Beate
Beate
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Entzündung der Bauchspeicheldrüse durch Antibiotika?

hallo,
vor ca. 6 Wochen wurde bei mir eine Magen- und Darmspiegelung durchgeführt. Dabei wurde festgestellt das ich unter Reflux, einer Magenschleimhautentzündung und Heliobacter leide. Gegen den Heliobacter musste ich dann Clarithromycin,Metronidazol und Pantozol 40 einnehmen. Damit bin ich nun seit 3 Wochen durch. Zu allem Übel hab ich nun letzten Donnerstag eine schwere Bronchitis bekommen gegen die ich seit letztem Donnerstag das nächste Antibiotika nehmen muß und zwar Clarithromycin AbZ 250. Nun habe ich seit gestern Abend extrem Starke Bauchschmerzen teilweise so stark das ich schreien könnte. Außerdem muß ich mich andauernd übergeben wobei das ganze dann in einer geschmacklich extremen bitteren Art und Weise kommt. Zudem habe ich schon wieder Fieber und extremen Durst. Im Beipackzettel von dem Antibiotika steht nun irgendwas von einer Entzündung der Bauchspeicheldrüse. Kann das bei mir eine leider eingetretene Nebenwirkung sein? Was soll ich tun, das Antibiotika absetzen? Falls mir jemand einen Rat geben kann währe ich sehr dankbar.
Beate

Antwort schreiben

Antworten (0)

Bislang hat noch niemand auf diesen Beitrag geantwortet. Seien Sie der Erste!

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Bauchspeicheldrüse erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren