Haarige Frauen?

Gast
mike

In verschiedenen foren geht es immer wieder und nur über haarentfernung! Gibt es denn keine frauen mehr, die zu ihrer körperbehaarung stehen, man muss wohl fast schon sagen, den mut haben beine, achseln nicht oder nur selten rasieren?

Gast
Lotte

Ja

Ich meistens in der Winterzeit, aber viele Männer gucken komisch, andere allerdings sind sogar beigeistert.

Gast
Jasmin1985

Haarige frauen

Hi Mike,
Klar die gibts noch, ich bin eine davon. Bin schlank, dunkelblonde lange haare und bin uter den achseln und intim nicht rasiert. Hab aber auch nicht so viele haare. Lohnt sich eigentlich gar nicht zu rasieren. Unter den armen sieht man es eigentlich nur wenn ich mich voll strecke. Behaarte bikinilinie ist auch nicht vorhanden, eben nur ein kleinrs schwarzes dreieck auf dem venushuegel.
LG
Jasmin

Gast
laura

Haarige frauen

Hallo mike,
ich denke die gibts noch reichlich. beknne mich selbst zwar zur vollrasierten, aber wenn ich das so im schwimmbad oder der sauna sehe, dann muss ich klar feststellen, dass die frauen so ab ca. mitte 30 fast alle unrasiert sind. da ist eine vollrasierte eigentlich nie dabei. 70 % ohne achselhaare aber mit voller schambehaarung und ca. 30 % mit kompletem wildwuchs unter den armen und zwischen den beinen. mein fall ist es nicht, aber jeder so wie er es mag
gruss
laura

Mitglied swinger ist offline - zuletzt online am 05.03.17 um 09:58 Uhr
swinger
  • 719 Beiträge
  • 740 Punkte

Auch nicht

Haarige Frauen sind mein Fall auch nicht.

Gast
Dori

Probiert

Mike - mein Freund hat mich letzten Herbst gebeten nicht mehr zu rasieren. Nun wachsen sie schon 7 Monate und ich habe mich daran gewöhnt. Ich trage allerdings nur lange Hosen oder blickdichte Strumpfhosen oder Leggins drüber. Aber nächsten Monat werde ich wohl alles wieder Sommerglatt machen.

Gast
Heike85

Rasurpause ?

Hi Dori,
ich auch !!! Hab seit letzten Oktober nicht mehr rasiert und muss sagen, dass da reichlich was gewachsen ist. An den Beinen hab ich mehr wie mein Freund. Unter den Armen sind es nun zwei schwarze Büsche und zwischen den Beinen
ein dichter schwarzer Pelz. Ein kleiner haariger Streifen geht bis knapp unter den Bauchnabel. Natürlich trage ich auch nur Klamotten wo man das nicht sieht, aber ich war letzt Woche mal shoppen und hab in der ein oder anderen Boutique schon mal die ausgelegte Sommermode probiert. Als ich Jeansshorts und Top aus der Umkleide kam, wurde ich von ein paar wartenden Kerlen schwer begafft. Daher werd ich wohl in den nächsten Wochen wieder den Kahlschlag einleiten, das trau ich mich im Sommer nicht. Oder soll man das mal wagen ? Mein Freund haette da kein Problem mit, der findet es megageil.
Bitte mal eure Meinung !
L.G.
Heike

Gast
Thomas

Rasur

Hallo Heike !

An den Beinen finde ich pers. bei Frauen viele Haare nicht so doll.
Aber Acheln und intim schon !
Also da nen knappes Höschen im Sommer ....

Mitglied anja1999 ist offline - zuletzt online am 26.02.19 um 16:58 Uhr
anja1999
  • 21 Beiträge
  • 29 Punkte

Unrasiert

Ich bin zwarerst 14 aber ich hab auch schon extrem lange achsleh und schamhaare. Abrsieren will ich sie aber auf keinen fall, ich finde die gehören einfach dazu und sehen garnicht so schlecht aus.

Mitglied marsupi ist offline - zuletzt online am 16.08.18 um 18:39 Uhr
marsupi
  • 1885 Beiträge
  • 1908 Punkte

@anja1999

Und was sagen Deine Freunde bzw. Dein Freund (falls Du einen hast) zu dieser Haarpracht? Besteht heutzutage unter den Kids nicht sogar sowas wie ein Rasurzwang (sowohl m als auch w)?

Mitglied anja1999 ist offline - zuletzt online am 26.02.19 um 16:58 Uhr
anja1999
  • 21 Beiträge
  • 29 Punkte

Naja zum teil schon zb wenn ich im sommer im schwimmbad bin werde ich schon hin und wieder komisch angschaut aber in der schule ist es eigentlich bei mir kein problem da bin ich nicht die einzige die achsel und schamhaare hat. Mir ist es eigentlich egal wie ander darüber denken meine freunde akzeptieren mich so wie ich bin

Gast
Tim

Haarige Frauen

Hi Zusammen,
seit diesem Sommer hab ich meine Leidenschaft für haarge Frauen entdeckt. Mein Kumpel hatte mich im Juli zum Grillen eingeladen.
War ein sehr warmer Freitagabend und seine Mutter, so Anfang 40 und sehr huebsch, hat mit uns am Tisch gesessen. Sie trug ein ärmelloses weisses Top und irgendwann bemerkte ich, das Sie keinen BH trug. Natuerlich versuchte ich dann unauffällig mal auf Ihre Brüste zu schauen und dann bemerkte ich, dass sie nicht unter den armen rasiert war. man konnte immer ihre dunklen Achselhaare sehen und ab und zu auch ihre kleinen brueste erkenne. hat mich ganz wuschig gemacht. Seitdem versuche ich immer mal den Frauen unter die arme zu gucken. manchmal hab ich glück und kann mal einen Busch sehen.

Gast
Bianca (24)

Gute Frage

Hallo Mike,
ja es gibt noch Frauen, die sich nicht rasieren. Leider muss man sich als Frau blöde Kommentare anhören. Oder man wird gezwungen, sich zu rasieren.
Ich werde beim Einkaufen immer angewidert angestarrt, weil ich lange dunkle Beinhaare habe. Es kostet mich immer viel Überwindung, meine Wohnung zu verlassen, aber ich würde mich für andere nicht ändern.
Ich bin weder hässlich noch ungepflegt. Und meine Beinhaare sind so schön weich. Ich wünschte, das mehr Menschen meine Meinung akzeptieren könnten.
Mich stört kein einziges Haar an meinem Körper. Ich hab z. B. eine sehr schöne Linie, die vom Bauchnabel runterführt.
Liebe Grüße und vielen Dank für diese Frage, auch wenn ich ihn erst so spät entdeckt habe

Gast
willi 25

Respekt

Habe viel Respekt vor Frauen die sich nicht rasieren. Ich finde sowas sehr weiblich. Man sollte sich nicht von der Masse so trängen lassen, sondern sein wie man will. Es gibt immer jemandem dem es nicht gefällt und so eine ganz Körper rasur ist echt zeitaufwendig . Schlimmer noch wenn man vor lauter was vergessen hat , das sieht dann blöd aus. Also volles haar und fertig. Habe ich bei mir auch und wem es nicht gefällt .pech muss mir ja gefallen.

Lg willi

Mitglied marcello89 ist offline - zuletzt online am 02.09.18 um 13:00 Uhr
marcello89
  • 9 Beiträge
  • 11 Punkte

Mehr Zeit für die wichtigen Dinge im Leben

Scheinbar verbringen gerade die Frauen mit einer ausgeprägteren Körperbehaarung mehr Zeit mit dem rasieren. Gerade jetzt in den kalten Jahreszeit sollte man sich doch mit schöneren Dingen beschäftigen. Also wenn man als Frau grundsätzlich keine Probleme mit der eigenen Körperbehaarung hat, dann kann man sie auch ruhig wachsen lassen. Egal ob Achseln, Beine oder Intim.

LG ;)

Gast
Anja

Es hat schon seinen Grund warum manche Frauen sich nicht rasieren

Also ich bin 21 und bei mir ist es so das ich mich nicht rasiere ,weil ich extrem lange wulstige innere Schamlippen habe.Sie schauen gute 5cm unten heraus und so sind die Haare ein schöner Sichtschutz in der Sauna.Weil ich eine gute Figur habe trage ich im Schwimmbad einen normalen Bikini und nicht so eine Omahose die noch ein Stück über die Oberschenkel geht.Und da schauen dann schon die Schamhaare rechts und links heraus.Aber ich bin blond und dann fällt es nicht ganz so auf.Aber mein Freund findet es megapeinlich und im Schwimmbad schauen manche Leute schon mal komisch:
Wenn meine Scheide so aussehen würde wie die meiner besten Freundin würde ich es wahrscheinlich wie sie machen und alles wegrasieren.
Denn bei ihr ist nur ein kleiner Schlitz zu sehen.
Also bleibe ich weiter behaart auch wenn es in meinem Alter nicht der Norm entspricht.

Gast
Svetlana

Busch gehört bei mir dazu

"dann muss ich klar feststellen, dass die frauen so ab ca. mitte 30 fast alle unrasiert sind. da ist eine vollrasierte eigentlich nie dabei. 70 % ohne achselhaare aber mit voller schambehaarung..."

So ganz falsch ist das sicherlich nicht. Meine drei besten Freundinnen und ich sind alle Ende Dreißig. Unsere Lena hat bei sich zu Hause eine hauseigene Sauna, diese nutzen wir vier öfter mal zusammen. Da könnte man dann auch eher meinen wir wären direkt den Siebzigern entsprungen! Rasieren tut sich nämlich von uns keine die Schamhaare, ehrlicherweise lassen wir das alle ziemlich unkontrolliert wuchern. Und zufälligerweise wächst auch jeder von uns die Schambehaarung ziemlich stark, also hat jede schon einen richtig großen Busch.

Meine deutlich jüngere Schwester (26) war einmal zuletzt mit uns vier in der Sauna. Sie selbst rasiert sich wirklich komplett, und war mitunter schon ein bisschen geschockt, als sie gesehen hat, wie wir im Jahr 2015 noch rumlaufen! Dennoch finde ich das richtig so. Ich bin keine 18 Jahre mehr alt, es reicht wenn sich meine 16-jährige Tochter überall rasiert, oder auch meine Schwester. Die Mama muss nicht aussehen wie die eigene Tochter. Es liegt mir wenig ferner als der Gedanke mir meine Schamhaare zu entfernen. Wenn ich mich vor dem Spiegel nackt betrachte oder da unten hin fasse, dann müssen da einfach Haare sein.

Gast
alex

Mach weiter so mädels....ich selbst finde scham und achselhaare sehr erotisch und kann die ganzen blankrasierten nicht mehr sehen.....
viele haarige grüsse

Gast
sara

Hi,

ich bin 19 und habe gerade mein abi hinter mir. da meine letzte beziehung auch vor einer weile zu ende ging, habe ich jetzt mal die möglichkeit ein paar veränderungen auszuprobieren. haare am körper hatte ich bisher auch noch nie in meinem leben (hab mich immer rasiert). achselhaare oder haare an den beinen gefallen mir gar nicht. schamhaare zu bekommen, das hingegen kann ich mir richtig gut vorstellen! ein ganzes weilchen lasse ich die schamhaare jetzt auch schon wachsen und bin bisher zufrieden damit. im okotober werde ich in einer anderen stadt mein studium beginnen und dann zum ersten mal in einer eigenen wohnung leben. dadurch fühle ich mich gerade etwas erwachsener! und auch wenn es komisch klingt, ich fühle mich auch mit meinen schamhaaren erwachsener! deswegen möchte ich sie jetzt erstmal noch eine ganze weile wachsen lassen. ehrlicherweise träume ich insgeheim davon bis zum studienbeginn einen richtigen busch zu bekommen und nicht mehr immer nur das süße, naive ding zu sein.

Mitglied namuto ist offline - zuletzt online am 09.01.19 um 19:47 Uhr
namuto
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte

Nun mal ne Meinung vom anderen Ende der Lebenszeit.
Ich habe immer weibliche Behaarung als wild erotisch empfunden, wogegen ich diese derzeitige feminine Manie, den Intimbereich wie ein Suppenhuhn aus der Tiefkühltruhe zu gestalten, fast abstoßend finde.
Als sich bei mir jedoch die ehemals dunkle Behaarung zu farblosen Fusseln veränderte, entschied ich mich, dies Bild des Jammers durch ihre Entfernung zu ändern.

Gast
saschs

Ich finde ne behaarte Frau deutlich anziehender
Als rasierte Frauen
Es ist Geschmackssache.
Aber sehr viele Frauen über 30 rasieren sich nicht.
Ich habe eine sehr hübsche türkische freundin..sie hat achselhaar..dicht und schwarz.
Ich finde es so sexy und sie steht dazu.

Gast
Rita

Ich bin Rita 46 jahre
Ich rasiere nur wenn ich es möchte.
Jetzt wird es wärmer kein grund für mich meine achseln zu rasieren..ich bin behaart und wenn mir danach ist bleibt es so.
Ich habe volles dunkles haar und ich muss sagen mir gefällt es sogar es zu zeigen.
Und unten herum bleibt es eh natur.

Gast
clemens

Die Geschmäcker sind halt verschieden... heutzutage gibt´s Männer ohne Haare am Körper und die Damen lassen sich die Achselhaare wachsen . Das ist jetzt wieder zweideutig - ich persönlich hätte es lieber wenn sich die Damen die Achselhaare und vor allem auch die Schamhaare im Kosmetikstudio weg-wachsen lassen würden . Spaß beiseite , wenn´s einer gefällt unterm Arm Haare zu haben , ich kann sie ihr ja immer noch wegmachen .

Gast
Michael

Die Körper Behaarung hat seinen Sinn.
Die Gesellschaft treibt Menschen in den Wahnsinn.

Gast
Z.

Ich bin normal rasiert, aber ich war ab und zu auch schon mal unrasiert. nach der schmerzhaften trennung von meinem exfreund habe ich mich danaach jeden tag im fintessstudio ausgepowert und mich acht wochen lang gar nicht mehr rasiert. das war aber echt eine ausnahme. ansonsten rasiere ich mich regelmäßig, nur im urlaub verzichte ich eigentlich immer drauf ^^

Gast
Fight

Haarige Frauen oder Mädelsbeine

Es ist doch was wirklich herrliches wenn eine Frau schön angenehm behaarte Beine und Unterarme hat denn damit versonnen zu spielen und rein zu beißen ist doch herzlich herrlich

Gast
Katrin

Achselbehaart

Also, ich habe mir in meinem ganzen Leben noch nie die Achseln rasiert. Ich finde, das ist sowieso nur ein Modetrend aus Amerika. Früher bei uns in der Ex-DDR hat sich auch niemand unter den Armen rasiert, weder Mann noch Frau. Ich würde mich unbehaart wie ein Schulkind fühlen, deshalb bleiben die Haare dort wo sie sind und hingehören. Männer scheint das auch zu erregen, wenn ich die gierigen Blicke sehe wenn sie meine Haare entdecken. Weiter unten bin ich übrigens auch behaart. Ich finde das völlig normal und für mich gehört das einfach dazu

Gast
Jenny

Dann stehe ich mal dazu: Ich gehöre zu den haarigen Frauen! Gefühlt bekomme ich seit der Pubertät jedes Jahr mehr Körperbehaarung, und rasiere mich gleichzeitig immer weniger. Ich habe mich mit den Haaren mehr und mehr abgefunden. Vor ein paar Jahren war meine Intimzone noch glatt, heute habe ich einen Busch und ich erspare mir das ständige Rasieren. Sehr angenehm! Achselhöhle und Beine rasiere ich zwar, aber nicht regelmäßig, sondern nur noch einmal pro Monat. Auch im Sommer.

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Achselhaare erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Was kann ein Knoten in der Achsel bedeuten?

Hallo ihr! Beim Rasieren heute morgen musste ich feststellen, dass ich unter meiner linken Achsel einen kleinen Knoten habe. Bisher hat... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Uwe

Ist Achselbehaarung bei Frauen wieder "in"?

Es mag ja zufall sein, aber in letzter Zeit habe ich öfters wieder frauen mit auffallender achselbehaarung gesehen. Das war ja jahrzehntelang ... weiterlesen >

16 Antworten - Letzte Antwort: von Kevin

Achseln bei euch behaart?

Hallo. Mit wie vielen Jahren kam bei euch die Achselbehaarung. Bei mir is es nämlich noch net richtig zu erkennen?! weiterlesen >

13 Antworten - Letzte Antwort: von derosterhase

Welche Funktion haben eigentlich Achselhaare?

An wärmeren Tagen trage ich meist ein ärmelloses T-Shirt oder Kleider, was wegen meiner dunkelnen Achselhaare sehr unästhetisch wirkt. Ich wür... weiterlesen >

7 Antworten - Letzte Antwort: von 135790

Achselbehaarung bei Frauen

Als ich gestern in der Stadt bummeln war habe ich tatsächlich eine Frau gesehen, die es anscheinend nicht geschafft hat sich unter den Armen z... weiterlesen >

67 Antworten - Letzte Antwort: von Leolustig

Die Achselhaare beim Mann rasieren oder nicht?

Hi, ich bin 27 und hab jetzt schon öfter Männer mit rasierten Achselhaaren gesehen. Hatte vorher noch nie dran gedacht die Achselhaare zu rasi... weiterlesen >

10 Antworten - Letzte Antwort: von swinger

Wann wachsen Achselhaare?

Bin 14 und mir wachsen schon die achselhaare, wann habt ihr die denn bekommen? weiterlesen >

9 Antworten - Letzte Antwort: von Niklas1984

Was haltet ihr von der Epilation unter den Armen?

Ist das wohl möglich, macht das hier jemand? Ich habe halt ziemlich dunkle Haare, die sehr schnell nachwachsen. Auch direkt nach der Rasur sie... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von clemens

Männer mit oder ohne Achselhaare?

Ich hätte mal eine Frage an alle Frauen hier im Forum. Findet ihr Männer mit oder ohne Achselhaare anziehender? Eigentlich scheint der Trend j... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Henndrick