Mann ohne Penis bekam Ersatzglied transplantiert

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

In China wurde einem 35-jährigen Mann, der seit seiner Kindheit weder Penis noch Hoden besaß, ein Glied aus Haut, Muskeln und Knochen geformt und transplantiert.

Die Ärzte der Sun-Yat-Sen-Universität in Guangzhou (China) haben dem Mann nun ein Sexleben ermöglicht. Lediglich die fehlenden Hoden konnten nicht ersetzt werden.

Bereits 2005 gelang es chinesischen Ärzten, eine Penis-Transplantation durchzuführen. Nach zwei Wochen allerdings musste der Ersatzpenis wieder abgenommen werden, da der Mann und seine Frau sich nicht daran gewöhnen konnten.

News-Kategorien

News teilen und bewerten

Kommentare (0)

Hier ist Platz für Ihre Meinung zu dieser News.

Kommentar schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren