Forum zum Thema Körperhaare

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Körperhaare verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (37)

Körperbehaarung bei Jungs - Umfrage

Hay Leute, bin 13 Jahre alt (hetro). Leider nicht sehr behaart. Mal ein paar Fragen: 1. Wo habt ihr alles Haare am Körper? 2. Wo ... weiterlesen >

39 Antworten - Letzte Antwort: von Chiller

Mit 12 rasieren

Hallo Leute ich bin 12 und meine mutter verbietet mir mich im allgemeinen zu rasieren was haltet ihr davon ps ich fühl mich nicht so gut dam... weiterlesen >

10 Antworten - Letzte Antwort: von aruaL92

Wie kann man Kinnhaare dauerhaft entfernen?

Vor einem Jahr begannen plötzlich Haare an meinem Kinn zu sprießen. Bisher habe ich es mit auszupfen und epilieren versucht, aber das regete n... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Jessica

Warum haben Türken viele Haare?

Ich bin persönlich ein Türke und verstehe wirklich nicht, warum fast NUR Türken so voll behaart sind? Andere, wie z.B.: Russen, Deutschen.. si... weiterlesen >

12 Antworten - Letzte Antwort: von Büsra

Körperbehaarung bei euch

Hi, bin 14, fast 15 und ich wollte mal fragen, wies bei euch so mit der Körperbehaarung ist. Schamhaare bekam ich mit 10, Achselhaare mit Ende... weiterlesen >

8 Antworten - Letzte Antwort: von sandra

Armhaare aufhellen mit Zitronensaft?

Hi, ich habe ziemlich schwarze und auch extrem viele Haaare an den Armen. Wenn ich sie wegrasiere entstehen Stoppeln, das will ich auf keinen... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von lauriidiekleene

Wie kann man Hirsutismus bei Männern erkennen?

Ich glaubte bisher, dass es Hirsutismus nur bei Frauen gibt. Gestern erzählte mir aber ein Bekannter, dass man bei ihm Hirsutismus festgestel... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von sondeel

Ändert sich durch Epilieren die Haarfarbe?

Seit fast einem Jahr benutze ich für meine Arm- und Beinbehaarung einen Epilierer. Jetzt habe ich aber festgestellt, daß die nachwachsende Haa... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von junimaui

Hilft es, schwarze Armbehaarung zu blondieren?

Meine schwarze Armbehaarung ist mir richtig peinlich und ich trage meist langärmlige Blusen. Rasiert werden nur meine Beine an die Arme habe ... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Antonella189

Haare um den Bauchnabel bei Frauen normal?

Hallo, ist es normal als frau einen haarstreifen am und um den bauchnabel zu haben? Bei mir sind diese haare ca 3 cm lang und schon gabz gut ... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Sabbi

Schwarze Haare wachsen plötzlich auf dem Fußrücken

Ich hatte bisher eine normale Körperbehaarung, die ich durch regelmäßiges Rasieren im Griff habe. Nun machen sich schwarze Haare auf meinen Fu... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Unsicher

Brusthaare unter weißem Business-Hemd?

Hallo Leute, ich bin 26 und trage im Beruf Anzug und Krawatte. Dazu gehört dann auch ein passendes, meist weißes oder hellblaues, Hemd. ... weiterlesen >

10 Antworten - Letzte Antwort: von swinger

Können Frauen auch Rückenbehaarung bekommen?

Meine Freundin klagt momentan darüber, dass ihre Körperbehaarung zunimmt. Jetzt sind sogar die ersten Härchen amBauch aufgetaucht und sie hat ... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von sonja1593

Wird der Haarwuchs durch Rasieren noch mehr angeregt?

Ich bin achtzehn Jahre und Haarwuchs an meinen Beinen macht mir langsam Sorge. Ich würde die Haare gerne einfach wegrasieren, aber irgendwie h... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von 135790

Soll ich mir mit 13 schon die Beine rasieren?

Hallo ihr lieben Jungs&Mädels, Ich (13) frage mich ob ich mir die Beine rasieren soll. Fast alle Mädchen aus meiner Klasse tun das. Aber irge... weiterlesen >

27 Antworten - Letzte Antwort: von Sally 00

Körperbehaarung macht mich fertig

Hallo ihr lieben Ich hab da ein problem das mich schon lange belastet... habe überall dicke schwarze haare! Sogar auf den pobacken!! Auf der... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von schubsi

Duschen nach dem Sport

Ich bin jetzt in der 8ten klasse eigentlich ist es normal in unsrem alter mit 13-15 das man nachdem Sport nackt duscht.. Ich würde es auch ma... weiterlesen >

15 Antworten - Letzte Antwort: von supermaria

Was macht ihr gegen eure Härchen am Bauch?

Hallo ihr! Ich frage mich schon länger ob es eigentlich normal ist, dass ich so viele Härchen am Bauch habe. Die sind zwar blond, aber ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Blümchen

Haare am Bauch - erotisch oder unerotisch?

Hey, mich würde interessieren ob Mädchen es erotisch finden wenn der Mann einige Haare am Bauch haben so nen Strich runter zu den Schamhaaren ... weiterlesen >

34 Antworten - Letzte Antwort: von Ueps

Sehe bald aus wie ein Affe

Hallo allerseits Ich bin 13 Jahre alt und ich glaube ich sehe bald aus wie ein Affe, ich zähle mal auf wo ich überall Haare habe, die ü... weiterlesen >

11 Antworten - Letzte Antwort: von jonas257

Körperbehaarung Kolleg

Wie alt bist du und dein Kolleg? Wo hast du und dein Kolleg Körperbehaarung? Willst du die Körperbehaarung von dein Kolleg anfassen oder... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von jonas257

Unzureichend beantwortete Fragen (22)

Andrea_K
Gast
Andrea_K

Als Frau an zu starkem Haarwuchs (Hirsutismus) erkrankt :(

Ich bin auf der Suche nach Frauen die das gleiche Schicksal haben und am sog. Hirsutismus leiden. Ich bin wirklich sehr behaart, sowohl an den Extremitäten, aber auch teils am Rücken und am Po. Es schränkt einen unglaublich ein, belastet und trotz mehrfacher Behandlung mit Tabletten, IPL-Technologien und homöopathischen Mitteln gibt es einfach keine Verbesserung. Was hat euch geholfen, wie geht ihr damit um?

Brina1403
Gast
Brina1403
Mir geht es gleich..

Hallo ich heiße Sabrina und ich leide auch an starken Haarwuchs.
Bislang konnte mir keiner helfen und mir kommt vor die Haare werden immer mehr :/. Es macht mir sehr zu schaffen, besonders jetzt wo es wieder sommer wird.

Mitglied mafu ist offline - zuletzt online am 09.01.16 um 18:59 Uhr
mafu
  • 121 Beiträge
  • 135 Punkte
Hirsutismus

Ich leide zwar auch an einer gewissen Überbehaarung, aber zum Glück nur wenig. Die paar Haare am Kinn kann ich mir noch selbst auszupfen.
Aber es erstaunt mich, dass man Andrea_K so überhaupt nicht helfen konnte. Man denkt doch, dass eine Hormonbehandlung etwas bringen müsste. Und mit IPL wird doch immer geworben! Es heißt, dass man damit Frauen mit Überbehaarung helfen kann, dauerhaft von den lästigen Haaren frei zu werden...
Andrea scheint ein ganz extremer Fall zu sein.

Fabienne471
Gast
Fabienne471

Man sollte sich mit Leidensgenossinnen zusammentun und eine Selbsthilfegruppe gründen. Wer von euch wohnt im Raum Nordfriesland und würde mitmachen? Bitte melden! Fabienne471

Toretto
Gast
Toretto

Ich habe mal ein bisschen gegoogelt: Hirsutismus ist die Ausbildung eines männlichen Behaarungsmusters bei Frauen, infolge eines Testosteronüberschusses. Das stelle ich mir schlimm vor, wenn eine Frau dann mal an den Strand will und alle sehen, dass sie über und über behaart ist wie ein Mann. Komisch, dass man da nichts machen kann, Östrogene verschreiben oder so.

natur 72
Gast
natur 72
Warum darf eine Frau nicht behaart sein?

Hallo!
Ich finde es schade und traurig, dass eine Frau sich schämen muß für ihre Körperbehaarung. Keine Ahnung wer das eingeführt hat?
Warum soll eine Frau unästhetisch sein wenn sie so ist wie sie ist. Ist der Haarwuchs am Körper auch einzigartig. Ist es doch ein Zeichen von Kraft und Vitalität. Von Natürlichkeit und Echtheit.
Warum muß eine Frau sich verstellen um den Mann nicht zu irritieren?
Muß ein Mann ein Mädchen vor sich haben, welches noch keine Behaarung hat, dass er sich männlich fühlt?
Ist ja fast so wie die Genitalverstümmelung.
Dass sich eine Frau wie du schämen muß für ihre Körperbehaarung ist ein trauriges Zeichen unserer Gesellschaft.
Ich empfinde es als sehr attraktiv und sexy wenn eine Frau so ist wie sie ist. Wenn sie stärker behaart ist und dazu steht finde ich das sehr mutig und reizvoll.
ist es doch für die Haut belastend das ständige rasieren, epilieren, waxen, etc. So enstehen Hautirritationen und die natürlich Flora wird gestört. Die Haare haben ja auch eine Funktion und wenn man sich pflegt - warum sollte da was ungepflegt sein.
Eine Frau mit einem schönen Kleid und Schuhen mit unrasierten Beinen - das passt super zusammen.
Ich hoffe ich kann dir Mut machen - dass du wartest auf einen Mann, welcher gerade auch deine Behaarung schön findet - und nicht nur mit Krampf akzeptiert.
Liebe Grüße

Mister Chaos
Gast
Mister Chaos
Überhaupt kein Problem

In einem anderen Artikel hatte ich über meine ebenfalls sehr behaarte Exfreundin geschrieben. Trotz ihrer wirklich für eine Frau ungewöhnlichen Arm-Bein- und Gesichtsbehaarung wirkte sie sehr feminin. Als Ursache, dass diese einen ungewöhnlichen Eindruck ei mir hinterließ, erkannte ich bald das fast als Gesetz wahrgenommenen Schönheitsdiktat.
Als unattraktiv oder gar ekelhaft habe ich ihre Behaarung jedoch nicht empfunden.

Mitglied DaDa4554 ist offline - zuletzt online am 19.11.14 um 14:18 Uhr
DaDa4554
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Intimstreifen vom Bauchnabel zum Penis mit 16. Eure Meinungen bitte :)

Hei,

Ich habe seit mehr als 2 Jahren diesen Intimstreifen vom Bauchnabel bis zum Penis. Ich wollte mal eig. immer nur den Streifen stehen lassen und die Bauchbehaarung drumherum abrasieren. Habe ich dann auch gemacht hatte aber nur bisschen Angst was die Jungs und vielleicht auch Mädels aus meiner Klasse dazu sagen würden ;-D :-D deswegen habe ich ich ihn dann auch wieder abrasiert. Ich trage immer Bauchbehaarung und rasiere nur selten den ganzen Bauch.


Wie findet ihr den Streifen?

An die Männer/Jungs: mögt ihr den und wie trägt ihr den? (Eher dünn oder schmal)

Was haltet ihr Frauen/Mädchen davon?

Wie sollte ich ihn rasieren? (Schmal oder bisschen
dicker)


Vielen Dank für eure Antworten :)

Mitglied papidu62 ist offline - zuletzt online am 14.01.20 um 21:46 Uhr
papidu62
  • 39 Beiträge
  • 39 Punkte
Landebahn

Hi, hi, die "Landebahn"! Empfehle Daumenbreite. Das sieht geil aus und du musste mit entsprechenden Reaktionen rechnen. Schließlich ist diese Form der Intimrasur "wegweisend".

thommy
Gast
thommy

Ich bin stark behaart

Bin sehr stark behaart an den Beinen und armen und den rücken ,weiß nicht was ich machen soll.
Geht es von euch auch welchen so?
würde mich über Antworten freuen.

Möpi
Gast
Möpi

Ich bin das Gegenteil (ausser auf dem Kopf natürlich). Ich bin bis auf etwas Flaum unter den Armen und auf dem "Venushügel" ganz unbehaart. Dabei bin ich schon 17 und hätte schon lange gern ein wenig Haare am Körper! Wir sind eben alle anders, so wie wir sind.

Stören dich die Haare sehr? Eigentlich ist das doch männlich. Ich weiss nicht was ich tun würde wenn ich stark behaart wäre, aber eher stehen lassen. Rasieren würde ich mir kaum antun.

Mitglied 135790 ist offline - zuletzt online am 23.10.20 um 19:23 Uhr
135790
  • 3421 Beiträge
  • 3900 Punkte

Ich würde ich schon als sehr Starkt behaart ansehen, zumindest wenn es nach meiner Freundin geht.

Klar Beine und Arme sind behaart, auch mein Bauch und meine Brust.
Meine Haare gehen vom Kinn ab abwärts bis runter zu den Schamhaaren, ist wirklich schon echt viel.

Bei mir ist diese üppige Behaarung auch erst mit 23 Jahren gekommen.

Ich war einmal beim entfernen, kostete mich ganz schön viel Geld und hilt auch nur 6 Wochen an, das war es mir nicht wert.

Speedy
Gast
Speedy

An welchen Stellen sollten Männer auf keinen Fall Körperbehaarung haben?

Ich bin mit ziemlich starker Köperbehaarung "gesegnet", will mir mich aber davon nicht unbedingt trennen, weil die ja auch irgendwie zu mir gehört.
Allerdings möchte ich es mir bei den Frauen nicht unbedingt verderben, viele aktzeptieren oder mögen ja Haare an Männerkörpern, oder?
Aber an welchen Stellen sollte man auf keinen Fall Haare haben, was kommt bei den meisten Frauen nicht an?

Mitglied 135790 ist offline - zuletzt online am 23.10.20 um 19:23 Uhr
135790
  • 3421 Beiträge
  • 3900 Punkte
Ich steh dazu

Ich stehe zu meiner Körperbehaarung und daran wird auch keiner was ändern.
Lediglich unter den Armen und den Bart finde ich nicht so toll, alles andere bleibt so wie es ist.

Mitglied Henndrick ist offline - zuletzt online am 06.09.20 um 14:31 Uhr
Henndrick
  • 2032 Beiträge
  • 2046 Punkte

Alter Beitrag aber trotzdem eine kurze Meinung dazu:
Jeder sollte seine Körperbehaarung so tragen und sich rasieren wie es ihm gefällt und man sollte das nur für sich machen und nicht um anderen zu gefallen.Zu jedem Topf passt auch ein Deckel sage ich da nur.

Mitglied pizza05 ist offline - zuletzt online am 22.05.19 um 07:44 Uhr
pizza05
  • 6 Beiträge
  • 6 Punkte

Also ich habe (noch) sehr wenige Haare am Körper und bin auch froh. Aber mein Vater ist ziemlich behaart. Ich finde das eklich so behaart zu sein und hoffe bei mir wird es nicht so.

Mitglied der-kleine ist offline - zuletzt online am 16.07.20 um 00:12 Uhr
der-kleine
  • 118 Beiträge
  • 120 Punkte
Bei mir

Ist es leider so, habe überall welche, deshalb intim und Brust alles weg rasiert.

Mitglied eagle_m ist offline - zuletzt online am 02.10.20 um 00:22 Uhr
eagle_m
  • 71 Beiträge
  • 75 Punkte

Mache Oberkörper, Achseln, Intimbereich mit dem Epilierer alles weg. Arme und Beine werden mit Langhaarschneider (ist als Aufsatz beim Epilierer dabei) etwas gestutzt.

Wer jetzt wegen dem Epilierer meint autsch - tut das nicht weh? Ich habe halt gleich damit angefangen als es noch nicht so viel Haare waren, dann ist der Einstieg relativ einfach.

Daher mein Tipp sobald die ersten Haare da sind die stören und weg sollen es mit dem Epilieren zu versuchen, so habe zumindest ich es gemacht.

Ansonsten wer hier wartet bis aus den einzelnen Haaren ein Fell wird, der wird nicht umhin kommen es zu Beginn im Waxing Studio machen zu lassen.

Mitglied Henndrick ist offline - zuletzt online am 06.09.20 um 14:31 Uhr
Henndrick
  • 2032 Beiträge
  • 2046 Punkte

Also diese Fragestellung kann ich so eh nicht beantworten nur das schreiben wie ich es am liebsten mag. Ich bin am Po und im Intimbereich rasiert und der Brust und unter den Achseln und im Gesicht. An den Armen und den Beinen so finde ich sollten die Haare unbedingt dran bleiben....

Mitglied Miss_Valentina ist offline - zuletzt online am 09.07.19 um 23:50 Uhr
Miss_Valentina
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
Haare sind sexy

Also ich (w27) finde Körperbehaarung bei Männern sexy und männlich, jedoch kein muss. Die meisten die ich kenne stutzen sich die Haare und rasieren bloß den po und sack.

Mitglied Henndrick ist offline - zuletzt online am 06.09.20 um 14:31 Uhr
Henndrick
  • 2032 Beiträge
  • 2046 Punkte

Den Po und den vorderen Intimbereich zu rasieren und da blank zu sein finde ich bei Männern persönlich am schönsten.

nina
Gast
nina

Damenbart - brauche Rat

Hallo, vl kann mir jemand einen rat geben, ich habe seit meinen 15 lebensjahr(jetzt 30 )einen damenbart,es ist mir seeehhr peinlich darüber zu sprechen,also nicht nur oberlippe sondern auch kinn und hals,danke im vorraus

consul
Gast
consul
Bauchhaaare mänl

Ciao, ich habe Bauchhaare bis zum intimbereich.
Echt super zart und angenehm.
RASIERE weder Intim, Bauch und Achseln Intim.
Bekam die Haare mit 10 jr. und wurde angenehm beneidet Schule. Die Haare bleiben schwarz dran- nix rasiert.

VG. Sehr behaart

danirock
Gast
danirock

Körperhaare als Sportler rasieren oder eher nicht?!

Ich männlich bin ein bodybuilder . habe echt viel masse und dicke Muskeln und bringe 116 kilo auf die Waage . zudem bin ich 2.02m groß . ich bin außerdem echt stark behaart was iwie nicht immer ganz leicht ist sich zu rasieren . was meine frage damit ist ich habe mich seit ewigen nicht mehr rasiert und sollte ich es machen oder sagt ihr lass es bleiben weil man hat sich da ja bisschen mit dran gewöhnt ? bloß ist immer blöde beim schwimmen oder beim training in der umkleide ?

Mitglied JayD ist offline - zuletzt online am 15.06.19 um 08:29 Uhr
JayD
  • 67 Beiträge
  • 67 Punkte

Also ich bin auch Sportler (Volleyball und Schwimmen) und obwohl man es uns im Verein selbst überlässt, ob wir uns rasieren wollen oder nicht, muss ich sagen, dass es einfach angenehmer ist, rasiert zu sein. Lediglich die Beine und der Intimbereich sind bei mir behaart.

Mitglied Dakota ist offline - zuletzt online am 16.08.17 um 12:55 Uhr
Dakota
  • 9 Beiträge
  • 9 Punkte

Nein, das ist für mich kein direkter Zusammenhang. Außer beim Schwimmen und Radeln, wo es ja nachgewiesen ist, dass durch die Aerodynamik schnellere Zeiten möglich sind.

danirock
Gast
danirock

Ja ok verstehe. aber bei mir wo ich im studio trainiere gucken echt einige leute wenn ich da dann mal mein shirt vor schweiss und Hitze ausziehe oder in der umkleide genauso . Also mich persönlich stört sie nicht so aber andere sehen das ein wenig anders . Ab und zu bekommt man wohl Kommentare dazu eigentlich wegen meinen dicken Muskeln und meiener breiten Körperfigur , aber oben ohne sehen die halt auch die krasse Behaarung .

Mömm
Gast
Mömm

Das solltest du so machen, wie du dich selber damit wohl fühlst. Wenn es für dich so ok ist, Löß die anderen denken was sie wollen. So ein kräftiger Kerl wie du sollte mehr Selbstbewußtsein haben und zu seinen Haaren stehen

danirock
Gast
danirock
Behaarung

Hallo, und danke Mömm. Du hast eigentlich recht das ich dazu mehr stehen sollte . ich denke das werde ich auch so machen . ich zieh mein krafttraining durch und versuche es einfach mal in der umkleide trotz blöder blicke wegen der starken Behaarung hinwegzusehen . nur schwierig wird es wohl in der Anfangszeit denke ich . aber ich hoffe die sehen mehr auf meine dicken Muskeln .

Mitglied Flo21 ist offline - zuletzt online am 02.10.15 um 14:32 Uhr
Flo21
  • 121 Beiträge
  • 259 Punkte

Wie lange brauchen abrasierte Armhaare bis sie ihre ursprüngliche Länge erreichen?

Ich habe mir erstmals die Haare an den Armen abrasiert und bin absolut unzufrieden mit dem Ergebnis.
Jetzt hoffe ich, dass sie so schnell wie möglich wieder wachsen.
Wie lange wird es wohl dauern, bis sie die ursprüngliche Länge erreicht haben?

Mitglied 135790 ist offline - zuletzt online am 23.10.20 um 19:23 Uhr
135790
  • 3421 Beiträge
  • 3900 Punkte
@Flo21

So ca. 3-4 Wochen werden sie wieder so sein wie vorher.

Mitglied Yvonne ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 15:35 Uhr
Yvonne
  • 211 Beiträge
  • 263 Punkte

Flo21 wird höchstens vier Wochen warten müssen, bis die Achselhaare wieder ähnlich lang sind wie vor der Rasur. Die ersten Stoppeln werden sich sogar schon nach ein paar Tagen zeigen.

Ich finde es aber interessant, dass ich offenbar nicht die Einzige bin, die vom Anblick der kahlen Achselhöhlen nicht so begeistert ist wie die große Mehrheit. Yvonne

Mitglied 0plan ist offline - zuletzt online am 17.02.16 um 18:49 Uhr
0plan
  • 36 Beiträge
  • 42 Punkte
Armhaare, nicht Achselhaare

Yvonne, wer lesen kann, ist klar im Vorteil! :-) Flo21 spricht nicht von Achselhaaren, sondern von Armhaaren. Dies sind aber ganz unterschiedlich lang bei den einzelnen Leuten. Manche haben nur einen leichten Flaum, während andere richtige Borsten aufweisen.

clemens
Gast
clemens
Armhaare

Die haben mich genervt und wurden immer mehr. Da habe ich sie epiliert .Zuerst rasiert, aber die Stoppeln...wahrscheinlich auch dein Problem . Wenn die wegsollen ,probiers mal mit einem Epilierer .Das geht prima .Auch am ganzen Körper . Nur so ist man richtig gepflegt .

Mitglied Lukas-ka ist offline - zuletzt online am 09.10.15 um 09:26 Uhr
Lukas-ka
  • 54 Beiträge
  • 82 Punkte

Körperbehaarung sprießt unregelmäßig - ändert sich das noch nach der Pubertät?

Ein Vereinskamerad ist noch in der Pubertät und hat auffallend unregelmäßige Körperbehaarung (Achselbehaarung auf einer Seite vorhanden und auf der anderen Seite nicht,...).
Ändert sich das noch nach der Pubertät?

Mitglied 135790 ist offline - zuletzt online am 23.10.20 um 19:23 Uhr
135790
  • 3421 Beiträge
  • 3900 Punkte
Lukas-ka

Das habe ich so auch noch nicht gehört.
Zwar gibt es das z.B. eine Seite stärker Behaart ist als die andere, aber stark und gar nicht habe ich noch nicht gehört.

Mitglied FrauHolle ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 19:59 Uhr
FrauHolle
  • 154 Beiträge
  • 156 Punkte

In der Pubertät kann es durchaus zu unterschiedlicher Behaarung kommen. Gerade junge Männer können an einer Stelle mehr Haar haben als an einer anderen Stelle. Besonders betroffen sind die Achseln.

Meris
Gast
Meris

Wieso werde ich immer behaarter?

Hallo Leute!

Ich hasse nichts mehr als meine Brustbehaarung und Haare auf dem Rücken und rasiere mich daher alle zwei Tage. Das ist zwar lästig, aber für mich der einzige Weg. In letzter Zeit habe ich allerdings das Gefühl, dass es immer mehr Haare werden. Liegt das einfach am Alter, oder vielleicht daran, dass die Haare schneller nachwachsen wenn man sie oft rasiert? Was meint ihr?

Mitglied Lila_Milka ist offline - zuletzt online am 23.09.11 um 11:07 Uhr
Lila_Milka
  • 5 Beiträge
  • 5 Punkte
Haare

Wachsen schneller, umso öfter man sie rasiert...Bevor Du Dir den Stress alle zwei tage gibst, geh lieber zu einer Kosmetikerin und lass sie Dir mit Wachs entfernen und dann haste die nächsten 4-6Wochen Deine Ruhe vor den lästigen Härchen :-)

Bettina28
Gast
Bettina28
Optische Täuschung

Hallo,

die Haare wachsen durch die Rasur nicht schneller oder kräftiger. Das Ganze ist eine optische Täuschung: Längere Haare dünnen an den Spitzen aus. Aber wenn man die Haare rasiert, wachsen sie natürlich kräftig nach. Deshalb hat man den Eindruck, dass man behaarter ist.

nezo_
Gast
nezo_

Behaarung an Armen und Po - welche Methode um sie zu entfernen?

Ich habe gerade an den Armen und leider auch am Po extrem viele dunkle Körperhaare, weil ich eben auch ein dunkler Hauttyp bin. Beine und sowas rasiere ich immer, aber an den Stellen bin ich mir nicht so sicher wie ich damit umgehen soll. Rasieren ist schwierig, außerdem muss man das dann so oft machen. Welche andere Lösung gibt es für das Problem? Was würdet ihr machen?

Mitglied DynamicX ist offline - zuletzt online am 07.02.16 um 18:07 Uhr
DynamicX
  • 53 Beiträge
  • 71 Punkte

Hi, wenn du mit "am Po" den Intimbereich meinst, dann solltest du dich da nicht rasieren, weil die Verletzungsgefahr zu groß ist. Besser gehst du zu einem Brazilian Waxing oder zu einer dauerhaften Haarentfernung, wenn du mit der Behaarung nicht leben kannst.
Die Arme kannst du aber ganz normal rasieren, die sind nicht so empfindlich.

Mitglied 19Mary97 ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 11:08 Uhr
19Mary97
  • 81 Beiträge
  • 119 Punkte

Können Haarwurzeln schmerzen?

Sobald ich enge lange Hosen trage, habe ich leichte Schmerzen in den Beinen. Es scheint von den Haarwurzeln zu kommen.
Kann es sein, dass meine Haarwurzeln so empfindlich sind oder was kann das sonst noch sein?

Sybill12
Gast
Sybill12
Beinschmerzen durch lange Hosen

Das könnten wirklich die Haarwurzeln sein. Was ich mir aber auch vorstellen kann: einfach die Nerven, die durch die eng anliegenden Hosen gereizt werden.

Karl
Gast
Karl

Haare wachsen aus den Ohren

Ich finde es total hässlich und außerdem, mein Opa hatte das auch immer.

Mir wachsen ständig Haare aus den Ohren, manchmal sehr viele.
Ich mach sie dann immer sofort weg. Aber was für eine Funktion haben diese Haare? Ist da schädlich für meine Ohren, wenn ich die Haare entferne?

LG
Karl

Mitglied broesel ist offline - zuletzt online am 21.02.16 um 20:59 Uhr
broesel
  • 58 Beiträge
  • 72 Punkte

Gerade bei älteren Männern ist es leider oft der Fall, das Haare aus den Ohren und aus der Nase wachsen. Diese Härchen kann man auszupfen lassen oder mit einer speziellen Nasenschere rausschneiden. Diese Nasenscheren sind vorn abgerundet, so kann weder die innere schleimhaut der nase oder auch das Ohr innen verletzt werden.

Mitglied giorgios ist offline - zuletzt online am 11.01.16 um 21:04 Uhr
giorgios
  • 45 Beiträge
  • 57 Punkte

Die Härchen kann man auch rauszupfen, sofern man das selbst noch auf die Nähe sieht, das ist ja meistens das Problem, das man das auch nicht mehr so gut sieht.

Aber passieren tut da gar nichts, wenn diese Härchen entfernt werden. In der Regel macht ein guter Frisuer das mit und es sieht einfach auch gepflegter aus.

AlisaF
Gast
AlisaF

Extrem starke Bauchbehaarung lässt mich nicht mehr weiblich aussehen :(

Hallo! Ich bin total unglücklich, weil ich so eine extrem starke Bauchbehaarung habe.
Weiss jemand von euch woran das liegt und wie ich die Haare am besten entfernen kann?
In der Bikinzone bekomme ich nach der Rasur immer einen stark juckenden Ausschlag. . . .
Ich brauche dringend einen Rat von euch, vielen Dank!
AlisaF

Mitglied 135790 ist offline - zuletzt online am 23.10.20 um 19:23 Uhr
135790
  • 3421 Beiträge
  • 3900 Punkte
Die Gene

Wenn du so darunter leidest und du die Haare auf Dauer loswerden möchtest, würde ich dir eine Laserhaarentfernung vorschlagen.
Die ist zwar nicht gerade billig und man muss öfters hin, aber man hat ein langlebiges Ergebnis.

engel27
Gast
engel27
Ursachen der Bauchbehaarung

Liebe AlisaF, oft ist die ethnische Herkunft daran schuld, wenn Frauen stärker behaart sind. Bei dunklen Haaren fällt es zudem mehr auf als bei hellen.
Es könnte sich aber auch um hormonelle Verschiebungen handeln wie einen Testosteronüberschuss, der zu einem männlichen Behaarungsmuster führen kann. Du solltest dich einmal untersuchen lassen.
Wegen der Haarentfernung solltet du dich an eine Kosmetikerin wenden, die dir die Haare dauerhaft entfernen kann. Rasieren ist nicht ugt in der der Bikinizone, wie du ja selbst merkst.

Birgit89
Gast
Birgit89

Haarwurzel ist enigewachsen und entzündet, was nun?

Vor ein paar Tagen,habe ich meine Bikinizone rasiert.Gerade habe ich geschaut,was mir da so weh tut.Ich habe dort,wo ich rasiert habe,eine entzündete Stelle.Es ist wohl eine Haarwurzel eingewachsen und hat sich entzündet.Die Stelle ist ziemlich schmerthaft und es hat sich schon ein Knötchen gebildet.Kann ich das selbst behandeln oder sollte ich besser zum Arzt gehen?Was meint ihr? Gruß Birgit89

Mitglied majaGirl ist offline - zuletzt online am 02.03.16 um 14:01 Uhr
majaGirl
  • 115 Beiträge
  • 181 Punkte
Bikinizone nie rasieren!

Hi, die Bikinizone darf man nicht rasieren, nur wachsen oder mit Sugaring die Haare entfernen.
Mit dem eingewachsenen Haar solltest du jetzt versuchen, ob du es mit einer Pinzette zu fassen kriegst. Wenn du es ausziehen kannst, dann tu noch eine entzündungshemmende Salbe auf die Hautstelle und gut ist.
Wenn du das nicht hinkriegst, dann geh am besten zu einer Kosmetikerin oder zum Hautarzt.

AngBea
Gast
AngBea

Was kann man als Frau gegen eine Ganzkörperbehaarung tun?

Hallo! Ich wende mich an euch Frauen hier im Forum, weil ich ziemlich verzweifelt bin. Seit circa 3 Monaten bekomme ich am ganzen Körper Haare. Die Haare sind dunkel und man sieht sie natürlich gut im Gesicht und auf dem Dekollte. Ich habe schon versucht, die Haare herauszuzupfen, aber das sind einfach zu viele. Hat jemand von euch das gleiche Problem? Wie habt ihr es in den Griff bekommen, und warum bekommt man als Frau Haare am ganzen Körper? Ich würde mich freuen, wenn ihr berichten würdet. Vielen Dank! LG AngBea

Darkness_Dynamite
  • 2014 Beiträge
  • 2022 Punkte
Ich habe dieses Problem nicht,

Aber ich denke, das Einzige, was dir helfen wuerde, ist eine Laserhaarentfernung oder Entwachsung/Epilierung.
Rasieren laesst auch immer noch Stoppeln uebrig und waere auf Dauer sehr anstrengend, ebenso wie mit dem Zupfen.
Warum man als Frau Ganzkoerperbehaarung bekommt - keine Ahnung. Ist wohl die Laune der Natur, das musst du akzeptieren.

Mitglied 135790 ist offline - zuletzt online am 23.10.20 um 19:23 Uhr
135790
  • 3421 Beiträge
  • 3900 Punkte
----

Wie schon Darkness_Dynamite geschrieben hat, eine wirklich effektive Behandlung ist einer Laserhaarentfernung.
Diese kostet zwar Geld und es sind mehrere Anwendungen notwendig, aber nur diese Behandlung entfernt jedes Haar.

winne2
Gast
winne2
TRAUMHAFT...

Wenn eine Frau schön behaart ist. Sei stolz drauf und lass dich von einem Mann verwöhnen, der auf deine Haare steht.

Mehr gibts da nicht zu sagen.

Mitglied celavie ist offline - zuletzt online am 02.02.16 um 14:12 Uhr
celavie
  • 114 Beiträge
  • 118 Punkte
Hormonumstellung? Wechseljahre?

Hast Du in letzter Zeit eine Hormontherapie begonnen oder bist Du im Alter, dass die Wechseljahre einsetzen können? Für den Haarwachstum am ganzen Körper kommen eigentlich nur Hormonveränderungen in Frage. Du solltest dieses unbedingt mit deiner Frauenärztin besprechen, da es verständlicherweise unangenehm ist.

Rubina
Gast
Rubina

Flaum über dem Mund und Haarstoppeln am Kinn stören mich

Hi, Ihr Lieben!
Da ich am Kinn einige, dunkle, dicke Haarstoppeln habe, zupfe ich fast jedet Tag...
Ich kann sie ganz schlecht mit der Pinzette packen und sie lassen sich sehr schlecht rausziehen.
Diese Zupferei nervt mich ganz gewaltig, was könnte ich
dagegen tun?
Dazu kommt dann auch noch der leichte Flaum über der Oberlippe,den man zwar nicht sehr deutlich sieht, mich aber auch nervt...!!!
Könnt ihr mir mit einem Tipp weiterhelfen?
Danke!!!
LG Rubina

chicca
Gast
chicca

Geh zum Kosmetiker und lass sie dir per Waxing oder Sugaring entfernen..Ein Besuch beim Barbier bringt es auch, der zupft es dir mit einem Faden weg und verbrennt die Härchen! LG

Mitglied sukkah ist offline - zuletzt online am 27.02.16 um 21:15 Uhr
sukkah
  • 152 Beiträge
  • 176 Punkte
Weiblicher Bartwuchs

Frauen, die einen Flaum über der Oberlippe oder gar einen Bartwuchs haben, leiden meist unter Hormonstörungen. Entweder man wechselt die Pille, falls man sie einnimmt oder man kann mit Wachsstreifen den haarwuchs schnell und unkompliziert entfernen. Das ist allerdings auch ein wenig schmerzhaft.

Mitglied winzig ist offline - zuletzt online am 25.12.15 um 21:38 Uhr
winzig
  • 110 Beiträge
  • 146 Punkte

...ganue lass waxen...entweder in einem Salon oder man macht das selbst.

Athena
Gast
Athena

Ich bin am ganzen Körper behaart

Hallo! Ich (22) muß mich an euch wenden, weil ich nicht mehr weiss, was ich machen soll. In meiner Kindkeit war ich schon etwas behaarter, als die anderen Kinder. In der Pubertät ist dann alles noch viel schlimmer geworden-Haare überall am Körper. Da mein Tesosteron erhöht ist, nehme ich die Pille. Doch das konnte den Haarwuchs an meinem Körper auch nicht vermindern. Mit dem Enthaaren habe ich so meine Probleme und ich traue mich jetzt nicht T-Shits mit kurzen Äemeln, oder Shorts anzuziehen. Ist jemand von euch auch so stark behaart ist? Wie geht ihr damit um? Brauche dringend euren Rat, vielen Dank! LG Athena

Mitglied Sabine37 ist offline - zuletzt online am 12.12.15 um 14:42 Uhr
Sabine37
  • 271 Beiträge
  • 359 Punkte

Wenn es wirklich so schlimm ist, sollte man sich einer dauerhaften haarentfernung mittels Lasertherapie unterziehen. Man muss nicht darunter leiden.

Spurzel
Gast
Spurzel

Habe ein sehr langes Haar an der Brust - woher kommt es?

Hallo. Ich weiß es klingt seltsam und ist auch ehrlich gesagt nicht eines meiner Lieblingsthemen, aber ich habe immer wieder ein dunkles und langes Haar an meiner Brust. Ich zupfe es regelmäßig aus und glaube, es würde immer weiter wachsen wenn ich es nicht zupfen würde. Woher kommt das? Habe das Gleiche noch an einer Stelle am Rücken. Ist das irgend eine Störung? Hat das jeder oder bin ich ein Sonderfall?

Mitglied Angili ist offline - zuletzt online am 22.03.16 um 09:32 Uhr
Angili
  • 196 Beiträge
  • 252 Punkte

Liegt das nicht an den Genen ob und wie man behaart ist, bzw. wie es zum Haarwuchs an bestimmten Stellen kommt?
Da gibt es glaube ich mehr Menschen, die damit zu kämpfen haben, als du dir vorstellen kannst. Das ist nur auch wieder eines dieser Themen über das niemand spricht.

Mitglied login ist offline - zuletzt online am 10.03.16 um 10:57 Uhr
login
  • 160 Beiträge
  • 200 Punkte

Ich meine es liegt an den Hormonen, wird es nicht so gesteuert?o.O
Egal, wie auch immer. Solange es nur eines ist, kannst du es ja wirklich einfach immer wieder rausreißen und ferit ;)

vivianp
Gast
vivianp

Sind dunkelere Beinhaare nach einer Rasur normal?

Mir ist aufgefallen, daß nachwachsende Beinhaare nach der Rasur erst mal dunkler als vorher sind. Ist das nur bei mir so oder habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Was könnte dann der Grund dafür sein? Danke für euere Beiträge. Gruß, Vivianp

Dori
Gast
Dori
?

Den Grund weiß ich nicht, aber kurz nach dem rasieren wirkt das schon so. Desahlb rasiere ich mich im Winter gar nicht, will ja nicht, dass es immer mehr wird oder wirkt.

Lukrezia
Gast
Lukrezia

Hilfe bei starkem Haarwuchs

Hallo zusammen!

Ich habe leider von Natur aus sehr starken Haarwuchs und schäme mich sehr dafür. Ich bin mich schon ständig am rasieren, aber das ist natürlich total lästig und auch zeitaufwendig. Kann man nicht irgendetwas dagegen machen? Habt ihr eventuell ein paar Tipps für mich? Ich würde mich mega freuen!

Mitglied Antonella189 ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 17:22 Uhr
Antonella189
  • 211 Beiträge
  • 265 Punkte

Wenn es dir so schlecht damit geht, solltest du vielleicht mal über eine Laserbehandlung nachdenken.

Mitglied 135790 ist offline - zuletzt online am 23.10.20 um 19:23 Uhr
135790
  • 3421 Beiträge
  • 3900 Punkte
Laserbehandlung

Ja, dazu würde ich dir auch raten.
Es sind zwar mehrere Sitzungen nötig und es ist auch nicht ganz billig, aber dann hast du wieder mehr Zeit für dich.

dia71
Gast
dia71

Warum wachsen älteren Frauen Haare im Gesicht?

Guten Tag! Ich bin 71Jahre und weiblich. Da ich mich noch topfit fühle, bin ich täglich unterwegs. Ich achte sehr auf mein Aussehen und schminke mich auch ein bisschen. Jetzt kommt mein Problem: Vor 10Jahren bekam ich plötzlich Haare im Gesicht. Zuerst einzelne, die ich wegzupfte. Mittlerweile habe ich einen richtigen Damenbart, den ich jeden Tag entferne. Das hatte ich in jungen Jahren nicht. Kann mir jemand erklären, warum ältere Frauen Gesichtshaare bekommen? Ich würde mich sehr über eure Zuschriften freuen. herzliche Grüße dia71

Der Tipper
Gast
Der Tipper
Ein Tip

Ich würde ja auf die Hormone tippen...

Mitglied Mike-AN ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 19:40 Uhr
Mike-AN
  • 398 Beiträge
  • 399 Punkte
Richtiger Tipp

Die Haare wachsen bei älteren Menschen immer da, wo sie nicht gebraucht werden ...

speedi
Gast
speedi
Haare im Gesicht

Ich bin jetzt 59 und habe das gleiche Problem rechts und links wachsen helle Haare. Ich überlege sie zu lasern. Dann sollen sie wohl weg sein. Habe aber noch keine Erfahrung damit. Hormone nehme ich keine.

Tino
Gast
Tino

Wachsen der Körperhaare nach Enthaarung

Wie geht es, das die Körperhaare nach einer Enthaarung wieder zu wachsen beginnen? Die haare werden doch mit den Wurzeln rausgerissen und sind somit gar nicht mehr in der Haut drin. Warum wachsen dann wieder neue Haare nach einiger Zeit nach??????????

oros
Gast
oros
Wachsen

Unter wachsen, verstehe ich eigentlich wachsen lassen = also haarig: rassig!

kleinrahm
Gast
kleinrahm
Kleinrahm

Haare wachsen in Abständen. Auch wenn Du Sie ausreisst, kommen Sie Zeit
bedingt wieder. Auch lasern ist nicht ganz sicher und geht nur bei schwazhaarigen-Picmente.Also, ganz bekommst Du Sie nie weg.
Ich muss jedoch ohne fetisch zu sein auch sagen, warum immer alles enthaaren? In meiner Jugend also die 80er hat keiner darüber blöd geredet und
Wir auch Männer hatten Haare am Körper und mochten diese. Heute werden die Haare oft auf Grund der Gesellschaft gehasst.Unfassbar.LG

Unbeantwortete Fragen (10)

Nikki
Gast
Nikki

Sind die Männer verantwortlich für die abscheuliche Mode der Ganzkörper-Enthaarung?

Die Überzeugung, dass die männliche Gesellschaft von den Frauen verlangt, sich vollständig zu enthaaren, ist eine riesige Irrationalität, die von den Frauen selbst propagiert wurde. Sie haben sich suggeriert, wer weiß weshalb, dass eine natürlich behaarte Frau kein gefälliges Aussehen hat und einem Affen ähnelt. Schuld an dieser Hirnwäsche ist die Porno- und Kosmetik-Industrie. Den unmissverständlichen Beweis hierfür lieferte beispielsweise der italienische Fernsehsender Italia 1 im Rahmen des täglichen Abendprogramms CentoxCento. In der Folgesendung vom 24. März 2010 ging aus einer der vom Programm veranstalteten landesweiten (!) Umfragen hervor, dass nur 26% der Italiener wünschten, dass die Frau den Rasierer benutzen möge. Die anderen vierundsiebzig Prozent bevorzugen die Frau so wie sie ist, ohne zeitraubende Aufarbeitungen und kostspielige schmerzhafte Korrekturen. Das ist wahrlich eine erdrückende Mehrheit, die bestimmt nicht auf die Latin-Lover beschränkt ist! Das Ergebnis der Umfrage zeigt, dass 7 von 10 Männern keine schlichten Ritzen mögen, die alle gleich langweilig aussehen und den Eindruck erwecken, sich auf verbotenen Sex mit einer minderjährigen Frau eingelassen zu haben.
Seien wir Männer doch mal ehrlich: Die nackte Lustgrotte ohne dekorative und kontrastierende Einfassung ist wirklich nicht antörnend! Von der biologischen Evolution ist sie daher aus ästhetischen Gründen mehr oder weniger verhüllt worden, was darüber hinaus dem Entdeckertrieb des Mannes sehr entgegen kommt. Die Natur wusste sehr gut, welche Erregung das unvergleichliche Charisma einer dichten, dunklen und ausgedehnten Intimbehaarung in erwachsenen und kernigen Männern erweckt.
Also Mädels, solche Kerle wollt ihr doch anstelle unreifer Jungs! Falls ihr euch aufregt, wenn ihr an euch angeblich ein paar Haare zu viel entdeckt: Seid euch bewusst, dass die meisten Männer enttäuscht sind, wenn ihr euch aalglatt epiliert präsentiert. Emanzipiert euch auch sexuell, befreit euch von den Fesseln überholter gesellschaftlicher Normen und vom Umsatz fördernden konstruierten Schönheitsideal der Mode- und Kosmetik-Industrie. Findet wieder zu euch selbst und zu eurer natürlichen erotischen Schönheit. Lasst die durch übermäßigen Pornokonsum konditionierten Männer links liegen und wendet euch denen zu, die euch schön finden, so wie die Natur euch geschaffen hat.

Mister Chaos
Gast
Mister Chaos

Ermutigung für behaarte Frauen: Ex-Freundin

Hallo Forenschreiberinnen und Forenschreiber,

aus der Betreffzeile könnt Ihr entnehmen, dass ich diejenigen, die mit starker Körperbehaarung zu tun haben, ein wenig ermutigen möchte.
Meine Exfreundin hatte sehr starken Haarwuchs an den Armen (mehrere cm lang), Beinen und im Gesicht. Diese Haare sind wie die ihres Kopfes mittelblond, daher fallen sie erst aus der Nähe wirklich auf. Meine Ex hatte wirkliche Probleme mit dem 'Pelz', trimmte ihre Armhaare- und Gesichtshaare und rasierte ihre Beine. Mich störten die nie. Da auch ich sehr stark behaarte Arme und Beine habe (ebenfalls mittelblond) sahen wir unsere Behaarung bald als eine Gemeinsamkeit die uns, so ungewöhnlich es klingen mag, näher zusammenbrachte. Dadurch machte sie übrigens nach und nach ihren Frieden mit ihrer starken Behaarung. So liess sie übrigens ihre Arme und ihr Gesicht 'in Ruhe'. Wir redeten manchmal scherzhaft vom 'Partnerlook'. Völlig unabhängig von unserer hier beschriebenen Gemeinsamkeit liebte ich sie wie keine Frau danach wieder.
Im Übrigen ist es nicht wahr, dass Männer Probleme mit starker weiblicher Körperbehaarung haben. Die Stigmatisierung aller Haare einer Frau aussser denen auf dem Kopf ist meiner Meinung nach Resultat der Beauty-Standards unserer Zeit.
Letztendlich sollte jede Frau und jeder Mann entscheiden, ob sie/er sich wohlfühlt und es nicht von anderen abhängig machen. Mit dem entsprechenden Selbstbewusstsein ist das möglich. Dazu wollte ich ermutigen.
Daher sage ich hiermit allen, die sich wegen ihrer Behaarung grämen: Kopf hoch!

Mister Chaos

GeliMausi
Gast
GeliMausi

Kann mit pflazlichen Östrogenen (Soja) das starke Wachstum von Köperhaaren gestoppt werden?

Es gibt viele Frauen, die an einem starken Wachstum von Körperhaaren leiden.
Ich kenne ein Mädel, die wirklich am ganzen Körper stark behaart ist...Arme, Beine, Rücken (habe ich im Schwimmbad gesehen). Ausserdem hat sie auch noch Haare auf der Oberlippe...!
Hat dieses Mädel zu viele männliche Hormone, die die Haare so spriessen lassen?
Kann das mit Sojaprodukten, die pflanzliche Hormone (Östrogene) enthalten, gestoppt werden?

Sazuka
Gast
Sazuka

Flaum an der Oberlippe

Kann man zum Arzt wegen einem Flaum an der Oberlippe gehen?
Und hilft es wenn ich weibliche Hormone schlucken dagegen das es dann nicht mehr wächst ist ja noch zurzeit leicht bewachsen aber man sieht es total.

Mitglied Antonella189 ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 17:22 Uhr
Antonella189
  • 211 Beiträge
  • 265 Punkte

Warum ist eine Laserbehandlung bei blonder Körperbehaarung wirkungslos?

Ich habe wirklich eine ungewöhnlich starke Körperbehaarung, was wegen meiner blonden Haare nicht so dolle auffällt.
Trotzdem möchte ich sie mir entfernen lassen und habe da an eine Laserbehandlung gedacht.
Meine Freundin meinte aber, sie hätte gelesen, dass man blonde Haare nicht weglasern könne.
Ist das wirklich so und welche Begründung gibt es dafür?

Mitglied any ist offline - zuletzt online am 25.02.16 um 20:56 Uhr
any
  • 148 Beiträge
  • 178 Punkte

Ist eine Laserbehandlung bei Hirsutismus möglich?

Ich bin im Gesicht und am Körper sehr stark behaart.
Es ist Hirsutismus, glaube ich, weil ich auch am Bauch und an der Brust so viele, dunkle Haare habe.
Die Haare im Gesicht belasten mich natürlich besonders und ich suche nach einer Möglichkeit, sie dauerhaft zu entfernen.
Ich habe mir auch schon eine Broschüre über Laserbehandlungen und deren Kosten geholt.
Jetzt bin ich auf der Suche nach Menschen, die auch an Hirsutismus leiden und die eine Laserbehandlung durchgeführt haben.
Kann jemand darüber berichten ... hat diese Behandlung wirklich etwas gebracht?

sandy2001
Gast
sandy2001

Wie kann man verhindern, dass die Haare nach dem Epilieren unter der Haut nachwachsen?

Hi, letzte Woche habe ich meine Beine und Oberschenkel zum ertsen mal epiliert. Jetzt sehe ich, wie die Haare nachwachsen, aber unter der Haut. Was kann ich tun, damit das nicht wieder passiert? LG sandy2001

vreni
Gast
vreni

Wie lange bleiben Körperhaare gebleicht?

An den Beinen habe ich besonders viele dunkele Haare. Ich bin mir noch unsicher, ob ich sie regelmäßig abrasieren soll (wachsen die danach schneller? ) oder einfach bleichen soll. Wie lange würde die Haare gebleicht bleiben und welches Mittel benutzt ihr dazu? Bin dankbar für jeden Beitrag dazu. Gruß, Vreni

Joana1506
Gast
Joana1506

Was hilft gegen starke Körperbehaarung bei jungen Frauen?

Ich bin jetzt zwanzig Jahre und seit der Pubertät habe ich relativ starke Körperbehaarung. Wahrscheinlich ist das noch hormonell bedingt. Könnte das noch verschwinden oder gibt es Mittel, die das Wachstum bremsen oder die Haare ausfallen lassen? Ich habe auch Angst vor einem neuen Freund, der mich dann möglicherweise so sehen könnte (im Gesicht habe ich keine Probleme damit). Wer hat ähnliches erlebt und könnte mir Infos dazu geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Joana

Kenny
Gast
Kenny

Wie funktioniert ein Dioden-Laser?

Ich hab gehört das es jetzt einen Dioden-Laser geben soll mit dem man Haare besser entfernen kann als mit einem normalen Laser. Wo liegt der Unterschied zu einem normalen Lasergerät?

Neues Thema in der Kategorie Körperhaare erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.