Forum zum Thema Speiseröhre

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Speiseröhre verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (13)

Etwas steckt in meiner Speiseröhre

Also, ich versuche mein Problem kurz zusammen zufassen. Vor einigen Tagen, am Abend, hate ich etwas getrunken/gegessen und habe gemerkt, dass... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Bienchen

Welcher Spezialist bringt evtl. eine Lösung?

Hallo. Seit Monaten habe ich immer wieder morgens Schleim im rachen. WOhlgemerkt ich bin Nichtraucher. Nun, jedenfalls habe ich auch schon ein... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von hertha

Druck auf der Speiseröhre

Hallo ihr! Ich habe jetzt schon seit einigen Tagen so einen komischen Druck auf meiner Speiseröhre und keine Ahnung, woher das kommt od... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Hasi17

Was kann ein Loch in der Speiseröhre verursachen?

Hallo, ein Kollege hat mir heute erzählt dass seine Schwester wegen eines Lochs in der Speiseröhre behandelt wird. Das hört sich ziemlich erns... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Rainbow14

Kann die Speiseröhre durch Verschlucken verkrampfen?

Heute morgen habe ich mich beim Frühstücken blöd verschluckt und mußte heftig husten und hatte fast Erstickungsanfälle. Jetzt geht es mir scho... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Yvonne

Maßnahmen bei Speiseröhrenentzündung

Wie werde ich meine Entzündungen und Geschwüre im Dünndarm und in der Speiseröhre am schnellsten los? Zum Hintergrund: -... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Hage

Gibt es sowas wie einen Speiseröhren-Krampf?

Hallo Mir ist beim essen ab und zu schonmal aufgefallen, dass das Essen da irgendwie stecke bleibt, und ich nochmal nachschlucken muss ( manc... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von denni169

Ein brennender Schmerz in der Speiseröhre

Ich habe es seit ein paar Tagen. Es fing mit einem leichten Ziehen und Brennen an. Es ist irgendwie komisch. Jetzt schmerzt es seit zwei Tagen... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Dark-Dreams

Erkrankungen der Speiseröhre

Guten Abend, ich habe eine Frage zu dem Thema Speiseröhre. Was für verschiedene Krankheiten kann man speziell in der Speiseröhre bekommen? Kan... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Darkness_Dynamite

Wie gerät Nahrung in die Luftröhre?

Ich habe mich in den letzten Monaten häufig an meinem Essen verschluckt, weil ich einfach momentan immer sehr schnell und hastig unterwegs etw... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von matze91

Unzureichend beantwortete Fragen (3)

Mitglied Michel76 ist offline - zuletzt online am 16.04.20 um 18:59 Uhr
Michel76
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

Problem mit Speiseröhre und kein Ende in Sicht!

Halli Hallo liebe Mitglieder,

seit Weihnachten letzten Jahres hatte ich Probleme mit meiner Verdauung im Bereich Magen. Da eine Gastroskopietermin sich ein halbes Jahr hinziehen kann,hat man sich bei Halbzeit für einen Atemtest entschieden. Dieser ist Grenzwertig ausgefallen und so nahm ich Antibiotika plus PPi ein, die ich übrigens seit Weihnachten bereits einnehme. Dies half auch erst einmal. Als ich alles abgesetzt hatte, bekam ich furchtbares Sodbrennen und Schmerzen mit meinem Magen. Seit dieser Zeit nehmen ich wieder ppi zu mir und bekomme Schmerzen auf Höhe Brustwirbelsäure, dieses kommt anscheinend von meiner Speiseröhre. Ich trinke viel und dadurch verbessert es sich etwas, nachts bin ich beschwerdefrei aber tagsüber ist es ein Graus. Kann mir jemand helfen was die Ursache sein könnte? Ebenso möchte ich von Pantoprazol wegkommen.

Mitglied Michel76 ist offline - zuletzt online am 16.04.20 um 18:59 Uhr
Michel76
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

Ich habe nerviges aufstoßen egal bei jeder Mahlzeit und ohne PPI bitteren Geschmack im Mund.

KleineLizzy
Gast
KleineLizzy

Druck in der Speiseröhre, als wenn etwas dort festsitzen würde - was kann das sein?

Seit gestern habe ich ein unangenehmes Druckgefühl in der Speiseröhre, so als ob etwas dort festsitzen würde. Schlucken kann ich aber normal und Schmerzen habe ich dabei auch nicht. Was kann das sein?

PetraN
Gast
PetraN

Wenn man einen Druck in der Speiseröhre hat, kann es unter anderem bedeuten, dass man ein Schilddrüsen-Problem hat.
Wenn das Druckgefühl tagelang anhält wäre es sinnvoll zum Arzt zu gehen.
Wahrscheinlich wird er dich zu einem Facharzt schicken damit eine Spiegelung der Speiseröhre durchgeführt wird.
Während einer Gastrokopie können Proben des Speisröhren-Gewebes entnommen und untersucht werden.

LG PetraN

MP
Gast
MP

Schwierigkeiten beim schlucken

Also ich hab seit sehr langer Zeit Schwierigkeiten beim schlucken. Beim Chipsessen ist mir mal was hängen geblieben. Danach war mir ziemlich schlecht und hab auch die ganze Zeit getrunken, nur besser wurde es dadurch nicht. Die nächsten Tage konnte ich essen, aber mir war immer währenddessen schlecht. Die Übelkeit ist nach einigen Tagen verschwunden, aber ich konnte nicht so wie früher schlucken. Bin einfach nicht zum Arzt gegangen. Seitdem habe ich diese Beschwerden. Manchmal hab ich auch Schmerzen, vorallem nachts. Ich werde auch bald zum Arzt gehen,hab die Beschwerden schon ziemlich lange. Kann ich direkt zum Gastroenterologen gehen? Ich hab auch schon ziemlich Angst, da das so lange her ist. Was könnte es sein?

Charly
Gast
Charly
Schwierigkeiten beim schlucken

Ich hoffe du warst inzwischen beim Arzt. Mein Mann hatte auch diese Symtome und ist nicht zum Arzt gegangen bis ich ihm ein Termin machte. Diagnose "ein sehr bösartiger Speiseröhrenkrebs". Er hat nach einer langen Chemotherapie jetzt die OP überstanden. 2\3 Speiseröhre und 1\3 Magen wurde entfernt. Nun hoffen wir das er bald iweder komplet gesund wird.

Unbeantwortete Fragen (8)

Mitglied Janglx ist offline - zuletzt online am 07.12.16 um 21:56 Uhr
Janglx
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Luft/Druck in der Speiseröhre

Hallo,

leide seit einigen Tagen bzw. fast schon Wochen an den oben genannten Beschwerden. Das heißt:
- langanhaltender Druck in der Speiseröhre bis in den Hals (muss häufig aufstoßen → bringt kurz ein erleichterndes Gefühl)
→ glaube daher kommt auch das Übelkeitsgefühl
- teils Sodbrennen bzw. Kratzen im Hals


Kann da ein Zusammenhang zwischen all den Beschwerden bestehen? Habt ihr eine Vermutung was die Ursache sein kann? Magen-Darm-Erkrankung oder ungesunde Ernährung/Körperhaltung?

Mit freundlichen Grüßen,
Janglx

Marieo
Gast
Marieo

Gibt es Zysten in der Speiseröhre?

Hallo frage steht ja schon oben .. Lg

Mitglied McFit ist offline - zuletzt online am 08.03.16 um 10:37 Uhr
McFit
  • 185 Beiträge
  • 243 Punkte

Was ist ein "Mallory-Weiss-Syndrom" und wodurch entsteht es?

Meine Freundin hat kürzlich eine Magenspieegelung gehabt.
Grund war, dass sie etwas Blut im Schleim ausspucken musste.
Jetzt hat sie mir erzählt, dass sie vlt. das Mallory-Weiss-Syndrom hätte. Irgendwas wäre in ihrer Speiseröhre verletzt und führte zu diesen Blutungen.
Genaueres wusste sie nicht.
Was genau versteht man unter diesem Syndrom und wie entsteht das?

Viola76
Gast
Viola76

Speiseröhrenentzündung durch Probleme mit dem Schließmuskel?

Meine Freundin (55 Jahre) hat seit einiger Zeit Probleme mit dem Schließmuskel, weil er nicht mehr richtig schließt? Jetzt hat sich auch noch ihre Speiseröhre entzündet. Kann das wirklich mit dem Schließmuskelproblem zusammenhängen und wie kriegt man das wieder in den Griff? Bin dankbar für jeden Tipp. Gruß, Viola

evgenij
Gast
evgenij

Dauer von der Mundhöhle bis zum Magen

Ich frage mich wie lange es durchschnittlich die Nahrung braucht, bis es von der mundhöhle bis zum magen gelangt? Also wie lange es braucht die Speiseröhre "zu überqueren"?

provence
Gast
provence

Ödem in der Speiseröhre

Was ist ein schweres ödem an der speiseröhre? histologie müssen wir noch abwarten.

Anni
Gast
Anni

Verstopfte Speiseröhre wieder freibekommen

Ab und zu habe ich irgendwie Probleme mit meiner Speiseröhre. Es bleibt dann direkt oben im Gaumen etwas hängen und blockiert die Speiseröhre eine zeitlang. Dann gurgel ich usw...aber es dauert lange bis ich das Stück wieder rausbekomme. Was kann ich machen damit es die Speiseröhre nicht wieder verstopft oder ich es schneller rauskriege? Anni

Jochen
Gast
Jochen

Kratzen in der Speiseröhre

Seit gestern habe ich ein ganz komisches kratzen in der speiseröhre. Immer wenn ich schlucke tut es auch leicht weh. Erkältet bin ich nicht und mein rachen sieht auch nicht entzündet aus. Ab und zu hab ich sodbrennen, kann das daher kommen mit dem kratzen? Gibts was zum schlucken was die Speiseröhre wieder was beruhigt´?

Neues Thema in der Kategorie Speiseröhre erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.