Können Landkinder ein besseres Immunsystem entwickeln?

Gast
Summer84

Hallo! Meine Schwester wohnt mit ihren zwei Söhnen auf dem Land. Meine Neffen sind 5-und 6Jahre alt. Sie toben, wenns geht den ganzen Tag draussen herum und kommen mit Tieren, Gräsern und Schmutz in Kontakt. Sie sind fast nie krank. Kann das daran liegen, daß sie auf dem Land ihr Immunsystem stärken können. Gibt es darüber schon bestimmte Studien?

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9268 Beiträge
  • 9275 Punkte

@Summer84

Ja, da gibt es schon eine ganze Anzahl von Studien. Schmutz, Tiere und sonstiges sind wichtige Trainingspartner für das Immunsystem. Deshalb ist übertriebene Hygiene bei Kindern auch so schlecht.

Man weiß z.B. auch, dass Kinder vom Land wesentlich weniger Allergien entwickeln und hat das in einer umfangreichen Studie mit Bauerskindern u.a. auf den Stallstaub und die Hautschuppen von Tieren zurückgeführt.

Mitglied tjansen ist offline - zuletzt online am 18.01.16 um 08:51 Uhr
tjansen
  • 119 Beiträge
  • 129 Punkte

Landleben

Kinder, die auf dem Land aufwachsen haben natürlich andere Möglichkeiten, sich an der frischen Luft zu bewegen. Das Immunsystem wird definitiv besser gestärkt, wenn man bei jedem Wind und Wetter an der frischen Luft ist. Aber auch Stadtkinder haben ja doch auch viele Möglichkeiten, sich im Freien zu bewegen und zu spiele und vieles zu entdecken.

Ausnahmen gibt es sicher auch bei Landkindern, manche sind eben robuster und werden seltener krank, andere sind anfälliger und werden öfters krank.

Mitglied Antonella189 ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 17:22 Uhr
Antonella189
  • 211 Beiträge
  • 265 Punkte

Das Immunsystem bei Kindern wird gestärkt, wenn man sie gerade im Krabbelalter auch auf dem Fussboden rumrobben lässt und wenn die Kinder dann auch mal was in den Mund stecken, schadet das nichts.

Mitglied Harmonie ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 20:40 Uhr
Harmonie
  • 141 Beiträge
  • 153 Punkte

Ausnahmen gibt es überall. Es gibt ja auch Kinder, die auf dem Land groß werden und eine Pollenallergie entwickeln. Das ist dann natürlich nicht so gut, da die Natur ja überall ist.

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Immunsystem erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Wie kann ich mein Immunsystem stärken?

Hallo zusammen! Im Vergleich zu meinen Freunden und meiner Familie bin ich sehr oft krank. Ich habe eigentlich so gut wie immer irgendw... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von andi

Wodurch wird das Immunsystem dauerhaft gestärkt?

Ich muß dringend mein Immunsystem stärken. Laufend bin ich verschnupft und die Grippe ist ein regelmäßiger Gast bei mir. Nun suche ich nach Mi... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von meeLLieh

Gesundes Immunsystem durch gesunde Darmflora?

Neulich habe ich mal gehört, daß das Immunsystem überwiegend durch den Darmzustand beeinflußt werden soll. Heißt das, daß eine gute Darmflora ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Backenistsuper

Wird das Immunsystem durch Allergien geschwächt?

Letztes Jahr wurde bei mir erstmals Allergie gegen Frühblüher und Hausstaub diagnostiziert. Seitdem habe ich laufend Schnupfen oder Halsweh. A... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Gilnya