Freitag 19.09.2014 05:46

Wecker News

Schlafphasenwecker als Alternative für Morgenmuffel

Wer ständig müde ist, wenn morgens der Wecker klingelt und das ohne zu spät ins Bett gegangen zu sein, der sollte es als Morgenmuffel vielleicht mal mit einem Schlafphasenwecker versuchen. Dieser soll verhindern, dass der Schläfer aus dem Tiefschlaf gerissen wird. So soll das Aufstehen angenehmer gestalten und den Morgenmuffel leichter in den Tag starten lassen.

Dabei muss sich der Nutzer allerdings im Klaren darüber sein, dass dieser Wecker nicht mir einer exakten Weckzeit versehen wird. Es kann lediglich ein Bereich eingestellt werden, in dem der Schläfer geweckt werden kann und eine Art Deadline als Zeit, zu der er spätestens geweckt werden muss.

Das Prinzip eines Schlafphasenweckers ist schnell erklärt. Da sich schlafende Personen in der Tiefschlafphase in der Regel nicht bewegen, in den Leichtschlafphasen aber sehr wohl viel bewegen, um sich zum Beispiel umzudrehen oder um an der Bettdecke zu zerren, soll der Schlafphasenwecker den Schläfer durch Registrierung dieser Bewegungen erst dann wecken, wenn sich dieser während des Weckzeitraums in einer Leichtschlafphase befindet. So soll der ohnehin beinahe wache Schläfer nicht nur leichter geweckt werden können, sondern auch ein ausgeschlafeneres Gefühl beim Wecken erleben. Gefühlsmäßig wird der Schläfer dann nicht aus dem Tiefschlaf gezerrt, sondern ist fast von selbst aufgewacht.

Erreicht er innerhalb des Weckintervalls keine Leichtschlafphase, muss er am Ende wie üblich von einem Alarm geweckt werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann teilen und bewerten Sie ihn bitte:


MEHR NEWS ZUM THEMA WECKER

Ohrstöpsel als Wecker - so kann der Partner ungestört weiterschlafen

Viele Paare kennen wohl dieses Problem: der Liebste muss um sechs Uhr raus, während seine Partnerin noch ein Stündchen länger schlafen könnte ...

  • 21. Januar 2014
  • 306 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

Die "Snooze-Funktion" des Weckers weckt nicht sanfter

Gerade im Winter fällt es vielen Menschen schwer morgens zeitig aus den Federn zu kommen. Wenn es draußen kalt und dunkel ist, ist das warme, ...

  • 17. Oktober 2013
  • 676 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

61-Jähriger klaut in Hamburg 35 Wecker

Am vergangenen Sonntagnachmittag hat ein 61-jähriger Mann in einem Laden im Bahnhof Hamburg-Altona 35 Wecker gestohlen. Ein Mitarbeiter hatte ...

  • 22. Januar 2013
  • 275 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

SMS werden von Jugendlichen bis in die Nacht geschrieben

SMS-Nachrichten vom Handy verfolgen immer mehr Jugendliche bis in die Nacht. Belgische Wissenschaftler fanden heraus, dass drei Prozent aller ...

  • 13. März 2004
  • 2555 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

Elektrischen Wecker nicht nah an den Kopf stellen

Die Verbraucher Initiative in Berlin teilt mit, dass man durch eine größere Entfernung vom Wecker zum Kopf des Schlafenden eine erhöhte Elektr...

  • 11. März 2004
  • 5424 Lesungen
  • 1 Lesermeinung
Werbung

LESERMEINUNGEN (0)

Hier ist Platz für Ihre Meinung zu dieser News.

Lesermeinung schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community!
» Jetzt kostenlos registrieren
Regeln | AGB
Bitte den Code eingeben:

MEHR WECKER

Werbung

Community



Jetzt kostenlos registrieren und Mitglied der Community werden
Werbung
Amerika: Zwischen pulsierenden Metropolen und menschenleere Landschaften

Amerika

Zwischen pulsierenden Metropolen und menschenleere Landschaften

Folgen Sie uns

Gewinnspiel im Monat September