Forum zum Thema Bein

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Bein verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (2)

Kurze Beine strecken?

Hallo...ich bin 14 Jahre alt...und ca. 1,68 cm klein und 48 kg schwer...und meine beine sind ca. 93 - 94 cm kurz...die sind echt extrem kurz..... weiterlesen >

13 Antworten - Letzte Antwort: von Rina

Meine Waden sind unterschiedlich dick!

Mir ist das nie aufgefallen, nur jetzt wie es wärmer war, bin ich zweimal darauf angesprochen worden. Meine Waden wären unterschiedlich dick. ... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Mrhans100
  • 1
Zeige Bein Forenbeiträge 1-2 von 2

Unzureichend beantwortete Fragen (12)

Sweety78
Gast
Sweety78

Kann Schmerz im Oberschenkel durch Schiefstellung des Iliosakralgelenks entstehen?

Mein Laufkamerad hat seit einigen Wochen heftige Oberschenkelschmerzen. Nach díversen Untersuchungen konnte nichts an Muskeln und Knochen festgestellt werden. Erst nachdem die Hüfte geröntgt wurde, erkannte man einen Schiefstand am Iliosakralgelenk, der auch Schmerzen bis ins Bein verursachen kann. Hat das jemand auch schon gehabt und ist nach der Behebung des Schiefstandes wieder Joggen möglich? Bin dankbar für jede Info. Gruß, Sweety

Mitglied mary35 ist offline - zuletzt online am 28.07.17 um 16:48 Uhr
mary35
  • 235 Beiträge
  • 323 Punkte
Ja

Eine Schiefstellung gleich welchen Gelenks kann selbstverständlich die Ursache für Schmerzen sein, denn dabei können Nerven eingeklemmt werden und bestimmte Muskeln und Gelenke übermäßig belastet werden. Die gute Nachricht ist aber, dass es spezielle Therapiemöglichkeiten gibt, um solche Schiefstellungen des Iliosakralgelenks zu behandeln.
Der Laufkamerad sollte mal in einer Physiotherapiepraxis nachfragen.

feuerhexe
Gast
feuerhexe

Probleme damit, wenn die Beine immer aneinander reiben...

Guten Morgen. Ich habe ein echtes Problem mit meinen Beinen. Und zwar habe ich das Gefühl, dass ich sie mir derzeit wund laufe, weil sie immer und immer wieder aneinander reiben. Es ist ganz schlimm, tut auch sehr weh und ist unangenehm. Ich weiß auch nicht, warum mir das gerade jetzt so auffällt, früher war das nicht, da bin ich mir sicher. Habt ihr einen Tip für mich, wie ich das unterbinden kann? Kann ja nicht nur Strumpfhosen oder so tragen?!

Nessy
Gast
Nessy
Gleitgel ;-)

Hi, ich kenne das Problem.
Wenn du Übergewicht hast könnte abnehmen etwas helfen, wenn du normalgewicht hast liegt es wohl an deiner Fettverteilung/Beinform (wie bei mir auch - leider)
Mir hilft Gleitgel auf Silikonbasis, klingt doof aber durch den Gleitfilm scheuert nichts mehr und Silikongleitgel hält am längsten :-)
Evtl kann auch Babypuder abhilfe schaffen.
LG

Mitglied ZHO78 ist offline - zuletzt online am 06.02.16 um 10:05 Uhr
ZHO78
  • 166 Beiträge
  • 238 Punkte

Wer dicke Oberschenkel hat, reibt damit zusammen, das ist sicher nicht angenehm. Aber da kann man nicht viel dagegen machen, außer versuchen die Muskulatur durch Sport zu stärken.

Mitglied topsecret ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 09:49 Uhr
topsecret
  • 167 Beiträge
  • 193 Punkte

Da hilft nur abnehmen. Aber manche Frauen haben nun mal dicke Oberschenkel und diese reiben aneinander.

Dirk
Gast
Dirk

Was kann ich gegen meine schweren Beine tun?

Ich muss im Moment etwas abnehmen und habe mein Training daher wohl etwas übertrieben, daher habe ich sauschwere Beine.
Was macht ihr dagen, wenn ihr dieses Problem habt?

Liebe Grüße

Dirk

Colin34
Gast
Colin34

Gegen Muskelkater hilft das Einreiben mit Arnica-Salbe oder Latschenkieferöl. Ein Saunabesuch oder ein Vollbad mit Rosmarin fördert die Durchblutung und der Muskelkater verschwindet schneller. Nach spätestens fünf Tagen sollte aber normalerweise die Schmerzen verschwunden sein, sonst könnte eine größere Muskelschädigung eingetreten sein.

Angitaz
Gast
Angitaz

Wieso habe ich unterschiedlich lange Beine?

Hey ihr!

Mein Orthopäde hat vor ein paar Tagen festgestellt, dass meine Beine unterschiedlich lang sind. Jetzt soll ich mir Einlagen besorgen, aber hilft da nicht auch was anderes gegen? Also kann man da vielleicht nicht mit Massagen oder Lockerungen einen dauerhaften Effekt erzielen? Was meint ihr? Wisst ihr da was?

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10110 Beiträge
  • 10117 Punkte
@Angitaz

Unterschiedlich lange Beine können verschiedene Ursachen haben. Aber häufig sind sie die Folge durch eine Fehlstellung der Wirbelsäule. Physiotherapie und Barfußlaufen kann helfen, muss aber nicht. Jeder Mensch ist anders, wir können hier für dich keine Fernprognosen stellen.

mella
Gast
mella
Unterschiedlich lange Beine

Durch die Schiefstellung des Beckens kommt es zu unterschieldich langen Beinen. Das sollte auf jeden Fall über Schuheinlagen korrigiert werden, da es später zu Folgeschäden an der Wirbelsäule kommen kann und damit sind Rückenschmerzen oft verbunden.

Mitglied sensi ist offline - zuletzt online am 11.03.16 um 13:56 Uhr
sensi
  • 190 Beiträge
  • 246 Punkte

Orthopädische Einlagen sind bei unterschiedlich langen Beinen empfehlenswert. Unbedingt machen lassen. Wenn es sehr extrem ist, müssen sogar orthopädische Schuhe getragen werden um die Schiefstellung des Beckens auszugleichen.

GabrieleK
Gast
GabrieleK

Kann das Übereinanderschlagen der Beine schädlich sein?

Ich entspanne mich am Besten, wenn ich meine Beine übereinanderschlage. Meine Freundin hat das auch jahrelang so gemacht, aber seit ein paar Tagen macht sie das nicht mehr. Irgendjemand hat ihr den Floh ins Ohr gesetzt, daß diese Sitzposition schädlich sein könnte. Nur welche Auswirkungen das haben kann, konnte sie nicht erfahren. Hat das jemand von euch auch gehört und könnte dazu Infos geben? Danke schon mal. Gruß, GabrieleK

Mitglied goldhaserl ist offline - zuletzt online am 12.06.14 um 16:50 Uhr
goldhaserl
  • 294 Beiträge
  • 311 Punkte
Bein Forum

@Gabriele
Die Beine übereinanderschlagen haben uns unsere Mütter gelehrt weil es sich als Frau schickt. Dabei ist das total schädlich weil wir uns das Blut absperren und der Venenfluss gestört wird. L. G.

Mitglied Key94 ist offline - zuletzt online am 03.11.15 um 17:18 Uhr
Key94
  • 83 Beiträge
  • 171 Punkte

Mich würde auch interessieren, welche Schäden man dadurch davon ziehen würde. Ich sitze auch ständig so, merke nur hin und wieder, dass es in der Lendenwirbelsäule zwickt, aber das legt sich schnell wieder.

Babette16
Gast
Babette16

Hilft spezielle Gymnastik gegen krumme Beine?

Meine 10 jährige Tochter hat leider ziemlich krumme Beine. Jetzt in der reichtigen Wachstumsphase suche ich nach Möglichkeiten, ihre Beine wieder einigemaßen normal zu kriegen. Dazu fällt mir gerade spezielle Gymnastikübungen als mögliche Lösung ein. Gibt es sowas oder kennt jemand noch andere Möglichkeiten? Danke für jeden Beitrag. Gruß, Babette.

Mitglied apolion ist offline - zuletzt online am 23.10.15 um 11:33 Uhr
apolion
  • 65 Beiträge
  • 79 Punkte

Würde sowas nicht auf eigene Faust machen, da kann man dann im Zweifel noch mehr kaputt machen.
Besser wäre es zunächst einen Orthopäden aufzusuchen.

Mimie86
Gast
Mimie86

Können sich X-Beine bei Kleinkindern noch auswachsen oder sollte operiert werden?

Unsere Kleine kommt nächstes Jahr zur Schule und sie leidet doch etwas an ihren X-Beinen. Wir haben zwar die Hoffnung, daß sich das auswachsen könnte, aber wir machen uns auch Gedanken über eine OP. Kennt sich jemand mit diesem Thema aus und könnte uns Tipps geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Mimie

Mitglied LevLev ist offline - zuletzt online am 25.01.16 um 12:00 Uhr
LevLev
  • 53 Beiträge
  • 71 Punkte

Naja, eine Operation muss jetzt auch nicht unbedingt sein...es reicht schon, zum Orthopäden zu gehen und sich einfach mal über eine Therapie zu informieren. Dein Kind wächst ja noch, und mithilfe von Einlagen kann man das weitesgehend,wenn nicht sogar gänzlich, beheben.

Mitglied ina ist offline - zuletzt online am 30.03.16 um 20:33 Uhr
ina
  • 162 Beiträge
  • 220 Punkte

Ordentliches Schuhwerk und bestimmte Laufübungen, die man vom Orthopäden gezeigt kriegt, tragen zur heilung bei ;)

Penelope
Gast
Penelope

Übungen für schlanke Beine

Ich finde schlanke Beine bei Frauen total schön, und es ist ja auch kein Geheimnis, dass Männer darauf stehen. Mit meinen Beinen bin ich überhaupt nicht zufrieden und auch der Sport den ich mache, scheint nicht so viel zu helfen. Was kann ich tun, damit meine Beine schlanker werden? Kennt jemand eine paar gute Übungen oder hat sonst Tipps für mich?

Mitglied cindy1985 ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 11:15 Uhr
cindy1985
  • 238 Beiträge
  • 460 Punkte

Ich glaube nicht einmal, dass mit viel sport eine echte reduzierung zu erreichen ist - vielleicht eine kleine straffung. ähnlich überflüssig scheinen mir bestimmte 'spezial-cremes' oder massagequatsch effektiv nicht hilfreich zu sein. das problem bei vielen übungen ist halt auch, dass die beine durch die muskeln oft kräftiger und dicker wirken.

Mitglied sukkah ist offline - zuletzt online am 27.02.16 um 21:15 Uhr
sukkah
  • 162 Beiträge
  • 186 Punkte

Die angeborene Konstitution des Körpers spielt hierbei natürlich eine große Rolle. Meistens haben Wassereinlagerungen, sogenannte Ödeme, auch eine gewisse Mitschuld daran, dass Beine füllig und dick aussehen.
Oder aber man gehört zum Kapha-Typ, der mehr Fett zurückhält als ein Pitta-Typ. In diesem Fall könnten entsprechende Schüssler Salze helfen.

Cosima
Gast
Cosima

Woher kommt das komische Gefühl von Kälte in meinen Beinen?

Hallo alle miteinander. Ich erhoffe mir von diesem Forum ein paar Ideen oder Anhaltspunkte für meine Probleme die ich mit den Beinen habe. Seit etwa 2 Monaten habe ich vor allem abends wenn ich zur Ruhe komme immer so ein seltsames Gefühl, wie als wenn meine Beine von innen kalt wären. Das ist schon sehr seltsam, auch weil das Bein an sich nicht kalt ist. Kennt von euch jemand dieses Gefühl auch und weiß sogar, woher es kommen könnte?

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10110 Beiträge
  • 10117 Punkte
@Cosima

Empfindungsstörungen können auf Durchblutungsstörungen und Nervenleiden hindeuten, können aber auch ganz harmlos sein. Besprich das beim nächsten Arztbesuch mit deinem Arzt.

Mitglied Nuggi ist offline - zuletzt online am 01.10.15 um 18:04 Uhr
Nuggi
  • 63 Beiträge
  • 75 Punkte

Kann sein, dass da ein Nerv eingeklemmt ist, wodurch deine Empfindung gestört sein kann.

Cordi
Gast
Cordi

Geh zum Arzt und lass das abklären, könnte sonst schlimmer werden!

Mitglied andigraf ist offline - zuletzt online am 24.09.09 um 01:28 Uhr
andigraf
  • 3 Beiträge
  • 7 Punkte

Beinverlängerung

Wer steckt gerade in einer Beinverlängerung? Oder wer steht davo bzw hat schon eine hinter sich? Ich habe im Fernsehen einen Beitrag gesehen wo sich jemand die Beine verlängern ließ. Der war zuerst 175. Nach der Behandlung beim 1. Mal Aufstehen dann das Abmessen: Barfuss 183,5 cm! Obwohl man ihm die Schmerzen ansah hat der gejubelt vor Freude und sogar seinen Arzt geküsst. Ich überlege ernsthaft diesen Schritt und möchte mit Personen die betroffen sind Erfahrungen und Meinungen austauschen! Thanks euch allen!

Ziggi
Gast
Ziggi
Beinverlängerung kosmetisch

Hi Leute ich bin auch gerade seid einer Woche aus der op raus habe schon 1,4 cm geschafft !!! Wenn fragen sind einfach fragen lg ziggi

babe
Gast
babe
Beinverlängerung

Hej ziggi wo hast dus machen lassen? danke und lieben gruss

Nina
Gast
Nina
Beinverlängerung

Hey Ziggi ich hab schon oft über eine beinverlängerung nach gedacht habe aber angst davor das was schief geht und das ich extreme schmezrzen habe... meine freudninnen haben alle längere beine und ich fühle mich immer ziemlich doof wenn ich mit den irgendwo hingehe.
hattet du sehr extreme schmerzen???
viele grüße

Ninni23
Gast
Ninni23

Oberschenkel sind unterschiedlich lang - kann das später Rückenprobleme geben?

Ich bin 16 Jahre und mir ist gerade aufgefallen, daß meine Knie nicht auf der gleichen Höhe liegen. So circa 1-2 cm ist das linke Knie tiefer. Somit sind die Beine auch unterschiedlich lang. Könnte das später mal Auswirkungen auf den Rücken haben und zu erheblichen Problemen führen und kann man jetzt noch ausgleichend was machen? Danke für jeden Tipp. Gruß, Ninni

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10110 Beiträge
  • 10117 Punkte
@Ninni23

Ich denke mal, wenn du bis jetzt noch keine Beschwerden damit hast, wird das wohl auch nicht mehr kommen. Du kannst das aber beim nächsten Arztbesuch ansprechen, vielleicht ist eine Untersuchung beim Orthopäden angezeigt. By the Way Barfußlaufen kann Fehlstellungen positiv beeinflussen.

Mitglied 135790 ist offline - zuletzt online am 24.06.17 um 10:37 Uhr
135790
  • 3599 Beiträge
  • 4080 Punkte
---

Da kann ich MissMarieIsCurious Antwort bestätigen, bei mir hat Barfußlaufen eine leichte Fehlstellen komplett beseitigt, kann ich nur empfehlen.

Mitglied IqIq ist offline - zuletzt online am 04.11.13 um 23:49 Uhr
IqIq
  • 59 Beiträge
  • 97 Punkte

Verkürzter Oberschenkelmuskel?

Hallo.
ich habe jetz seit fast einem jahr ein prblem mit meinem oberschenkel. hatte mal einen krampf, seitdem kann ich den oberschenkel nicht mehr dehnen. dh. wenn ich die beine zusammen stelle, knie durchdrück und dann soweit wie möglich nach vorne gehe, komm ich mit den händen nur auf gut 10 cm abstand zum knöchel. ich war schon beim orthopäden, zwar wegen etwas anderen, aber der hat gleich nachgeschaut. der muskel ist nicht verhärtet, d.h. wohl kaum eine zerrung/faserriss. kann es sein dass mein muskel sich beim krampf zusammen gezogen hat? hab nicht gedehnt... meine tante hatte das auch. erblich?
LG Iq

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10110 Beiträge
  • 10117 Punkte
@IqIq

Hmmm... nein sowas ist nicht möglich. Wenn der Muskel krampft spannt er sich an und entspannt sich auch wieder, spätestens vollständig im Schlaf. Deine Theorie passt also so nicht.

So wie du den Bewegungsablauf beschrieben hast, kann ich mir auch nicht vorstellen, was genau du meinst? Im stehen oder im sitzen? Sowas kann man durch Dehnübungen erlernen.

Mein Tipp: Wenn es dich im täglichen Leben einschränkt, es vielleicht auch weh tut und du dir sorgen machst geh noch einmal zum Arzt. Dann sollte der Sache auf den Grund gegangen werden.

Mitglied IqIq ist offline - zuletzt online am 04.11.13 um 23:49 Uhr
IqIq
  • 59 Beiträge
  • 97 Punkte
@MissMarie

Ok dann wäre dieses Problem abegehakt.

Es ist egal, ob ich im sitzen oder im stehen versuche meine Zähenspitzen versuche zu berühren. Ich schaff es nicht. Und da tut es auch richtig weh, wenn ich es zwanghaft versuche. Und ich dehne 2-3 mal die Woche bin Fussballer.

Es schränkt mich nicht ein und tut auch nichtmehr bei jedem Schritt weh. Nur beim dehnen und teilweise beim Schießen im Fussball.

Vermutlich hätte ich damals schon zum Arzt gehen sollen.

Danke

Unbeantwortete Fragen (8)

Andre
Gast
Andre

Kurze Beine als Mann

Hallo, ich bin 15 jahre alt und brauche hilfe. Ich als junge hab komischer weise..zu kurze, und deshalb relativ dick aussehende beine und po.

Ich habe inzwischen so etwas wie schwangerschafts streifen an den oberschenkeln, da sie so dick sind..ist das schlecht?

Daher das die kurzen beine angeboren sind und mir schmerzen bereiten (manchmal) sollte es doch eigenlich die krankenkasse zahlen, falls ich operiert werden sollte. Oder?

Ich habe gelesen das mann sich dazu sie beine brechenlassen muss. Muss dass sein? Oder gibt es da nicht tabletten, die sich auf das wachstum bzw. Das wachstum des körpers auswirkt?

Sollte ich wegen den kurzen beinen zum hausarzt, oder direkt zu Orthopäden gehen?

Ich hoffe auf aufklärung!! Danke!!:-)

Mitglied Felix1994 ist offline - zuletzt online am 22.01.16 um 08:30 Uhr
Felix1994
  • 86 Beiträge
  • 192 Punkte

Einlagen monatelang auf der falschen Seite getragen - welche Folgen kann das haben?

Bei meinem Vereinskameraden wurde vor einigen Monaten eine Beinverkürzung (sechs mm) festgestellt. Allerdings wurde aus welchen Gründen auch immer das falsche Bein mit einer Einlage erhöht.
Noch hat er keine Probleme, aber welche Folgen kann das gehabt haben?

katchen
Gast
katchen

Wie kann man die Beinlänge genau messen?

Ich habe seit Jahren Rückenschmerzen. Mein Hausarzt meinte, das könne an der unterschiedlichen Länge der Beine liegen. O.k.,das macht ja Sinn, aber mein Doc legte mir nur ein paar Holzbrettchen unter meine Füße und kamm so zu diesem Ergebnis. Das erscheint mir zu ungenau. Gibt es da nicht bessere und vor allen Dingen genauere Meßmethoden? Im Vorraus schon Dank für eurere Tipps. Gruß Katchen

marsianer
Gast
marsianer

Wenn ich zu Fuß ca 3 km laufe, dann hab ich keine Kraft mehr im Bein, ist taub u. keine Koordination

Hallo,
seit rund einem Jahr versuche ich vergebens mir zu helfen.

Wenn ich zu Fuß unterwegs bin, dann hab ich nach einer Zeit keine Kraft mehr im re. Bein und kann die Muskulatur nicht mehr steuern. Das Gehen ist eine Qual: Der Oberschenkel re. und das Kniegelenk rechts sind wie taub. Ich kann nur schwer gehen.

Ich hatte vor rd. 30 Jahren einen Hüftkopf-Kappenabrutsch links. Wurde dann operiert + rechts und links genagelt, damit sich die Hüftkugel nachbildet, was 8 Monate dauerte. Operativ wurden die Nägel wieder entfernt aber mein linkes Bein blieb 1,5 cm kürzer. Sollte ständig einen Höhenausgleich links tragen, was ich i.d.R. machte. Jetzt hab ich durch Arbeit und Studium viel gesessen in letzter Zeit und das hat mir den Rest gegeben. Hab Akkupunktur gemacht, Physiotherapie und Heilpraktiker. Jedoch ohne nennenserte Verbesserung. Woran kanns noch liegen?? - Muskeln? Nerv evtl. eingeklemmt? Oder oder? Was kann ich (noch) alles machen?? Wäre regelmässiges Fitnesstraining oder ähnlich ratsam??

sylke66
Gast
sylke66

Informationen zu Beingeschwüren?

Das sogenannte Beingeschwür ist leider eine sehr häufige Erkrankung an den Beinen und kommt besonders häufig bei Frauen vor. Ich hätte gerne ein paar mehr Informationen zu dem Thema, damit ich das notfalls rechtzeitig erkenne kann oder weiß wie sich das sogar verhindern lassen könnte. Wecleh Ursachen gibt es beispielsweise, und was sind die Unterschiede zu Krampfadern?

Kalma
Gast
Kalma

Meine Beine haben unterschiedliche Längen

Hi, ich habe letzt beim Hosen umnähen festgestellt, dass mein eines Bein länger ist als das andere! Nun bin ich schon längst aus der Wachstumsphase raus, sodass sich meine Beine wohl nie mehr angleichen werden. Werde ich langfristig einen Schaden tragen, wenn ich dagegen nichts unternehme. kann man denn überhaupt etwas dagegen machen?

Blueangelweby
Gast
Blueangelweby

Pumps streckt Kurze Beine

Guten Abend
ich bin leider 1.60cm gross,Got hat es nicht ganz so lieb gemeint mit mir.Aber wir frauen sind ja sehr erfinderich und habe mir zu helfen gelernt.Ich trage immer Pumps egal welche Farbe und Form.So wirken die Beine Länger und ich sehe Automatich grösser aus als ich es bin.Nichts als zu hohe absätze weil dan kann man nicht richtig darauf gehen das sieht dumm aus.Immer schön achten feiund hoch müssen die sein
he he he

Mitglied andigraf ist offline - zuletzt online am 24.09.09 um 01:28 Uhr
andigraf
  • 3 Beiträge
  • 7 Punkte

Boy 26 UNTER 1m70 und kurze Beine, dazu noch zarter Körperbau

Hallo ihr mit (auch kurzen) oder langen Beinen! Da ich klein und schmächtig bin fühle ich mich oft wie ein kleines Kind neben den anderen (normal) Großen. Ich hätte da die Fragen an Euch ob wer weiß wie die Beine länger werden könnten, ev. ohne OP? Damit ich wenigstens 1m70 erreiche. Mein Traum wäre 177 etwa. Wie ist das bei einer OP denn genau ? Hat wer Erfahrung damit oder selbst eine gehabt zum Beine verlängern? Bzw. wer hat so etwas auch vor oder überlegt es sich? Vielleicht ist ja grad auch jemand direkt in so einer Behandlung, würde gerne Erfahrungen austauschen.

Neues Thema in der Kategorie Bein erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.