Nervenbahnen im Gehirn vergleichbar mit dem Straßennetz in Großstädten

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Amerikanische Wissenschaftler haben die Nervenbahnen im menschlichen Gehirn mit einem Straßennetz einer Großstadt verglichen. So kommt es auch im Gehirn nicht nur auf die Menge, sondern auch auf die Qualität an, beziehungsweise die Organisation der Verbindungen, was man auch als Synapsen bezeichnet.

Um bei dem Vergleich mit der Stadt zu bleiben, so übernehmen innerhalb der Stadt die Aufgabe der einzelnen Verbindungen die Straßen und Autobahnen, die für einen guten Verkehrsfluss beitragen. Auch kann man das Wachstum eines Gehirns, wo die Größe zur Anzahl der Synapsen in einem bestimmten Verhältnis steht, mit dem Wachstum einer Stadt vergleichen, wo sich auch die Fläche im Verhältnis zur Anzahl der Straßenverbindungen ändert.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema