Sind Nierenzysten gefährlich?

Gast
Jan

Anscheinend ja nicht, denn ich war wegen einer anderen Geschichte im Krankenhaus und im Befund stand so nebenbei, ich hätte auch drei Zysten in den Nieren und keiner ist drauf eingegangen. Ich habe aber auch nicht nachgefragt, weil die eh so komisch waren.
Was meint Ihr, soll ich da mit meinem Hausarzt noch einmal drüber sprechen?

LG, Jan

Mitglied supermum ist offline - zuletzt online am 29.02.16 um 11:08 Uhr
supermum
  • 160 Beiträge
  • 196 Punkte

Es gibt Zysten im Körper und an Organen, die sind nicht gefährlich. Dazu gehören die Eierstockzysten oder auch die Nierenzysten. Bei einer Gewebeprobe kann der Arzt feststellen, ob es sich um gutartiges oder um bösartiges Gewebe handelt. Bei bösartigen Gewebe versteht es sich von selbst, daß es entfernt wird.

Falls es schon sehr vorangeschritten ist, dann kann es passieren, das die Niere oder die Eierstöcke entfernt werden müssen.

Gast
andrea

Also man muss unterscheiden ob es sich um Nierenzysten (ungefährlich) oder Zystennieren handelt. Da nur 3 Zysten vorhanden sind kann man von Nierenzysten ausgehen. Bei Zystennieren ist alles voll und die Nieren sind deutlich vergrößert. Am besten mal zu einem Nephrologen gehen.
LG

Gast
blue cloud

Nierenzyste wird größer

Was tun wenn sich die Größe der Zyste verändert?

habe eine Nierenzyste, die von 2005 bis 2016 von ca. 3,8 auf 4,9 cm in der größten Ausdehnung gewachsen ist. Wei wird so etwas eingeschätzt?

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Niere erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Was kann man gegen kalte Haut am Nierenbereich tun?

Seit dem letzten Winter habe ich dauernd Probleme im Nierenberich. Die Haut dort fühlt sich fast immer kalt an. Zum Schutz der Niere schlafe i... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von DufteBieneLila

Arbeiten die Nieren besser, wenn man viel trinkt?

Hallo! Die Funktion meiner Nieren ist sehr eingeschränkt und ich muß ein Medikament deswegen einnehmen. Könnte ich die Funktion der Nieren anr... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Monty264

Nierensteine in der Schwangerschaft

Hallo, ich hatte schon während meiner 1. Schwangerschaft Nierensteine, welche damals nach der Entbindung und 6 Monaten mit nem Schlauch... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Snowdance

Ist eine Schwangerschaft mit Senkniere möglich?

Hallihallo! Als ich 16 Jahre alt war, wurde bei mir eine Senkniere diagnostiziert. Das bedeutet dass sich eine meiner Nieren (meine rechte um... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Mia

Nierenstein und nierenstauung

Hallo ihr lieben weis jemand was bei nierenstau und nierenstein gemacht wird habe nämlich beides und nur eine niere. außerdem leide ich ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von MissMarieIsCurious

Ist die Hufeisenniere eine Erkrankung?

Hi, mein Bruder hat mich letztens davon in Kentniss gesetzt dass bei ihm bei einer routineuntersuchung eine Hufeisenniere festgestellt wurde. ... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von towerhill

Nierenspende`?

Hallo zusammen es ist so... meine schwester leidet an einem akuten nierenversagen. und daher habe ich ein paar fragen: 1. darf i... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Darkness_Dynamite

Hydronephrose und Megaureter

Hallo zusammen meine tochter (7monate) hat eine einseitige hydronephrose mit megaureter grad 2. Es wurde bereits in der schwangerschaft festge... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Grauschimmel