Forum zum Thema Hoden

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Hoden verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (50)

Tief hängender Sack

Also es ist zwar merkwürdig wenn man das fragt aba: Was haltet ihr davon wenn die "Eier" tief hängen? Wann hängen sie bei euch t... weiterlesen >

23 Antworten - Letzte Antwort: von BEIN

Spielen Girls gern mit den Hoden?

...nur mal so als Frage... spielen denn die Girls gern mit den Hoden ihres Freundes oder würden sie gern mal mit Hoden spielen? weiterlesen >

23 Antworten - Letzte Antwort: von Leolustig

Das Gefühl dicker Hoden

Kennt ihr das Gefühl dicker Hoden? Und könnt ihr durch dieses Gefühl manchmal nur breitbeinig sitzen. Bei mir sind dann die dicken Dinger manc... weiterlesen >

11 Antworten - Letzte Antwort: von Leolustig

Hoden sind rot und jucken

Also meine Hoden sind so, rot und wenn ich sie anfass beginnt ein juckreiz und wird schlimmer, das habe ich selten und geht wieder weg aber wa... weiterlesen >

14 Antworten - Letzte Antwort: von Rikie

Umfrage zu Hoden und Schamhaaren

Name / Alter : Größe Gewicht : Penislänge - breite schlaff / steif : Sind eure Hoden gleich groß ? Hodengröße : Ras... weiterlesen >

68 Antworten - Letzte Antwort: von der-kleine

Nur ein Hoden schlimm?

Ist es schlimm für Frauen /Mädels wenn Freund/Mann nur einen Hoden hat obwohl er sexuell ganz gesund ist Eure Meinung dazu weiterlesen >

13 Antworten - Letzte Antwort: von Heymann123

Nur 1 Hoden

Hallo unser Sohn 2 Jahre alt hat nur einen Hoden. Der Hoden ist wohl verkümmert oder abgestorben. Es wurde während einer op festgestellt, al... weiterlesen >

6 Antworten - Letzte Antwort: von Leo99

Muss der Hoden nach einer Torsion entfernt werden?

Ich hörte, dass es bei Männer zu einer Hodentorsion kommen kann. Woran kann man so eine Hodentorsion denn genau erkennen? Und noch eine Frage... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von localhost24

Hoden runterhängend oder fest?

Hallo, hab mal ne Frage! Ist das bei euch auch so das eure Hoden manchmal richtig runterhängen, und manchmal die Haut etwas fester ist?... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von hajo7

Komisches Gefühl im Hoden

Habe in meinen hoden ein eigenartiges gefühl! kaum beschreibar! vorallem sehr stark wenn ich mehr als 2 tage nicht onaniere! was ist das? muss... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von hajo7

Hoden zusammengezogen - mache mir Sorgen :/

Hallo, ich bin 15 und habe seid gestern festgestellt, dass meine hoden ständig zusammengezogen sind. jetzt habe ich auch das gefühl der hodens... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von hajo7

Harter Hoden

Nach SB ist mein Hoden manchmal ziehmlich hart Ist das normal? weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von hajo7

Hoden hängen nicht

Weiß jemand was es bedeutet wenn die hoden hängen oder nicht hängen? weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von hajo7

Hoden haben unterschiedliche Form

Hallo, mein linker hoden hat eine andere form als der rechte. während der rechte ganz "normal" rund ist ,ist der linke etwas län... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von nirvana

Langer Hodensack - was kann man(n) da machen?

Was kann ich gegen einen zu langen hodensack machen? mir kommt es nämlich so vor, dass er durch die hitze im moment länger geworden ist. weiterlesen >

6 Antworten - Letzte Antwort: von hajo7

Drückendes gefühl

Hi. ich habe siet längerem ein drückendes gefühl in beiden hoden. manchmal schmerzt es auch etwas. was kann das sein? wer kann mir helfen? weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von hajo7

Habe eine Hydrozele, soll ich das verschweigen?

Hallo! Ich habe wahrscheinlich eine Hydrozele, es ist mir furchtbar peinlich. Zwei Wochen will ich noch abwarten und gucken, ob es verschwinde... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von negiezbo

Rechter Hoden zieht sich zurück

Ich habe ein kleines problem und hoffe sehr wenn ihr mir weiterhelfen könntet. Hin und wieder, zB. wenn ich dringend auf die toilette muss (k... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von hajo7

Muss man zum Arzt, wenn es im Hoden sticht?

Seit ein paar Tagen sticht es in meinem Hoden, besonders wenn ich mich viel bewege. Ich gehe nicht gern zum Arzt - sollte ich mich jetzt aber... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von hanibal

Hilfe! Hoden ziehen sich im Wasser zusammen

Hallo Leute ich brauche hilfe!!! Ich bin 14 (m) und wenn ich eine enge badehose/unterhose(unter badeshorts) trage dann ziehen sich meine hode... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Alex101

Dunkle Hoden

Hallo, meine Hoden sind etwas dunkel, schon leicht schwarz...ist das normal ? ist das bei euch auch so ? Manchmal sind sie wieder ganz norma... weiterlesen >

8 Antworten - Letzte Antwort: von Alex101

Ich habe das gefuhl mein hoden ist zu klein..

Ich hatte mich ma in der sammelumkleide mal umgeguckt, da ist mir aufgefallen alle haben einen großen hodensack und ich so einen kleinen (auße... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von marsupi

Kann man das Sperma im Hoden fühlen?

Hallo, da ich wegen einer zu engen Vorhaut noch keine SB machen konnte, weiß ich nicht, ob ich schon Sperma habe. Kann ... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von marsupi

Hoden mal klein, mal groß

Ich habe schon seit 1-2 jahren mitbekommen das sich manchmal eine änderung auswirkt und das am hoden...mal hängt er normal und manchma schnürr... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von marsupi

Sack um die Hoden total voll

Mein Freund hat einen Hodensack der sich sehr gefüllt anfühlt. Wenn er zum Orgasmus kommt dann spritzt er auch extrem viel Sperma raus. Seine ... weiterlesen >

6 Antworten - Letzte Antwort: von l_k99

Hoden ist verschiebbar - Hab ich nen Leistenbruch?

Meine Frage ist etwas indiskret aber ich muss es mal loswerden! Bei mir lässt sich ein Hoden, der linke, nach oben hin verschieben, so dass er... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Ruptizuck_Ufo

Hoden Problem - rechter Hoden hängt tiefer

Liebes Paradisi-Forum ich bin leider neu hier und habe seit ca. 5 Tagen ein Problem: Mein Rechter hoden hängt tiefer (was meines erdenkens nor... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von marsupi

Was machen wen die hoden zuklein sind

Ich finde meine hoden sind zu klein. ich kenne freunde die haben doppelt so große als meine ich bitte um ein paar ratschläge und keine... weiterlesen >

9 Antworten - Letzte Antwort: von Dragonfire

Problem mit hoden und penis

Hallo, Ich bin 29 Jahre alt und hab seit längerer zeit ein paar Probleme also wenn ich mich selbst befriedige oder auch Sex mit einer f... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von hutte

Hodensackumfang

Hi Ich bin 14 Jahre und ich wüsste gerne, welchen umfang euer Hodensack hat. Bitte antwortet ehrlich! Danke! weiterlesen >

9 Antworten - Letzte Antwort: von SunnSmiley1234

Langanhaltende Schmerzen im Hoden

Hallo, ich bin vor kurzem 18 geworden und habe ein Problem, dass ich mich vorher nicht anzusprechen getraut habe: Seit mehreren Jahren liegt ... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Thomasius

Komischer Spielvorschlag von Kumpel (Hodenbingo)

Also ein Kumpel von mir fragte eine Kumpel und mich ob wir "Hodenbingo" spielen wollen. Wir wussten nicht was das ist und er erklährte es un... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von juliano

Hodenkrebs mit dem hoden verwachsen oder nicht ?

Hallo ich habe folgendes : ich bin 14 jahre alt. seit 6 monaten spüre ich 2 kügelchen am hoden. diese kügelchen sind 0.5 cm groß und befinden ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Gudrun_Berlin

Hoden unterschiedlich groß

Hallo meinen hoden sind untersidlich groß. aber da ich noch ziemlich jung bin will ich nicht zum urologen gehen. könnte mir jemand helfen? weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von eiaculari

Hoden

Als ich heute morgen aufwachte und aufstand spührte ich im rechten hoden ein schmerz, der gieng bis zu unterhalb vom bauchnabel und ich gieng ... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von NeizZ

Hoden schmerzen nach zu viel Masturbieren

Gestern habe ich mit einn runtergeholt.. so 1 - 2 stunden und dann bin ich gekommen & danach haben meine hoden wehgetan.. dann habe ich geschl... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Max3210

Ein Hoden größer als der andere

Hallo erstmal, ich habe mal eine frage und zwar ist es normal das ein hoden ein bisschen größer ist als der andere??? und das dem entsprechend... weiterlesen >

13 Antworten - Letzte Antwort: von Methi

Hoden schmerzen nach Sprung vom Sprungbrett

Also fast immer wenn ich vom 5m Brett springe und ins Wasser lande bekomme ich ein Gefühl in meinen Hoden, als hätte mir jemand in die eier ge... weiterlesen >

9 Antworten - Letzte Antwort: von BB-Fan

Hilfe! Mein Hoden ist zu groß!

Hey Leute! Ich bin 14 und einer meiner Hoden ist ca. 4 mal so groß wie der andere! Ist das normal? Danke im Vorraus !Dieser ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Tom92

Frage an den weiblichen Anteil hier

Findet ihr Hodensäcke auch so seltsam? Ich bin sehr froh, ein Mädchen zu sein. Einer der (weniger relevanten) Gründe für meine Freude ist, da... weiterlesen >

8 Antworten - Letzte Antwort: von Rainbow14

Muttermal am Hodensack

Hallo, ich bin 19. Habe soweit keine Probleme mit Hoden oder Penis. Seit einigen Monaten habe ich aber drei kleine Muttermale an meinem... weiterlesen >

9 Antworten - Letzte Antwort: von Rainbow14
  • 1
  • 2
Zeige Hoden Forenbeiträge 1-50 von 63

Unzureichend beantwortete Fragen (23)

Nelias
Gast
Nelias

Hodensack wann tiefhängend oder straff?

Guten Tag,
Ich habe eine Frage zu den männlichen Geschlechtsorganen die mich sehr interessiert und ich muss erstmal erklären, wie ich zu der Frage kam:
Ich bin 16 Jahre alt und männlich . Neulich war ich nach sehr langer Zeit mal wieder in einem Hallenbad um für das Schulschwimmen zu üben und nach einem kurzen Abstecher in den Wellness Bereich ging ich duschen. Ich wusste gar nicht mehr dass man dort anscheinend nackt duscht und so zog ich mich auch aus. Das Bad war unter der Woche nachmittags ausser mir nur von Erwachsenen besucht (alles von 30-70) und da man ja mit 16 etwas neugierig ist warf ich in der Dusche auch mal einen Blick auf die intime Zone. Abseits der ganzen Penislängen Diskussion fiel mir da etwas ganz anderes auf: unabhängig von der Penislänge oder dem Alter hatten manche Männer sehr lange Hodensäcke mit tiefhängenden Eiern darin. Bei den älteren mit diesen grossen Säcken hingen die Hoden sogar tiefer herab als ihr Penis. Bei den anderen Männern und so ist es auch bei mir, ist der Sack straff und weniger präsent. Selbst nach einer warmen Dusche hängen meine Eier nicht wirklich sehr weit unten....
Ich habe mich dann wirklich gefragt, warum es so heftige unterschiede bei den Hodensäcken gibt und ob sie irgendwelche Funktionen haben? Gibt es Vor und Nachteile?
Vielen Dank für eine Antwort!!!

Mitglied ludelma ist offline - zuletzt online am 28.09.20 um 06:06 Uhr
ludelma
  • 195 Beiträge
  • 196 Punkte

Das hab ich auch schon bei einigen Männern zwischen 60-80 Jahren gesehen (nicht bei allen). Vermutlich hat es wirklich was mit dem Alter zu tun, daß die Haut was runter hängt. Ich mit Mitte 30 habe noch einen Hodensack ganz normal. Aber ich google gleich mal.

Maximilian123
Gast
Maximilian123
Verschiedene Hodensäcke

Stimmt die Frage würde mich auch mal interessieren. Gut möglich, dass der Sack im Alter etwas schlaffer ist aber nur vom Alter kanns nicht abhängen. Viele aus meinem Verein (19-21 Jahre alt) haben auch ganz lange Hodensäcke, in denen ihre Eier ganz tief richtig baumeln. Mein Vater aber z.B. geht auf die 60 zu und hat wie du auch beschrieben hast einen kompakten Sack, der eng an seinem Schwanz sitzt. Ich hoffe irgendwer kann diese Unterschiede unabhängig von Alter und Temperatur erklären?

Mitglied Mountainbiker ist offline - zuletzt online am 15.03.17 um 15:03 Uhr
Mountainbiker
  • 7 Beiträge
  • 7 Punkte

Hmm interessante Frage. Da habe ich auch keine sofortige Antwort drauf. Ich denke es ist ein Zusammenspiel aus Alter (schlaffere Haut im höheren Alter) und der Person (der Hodensack variiert sicherlich zwischen den Männern)

Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online Gestern um 23:25 Uhr
Leolustig
  • 1230 Beiträge
  • 1294 Punkte

Mit zunehmendem Alter hängt alles ein wenig mehr .Es hat aber auch mit der Regulierung der Temperatur in den Hoden zu tun die mal gewärmt und mal gekühlt werden müssen. Aber auch der nahende Orgasmus zieht die Hoden an den Körper.

Mitglied BEIN ist offline - zuletzt online am 18.10.20 um 14:01 Uhr
BEIN
  • 190 Beiträge
  • 190 Punkte

Bei Wärme hängt mein Sack auch richtig runter und ich bin 13!

Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online Gestern um 23:25 Uhr
Leolustig
  • 1230 Beiträge
  • 1294 Punkte

Mehr Zeit für die Hoden

Ich taste meine Hoden regelmäßig ab und finde das sehr angenehm. Es entspannt und beruhigt mich. Mit einer Freundin kam ich letztens in der Sauna ins Gespräch darüber weil sie meinen Hodensack baumeln sah. Sie empfahl mir die Hoden nicht nur regelmäßig gründlich abzutasten sondern auch eine Druckmassage. Die Hand greift dabei mit Daumen und Zeigefinger oberhalb der Hoden um den Hodensack ,drückt ihn zusammen und gleitet nach unten bis die Hoden mit sanftem Druch den Hodensack in die Länge ziehen. So wird es einige Minuten gehalten. Es tut sehr gut, die Hoden werden ausmassiert und der Hodensack gedehnt. Ich habe Gefallen daran und mache es täglich. Meine Hoden werden beim drücken scheinbar kleiner und schwellen danach angenehm an.Ich spüre jetzt mein Geschlechtsorgan den ganzen Tag intensiver durchblutet was sehr angenehm ist. Ganz nebenbei sieht's ja auch klasse aus wenn die Hoden unterhalb der Eichel hängen. Mal sehen wie es sich langfristig auswirkt, ich halte euch auf dem Laufenden.

Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online Gestern um 23:25 Uhr
Leolustig
  • 1230 Beiträge
  • 1294 Punkte
Pause

Wegen meiner Vasektomie habe ich ein ganzes Jahr Pause gemacht . Mein Hodensack fühlt sich aber immernoch praller an als vorher und ich denke das bleibt auch so. Es ist alles in Ordnung und es stört mich nicht, nein es gefällt mir sogar. Inzwischen baumeln sie schon etwas tiefer und werden wieder massiert. Es fühlt sich gut an wenn die Hoden etwas größer sind und es sieht auch prima aus.

Anonym
Gast
Anonym

Hoden Namen geben?

Gebt ihr euren Hoden Namen, wenn ja welchen?

Danke für Antworten! :-)

XYZ
Gast
XYZ
Cody und Zack

Also meine Hoden heißen Cody (Rechter hoden) und Zack (Linker Hoden)

Mitglied Mischling66 ist offline - zuletzt online am 06.06.16 um 20:15 Uhr
Mischling66
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
Leckere Käsesorten als Vorbild

Mein linker Hoden heißt Romadur und der rechte Saint Albray.

Steffen
Gast
Steffen

Sollte man Hydrocele operieren lassen?

Seit einem Jahr ist mein Hoden vergrößert, es wurde eine Hydrocele diagnostiziert. Ich soll ihn demnächst operieren lassen. Ich habe keine Beschwerden, ist denn eine OP wirklich nötig? Oder kann sich etwas bösartiges daraus entwickeln? Was meint ihr? Zur Info: ich bin 63 Jahre alt.

Mitglied roeny ist offline - zuletzt online am 24.08.15 um 10:21 Uhr
roeny
  • 29 Beiträge
  • 31 Punkte

Hhm - mit 63 Jahren würde ich mir das aber auch zweimal überlegen, ob ich die OP machen lasse. Auf jeden Fall solltest du dir eine zweite und notfalls auch eine dritte Arztmeinung einholen, damit sichergestellt ist, dass die OP wirklich notwendig ist und du kein unnötiges Risiko eingehst.

Mitglied LukasL ist offline - zuletzt online am 22.06.14 um 11:22 Uhr
LukasL
  • 6 Beiträge
  • 11 Punkte

Warum ziehen sich die hoden beim sport zusammen

Hallo
weis jemand von euch warum sich beim radfahren die hoden zusammen ziehen ?

Mitglied hajo7 ist offline - zuletzt online am 19.09.15 um 12:22 Uhr
hajo7
  • 239 Beiträge
  • 293 Punkte
Ist bei mir auch so

Aber ich weiß nicht warum. Aber hier antwortet ja auch kein anderer. Ich habe nur festgestellt, dass beim Bauchmuskeltraining die Hoden irgendwie "mitarbeiten" und das macht manchmal juckig. Und bei Erregung wird der Hodensack ja auch straff.

lars
Gast
lars

Rötung und Hodensackschmerzen wie ein Ziehen

Hallo ich bin 23 Jahre alt und habe seit einer weile ein Problem...
Mein Hodensack wird manchmal rötlich und dann bekomme ich einen leichten schmerz, der sich anfühlt wie ein ziehen. Zudem erfolgt ein Wärmegefühl .
das habe ich manchmal mehrere Stunden und das fast täglich. Kann mir nicht mehr weiter Helfen..
Ich war bereits beim Urologen, jedoch ohne Erfolg. Er meinte ich soll abwarten und mich melden wenn es schlimmer wird..
vielleicht hat jemand ähnliche Symptome oder weiss was es sein könnte.

bin für jede Antwort dankbar!

Mitglied Palme92 ist offline - zuletzt online am 21.07.16 um 11:00 Uhr
Palme92
  • 54 Beiträge
  • 58 Punkte
Hab ich auch manchmal

Hallo Lars,
ich (22) habe auch manchmal ein leichtes Ziehen oder leichtes Stechen im Hoden, vor allem rechts. Wärmegefühl kenne ich nicht. Beim Abtasten habe ich keine Veränderung festgestellt. Mein rechter Hoden ist sowieso größer als der linke.
Gruß
Jakob

Mitglied hajo7 ist offline - zuletzt online am 19.09.15 um 12:22 Uhr
hajo7
  • 239 Beiträge
  • 293 Punkte
Habe ich auch und zwar

Bei zu wenig Sex (vor allem wenn der Ständer einen schon die Nerven geraubt hat ohne, dass man Gelegenheit zur Entspannung hatte) aber auch wenn es mal eine Nacht mit sehr viel Sex richtig rund ging. Habe dazu mal ein Thema geschrieben:Gleiche Hodenschmerzen bei zu wenig und bei zu viel Sex.
Googele mal Bräutigamschmerzen - dann findest du eine Erklärung. Auch die Hodensackverfärbung bei dir wohl mehr rot ist bei mir manchmal auch rötlich und geht aber mehr in eine Art bläulich. Erklärung: Der Zustand der Bräutigamsschmerzen wird auch als BLAUE Bälle bezeichnet. REGELMÄßIGEER Sex - im Notfall Handarbeit - ist das beste, damit man nicht täglich sich damit rumquält.

Mitglied hajo7 ist offline - zuletzt online am 19.09.15 um 12:22 Uhr
hajo7
  • 239 Beiträge
  • 293 Punkte

Gleiche Hodenschmerzen bei zu weinig und bei zu viel Sex

Sogenannte Bräutigamsschmerzen bei sexueller Erregung ohne Entspannung - also zu wenig Sex - kennen die meisten. Aber als mich ein Girl immer wieder in Fahrt gebracht hat (mit ihrem Mund), obwohl ich eigentlich schon voll befriedigt war, hatte ich hinterher Hodenschmerzen. Die waren eigentlich die GLEICHEN, wie bei zu wenig Sex. Könnt ihr das bestätigen?

Mitglied Palme92 ist offline - zuletzt online am 21.07.16 um 11:00 Uhr
Palme92
  • 54 Beiträge
  • 58 Punkte
Kenne ich nicht

Egal ob ich viel oder wenig Sex habe, Hodenschmerzen kenne ich nicht und habe ich auch noch nie gehabt. Bin 22.

Mitglied big_rider ist offline - zuletzt online am 27.07.20 um 19:36 Uhr
big_rider
  • 142 Beiträge
  • 162 Punkte
Immer wieder?

Von welcher Anzahl in welchem Zeitraum sprechen wir hier?

gsintogl
Gast
gsintogl

Bis wann sollten die Hoden im Hodensack spätestens sein?

Ich glaube zum Ende der Schwangerschaft gleiten die Hoden in den Hodensack. Mich würde mal interessieren, bis zu welchem Zeitpunkt das spätestens passiert sein muß, ohne das es zu Problemen kommt. Wer kann mir dazu Infos geben? Danke schon mal vorab dafür. Gruß, Gsintogl

Mitglied supermum ist offline - zuletzt online am 29.02.16 um 11:08 Uhr
supermum
  • 156 Beiträge
  • 192 Punkte
Hodenhochstand

Bis zur Geburt wandern die Hoden in den Hodensack hinab. Bei Frühchen und in wenigen anderen Fällen ist das jedoch nicht der Fall. Dann sind ein oder beide Hoden nicht im Hodensack zu ertasten. Schuld am Hodenhochstand sind z.B. hormonelle Störungen.
Spätestens bis zum zweiten Geburtstag muss der Arzt das behandelt haben, aber bei den regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen wird das auch überprüft.

Mitglied styler_0999 ist offline - zuletzt online am 07.10.15 um 10:36 Uhr
styler_0999
  • 43 Beiträge
  • 61 Punkte

Woher kommt diese Hautveränderung an meinem Hoden?

Hi...ich weiss nicht was ich tun soll, weil ich eine komische hautveränderung, also einen sehr dunklen Fleck an meinem Hodensack entdeckt habe.
ich möchte jetzt nicht unbedingt mit meiner mutter darüber sprechen....darum meine frage an euch...was soll ich jetzt machen....???

Mitglied noodles ist offline - zuletzt online am 14.01.16 um 12:10 Uhr
noodles
  • 52 Beiträge
  • 66 Punkte

Klar Mann, damit würde ich auch nicht zu meiner Mutter gehen. Melde dich einfach beim Arzt an. Der hat auch Schweigepflicht.

pantera
Gast
pantera

Ziehen am Hoden beim Bücken - was könnte die Ursache sein?

Gestern ist mir aufgefallen, daß ich so ziehende Schmerzen am Hoden habe, wenn ich mich bücke oder hinsetze. Ansonsten habe ich keine Probleme. Was könnte die Ursache wohl dafür sein und sollte ich besser zum Arzt gehen, was meint ihr? Danke schon mal für euere Beiträge. Gruß, Pantera

Mitglied harass ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 21:45 Uhr
harass
  • 37 Beiträge
  • 45 Punkte
Zum Arzt gehen

Geh mal zum Arzt mit dem Problem. Ich könnte mir vorstellen, dass du vielleicht ein Krampfader am Hoden hast, die dieses Ziehen verursacht. Sieht man denn irgendwas an der schmerzenden Stelle?

Mitglied jan74706 ist offline - zuletzt online am 17.02.16 um 14:44 Uhr
jan74706
  • 60 Beiträge
  • 88 Punkte

Habe einen Knoten am Hodensack

Hallo an alle,

Als ich heute morgen unter der Dusche meine Genitalien gewaschen habe festgestellt dass ich einen Knoten im rechten Hoden habe. Bei näherer Untersuchung habe ich festgestellt dass er etwa erbsengroß ist aber nicht wehtut.
Glaubt ihr das könnte Hodenkrebs sein, oder gibt es auch die Möglichkeit dass es etwas ungefährliches ist?
Werde morgen damit natürlich schnellstens zum Urologen gehen.

Vielen Dank für eure Hilfe!
Jan

Mitglied marsupi ist offline - zuletzt online am 16.08.18 um 18:39 Uhr
marsupi
  • 1736 Beiträge
  • 1759 Punkte
Knoten am Sack

Da Du nur die Größe in etwa beschrieben hast, aber nicht die Konsistenz, Form, Verschieblichkeit oder Lage, kann man wenig dazu sagen.

Nach Deiner Beschreibung kann es alles sein, von einer krampfader-ähnlichen Vene (Varikozele), über einen harmlosen Samenleiter- oder Bindegewebe-"Gnubbel" am Nebenhoden, über eine Hydrozele bis hin zu einem Geschwulst/Karzinom.

Geh unbedingt so schnell wie möglich zum Doc und lass das klären! Gerade in solchen Dingen kann jeder Tag zählen. Auch wenn es kein Krebs ist (was ich für Dich hoffe), sind auch die anderen Sachen nicht immer harmlos, vor allem, wenn man nicht bald was dagegen tut!

Mitglied and1 ist offline - zuletzt online am 11.01.16 um 12:05 Uhr
and1
  • 53 Beiträge
  • 75 Punkte

Das kann eine Zyste sein, die sowohl gutartig als auch bösartig sein kann. Ein Urologe wird das untersuchen können.

Mitglied ragoshape ist offline - zuletzt online am 27.02.16 um 14:51 Uhr
ragoshape
  • 58 Beiträge
  • 96 Punkte
Knoten am Hodensack

Dabei kann es sich um eine verstopfte Talgdrüse handeln. Das ist nicht weiter dramatisch. Allerdigs sollte ein Arzt sich das anschauen, um eine Entzündung oder eventuell doch schlimmeres auszuschließen.

Mitglied Brian96 ist offline - zuletzt online am 12.12.15 um 22:00 Uhr
Brian96
  • 53 Beiträge
  • 99 Punkte

Warum kann sich ein Hoden plötzlich vergrößern?

Mein linker hoden ist plötzlich sehr stark angeschwollen und schmerzt. ich kann ihn kaum abtasten weil es hat ziemlich weh tut.
was ist das?
muss ich zum arzt?

Mitglied marsupi ist offline - zuletzt online am 16.08.18 um 18:39 Uhr
marsupi
  • 1736 Beiträge
  • 1759 Punkte
Hoden vergrößert

Wenn diese Veränderung plötzlich aufgetaucht ist und noch dazu Druckempfindlichkeit besteht, dann auf jeden Fall keine Sekunde zögern und nichts wie ab zum Doc!!! Auch die Ursachen müssen genau abgeklärt werden, denn es kann sogar manchmal eine schwerwiegende sexuell übertragbare Krankheit (Tripper) dahinterstecken!

Es besteht die Gefahr, dass der Hoden auf Dauer geschädigt wird, wenn Du nichts unternimmst. Bis dahin: Kühlen und schonen!

Dave
Gast
Dave

Linker Hoden viel größer als rechter

Hi Leute,
ich (m 16 Jahre alt) habe folgendes Problem mein linker Hoden fühlt sich enorm viel größer an als der rechte (würde sagen fast doppelt so groß) ... Hatte vor einiger Zeit eine Varikozele (Krampfadergeschwür) das aber abgetrennt wurde (trz. sind da noch sehr viele Adern und das Gefühl dort ist nicht so stark wie rechts wenn ich anfasse) seitdem (ist so 2-3 Monate her) muss mien Hoden wohl sehr gewachsen sein, da er davor nur leicht größer war. Ist das normal oder solte ich nochmal zum Urologen alles abchecken ?

Mitglied Flo21 ist offline - zuletzt online am 02.10.15 um 14:32 Uhr
Flo21
  • 121 Beiträge
  • 259 Punkte

Lieber nochmal abchecken lassen =/

Stefan
Gast
Stefan

Kann der Hoden wieder zurück in den Bauchraum????

Hallo,

Kann es passieren,
dass der Hoden aus versehen wieder in den Bauchraum zurückgeschoben wird???(Wenn man irgendwie komisch dauffällt oder nen Ball drauf bekommt)
Und wenn ja,
Wie bekommt man ihn dann da wieder raus...

Hab bei mir selbst ertastet das neben dem Penis so art Gänge sind wo die Honden dann wahrscheinlich reinschlüpfen würden....

Danke

Mitglied l_k99 ist offline - zuletzt online am 10.01.14 um 22:55 Uhr
l_k99
  • 20 Beiträge
  • 21 Punkte
Nein soweit ich weiß unmöglich!

Keine Ahnung ob das geht aber soweit ich weiß unmöglich!

Mitglied Olli131313 ist offline - zuletzt online am 26.01.16 um 16:06 Uhr
Olli131313
  • 31 Beiträge
  • 47 Punkte

Rechter Hoden nur halb so groß wie der linke

Hey, mein rechter Hoden hat nur ca die hälte des Volumens von meinen linken Hoden.

Ist es schlimm?

In meinem anderen Thread steht genaueres

Mitglied Jim ist offline - zuletzt online am 05.10.15 um 20:38 Uhr
Jim
  • 81 Beiträge
  • 117 Punkte

Das ist einfach manchmal so. Viele MEnschen haben ja auch unterschiedlich große Füße.

Mitglied Olli131313 ist offline - zuletzt online am 26.01.16 um 16:06 Uhr
Olli131313
  • 31 Beiträge
  • 47 Punkte
@ Jim

Ich werde mal noch abwarten bi ja noch in der Pubertät.

Sascha K.
Gast
Sascha K.

Hoden hat Funktion eingestellt

Ersteinmal ein Hallo an alle Leser.

Ich gehe gleich auf meinen Titel ein:
Letztes Jahr wurde ich an meiner Leiste, rechts, operiert.
Nach ein paar Wochen sah alles Normal aus, Die Hodenschwellung auf der Rechten Seit ging zurück.
Allerdings ist der Rechte Hoden weitergeschrumpft bis er Fest und klein war.
Ich bin deswegen zum Urulogen gegangen, er hat den Rechten Hoden mit dem Ultraschall untersucht und festgestellt das er jetzt 2,3 cm misst und nicht mehr durchblutet wird (Funktion eingestellt), der Nebenhoden aber schon.
Er sagte auch noch das es nich mehr möglich sei das der Rechte Hoden seine Funktion wieder aufnimmt.
Ich bin nicht sehr beunruhigt deswegen, aber ich muss mir jetzt Gedanken darüber machen dass ich noch Kinder haben will, ich bin erst 23.

Hat der Uruloge wirklich recht?

Mitglied Checker09 ist offline - zuletzt online am 25.01.16 um 19:41 Uhr
Checker09
  • 50 Beiträge
  • 74 Punkte

Lass dein Sperma einfrieren. Ist doch kein Problem! Und ja, dein Urologe hat Recht.

Mitglied Dragonfire ist offline - zuletzt online am 26.02.17 um 18:35 Uhr
Dragonfire
  • 23 Beiträge
  • 25 Punkte
Keine Panik

Mach dir keine all zu großen Sorgen. Mit nur einem Hoden ist es zwar schwieriger Kinder zu zeugen aber nicht unmöglich. Dir steht deine Entscheidung noch zur Verfügung. Solange der andere noch intakt ist wird da schon alles gut gehen.

Mitglied toses123 ist offline - zuletzt online am 02.12.12 um 19:22 Uhr
toses123
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

HILFE !!! nur 1 hoden

Meine mutter sagt dass ich als ich geborenwurde eone krankheit hatte wo mir ein hoden entnommen werden musste.
FRAGE: was könnte das gewesen sein ??

Mitglied toses123 ist offline - zuletzt online am 02.12.12 um 19:22 Uhr
toses123
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte
Noch ne fraage...

Produziert der eine hoden ketzt mehr/gleichviel hormone als zwei ?? im internet fand ich nix dazu.

Mitglied 135790 ist offline - zuletzt online am 22.09.20 um 21:19 Uhr
135790
  • 3417 Beiträge
  • 3896 Punkte
Auch mit einem Hoden

Entwickelst du dich ganz normal.
Die kannst genauso Kinder bekommen wie jeder andere auch.
Dafür hat man ja zwei Hoden, falls der eine mal ausfällt, übernimmt der andere.
Was könnte gewesen sein, ein Unfall? Eine andere Krankheit?
Warum fragst du nicht deine Eltern, die wissen es bestimmt.

Mitglied merlinblum ist offline - zuletzt online am 25.10.12 um 14:24 Uhr
merlinblum
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Hoden, ist normal so??

Hi, ich hab mal ne Frage.
Wenn ich meine Eier befühle dann fühlt es sich an als ob im linken neben dem Ei noch sperma wer. Wollt mal wissen ob das normal ist oder ob ich mal zum Arzt gehen solte.
Dancke schon mal !

Mitglied Hasenpups ist offline - zuletzt online am 25.02.16 um 16:41 Uhr
Hasenpups
  • 97 Beiträge
  • 133 Punkte
Ähm...

Was soll denn da sonst drin sein? Joghurt?

Bitti
Gast
Bitti

Linke Hode zu klein?

Hallo,

Mein Sohn wurde vor ca. einem Jahr aufgrund einer Hodenverdrehung operiert.

Nun, seid längerem ist augefallen, dass der linke Hoden sehr kleiner ist, als der rechte

Mein Sohn war heute beim Kinderarzt,der Kinderarzt wollte nachschauen, ob richtig operiert wurde und stellte fest, dass der linke Hoden klein ist und der rechte groß.

Der linke Hoden ist größe 2 und der rechte größe 8.

Der Arzt gab ihm eine Überweisung zum Urologen.

Steht meinen Sohn wieder eine OP an?Oder ist es normal?Er hat aber keine beschwerden!

Bitte um eine Antwort!Danke im vorraus!

Mfg

Bitti

BerndBoot
Gast
BerndBoot

Ich würde da mal die Diagnose des Urologen abwarten. Der wird euch schon sagen, ob eine Operation notwendig ist oder nicht.

Chris
Gast
Chris

Knubbel im Hodensack

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich bin 14 und habe eine Frage: Was befindet sich zwischen den beiden Samensträngen und unter dem Penis? An dieser Stelle ist bei mir ein "Knubbel". Dieser tut bei Druck weh und fühlt sich an als ob er am Körper sei und nicht im Hodensack "schwimmt". Es fühlt sich wie kleine Äderchen oder Ähnlichem an.

Danke und mit freundlichen Grüßen

Chris

Mitglied marsupi ist offline - zuletzt online am 16.08.18 um 18:39 Uhr
marsupi
  • 1736 Beiträge
  • 1759 Punkte
Knubbel

Eigentlich sollte, wenn man die Hoden einzeln abtastet und so "durch die Finger rollen lässt", nichts unangenehm sein oder weh tun. Auch keine echt harten Gnubbel sollte man ertasten können.

Was es gibt sind die Nebenhoden, die auf den Hoden sitzen und sich ein wenig weicher / schwammiger anfühlen als die Hoden, und dann eben die Samenstränge, die wie zwei relativ geschmeidige, glatte Stränge zu den Leisten gehen sollten.

Wenn sonst noch was *kleines* Hartes extra im Hodensack zu ertasten ist, dann könnten es Krampfadern oder Varikozelen der Hodenvenen sein. Je nachdem wie stark sie ausgeprägt sind oder Schmerzen verursachen (tun sie aber normalerweise nicht) sollte man sie chirurgisch korrigieren lassen, weil bei einer schlechten Durchblutung auch Schäden an den Hoden entstehen können. Wenn es *größere" Gebilde sind, könnte es sich um eine Hydrozele handeln.

Wenn das harte Zeug direkt auf einem der Hoden oder Nebenhoden sitzt, ist jedenfalls *dringend* der Gang zum Doc angesagt. Nur er kann feststellen, ob es sich nicht um den sehr agressiven Hodenkrebs handelt, der unbedingt rasch bekämpft werden muss!

Mitglied soldat159 ist offline - zuletzt online am 29.03.11 um 20:48 Uhr
soldat159
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

Hoden und Leistenschmerzen

Hallo leute,
ich hoffe ihr könnt mir helfen. ich bin 17 werde 18 jahre dieses jahr noch, ich habe gelegendlich beim sport und langen spaziergängen hodenschmerzen ganz plötzlich die in die leiste gehen.. und auch bei ruhe wieder verschwinden! habe ich hodenkrebs oder irgendwas schlimmes? es ist halt in unregelmässigen umständen oder ganz plötzlich. habe am donnatsga also nen termin beim urologen.. muss ich angst haben?

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9268 Beiträge
  • 9275 Punkte
@soldat

Nein, du musst erstmal keine Angst haben. Die Schmerzen können verschieden Ursachen haben. Sie können auch harmlos sein. Warte den Termin beim Urologen ab und hör dir an was der zu sagen hat. Dich im Vorfeld verrückt zu machen und dann ist nichts bringt absolut nichts. Es ist auf jeden Fall gut, dass du dich darum gekümmert hast.

Mitglied soldat159 ist offline - zuletzt online am 29.03.11 um 20:48 Uhr
soldat159
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte
Angst

Weil ich hab so angst das ich was schlimmes habe und ich im oktober nicht zur bundeswehr kann deswegen.. war immer mien traum und habe mich für 12 jahre verplichtet. im hodensack an sich fühle ihc nichts.. gelegenlich mal großer mal kleiner hart mal nicht so hart.. das ja eig alles normal. aber hab echt angst das es was schlimmes ist !!!! müssen eig alle sachen egal was aufgeschnitten werden oder kann man auch mit medikamenten was machen wenn was sien sollte?

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9268 Beiträge
  • 9275 Punkte
@soldat

Das kann dir so kein Mensch hier beantworten. Es kommt ja ganz drauf an, was du hast, vielleicht ist es auch nichts. Wirklich dir Gedanken zu machen, was es sein könnte usw. ist falsch. Bleib ruhig und warte die Untersuchung ab. Bis Donnerstag ist es nicht mehr weit.

Noch was: Achtung! Die Seite nicht aktualisieren nachdem du eine Antwort geschrieben hast. Der Text wird sonst immer wieder neu gepostet. Deine Antwort steht jetzt schon dreimal hier.

Mitglied Alex76 ist offline - zuletzt online am 25.02.11 um 20:47 Uhr
Alex76
  • 4 Beiträge
  • 6 Punkte

Wanderndes Ei?

Ich weiß, das klingt jetzt echt crazy, aber ich habe grade bemerkt, dass wenn mein Penis im errigierten Zustand ist, dass ich dann nurnoch ein Ei habe und wenn der dann wieder schlaff ist, flutscht das andere ei auf einmal von irgendwo wieder runter. Ist das normal?!

Liebe Grüße
Alexxx

Mitglied matze91 ist offline - zuletzt online am 25.08.14 um 00:38 Uhr
matze91
  • 418 Beiträge
  • 422 Punkte
@Alexx

Das ist vollkommen normal, solange der eine Hoden danach wieder in den Sack zurückrutscht. Kurz vor dem Samenerguß werden die beiden Hoden nach oben gezogen und liegen dann meist seitlich des Penis. Dies wird durch die Kontraktion der Beckenbodenmuskulatur hervorgerufen.
Bei dir verschwindet der eine Hoden dann kurzzeitig im Bauchraum.Normalerweise verwächst diese Öffnung im Laufe der Entwicklung des Babys schon im Mutterleib.
Der Arzt bezeichnet diese gebliebene Öffnung als Hernie. Sie kann in einer kleinen Operation verschlossen werden. Solltest es beim nächsten Arztbesuch ihm mal erzählen.

Mitglied Alex76 ist offline - zuletzt online am 25.02.11 um 20:47 Uhr
Alex76
  • 4 Beiträge
  • 6 Punkte
Operation

Ist die Operation denn unbedingt notwendig?
Und was hat das für Vorteile, wenn ich eine Operation mache?

Mitglied matze91 ist offline - zuletzt online am 25.08.14 um 00:38 Uhr
matze91
  • 418 Beiträge
  • 422 Punkte
@Alexx

Das muß der Arzt entscheiden.
Vorteil. Dein Hoden rutscht nicht mehr in den Bauchraum.
Doch solange er wieder zurückrutscht ist alles ok.
Sollte er im Bauchraum hängen bleiben, verliert er seine Funktion.

Günther Dziuballe
Gast
Günther Dziuballe

Künstlicher Hoden!

Ich habe nur einen Hoden der andere wurde mir mit etwa 5Jahren entfernt jetzt suche ich einen Arzt oder Klinik die diese OP durchführt.
Und was ich noch wissen müßte ist was das ganze kostet die Krankenkassen übernehmen leider keinen Cent.
mfg

...
Gast
...
Kliniken für ops

Hey..
in Münster gibt es eine Uniklinik die machen solche operationen .. leider kann ich dir den preis nicht sagen da musst du dich dort mal erkundigen

Unbeantwortete Fragen (27)

Ghost1000
Gast
Ghost1000

Linker Hoden schmerzt seit 4 Monaten

Guten Tag,
Vor 4 Monaten überkamen mich über Nacht starke Schmerzen an meinem linken Hoden. Da ich solche Schmerzen noch nie hatte, ging ich am nächsten Tag sofort zum Arzt wo eine Nebenhodenentzündung festgestellt wurde. Nach 2 Wochen Behandlung mit Antibiotika schien es mir besser zu gehen. Jedoch kamen die Schmerzen nach einigen Tagen zurück.
Nach etlichen Besuchen bei verschiedenen Urologen wurde mich schliesslich gesagt, dass die Schmerzen von einer Varikozele ausgehen könnten (Varikozele 3ten Grades). Also wurde beschlossen diese per OP zu entfernen.
Diese Operation fand vor etwas mehr als einem Monat statt (15.06.18) und war laut Arzt ein Erfolg ohne Komplikationen.
Nach 2 Wochen nach der OP kamen aber die starken Schmerzen zurück und ich wandte mich sofort wieder an den Urologen. Dieser sagte mir, dass eine Nebenhodenentzündung die Schmerzen auslösen. Die Entzündung wurde mit 100mg Doxycyclin 2x täglich behandelt für 2 Wochen.
Die Schmerzen gingen tatsächlich weg nach 2 Wochen, kamen aber 2 Tage darauf wieder zurück.
Nach einem weiteren Besuch beim Arzt wurde jedoch in einem Urintest keine Erreger für eine Entzündung gefunden.
Die Schmerzen sind wieder stärker geworden und ich habe absolut keine Ahnung was die Schmerzen auslösen könnte. Auch der Arzt ist langsam überfragt.

Ich bin langsam verzweifelt und weiss nicht mehr weiter…ich hoffe Hilfe oder einen Hinweis zu erhalten, dass ich endlich schmerzfrei sein kann nach 4 Monaten.
Vielen Dank.

Felix99
Gast
Felix99

Leydig-Zellen regenerationsfähig?

Sind die Leydig-Zellen, in denen Testosteron produziert wird, regenerationsfähig? Z.B. nachdem es durch eine Hodentorsion zu einer stundenlangen Unterversorgung und Zelltod kam?

Mitglied Maxicapri ist offline - zuletzt online am 18.03.18 um 16:47 Uhr
Maxicapri
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

OP am Hodensack mit Problemen

Hallo,
mir mußte im Dezember eine Furunkel am Hodensack entfernt werden. Die OP verlief nach ansicht des Arztes Problemlos. Nach der OP sagte er zu mir das er ein größeren Teil des Hodensackes entfernen mußte. Nach ca. 14 Tagen wurden die Fäden gezogen. Nach dem Fäden ziehen sah ich das OP Feld erstmalig und war erstaunt wie die Naht ausgeführt war, der Hodensack war war sehr zusammengeschürt vernäht so das wenn es jetzt etwas kälter ist sich der Hodensack sosehr zusammenzieht das es mir schmerzen bereitet da die Hoden wenig Platz im Sack haben. Was kann man machen damit die Platzverhältnisse wieder stimmen?

Mitglied Johan123 ist offline - zuletzt online am 17.11.16 um 18:04 Uhr
Johan123
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Krampfader am rechten Hoden?

Guten Tag,

Ich (männlich/19) habe vor kurzem eine Ader an der Rückseite meines rechten Hodens ertastet.

Ich habe den Verdacht, dass es sich dabei um eine Krampfader handeln könnte.

Jedoch habe ich mich erkundigt, dass Krampfadern fast immer am linken Hoden auftauchen und eher gekräuselt/geschlängelt sind.

Die von mir ertastete Ader ist aber am rechten Hoden und von ziemlich glatter Natur, ohne irgendeine Kräuselung.

Deswegen vermute ich, dass es sich vielleicht lediglich um den Samenleiter handeln könnte?

Beschwerden habe ich übrigens keine und auch sonstige Veränderungen sind mir bisher nicht aufgefallen.

Mein Problem ist, dass ich mich noch bis August in Tansania befinde und mich hier nur sehr ungerne (operativ) Behandeln lassen würde, was sicher nachvollziehbar ist.

Wie würden Sie meine Schilderungen einordnen?

Kann ich noch bis August warten, bis ich das durch einen Urologen (!) abchecken lasse?

Mit freundlichen Grüßen

Johan

Gast
Gast
Gast

Hoden geschrumpft - verspätete bzw. abgebrochene Pubertät möglich?

Hallo,
ich bin jetzt 15 und männlich. Mit 12 wuchsen bei mir langsam die Schamhaare und auch Hoden und Penis wurden größer. Das zur Vorgeschichte. Nun zum eigentlichen Problem: Ich habe vor einem Jahr festgestellt, dass meine Hoden geschrumpft(?) sind. Schamhaare sind jedoch immer noch da. Seitdem habe ich keine körperlichen Veränderung mehr bemerkt. Nicht gewachsen, kein Stimmbruch, Garnichts. Auch die Hoden wurden nicht mehr größer (wie sie mal waren). Jetzt mache ich mir große Sorgen, da ich ständig auf 11 geschätzt werde :/ und die Pubertät ja quasi schon angefangen hatte. Kann es sein, dass das mit einer damaligen Röntgenuntersuchung oder Tabletten zusammenhängen kann? Habe mich noch nicht getraut zum Arzt zu gehen. Rechter Hoden fühlt sich auch wesentlich kleiner an...
Hoffe ihr könnt mir helfen.

Mitglied Ldwqs ist offline - zuletzt online am 07.10.15 um 01:26 Uhr
Ldwqs
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Hodenkrebs? Rechter Hoden sieht extrem groß aus

Hallo,

Ich bin 16 Jahre alt. In letzter Zeit habe ich beobachtet, dass wenn der Hoden nicht hängt(also so zusammen gezogen ist) dann ist der Rechte Hoden extrem groß - wenn der Hoden hängt sehen beide Seite gleich aus. Ist das normal ?

Mitglied hajo7 ist offline - zuletzt online am 19.09.15 um 12:22 Uhr
hajo7
  • 239 Beiträge
  • 293 Punkte

Hoden nach der morgendlichen Erektion extrem weit oben

Sind eure Hoden nach der Morgenerektion auch immer sehr prall und extrem weit oben – insbesondere, wenn ihr keine Möglichkeit zur Entspannung hattet (SB oder Sex)? Das ganze beruhigt sich bei mir erst nach Stunden etwas und die Hoden tun sogar oft weh. Mache dann meist doch irgendwann SB. Liegestütze usw. helfen nicht, sondern verstärken den Effekt sogar – außer wenn dabei plötzlich ein Orgi kommt – selten aber schon ein paar mal.

Mitglied hajo7 ist offline - zuletzt online am 19.09.15 um 12:22 Uhr
hajo7
  • 239 Beiträge
  • 293 Punkte

Hodenlage und Bräutigamschmerzen

Daß die Hodenlage (hängend oder eher straff oben) einerseits von Temperatur und Erregungszustand abhängig ist und aber auch von Boy zu Boy unterschiedlich ist, wurde in anderen Fragen schon geklärt. Also hängt es bei jedem unterschiedlich stark. Die Bräutigamschmerzen (Kavaliersschmerzen) (googele oder siehe unter Wikipädia) sind auch typabhängig von unbekannt bis extrem stark. Meine Frage: gibt es da Zusammenhänge im Sinne "Hast du große stramme Hoden - hast du auch die Schmerzen. Hast du Hängehoden bleibst du verschont." ?
Da ich selber sehr stramme Hoden habe (eng an der Peniswurzel) und auch die Bräutigamschmerzen bei mir schnell auftreten, würden mich folgende Angaben von Euch interessieren.

1. Hoden eng und stramm oder hängend
2. Hoden überdurchschnittlich groß, mittel oder klein
3. Bräutigamsschmerzen stark, etwas oder sogar unbekannt

Bei mir gilt:
1. eng u stramm
2. groß
3. Bräutigamschmerzen schnell (nach ca. 15 Minuten Erektion) auftretend und zeitweise sehr stark

Mitglied hajo7 ist offline - zuletzt online am 19.09.15 um 12:22 Uhr
hajo7
  • 239 Beiträge
  • 293 Punkte

Hodenzustand von Tageszeit abhängig

Hier findet man viel über Hoden hängen oder prall oben und Abhängigkeit von Temperatur und Erregungszustand. Ich habe nun noch festgestellt, dass meine Hoden (die meist relativ weit oben sind) morgens sehr prall und oben an der Peniswurzel sind und im Laufe des Tages dann mehr in die hängende Position übergehen. Hat diesen Zusammenhang auch schon jemand bei sich gefunden? Und woran kann das liegen. Eine Abhängigkeit von viel oder wenig Sex in der Nacht konnte ich nicht feststellen.

venusxxx
Gast
venusxxx

Wasser im Hoden

Hallo

Ich habe ein Problem und zwar ist mein rechter Hoden geschwollen. Das komische ist aber dass es nicht permanent ist, manchmal füllt er sich prall mit wasser und tut weh, manchmal ist alles normal. Ich kann zum teil auch das wasser "hochdrücken" damit es aus dem Hoden wieder abfliesst.
Weiss jemand was das sein könnte?

MfG

Mitglied Davi ist offline - zuletzt online am 27.05.14 um 21:00 Uhr
Davi
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Einseitig vergrößerter Hodensack

Hallo,
Habe eine dringende Frage, hoffe das der Beitrag hier richtig ist.
Habe bei meinem 9 jährigen Sohn heute einen einseitig vergrößerten Hodensack entdeckt, die Haut ist normal farben und weich, innen ist etwas hartes. Da er sich sehr geniert wenn man ihn nackt sieht ist mir das auch nur durch Zufall aufgefallen. Habe ihn gefragt wie lange es so ist und ob es wehtut. Diese Vergrößerung ist seit 2-3 Wochen und fing wohl an nachdem ihm ein Klassenkamerad in den Genitalbereich gehauen hat. Er meinte es störe ihn nicht und tut nicht weh. Als er gesessen hat war er größer als wenn er sich hinstellt, also mein Sohn,Meine Frage ist, ist das vielleicht normal das die Hoden nacheinander in einem größeren Abstand in den Hodensack gehen oder muss ich damit zum Arzt und zu welchem? Erstmal zum Hausarzt?

Mitglied Robert_223 ist offline - zuletzt online am 04.03.16 um 12:12 Uhr
Robert_223
  • 79 Beiträge
  • 109 Punkte

Plötzlich entwickelt sich ein schmerzhafter Knoten im Hodensack - Krebs oder Hodenbruch?

Vor einigen Tagen habe ich beim Duschen diese Veränderung im Hodensack bemerkt.
Der Knoten ist jetzt schon wahlnussgroß und schmerzt beim angfassen.
Jetzt habe ich Angst, dass es Krebs oder ein Hodenbruch sein könnte.
In den nächsten Tagen werde ich zu meinem Hausarzt gehen.
Was könnte da auf mich zukommen?

Lg Robert

sven90
Gast
sven90

Hodensack zu hart

Ich ein Problem dass mein hodensack an einigen Stellen etwas härter und viel dunkler ist als andere Stellen obwohl mein Penis sehr hell ist ist mein hodensack viel dunkler.
Bitte helfen Danke

Mitglied jake-tylor ist offline - zuletzt online am 02.02.16 um 17:03 Uhr
jake-tylor
  • 71 Beiträge
  • 93 Punkte

Ich spüre etwas in meinem Hoden...!?

Ich brauche dringend einen rat, weil ich seit vorgestern schmerzen in meinem rechten hoden habe. vorhin habe ich ihn einmal vorsichtig abgetastet und entdeckt, dass sich etwas weiches darin befindet.
das komische weiche stückchen ist aber nicht fest am hoden sondern man kann es hin und her bewegen....!!!
was ist das!!!!!

Mitglied Lars1791 ist offline - zuletzt online am 16.02.16 um 18:41 Uhr
Lars1791
  • 97 Beiträge
  • 203 Punkte

Nach welcher Zeit muss ein Hodensackbruch operiert werden?

Muss ein hodensackbruch sofort operiert werden oder geht das auch noch nach vielen jahren?

Mitglied wabby96 ist offline - zuletzt online am 18.09.15 um 20:06 Uhr
wabby96
  • 46 Beiträge
  • 94 Punkte

Sind kleine Knoten am Hoden harmlos oder krebsverdächtig?

Ich habe vier kleine Knoten am Hoden ertastet.
Da in meiner Familie schonmal jemand an Hodenkrebs erkrankt ist, habe ich jetzt etwas Panik.
Sind diese kleinen Knoten harmlos oder doch krebsverdächtig?

Sascha
Gast
Sascha

Hoden zieht sich ständig krampfhaft zusammen

Hallo zusammen.

ich hoffe, ich finde hier hilfe.

vorab muss ich sagen, das ich 2003 hodenkrebs hatte und habe natürlich das volle program mitgemacht (rechter hoden wurde entfernt, metastasen im bauchraum entfernt, 4x peb chemo). nachdem ich das krebsthema hinter mir lassen konnte, ging es mir eigentlich wieder recht gut. ab und zu hatte ich eine nebenhodenentzündung, aber sonst nichts weiter!

jetzt zu meinem problem:

seit dezember 2012 zieht sich mein hodensack ständig krampfhaft zusammen, so das mein linker hoden (den habe ich ja noch) richtig eingequetscht wird. dadurch habe ich nun ständig einen schmerzenden hoden. diesen zustand habe ich bestimmt 60-70% des tages! ganz schlimm ist es bei körperlicher belastung, da sieht mein hoden dann aus wie bei einem neugeborenden!!! die schmerzen sind so schlimm, das mitlerweile meine lebensqualität extrem eingeschränkt ist. der zustand des hodens ist nur ok, wenn ich in einer heissen badewanne sitze oder heiss dusche.

ich bin natürlich seit meiner krebserkrankung ständig in urologischer behandlung, doch mein urologe (mit dem ich eigentlich SEHR zufrieden bin) kommt mit diesem problem einfach nicht klar! er hat dafür einfach keine erklärung. durch das ewige einquetschen des hodens (durch den hodensack), habe ich auch ständig eine nebenhodenentzündung und habe natürlich schon antibiotika ohne ende bekommen. geholfen haben die dann irgendwie gar nicht. momentan schlucke ich schmerzmittel wie süssigkeiten, doch das kann ja keine lösung sein. ich war auch schon bei einem zweiten urologen, der mir aber genauso wenig helfen konnte! er hat wohl festgestellt, das ich prostatasteine habe aber sonst hatte er auch keine erklärung für mein problem.

kann das problem vielleicht der hodenmuskel sein? kann man den ausser kraft setzten?

in einer woche kommt noch das mrt, aber davon verspreche ich mir auch nichts mehr von :-(

ich habe das problem jetzt seit 6 monaten und weiss echt keinen ausweg mehr!!!!!!!!!!!!!

ich mache eigentlich sehr viel sport, kann dieses jetzt aber nur noch stark eingeschränkt.

Carmen
Gast
Carmen

Blut am Hoden eines halbjährigen Babys - ist das gefährlich?

Meine Schwester rief mich gerade ganz aufgeregt an, weil ihr Kleiner (sechs Monate alt), leichte Blutspuren am Hoden hatte. Er weint aber deshalb nicht und scheint wohl deshalb auch keine Schmerzen zu haben. Wie kann sowas entstehen und könnte das gefährlich sein? Wer kennt sich damit aus und könnte mir Infos geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Carmen

Felicia86
Gast
Felicia86

Sind Männer mit einem Wanderhoden zeugungsfähig?

Hallo! Ich frage für meinen Freund, der einen Wanderhoden hat. Ist er zeugungsfähig, obwohl die Hoden nicht da sind, wo sie sein sollten? Kennt sich jemand von euch damit aus? Könnt ihr mir dazu eine Hinweis geben? Vielen Dank! Herzliche Grüße Felicia86

Mitglied Alexx97 ist offline - zuletzt online am 09.01.12 um 19:21 Uhr
Alexx97
  • 2 Beiträge
  • 6 Punkte

Hoden häutet sich!

Hallo,
Mein Hodensack häutet sich in der letzten Zeit! Eigtl. reinige ich mein Genital beim duschen und habe auch (vor kurzem) meine Schamhaare abrasiert. Ich hatte auch keinen Sex. Woran kann das liegen? Und muss ich zum Arzt?

Cracker
Gast
Cracker

Gehen leichte Schmerzen im Hoden auch von allein zurück?

Vor einigen Monaten hatte ich schonmal leichte Schmerzen in den Hoden. Die gingen schnell wieder weg, tauchten dann aber nach einigen Wochen wieder auf. Die Abstände werden immer kürzer. Es ist auch nichts geschwollen. Bevor ich wohl doch zu einem Urologen gehen werde, möchte ich euch mal fragen, ob ich was unternehmen muß oder diese leichten Schmerzen zu vernachlässigen sind? Was meint ihr? Danke für euere Beiträge. Gruß, Cracker

Max-Dani
Gast
Max-Dani

Anatomischer Vergleich / Lage der Geschlechtsorgane

Man sagt doch sprichwörtlich, da wo beim Mann die Hoden sind, ist bei einer Frau die Scheide. Ist dieser anatomische Vergleich überhaupt möglich? Ich meine der Beckenaufbau ist doch ein anderer und die Hoden liegen mal höher, mal tiefer. Der Scheideneingang würde doch übertragen auf den Mann anatomisch im unteren Bereich des Hodensacks liegen.

Andyboi
Gast
Andyboi

Rötung am Hoden.

Tag! Ich habe am unteren Teil meines Hodens eine Rötung, was auch manchmal juckt. Ich habe Angst, dass sich das ausbreitet. Kann man von einer Rötung am Hoden important werden? Kann dadurch auch die sexualität beeinflusst werden?
Kann eine Salbe da helfen, oder ist sowas nicht geeignet am Hoden Bereich?

Würde mich auf Antworten freuen!

Hento
Gast
Hento

Krebs = Entzündung?

Moin!
Ich hab nen kleinen Gnubbel am rechten Hoden, der sich oftmals in der größe verändert. Vorletzte Woche wurde ich am Fuß operiert, zu dem Zeitpunkt hatte ich den Gnubbel schon. Das Krankenhaus hat mein Blut untersucht und es waren keine Entzündungen im Körper.
Heißt das, dass der Gnubbel kein Krebs sein kann?

Danke.

Maax
Gast
Maax

Leichte verdickung

Hallo zusammen,
ich habe mal ein Frage! Also an einem Hoden habe ich nach unten hin sozusagen einen kleinen Knubbel dran der sich dann nach oben ausbreitet und quasi in den Samenleiter übergeht.
Das ganze fühlt sich rellativ weich und knubbelig an, tut aber in letzter Zeit etwas weh und ist mir deshalb aufgefallen! Da ich ihn nie abgetastet habe weiß ich nun nicht, ob sich da was verändert hat?
Geht der Eileiter von unten weg? Ist es normal dass er sich auf einer Seite so stark verdickt?
Vielen Dank für eure Hilfe

Schutzengerl
Gast
Schutzengerl

Wasserbruch beim Hoden

Hallo

Mein Sohn (2 Monate) hat seit Geburt einen Wasserbruch beim Hoden. Hat jemand Erfahrungen damit und kann mir berichten, wann sich dieser schließt, ob das sonst Probleme gemacht hat oder sich sogar zu einem Leistenbruch (z.B. durch Schreien) verschlechtert hat.

Liebe Grüße

Darinka
Gast
Darinka

Nur einen Hoden konnte ertastet werden

hallo hab mal ne frage. heute war ich mit meinem sohn beim artz und sie konnte den zweiten hoden nicht ertasten. wir müssen jetzt zum urologen und ich wollte fragen ob es gefährlich für ihn sein kann denn er ist 2 jahre alt, und ob es vielleicht zu unfruchtbarkeit kommen kann. muss das operiert werden? und ist es eine große op? was gibt es noch für möglichkeiten ausser ne op? danke euch

Neues Thema in der Kategorie Hoden erstellen

Zu dem Thema Hoden können nur registrierte Mitglieder einen neuen Beitrag verfassen!

Falls Sie bereits Mitglied der Community sind, können Sie sich hier anmelden.

Wenn Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich hier kostenlos registrieren.