Welche Gründe kann eine Vergrößerung der Leber bei Antialkoholiker haben?

Gast
Fienchen

Mein Doc hat vor einigen Tagen eine Vergrößerung meiner Leber diagnostiziert. Weitere Infos dazu will er mir aber erst nächste Woche geben. Bisher wußte ich nur, daß Alkohol zur Vergrößerung führen könne. Was kann denn sonst noch dahinter stecken? Bin für jede Info dankbar. Gruß, Fienchen

Mitglied janaherzchen ist offline - zuletzt online am 04.01.16 um 15:17 Uhr
janaherzchen
  • 133 Beiträge
  • 199 Punkte

Tabletten- und Pilleneinnahme begünstigt die Vergrößerung der Leber

Ich nehme jetzt seit einigen Jahren die Pille und mein Doc hat mich damals direkt darauf hingewiesen, dass es durchaus sein kann, dass durch die Einnahme der Pille oder anderen Medikamenten, die Leber sich vergrößern kann. Wenn Du also die Pille oder andere Medikamente nimmst und Du es deinem Arzt noch nicht gesagt hast, solltest Du dieses bei Eurem nächsten Termin nachholen. Mach Dir erstmal keine Sorgen.

Gast
T.A.

Welche Gründe kann eine Vergrößerung der Leber bei Antialkoholiker haben?

Bitte keinen Schmarrn erzählen, von wegen Pille nehmen und dadurch eine
vergrößerte Leber bekommen.

Einzig allein die Leber GGT Werte KÖNNTEN etwas in die Höhe schiessen.

Weder Medikamente noch Pille lassen eine Leber anschwellen.
Dazu bedarf es schon eine starke Entzündung oder ein Geschwür.

Bei über 95 % aller Fälle handelt es sich bei einer vergrößerten Leber
um eine Fettleber........,
entstanden durch zu hohe Kohlenhydrat Zufuhr, so auch durch Alkohol,
der ebenso viele Kohlenhydrate enthält.

Letztendlich sind es dann die Triglyceride die sich an der Leber andocken und
verfetten lassen, insofern die Leber nicht im Stande ist diese abzubauen.

T.A.

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Leber erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Leberpunktur wegen erhöhter Gammawerte

Ich habe auch erhöhte Gammawerte und möchte gerne eine Leberpunktur machen. Nun habe ich aber im Internet per Zufall festgestellt, dass es in ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von simone

Autoimmunhepatitis

Seit Mai 2008 weiß ich, dass ich an Autoimmunhepatitis erkrankt bin. Ich bin im UKE Hamburg in Behandlung, bei Herrn Dr. Schramm. Wer ha... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Renate

Extrem hohe Leberwerte

Hallo zusammen, Am 11.02.2011 war ich zur Einstellungsuntersuchung beim Werksarzt. Dieser hat bei mir zu hohe Leberwerte festges... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Marc

Leberzellkarzinom - wer hat damit Erfahrungen?

Bei mir wurde im Dezember 2012 ein Leberzellkarcinom festgestellt. Wer hat damit Erfahrung damit ? Liebe Grüße weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Litola

GGT

Hallo,ich habe Folgendes Problem ,mei GGT schwankt zwischen 100 und 180,Facharzt sagt das es wahrscheinlich Gen bedingt ist (Mutter +Schwester... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Marc

Leberpunktion

Hallo Ich habe nächste Woche eine Leberpunktion, und möchte von euch einmal erfahren ob dies schmerzhaft oder nur ein wenig schmerzhaft ist.D... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Brigitte

Geht GGT bei Alkoholreduktion zurück

Ich habe eine Frage zum Thema GGT. Mein GGT Wert ist leicht erhöht. Ich habe bisher abends 2 bis 3 Gläser Wein getrunken. Das der Wert zurückg... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von baluderhamster

Gamma-GT

Ich habe seit laengerer Zeit einen stark erhoehten Gamma-GT Wert (>330), alle anderen Leberwerte sind in Ordnung, Ultraschallaufnahmen zeigen ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von G.Meinhard