Bandscheibe

Verbindung zwischen den Wirbeln

Die Bandscheibe (Discus intervertebralis) ist eine federnde Verbindung zwischen den Wirbeln der Wirbelsäule.

Grafik Lendenwirbel, Bandscheiben
Lendenwirbel und Bandscheiben © axel kock - www.fotolia.de

Zwischen den Wirbelkörpern der Wirbelsäule befindet sich jeweils eine Bandscheibe. Die Aufgabe der Bandscheibe ist es, für die Beweglichkeit der Wirbelsäule zu sorgen. Dies geschieht dadurch, dass die Bandscheibe für einen Abstand zwischen den einzelnen Wirbelkörpern sorgt.

Wirbelkörper und Bandscheibe kommen also immer im Wechsel und die Bandscheiben arbeiten hier wie ein Puffer gegen Erschütterungen oder Stauchungen der menschlichen Wirbelsäule.

Erkrankungen der Bandscheibe

Mit zunehmendem Alter nimmt jedoch die Beweglichkeit der Bandscheiben ab. Dies kommt daher, weil die Bandscheiben nicht durchblutet sind und so nicht regeneriert werden.

Bandscheibenvorfall

Die wohl bekannteste Erkrankung an den Bandscheiben ist der Bandscheibenvorfall. Dieser entsteht, wenn sich eine oder mehrer Bandscheiben nach hinten in den Rückenmarkskanal verschieben. Dies geschieht aufgrund des Alters des Patienten oder durch Abnutzungserscheinungen.

Symptome

Der Patient hat einen plötzlichen und äußerst heftigen

teilweise strahlt der Schmerz auch ins Gesäß und die Beine aus. Nicht selten sind die Schmerzen auch von

begleitet.

Diagnose und Behandlung

Der Bandscheibenvorfall wird mit Schmerzmitteln und teilweise auch in Form einer Operation behandelt.

Eine Erkrankung an der Bandscheibe wird meist in Form einer Computertomografie (CT) oder einer Magnetresonanztomografie (MRT) festgestellt. Je nach Art und Schwere der Bandscheibenerkrankung erfolgt die Behandlung durch intensive Physiotherapie (zum Beispiel Krankengymnastik) oder seltener auch mittels einer Operation.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zur Bandscheibe

Allgemeine Artikel rund um die Bandscheibe

Osteochondrose - Ursachen, Symptome und Behandlung

Osteochondrose - Ursachen, Symptome und Behandlung

Durch die altersbedingte Abnutzung der Bandscheiben kann es zu knöchernen Veränderungen an der Wirbelsäule kommen. Im schlimmsten Fall tritt eine totale Versteifung des betroffenen Abschnitts ein.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen