"Boobs Day" - nackte Tatsachen bei Twitter

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Beim Kurznachrichtendienst Twitter verbreiten sich skurrile Aktionen und spannende Neuigkeiten wie ein Lauffeuer. Eine Aktion zur offensichtlichen Freude der männlichen Twitterer wurde von der deutschen Userin TiiaAurora ins Leben gerufen: am Sonntag sollte "Boobs Day" sein, ein Tag, an dem Frauen demonstrativ der Welt Fotos von ihren Dekoltees zeigen.

Eine Userin jedoch verstand die Aufforderung ein wenig falsch: sie twitterte ein Foto von ihrem splitternackten Oberkörper inklusive gepiercter Brustwarzen. Sonntag Morgen brachte sie das Foto im Umlauf und war offensichtlich nicht mehr schnell genug online, um das Missverständnis aufzuklären. Schon machten in aller Welt Kurznachrichten mit dem Download-Link ihrer Brüste die Runde. Für viele User ein unterhaltsames Missverständnis.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema