Forum zum Thema Beckenboden

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Beckenboden verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Unzureichend beantwortete Fragen (10)

kittylu
Gast
kittylu

Wozu ist die Muskulatur am Beckenboden wichtig?

Hallo ihr!

ich habe mal eine blöde Frage. Und zwar mache ich seit ein paar Monaten regelmäßig Kraft-und Ausdauertraining und habe dadurch schon viele verschiedene Übungen kennengelernt.
Unter anderem sind auch ein paar Übungen dabei, die die Beckenmuskulatur trainieren sollen. Wozu genau braucht man denn da eine gut ausgebildete Muskulatur? Ist das nicht nur für schwangere Frauen von Bedeutung?

Mitglied Danie77 ist offline - zuletzt online am 27.03.16 um 21:20 Uhr
Danie77
  • 203 Beiträge
  • 277 Punkte
Beckenbodenmuskulatur

Ja das ist schon richtig, für schwangere ist die Beckenbodenmuskulatur relativ wichtig. Ein guter Beckenboden kann aber auch im Sexualleben vorteilhaft sein, außerdem sollten Frauen mit Blasenschwäche etwas für ihren Beckenboden tun.

Blume
Gast
Blume

Wann ist der Beckenboden nach der Geburt wieder für Sport belastbar?

Vor der Schwangerschaft war ich bei Laufwettkämpfen recht erfolgreich. Jetzt möchte ich so schnell wie möglich nach der Geburt wieder mit dem Training beginnen. Wann ist normalerweise der Beckenboden wieder belastbar? Was meint ihr? Gruß, Blume

Soleylah
Gast
Soleylah
Laufen nach geburt

Hallo blume,
Einfach dann,wenn du dich wieder untenrum fit fühlst. Normalerweise 6-8 wochen nach der geburt. Mein fa sah mich bei der nachuntersuchung sprachlos an als ich ihm erzählte, manche meinen erst sechs monate nach der entbindung. Ich war nach 8 wochen laufen und es war (sorry für den ausdruck) endsgeil. Hab keinerlei probleme mit dem beckenboden. Falls du noch training dafür brauchst: 10 bis 15 mal am tag für 15 sekunden die mumu fest zusammenzwicken, allerdings OHNE den bauch einzuziehen oder den rücken zu krümmen. Da macht man laut fa schon mehr für seinen bb als die meisten frauen.

Mitglied Katrinchen1983 ist offline - zuletzt online am 04.01.16 um 12:42 Uhr
Katrinchen1983
  • 208 Beiträge
  • 292 Punkte

Da du ja ziemlich sportlich bist, dürftest du recht bald wieder mit Sport anfangen dürfen. Ich schätze mal, dass es um deinen Beckenboden um einiges besser bestellt ist als bei anderen Müttern. Die müssen im Durchschnitt etwas sechs Wochen lang warten, bis der Beckenboden wieder normal belastbar ist.

Mitglied Jolinchen ist offline - zuletzt online am 13.02.12 um 17:59 Uhr
Jolinchen
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Beckenbodentraining.. ich kapiers nicht :'( WICHTIG

Hallo muss Beckenbodentraining machen aufgrund Beckenbodeninsuffizienz. Ich gehe jede Woche 1 mal zu einer ausgebildeten Trainerin und muss die Übungen auch zu Hause machen.

Bei der Trainerin ist es immer so, dass ich z.B. meine Beine zsmdrücken muss und dann gibt es Spannung die ich bis in den Beckenbereich merke und oftmals muss ich das Gesäß anspannen und mich auf nen Stuhl setzen und so tun als wär mein Po nass und muss dann mit meinem Körper bisschen nach oben gehen und dann berührt nicht mehr der ganze Po den Stuhl und diese Spannung halten.. soweit so gut, aber nur das Problem ist, das es im Internet ganz anders steht, nämlich den Schließmuskel von Darm & Blase anspannen oder manchmal steht auch da den Bauchnabel einziehen??! Und meistens steht auch da, man soll das Gesäß gar nicht mit anspannen, weil das falsch wäre... meine Trainerin zeigt mir alles ganz anders als es im Internet steht und ich könnt durchdrehen, ich muss bei ihr immer voll meine Beine anspannen und die meint das wär so richtig, das hat doch nix mit Beckenboden zutun...

Ich kapiers echt nicht, überall steht's anders, meine Trainerin meint ich mach's richtig, aber ich war beim Arzt und es ist noch keine Besserung eingetreten obwohl ich schon seit einem Monat jeden Tag die Übungen mache!!

PS: bin 17

Anna
Gast
Anna
ähnliches Problem

Hallo,

leider kann ich deine Frage nicht beantworten. Aber ich habe seit 2 einhalb Jahren Probleme mit meiner Blase, es fühlt sich so an ob die Blase voll wäre, sprich ich habe die ganze Zeit ein Druckgefühl auf meiner Blase...Bin schon von Arzt zu Arzt gelaufen und keiner konnte mir so richtig helfen...hast du zufälligerweise die gleichen Symptome? Ich bin 19, hat also bei mir auch im Alter von 17 angefangen :( seit dem finde ich kaum Schlaf...

Annette
Gast
Annette
Trainerin wechseln!

Hallo, Deine Trainerin hat keine Ahnung von Bebo Training. Bitte suche Dir eine andere. Was Du im Internet gelesen hast, ist richtig: Bebo anspannen heisst: Schließmuskeln zusammenziehen, Muskelspannung intensivieren - Scheidenmuskulatur zusammen ziehen, dabei gehen die Sitzhöcker zueinander, Unterbauch nach innen ziehen......keine Gesäßmuskeln anspannen, auch keine Oberschenkel. Bin selbst Bebo Trainerin

Lulu
Gast
Lulu
Beckendodentrainer

Hallo,

habe jetzt einige Beiträge im Forum gelesen und auch schon mehrer Übungen in der Vergangenheit gemacht die mir zu anstregend waren. Benutze jetzt seit 2 Monaten den Beckenbodentrainer von Virginiacare. Es ist wirklich super mit Ihn zu trainieren und hilft. Mein Freund merkt es auch beim Geschlechtsverkehr das ich enger geworden bin!

Mia
Gast
Mia

Beckenboden anspannen beim Kraftsport

Hallo,
ich leide schon seit einiger Zeit an einer leichten Inkontinenz und mache nun schon seit 3 Wochen Beckenbodenübungen. Nur habe ich vor ungefähr 3 Monaten mit Kraftsport angefangen (bin Anfängerin und hebe keine allzu großen Gewichte.) Die Inkontinenz hat aber definitiv schon vor meinem Krafttraining angefangen und ich würde auch ungern darauf verzichten wollen, aber ich weiß einfach nicht, wie ich währenddessen den Beckenboden anspannen soll... Beispielsweise bei der Brustpresse: Beim Wegdrücken des Gewichtes vom Oberkörper, versuche ich den Beckenboden anzuspannen, aber ich atme dabei viel zu schnell aus, als dass ich den Beckenboden überhaupt lange anspannen könnte. Und daraufhin müsste ich ja eigentlich doppelt so lange entspannen, wie ich den Beckenboden angespannt habe. Allerdings macht man bei der Brustpresse nicht wirklich länger Pausen, sondern führt die Ausübung der Bewegung sofort wieder aus. Hoffe ich konnte das einigermaßen verständlich erklären.... Mein Hauptproblem ist einfach, dass die jeweiligen Bewegungen beim Kraftsport einfach zu kurz sind, um wirklich den Beckenboden lange anspannen zu können und ich danach auch nicht lange entspannen kann.
Und wenn ich den Beckenboden länger anspannen wollen würde, müsste ich mehrere Übungen schnell hintereinander machen, aber irgendwann natürlich auch währenddessen wieder einatmen, aber man soll doch nur ausatmen, wenn man den Beckenboden anspannt.... Bin total verwirrt. Hoffe, mir kann jemand weiterhelfen...

norbert
Gast
norbert
Gegenteilige Übungen

Hallo Mia, dein Problem liegt meiner Meinung daran das sich die Übungen die du beschreibst gegenseitig aufheben. Man kann schwer etwas anspannen wenn man eingentlich entspannen soll. Sprich wenn du z.B. die Brust trainierst und dann auf der Bank liegst dann spannst du eher den Rücken und an um deine Position auf der Bank zu stabilisieren, deswegen passt es nicht wirklich dabei den Beckenboden anzuspannen. Du muss dir Übungen suchen wo man beides kombinieren kann. Nur so eine Idee von mir dazu.

Gruß Norbert

Dina
Gast
Dina

Beckenboden immer schwächer

Ich habe, größtenteils aufgrund meiner Veranlagung, einen unglaublich schwachen Beckenboden.
Schon als Kind machte ich mir dauernd in die Hose und das ist mir auch noch mit 14 und 16 passiert.
Es passiert beim Niesen, Husten, Lachen und überhaupt bei jeder kleinsten Bewegung.
Nun ging ich zum Urologen und ließ mir vor einem Jahr eine Behandlung verschreiben. Dabei musste ich meinen Beckenboden mit Elektrostimulation trainieren.
Habe ich fleißig gemacht und nun ist es noch schlimmer.
Von Tag zu Tag merke ich, dass es schlimmer wird. Mittlerweile muss ich gar nichts mehr machen, es fließt einfach. Ich muss sogar schon Windeln tragen.
Und kein Arzt will mir helfen, weil ich erst 17 bin. Ich will aber auch nicht bis an mein Lebensende Tabletten nehmen. Nur hat bei mir nichts geholfen.
Muss ich mich damit abfinden oder gibt es noch Lösungen? Ich traue mich nicht mehr aus dem Haus.

Elv
Gast
Elv
Beckenboden immer schwächer

Hallo Leidensgenossin! Ich bin ne ganze Stange älter als du und leide unter einer Beckenbodensenkung. Dass dir kein Arzt helfen will kann ich nicht verstehen. Wechsel mal den Urologen oder geh zum Gynäkologen. Ich empfehle dir eine Vorstellung in einer Beckenbodenambulanz (Unikliniken, schau mal im Internet nach). Dort wird eine Untersuchung gemacht, wieviel Urin du über längere Zeit verlierst, musst ein paar Stunden dort bleiben. Dann werden sie dich beraten. Außerdem jeden Tag 15 Min. Beckenbodengymnastik (zuhause + gleichzeitig einen Kurs). BBG muss man unter Anleitung lernen. Du hast aber recht, mit 17 muss man sich damit nicht abfinden. Kopf hoch, da kann man dir sicher helfen.

kiiri
Gast
kiiri

Bringen Liebeskugeln was bei schon guter Beckenbodenmuskulatur?

Hallo leute,

ich hab mir letzte woche liebeskugeln bestellt um meine beckenbodenmuskulatur zu trainieren... meine frauenärztin meinte zwar, dass die bei mir schon sehr gut sei, aber ich dachte probieren kann ich die ja trotzdem mal...

nun folgendes problem, oder besser frage...
habe sie natürlich gleich ausprobiert und hatte sie so ca 4std drin...gemerkt habe ich dabei nix..
naja als ich sie dann jedoch wieder rausholen wollte ging das kaum...erst als ich mich total drauf konzentriert hab... einen tag später beim 2. versuch dann genau das gleiche...

woran kann das denn liegen und bringen die nun überhaupt was bei mir??!!
hat von euch da wer erfährung?

vielen dank schonmal für die hilfe ! D

Cris
Gast
Cris
Vaginalmuskeltraining

Die auf Daueranspannung eingestellte Eingangsmuskulatur lässt die Kugeln natürlich etwas erschwert wieder herausangeln. Im Prinzip ist das aber ein Zeichen, dass die Muskeln beansprucht wurden.

Außer Ausdauer und Kraft lohnt es auch die Geschicklichkeit der Scheidenmuskulatur zu üben - sagt außer der Erfahrung auch die Tantralehre. Dafür ist dann ein dynamisches Training (Anspannen und Loslassen) über kurze Trainingssessions (ca. 5 Min alle 2 Tage) angesagt. Das geht mit einem zylindrischen oder konischen Objekt, das versucht wird, ohne Einbeziehung der Hand ein- und auswärts gleiten zu lassen.
Dazu eigens konstruierte Geräte gibt es wenige und wenn, sind sie oft recht teuer. Bisher habe ich erst eines (Bezeichnung Lusttrainer) erprobt, das günstig zu bekommen ist.

Sodh
Gast
Sodh

Beckenbodenmuskel trainieren - mehr Kontrolle beim Sex?

Hallo
ich hab gehört, dass man den Muskel am oder im Beckenboden trainieren kann, was mehr Kontrolle beim Sex geben soll. Da mich das natürlich interessiert ( wen nicht ? ) würd ich natürlich gern mehr dafrüber wissen, aber ich konnte nichts brauchbares finden. Könnt ihr mir vielleicht sagen wie ich effizient meinen Beckenbodenmuskel trainieren kann und wie genau man den einsetzt?
Sodh

Darkness_Dynamite
  • 2014 Beiträge
  • 2022 Punkte
Hm,

Ja, also, wenn du mal "Beckenbodenmuskulatur trainieren" in eine Suchmaschine eingibst, findest du da recht viel zu. Sicher mehr, als dir hier Leute dazu sagen werden. Also mach dich doch gezielt auf die Suche. Findest sicher auch was "brauchbares" ;)

SabineD
Gast
SabineD

Wie kann man den Beckenboden trainieren?

Hallo
Ich habe gehört dass man durch beckenbodentraining seine orgasmusfähgikeit steigern kann. Ist das wahr? Wenn ja wie muss ich denn meinen beckenboden trainieren um schneller zum orgasmus kommen zu können? Bitte verratet mir doch die besten übungen um seinen beckenboden effektiv für besseren sex zu trainieren :)

tulpe12
Gast
tulpe12
Beckenbodentrainer

Ja das stimmt! Wenn die Beckenbodenmuskulatur fit ist kommt man schneller zum Orgasmus! Habe ca 6 Wochen mit femcon Vaginalkonen täglich trainiert. Hat mir meine Freundin empfohlen. Die Gewichte führt man wie ein OB ein und lässt sie 10 Minuten drin und das macht man 2mal am Tag. Die hab ich im internet bei myfemcon gekauft. Viel Erfolg!

kittykat
Gast
kittykat

Welche Muskeln stärken das Becken?

Es heißt immer, dass man durch bestimmte Übungen das Becken trainieren kann, aber dafür müssen da ja auch Muskeln vorhanden sein die man überhaupt trainieren kann oder nicht? Oder bleibt die ganze Last an dein Beinmuskeln? Könnt ihr mir das vielleicht näher beschreiben?

Mitglied orlando ist offline - zuletzt online am 22.04.11 um 10:33 Uhr
orlando
  • 241 Beiträge
  • 274 Punkte
Beckenboden trainieren

Am einfachsten geht es so: gerade hinstellen, Füsse ca. 20 cm auseinander, dann die Dammmuskulatur anspannen für ca. 10 Sekunden, lösen und erneut anspannen usw. Zunächst erfordert das etwas Übung, da zumeist die Gesässmuskulatur angespannt, anstatt die oben genannte. Diese Übung kräftigt nicht nur den Beckenboden, sondern auch den Schliessmuskel der Harnblase und beugt somit einer in späteren Jahren möglichen Inkontinenz vor. Positiver Nebeneffekt der Übung ist ein knackiger Po, da die Gesässmuskulatur mit beteiligt wird. Viel Spass beim Üben!

Maiskorn
Gast
Maiskorn

Operation am Beckenboden - soll angenäht werden - hilft das?

Liebes Team, liebe Leidensgenossinnen,

ich werde im November am BB operiert, da ein seitlicher Muskel z.T. angerissen ist, der so wieder angenäht werden soll.

Nun wüsste ich gern, ob dadurch nicht nur meine Blasenschwäche behoben wird, sondern ob auch die Weite der Vagina dadurch positiv beeinflusst wird.

Über eine Antwort würde ich mich freuen!

Sebastian
Gast
Sebastian

Hallo

Ich darüber so einiges bei Netdoctor gelesen, da wurde auch genau der zusammenhang von trainierter bbm und blasenschwäche beschrieben. wenn ich mich nicht ganz arg vertue beeinflusst es die Weite Deiner Vagina positiv, denn die Muskulatur ist gestraffter und wird daurch enger.

Vg Sebastian

*war die OP hilfreich?

Unbeantwortete Fragen (7)

Mitglied dagmaro ist offline - zuletzt online am 08.06.16 um 19:37 Uhr
dagmaro
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Erfahrungen mit dem Beckenbodentrainer i-ease?

Hallo!
Bei mir ist eine leichte Gebärmuttersenkung festgestellt worden. Deshalb möchte ich jetzt meinen Beckenboden trainieren.
Ich habe mir dazu das i-ease Trainingsgerät gekauft. Das Gerät liefert ein Bio-Feedback, d. h. man sieht direkt nach dem geführten Training wie stark man gerade den Sensor zusammendrücken konnte. Es gibt die Levle 1-9.
Ich habe mit Level 5 gestartet und mich innerhalb 3 Wochen auf Level 7 hochgearbeitet. Mich wundert allerdings, dass ich an manchen Tagen sehr "kräftig" bin, an andern Tagen aber wieder auf Level 5 zurückgeworden werde.
Meine Frage: hat jemand Erfahrungen über einen längeren Zeitraum mit dem i-ease, also ist es hinterher so, dass man z. B.Level 8 erreicht und es halten kann, ober hat man immer wieder solche "Rückschläge"?
Ich muss übrigens sagen, dass sich mein Beckenboden insgesamt schon deutlich besser anfühlt, meine Blase scheint deutlich "entspannter".

Gast
Gast
Gast

Senkung vom Darm (Darmvorfall) - mehr Druck auf den Beckenboden?

Guten Tag
Ich bin 53 Jahre alt.
Vor 3 Jahren hat mein Frauenarzt einen Darmvorfall/Senkung festgestellt.
Vor 2 Jahren hatte die Vertretung meines Arztes bei der Jahreskontrolle gesagt, es wäre die Blase nicht der Darm.
Beim diesjährigen Untersuch erneut wieder, die Blase.

Nun hatte ich vor ein paar Wochen Unterleibsprobleme und musste erneut zu meiner Frauenärztin.
Sie hat mich für einen Urodynamikuntersuch angemeldet, da offensichtlich die Blase bei Druck voll in die Scheide "getreten" wäre.
Nun war ich beim Spezialisten zwecks dieser Untersuchung. Die Untersuchung hat nicht stattgefunden, da offensichtlich meine Blase absolut ok ist. Es wäre der Darm der vorgefallen ist.

Ich Frage mich nun, ist es möglich dass man diese Organa verwechselt?
Bin um Antwort dankbar.

LG R.R.

Tal Ozeri
Gast
Tal Ozeri

Suche Frauen, die Beckenboden OP hatten

Hallo nette Damen,
bin 10 monate nach der entbindung u. habe eine blasen und scheidewaende -senkung :( der arzt hat mir OP empfohlen. Ich wuerde mich sehr freuen Frauen zu finden, die auch solche OP's hatten u. haben was gutes davon zu erzaehlen. habe voll angst. vielen dank, Tal.

tirolergirl
Gast
tirolergirl

Die richtige Beckenposition beim Sex

Hallo ich habe seit einigen Monaten schmerzen beim Sex mit meinem Freund, ich frage mich ob es an meiner Beckenhaltung liegt oder woran sonst denn am anfang hatte ich diese schmerzen (tief im Unterleib) nicht. Oder kann dies eine Krankheit sein???

rosalie
Gast
rosalie

Zusammenhang von sexueller Lust und dem Beckenboden

Hi Leute!

Mir hat neulich mal eine Freundin erzählt, das ein Teil der sexuellen Lust die eine Frau empfinden kann von der Festigkeit ihres Beckenbodens abhängt. Ist da was Wahres dran? Gibt es da einen Zusammenhang? Und hat man als Frau die Möglichkeit durch gezieltes Training die Lust zu steigern? Habt ihr schonmal was davon gehört?

Lealina
Gast
Lealina

Gymnastik zur Stärkung des Beckenbodens in der Schwangerschaft?

Ich habe vor einigen Wochen erfahren, dass ich schwanger bin, und bin überglücklich! Lese jetzt sehr viele Bücher über die Schwangerschaft und Geburt, und bin heute bei dem Beckenbodentraining hängen geblieben. Da stand, man solle sein Becken in der Schwangerschaft trainieren, da es durch das Baby schwächer wird, und man durch bestimmte Übungen, weniger Probleme bei der Geburt hätte. Wie genau sehen solche Übungen aus? Gibt es auch spezielle Kurse?

Zoe
Gast
Zoe

Mit mehr Sex den Beckenboden trainieren

Geht es wirklich das der Mann und auch die Frau den Beckenboden durch mehr Sex trainieren können. Ausserdem soll man dadurch auch einer Beckenbodenschwäche vorbeugen können und weniger Probleme bei der Geburt haben. Welche Stellung muss man machen damit es viel bringt für den Beckenboden??? Gruss Zoe

Neues Thema in der Kategorie Beckenboden erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.