Forum zum Thema Tapezieren

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Tapezieren verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (3)

Fototapete auf Raufaser, geht das?

Hallo, ich möchte mich immer an meinen Urlaub auf den Malediven erinnern und mein Bad in eine Wellnessoase verwandeln. Als ich gestern in der ... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von diabolo2011

Sollte man das Bad tapezieren?

Mein Bad müßte dringend einmal verschönert werden.Ich würde es gerne tapezieren.Es war immer gestrichen.Darum habe ich keine Erfahrung.Ich möc... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von blackrain

Unzureichend beantwortete Fragen (17)

Cunha
Gast
Cunha

Alte Tapete erfolgreich entfernen

Also, bevor ihr neue Tapete an die Wand machen könnte, muss natürlich die alte erstmal ab. Hier ist es wichtig zu schauen, was unter der Tapete ist. Handelt es sich um mit Makulatur bestrichene Wände,trocken abziehbare oder trocken spaltbare Tapete ist alles ganz easy (ihr könnt an einer kleinen Ecke testen). Ein Problem sind eher normale Tapeten bzw. mehrfach überklebte. Hab schonmal 4 Schichten abkratzen müssen. Hier müßt ihr auf alle Fälle erstmal alles gründlich einweichen. Spülmittel oder speziellen Tapetenlöser mir Wasser mischen, dann die Tapete kräftig einstreichen und einweichen lassen. Dann lösen sich die Bahnen bald schon von allein (ein Spachtel kann bei schwierigen Stellen hilfreich sein). Bei schwierigen Stellen nochmals einweichen!Viel Spaß bei der Arbeit

Amell
Gast
Amell

Von wegen alles ganz easy! Wir haben hier eine Tapete, die trotz mehrfachen Einstreichens nur in Mikrofetzen abgeht! Ich schaffe geschätzte 10 cm in einer halben Stunde! Ich krieg hier gleich die Krätze!!!!!

Flieger
Gast
Flieger

Vermieter will Wandfarbe bestimmen

Boah, ich muss mich hier mal abreagieren, ich bin so sauer. Vorhin hat mir mein neuer Vermieter erklärt er würde die Farbe die ich angestrichen habe nicht akzeptieren können, und ich sollte sie vor meinem Einzug wieder ändern denn sonst würde er den Vertrag kündigen. So ein Arsch. Kann der das denn überhaupt??

elisha
Gast
elisha
Mietwohnungen und Vorschriften

Sobald ein Mietvertrag vom neuen Mieter unterzeichnet ist, ist die Mietsache abgeschlossen bzw. die Wohnung kann bezogen werden. Der Vermieter kann dem Mieter doch nicht vorschreiben, wie er seine Wände streichen soll. Es gibt für sanierte Altbauden manchmal Vorschriften, dass man keine Tapete an die Wände kleben darf, da die Wände mit einer besonderen Schutz versehen sind, da muss dann dann bestimmte Mineralfarben zum Streichen der Wände nehmen.

Man muss beim Streichen der Wände nur darauf achten, dass man beim Auszug die Wände wieder so streicht, wie man sie ursprünglich vorgefunden hat und das ist ja meistens weiß, sofern eben keine Tapeten geklebt worden.

Die Auszugsregelungen sind dann nochmal extra aufgeführt.

Mitglied ItaliaYvi ist offline - zuletzt online am 18.09.15 um 13:44 Uhr
ItaliaYvi
  • 169 Beiträge
  • 203 Punkte

Einfach ignorieren und das so lassen, wie es ist. Der Vermieter darf die vermietete Wohnung sowieso nur noch per Vorankündigung betreten und wenn es ihm nicht passt, wie die Wände gestrichen sind, dann soll man es als Mieter halt drauf ankommen lassen, ob der Vermieter dann den Vertrag kündigt. Das wird für den Vermieter nicht so einfach, eine fristlose oder fristgerechte Kündigung für eine Mietwohnung von Seiten des Vermieters verbirg viele Hürden.

sonja54
Gast
sonja54

Urlaubsfoto auf Tapete drucken lassen, löst das meine Antriebsschwäche?

Hallo, ich werde mein Schlafzimmer neu tapezieren. Es soll frischer und freundlicher werden. Da ich seit einiger Zeit starke Depressionen habe, möchte ich morgens garnicht mehr aufstehen. Unter meinen Urlaubsfotos habe ich ein Lieblingsbild. Ich habe es auf Gran Canaria von meinem Balkon aufgenommen. Ich konnte von meinem Hotelzimmer direkt auf die Dünen blicken, das Meer rechts daneben. Wenn ich mir dieses Bild anschaue freue ich schon, wieder dorthin zu fahren. Ich spare das ganze Jahr, um mir das leisten zu können. Meine Überlegung ist, mir dieses Foto auf Tapete drucken zu lassen und es dort zu tapezieren, wo ich beim Wachwerden automatisch hinschaue. Ist das technisch möglich? Wo kann ich das in Auftrag geben?

Mitglied nele ist offline - zuletzt online am 18.03.16 um 22:07 Uhr
nele
  • 191 Beiträge
  • 241 Punkte

Fototapeten mit einem Lieblingsurlaubsfoto sind sicher eine absolut gute Idee um sich am morgen zu motivieren. Allerdings muss eine Depression schon behandelt werden, wenn diese tiefer sitzt.

Fototapetten kann man über das Internet sogar bestellen. Es gibt verschiedenen Plattformen, wie pixum oder planetdruck wo man einfach das Foto hochladen kann und dann entsprechend die Größe angibt, wie und worauf das Foto gedruckt werden soll.

Mitglied tatjanastelzer ist offline - zuletzt online am 16.03.15 um 15:36 Uhr
tatjanastelzer
  • 17 Beiträge
  • 17 Punkte

Das ist eine super Idee, ich habe das bei meinem Sohn im Zimmer gemacht. Er hatte so einen speziellen Wunsch, also habe ich ihn überrascht mit der Fototapete und er ist super begeistert! Ich hab meine Online bestellt und die sind nicht mal so teuer wie ich dachte!

boyan
Gast
boyan

Sind Tapeten heutzutage noch ok?

Hallo,
ich will mein Schlafzimmer bald renovieren und umgestalten. Ich hatte bis jetzt eigentlich vor in dem Schlafzimmer einfach eine neue Tapete anzubringen um den Wänden ein bisschen Schwung zu verleihen. Aber sind Tapeten heutzutage noch trendig, oder werde ich schief angeguckt wenn jemand neue Tapeten in dem Schlafzimmer sieht?
Also was glaubt ihr: Neue Tapeten oder lieber einfach die Wand neu streichen?

Danke für eure Tipps, boyan

Mitglied klausi ist offline - zuletzt online am 12.10.14 um 12:31 Uhr
klausi
  • 514 Beiträge
  • 516 Punkte
Tapeten ??

Hey, Bojan,
renovierst du, weil du dich wohlfühlen willst, oder damit deine Bude anderen gefällt ??
Mach das, was du für richtig hälst und lass andere ihren Kram machen.
lieben Gruß
Klausi

Leonie
Gast
Leonie

Tapeten mochte ich noch nie.
Ich streiche meine Zimmerwände immer so an, wie es mir gefällt...ganz einfach ;)

Mitglied Lina2000 ist offline - zuletzt online am 20.02.16 um 21:14 Uhr
Lina2000
  • 118 Beiträge
  • 180 Punkte

Ich mag diese bunten Designer-Mustertapeten im Schlafbereich.
Toll was es da gibt...
In Küche, Wohnzimmer und Flur bevorzuge ich allerdings ganz normale Rauhfasertapete, die ich beliebig anstreichen kann.

Mitglied Aliana ist offline - zuletzt online am 01.09.15 um 06:18 Uhr
Aliana
  • 13 Beiträge
  • 13 Punkte

Meine Wände sind fast alle ohne Tapete, aber im Esszimmer, Schlazimmer und Flur habe ich jeweils eine Wand mit Ornament-Tapete tapeziert. Das finde ich nicht überladen.

Anni
Gast
Anni
Alternative zur Tapete

Hey, Boyan!
Weiß nicht ob das IN ist, oder noch in Mode kommt - Flüssigtapeten sind praktisch, in vielen Farben erhältlich und ungewöhnlich. In Deutschland gibt es jetzt auch neue aus Russland (da ist die Produktion billiger, das sieht man auch am Preis hier!)

Cassiopeia
Gast
Cassiopeia

Eine Wand mit eigenem Foto tapezieren!

Hallo Leute, ich ziehe demnächst um und habe mir überlegt in meiner neuen Wohnung eine Wand mit einem großen selbstgeschossenem Foto zu tapezieren. Ich freue mich schon voll darauf, aber ich habe festgestellt, dass die Geschäfte, die sowas anbieten hier total teuer sind. Gibts da nicht auch online-Anbieter die billiger sind? Habt ihr evtl. eine Adresse die ihr mir empfehlen könnt?

Mitglied Schnecki0407 ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 18:37 Uhr
Schnecki0407
  • 157 Beiträge
  • 193 Punkte
Eigene Fototapete

Über das Internet gibt es verschiedene Anbieter, die ein Foto als Fototapette drucken. Vistaprint ist eine ganz gute Plattform.

Mitglied Aliana ist offline - zuletzt online am 01.09.15 um 06:18 Uhr
Aliana
  • 13 Beiträge
  • 13 Punkte

Die Idee finde ich auch sehr gut, mich würde interessieren, ob die Threadstellerin sie umgesetzt hat und was sie am Ende bezahlt hat.

Tunci32
Gast
Tunci32

Renovieren mit Fototapete

Ich schaue gerne Renovierundssendungen.Was sie Leute aus maroden Wohnungen machen,ist schon erstaunlich.Gestern habe ich in dieser Sendung gesehen,wie ein Zimmer durch eine Fototapete verschönert wurde.Das fand ich toll und würde das gerne nachmachen.Ich würde gerne ein Urlaubsmotiv in meiner Wohnung haben.Wie gehe ich da vor?Muss ich die Raufasertapete erst entfernen?Oder kann ich mein Urlaubsmotiv darüber tapezieren?Und wie teuer ist die Vergrößerung meines Urlaubsfotos?Wäre nett,wenn ihr mir Tipps geben könntet.Dafür danke ich euch!Gruß Tunci32

Mitglied melvis1 ist offline - zuletzt online am 15.12.15 um 21:13 Uhr
melvis1
  • 42 Beiträge
  • 52 Punkte

Super Idee! :-) Habe ich auch schon mal dran gedacht. Erkundige dich am besten bei einer Tapetenagentur. Nimm dein Foto mit, vermesse vorher deinen Raum und mach vielleicht noch ein Foto davon.

Mitglied search123 ist offline - zuletzt online am 12.01.16 um 20:30 Uhr
search123
  • 54 Beiträge
  • 96 Punkte

Ich weiß nicht, ob man ein eigenes Foto nehmen kann. Aber diese Agenturen haben ja auch jede Menge anderer Urlaubsfotos, unter denen du dann die Auswahl hast.

centrus
Gast
centrus

Vermeidung von Blasen und Falten beim Tapezieren

Hi Leute!

Ich habe vor einigen Tagen das erste Zimmer in meiner neuen Wohnung selbst tapeziert, aber leider sind dabei einige Blasen und Falten aufgetreten. Die anderen Zimmer sollen auf jeden Fall besser werden. Hat jemand ein paar gute Tipps, wie man diese Unregelmäßigkeiten am besten vermeiden kann? Über ein paar gute Ratschläge würde ich mich sehr freuen! Danke schon mal!

Mitglied Denyo ist offline - zuletzt online am 29.09.10 um 15:38 Uhr
Denyo
  • 3 Beiträge
  • 4 Punkte
Hallo

Oben am Deckenrand sauber anlegen und vorsichtig, Stück für Stück, langsam nach unten vorarbeiten. Dabei mit einer Bürste glattstreichen. Viel Spass ;)

Mitglied nicki1 ist offline - zuletzt online am 09.10.15 um 14:06 Uhr
nicki1
  • 180 Beiträge
  • 212 Punkte
Tapeten selbst kleben

Etwas Geschick ist schon erforderlich, um Tapetten ohne Falten und Bläschenbildung an die wand zu kleben. Man sollte wenig Leim nehmen und mit einem Besen - mit den Borsten sanft die Tapete an der Wand nach wischen.

Mitglied IrmgardS ist offline - zuletzt online am 21.01.14 um 15:33 Uhr
IrmgardS
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

Wenn die Tapete dann blasenfrei an der Wand ist habe ich eine andere Frage :-)
Undzwar haben wir geplant, die Tapete im Wohnzimmer mit Led`s anzuleuchten und diese Wand mit einem Muster oder Foto dann als passive Raumbeleuchtung zu verwenden.
Beispielsweise beim Tv schauen oder so.
http://www.wallandimage.com/fototapeten/bilderpool/kategorie/145/wald-poster/
Eins dieser Motive würden wir nehmen, doch es steht noch nicht fest.

Hier bei heißt es, dass sie PVC frei sind und Atmungsaktiv. Unsere Angst ist, dass die Tapete anfängt zu spiegeln wenn an einem Punkt zu viel Licht ist.
Hat dies schon mal einer gemacht und kann uns vielleicht noch einen Tipp geben?
Es soll jede Stelle in einem schönen Licht ersichtlich sein, das ist dass Ziel :-)

Freuen uns über viele Tipp.
Danke

TheD
Gast
TheD

Vliestapete nochmal neu tapezieren?

Hallo,

Ich habe kürzlich eine ganze Wand, die zuvor mit Rauhfaser Tapte überzogen war mit einer Muster Vliestapete neu tapeziert. Das hat an sich schon ganz gut geklappt, also die Tapete hat problemlos gehalten. Allerdings hab ich das zum ersten Mal gemacht und das Ergebniss hat mir nicht sonderlich gefallen. Das Muster war falsch versetzt und an manchen stellen hatte ich wohl zu wenig gekleistert. Nun hab ich alles wieder abgemacht und würde es gerne neu machen... Also meine Frage, kann ich die Wand einfach wieder neu einkleistern und eine neue Tapete verlegen? Die Beschaffenheit sieht eigentlich gut aus, wie davor auch. Nur an manchen Stellen scheint wohl etwas Vlies hängengeblieben zu sein. Was meint Ihr, kenne mich ja nicht sonderlich aus :)

TheD
Gast
TheD

Na? Kennt sich keiner aus? :)

monique
Gast
monique

Kann man Raufasertapete übertapezieren?

Nächste Woche wollen wir unser Wohnzimmer renovieren. Es muß auf jeden Fall tapeziert werden. Wir haben uns eine tolle bedruckte Motivtapete ausgesucht. Müssen wir unsere jetzige Raufasertapete abreissen, oder kann die Motivtapete einfach darüber tapeziert werden? Wer kennt sich damit aus und kann uns einen Rat geben? Danke! monique

Mitglied jakob1994 ist offline - zuletzt online am 31.10.15 um 17:45 Uhr
jakob1994
  • 89 Beiträge
  • 193 Punkte
Tapeten

Wenn man neue Tapetten kleben möchte, müssen die alten Tapetten von der wand abgelöst werden. Das gilt auch für Rauhfasertapette.

Niki0912
Gast
Niki0912

Nikotinflecken an den Wänden

Hey ihr!

Jeder Raucher mit hellen Wänden kennt das Problem wahrscheinlich und zwar die gelbliche Farbe die die Tapete leider irgendwann annimmt. Besonders fällt das auf, wenn man wie ich mal die Möbel umstellt. Ich muss auf jeden Fall streichen, weil das so nicht bleiben kann. Ich wollte mal fragen ob ihr mir eine Farbe empfehlen könnt, die auch schlicht und hell ist, aber vielleicht nicht so anffällig? Würde mich freuen!

Mitglied luisarogalla ist offline - zuletzt online am 09.01.16 um 09:16 Uhr
luisarogalla
  • 122 Beiträge
  • 186 Punkte

Es gibt Desperationsfarben mit einem extra Schutz vor dem Vergilben. Nikotin wird von dieser Farbe nicht aufgenommen. Man sollte aber darauf achten, ob die Farbe in den Räumen genutzt werden darf, da die Atmunsaktivität der Wände eingeschränkt ist. :-)

Leila
Gast
Leila
Tapete

In meinen augen geht es nicht alleine darum das die tapete vergilbt, sondern auch das der zigarettenrauch einzieht. ich lasse deshalb meine wohnung bei bedarf frisch tapezieren.

Mitglied sonaz40 ist offline - zuletzt online am 19.02.16 um 16:18 Uhr
sonaz40
  • 211 Beiträge
  • 281 Punkte

Sind Tapeten mit Schaumgummi-Motiven gesundheitsschädlich?

Unsere Tochter hat sich eine Tapete ausgesucht, die wunderschöne Schaumgummi-Motive hat.
Sie ist wunderschön anzusehen...aber ist diese Tapete harmlos, oder eher gesundheitsschädlich?
Man hört immer so vieles über Wohngifte und möchte fragen, ob sich jemand von euch damit auskennt.

Greka
Gast
Greka

Hallo , soweit ich weiß, gibt es da keine bedenklichen Angaben oder Erkentnisse.;)

thiemolus
Gast
thiemolus

Werkzeug ist das A und O

Hallöchen! Für alle die ihrer Wohnung einen neues Aussehen verleihen und gleichzeitig etwas lernen wollen: Tapezieren beginnt mit der richtigen Vorbereitung. Was ihr unbedingt anschaffen solltet ist ein zusammenklappbarer Tapeziertisch. Weiterhin ist eine Trittleiter, die fest steht immer von Vorteil, nicht nur wenn man Decken tapezieren will. Weiteres Werkzeug, dass ihr braucht ist ein Zollstock, ein Tapeziermesser, ein Universal-Kattamesser, eine scharfe Schere, einen Bleistift (besser mehrere, man verliert die so schnell)und natürlich die Tapezierbürste. Das ist die Grundausstattung und ihr könnt zu den Feunheiten übergehen!Viel Spaß!

Mitglied kvn ist offline - zuletzt online am 19.07.15 um 12:07 Uhr
kvn
  • 34 Beiträge
  • 52 Punkte
Aha...

Danke für die tolle Info...Ich dachte,hier geht es um Fragen??

octopuzzy32
Gast
octopuzzy32

Wahl der richtigen Tapete für jeden Raum

Hallo ihr Lieben. Mein Mann oder besser gesagt ich habe beschloßen, dass wir mal wieder tapezieren könnten. Die alte Rauhfaser geht mir tierisch auf den Keks, gerade da wo es doch jetzt diese tollen neuen Tapeten mit Mustern und Farben gibt.Ich habe mal gelesen, dass man aber für bestimmte Räume wie zum Beispiel die Küche Tapete nehmen kann/sollte, die kuststoffbeschichtet ist. Gibt es sowas auch in den aktuellen Trends? Ich finde es schon wichtig, dass es auch zum Rest der Einrichtung passt!

Mitglied Gorbatschow ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 19:27 Uhr
Gorbatschow
  • 64 Beiträge
  • 82 Punkte

Es gibt verschiedene Arten von Tapeten:
Papiertapeten haben unterschiedliche Stärken. Durch die große Auswahl an Farben und Mustern werden sie gern verwendet.
Prägetapeten gibt es in zwei Varianten: geprägt, bedruckt und mit Überzug versehen oder unbedruckt mit unterschiedlichen Strukturen zum Überstreichen mit Farbe.
Rauhfaser besteht aus mehrschichtigem meist umweltschonenden Papier und Holzfasern. Das ergibt dann auch die besondere Struktur der Raufasertapete.
Strukturtapeten besitzen eine einheitliche ein- oder mehrfarbige Oberflächenstruktur.
Kunststofftapeten haben eine wasserabweichende Beschichtung und sind sehr strapazierfähig. Weil sie abwaschbar sind, sind sie ideal für Küche oder Bad.
Velourstapeten dagegen haben eine Oberfläche, die an Samt erinnert.

Die Art der Tapete sollte man auch beachten bei der Auswahl... :-)

prajna32
Gast
prajna32

Wie tapeziert man richtig?

Hallo, ich und mein Lebensgefährte werden bald umziehen. Die perfekte Wohnung ist schon gefunden, diese ist groß und hell und bietet einen wunderschönen Blick direkt am Park. Um die Wohnung Farbit etwas aufzuwerten hatte ich mir schon im Bauhaus einpaar Tapetenrollen ausgesicht mit denen man einzelne Wände veredeln könnte, nun brauche ich eine Anleitung zum Tapezieren da wir beide die Wände selber machen wollen. Liebe Grüße
Prajna

Mitglied Milva100 ist offline - zuletzt online am 21.10.15 um 20:06 Uhr
Milva100
  • 127 Beiträge
  • 137 Punkte

Am besten geht ihr in einen Baumarkt oder einen Maler-Bedarfsladen. Die Angestellten da sind meist sehr kompetent und mit den richtigen Produkten liefern sie euch gleich auch die richtige Anleitung dazu! ;)
Viel Spaß !

Iceland
Gast
Iceland

Tapezieren der Wohnung mit schiefen Wänden - welcher Kleister?

Guten Morgen Leute, bei uns gehts ab nächster Woche rund. Wir werden unsere Wohnung komplett renovieren und alle alten Tapeten runter reißen. Schwieriger wird aber wohl das tapezieren, weil wir viele schiefe Wände haben. Deshalb ist es wichtig, dass der Kleister die Tapete hält. Sollte ich deshalb immer Kleister nehmen, der schwere Tapete hält, auch wenn sie gar nicht schwer ist? Ich denke der billige Kleister wird kaum halten?!

Mitglied klausi ist offline - zuletzt online am 12.10.14 um 12:31 Uhr
klausi
  • 514 Beiträge
  • 516 Punkte
Hallo Iceland,

Wenn die Wände sehr uneben sind, solltet ihr darauf achten, keine Vinyl-Tapeten zu verwenden, da diese sehr formstabil sind und sich beim Trocknen die Nähte aufziehen könnten.
Den Kleister (das manche teurer sind, hat seinen Sinn) nach Vorschrift, so anrühren, dass sich nach dem Reifen eine dicke "Pampe" ergibt, die gut am Quast hägenbleibt ohne flüssig abzutropfen und die Tapeten GUT einkleistern, sodass die gesamte Fläche mit Kleister bedeckt ist. Die eingekleisterte Bahn von oben und unter zur Mitte zusammenlegen und (Anleitung auf der Tapeten beachten!) 5-10 Minuten weichen lassen. Das Papier wird dann weicher und läßt sich auch um kleine Unebenheiten formen.
Beim Auseinanderziehen muß die ganze Fläche der Tapetenbahn noch sichtbar mit Kleister benetzt sein - zeigen sich einige Stellen nur noch feucht, habt ihr zu wenig Kleister aufgetragen.
Unbedingt darauf achten, dass alle Bahnen ungefähr gleich lange reifen und beachten, dass das aufgeweichte Papier natürlich leichter reisst.
Der Kleister für schwere Tapeten hat natürlich eine bessere Klebkraft - ein guter Markenkleister wird dir aber genügen. Mit Billigware aus der unteren Baumark-Schublade habe ich auch schon schlechte Erfahrung gemacht.
Viel Spaß beim Renovieren wünscht
Klausi

Mitglied Rumpelstielzchen ist offline - zuletzt online am 19.01.16 um 09:53 Uhr
Rumpelstielzchen
  • 49 Beiträge
  • 63 Punkte

Die Erfahrung habe ich auch gemacht. Lieber etwas mehr ausgeben für den Kleber als zu sparen und dann später den Salat zu haben. Was nix kostet, is auch nix. ;)

Santacage
Gast
Santacage

Saubere Ecken beim Tapezieren

Ich habe letzte Woche angefangen unsere neue Wohnung zu tapezieren. Eigentlich klappt das auch ganz gut, nur mit den Ecken habe ich Probleme, weil die irgendwie nie ganz sauber werden. Da hier ja schon öfter darüber diskutiert wurde, hoffe ich das jemand vielleicht ein paar gute Tipps für mich hat wie ich das besser hinkriegen kann. Würde mich freuen!

Mitglied Kevinboy ist offline - zuletzt online am 20.12.15 um 19:02 Uhr
Kevinboy
  • 68 Beiträge
  • 96 Punkte
Tapezieren

Hallo Santacage!

Das Tapezieren von Ecken und Kanten ist in der Tat schon etwas problematisch. Aber es gibt ein paar Tricks zur Lösung des Problems.
Bevor man die Ecke tapeziert sollte man die Breite genau ausmessen und plus 2 cm (5 cm bei Raufaser). Dann die Rauhfasertapete normal um die Ecke kleben und den überstehenden Rest mit Hilfe eines Messers abschneiden. Bei den anderen Tapeten die Bahn normal kleben und mit der Bürste andrücken. Mit einem Nahtroller kann man die Tapete an der Ecke und den Rest auf der angrenzenden Wand andrücken. Danach die andere Bahn so kleben, dass sich beide überlappen.

Wünsch dir viel Erfolg beim Tapezieren! ;)

LG Kevin

Anne
Gast
Anne

Übertapezieren?

Ich ziehe demnächst in eine neue Wohnung und bin gerade dabei diese zu renovieren. Da ich Fototapeten total cool finde, würde ich gerne eine solche Tapete anbringen. Meine Frage ist jetzt, ob man so eine Fototapete einfach über eine Raufasertapete kleben kann? Das würde enorm viel zeit und Arbeit sparen.

gast
Gast
gast
Hoffe, du hast es nicht getan

Ich verfluche den Tag an dem Rauhfaser erfunden wurde. Für mich ist das eine der schlimmsten Erfindungen des vergangen Jahrhunderts (oder gibts die schon länger?). Ich kann bis heute keinen Vorteil an dieser fürchterlichen Tapete finden, sondern nur Nachteile. Sie sieht total übel aus und erfordert auch noch 2 Arbeitsgänge (tapezieren und streichen) und übertapezieren kannst die auch nicht, weil sich die Knubbel auf der neuen Tapete abbilden.

Unbeantwortete Fragen (26)

Mampalon
Gast
Mampalon

Deckenbalken aussparen bei Fototapete?

Hallo, ich möchte eine Fototapete an die Wand machen. Allerdings habe ich sichtbare Eichenbalken an der Decke. Diese sind naturbelassen und unterschiedlich dick/breit/rund. Wie kann ich die Tapete aussparen oder einschneiden oder ausschneiden? Ich bin ratlos.

Mitglied Fiona67 ist offline - zuletzt online am 10.12.16 um 15:28 Uhr
Fiona67
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Vliestapete kleben - Malervlies vorher abreißen oder streichen?

Hallo an alle,

wir haben vor eine Wand mit Vliestapete zu bekleben.
Die Wand wurde vor ca. 8 Jahren vom Maler mit Malervlies beklebt und gestrichen (helles Gelb).
Muss man diesen Malervlies, der ja nicht einmal zu sehen ist (die Wand sieht halt aus, als wäre sie nur gestrichen) vorher abreißen?
Falls nicht, muss die Wand dann vor dem Anbringen der Vliestapete weiß streichen?
Ich wäre für Tipps sehr dankbar.
Viele Grüße

Boomer
Gast
Boomer

Untergrund vor dem Tapezieren spachteln?

Wir haben eine Wohnung angemietet und müssen zunächst alle Wände tapezieren. Doch der Untergrund ist wie ein Schweizer Käse. Muss ich die Wände komplett spachteln oder was macht man da? Drüber tapezieren geht wohl nicht?

Sandra
Gast
Sandra

Fussboden tapezieren mit Fototapete?

Ist es möglich, den Boden mit Fototapete zu tapezieren?

Andreas
Gast
Andreas

Bitte um fachmännische Auskunft: Tapete trocknet nicht an den Stößen

DIE FAKTEN

Vor Kurzem Umzug in eine Wohnung mit (überraschenderweise) sehr hoher Luftfeuchtigkeit, fast immer über 60%, oft über 70%, selten auch mal über 80%.

vermutete Ursachen der hohen Luftfeuchtigkeit:
Neue, moderne Fenster in einem nicht so neuen, (vermutlich) ungedämmten Gebäude. Kein Lüftungskonzept außer Fensterlüftung.
Baufachleute vermuten, dass Innenputz/Wände immer einen Teil der Feuchte speichern und nach jedem Lüften wieder an die Raumluft abgeben, weshalb nach dem Lüften die Luftfeuchtigkeit immer wieder ansteigt, egal ob mit oder ohne Personen in der Wohnung.

An einigen Wänden trocknet die gemalerte Rauhfasertapete an den Stößen nicht und das seit dem Tapezieren und Malern Anfang Februar. Dies betrifft, soweit bis jetzt festgestellt, eine Innenwand und eine Außenwand. Andere Wände sind m.W. hingegen nicht betroffen. Ein solcher betroffener Stoß kann dabei von oben bis unten fast durchgehend oder auch nur teilweise feucht sein.

DIE FRAGEN

Ist die bleibende Feuchtigkeit der Tapeten an den Stößen (einzig) mit den o.g. Ursachen der hohen Luftfeuchtigkeit zu erklären?

Oder haben die feuchten Tapetenstöße eher andere Ursachen? Welche könnten das sein?

Warum sind nur die Stöße feucht?

Kann man die Tapeten doch noch (dauerhaft) trocken bekommen? Wie?

DANKE
im Voraus für die Auskünfte

totefliege
Gast
totefliege

Brauche dringend Hilfe für Fototapete

Hallo Fachleute,
ich habe für meine neue Wohnung drei Fototapeten gekauft, und muss nun feststellen, dass alle Wände mit einer Dispersionsfarbe (glänzend) direkt auf den Beton gestrichen sind.
Frage: was kann ich tun, um diese Farbe zu neutralisieren, oder was kann ich tun, um die Fototapete gut an die Wand zu bringen.
Muss dazu sagen, ich bin Frührentner, da drei Bandscheibenvorfälle und durch Diabetes beide Beine kaputt. Kann also nicht lange stehen um zu kratzen ......

für jede Antwort ein Dank im Vorraus
totefliege

Thomas69
Gast
Thomas69

Ist Rollenmakulatur zu empfehlen?

Im nächsten Monat möchte ich das Wohnzimmer neu tapezieren.Ich brauche noch einige Tipps,um mir die Arbeit zu erleichtern.Ich hoffe,es sind einige unter euch,die sich mit Tapezierarbeiten auskennen,und hoffe daß ihr mir Tipps geben könnt.Ein Bekannter hat mir etwas über Makulatur von der Rolle erzählt.Das kenne ich nicht,wüßte auch nicht,wie ich es verarbeiten sollte.Kann man sie für jede Tapetenart verwenden?Was muß ich dabei besonders beachten?Könnt ihr mir genau erklären,wie man mit Rollenmakulatur umgeht?Ich brauche unbedingt eure Hilfe.Vielen Dank!!!Gruß Thomas69

sophieee
Gast
sophieee

Kind malt auf Tapete

Meine kleine Schwester ist erst drei Jahre alt und liebt es unglücklicherweise unsere Tapeten zu bemalen. Man kann ihr Stifte und Papiere direkt vor die Nase legen und trotzdem läuft sie zur Wand und bemalt diese wenn man mal kurz nicht aufpasst. Das kann wirkliche teuer und nervig sein und ich frage mich wieso ihr das anscheinend so viel Spaß macht. Wie war das bei euren Kindern?

NaNiTaLa
Gast
NaNiTaLa

Kurse zum Renovieren und Tapezieren für Frauen

Hi, ich lebe mit meiner Mutter zusammen und wir haben schon seit längerm vor unsere Wohnung zu Renovieren, da wir uns da nicht auf irgendwelche männlichen Bekannten verlassen wollen, fänden wir es toll zusammen einen Tapezierkurs zu machen, meint ihr dabei kann man alles lernen was nötig ist?
Liebe Grüße
Nani

Silke36
Gast
Silke36

Selber Tapezieren?

Könnt ihr selber Tapezieren? Ich beneide die Leute immer die das können. Ich hab jetzt auch wieder eine kleien Renovierungsmassnahme am Start und überlege, ob ich mir das mal zutrauen soll. Ich hab Angst nachher unter einem Berg Tapeten begraben und verschollen zu sein. "Das Tapezieren war ihr Ende" wird auf meinem Grabstein stehe. Habt ihr Tipps?

Norman
Gast
Norman

Mückenflecken auf Tapete

Wir haben im Schlafzimmer diesen Sommer unter jeder Menge Mücken zu leiden gehabt die leider ihr Leben auf unserer Tapete lassen mussten. Nun ist meine Frage wie ich die Hinterlassenschaften wieder gut wegbekomme ohne das ich dann helle Stellen auf der Tapete hinterlasse? Wer mir hier eine paar Hausfrauentipps verraten kann ist gerne gelesen! ;.-)

Mischa
Gast
Mischa

Welche Sorte Tapetenkleister

Ich würde gerne zum ersten Mal in meinem Leben meine Wohnung selbstständig tapezieren. Nun wüsste ich gerne worauf man hier besonders achten sollte damit auch ja nichts daneben geht und mir vielleicht die Tapete direkt wieder von der Wand fällt. Gibt es Besonderheiten bei Tapetenkleister auf die man achten sollte, ist z. B. auch die Qualität der Tapete entscheidend damit es eine gelungene Renovierung wird?

Thor78
Gast
Thor78

Tapete trocknen lassen

Wenn man tapeziert, wie lange muss man die Tapete denn trocknen lassen um sie danch ggf. noch mal zu überstreichen, oder sollte man sowas gar nicht machen? Wann darf man Möbel an die Wand rücken wenn man tapeziert hat? Wie kann man sich sicher sein und auch merken das man die Tapete wirklich richtig fest an der Wand hat und das sie auch gut hält ohne sich nach einiger Zeit zu lösen? Welche groben Fehler können einem Laien beim tapezieren passieren?

Werner
Gast
Werner

Holz tapezieren

Wir haben die an der Treppe zum Keller eine Holzwand und wollen diese gerne einfach übertapezieren, ist das einfach so möglich? Wenn ja wie geht man hier am besten vor? Müsste das Holz vorher irgendwie behandelt werden oder ist es egal wenn man einfach die Tapete drüberklebt? Ein großes Danke schon mal an alle Heimwerker

Björn
Gast
Björn

Tapete von der Wand bekommen

Ich hab mal ne Frage. Und zwar hab ich noch nie renoviert aber es muss jetzt auch sein. Wie krieg ich die alte tapete voon der Wand? kann mir das einer sagen? Ich bekomms nämlich nicht gebacken.

Juna
Gast
Juna

Tapete aus den 70ern

Wer kann mir sagen wo ich Tapete aus den 70ern bekomme? Ich stehe total auf diese Brauntöne wo auch viel beige drin ist und einige Muster drauf sind. Gruß Juna

Toto
Gast
Toto

Schwarze Tapete

Wie schlägt sich eine schwarze Tapete auf unsere Stimmung aus? Kann es sein das es sehr deprimiert auch wenn es nur eine Wand ist die gestaltet wurde?

Drews Lily
Gast
Drews Lily

Fototapete auf Vliestapete oder Betonwand?

Ich weiß, dass ich die Fototapete nicht auf eine Rauhfasertapete anbringen darf. Kann ich nach Entfernen der Rauhfasertapete die Fototapete gleich an die Wand anbringen oder sollte ich eine Vliestapte für eine glatte Oberfläche verwenden?

Bibiana
Gast
Bibiana

Tapete zu Möbel aussuchen?

Soll , man eigentlich, wenn man neu tapezieren will die farbe der tapete auf die Möbel abstimmen? Klar muss das farblich stimmen aber muss man das dann extra mit einplanen was man für Möbel kauft?

Nicklas
Gast
Nicklas

Suche einfache Anleitung zum Tapezieren

Im Dezember ziehe ich in meine erste Wohnung und ich habe noch nie in meinem Leben vorher tapeziert. Mein Vater kann nichts mehr machen, er hat Rückenprobleme. Was für Hilfsmittel muss ich zum Tapezieren kaufen? Man braucht sicher Kleister, Farbe zum Streichen, Tapete und dann was wo man die Bahnen der Tapete schneiden kann. Wie geht man beim Schneiden vor? Muster auf der Tapete will ich nicht holen, das wäre zu stressig für mich am Anfang denke ich. Bitte gebt mir mal eine kurze Anleitung was zu machen ist!!! Vielen Dank. Nicklas

Söhnke
Gast
Söhnke

Richtige Tapete für die Küche ?

Gibt es eine Tapete die besonders gut geeignet ist für die Küche ? Könnte mir vorstellen das man da nicht jede nehmen kann, oder ?

Alex
Gast
Alex

Sollte man heute noch Tapeten kleben?

Heute sieht man immer mehr das die Leute einfach nur noch ihre Wände über dem Putz streichen und keine Tapeten mehr kleben. Was spricht für das Kleben einer Tapete und warum sollte man den Aufwand vom Tapezieren machen? Oft wirkt der normal bemalte Putz viel lebendiger und rustikaler als die gestrichene Tapete.

Herbert
Gast
Herbert

Wand mit Wellnessfarben streichen

Da wir bald neu tapezieren müssen wird danch die Wand auch mit neuen Farben gestrichen. Meine Frau ist zur Zeit auf dem Naturtrip und will keine Farben verwenden die Lösungsmittel enthalten. Es gibt jetzt wohl Wellnessfarben im Baumarkt die aus Naturfarben hergestellt werden und besonders für Allergiker geeignet sind. Was muss man für diesen Spass bezahlen? Kostet sicherlich einiges mehr als normale Farbe oder wie liegen die Wellnessfarben preislich zu den normalen Wandfarben?

Herbert
Gast
Herbert

Neu tapezieren mit einer EMV-Tapete

Unsere Wohnung muss bald neu tapeziert werden. Meine Frau will das wir EMV-Tapete kaufen und damit die Wand bekleben. Diese Tapete soll für Allergiker sehr gut sein und Funkwellen absorbieren. Habt ihr euch damit schon einmal intensiv befasst? Bringen die EMV-Tapeten wirklich was oder ist das nur ein Werbegag? Wie ist das mit dem Tapezieren von der EMV-Tapete? Geht das wie bei jeder anderen Tapete auch?

Zoe
Gast
Zoe

Einen Schriftzug auf die Wand machen

Hi,

ich hab mal im Fernsehen gesehen das es sowas gibt. Es ist ein Schriftzug der auf eine Folie gedruckt ist, dann wird er an die Wand gehalten und einfach nur eine Schutzfolie abgemacht. Habt ihr sowas schonmal gemacht? Was kostet es und wo bekommt man die bedruckte Folie her?

Lucia
Gast
Lucia

Fototapete fürs Esszimmer

Mein Freund und ich planen zur Zeit unsere neue Wohnung. Er hatte jetzt die Idee im Esszimmer eine Fototapete mit einem Strand zu kleben. Habt ihr sowas schonmal gemacht? Wie ist die Qualität von den Tapeten und besteht die Gefahr das man sich daran satt sieht? Ich bin mir nicht so sicher damit.

Danke schonmal für eure Antworten

Lucia

Neues Thema in der Kategorie Tapezieren erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.