Nackenrollen

Gemütliche Nackenkissen

Nackenrollen oder Nackenkissen sind in der Regel mit Schaumstoff, Kernen oder Wolle gefüllte Kissen für eine angenehme Lage des Kopf- und Nackenbereiches. Zum Ausruhen auf der Couch sind sie ebenso gut geeignet wie für Kinder zum Schlafen im Auto.

Frau im Spa, liegt auf Rücken, Gesichtsmaske
Schön entspannen © Stefan Redel - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Nackenrollen

Verwendungszweck

Nackenrollen bieten einen reizenden Anblick, wenn sie beispielsweise

ihre schmückende Wirkung entfalten. Die Polsterrolle erfreut aber nicht nur das Auge, sondern hat sogar

Wer einen Beruf hat, bei dem er den größten Teil des Tages stehen muss, ist froh, wenn er am Abend seine müden und schweren Beine auf eine Schlummerrolle legen kann, damit das Blut leichter in Richtung Herz aus den Gliedmaßen zurückströmen kann. Die Polsterrollen lassen sich aber auch

  • als Arm- und Rückenstützen

verwenden und fördern ein entspanntes Sitzen auf der Couch oder einem Sessel.

Materialien und Design

Je nach Verwendungszweck ist die Nackenrolle entweder mit

  • festen Schaumstoffen
  • Daunen oder
  • anderen weichen Materialien

gefüllt. Auch in der Größe, der Materialzusammensetzung und in der Fülle der Verzierungen unterscheiden sich Nackenrollen beträchtlich. Die Spannbreite der Überzüge reicht von ganz einfachen Stoffen bis hin zu schweren, prächtigen Stoffen mit Troddeln und Bordüren.

Auch der Abschluss an den beiden Seiten der Nackenrolle ist ganz unterschiedlich gestaltet. Er reicht vom einfachen Stoffkreis bis zur aufwändigen und raffinierten Designerkunststücken.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Nackenrollen

Allgemeine Artikel zum Thema Nackenrollen

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen