Biorhythmus News

Zeitumstellung steht bevor

Am kommenden Wochenende wird wieder die Uhr zurückgedreht. Somit wird die Nacht von Samstag auf Sonntag die längste diesen Jahres. Um 3.00 Uhr wird die Zeit auf 2.00 Uhr umgestellt - eine geschenkte Stunde?

Eigentlich nicht, denn im Grunde kehren wir nur zur normalen Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) zurück. Das bedeutet eine Stunde mehr Schlaf, jedoch auch, dass es in Zukunft wieder eine Stunde früher dunkel wird.

Die Sommerzeit wurde vor 30 Jahren ursprünglich eingeführt, um das Tageslicht möglichst effektiv zu nutzen und Energie für Beleuchtungskosten einzusparen. Laut einem Sprecher des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) bringt die Sommerzeit konkret jedoch keine messbaren Energieeinsparungen mit sich.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann teilen und bewerten Sie ihn bitte:


MEHR NEWS ZUM THEMA BIORHYTHMUS

Auch Schimmelpilze leben nach einer inneren Uhr und erleiden Jetlags

Wer hätte gedacht, dass es auch einfacheren Organismen wie Schimmelpilzen passieren kann, dass sie einen Jetlag erleiden können. Den kennt man...

  • 6. Januar 2011
  • 687 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

Wer nachts aktiv ist, könnte das Wachstum eventuell vorhandener Tumore begünstigen

Der Tag ist zum Arbeiten, die Nacht zum Schlafen. Ein geregelter Tag-Nacht-Rhythmus ist wichtig für die Gesundheit eines Menschen, das haben s...

  • 28. Dezember 2010
  • 667 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

Zurückstellen der biologischen Uhr möglich

Jeder Mensch verfügt über eine biologische innere Uhr, was sich besonders bei Vielfliegern in dem sogenannten "Jetlag" äußert. Jetzt haben For...

  • 28. Dezember 2010
  • 588 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

Winter- oder Sommerkind? Jahreszeit der Geburt beeinflusst biologische Uhr

Wie ein amerikanisches Forschungsteam der Vanderbilt University herausgefunden hat, kann die Jahreszeit, in der man geboren wird, die innere U...

  • 13. Dezember 2010
  • 1237 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

Im Winter geborene Menschen reagieren stärker auf Jahreszeitenwechsel

Menschen, die im Winter geboren wurden, leiden häufig stärker unter dem Jahreszeitenwechsel, als im Sommer Geborene. Studien haben sogar gezei...

  • 8. Dezember 2010
  • 1385 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
Werbung

LESERMEINUNGEN (0)

Hier ist Platz für Ihre Meinung zu dieser News.

Lesermeinung schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community!
» Jetzt kostenlos registrieren
Regeln | AGB
Bitte den Code eingeben:

MEHR BIORHYTHMUS

Werbung

Community



Jetzt kostenlos registrieren und Mitglied der Community werden
Werbung
Mittel gegen Grippe: Medikamente und Hausmittel helfen gegen eine Grippe - doch welche?

Mittel gegen Grippe

Medikamente und Hausmittel helfen gegen eine Grippe - doch welche?

Folgen Sie uns

Gewinnspiel im Monat Juli