Videorekorder

Gerät zum Aufzeichnen von TV-Programm und dem Abspielen von Videokassetten

Der Videorekorder dient zum Abspielen von Videokassetten und zur Aufzeichnung von Fernsehsendungen. Der klassische Videorekorder wird immer mehr von hochmodernen Rekordern abgelöst und dient heut meist nur noch zum Abspielen der alten Videokassetten.

Abgerollte Filmrolle auf zwei Videokassetten
old video tape on white background © Anobis - www.fotolia.de

Die Unterhaltung spielt eine wichtige Rolle beim Wohnen. Auch in Zeiten der digitalen Unterhaltungselektronik wie Flachfernsehern und DVD-Playern ist der Videorekorder immer noch ein häufig verwendetes Gerät.

Funktionen

Videorekorder sind seit den 80er Jahren nicht mehr aus den Wohnzimmern in Deutschland wegzudenken. Neben der Möglichkeit,

  • Videobänder abzuspielen

liegt das ganz große Plus in

Wer tagsüber arbeitet und daher auf seine Lieblingsserie oder eine interessante Dokumentation verzichten muss, der kann diese mit Hilfe des Videorekorders aufnehmen und zu einem späteren Zeitpunkt anschauen.

Funktionsweise

Um eine Sendung aufzunehmen, muss der Videorekorder eingeschaltet sein und auf die passende Zeit programmiert werden. Durch ein Scartkabel wird die Verbindung zum Fernseher hergestellt. Dieser muss nicht unbedingt eingeschaltet werden. Es ist auch möglich, dass ein Programm geschaut wird und zur gleichen Zeit eine Sendung auf einem anderen Sender aufgenommen wird. Das ist äußerst praktisch, wenn mehrere gute Sendungen parallel laufen.

Alternative: die Wahl eines DVD-Rekorders

Natürlich gibt es inzwischen auch Möglichkeiten, diese Sendungen digital aufzunehmen. Dafür kann ein DVD-Rekorder verwendet werden. Doch nach wie vor ist der Videorekorder eine gute Variante, die auch für den kleineren Geldbeutel geeignet ist.

Auch wenn die Digitalisierung in der Unterhaltungselektronik voranschreitet, ist es derzeit noch nicht absehbar, dass der Einsatz von Videobändern komplett auf der Strecke bleibt. Die Flexibilität und der niedrige Preis sprechen nach wie vor für die analoge Technik.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Videorekordern

Videorekorder oder DVD-Rekorder?

Videorekorder oder DVD-Rekorder?

Beide Modelle bieten unterschiedliche Medien und fordern auch einen unterschiedlichen Preis. In der Qualität gibt es die meisten Unterschiede.

Videorekorder in der heutigen Zeit

Videorekorder in der heutigen Zeit

In vielen Haushalten wurde der Videorekorder durch den DVD-Player ersetzt. Kein Wunder: Mittlerweile werden Filme fast nur noch auf DVDs angeguckt.

Alte Videos auf DVD übertragen

Alte Videos auf DVD übertragen

Sie haben Ihr Hochzeits- oder Geburtstagsvideo auf einer Videokassette aufgenommen und können es auf neueren Geräten nicht abspielen? Wir helfen!

Allgemeine Artikel zum Thema Videorekorder

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen