Wie viele Beschnittene bei euch?

Seite 4 mit den Antworten 151-200 von 207
Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online am 19.04.18 um 23:13 Uhr
Leolustig
  • 271 Beiträge
  • 301 Punkte

Warum nicht ?

Bei uns in der Werkstatt ist nur der Lehrling bechnitten und meine 5 Kollegen haben noch ihre Vorhaut wobei sie keiner beim urinieren mal zurück gezogen hat. Ich mit meinem kurzen Vorhäutchen bin gezwungenermaßen die Ausnahme .

Mitglied Boogaloo ist offline - zuletzt online am 25.03.18 um 18:37 Uhr
Boogaloo
  • 30 Beiträge
  • 32 Punkte

@ Michael :

Wo wurde die Beschneidung ausgeführt ? BW- Lazarett ?
Welcher Beschneidungsstil wurde angewandt ?
Wieviele von Deiner Kompanie wurden dann beschnitten ?

Gast
Stefan

Beschneidung im Wandel der Zeit

In meiner Grundschulklasse in einen kleineren Ortschaft war von den 12 Jungs keiner beschnitten. Aber mein Bester Kumpel, der ein Jahr älter war, war beschnitten, er war eine Klasse über mir. Ich wurde in den Sommerferien zur dritten Klasse beschnitten. das war 1999. Nach den Ferien war das bei den wöchentlichen Sportstunden im Hallenbad ziemlich peinlich für mich, ich erntete einige dumme Kommentare. Erst als in den Winterferien unser Klassenstärkster auch beschnitten wurde, legte sich das. Nach der Der Grundschulzeit zogen wir in eine größere Stadt, da sah es in meiner Klasse ganz anders aus. Von fünfzehn Jungen waren 6 Mosleme, von den restlichen neun waren 5 beschnitten. von den moslemischen Schülern zeigten sich nur zwei nackt. Ich gehe davon aus, dass sie alle beschnitten waren. Später im Gymnasium waren von den nicht muslemischen Jungen ca. 1/3 beschnitten.

Gast
Bayernbewohner

Nicht so viele

Hallo,
in meiner Klasse sind seit der fünften nur drei beschnitten (von ca. 15). Seit den Herbstferien bin ich als vierter dazugekommen. Man merkt schon deutlich die Blicke der anderen, ist halt ungewohnt und auch recht auffällig mit einer freien Eichel. Geniere mich schon ziemlich deswegen.

Mitglied Blackm ist offline - zuletzt online am 03.02.18 um 15:50 Uhr
Blackm
  • 42 Beiträge
  • 42 Punkte

Ja, wenn man so frisch beschnitten ist ist es sicherlich komisch. Solange die anderen nichts sagen oder neutral zur Sache sind geht es. Meiner Meinung nach sollte deswegen keiner bloßgestellt werden.

Gast
Paddy

Ich bin seit einem Monat beschnitten da es so frisch noch ist kommt der ein oder andere Blick aber ich werde auch von anderen aus interesse angesprochen und die Mädels finden das auch sehr interessant. Bei mir in der 10. Klasse sind es also von 13 Jungs 5 beschnitten und beim Fußball sind es 12 von 16 Jungs

Mitglied Steve2117 ist offline - zuletzt online am 23.02.18 um 00:12 Uhr
Steve2117
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte

Bei mir war es

So, wir waren 32 Schüler, davon 16 Jungs. Von den 16 waren 4 nicht beschnitten die Anderen 12 waren alle beschnitten.
Ich selber bin nicht beschnitten
In meinem Freundeskreis sind es auch nur 2 von 12

Mitglied arnixoxo ist offline - zuletzt online am 25.12.17 um 00:29 Uhr
arnixoxo
  • 4 Beiträge
  • 4 Punkte

Mein bester Freund ist beschnitten, er wurde das mit 14 und in der Klasse war er der einzelne damit

Mitglied Steve2117 ist offline - zuletzt online am 23.02.18 um 00:12 Uhr
Steve2117
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte

Ich denke es ist auch nicht schlimm wenn man der Einzige in der Klasse ist.

Mein kleiner Cousin (12) hat es noch vor sich, hoffe das tut nicht zu doll weh.

Wäre cool wenn jemand mal so von dir erzählen könnte, wer ungefähr in dem selben älter war.

Mitglied Boogaloo ist offline - zuletzt online am 25.03.18 um 18:37 Uhr
Boogaloo
  • 30 Beiträge
  • 32 Punkte

Warum so viele Beschnittene beim Sport ?

Auffällig oft werden bei Sport-Teams (Fußball, Handball, Schwimmen usw.), besonders hohe Beschneidungsraten von 50 – 100% genannt. Ist Beschneidung in der Sport-Szene besonders gut angesehen, wird es gefördert, verspricht man sich besondere Vorteile davon, oder besteht hier nur eine besondere Gruppendynamik, - was der eine hat, muss der andere auch haben, solange, bis alle in einem Team beschnitten sind ?

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 01:20 Uhr
Tom92
  • 8074 Beiträge
  • 9100 Punkte

@ Boogaloo

Zu "Sport-Teams" kann ich leider nur etwas zum Fußball sagen. Da beim Fußball eigentlich auch fast immer sehr viele türkische Kinder/Jugendliche in der Mannschaft sind, ist daher dort die Beschneidungsrate doch oft sehr hoch.

Gast
Andy

Sport-Teams

Von meinem Bruder, der eine zeitlang Leistungsschwimmen betrieben hat, weiß ich, dass bei ihm im Verein ein Großteil der Schwimmer im Lauf der Zeit beschnitten wurden, weil sie aufgrund des gechlorten Wassers Hautprobleme hatten und diese besonders gerne zu Entzündungen der Vorhaut führten. Meistens waren die Probleme durch die Beschneidung gelöst. Dies sprach sich natürlich unter den Jungs herum und war für die relativ hohe Beschneidungsrate (ca. ¾ waren beschnitten) bei ihm im Verein verantwortlich gewesen sein.

Mitglied leon05 ist offline - zuletzt online am 31.12.17 um 10:05 Uhr
leon05
  • 8 Beiträge
  • 8 Punkte

5 von 15 beschnitten

In der 5. Klasse war ich nur einer von 2 die beschnitten waren (bei 12 Jungs). Das war erstmal komisch, wenn unten immer alles frei war und bei den anderen nich. Danach kamen aber noch 3 Jungs dazu die alle beschnitten waren. Da fällt das nich mehr so auf.

Mitglied Blackm ist offline - zuletzt online am 03.02.18 um 15:50 Uhr
Blackm
  • 42 Beiträge
  • 42 Punkte

Ja, heutzutage sind immer mehr Jungs ohne Vorhaut. Sehe ich unter der Dusche auch so.

Mitglied saram ist offline - zuletzt online am 09.01.18 um 10:14 Uhr
saram
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte

Schule

Unterstufe: 12 Jungs, 4 beschnitten, 8 mit vorhaut
Oberstufe: 14 Jungs, 3 beschnitten, 11 mit vorhaut
bei Bruder: 8 Jungs, 5 beschnitten, 3 mit vorhaut

Gast
michel

@boogaloo

Meine Beschneidung wurde dann ambulant im nahegelegenen Krankenhaus mit lokaler Betäubung gemacht.In ner halben Stunde war alles erledigt.Die erste Woche habe ich dann noch im San Bereich in der Kaserne verbracht, bis das ganze etwas verheilt war.Mußte da Sitzbäder machen und jeden tag Verbandwechsel.Danach war ich noch ne weitere Woche Sport und Außendienst befreit.War auch gut so,weil meine eichel vor allem an der Spitze ziemlich empfindlich war.An das neue Schwanzgefühl gewöhnte ich mich aber ziemlich rasch.Das erste duschen mit meinen Kameraden war auch recht witzig.Wurde danach mit nem Bierumtrunk in den "Club der Gehäuteten" aufgenommen:-).Meine beschnittenen Kameraden und ich waren schon ein schriller Haufen:-)

Mitglied Hasenlolly ist offline - zuletzt online am 18.03.18 um 00:21 Uhr
Hasenlolly
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte

Ich bin selber beschnitten und finde es scheiße

Gast
Manuel

12. Klasse

Bei mir war es so von der 5. bis zur 8. klasse waren wir 11 Jungs und davon hab ich 9 nackt gesehen (inkl. mir) und davon war keiner beschnitten
9. bis 12. Klasse haben wir uns nie nackt gesehen außer einen und der war auch nicht beschnitten - denke aber dass kein anderer beschnitten ist bei mir🤔

Mitglied Boogaloo ist offline - zuletzt online am 25.03.18 um 18:37 Uhr
Boogaloo
  • 30 Beiträge
  • 32 Punkte

@ Michel

Ich war in den 70ern beim Bund, nach der Vorhaut fragte niemand, da wurde nichts untersucht und natürlich nichts behandelt. Beim Duschen sah ich, dass 10 – 15 % beschnitten waren, auch das war kein Thema, hat keinen interessiert und wurde nie darüber gesprochen.
Es ist schon erstaunlich, wie später bei Dir die Bundeswehr plötzlich so beschneidungsfreunlich war, - nur nach 14 Tagen wieder normaler Dienst finde ich etwas wenig.
Wie viele in % wurden in Deiner Einheit / Kompanie beschnitten ?
Unter diesen Bedingungen hätte ich mich vielleicht freiwillig gemeldet, vorausgesetzt, es wäre ordentlich gemacht worden.

Gast
Jens

2 in der Klasse

In meiner Klasse sind zwei spanische Jungen und die sind beide beschnitten. Die sagen dass das bei denen so üblich ist

Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online am 19.04.18 um 23:13 Uhr
Leolustig
  • 271 Beiträge
  • 301 Punkte

@ Andy

Die Umwelteinflüssen wie z.B. Chlorwasser die auf den Penis einwirken sind vielen gar nicht so bewusst. Viele Probleme mit der Vorhaut sind sicherlich auch dadurch verursacht. Aber auch unsere veränderte Lebensweise ,unsere Ernährung und die verstärkte sexuelle Beanspruchung machen es sinnvoll die Eichel ständig frei zu tragen um Problemen entgegenzuwirken.

Gast
Luca 05

Also in der 1. Klasse waren von 10 jungs 9 beschnitten. In der 2. Klasse waren von 13 jungs 7 beschnitten. In der 5. Klasse waren von 12 jungs 3 beschnitten. In der 6. Klasse waren von 13 jungs 5 beschnitten. Im letzten sommer ging alles sehr schnell Schularzt stellte bei einer untersuchung bei 289 von 319 jungs an der schule fand er einen dringenden grund sie beschneiden zu lassen und nach dem Wochenende waren auch alle 289 jungs beschnitten. In der 7. Klasse ware 7 von 11 jungs beschnitten. Ich wurde mit 13 beschnitten als ich in einen Schwimmverein eintreten wollte die beschneidung pflicht ist.

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 01:20 Uhr
Tom92
  • 8074 Beiträge
  • 9100 Punkte

@ Luca 05

Ah ja, der Schularzt stellte also bei 289 von 319 Jungs fest, dass sie schnell beschnitten werden müssten und nach dem Wochenende waren dann auch alle 289 Jungs beschnitten?
Das finde ich doch "etwas" komisch, einmal dass das so schnell ging, war das da "Fließbandarbeit"? Auch glaube nicht, dass da wirklich so viele eine Vorhautverengung hatte und beschnitten werden mussten.

Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online am 19.04.18 um 23:13 Uhr
Leolustig
  • 271 Beiträge
  • 301 Punkte

@ Luca 05

Wie ist der Schularzt vorgegangen das er zu so einem Ergebnis kommen könnte? Das müssen sehr strenge Kriterien gewesen sein nach denen er untersucht hat oder hat er die Beschneidung aus medizinischer Sicht nur empfohlen ?

Gast
Niklas

So ein Quatsch

Stimmt doch alles gar ned. Mit wurde der Schuluntersuchung kurz die Vorhaut zurcückgeschoben und die Eichel abgetastet. Ist in 1 Minute vorbei alles. Nix Beschneidung oder so ein Qutsch

Mitglied Blackm ist offline - zuletzt online am 03.02.18 um 15:50 Uhr
Blackm
  • 42 Beiträge
  • 42 Punkte

Ich bin in einem Schwimmverein seit ich schwimmen kann, also seit über 25 Jahren. Ich bin unbeschnitten, es gibt kein muss. Und meine Vorhaut ist ganz normal und war noch nie entzündet oder so was. Komisch...

Zum Thema Schularzt: der war bei uns auch (als ich auf der Realschule war, klasse 7). Bei uns Jungs wurde nur kurz abgetastet und die Vorhaut zurück geschoben. Bei uns hatte keiner eine Phimose... niemand.
Ich arbeite im Krankenhaus im OP, klar hat man da auch Beschneidungen. Ich würde ma, sagen so zwischen 1 und 5 maximal pro Woche.
Wie oben geschrieben an einem Wochenende so viele auf einmal? Das geht schon zeitlich nicht ...

Gast
mario

Ausländer

Hab das vorhin oben gelesen. is schon komisch, wir haben auch ein spanier in der klasse und der ist auch beschnitten

Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online am 19.04.18 um 23:13 Uhr
Leolustig
  • 271 Beiträge
  • 301 Punkte

@ Mario

In anderen Ländern ist's so üblich ohne Grund generell zu beschneiden.

Mitglied timo98 ist offline - zuletzt online am 22.03.18 um 01:30 Uhr
timo98
  • 4 Beiträge
  • 4 Punkte

Beim Sport in der Schule (Hessen,6. Klasse) waren es 3 von 17 (davon 2 Türken)
Zur gleichen Zeit beim Fußball 5 von ~15 (alles Türken)
Später in der Mittelstufe kamen noch 2 dazu (bei 1 Mitschüler wurde es wegen Verengung gemacht, bei mir mit Mitte 13 weil meine Mutter das so wollte, hatte keine medizinischen Gründe). Bis zur 8. Klasse haben aber die 2 türkischen Mitschüler auf die Realschule gewechselt, es waren dann bis zum Abi 3 von 16.
In der gleichen Zeit beim Fußball dann 9 von 15 (6 von den 9 waren Muslime).

Jetzt beim Hochschulsport sind es 11 von 15 (davon nur 2 religiös), von denen ich es weiss. Dazu muss ich aber sagen, dass hier in der Gegend (Nordbayern) bis zur Wende sehr viele amerikanische Soldaten stationiert waren und viele hier geblieben sind und Familien gegründet haben, das hat denke ich schon einen Einfluss

Gast
Micha

Statistik?

Ich frage mich, woher hier manche so viele Zahlen wissen, wer in welchen Klassen beschnitten wurde. Führt ihr eine Statistik dazu? Wenn ja warum? Woher wisst ihr die Zahlen? Ärzte dürfen die gar nicht erzählen. Und ob jeder Junge euch erzählt wann und warum er beschnitten wurde oder ob er seine Haut noch hat - das wage ich zu bezweifeln. Gerade Beschnittene versuchen meist zu verbergen, wie sie da unten aussehen.

Gast
peter

Naja, beim Sport sieht man es bei den meisten in der Umkleide. Und tendentiell fallen die beschnittenen eher auf...

Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online am 19.04.18 um 23:13 Uhr
Leolustig
  • 271 Beiträge
  • 301 Punkte

Nicht jeder dessen Eichel ständig frei liegt ist auch beschnitten , aber das ist mir eigentlich egal. Ich halte es für eine Lebenseinstellung die Eichel zu zeigen oder ebend nicht und es ist nicht entscheidend ob er keine Vorhaut hat, ob sie wie bei mir sehr kurz ist, ob er sich das ausgesucht hat oder ob er sie einfach nur schön zurückgezogen trägt. Für mich ist es eine sympathische Geste besonders Frauen gegenüber.

Mitglied TimA ist offline - zuletzt online am 02.02.18 um 21:52 Uhr
TimA
  • 8 Beiträge
  • 10 Punkte

In der Schulzeit weis ich es nicht. Ich habe nicht viele aus der Schule nackt gesehen und bei den Schuluntersuchungen war ich immer alleine mit dem Arzt. Daher weis ich nur von drei aus meiner Klasse die beschnitten waren. Einer davon war ein guter Freund der andere sagte es als er den Termin für die Op hatte und ich war ebenfalls beschnitten.

Beim Fussballteam waren von 15 Jungen 6 beschnitten einschließlich mir.

Gast
Micha

@ Leolustig

Das ist mir schon klar, dass freie Eichel nicht = beschnitten heißt, weil manche eine sehr kurze Vorhaut haben wodurch die Eichel frei liegt. Aber hier schreiben viele, sie hätten im Duschraum gesehen, dass soundsoviel Prozent der Jungs beschnitten sind. Haben sie jeden einzelnen gefragt ob er beschnitten ist? Ich selbst habe im Duschraum auch die Vorhaut (zum Waschen) immer zurückgestreift. Dann müsste ich also auch zu den Beschnittenen zählen?

Mitglied TimA ist offline - zuletzt online am 02.02.18 um 21:52 Uhr
TimA
  • 8 Beiträge
  • 10 Punkte

@ Micha

Entschuldige wenn ich mich einmische. Natürlich sieht man nicht bei jedem ob er beschnitten ist. Bei manchen sieht man es aber schon. Bei anderen kann es nur eine kurze Vorhaut oder auch Teilbeschnitten sein. Das kann man nie genau sagen.
Aber wenn man regekmäsig im Verein die gleichen Jungs sieht, weis man schon wer beschnitten ist. Ich habe auch mit anderen schon darüber gesprochen ob und warum sie beschnitten sind. Die einen sind da ganz offen, die anderen sagen dazu nichts. Wenn man aber von kleinauf mit der Mannschaft zusammen ist und einer plötzlich nach der Sommerpause keine Vorhaut mehr über der Eichel hat, weis man ja das er beschnitten wurde. Wenn man einen fremden nur einmal sieht kann man das natürlich nicht unbedingt erkennen.

Gast
Gabi

Sympathische Geste

@Leolustig

...sympathische Geste besonders Frauen gegen. Du kannst mir Fraue was anfangen bie dem was du hier so von dir gibst ?

Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online am 19.04.18 um 23:13 Uhr
Leolustig
  • 271 Beiträge
  • 301 Punkte

@ Gabi

Ja schon, aber das ist doch hier nicht Gegenstand der Betrachtung. Es geht um Beschneidung.

Gast
Lars

Nur einer

In meiner Klasse is ein Junge aus der Schweiz und der is beschnitten. Sonst keiner.

Mitglied Henndrick ist offline - zuletzt online am 08.04.18 um 09:50 Uhr
Henndrick
  • 676 Beiträge
  • 686 Punkte

Woher weist du das so genau?
Habt ihr euch denn schon alle nackt gesehen , meistens versucht man doch und ich denke du bist noch in der Pubertät seinen Penis nicht so offen zu zeigen.

Mitglied MaxMann ist offline - zuletzt online am 25.02.18 um 21:02 Uhr
MaxMann
  • 9 Beiträge
  • 9 Punkte

Ich wurde vor nem halben jahr mit meinem cousin beschnitten. In der klasse bin ich der einzigste der beim duschen ne freie eichel hat also 1 von 15 Jungs, beim fußball sind es ca. 5 von 13 jungs mit mir und meinem cousin

Mitglied Henndrick ist offline - zuletzt online am 08.04.18 um 09:50 Uhr
Henndrick
  • 676 Beiträge
  • 686 Punkte

Ich denke mal das die meisten wegen einer Vorhautverengung beschnitten wurden
und sicher auch einige aus religiösen Gründen.

Gast
Niklas

Bei mir

Also aus der Schulzeit weiß ich es nicht, mein bester Kumpel war damals jedenfalls unbeschnitten.
Ich habe sonst nicht viele aus der Schule nackt gesehen.
Bei den Schuluntersuchungen war ich auch immer alleine mit dem Arzt.
Ich selber habe mich allerdings mehr oder weniger aus Gruppenzwang mit 16 freiwillig beschneiden lassen, denn in meiner Fussballmannschaft waren immer mehr beschnitten im Laufe der Pubertät und zum Schluss waren 13 beschnitten und 3 nicht. Da kamen oft doofe Sprüche oder Hänseleien.
Optisch fand ich beschnitten selbst aber auch schöner.

Gast
Manuel

Beschnittene um mich herum

Familie: ich, mein Dad und mein Bruder, wegen Familientradition
in meiner Klasse: mindestens 5 von 14 Boys
in der Klasse meines Bruders: früher nur mein Bruder, seit diesem Schuljahr noch ein neuer, also 2 von 12 Boys

Gast
Zarek

Ich bin 17 und habe mich vor 3 Monaten beschneiden lassen. Ein Freund aus meiner Klasse musste seine Vorhautverengung beheben lassen und da habe ich mich auch mit dem Thema intensiv befasst und mich beschneiden lassen. In unserer Klasse sind jetzt mit uns 5 von 14 Jungen beschnitten. In den Parallelklassen sehen wir beim Sport und Schwimmen auch immer das bei denen auch einige beschnitten sind aber nicht so viele wie in meiner Klasse. Mein Stiefvater wollte schon lange, das ich mich beschneiden lasse. Er ist es und meine beiden Stiefbrüder wurden mit 5 und 3 Jahren beschnitten. Ich war damals 15 und konnte es mir nicht vorstellen, heute finde ich es sehr sexy und bin mit meinem Ergebnis sehr stolz.

Gast
Marcel

Heyho

Mein bester Kumpel wurde mit 15 beschnitten, habe mich ähnlich wie Zarek damit viel befasst und mich dann auch getraut.
Bin sehr zufrieden :)
Wer beschnitten ist und wer nicht weiß ich halt nicht bei uns in der Schule.
Beim Schwimmen (DLRG) gibt es nur zwei Jungen, die eine Vorhaut haben, die anderen 5 inklusive mir sind beschnitten.
Finde beides okay, aber würde jedem raten die Haut los zu werden.

Mitglied Uwe65527 ist offline - zuletzt online am 11.04.18 um 11:15 Uhr
Uwe65527
  • 139 Beiträge
  • 142 Punkte

@ Yannik: Trau Dich

Ich kann Dir eigentlich nur raten, es einfach zu machen.

In der Schule hatten wir nicht so viele Beschnittene (3 von 16), an der Uni waren es in unserer kleinen Gruppe damals 2 von 6 (Ich damals noch nicht). Als ich später in den USA im Schwimmbad war, waren alle um mich herum beschnitten. Ich kam mir echt blöd vor mit langem Rüssel. Ich hatte auch ein paar Probleme (kurzes Frenulum und ab und an Entzündungen mit unangenehm riechendem Sekret). Ich habe mich dann informiert und allen Mut zusammengenommen und einen Termin beim Doc gemacht. Hab gesagt, dass ich radikal beschnitten werden möchte. Er hat sich's angeschaut und mir einen Termin gegeben. Ich habe unter örtlicher Betäubung kaum was gespürt und auch nicht wirklich Schmerzen gehabt. Nach 20 Minuten war die Pelle dann für immer weg. Ich hatte zwei Tage einen festen Verband, der mich vor übermäßigen Schwellungen bewahrt hat. Nach einer Woche haben sich die Fäden aufgelöst. Nach einer reichlichen Woche habe ich vorsichtig SB probiert, und es hat funktioniert. Noch 2x Nachkontrolle beim Doc, und alles war okay. Sieht gut aus, ist sauberer und macht keine Probleme mehr. Die OP hat mir nichts ausgemacht, und alle waren freundlich. Im Nachhinein habe ich gedacht, ich hätte es viel eher machen sollen. Es war eine recht einfache Sache, da muss man keine Angst haben.

Wenn Du im Kopf dazu bereit bist, gehst Du einfach hin und machst einen Termin. Es ist eine kleine Sache, vor der man sich wirklich nicht scheuen muss. Ich hab's nicht bereut.

Gast
Kevin

Schule/Freunde/Fussball

Hi,
In meiner Klasse weiß ich es net genau, weil wir nicht zsm duschen.
Bei meinem besten Kumpel weiß ich dass er beschnitten ist weil wir zusammen im gleichen Team Fussball spielen.
Da sind 9 Jungs beschnitten und 4 nicht.

Gast
Justin

Komisch

Bei uns (Berlin-Charlottenburg) sind voll wenige unbeschnitten, es scheint echt unterschiede zu geben.
Liegt aber wohl auch daran, dass wir viele Türken usw. bei uns haben.

Wenn man beim Schwimmen in der Schule oder so mal welche mit Vorhaut sieht, werden die sowieso immer ausgelacht, weshalb ich froh bin, dass ich als Kind beschnitten worden bin.
Mein bester hat sich vor 2 Jahren (mit 14) freiwillig beschneiden lassen weil er immer gemobbt wurde.

Aber wenn ich an die Ostsee in Urlaub fahre mit meinen Eltern sind da noch viele mit Vorhaut. Mir persönlich ist es recht egal.

Gast
Chris

Niedersachsen

Wir sind 4 Beschnittene und 11 Unbeschnittene beim Fußball.
Finde das es schon peinlich ist, da jeder die Eichel sehen kann und ich bin froh, dass ich meine Vorhaut habe.
Würde sie niemals hergeben. Manchmal wichse ich mit 3 Kumpels und dann ist da einer beschnitten, der muss immer Spucke nehmen und so, richtig nerven würde mich das. Er selber sagt aber das ist normal für ihn.

Chris,15, NDS

Gast
Udo

Beschnittene

Wenn ich im Duschraum unter der Dusche stehe habe ich die Vorhaut logischerweise immer zurück. Wie sollen andere da sehen ob ich beschnitten bin oder nicht? Gefragt hat mich noch keiner. Und Frauen haben mir vor dem Sex schon gesagt: "Ah, du bist ja beschnitten". Die haben sich auch geirrt. Die hier genannten Zahlen sind also in Frage zu stellen.

Seite 4 mit den Antworten 151-200 von 207
Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Vorhaut erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren