Wie viele Beschnittene bei euch?

Seite 4 mit den Antworten 151-169 von 169
Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online Gestern um 20:32 Uhr
Leolustig
  • 202 Beiträge
  • 222 Punkte

Warum nicht ?

Bei uns in der Werkstatt ist nur der Lehrling bechnitten und meine 5 Kollegen haben noch ihre Vorhaut wobei sie keiner beim urinieren mal zurück gezogen hat. Ich mit meinem kurzen Vorhäutchen bin gezwungenermaßen die Ausnahme .

Mitglied Boogaloo ist offline - zuletzt online am 19.01.18 um 17:32 Uhr
Boogaloo
  • 29 Beiträge
  • 31 Punkte

@ Michael :

Wo wurde die Beschneidung ausgeführt ? BW- Lazarett ?
Welcher Beschneidungsstil wurde angewandt ?
Wieviele von Deiner Kompanie wurden dann beschnitten ?

Gast
Stefan

Beschneidung im Wandel der Zeit

In meiner Grundschulklasse in einen kleineren Ortschaft war von den 12 Jungs keiner beschnitten. Aber mein Bester Kumpel, der ein Jahr älter war, war beschnitten, er war eine Klasse über mir. Ich wurde in den Sommerferien zur dritten Klasse beschnitten. das war 1999. Nach den Ferien war das bei den wöchentlichen Sportstunden im Hallenbad ziemlich peinlich für mich, ich erntete einige dumme Kommentare. Erst als in den Winterferien unser Klassenstärkster auch beschnitten wurde, legte sich das. Nach der Der Grundschulzeit zogen wir in eine größere Stadt, da sah es in meiner Klasse ganz anders aus. Von fünfzehn Jungen waren 6 Mosleme, von den restlichen neun waren 5 beschnitten. von den moslemischen Schülern zeigten sich nur zwei nackt. Ich gehe davon aus, dass sie alle beschnitten waren. Später im Gymnasium waren von den nicht muslemischen Jungen ca. 1/3 beschnitten.

Gast
Bayernbewohner

Nicht so viele

Hallo,
in meiner Klasse sind seit der fünften nur drei beschnitten (von ca. 15). Seit den Herbstferien bin ich als vierter dazugekommen. Man merkt schon deutlich die Blicke der anderen, ist halt ungewohnt und auch recht auffällig mit einer freien Eichel. Geniere mich schon ziemlich deswegen.

Mitglied Blackm ist offline - zuletzt online am 15.01.18 um 21:42 Uhr
Blackm
  • 37 Beiträge
  • 37 Punkte

Ja, wenn man so frisch beschnitten ist ist es sicherlich komisch. Solange die anderen nichts sagen oder neutral zur Sache sind geht es. Meiner Meinung nach sollte deswegen keiner bloßgestellt werden.

Gast
Paddy

Ich bin seit einem Monat beschnitten da es so frisch noch ist kommt der ein oder andere Blick aber ich werde auch von anderen aus interesse angesprochen und die Mädels finden das auch sehr interessant. Bei mir in der 10. Klasse sind es also von 13 Jungs 5 beschnitten und beim Fußball sind es 12 von 16 Jungs

Mitglied Steve2117 ist offline - zuletzt online am 30.12.17 um 09:02 Uhr
Steve2117
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte

Bei mir war es

So, wir waren 32 Schüler, davon 16 Jungs. Von den 16 waren 4 nicht beschnitten die Anderen 12 waren alle beschnitten.
Ich selber bin nicht beschnitten
In meinem Freundeskreis sind es auch nur 2 von 12

Mitglied arnixoxo ist offline - zuletzt online am 25.12.17 um 00:29 Uhr
arnixoxo
  • 4 Beiträge
  • 4 Punkte

Mein bester Freund ist beschnitten, er wurde das mit 14 und in der Klasse war er der einzelne damit

Mitglied Steve2117 ist offline - zuletzt online am 30.12.17 um 09:02 Uhr
Steve2117
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte

Ich denke es ist auch nicht schlimm wenn man der Einzige in der Klasse ist.

Mein kleiner Cousin (12) hat es noch vor sich, hoffe das tut nicht zu doll weh.

Wäre cool wenn jemand mal so von dir erzählen könnte, wer ungefähr in dem selben älter war.

Mitglied Boogaloo ist offline - zuletzt online am 19.01.18 um 17:32 Uhr
Boogaloo
  • 29 Beiträge
  • 31 Punkte

Warum so viele Beschnittene beim Sport ?

Auffällig oft werden bei Sport-Teams (Fußball, Handball, Schwimmen usw.), besonders hohe Beschneidungsraten von 50 – 100% genannt. Ist Beschneidung in der Sport-Szene besonders gut angesehen, wird es gefördert, verspricht man sich besondere Vorteile davon, oder besteht hier nur eine besondere Gruppendynamik, - was der eine hat, muss der andere auch haben, solange, bis alle in einem Team beschnitten sind ?

Moderator Tom92 ist online
Tom92
  • 8053 Beiträge
  • 9077 Punkte

@ Boogaloo

Zu "Sport-Teams" kann ich leider nur etwas zum Fußball sagen. Da beim Fußball eigentlich auch fast immer sehr viele türkische Kinder/Jugendliche in der Mannschaft sind, ist daher dort die Beschneidungsrate doch oft sehr hoch.

Gast
Andy

Sport-Teams

Von meinem Bruder, der eine zeitlang Leistungsschwimmen betrieben hat, weiß ich, dass bei ihm im Verein ein Großteil der Schwimmer im Lauf der Zeit beschnitten wurden, weil sie aufgrund des gechlorten Wassers Hautprobleme hatten und diese besonders gerne zu Entzündungen der Vorhaut führten. Meistens waren die Probleme durch die Beschneidung gelöst. Dies sprach sich natürlich unter den Jungs herum und war für die relativ hohe Beschneidungsrate (ca. ¾ waren beschnitten) bei ihm im Verein verantwortlich gewesen sein.

Mitglied leon05 ist offline - zuletzt online am 31.12.17 um 10:05 Uhr
leon05
  • 8 Beiträge
  • 8 Punkte

5 von 15 beschnitten

In der 5. Klasse war ich nur einer von 2 die beschnitten waren (bei 12 Jungs). Das war erstmal komisch, wenn unten immer alles frei war und bei den anderen nich. Danach kamen aber noch 3 Jungs dazu die alle beschnitten waren. Da fällt das nich mehr so auf.

Mitglied Blackm ist offline - zuletzt online am 15.01.18 um 21:42 Uhr
Blackm
  • 37 Beiträge
  • 37 Punkte

Ja, heutzutage sind immer mehr Jungs ohne Vorhaut. Sehe ich unter der Dusche auch so.

Mitglied saram ist offline - zuletzt online am 09.01.18 um 10:14 Uhr
saram
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte

Schule

Unterstufe: 12 Jungs, 4 beschnitten, 8 mit vorhaut
Oberstufe: 14 Jungs, 3 beschnitten, 11 mit vorhaut
bei Bruder: 8 Jungs, 5 beschnitten, 3 mit vorhaut

Gast
michel

@boogaloo

Meine Beschneidung wurde dann ambulant im nahegelegenen Krankenhaus mit lokaler Betäubung gemacht.In ner halben Stunde war alles erledigt.Die erste Woche habe ich dann noch im San Bereich in der Kaserne verbracht, bis das ganze etwas verheilt war.Mußte da Sitzbäder machen und jeden tag Verbandwechsel.Danach war ich noch ne weitere Woche Sport und Außendienst befreit.War auch gut so,weil meine eichel vor allem an der Spitze ziemlich empfindlich war.An das neue Schwanzgefühl gewöhnte ich mich aber ziemlich rasch.Das erste duschen mit meinen Kameraden war auch recht witzig.Wurde danach mit nem Bierumtrunk in den "Club der Gehäuteten" aufgenommen:-).Meine beschnittenen Kameraden und ich waren schon ein schriller Haufen:-)

Mitglied Hasenlolly ist offline - zuletzt online am 14.01.18 um 00:48 Uhr
Hasenlolly
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte

Ich bin selber beschnitten und finde es scheiße

Gast
Manuel

12. Klasse

Bei mir war es so von der 5. bis zur 8. klasse waren wir 11 Jungs und davon hab ich 9 nackt gesehen (inkl. mir) und davon war keiner beschnitten
9. bis 12. Klasse haben wir uns nie nackt gesehen außer einen und der war auch nicht beschnitten - denke aber dass kein anderer beschnitten ist bei mir🤔

Mitglied Boogaloo ist offline - zuletzt online am 19.01.18 um 17:32 Uhr
Boogaloo
  • 29 Beiträge
  • 31 Punkte

@ Michel

Ich war in den 70ern beim Bund, nach der Vorhaut fragte niemand, da wurde nichts untersucht und natürlich nichts behandelt. Beim Duschen sah ich, dass 10 – 15 % beschnitten waren, auch das war kein Thema, hat keinen interessiert und wurde nie darüber gesprochen.
Es ist schon erstaunlich, wie später bei Dir die Bundeswehr plötzlich so beschneidungsfreunlich war, - nur nach 14 Tagen wieder normaler Dienst finde ich etwas wenig.
Wie viele in % wurden in Deiner Einheit / Kompanie beschnitten ?
Unter diesen Bedingungen hätte ich mich vielleicht freiwillig gemeldet, vorausgesetzt, es wäre ordentlich gemacht worden.

Seite 4 mit den Antworten 151-169 von 169
Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Vorhaut erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren