und dabei sehr widerstandsfähig. selbst in jeans trage ich jetzt wo es so warm ist keine unterhose und das gefühl ist beim gehen sehr angenehm, nichts reibt schmerzhaft, eher kitzelt es erregend. optisch sieht es aus als wäre direkt hinter der eichel sauber beschnitten worden, bloß ohne narben. das einzige woram man es erkennt, ist die geringe wulst, die aber kaum auffällt und mit der zeit kleiner wird, da sich die nun nicht mehr genutzte haut hoffentlich noch etwas zurückbildet. die eichel kommt mir etwas größer und definierter in ihrer form vor. zum gv oder sb kann ich die haut jederzeit wieder hervorholen, die hautfalte öffnet sich beim gv sowieso meist von allein, sonst reinigung innen 1x wöchentlich, kaum bis gar keine smegma bildung darunter. technik zum umstülpen geht mittlerweile schnell, funktioniert aber nicht mit meinen bloßen pranken, brauche ein hilfsmittel.

Mitglied Henndrick ist offline - zuletzt online am 26.11.17 um 09:51 Uhr
Henndrick
  • 391 Beiträge
  • 401 Punkte

Hallo du Glücklicher , ich kann mir immer schlecht vorstellen das die Vorhaut nicht wieder automatisch beim gehen sich wieder zurückschiebt.

Mitglied Dirch ist offline - zuletzt online am 03.12.17 um 13:01 Uhr
Dirch
  • 169 Beiträge
  • 173 Punkte

@ Henndrick

Sehe es genauso wie Du.

Gast
Glücklicher

@Henndrick, Dirch
das tut sie tatsächlich nicht, da sie sich fest in die rille hinter dem eichelrand legt. dort bleibt sie und sie löst sich nur wenn man die haut am penis etwas stärker nach hinten zieht. dann rollt sie sich sozusagen von innen wieder auf ;)
bei mir funktioniert das jedenfalls super, deswegen habe ich mich zunächst gegen eine zirkumzision entschieden. kann natürlich sein, dass diese methode nicht bei jedem klappt. ich hätte selber auch nie gedacht, dass das hält, bis ich davon im internet gelesen habe und etwas rumprobiert hab. ohne das umstülpen rutscht die vorhaut bei mir allerdings auch immer nach vorne.

LG

Mitglied Henndrick ist offline - zuletzt online am 26.11.17 um 09:51 Uhr
Henndrick
  • 391 Beiträge
  • 401 Punkte

Hast du mal daran gedacht wenn du es schöner findest wenn die Eichel frei liegt dich beschneiden zu lassen? Ich kann mir wirklich nicht vorstellen das sich die Vorhaut nicht zurück schiebt wenn man so unterwegs ist.

Gast
vorhaut hinten

Beschneidung

@Henndrick
Hi, ja daran denke ich die ganze Zeit mehr oder weniger. Habe aber Bedenken wie das Ergebnis sein könnte, entweder dass die Narbe unschön aussieht oder das Gefühl dann zum Teil weg ist. Das lässt sich ja nicht rückgängig machen...
Deswegen wende ich die Umstülpmethode an, als Kompromiss sozusagen. Das ist die einzige Möglichkeit, dass die Haut bei mir im Alltag bei jeder Bewegung hinten bleibt, sonst rutscht sie auch immer nach vorne. Auch wenn das eine natürliche Schutzfunktion ist, finde ich es v.a. optisch nicht so schön.
LG

Mitglied Bonna ist offline - zuletzt online am 15.08.17 um 15:49 Uhr
Bonna
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte

Eigentlich bin ich ein großer Fan des Vorhaut-hinten-Tragens. Ich liebe es, wenn die Haut der Eichel schön trocken und nicht so empfindlich ist. Es ist für mich auch Ersatz für und Vorbereitung auf eine Beschneidung. Leider denke ich, vor allem wenn der Beruf mich fordert, nicht oft genug daran, die Vorhaut nach hinten zu ziehen.

Mitglied Dirch ist offline - zuletzt online am 03.12.17 um 13:01 Uhr
Dirch
  • 169 Beiträge
  • 173 Punkte

Ist das Thema denn so wichtig?
Ob man die Eichel frei, oder bedeckt trägt.
Jeder Mensch ist halt verschieden und das ist auch gut so.
Die einen laufen so rum, wie Gott sie schuf.
Die anderen hatten in der Vergangenheit Probleme und mussten beschnitten werden. So wie ich.
Früher habe ich mich dafür geschämt.
Jetzt ist es halt so.
Aber ich kann nicht sagen, dass ich stolz darauf bin, die Eichel immer frei zu tragen.
Deshalb kann ich viele Männer nicht verstehen, die unbedingt durch eine Falttechnik oder durch etwas anderes unbedingt ihre Eichel zeigen müssen.
Haben sie dadurch mehr Change bei den Frauen?
Möchte hier keinen zu nahe treten.
So war das nämlich nicht gemeint.

Gruß
Dirch

Gast
Lukas

Begleiterscheinung

Hallo Leute.
Ich trage jetzt seit 4 Tagen die Vorhaut nach der Faltmethode dauerhaft hinten und hab dies auch früher schon des Öfteren tageweise gemacht. Auch aus den bereits hier oft genannten Gründen. Bis jetzt hielt es ununterbrochen und es fühlt sich sehr gut an.
Doch es gibt eine unangenehme Begleiterscheinung: Mir schmerzen immer wieder die Hoden. Da ich dieses Problem sonst nur unauffällig selten habe, muss es wohl unmittelbar damit zusammenhängen.
Haben die von euch, die es auch so machen, ähnliche Begleiterscheinungen?
Wie kann das sein und was kann man dagegen tun (außer das ganze wieder rückgängig zu machen)?
Vielleicht liegt es an den häufigeren Erektionen und den dadurch ungünstigeren Konstellationen in der Hose?
Da es sonst nichts gibt, was noch dagegen sprechen würde, würde ich den aktuellen Zustand ja gern dauerhaft beibehalten.
Danke übrigens an diese Runde, die einem deutlich macht, dass dies ein seriöses Thema ist. Hätte vorher nicht gedacht, dass sich so viele darüber überhaupt Gedanken machen.

Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online Gestern um 22:38 Uhr
Leolustig
  • 146 Beiträge
  • 162 Punkte

@ Lukas

Es könnte an übermässiger Reizung der Eichel und nicht erfolgter Ejakulation liegen. Ich habe das öfters wenn ich lange Strecken mit dem Rad zurücklege und dabei Hoden und Eichel "massiert" werden. Dieser leichte Druck in den Hoden kann eine nächtliche Ejakulation auslösen wenn es nicht vorher dazu kommt.

Gast
Lukas

@Leo

Danke. Sollte das der Grund sein, ist es dann mit einer "Entleerung" getan? Oder was hilft sonst dagegen? Geht diese Wirkung mit der Zeit und mit der Gewöhnung auch verloren?

Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online Gestern um 22:38 Uhr
Leolustig
  • 146 Beiträge
  • 162 Punkte

@ Lukas

Die Reizung der Eichel lässt auf jeden Fall nach. Die Entleerung ist bei mir dann recht heftig und kräftig.

Gast
Lukas

Stabilität

Danke Leolustig. Und mal noch eine Frage an die langjährigen "Falttechniker":
Wie stabil ist das ganze bei euch? Es hält bei mir zwar überwiegend gut, aber bei starker Erschlaffung nach langem Sitzen oder nachts rollt wieder zu ca. einem Viertel wieder was drüber. Außerdem lösen stärkere "Erschütterungen" (welche die Vorhaut ruckartig und schnell extrem nach hinten ziehen) das ganze wieder komplett auf. Beim Sex bleibt es allerdings dank des Gleiteffekts durch die Feuchtigkeit stabil.
Eigentlich habe ich auf Dauer gar keine Lust immer wieder nachzujustieren oder gar "vorsichtig" sein zu müssen. Finde das auch nicht alltagstauglich. Besteht die Chance, dass es sich mit der Zeit besser festigt und man bald nur noch wenig damit zu tun hat oder hantieren die "Langjährigen" immernoch regelmäßig herum? Ich hätte gern, dass dieser Zustand so normal wie möglich sein kann.

Gast
Gast

Ich trage sie meist zurück und finde es angenehm

Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online Gestern um 22:38 Uhr
Leolustig
  • 146 Beiträge
  • 162 Punkte

Einfach nur ein Fetisch

Habe heute über Sinn und Unsinn der freiliegenden Eichel nachgedacht und festgestellt dass nicht alles einen Sinn haben muss. Es genügt wenn es einfach nur schön ist, sich schön anfühlt oder schön aussieht. Es macht uns glücklich und das allein zählt.

Gast
Glücklicher

@Lukas
Wenn dir deine Hoden bzw. Nebenhoden leicht ziehen kann das an der dauernden Erregung liegen, da du evtl. noch nicht so an den Zustand gewöhnt bist. Das war bei mir am Anfang auch so und Entleerung hilft ;) Mittlerweile habe ich das nicht mehr und es fühlt sich alles wie Leolustig schon sagt sehr schön an und das zählt. Man kann halt mit der abgehärteten Eichel uneingeschränkt fühlen ohne dass es wegen empfindlicher feuchter Schleimhaut gleich schmerzt. Und es sieht schöner aus, finde ich.
Ich denke allerdings jetzt nach ca. 4 Monaten Falttechnik auch ernsthaft darüber nach eine Zirkumzision durchführen zu lassen, da ich das "justieren" da unten mit der Zeit schon etwas umständlich finde und ich lieber hätte, dass die Eichel entspannt und erregt einfach immer frei liegt. Meine einzige Angst ist dabei, dass der Arzt zu viel Haut wegnimmt und die Haut im erigierten Zustand zu straff sein könnte... eine Horrorvorstellung für mich. Vielleicht kann da jemand Erfahrungswerte einbringen. Dehnt sich die Haut da noch mit der Zeit wenn sie zu kurz geraten sein sollte?

Ich finde auch schön, dass hier so rege diskutiert wird, das zeigt wirklich dass es ein ernsthaftes Männerthema ist, welches einige von uns beschäftigt.

Gast
Marc2426

Ich bin jetzt 16j und mache das ganze seit ca. 2jahren. Die Faltmethode hatte bei mir nach einigen wochen auch funktioniert was ich aber nach 2monaten wieder sein gelassen habe da sie auch nach 2,3 wochen zurückziehen hinten geblieben ist was sie jetzt wie gesagt nur mit zurück ziehen auch zu 90% bleibt, ab und an wenn man sitzt und sich dann nach unten um die schuhe zu binden beugt rutscht sie vor aber das ist ein handgriff der auch durch die hose möglich ist und sie ist wieder hinten. Ich spiele aktuell auch mit dem gedanken mich beschneiden zu lassen was aber aktuell flach fällt auf grund meines alters, wenn ich mit 25 immernoch der meinung bin mache ich das vielleicht :D aber ansonnsten ist das eine klasse möglichkeit, mir stellt sich nur die frage ob sich die VH nicht eigentlich "auflösen" "zurückbilden" "verkürzen" müsste über die jahre?

Gast
Julia

Also .. ich finde die Vorhaut am Penis cool schon wegen dem Schutz der Eichel. Aber meinetwegen können die Jungs die Vorhaut immer nach hinten schieben. Dadurch sieht der Penis echt geiler aus

Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online Gestern um 22:38 Uhr
Leolustig
  • 146 Beiträge
  • 162 Punkte

@Julia

Aber gerade für eine Frau hat eine ungeschützte Eichel Vorteile. Unempfindlicher gegenüber den Reizen zu werden bedeutet auch später zu ejakulieren vom optischen ganz abgesehen.

Mitglied Cymberline ist offline - zuletzt online am 07.12.17 um 16:24 Uhr
Cymberline
  • 1141 Beiträge
  • 1194 Punkte

@Leo @Julia

Erst die (sichtbare) Eichel ist die Speerspitze des Penis und ist deshalb hoch erotisch. Nicht zuletzt entsteht der Höhepunkt durch die Eichel und durch sie entspritzt schließlich die Sperma, für mich eben der pure erotischer Hochgenuß dies zu betrachten und daran beteiligt zu sein.

Viele liebe Grüße
Cym

Mitglied Dirch ist offline - zuletzt online am 03.12.17 um 13:01 Uhr
Dirch
  • 169 Beiträge
  • 173 Punkte

@ alle

Würde gerne mal einen Tag mit Vorhaut rum laufen.
Da ich im Kindergarten beschnitten wurde, weiß ich gar nicht mehr, wie das ist.
Gruß Dirch

Mitglied Blackm ist offline - zuletzt online am 30.11.17 um 08:07 Uhr
Blackm
  • 30 Beiträge
  • 30 Punkte

Über meine Vorhaut hat sich bisher noch keine Freundin/Partnerin beschwert. Viele finden es toll, die Vorhaut zurück zu schieben und an die Eichel beim Mann zu kommen. Sie ist er intimste Bereich bei einem Mann. Und natürlich sehr wichtig, wie es Cym schreibt :-)

Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online Gestern um 22:38 Uhr
Leolustig
  • 146 Beiträge
  • 162 Punkte

@ Dirch

Manchmal stelle ich mir das auch vor wie es mit langer Vorhaut wäre . Sie ist an meinem Penis sehr kurz, also nicht mehr vorzuschieben . Ich kann mich aber noch erinnern wie es war als sie meine Eichel noch komplett umschlossen hat und zurückgezogen wurde. Da hätte ich aber noch meinen Kinderpenis aber es fühlte sich gut an wenn die Eichel aus der Vorhaut flutschte. Während der Pubertät war das dann vorbei. Nach meiner Mum gab es keine Frau die mir die Vorhaut zurückziehen könnte. Auf die Spiele an und mit der Vorhaut muss ich verzichten, das ist manchmal sicherlich schade aber so gewollt.

Gast
Horschti

@Julia, Cym
Genau so ist es, die freiliegende Eichel sieht einfach unwahrscheinlich schön und sehr anziehend aus, richtig männlich und mitunter die sensibelste Zone des Mannes.

Mir gefällt mein Penis viel besser, seitdem die Eichel frei ist und sie ist inzwischen schon sehr abgehärtet. Sie erscheint auch etwas größer und die Haut ist zäh wie Leder, da kann ich mit dem Brausestrahl voll Turbo drauf halten, auch vorne direkt in die Öffnung, das macht mir gar nichts mehr aus. Manchmal rubbel ich sie mit einem groben Handtuch, bis sie wieder schön glänzt, je mehr Reibung drauf kommt, desto besser. All das hätte mir vorher richtig krass weh getan und die Eichel wäre sicher sofort wund gewesen, jetzt ist es einfach nur noch sanft kitzelnd, so fühlt es sich also an, wenn man beschnitten ist. Ich bin schon gespannt, mal mit freier EIchel an einem Sandstrand zu liegen... bei Sand unter der Vorhaut hat sich meine Eichel immer mal übel gerötet.
Vorteil der Falttechnik ist einfach, dass die innere Vorhaut, welche wesentlich mehr Nervenzellen besitzt, als die Eichel selbst (ca. 5 mal so viel, Vergleich: Streicht mal über euren Handrücken und dann streicht mal über eure Handinnenfläche... heftiger Unterschied!) noch da ist und durch das Einfalten sogar noch sensibler wird. Ein krasses Wechselspiel des Fühlens entsteht dadurch.
Aber ganz beschnitten zu sein hat sicher auch noch seine Vorteile, man braucht nix mehr falten und ist am ganzen Penis voll abgehärtet.

Gast
Rüsselchen

Ich habe eine sehr lange Vorhaut fast wie ein Rüssel (so nennt meine Frau das) und weil das Bändchen extrem dehnbar ist, kann ich meine Vorhaut ohne weiteres "bis zum Anschlag" zurückziehen. Sie bleibt ganz hinten, wenn ich ein enges Gummiband überziehe. Dann wird auch die Eichel ganz prall und mein Schwänzchen sieht aus wie beschnitten. In der Sauna oder am FKK-Strand interessieren sich Männlein und Weiblein gleichermaßen dafür. Deren intensive und dauerhafte Blicke machen auch meine Frau ein bisschen stolz...

Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online Gestern um 22:38 Uhr
Leolustig
  • 146 Beiträge
  • 162 Punkte

@ Rüsselchen

Ein Penis mit freiliegender Eichel wirkt den Mitmenschen gegenüber viel aufgeschlossener. Speziell einer Frau gegenüber wirkt die Vorhaut abweisend. Ich halte es für unhöflich den Penis mit bedeckter Eichel einer Frau zu präsentieren.

Mitglied Jus ist offline - zuletzt online am 19.11.17 um 18:28 Uhr
Jus
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte

Wenn man eine Vorhaut hat kann man sich einen runterholen ich habe aber den ganzen Tag meine Vorhaut hinten das geht auch sehr gut.

Gast
Rüsselchen

@jus

Man kann sich auch einen runterholen, ohne dass man die Vorhaut rhythmisch vor und zurück über die Eichel schiebt, also im echten Sinn wi... Es genügt, bei weit zurückgezogener und dort festgehaltener Vorhaut den jetzt freigelegten Schaft sanft und vor allem langsam zu massieren. Man kann auch mit dem Finger entlang dem langgezogenen Vorhautbändchen streicheln. Das alles ist noch viel besser, wenn man hinten stramm einen engen Gummiring überzieht, der die Vorhaut - zumindest bei mir- weit zurückgezogen festhält. Immer weiter machen, kurz bevor es kommt. Dann nur noch ganz ganz sachte streicheln, es kribbelt jetzt bis runter in die Fußzehen. Aber aufgepasst, nicht losspritzen lassen, immer wieder aufhören und dann zart weitermachen. Wenn man irgendwann das volle Programm haben will, dann Gummi runter und losschrubben. Noch schöner ist das alles, wenn ein Mädel Händchen anlegt...

Gast
Rüsselchen

@leolustig

Wann, wo und wie präsentierst Du Deine freigelegte Eichel?

Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online Gestern um 22:38 Uhr
Leolustig
  • 146 Beiträge
  • 162 Punkte

@ Rüsselchen

Immer wenn ich nackt bin egal ob unter vier Augen mit meiner Frau oder in der Öffentlichkeit am FKK ist meine Eichel ständig frei weil meine Vorhaut so kurz ist und nicht über die Eichel reicht. Ich mag auch wie du die Blicke, schaue aber auch selbst gerne bei Anderen. Meine Vorhaut hat diese Fehlstellung weil ich schon als Kind angehalten war sie permanent hinten zu lassen..

Gast
Rüsselchen

@Leolustig

Wieso ist Deine kurze Vorhaut eine Fehlstellung? Meine sehr lange Vorhaut ist es doch auch nicht, ich muss sie halt nur extrem weit zurückziehen, damit Eichel und auch viel vom inneren Schaft freiliegen. Anfangs war es mit fast peinlich, wenn andere Männer Stielaugen wohl hauptsächlich wegen meiner prallen Eichel bekamen, aber heute freut mich auch der Neid, der da mitspielt. Wenn Mädchen und Frauen genauer hinschauen, ist es ohnehin etwas anderes und gefällt auch meiner Frau.

Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online Gestern um 22:38 Uhr
Leolustig
  • 146 Beiträge
  • 162 Punkte

@ Rüsselchen

Eine Fehlstellung weil sie von Natur aus einst meine Eichel schützte und nicht mitwachsen durfte weil sie ständig zurückgezogen wurde. Mir gefällt's so wie es ist und irgendwo ist das Verhältnis von Eichel und Penis recht interressant weil sich meine Eichel kräftiger als der Schaft entwickelt hat. Ich kann meiner Mum wegen des recht frühen zurückziehens nicht böse sein, im Gegenteil.

Gast
Bayernbewohner

Meine ist unfreiwillig frei

Hallo,
kann nicht recht nachvollziehen, warum einige einfach so die Eichel freihaben wollen. Ich habe mich Ende Oktober nach mehreren Entzündungen und dadurch bereits leicht verengter Vorhaut zu einer Beschneidung entschlossen.
Tu mich ziemlich schwer mit dem neuen Gefühl der freien Eichel klarzukommen. Außerdem ist das Aussehen doch sehr auffällig, in meiner Klasse sind nur wenige beschnitten und man merkt schon deutlich, wie die anderen schauen, auch wenn niemand was sagt.
Freiwillig würd ich die Eichel nicht freihaben wollen.

Gast
Herr Lex

Griasdi Bayern(Mit-)Bewohner! Mach dir da erstmal keinen Kopf, bei dir hat es einen med.Grund gehabt, dass sie jetzt freiliegt aber da gewöhnst du dich sicher noch dran. Wenn andere schauen, ist meist etwas Interesse/Neid dabei ;) Sei froh, dass du jetzt keine Entzündungen oder Phimosen befürchten musst und deinen Penis leichter reinigen kannst.

Ich falte meine Vorhaut nicht, sondern da sie etwas lang ist, trage ich drei Stahlringe Durchmesser 20, 25 und 30 mm. Diese halten meine Vorhaut den ganzen Tag über hinten und es ist ein schönes Gefühl, wenn sich die Ringe bewegen, sieht außerdem als Schmuck noch super gut aus :) (Sobald man sich in irgendeiner Form schlafen legt, sollten die Ringe allerdings unbedingt ab, habe ich festgestellt. Durch die unbewussten Erektionen im Schlaf wird es etwas eng!)

Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online Gestern um 22:38 Uhr
Leolustig
  • 146 Beiträge
  • 162 Punkte

@ Herr Lex

Sicherlich auch eine interessante Variante die Vorhaut zurück zu halten. Was ist aber bei einer spontanen Erektion?

Mitglied Andy7167 ist offline - zuletzt online am 08.12.17 um 17:56 Uhr
Andy7167
  • 5 Beiträge
  • 5 Punkte

Keine halben Sachen

Ich kann allen Männern die hier über das zurückgezogen tragen philosophieren nur eines sagen : nützt das dauerhafte zurückziehen als Abhärtung der Eichel , ist dies geschehen muss man den letzten finalen Schritt auch gehen und zur Beschneidung der Vorhaut bereit sein. Für mich gehört das einfach zu gelebter Männlichkeit dazu.

Mitglied hans99 ist offline - zuletzt online am 07.12.17 um 01:48 Uhr
hans99
  • 8 Beiträge
  • 8 Punkte

Je nach Lust und Laune trage ich sie vor oder zurück.
Es hat sich noch niemand über die VH beschwert, im Gegenteil so hat die Frau noch etwas zum auspacken!
In der Sauna ist die VH meistens über der Eichel, muss dort nicht allen meine Eichel präsentieren.

Seite 4 mit den Antworten 151-196 von 196
Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Vorhaut erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren