Wirksamkeit von Aknenormin / Isotretinoin?

Seite 4 mit den Antworten 151-159 von 159
Gast
Nazlı

Aknenormin hilft nicht

Ich benutze jetzt seit 60 Tagen aknenormin und sehe garkeine Erfolge.
Mein Gesicht wird von Tag zu Tag schlimmer.
Ich werde in den nächsten Tagen wieder zum hautarzt gehen.
Über die Nebenwirkungen kann ich nur eins sagen. Ich habe sie fast alle.
Ich habe so eine extreme trockene Haut bekommen. An den Händen, meine Lippen sind zerstört. Benutze jedoch immer Vaseline damit das nicht noch schlimmer wird.
Habe extreme gelenkschmerzen.

Also ich kann nur sagen. Kein Erfolg. :(

Gast
Michael

Nebenwirkungen

Hi, hab das mal etwas verfolgt.
Ich leider seit dem ich älter bin an akne ( ende 20 ca.)
Mein HA hat mir nach etlichen Cremes (differin, skinoren etc..) die NULL geholfen haben, außer meine gesichtshaut abzuschälen minocyclin verschrieben.
Das Zeug war der Hammer... 0 Nebenwirkungen, nach wenigen tagen schon besserung und nach 1-2 wochen PICKELFREI :)
Nunja es kam aber immer wieder nach ca. 2 wochen und auf dauer ist ein antibiotikum keine lösung. Also Isogalen genommen:
Ich bin fast pickelfrei. nach ca. 6 monaten.
Nebenwirkungen: Sehr trockene, schuppige haut im gesicht... Rote trockene hände, manchmal rote flecken im gesicht. Saharalippen. Extremes Nachtschwiitzen. Aber diese dinge relativieren sich mit der Zeit. Nur die trockene haut/Lippen bleiben. Auch habe ich trockene Schleimhäute(Nase)
Es muss jeder selbst entscheiden... Wer heftige Akne hat und sie nicht weg bekommt, der sollte diesen Medikamentenhammer evtl. testen. Aber mit diesen oder einigen dieser nebenwirkungen ist zu rechnen...
In der Puberät hatte ich übrigens 0 akne... naja :)
Etwas schuppige/trockene haut und lippen die man jeden tag mehrfach cremen darf. Sonst ist es auszuhalten. und dafür bin ich meine mittelschwere akne fast los.
MFG

Gast
Michael

Ich nehme übrigens 30mg bei 76KG
minocyclin kann ich aber auf grund der nicht bemerkbaren nebenwirkungen mehr empfehlen. Bei mir war dies nur leider keine dauerlösung. habe aber auch kein Problem damit antiobitika zu nehmen.

Gast
Yanik

Hallo Zusammen
War sehr sehr lange nur stiller Leser dieser Seite.
Nun nehme ich Tretinac etwas über 2 Monate (nur 10mg) und ich muss sagen das ich schon sehr zufrieden bin mit meiner Haut. Nun war es auch bei mir so das ich mir vor dem beginn den Kopf wegen den Nebenwirkungen zerbrochen habe, aber mir mein Hautarzt Mut gemacht hat und gesagt hat das wenn ich abbrechen möchte das jederzeit möglich ist. und er hat auch betont das die Nebenwirkungen bei einer so geringen Dosis wie bei mir nicht sehr stark sind. Nun zum Start meiner Therapie schon in den ersten tagen habe ich gemerkt wie meine Haut am bröckeln war nach ein bis zwei Wochen hat sich das aber gelegt und von da an hatte ich nur noch trockene Lippen, und auch die dicken knoten wurden ganz trocken und verschwanden nach ein bis zwei tagen wieder komplett. Ansonsten hatte ich keine Nebenwirkungen. jetzt dauert meine Therapie schon zwei Monate und meine Haut ist fast pickelfrei.
Ich wünsche allen die diese Methode probieren möchten viel Erfolg!!
MFG

Gast
david k.

Hallo leute. ich bin 16 Jahre alt und hab schon ca. 2 Jahre Pickel. Am Anfang (1-1 1/2 Jahre) nur Pickel und seid einem halben Jahre nun Akne. Meine haut wird immer schlechter und ich hab schon alle salben von meinem Hautarzt ausprobiert. Ich achte sehr auf die Ernährung und wasche mich 3 mal täglich. Trotzdem wird meine Haut immer schlimmer und fettet sehr. Ich sehe aknenomin oder iso als letzte Chance aber habe auch große angst davor noch mehr Pickel zu bekommen. Vor den Nebenwirkungen habe ich keine Angst, weil ich alles machen würde um die Pickel los zu werden. Kann jmd. der vielleicht im selben Alter ist oder neue Erfahrungen gesammelt hat diese hier reinschreiben und vorallem über die Anfangsverschlechterung. danke im Vorraus....

Gast
Jacky

Hallo ihr Lieben
Ich nehme jetzt seit 11 Tagen isogalen 10 mg habe aber jetzt mehr pickel im kinnbereich bekommen ist das normal? Verschwinden die such wieder ?

Gast
Freezer

Erfahrungsbericht

Hallo zusammen, als ich mitten in der Behandlung war, war ich verunsichert und habe in diversen Foren mitgelesen. Natürlich schreibt hier jeder, der gerade in der Behandlung ist aber meist niemand, der nun aller erfolgreich hinter sich hat. Darum melde ich mich hier: ich habe meine Behandlung seit 2 Jahren hinter mir und kann nur allen sagen: haltet durch! es lohnt sich! Die Wirkung von Iso hat bei mir erst nach 13 (!!) Wochen angeschlagen! Die Anfang-Verschlechterung kam auch erst nach ca. 6 Woche, also wirklich spät. Aber alles hat schlussendlich geklappt also haltet durch!

Gast
Gast

Hallo
Ich bin 20 Jahre alt und habe ein mittelstarke Akne. Ich nehme seit fast 2 Monate iso 20mg jeden tag eine Tablette. Bis jetzt habe ich kaum eine Verbesserung gesehen. Die einzige Verbesserung ist, dass meine Mitesser verschwunden sind, aber ich bekomme immernoch ganz normal Pickeln und habe unreine Haut. Meine Haut ist trocken geworden und trockene Lippen habe ich auch, aber die sind nicht soooo trocken das man das nicht aushalten könnte, also es geht. Ich wollte fragen, ob das normal ist, dass ich immernoch keine Verbesserung merke?

Gast
Gast

Ich bin am ende meines 12. Lebenjahres und nahm Isogalen täglich 1 mal für 1 monat oder so und heute aber 2. Da die tabletten aber fruchtschädigend sind habe ich jetzt sehr doll angst bekommen das ich nie wieder Kinder bekommen kann.😭 Kann mir da bitte jemand helfen?

Seite 4 mit den Antworten 151-159 von 159
Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Haut erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren