Forum zum Thema Bronchien

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Bronchien verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (9)

Welcher Ort bietet ein gutes Reizklima?

Hallo. Meine Tochter hat Probleme mit den Bronchien. Daher hat der Arzt uns gesagt wenn wir jetzt in den Urlaub fahren sollen wir mal darauf a... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von prigo

Haben Bronchien etwas mit Schnarchen zu tun?

Huhu!Ich leide seit langer Zeit darunter, dass ich so sehr schnarche und diese Tatsache hat mich schon in so manch unangenehme Situation gebra... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von matze91

Erholung der Bronchien wenn ich Rauchen aufgebe?

Hey, ich rauche mittlerweile seit acht Jahren und überlege ernsthaft, ob ich nicht aufhören sollte. Hauptsächlich wegen meiner Gesundhe... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von gast

Unzureichend beantwortete Fragen (3)

T.Scheu
Gast
T.Scheu

Enge im Brustbereich nach Asthma-Anfall

Ich hatte laut Hausarzt am Sonntag bedingt durch einen Virusinfekt einen Asthma Anfall. Nun bekomme ich Antibiotikum.Mein größtes Problem im Moment, sobald ich in Bett möchte und ich mich umlege, geht der starke Reizhusten los. Ein Röcheln fängt an, enge im Brustbereich. Wenn ich stehe oder sitze ist es ganz ok. Was ist das, was kann man tun.Schon 3 Tage kaum Schlaf.

Mitglied Heidi1978 ist offline - zuletzt online am 28.03.16 um 19:31 Uhr
Heidi1978
  • 219 Beiträge
  • 281 Punkte

Hi, das hört sich aber eher nach Symptomen des Infekts an, als des Asthmas...schau halt, dass du schön hoch im Bett liegst, so kommst du gar nicht erst in die ungünstige Position.
Gute Besserung von mir!

Serpentina
Gast
Serpentina

Habe ich eine chronische Bronchitis?

Hallo, ich habe schon lange, lange Zeit ziemlich üblen Husten. Ich war vor 8 Wochen damit auch beim Arzt, habe Medis bekommen und es war fast schon weg. Dann war einige Tage Ruhe und nach einer Woche etwa wurde es wieder schlimmer. ich bin auch nicht mehr zum ARzt gegangen, weil ich keine Zeit hatte. Nun meinte meine Freundin, dass ich evtl. eine chronische Brochitis hätte, weil ich auch keinen Schleim huste. Kann das sein?

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10060 Beiträge
  • 10067 Punkte
@Serpentina

Ob du eine chronische Bronchitis hast oder nicht kann nur ein Arzt feststellen. Es kann auch noch viele andere Gründe für deinen Husten geben. Wenn du nicht zum Arzt gehst nur weil dir anderes wichtiger ist, als deine Gesundheit, dann bist du selbst schuld. Viele chronische Verläufe könnten verhindert werden, wenn die Leute rechtzeitig zum Arzt gehen würden. Also hier nicht lange rumtexten sondern ab zum Onkel Doktor.

Nachtschwalbe
Gast
Nachtschwalbe

EInfluss vom rauchen auf die Bronchien?

In meiner familie sind schon sehr häufig krankheiten an den bronchien vorgekommen. Mein vater raucht nichtmal und hat da auch probleme mit. Ich selber rauche schon recht häufig und habe angst dass ich später dadurch auch einmal starke probleme mit den bronchien habe könnte. Oder welchen einfluss hat das rauchen auf die bronchien? Oder hat das nichts miteinander zu tun?

Mitglied gast ist offline - zuletzt online am 04.11.12 um 18:22 Uhr
gast
  • 1301 Beiträge
  • 1301 Punkte
Antwort

Das hat sehr viel miteinander zu tun.

Die Lunge sieht aus wie ein "Baum" und die Bronchien sind sehr weit verzweigte sehr sehr kleine "Wurzeln".
Durch sie wird normalerweise der Sauerstoff aus der Luft genommen und ins Blut geleitet und den Stickstoff wieder aus dem Blut gefiltert und wieder an die Luft abgegeben.
Wenn du jetzt rauchst befördern die Bronchien 1. keinen Sauerstoff ans Blut sondern die ganzen Giftstoffe und 2. werden die Bronchien mit der Zeit vom ganzen Teer verklebt.
Dadurch werden Raucherlungen ja auch schwarz.

Unbeantwortete Fragen (3)

biene1047
Gast
biene1047

Muss ich bei allen Lungenbeschwerden zum Pneumologen?

Würdet ihr mir raten bei allen Lungenbeschwerden sofort einen Pneumologen aufzusuchen? Ich war schon öfter bei meinem Hausarzt weil ich Schmerzen im Brustkorb hatte, dieser hat die Schmerzen jedoch als altererscheinungen abgetan. Was soll ich tun, soll ich mir erst einen neuen Hausarzt suchen oder direkt zum Pneumologen gehen?

Denise^^
Gast
Denise^^

Regenerieren von den Bronchien

Wenn man lange jahre geraucht hat, dann sehen die Bronchien oft sehr schlimm aus. Sie sind verteert usw. Wie gut können sich die Bronchien nach so einer Verklebung wieder regenerieren? Oder sind sie dann so stark geschädigt das es garnicht mehr geht das sie wieder normal werden? Denise

Tobias
Gast
Tobias

Schleim in den Bronchien wegbekommen

Seit meiner letzten Erkältung habe ich immer noch Schleim in den Bronchien. Am Morgen muss ich dann 2-3 mal husten, dann ist der Schleim raus. Ansonsten fühle ich mich gesund, nur das geht jetzt schon fast einen Monat so. Was für Hausmittel gibts damit ich den Schleim da endlich ganz wegbekomme? Will deswegen nicht unbedingt wieder zum Arzt rennen und mir was verschreiben lassen.

Neues Thema in der Kategorie Bronchien erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.