Wäschekörbe

Wäschetonnen und Wäschetruhen zum Aufbewahren und Sammeln der schmutzigen Wäsche

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Lächelnder Mann an mit Wäschekorb steht an Waschmaschine
Man Doing Laundry © Monkey Business - www.fotolia.de

Eine Wäschetonne oder ein schicker Wäschekorb z.B. aus Rattan wird zur Aufbewahrung und Ansammlung der Schmutzwäsche verwendet. Eine Wäschetruhe bietet im Badezimmer eine weitere Sitzgelegenheit und erfüllt somit gleich zwei praktische Zwecke im Bad.

Inhaltsverzeichnis

[Verbergen]
Werbung

Der Wäschekorb ist in vielen Ausführungen erhältlich, die mehr oder weniger praktisch sind und an die Bedürfnisse für den Gebrauch angepasst sind.

Der Wäschekorb aus Weidengeflecht sorgt für gute Belüftung der Wäsche, somit entsteht kein unangenehmer Geruch - auch wenn die Wäsche einmal länger als einen Tag vor dem Waschen gelagert wird. Wäschekörbe können aber inzwischen auch als praktisches Möbel für das Bad gekauft werden, die neben der Aufbewahrung der Wäsche auch als sinnvolles Sitzmöbel im Bad genutzt werden können. Das ist dann oftmals ein bankähnliches Möbel mit einer klappbaren Sitzfläche, das Wäsche aufnimmt und in geschlossenem Zustand nur noch als Sitzmöbel erkennbar ist.

Der Korb sollte, so dekorativ er auch ist, auch hinsichtlich seiner Funktionen geprüft werden. Wer einen Wäschekorb kauft, der die Wäsche ausreichend belüftet, wird langfristig mit dieser Anschaffung zufriedener sein, als wenn der Korb die Wäsche luftdicht abschließt und so ständig unangenehm duftet.

Neue Wäschekörbe lassen es übrigens zu, dass die Wäsche gleich beim Einwerfen für den kommenden Waschgang sortiert wird, denn diese Wäschekörbe - oder eher Wäschesäcke befinden sich zumeist in der Dreierkombination in einem Gestell und sind mit der Aufschrift 30°C, 60°C und 95°C beschriftet oder auch in 90°C-Wäsche, helle und dunkle Wäsche unterteilt.

Da die Wäschesäcke aus Baumwollstoff sind, können sie selbst gewaschen werden und sind damit immer frisch und duftend für die Aufnahme neuer Schmutzwäsche bereit.

Themenseite teilen

Grundinformationen und Tipps zu Wäschekörben

Frischer Duft im Wäschekorb

Frischer Duft im Wäschekorb

Muffige Gerüche sind mit unseren Tipps schnell Vergangenheit. Einfache Regeln beim Befüllen und wohlige Düfte sorgen für duftende Schmutzwäsche.

  • 4678 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen

Allgemeine Artikel zum Thema Wäschekörbe

Verwandte Themen